Herunterladen: CD PORTABLE SYSTEM RD-T70RBU RD-T50RLB

RD-T70RBU/RD-T50RLB(E) / LVT0931-006A / Cover RD-T50RLB&T70RBU(E)_Cover.fm Page 1 Tuesday, April 2, 2002 3:54 PM CD PORTABLE SYSTEM CD-PORTABLE-SYSTEM CHAINE PORTABLE A CD DRAAGBAAR CD-SYSTEEM RD-T70RBU RD-T50RLB SNOOZE /DIMMER SLEEP STANDBY/ON12345678910 +10 REPEAT TUNER CD BAND FM MODE BASS/TREBLE AHB PRO VOLUME REMOTE CONTROL RM-SRDT7A [RD-T70RBU Only] INSTRUCTIONS BEDIENUNGSANLEITUNG For Customer Use: MANUEL D’INSTRUCTIONS Enter below the Model No. and Serial No. which are located either on the rear, bot- GEBRUIKSAANWIJZING tom or side of the cabinet. Retain this information for future ref...
Autor Monika Vogel Upload-Datum 31.07.19
Downloads: 188 Abrufe 1802

Dokumentinhalt

RD-T70RBU/RD-T50RLB(E) / LVT0931-006A / Cover

RD-T50RLB&T70RBU(E)_Cover.fm Page 1 Tuesday, April 2, 2002 3:54 PM

CD PORTABLE SYSTEM CD-PORTABLE-SYSTEM CHAINE PORTABLE A CD DRAAGBAAR CD-SYSTEEM RD-T70RBU RD-T50RLB SNOOZE

/DIMMER SLEEP STANDBY/ON12345678910 +10 REPEAT TUNER CD

BAND

FM MODE BASS/TREBLE AHB PRO

VOLUME

REMOTE CONTROL RM-SRDT7A [RD-T70RBU Only]

INSTRUCTIONS

BEDIENUNGSANLEITUNG For Customer Use: MANUEL D’INSTRUCTIONS Enter below the Model No. and Serial No. which are located either on the rear, bot- GEBRUIKSAANWIJZING tom or side of the cabinet. Retain this information for future reference. Model No. Serial No. LVT0931-006A [E],

RD-T70RBU/RD-T50RLB(E) / LVT0931-006A / Warning

RD-T50RLB&T70RBU_Warning.fm Page 1 Tuesday, April 2, 2002 3:54 PM

Warnung, Achtung und sonstige Hinweise /Mises en garde, précautions et indications

diverses /Waarschuwingen, voorzorgen en andere mededelingen Achtung –– Schalter! Voorzichtig –– schakelaar! Den Netzstecker aus der Steckdose ziehen, um die Stromversorgung Om de stroomtoevoer geheel uit te schakelen, trekt u de stekker uit het vollkommen zu unterbrechen. Der Schalter unterbrichet in keiner stopkontakt. Anders zal er altijd een geringe hoeveelheid stroom naar Stellung die Stromversorgung vollkommen. Die Stromversorgung het apparaat lopen, ongeacht de stand van de schakelaar. U kunt kann mit der Fernbedienung ein- und ausgeschaltet werden. het apparaat ook met de afstandsbediening aan- en uitschakelen. Attention –– Commutateur ! Déconnecter la fiche de secteur pour couper compltement le courant. Le commutateur ne coupe jamais compltement la ligne de secteur, quelle que soit sa position. Le courant peut tre télécommandé. ACHTUNG VOORZICHTIG Zur Verhinderung von elektrischen Schlägen, Brandgefahr, usw: Ter vermindering van gevaar voor brand, elektrische schokken, enz.: 1. Keine Schrauben lösen oder Abdeckungen enlfernen und das 1. Verwijder geen schroeven, panelen of de behuizing. Gehäuse nicht öffnen. 2. Stel het toestel niet bloot aan regen of vocht. 2. Dieses Gerät weder Regen noch Feuchtigkeit aussetzen.

ATTENTION

Afin d’éviter tout risque d’électrocution, d’incendie, etc.: 1. Ne pas enlever les vis ni les panneaux et ne pas ouvrir le cof- fret de l’appareil. 2. Ne pas exposer l’appareil à la pluie ni à l’humidité. Vorsicht: Ausreichende Belüftung Voorzichtig: Goede ventilatie vereist Zur Vermeidung von elektrischen Schlägen, Feuer und sonstigen Om brand, elektrische schokken en beschadiging te voorkomen, moet Schäden sollte das Gerät unter folgenden Bedingungen aufgestellt u het toestel als volgt opstellen: werden: 1 Voorkant: 1 Vorderseite: Geen belemmeringen en voldoende ruimte. Hindernisfrei und gut zugänglich. 2 Zijkanten/boven-/onderkant: 2 Seiten- und Rückwände: Geen belemmeringen plaatsen in de hieronder aangegeven Hindernisfrei in allen gegebenen Abständen (s. Abbildung). zones. 3 Unterseite: 3 Onderkant: Die Stellfläche muß absolut eben sein. Sorgen Sie für ausre- Op vlakke ondergrond plaatsen. Voldoende ventilatieruimte voorz- ichende Luftzufuhr durch Aufstellung auf einem Stand mit mindes- ien door het toestel op een onderstel met een hoogte van 10 cm of tens 10 cm Höhe. meer te plaatsen. Attention: Aération correcte Pour prévenir tout risque de décharge électrique ou d’incendie et éviter toute détérioration, installez l’appareil de la manière suivante: 1 Avant: Bien dégagé de tout objet. 2 Côtés/dessus/dessous: Assurez-vous que rien ne bloque les espaces indiqués sur le schéma ci-dessous. 3 Dessous: Posez l’appareil sur une surface plane et horizontale. Veillez à ce que sa ventilation correcte puisse se faire en le plaçant sur un sup- port d’au moins dix centimètres de hauteur. Vorderansicht Seitenansicht Face Côt Vooraanzicht Zijaanzicht 15 cm 15 cm 15 cm 15 cm 15 cm 15 cm 10 cm 10 cm

G-1

,

RD-T70RBU/RD-T50RLB(E) / LVT0931-006A / Warning

RD-T50RLB&T70RBU_Warning.fm Page 2 Wednesday, April 3, 2002 3:08 PM WICHTIGER HINWEIS FÜR LASER-PRODUKTE / IMPORTANT POUR LES PRODUITS LASER / BELANGRIJKE INFORMATIE VOOR

LASERPRODUKTEN

ANBRINGUNGSORTE FÜR LASER-PRODUKTE/REPRODUCTION DES ETIQUETTES/VERKLARING VAN DE LABELS 1 KLASSIFIZIERUNGSHINWEIS BEFINDET SICH AUF DER AUS- 2 WARNETIKETTE IM GERÄTEINNEREN

SENSIETE

2 ETIQUETTE D’AVERTISSEMENT PLACÉE À L’INTERIEUR DE 1 ÉTIQUETTE DE CLASSIFICATION, PLACÉE SUR LA SURFACE L’APPAREIL

EXTÉRIEURE

2 WAARSCHUWINGSLABEL, IN HET APPARAAT 1 CLASSIFICATIE-ETIKET AAN DE BUITENKANT VAN HET APPA-

RAAT

1. LASER-PRODUKT DER KLASSE 1 1. KLAS 1 LASERPRODUKT 2. ACHTUNG: Unsichtbare Laserstrahlung bei Öffnung und fehler- 2. VOORZICHTIG: Onzichtbare laserstraling wanneer open en de hafter oder beschädigter Spre. Direkten Kontakt mit dem Strahl beveiliging faalt of uitgeschakeld is. Voorkom het direkt blootstaan vermeiden! aan de straal. 3. ACHTUNG: Das Gehäuse nicht öffnen. Das Gerät enthält keiner- 3. VOORZICHTIG: De bovenkap niet openen. Binnenin het toestel lei Teile, die vom Benutzer gewartet werden können. Überlassen bevinden zich geen door de gebruiker te repareren onderdelen: Sie Wartungsarbeiten bitte qualifizierten Kundendienst-Fachleu- laat onderhoud over aan bekwaam vakpersoneel. ten. 1. PRODUIT LASER CLASSE 1 2. ATTENTION: Radiation laser invisible quand l’appareil est ouvert ou que le verrouillage est en panne ou désactivé. Eviter une expo- sition directe au rayon. 3. ATTENTION: Ne pas ouvrir le couvercle du dessus. Il n’y a aucune pièce utilisable à l’intérieur. Laisser à un personnel qualifié le soin de réparer votre appareil. ACHTUNG VOORZICHTIG • Blockieren Sie keine Belüftungsschlitze oder -bohrungen. • Zorg dat u de ventilatieopeningen en -gaten niet afsluit. (Wenn die Belüftungsöffnungen oder -löcher durch eine Zeitung (Als de ventilatieopeningen en -gaten worden afgesloten door oder ein Tuch etc. blockiert werden, kann die entstehende Hitze bijvoorbeeld papier of een doek, kan er hitte in het apparaat nicht abgeführt werden.) worden opgebouwd.) • Stellen Sie keine offenen Flammen, beispielsweise angezündete • Zet geen bronnen met open vuur, zoals brandende kaarsen, op Kerzen, auf das Gerät. het apparaat. • Wenn Sie Batterien entsorgen, denken Sie an den Umweltschutz. • Wees milieubewust en gooi lege batterijen niet bij het huishoude- Batterien müssen entsprechend den geltenden örtlichen Vor- lijk afval. Lege batterijen dient u in te leveren met het KCA of bij schriften oder Gesetzen entsorgt werden. een innamepunt voor batterijen. • Setzen Sie dieses Gerät auf keinen Fall Regen, Feuchtigkeit oder • Stel dit apparaat niet bloot aan regen, vocht, drupwater of spatwa- Flüssigkeitsspritzern aus. Es dürfen auch keine mit Flüssigkeit ter en plaats geen enkel voorwerp waarin zich een vloeistof bev- gefüllen Objekte, z. B. Vasen, auf das Gerät gestellt werden. indt, zoals een vaas, op het apparaat. ATTENTI ON • Ne bloquez pas les orifices ou les trous de ventilation. (Si les orifices ou les trous de ventilation sont bloqués par un jour- nal un tissu, etc., la chaleur peut ne pas être évacuée correcte- ment de l'appareil.) • Ne placez aucune source de flamme nue, telle qu'une bougie, sur l'appareil. • Lors de la mise au rebut des piles, veuillez prendre en considéra- tion les problèmes de l'environnement et suivre strictement les règles et les lois locales sur la mise au rebut des piles. • N'exposez pas cet appareil à la pluie, à l'humidité, à un égoutte- ment ou à des éclaboussures et ne placez pas des objets remplis de liquide, tels qu'un vase, sur l'appareil.

G-2

, Body_de.fm Page 1 Friday, April 5, 2002 1:17 PM Vielen Dank für Ihre Entscheidung für das Portable-System von JVC. Wir hoffen, daß dieses Gerät zu einer wertvollen Bereicherung Ihres Heims wird, und daß Sie viele Jahre Freude daran haben. Bevor Sie Ihre neue Stereoanlage in Betrieb nehmen, lesen Sie bitte diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch. Sie enthält alle Informationen, die Sie zur Aufstellung und Bedienung der Anlage brauchen. Falls Sie eine Frage haben, auf die Sie in diesem Handbuch keine Antwort finden, wenden Sie sich bitte an Ihren Händler.

Eigenschaften

Hier einige Merkmale, die Ihre Anlage leistungsstark machen und für eine leichte Bedienung sorgen.

Die neu gestalteten Bedienungselemente sind noch leichter zu handhaben, so daß Sie sich ganz auf den Hörgenuß

Ihrer Musik konzentrieren können. • Mit COMPU PLAY von JVC können Sie mit einem einzigen Tastendruck die Anlage einschalten und das Ra- dio oder den CD-Spieler automatisch starten. (Nur bei Netzstromversorgung)

Die Anlage verfügt über eine Active Hyper Bass PRO-Schaltung (AHB), die für eine klanggetreue Wiedergabe

niedriger Frequenzen sorgt. [nur RD-T70RBU]

Speicherung von 45 Sendern 30 UKW (FM) und 15 MW (AM), zusätzlich zum automatischen Sendersuchlauf und zur manuellen Sender-

wahl.

Ein bedienungsfreundlicher Timer ermöglicht das Weckenlassen und Einschlafen mit Musik. Der CD-Player kann CD-Rs und CD-RWs wiedergeben. Wie dieses Handbuch aufgebaut ist

• Grundsätzliche Informationen, die für viele verschiedene Funktionen die gleichen sind, - z. B. Einstellen der Lautstärke - sind im Ab- schnitt ‘Allgemeine Bedienung’ zu finden und werden nicht für jeden Bedienungsschritt wiederholt. • Die Bezeichnungen der Tasten/Bedienungselemente sind in Großbuchstaben geschrieben: z.B. TUNER BAND. • Wenn die Tastenbezeichnungen am Gerät und auf der Fernbedienung gleich sind, wird die Information darüber, wo sich die Taste be- findet, ausgelassen. • Die Funktionen der Anlage werden nur mit großem Anfangsbuchstaben geschrieben: z.B. Normale Wiedergabe. Schauen Sie ins Inhaltsverzeichnis, wenn Sie nach einer bestimmten Information suchen. Es hat uns Freude gemacht, diese Bedienungsanleitung für Sie zu schreiben, und wir hoffen, daß sie Ihnen dabei hilft, sich an den vielfältigen Möglichkeiten Ihrer Anlage zu erfreuen.

WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE

1.Aufstellung des Geräts • Wählen Sie einen ebenen, trockenen Stellplatz, an dem es weder zu keiß noch zu kalt wird (zwischen 5°C und 35°C). • Achten Sie auf ausreichenden Abstand zwischen dem Gerät und einem Fernseher. • Stellen Sie das Gerät nicht an einem Platz auf, an dem es Vibrationen ausgesetzt ist. 2.Netzkabel • Berühren Sie das Netzkabel niemals mit feuchten Händen! • Solange das Netzkabel an der Steckdose angeschlossen ist, wird eine gewisse Leistung verbraucht. • Wenn Sie den Netzstecker aus der Steckdose ziehen, ziehen Sie immer am Stecker, nie am Kabel. 3.Störungen, etc. • Innerhalb des Gerätes gibt es keine Teile, die Sie selbst instandsetzen können. Wenn Ihre Anlage nicht ordnungsgemäß funktioniert, ziehen Sie den Netzstecker heraus und wenden Sie sich an Ihren Händler. • Stecken Sie keine metallischen Gegenstände ins Gerät.

Lesen Sie “VORSICHT” auf Seite G-1 und G-2 sorgfältig durch. Das Typenschild befindet sich außen an der Unterseite. Inhaltsverzeichnis

Eigenschaften ... 1 Pflege und Wartung ... 12 Wie dieses Handbuch aufgebaut ist ... 1 WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE ... 1 Problemlösungen... 13 Bevor Sie beginnen ... 2 Technische Daten ... 14 Allgemeine Bedienung... 3 Benutzung des Tuners... 5 Benutzung des CD-Spielers ... 8 Benutzung der Timer... 10, Body_de.fm Page 2 Wednesday, April 3, 2002 3:09 PM

Bevor Sie beginnen Zubehör

Kontrollieren Sie, ob alle nachfolgend aufgeführten Teile, die zum Lieferumfang der Anlage gehören, enthalten sind. Netzkabel (1) Fernbedienung (1) [nur RD-T70RBU] Batterien für Fernbedienung (2) [nur RD-T70RBU] Falls eines dieser Teile fehlt, wenden Sie sich sofort an Ihren Händler.

Einsetzen der Batterien

Einsetzen der Batterie am Gerät 1. Öffnen Sie das Batteriefach an der Geräterückseite, indem Sie es zu sich hin ziehen, während Sie auf die Kunststoffzungen drücken, wie die Pfeile anzeigen. 2. Legen Sie zum Speichererhalt 3 Batterien des Typs R6P(SUM-3)/AA(15F) (nicht mitgeliefert) in das Batteriefach ein, in der Reihenfolge “1” bis “3”. 3. Legen Sie 6 Batterien des Typs R20/D(13F) (nicht mitgeliefert) in das Batteriefach ein, in der Reihenfolge “1” bis “6”. 4. Schließen Sie die Batteriefachabdeckung. Hinweis: Sobald Sie Ihr Gerät mit Netzstrom versorgen, schaltet die Stromversorgung automatisch von Batterie- auf Netzbetrieb umgeschal- tet. Sie sollten jedoch die Batterien herausnehmen, wenn Sie das Gerät längere Zeit am Netz betreiben. 2 2331546Batterien der Größe “R6P (SUM-3) / AA (15F)” Batterien der Größe “R20/D (13F)” Einlegen der Batterien in die Fernbedienung [nur RD-T70RBU] Richten Sie die Batterien/Akkus so aus, daß die Polarität (+ und –) mit den Markierungen + und – im Batteriefach übereinstimmt. R6P(SUM-3)/AA(15F) VORSICHT: Gehen Sie sorgfältig mit den Batterien um. Um ein Auslaufen oder die Explosion einer Batterie zu vermeiden: • Nehmen Sie die Batterien sowohl des Gerätes als auch der Fernbedienung heraus, wenn Sie das Gerät für längere Zeit nicht benutzen. • Wenn die Batterien ausgetauscht werden müssen, ersetzen Sie stets beide Batterien durch neue. • Verwenden Sie niemals eine alte Batterie zusammen mit einer neuen. • Verwenden Sie auch nicht verschiedene Batterien oder Akkus zusammen. • Versuchen Sie niemals, nicht-wiederaufladbare Batterien aufzuladen (Explosionsgefahr!). Entsorgen Sie Batterien auf angemessene Weise entsprechend den Staats- und Landesgesetzen und den lokalen Vorschriften.

Verwendung der Fernbedienung [nur RD-T70RBU]

Mit der Fernbedienung können Sie viele Funktionen der Anlage aus einer Entfernung von bis zu7mauf einfache Weise bedienen. Sie müssen die Fernbedienung auf den Infrarotempfänger an der Vorderseite des Gerätes richten. Hinweis: Wenn Sie die Fernbedienung nur schräg auf das System richten können, verkürzt sich die oben erwähnte Entfernung entsprechend. Fernbedie- nungssensor, Body_de.fm Page 3 Wednesday, April 3, 2002 3:09 PM

Anschließen des Netzkabels

Stecken Sie das mitgelieferte Netzkabel fest in die Netzanschlußbuchse auf der Geräterückseite. VORSICHT: • VERWENDEN SIE NUR DAS MITGELIEFERTE JVC NETZKABEL, UM AC IN STÖRUNGEN ODER BESCHÄDIGUNG DES GERÄTES ZU VERMEIDEN. • VERGEWISSERN SIE SICH, DASS SIE DEN NETZSTECKER GEZOGEN HABEN, BEVOR SIE DAS HAUS VERLASSEN, ODER WENN DAS GERÄT FÜR LÄNGERE ZEIT NICHT BENUTZT WIRD. Jetzt können Sie den Netzstecker in die Netzsteckdose stecken und Ihre Anlage ist betriebsbereit!

Allgemeine Bedienung

Anzeige

SNOOZE

SNOOZE /DIMMER SLEEP STANDBY/ON /DIMMER123STANDBY/ON456789CLOCK/DISPLAY MULTIJOGVOLUME 10 +10 REPEAT STANDBY-Anzeige Regler VOLUME CD PORTABLE SYSTEM RD-T70R STANDBY/ON CLOCK/ (Datenrad) (JOG) TUNER CD DISPLAY SLEEP RANDOM/ BASS/ AHB PRO REPEAT TREBLE

BAND

STANDBY BASS/TREBLE STANDBY/ON FAVORITETIMER FM MODE TIMER1 TIMER2 MULTI CONTROL AHB PRO MANUAL/ PRESET TUNING [nur RD-T70RBU] BASS/TREBLE AHB PRO SNOOZE CD TUNER BAND BASS/TREBLE AHB PRO DIMMER AUTO PRESET VOLUME VOLUME +,– SNOOZE/DIMMER [RD-T70RBU] REMOTE CONTROL RM-SRDT7A

SNOOZE

[RD-T50RLB] [nur RD-T70RBU]

PHONES Netzversorgung ein- und auf “GOOD BYE” (Auf Wiedersehen) wird angezeigt, und die Anzeigeerlischt, mit Ausnahme der Zeitanzeige. Die STANDBY-Anzeige Standby schalten leuchtet auf. Einschalten der Anlage —————— Auch im Standby-Modus verbraucht das Gerät ein wenig Strom, um das Display zu betreiben.

Drücken Sie die Taste . Um das Gerät ganz auszuschalten, müssen Sie den Netzstecker aus der Netzsteckdose ziehen. STANDBY/ON STANDBY/ON Bei Batteriestromversorgung: oodrer Wenn das Gerät mit der Taste am Gerät ausgeschaltet wird (die STANDBY Taste an der Fernbedienung ist nicht wirksam), wird der Bild- Die STANDBY-Anzeige erlischt, das Display leuchtet auf, und es wird schirm leer und die Anzeige STANDBY leuchtet auf. die Begrüßungsmeldung “WELCOME” (Willkommen!) angezeigt. Um das Gerät ganz auszuschalten, müssen Sie die Batterien aus Beim Einschalten schaltet die Anlage in die Betriebsart, in der sie dem Gerät nehmen. sich befand, als sie zuletzt ausgeschaltet wurde. Lautstärke einstellen

Wenn Sie z.B. zuletzt eine CD gehört hatten, können Sie jetzt

Nachdem das Gerät eingeschaltet wurde, können Sie die Lautstärke sofort eine CD abspielen. Wenn Sie möchten, können Sie auf zwischen MIN (0) und MAX (32) einstellen. eine andere Signalquelle umschalten.

Wenn Sie als letztes Radio gehört hatten, schaltet sich der Tuner Drehen Sie den Regler VOLUME nach rechts oder links,

mit dem Sender ein, der als letztes gewählt war. um die Lautstärke zu erhöhen oder zu verringern. Hinweis: Bei Batteriestromversorgung funktioniert die Taste auf der Fernbedienung nicht. ODER Drücken Sie die Taste VOLUME + oder – auf der Fernbedie-

Umschalten auf Standby ————— nung, um die Lautstärke zu erhöhen oder zu verringern. Drücken Sie nochmals die Taste .

Beim Netzstrombetrieb: STANDBY/ON STANDBY/ON oodrer VORSICHT: Schalten Sie NICHT das Gerät ein und STANDBY spielen sofort eine Signalquelle ab, ohne vorher die Lautstärke auf MIN (0) zu stellen, da eine plötzlich einsetzende hohe Lautstärke Ihr Gehör schädigen kann., Body_de.fm Page 4 Tuesday, April 2, 2002 3:53 PM Wiedergabe über Kopfhörer Wenn das Gerät eingeschaltet ist: Schließen Sie ein Paar Kopfhörer an die Buchse PHONES an. Aus Bei jedem Druck auf die Taste SNOOZE/DIMMER wird die Hin- den Lautsprechern kommt kein Ton. tergrundbeleuchtung voll ein- oder ausgeschaltet. Vergewissern Sie sich, daß Sie die Lautstärke heruntergedreht ha- ben, bevor Sie die Kopfhörer anschließen oder aufsetzen. Wenn das Gerät ausgeschaltet ist (Standby): Bei jedem Druck auf die Taste SNOOZE/DIMMER wird die Hin-

Baßwiedergabe verstärken tergrundbeleuchtung abgeblendet oder ausgeschaltet.

(AHB PRO) [nur RD-T70RBU] Wenn der SLEEP-Timer eingeschaltet ist: Sie können die Hintergrundbeleuchtung auch mit der Taste SNOO- Sie können die Bässe anheben, um auch bei kleinen Lautstärken ei- ZE/DIMMER abblenden oder ausschalten. nen starken, vollen Baß zu erhalten. Zur Aktivierung dieses Effekts drücken Sie die Taste AHB Einstellen des Abblendpegels: (Active Hyper Bass) PRO. (Nur am Gerät) Die Anzeige “BASS” leuchtet in der Anzeige auf. 1. Drücken Sie bei eingeschaltetem Gerät die Taste DIMMER Um den Effekt wieder auszuschalten, drücken Sie diese Taste am Gerät, und halten Sie diese gedrückt, bis “DIMMER:XX” noch einmal. auf der Anzeige erscheint. Die Anzeige “BASS” erlischt. 2. Drehen Sie das Datenrad (JOG) und stellen Sie den Abblendpe- gel auf einen Wert von 1 bis 16.

Klangregelung (BASS/TREB- 3. Drücken Sie die Taste DIMMER. LE) Bei Batteriebetrieb —————————

Sie können den Klang mit den Tasten “Bass” und “Treble” einstel- Wenn das Gerät eingeschaltet ist, können Sie die Hintergrundbe- len. leuchtung des Displays für einige Sekunden einschalten. Bei jedem Druck auf die Taste SNOOZE/DIMMER wird die Hin- 1. Drücken Sie die Taste BASS/TREBLE, bis tergrundbeleuchtung für einige Sekunden eingeschaltet. “BASS” oder “TREBLE” im Display erscheint. Verwendung von Batterien Mit jedem Druck auf die Taste ändert sich die Anzeige wie folgt: Batterien für die Stromversorgung (6 St.): BASS = TREBLE = ursprüngliches Display = (zurück zum Sie können die Anlage mit Batterien betreiben. Wenn die Batterien Anfang) leer sind, erscheint “NO BATT” will im Display. Setzen Sie in die- sem Fall neue Batterien ein. 2.Drehen Sie am Datenrad (JOG) am Gerät, oder drücken Sie die Taste VOLUME +/– auf Batterien für den Speichererhalt (3 St.): der Fernbedienung, um die Lautstärke ein- Ihre Einstellungen, z. B. die voreingestellten Sender, die Uhrzeit zustellen. und die Timer-Einstellungen werden mit dem Strom dieser Batteri- Der Baß- oder Höhenpegel ändert sich zwischen –6 und +6. (0: en erhalten. Neutral) VORSICHT: Wenn die Pufferbatterien für den Erhalt des Spei- chers leer sind oder nicht eingesetzt wurden, und ein Stromausfall auftritt oder das Netzkabel her- ausgezogen wird, werden Ihre Einstellungen nach etwa einem halben Tag gelöscht. Um den Klangregelungsmodus zu verlassen, drücken Sie die Taste BASS/TREBLE, bis das ursprüngliche Display erscheint, oder warten Sie einfach 15 Sekunden. Um Baß- und Höhenpegel beide wieder auf 0 (neutral) einzustellen, drücken Sie die Taste BASS/TREBLE für 2 Sekun- den oder länger.

Zeit anzeigen (CLOCK/DIS- PLAY)

Während Sie CD oder Radio hören, können Sie die aktuelle Zeit ab- lesen. Um die Uhrzeit anzeigen zu lassen, drücken Sie die Taste CLOCK/DISPLAY am Gerät. Für die Rückkehr zur ursprünglichen Anzeige, drücken Sie diese Taste am Gerät mehrmals. Hinweis: Sie müssen die Uhrzeit vorher eingestellt haben. (Siehe “Einstellen der Uhr” auf Seite 10.)

Helligkeit einstellen (DIM- MER) [nur RD-T70RBU] Bei Betrieb mit Netzstrom —————

Sie können die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung des Displays umschalten (voll oder abgeblendet). Weiterhin kann die Helligkeit der abgeblendeten Hintergrundbeleuchtung in 16 Schritten verändert werden., Body_de.fm Page 5 Wednesday, April 3, 2002 3:10 PM

Benutzung des Tuners SNOOZE

/DIMMER SLEEP MULTIJOGSTANDBY/ON

VOLUME

123CD PORTABLE SYSTEM RD-T70R STANDBY/ON CLOCK/ DISPLAY SLEEP RANDOM/ BASS/ 456AHB PRO REPEAT TREBLE STANDBY MANUAL/ Zifferntasten CLOCK/DISPLAY FAVORITETIMER PRESET TUNING789TIMER1 TIMER2 MULTI CONTROL ¢ MANUAL/ 10 +10 PRESET TUNINGREPEAT 4 SNOOZE CD TUNER BAND DIMMER AUTO PRESET TUNER CD TUNER BAND

BAND

TUNER BAND AUTO TUNING FM MODE 4 ¢ BASS/TREBLE AHB PRO Frequenzbandanzeige, Frequenzanzeige, Preset-Kanal RDS- Anzeige

VOLUME

REMOTE CONTROL RM-SRDT7A [nur RD-T70RBU] (Anzeige bei verwendetem Tuner) Sie können UKW- (FM-) und MW- (AM-) Sender empfangen. Die 3. Wählen Sie mit einer der folgenden Methoden Sender können von Hand oder automatisch gesucht werden, oder aus einen Sender aus. den Preset-Speicherplätzen abgerufen werden. Bitte beachten Sie, dass der mögliche Betrieb durch den in

Einstellen der Antenne Schritt 2 gewählten Modus für die Senderwahl begrenzt wird. Manuelle Senderwahl (Im Modus für manuelle Sender- Für UKW- (FM-) Empfang: wahl) Strecken Sie für besten Empfang die eingebaute Drahtantenne aus. Drücken Sie mehrmals eine der Tasten 4 oder ¢, um von Frequenz

zu Frequenz umzuschalten, bis Sie den gewünschten Sender gefunden haben. MULTI CONTROL MANUAL/ PRESET TUNING odoer r

ODER Für MW- (AM-) Empfang: Automatische Senderwahl (Im Modus für manuelle Drehen Sie das Gerät für besten Empfang. Senderwahl)

Wenn Sie die Taste 4 oder ¢ eine Sekunde oder länger gedrückt halten, läuft die Frequenz automatisch nach oben oder unten, bis ein Sender gefunden ist.

ODER One Touch (nur bei Netzstromversor- Senderwahl am Gerät (nur möglich nach dem Speichern von Festsendern) (Im Modus für Preset-Speicher)

gung) ————————————————— Drücken Sie die Taste 4 oder ¢ , um den voreingestellten Sender Drücken Sie einfach die Taste TUNER BAND, um das Gerät einzuschalten auszuwählen. und den Sender zu hören, der zuletzt eingestellt war. Nachdem Sie die Speicherplatz-Nummer des Senders eingegeben ha-

Sie können auch vom CD-Spieler auf Radio umschalten, indem Sie die ben, wird dessen Band und Sendefrequenz auf dem Display angezeigt.

Taste TUNER BAND drücken. • Beispiel: Drücken Sie die Taste 4 oder ¢, bis die Preset- Nummer 12 “P- 12” erscheint.

Einen Sender einstellen

1. Drücken Sie die Taste TUNER BAND. Das Frequenzband und die zuletzt gewählte Frequenz erscheinen auf ODER dem Display. Senderwahl mit der Fernbedienung (nur möglich nach dem Mit jedem Druck auf diese Taste wird wie folgt zwischen den Bändern Speichern von Festsendern) umgeschaltet: Wählen Sie den Sender, indem Sie mit den Zifferntasten auf der Fern- bedienung die Nummer seines Speicherplatzes eingeben.

FM AUTO FM MONO AM • Beispiel: Für Kanal 5 drücken Sie Taste 5. Für Kanal 15 drücken

Sie +10 und dann 5. Für Kanal 25 drücken Sie zweimal +10, dann 5. Für Kanal 30 drücken Sie zweimal +10, 2.Drücken Sie die Taste 7 am Gerät, um den dann 10.

Modus für die Senderwahl (manuell oder • Wellenbereich und Frequenz werden angezeigt.

vorgewählt) zu wählen. Bei jedem Druck auf die Taste wird der Modus für die Senderwahl wie folgt umgeschaltet: MANUAL (manuelle Senderwahl) Ô PRESET (Preset-Speicher) MULTI CONTROL MANUAL/ PRESET TUNING, Body_de.fm Page 6 Wednesday, April 3, 2002 3:10 PM

Sender speichern 6. Wiederholen Sie Schritte 2-5 für weitere Spei-chervorgänge.

Sie können bis zu 30 UKW- (FM-) und 15 MW (AM-) Sender speichern. Um die gespeicherten Sender zu ändern, wiederholen Sie

Automatische Senderspeicherung die obigen Schritte.

(am Gerät) —————————————— In jedem Wellenbereich können Sie automatisch 30 UKW- (FM-) und 15 Manuelle Preset-Speicherung (mit der MW- (AM-) Sender speichern. Senderspeichernummern werden je nach den Fernbedienung) [nur RD-T70RBU] — gefundenen Sendern fortlaufend zugewiesen (beginnend mit der Frequenz des momentan eingestellten Senders). TUNERBAND (Automatische Zifferntaste(n) (Bandwahl) Voreinstellung) MANUAL/ (2 Sekunden ge- PRESET TUNING drückt halten) TUNER BAND TUNER BAND (für 2 Sekunden) (Am Gerät) AUTO PRESET AUTO PRESET 1.Wählen Sie den Wellenbereich, indem Sie 1. Wählen Sie mit der Taste TUNER BAND ein Fre- die Taste TUNER BAND drücken. quenzband (AM oder FM). 2.Drücken Sie die Taste 7 am Gerät, bis 2. Drücken Sie die Taste TUNER BAND länger als 2 “MANUAL (manuelle Senderwahl)” auf dem Sekunden. Display erscheint. “AUTO” erscheint, daraufhin startet die automatische Senderspei- 3. Drücken Sie die Taste 4 oder ¢, um einen cherung. Sender einzustellen. 3. Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2 für den 4. Geben Sie die Speicherplatz-Nummer ein, anderen Wellenbereich. indem Sie die entsprechenden Zifferntasten

Wenn Sie automatisch gespeicherte Sendefrequenzen löschen möch- auf der Fernbedienung drücken und halten,

ten, lesen Sie bitte unter “Manuelles Speichern von Festsendern”. bis “STORED” im Display erscheint. VORSICHT: Um die voreingestellten Sender vor dem • Für Speicherplatznummern 1 bis 10: Drücken und halten versehentlichen Löschen durch einen Stromausfall o. Sie die Zifferntaste 2 Sekunden lang. ä. zu schützen, sollten Sie die 3 Pufferbatterien einset- • Zur Voreinstellung der Nummern 11 bis 19: Drücken Sie zen.(Siehe Seite 2.) Anderenfalls werden Ihre Einstel- lungen nach etwa einem halben Tag gelöscht. die Taste +10 und drücken Sie dann die Zahlentaste für die Einerstelle (1 bis 9) zwei Sekunden lang.

Manuelle Preset-Speicherung (am Ge- • Zur Voreinstellung der Nummern 21 bis 29: Drücken Sie

die Taste +10 zweimal, und drücken Sie dann die Zahlenta- rät) —————————————————— ste für die Einerstelle (1 bis 9) zwei Sekunden lang. (Senderwahl) • Zur Voreinstellung der Nummer 30: Drücken Sie die Taste MULTI CONTROL +10 zweimal, und drücken und halten Sie dann die Taste 10. TUNER BAND MANUAL/ MANUAL/ Beispiel: Preset Nr. 12 AUTO PRESET PRESET TUNING PRESET TUNING (Preset-Nr. auswählen) (für 2 Sekunden) MULTI CONTROL (Drücken & halten) MANUAL/ MANUAL/ MANUAL/ PRESET TUNING PRESET TUNING PRESET TUNING 5.Wiederholen Sie die Schritte 2 - 4 für wei- tere Speichervorgänge. 1.Wählen Sie den Wellenbereich, indem Sie Um die gespeicherten Sender zu ändern, wiederholen Sie die Taste TUNER BAND drücken. die obigen Schritte. 2.Drücken Sie die Taste 7, bis “MANUAL Ändern des UKW- (FM) (manuelle Senderwahl)” auf dem Display erscheint. Empfangsmodus Die Anzeige “STEREO” leuchtet auf, und Sie hören wieder Stereo, 3. Drücken Sie die Taste 4 oder ¢, um einen wenn der Sender in Stereo sendet. Sender einzustellen. Wenn eine UKW- (FM) Stereosendung schlecht zu empfangen oder 4. Drücken Sie die Taste 7 für 2 Sekunden oder verrauscht ist, können Sie auf Mono umschalten. Der Empfang wird länger. besser, aber Sie verlieren den Stereo-Effekt. Die Preset-Nummer sowie Senderband/Frequenz werden abwechselnd für jeweils 5 Sekunden angezeigt. Drücken Sie die Taste TUNER BAND, um den FM-MONO-Modus zu wählen. Die Anzeige “MONO” leuchtet in der Anzeige auf. Um den Stereo-Effekt wieder einzuschalten, drücken Sie die Taste TUNER BAND, um den FM-Auto-Modus zu wählen. 5. Drücken Sie mehrmals innerhalb von 5 Die Anzeige “MONO” erlischt. Sekunden die Taste 4 oder ¢, bis die Num- mer des gewünschten Presets erscheint, und halten Sie dann die Taste 7 gedrückt, bis “STORED” im Display erscheint., Body_de.fm Page 7 Wednesday, April 3, 2002 3:10 PM

Empfang von UKW- (FM-) PS (Programm Service):Während der Suche erscheinen “WAIT PS” und “PS” abwechselnd Sendern mit RDS in der Anzeige. Daraufhin leuchtet die RDS-Anzeige auf, und der

Sie können das RDS (Radio Data System) mit der Taste CLOCK/ Sendername erscheint. “NO PS” erscheint, wenn kein Signal gesen- DISPLAY am Gerät bedienen. det wird. RDS ermöglicht UKW- (FM-) Sendern, zusätzlich zum Radiopro- Uhr: gramm weitere Signale auszusenden. Die Sender senden beispiels- Die aktuelle Uhrzeit erscheint in der Anzeige. weise den Namen des Senders und Informationen über das gerade Senderfrequenz: gesendete Programm, z. B. Sport, Musik, usw. Dieses Gerät kann Senderfrequenz (Sender ohne RDS-Service) jedoch nur die folgenden Arten von RDS-Signalen empfangen: PS (Programm Service): Hinweis: zeigt den üblicherweise bekannten Sendernamen an. • Wenn die Suche schnell beendet ist, erscheinen “WAIT PS” und

Um die RDS-Signale auf dem Display “PS” nicht in der Anzeige.• RDS steht für MW-Übertragungen (AM) nicht zur Verfügung.

anzuzeigen ————————————— Anzeige von Buchstaben Drücken Sie die Taste CLOCK/DISPLAY, während Sie ei- Wenn die Anzeige PS-Signale anzeigt: nen UKW- (FM-) Sender hören. • Im Display können nur Großbuchstaben dargestellt werden. Bei jedem Druck auf die Taste ändert sich die Anzeige der Informa- • Die Anzeige kann keine Buchstaben mit Akzent darstellen; das tionen wie folgt: Zeichen “A” kann also die akzentuierten Zeichen “A’s” wie “Á, CLOCK/ Â, Ã, À, Ä und Å” bedeuten. DISPLAY PS Uhr Frequenz [Beispiel dargestellter Zeichen] !, Body_de.fm Page 8 Thursday, April 4, 2002 9:12 AM

Benutzung des CD-Spielers

CD-Abdeckung (einschließlich des Displays)

SNOOZE

/DIMMER SLEEP STANDBY/ON123

MULTIJOG

456VOLUME789Zifferntasten CD PORTABLE SYSTEM RD-T70R STANDBY/ON Datenrad JOGCLOCK/ DISPLAY SLEEP RANDOM/ BASS/ 10 +10 REPEAT AHB PRO REPEAT TREBLE REPEAT STANDBY

FAVORITE

TUNER CD TIMER 7 BAND TIMER1 TIMER2 MULTI CONTROL CD38 ¢MANUAL/ FM MODE PRESET TUNING 4 SNOOZE CD TUNER BAND ¢ DIMMER AUTO PRESET BASS/TREBLE AHB PRO CD38 VOLUME40(CD-FACH/ÖFFNEN) Spieldauer, Preset-Nummer Titelnummer REMOTE CONTROL RM-SRDT7A [nur RD-T70RBU] Anzeige Random/Repeat (Zufall/Wiederh.) (Anzeige bei verwendetem CD-Spieler) Sie können die Wiedergabefunktionen Normal, Random oder Repeat be- Um die Wiedergabe der CD zu stoppen, drücken Sie die Taste 7. nutzen. Mit der Wiedergabefunktion Repeat können Sie entweder alle oder Es werden die folgenden Informationen über die CD angezeigt. nur einen der Titel auf der CD wiederholen. Zahl der Titel

CD-Spieler mit Ein-Tasten-Bedienung star-

ten (nur bei Netzstromversorgung) ———

Drücken Sie einfach die CD-Taste 38. Gesamtspieldauer

• Die Stromversorgung schaltet sich automatisch ein. Falls bereits eine CD eingelegt ist, wird “CD” angezeigt, und die Wiedergabe Um auf Pause zu schalten, drücken Sie die CD-Taste 38. beginnt beim ersten Titel. Um von Pause auf Wiedergabe zu schalten, drücken Sie die CD- • Falls keine CD eingelegt ist, erscheint im Display “NO DISC” Taste 38 nochmals. Die Wiedergabe wird ab der Pausenstelle fortgesetzt. und der CD-Spieler verbleibt im Stop-Modus. Hinweis:

Normale Wiedergabe • Sie können eine 8-cm-CD ohne Adapter einlegen.• Wenn die CD nicht richtig gelesen werden kann (z. B. weil sie verkratzt

1. Drücken Sie die Taste 0 auf dem Gerät. ist), erscheint “ 0 0:00” in der Anzeige. Das CD-Fach (einschließlich des Displays) öffnet sich. Titel überspringen (4 oder ¢) ——— 2. Legen Sie eine CD mit dem Etikett nach oben ein. Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste4 oder ¢, um den gewünschten Titel zu wählen. Der gewählte Titel beginnt zu spielen. • Drücken Sie die Taste ¢, um jeweils einen Titel nach vorne zu springen. • Drücken Sie die Taste 4, um zum Anfang des gegenwärtigen Titels zu springen. Drücken Sie die Taste 4 schnell zweimal, um zum Anfang des vorhergehenden Titels zu springen.

Sie können Titel auch in gestopptem Zustand überspringen. Suchlauf ———————————————

Halten Sie während der Wiedergabe die Taste 4 oder ¢ ge- 3. Drücken Sie die Taste 0 erneut, um das CD-Fach drückt. zu schließen. Hierbei wird die CD schnell vor- oder zurück gespult , so daß Sie schnell • Um das CD-Fach zu schließen und die Wiedergabe sofort zu starten, eine gesuchte Passage des aktuellen Titels auffinden können (die Wieder- lassen Sie diesen Schritt aus und fahren mit dem nächsten fort. gabegeschwindigkeit der CD nimmt in zwei Schritten zu). VORSICHT: Passen Sie auf, daß nicht Ihre Hand im CD- Direkte Titelsuche mit der Fernbedie- Fach eingeklemmt wird. nung ————————————————— 4. Drücken Sie die Taste CD . Mit den Zifferntasten auf der Fernbedienung können Sie direkt zum Be-38 Der erste Titel der CD wird abgespielt. ginn jedes beliebigen Titels springen. Der CD-Spieler stoppt automatisch, sobald der letzte Titel der CD zuende Geben Sie während der Wiedergabe mit Hilfe der Zifferntasten gespielt ist. die Nummer des Titels ein, den Sie hören möchten. • Während der Wiedergabe wird die Nummer des gerade gespielten Der gewählte Titel beginnt zu spielen. Titels und die vergangene Wiedergabezeit auf dem Display angezeigt. • Beispiel: Für Titel 5 drücken Sie 5. Für Titel 15 drücken Sie +10 und Titelnummer dann 5. Für Titel 20 drücken Sie +10 und dann 10. Für Titel 32 drücken Sie dreimal +10 und dann 2. Vergangene Wiedergabezeit, Body_de.fm Page 9 Tuesday, April 2, 2002 3:53 PM .

Zufallswiedergabe 2.Drücken Sie die Taste CD 38.

Die wiederholte Wiedergabe beginnt. In diesem Modus werden die Titel in keiner speziellen Reihenfolge Um die wiederholte Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie abgespielt. die Taste . Um die wiederholte Wiedergabe in gestopptem Zustand (am Gerät) auszuschalten, drücken Sie die Taste REPEAT, bis die Repeat- 1.Drücken Sie in gestopptem Zustand die Anzeige erlischt, oder drücken Sie . Durch Drücken der Taste 0 Taste RANDOM/REPEAT, bis nur noch die zum Öffnen der CD-Abdeckung wird auch der Dauerwiedergabe- Anzeige “RANDOM” im Display leuchtet. modus aufgehoben. Mit jedem Druck auf die Taste ändert sich die Random/Repeat- Anzeige wie folgt: P = P ALL = P RANDOM = RANDOM (Zufallswie- dergabe) = leeres Display = (zurück zum Anfang) 2.Drücken Sie die Taste CD 38. Alle Titel werden in zufälliger Reihenfolge einmal abgespielt, dann stoppt die CD. • Während der Wiedergabe können auch die Funktionen Skip Play und Search Play genau wie bei der normalen Wiedergabe gewählt werden, indem Sie die Tasten 4 oder ¢ benutzen. Um die Zufallswiedergabe zu stoppen, drücken Sie die Taste . Um die Zufallswiedergabe in gestopptem Zustand auszu- schalten,, drücken Sie die Taste RANDOM/REPEAT, bis die An- zeige “RANDOM” erlischt, oder drücken Sie . Durch Drücken der Taste 0 zum Öffnen der CD-Abdeckung wird auch der Zufalls- wiedergabemodus aufgehoben.

Dauerwiedergabe

Sie können einen oder alle Titel einer CD wiederholen lassen. (am Gerät) 1.Drücken Sie in gestopptem Zustand die Taste RANDOM/REPEAT. Mit jedem Druck auf die Taste ändert sich die Random/Repeat- Anzeige wie folgt: P = P ALL = P RANDOM = RANDOM = leeres Display = (zurück zum Anfang) P : Ein Titel wird wiederholt. P ALL: Alle Titel werden wiederholt. P RANDOM: Alle Titel werden in zufälliger Reihenfolge wiederholt. 2.Drücken Sie die Taste CD 38. Die wiederholte Wiedergabe beginnt. Um die wiederholte Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie die Taste . Um die wiederholte Wiedergabe in gestopptem Zustand auszuschalten,, drücken Sie die Taste RANDOM/REPEAT, bis die Random/Repeat-Anzeige erlischt, oder drücken Sie . Durch Drücken der Taste 0 zum Öffnen der CD-Abdeckung wird auch der Dauerwiedergabemodus aufgehoben. (auf der Fernbedienung) [nur RD-T70RBU] 1.Drücken Sie in gestopptem Zustand die Taste REPEAT. Mit jedem Druck auf die Taste ändert sich die Repeat-Anzeige wie folgt: P = P ALL = leeres Display = (zurück zum Anfang) P : Ein Titel wird wiederholt. P ALL: Alle Titel werden wiederholt., Body_de.fm Page 10 Wednesday, April 3, 2002 3:10 PM

Benutzung der Timer SNOOZE

/DIMMER SLEEP STANDBY/ON

SNOOZE

/DIMMER123SLEEP456789MULTIJOG

VOLUME

10 +10 REPEAT SLEEP CD PORTABLE SYSTEM RD-T70R STANDBY/ON TUNER CD CLOCK/ Datenrad (JOG) DISPLAY SLEEP RANDOM/ BASS/ BAND AHB PRO REPEAT TREBLE

STANDBY

FM MODE CLOCK/DISPLAY FAVORITETIMER TIMER1 TIMER2 TIMER 1 MULTI CONTROL MANUAL/ BASS/TREBLE AHB PRO TIMER 2 PRESET TUNING SNOOZE CD TUNER BAND DIMMER AUTO PRESET

VOLUME

SNOOZE/DIMMER [RD-T70RBU] Anzeige Timer 2REMOTE CONTROL RM-SRDT7A SNOOZE SLEEP-AnzeigeAnzeige Timer 1 [RD-T50RLB] [nur RD-T70RBU] (Anzeige bei verwendetem Timer) Sie können Timer-Einstellungen mit dem aus dem Timer 1 und dem 2. Drehen Sie am Datenrad (JOG), um die Stunden Timer 2 bestehenden einzigartigen Dual-Timer machen. Diese einzustellen. Timer können unabhängig eine Wiedergabequelle von CD-Spieler (Normalwiedergabe oder Zufallswiedergabe), Tuner oder 8 Melo- 3. Drücken Sie die Taste CLOCK/DISPLAY. Die Minutenziffern blinken. dien wählen. Sie können z. B. mit dem Timer 1 jeden Morgen zu ei- ner Melodie aufwachen und ohne Änderung der Einstellung für 4. Drehen Sie am Datenrad (JOG), um die Minuten Timer 1 Ihr Lieblingsprogramm mit dem Timer 2 reservieren. Sie einzustellen. können auch den SLEEP-Timer verwenden, um bei Musik einzu- 5. Drücken Sie die Taste CLOCK/DISPLAY. schlafen. Ihr System schaltet sich nach einer bestimmten Zeit auto- “CLOCK OK” erscheint für 2 Sekunden. Die eingestellte Zeit wird matisch aus. jetzt übernommen und die Sekundenanzeige beginnt bei 0. VORSICHT: Wenn die Pufferbatterien für den Erhalt Einstellen der Timer des Speichers leer sind oder nicht eingesetzt wurden, Der Timer 1 oder der Timer 2 wird zur eingestellten Zeit aktiv und und ein Stromausfall auftritt oder das Netzkabel her- das System wird eingeschaltet. Die gewählte Quelle wird wiederge- ausgezogen wird, werden die Timer-Einstellungen geben und die Lautstärke nimmt allmählich zu. Nach einer Stunde nach etwa einem halben Tag gelöscht, und im Display wird das System automatisch ausgeschaltet. blinkt die Anzeige “0:00”. Falls dies passiert, stellen Das Einstellverfahren ist gleich für Timer 1 und Timer 2. Sie die aktuelle Uhrzeit ein und wiederholen dann die Hinweise: Einstellung des Timers. • Führen Sie jeden Einstellungsschritt innerhalb von 30 Sekunden durch. Anderenfalls wird die Einstellung gelöscht und das Ver-

Einstellen der Uhr fahren muss von Anfang an wiederholt werden.

• Der Tuner-Timer verwendet den voreingestellten Sender. Sie Wenn das Gerät (mit Batterien oder Netzstrom) erstmalig eingeschaltet müssen deshalb die Sender im Modus für Sendervoreinstellung wird, blinkt die Zeitanzeige “0:00” im Display, und Sie müssen die Uhr im voraus einstellen. Siehe “Sender speichern” auf Seite 6. einstellen. Bei Netzbetrieb können Sie die Uhr bei ein- oder ausgeschaltetem Gerät (Am Gerät: Wenn das Gerät eingeschaltet ist) einstellen. 1. Drücken Sie die Taste TIMER1 oder TIMER2 Hinweise: (wird nachfolgend als TIMER1/2 geschrieben). • Damit die Timer richtig funktionieren, muß die Uhr korrekt eingestellt Die Stundenziffern der gegenwärtigen Zeit blinken. Die Timer- sein. • Die Uhr geht maximal um etwa ein oder zwei Minuten pro Monat vor 1/2-Anzeige ( TIMER1/2) blinkt auch. oder nach. Hinweis: • Jede Einstellung muß innerhalb von 30 Sekunden durchgeführt wer- • Wenn die Uhr noch nicht gestellt worden ist, wird “CLOCK den, sonst wird die gesamte Eingabe gelöscht und muß von vorne be- SET” angezeigt und das Gerät tritt in den Modus für Stellen gonnen werden. der Uhr ein. Stellen Sie in diesem Fall die Uhr unter Bezug auf “Einstellen der Uhr” auf dieser Seite. MULTIJOG MULTIJOG CLOCK/ VOLUME CLOCK/ VOLUME CLOCK/ DISPLAY DISPLAY DISPLAY 2.Drehen Sie das Datenrad (JOG), um die

Stunde zu wählen.

3.Drücken Sie die Taste TIMER1/2. (für 3 Sekunden) Die Minutenziffern der gegenwärtigen Zeit blinken. (am Gerät) 4.Drehen Sie das Datenrad (JOG), um die 1. Drücken Sie die Taste CLOCK/DISPLAY für 3 Minute zu wählen. Sekunden oder länger. 5.Drücken Sie die Taste TIMER1/2. Die Stundenziffern blinken. Der Name der gegenwärtigen Quelle blinkt., Body_de.fm Page 11 Tuesday, April 2, 2002 3:53 PM 6.Drehen Sie das Datenrad (JOG), um die Drücken Sie zum Annullieren des Timers, die Taste TIMER Quelle zu wählen. 1/2 zum Ausschalten der Timer-1/2-Anzeige ( TIMER1/2). Der Name der Quelle ändert sich wie folgt: Drücken Sie zum erneuten Aktivieren des Timers, wieder- holt die Taste TIMER1/2, bis die Timer-1/2-Anzeige ( TIMER CD TUNER MELODY 1/2) wieder erleuchtet bleibt. Drücken Sie zum Bestätigen der Timer-Einstellungen, die Taste TIMER1/2 wiederholt. 7.Drücken Sie die Taste TIMER1/2 und wäh- Wiederholen Sie zum Ändern der Timer-Einstellungen, len Sie die gewünschte Quelle. das Einstellverfahren von Anfang an. Wenn die Quelle CD ist: 1. Drehen Sie das Datenrad (JOG), um entweder “TRACK Tipp: NO (Titelnummer)” (für Normalwiedergabe) oder “RAN- Der Timer funktioniert auch bei eingeschaltetem Gerät. Sie können DOM (Zufall)” (für Zufallswiedergabe) zu wählen. deshalb den Timer verwenden, um die eingestellte Zeit zu merken, 2. Drücken Sie die Taste TIMER1/2. während Sie eine CD oder Radio hören. Wenn Sie z. B. Radio hören, können Sie den Timer so einstellen, dass bei Erreichen der eingestell- Wenn “TRACK NO” gewählt ist, blinkt “TRACK- 1”. ten Zeit statt des Radioprogramms eine Melodie wiedergegeben wird. Gehen Sie zu den Schritten 3 und 4. In diesem Fall nimmt die Wiedergabelautstärke allmählich zu. Wenn “RANDOM” gewählt ist, blinkt der gegenwärti- ge Lautstärkepegel. Gehen Sie zu Schritt 8 . 5-Minuten-Schlummerbetrieb (Wenn “TRACK- 1” blinkt.) 3. Drehen Sie das Datenrad (JOG), wenn Sie einen ande- (SNOOZE) ren Titel wählen wollen. Wenn der Timer 1/2 eingeschaltet wird, können Sie, wenn Sie wol- 4. Drücken Sie die Taste TIMER1/2. len, die 5-Minuten-Schlummerfunktion aktivieren, um die Wieder- Der gegenwärtige Lautstärkepegel blinkt. Gehen Sie zu gabe der Quelle zeitweilig anzuhalten. Schritt 8 . Wenn die Quelle TUNER ist: Drücken Sie die Taste SNOOZE, während der 1. Drehen Sie das Datenrad (JOG), um FM AUTO (UKW Timer aktiviert ist. Auto), FM MONO (UKW Mono) oder AM (MW) zu wählen. Das Gerät wird für eine Schlummerpause von 5 Minuten abgestellt. 2. Drücken Sie die Taste TIMER1/2. (Timer 1/2 blinkt.) Die voreingestellte Nummer blinkt. (z. B. “P-1”) Hinweise: 3. Drehen Sie das Datenrad (JOG), um die gewünschte • Durch Drücken der Taste SNOOZE für mindestens zwei Sekunden Voreinstellungsnummer zu wählen. wird der Timer annulliert. 4. Drücken Sie die Taste TIMER1/2. • Die Schlummerpause kann maximal 10 mal wiederholt werden. Der gegenwärtige Lautstärkepegel blinkt. Gehen Sie zu • Die Schlummerfunktion ist nicht wirksam, wenn der andere Timer Schritt 8 . verwendet wird. Wenn die Quelle MELODY ist: Die Nummer der gegenwärtigen Melodie (1 bis 8) blinkt und Den SLEEP-Timer einstellen die Melodie wird gespielt. Benutzen Sie den Sleep-Timer, wenn Sie möchten, daß sich das Gerät 1. Drehen Sie das Datenrad, um eine Melodie zu wählen. nach einigen Minuten wieder ausschalten soll. Bei entsprechender 2. Drücken Sie die Taste TIMER1/2. Einstellung dieses Timers können Sie bei Musik einschlafen und sicher Der gegenwärtige Lautstärkepegel blinkt. Gehen Sie zu sein, daß sich das Gerät zur vorgegebenen Zeit ausschaltet und nicht Schritt 8 . die ganze Nacht weiterspielt. 8.Drehen Sie das Datenrad (JOG), um den Den Sleep-Timer können Sie nur einstellen, wenn das Gerät an ist Lautstärkepegel einzustellen. und eine Tonquelle spielt. Der Lautstärkepegel ändert sich zwischen “MIN (0)” und 1. Starten Sie eine CD oder stellen Sie einen bevor- “MAX (32)”. zugten Sender ein. 9.Drücken Sie die Taste TIMER1/2. 2. Drücken Sie die Taste SLEEP. Der TIMER1/2 wird eingestellt und die Timer-1/2-Anzeige Die “SLEEP”-Anzeige blinkt. ( TIMER1/2) bleibt erleuchtet. 3. Geben Sie die Zeitdauer ein, die die Anlage wei- 10.Bereiten Sie die in Schritt 6 eingestellte terlaufen soll, bevor sie ausgeschaltet wird. Musikquelle vor. • Mit jedem Druck auf die SLEEP-Taste wird die Zahl der im CD: Legen Sie eine CD ein. Display angezeigten Minuten in folgender Reihenfolge erhöht: TUNER/MELODY:Es ist keine Vorbereitung erforderlich. 10 = 20 = 30 = 60 = 90 = 120 = Abbruch = (zurück zum • Wenn bei Wahl von CD als Quelle keine CD eingelegt ist, Anfang) wird statt CD die Melodie 1 aktiviert. Die “SLEEP”-Anzeige hört nach 5 Sekunden auf zu blinken und leuch- 11. Schalten Sie das Gerät aus (Standby-Modus). tet stetig (Die Hintergrundbeleuchtung wird abgeblendet.). Das Dis-play schaltet daraufhin zu der Anzeige zurück, die vor dem Einstellen Wenn die eingestellte Zeit erreicht wird —— des Sleep-Timers gewählt war. Bei Erreichen der eingestellten Zeit wird das Gerät automatisch ein- Das Gerät ist jetzt darauf eingestellt, nach der von Ihnen gewählten An- geschaltet und gibt die Quelle wieder. Während dieser Zeit blinkt die zahl von Minuten abzuschalten. Timer-1/2-Anzeige ( Timer 1/2). Nach einer Stunde schaltet der Zur Bestätigung der Einschlafzeit Timer automatisch aus. Wenn die Quelle CD ist, wird das Gerät au- Drücken Sie die Taste SLEEP einmal. Die verbleibende Einschlaf- tomatisch nach Wiedergabe aller Titel ausgeschaltet. zeit wird angezeigt, und nach 5 Sekunden erfolgt Rückkehr zur ur- • Drücken Sie für zeitweiliges Annullieren des Timers die sprünglichen Anzeige. Taste TIMER 1/2 einmal, oder ändern Sie den Lautstärke- Um die Einstellung des SLEEP-Timers abzubrechen pegel mit dem Regler VOLUME (Lautstärke) am Gerät Drücken Sie mehrmals die Taste SLEEP, bis im Display die “SLEEP”- oder mit der Taste +/- an der Fernbedienung. Die Timer-1/ Anzeige erlischt. Beim Ausschalten der Anlage wird auch die Einstel- lung des SLEEP-Timers gelöscht. 2-Anzeige ( TIMER 1/2) bleibt erleuchtet. (Wenn die Quelle CD oder TUNER ist, wird der Timer durch Drücken einer beliebigen Taste am Gerät annulliert.), Body_de.fm Page 12 Tuesday, April 2, 2002 3:53 PM

Pflege und Wartung

Behandeln Sie Ihre CDs vorsichtig, um einen langen Betrieb zu ge- währleisten.

CDs

• Auf dieser Anlage können nur CDs mit diesem Symbol abgespielt werden. Recordable ReWritable • Wenn Sie CDs von besonderer Form spielen (herzförmige, achteckige, etc.) kann das Gerät Schaden nehmen. • Nehmen Sie die CD aus dem Fach heraus, indem Sie sie am Rand anfassen und gleichzei- tig leicht auf den Mittelpunkt im CD-Fach drücken. • Nicht die glänzende Seite der CD berühren und die CD nicht verbiegen. • Legen Sie die CD nach Gebrauch zurück in die CD-Box, um Verformung vorzubeugen. • Achten Sie beim Zurücklegen der CD in die Box darauf, daß sie nicht verkratzt. • Halten Sie die CD fern von direkter Sonnenein- strahlung, extremen Temperaturen und Feuch- tigkeit. • Eine verschmutzte CD wird u.U. nicht richtig abgespielt. Wischen Sie verschmutzte CDs mit einem weichen Lappen in gerader Linie von der Mitte zum Rand ab. VORSICHT: Benutzen Sie keine Reinigungsmittel (z.B. herkömmlichen Schallplattenreiniger, Sprühreiniger, Benzin, etc.), um eine CD zu reini- gen.

Kondensierende Feuchtigkeit

Feuchtigkeit kann in folgenden Fällen auf der Linse im Inneren des Gerätes kondensieren: • Nach dem Einschalten der Heizung im Raum. • In einem feuchten Raum. • Wenn das Gerät direkt aus dem Kalten in einen warmen Raum gebracht wird. Wenn dies passiert, können Störungen auftreten. Lassen Sie in die- sem Fall das Gerät einige Stunden lang eingeschaltet, bis die Feuch- tigkeit verdunstet ist, ziehen Sie dann den Netzstecker aus der Steckdose und stecken Sie ihn wieder hinein.

Allgemeine Hinweise

Um die einwandfreie Funktion dauerhaft zu gewährleisten, halten Sie Ihre CDs und das Laufwerk sauber. • Legen Sie Ihre CDs stets in ihre Boxen zurück und bewahren Sie diese in einem geschlossenen Schrank oder in einem Regal auf. • Halten Sie das CD-Fach stets geschlossen, wenn es nicht benutzt wird., Body_de.fm Page 13 Tuesday, April 2, 2002 3:53 PM

Problemlösungen

• Falls Sie mit Ihrer Anlage ein Problem haben, versuchen Sie erst anhand der folgenden Liste das Problem selbst zu lösen, bevor Sie einen Reparaturdienst rufen. • Falls Sie das Problem mit den hier angegebenen Maßnamen nicht selbst lösen können oder falls Ihre Anlage beschädigt ist, wenden Sie sich an einen Fachmann, z.B. Ihren Händler. Symptom Mögliche Ursache Maßnahme Kein Ton. • Das Netzkabel ist nicht angeschlos- • Schließen Sie es sicher an sen. • Die Batterien im Gerät sind schwach • Ersetzen Sie die Batterien. oder leer. • Die Kopfhörer sind angeschlossen. • Ziehen Sie den Kopfhörerstecker heraus. Schlechter MW-Empfang Die Anlage ist nicht richtig aufgestellt. Richten Sie die Anlage auf die optimale Empfangsposition aus. Schlechter UKW-Empfang Die UKW-Antenne ist nicht richtig aus- Ziehen Sie die UKW- (FM)-Antenne gerichtet. heraus und richten Sie sie auf optimale Empfangsposition aus. Die CD hat Aussetzer. Die CD ist verschmutzt oder verkratzt. Reinigen oder ersetzen Sie die CD. Die CD spielt nicht. Die CD wurde falsch herum eingelegt. Legen Sie die CD mit der beschrifteten Seite nach oben ein. Mit der Taste 4/¢ kann Senderwahl Der Modus für manuelle Senderwahl ist Drücken Sie die Taste am Gerät, bis für Voreinstellung nicht durchgeführt gewählt. “PRESET” angezeigt wird. werden. Mit der Taste 4/¢ kann manuelle Der Modus für Senderwahl durch Vor- Drücken Sie die Taste am Gerät, bis Senderwahl nicht durchgeführt werden. einstellung ist gewählt. “MANUAL” angezeigt wird. Die Fernbedienung funktioniert nicht. • Zwischen Fernbedienung und Infra- • Entfernen Sie das Hindernis. rotempfänger am Gerät liegt ein Hin- dernis. • Die Batterien sind leer. • Ersetzen Sie die Batterien. Die Bedienungselemente funktionieren Der eingebaute Mikroprozessor wurde Ziehen Sie den Netzstecker des Gerätes nicht. durch externe elektrische Interferenzen und stecken ihn wieder hinein. gestört., Body_de.fm Page 14 Wednesday, April 3, 2002 3:10 PM

Technische Daten

Verstärker Ausgangsleistung (Max.) 5 W (2,5 W + 2,5 W) an 4 Ohm (10 % Klirrfaktor) 4 W (2 W + 2 W) an 4 Ohm Ausgangsimpedanz (1 kHz) Kopfhörer 32 Ohm - 1 kOhm 0 - 20 mW/Kanal an 32 Ohm CD-Spieler Signal-/Rauschabstand 90 dB Gleichlaufschwankungen nicht meßbar Tuner UKW- (FM) Tuner Frequenzbereich 87,5 MHz - 108,0 MHz MW- (AM) Tuner Frequenzbereich 522 kHz - 1,629 kHz Antenne Eingebaute UKW- (FM-) Teleskopantenne Eingebaute Ferritkernantenne für MW (AM) Lautsprecher 8 cm ✕ 2, 4 Ohm Allgemeine Daten Abmessungen 438 mm ✕ 175,5 mm ✕ 261,5 mm (B/H/T) Gewicht Etwa 2,5 kg (ohne Batterien) Zubehör Netzkabel (1) Fernbedienung (RM-SRDT7A) (1) [nur RD-T70RBU] Batterien R6 für die Fernbedienung (SUM-3) /AA (15F) (2) [nur RD-T70RBU] Leistungsmerkmale Stromversorgung AC230 V~, 50 Hz Leistungsaufnahme 10 Watt (eingeschaltet) 1,8 Watt (im Standby-Modus) Design und technische Daten können ohne Ankündigung geändert werden.,

RD-T70RBU/RD-T50RLB(E) / LVT0931-006A / Backcover

RD-T50RLB&T70RBU_BackCover.fm Page 1 Tuesday, April 2, 2002 3:55 PM VICTOR COMPANY OF JAPAN, LIMITED GE, FR, NL 0402HMOCREHIT

RC-BZ6BU CD PORTABLE SYSTEM

]
15

Similar documents

COMPACT COMPONENT SYSTEM CA-HXZ1R INSTRUCTIONS For Customer Use:
COMPACT COMPONENT SYSTEM KOMPAKT-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME DE COMPOSANTS COMPACT KOMPACTO KOMPONENTEN-SYSTEEM CA-HXZ1R COMPACT DIGITAL AUDIO UND MO UM E SO DE OL PRESET V INSTRUCTIONS For Customer Use: BEDIENUNGSANLEITUNG Enter below the Model No. and Serial No.which are located either on the rear,
COMPACT COMPONENT SYSTEM VS-DT6R/VS-DT7R/VS-DT9R
VS-DT6-7-9R[E]_Cover1.fm Page 1 Wednesday, March 27, 2002 5:25 PM COMPACT COMPONENT SYSTEM KOMPAKT-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME DE COMPOSANTS COMPACT KOMPACTO KOMPONENTEN-SYSTEEM VS-DT6R/VS-DT7R/VS-DT9R Besteht aus CA-VSDT6R und SP-VSDT6/Besteht aus CA-VSDT7R und SP-VSDT6/ Besteht aus CA-VSDT9R und SP
DVD DIGITAL CINEMA SYSTEM TH-V70 Consists of XV-THV70, SP-PWV70, SP-XSV70, and SP-XCV70
DVD DIGITAL CINEMA SYSTEM TH-V70 Consists of XV-THV70, SP-PWV70, SP-XSV70, and SP-XCV70 TV AUDIO AUX FM/AM DVD VVCCRR 1 AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE RETURN DIGEST ZOOM VFP + PROGRESSIVE TOP MENU MENU ZOOM – SOUND CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123– CENTER + TEST TV456DVDDIGITALCINEMASYSTEMSLEEP – RE
PARTS LIST
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be suppl
PARTS LIST
AV32X25EIGY / AV32X25EKGY AV28X25EUS / AV28X25EIGY AV28X25EKGY PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which a
PARTS LIST CAUTION
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be suppl
PARTS LIST CAUTION
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be suppl
PARTS LIST CAUTION
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be suppl
PARTS LIST
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be suppl
PARTS LIST
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be suppl
PARTS LIST CAUTION a The parts identified by the ! symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to
PARTS LIST CAUTION a The parts identified by the ! symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . a The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines - in the Parts No. columns will not be supp
PARTS LIST
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be suppl
SCHEMATIC DIAGRAMS TV/DVD COMBO AV-20FD23 CD-ROM No. SML200206
AV-20FD23 SCHEMATIC DIAGRAMS TV/DVD COMBO AV-20FD23 CD-ROM No. SML200206 TV CATV POWER DVD SUBTITLE CONTROL TITLE ZOOM REPEATA-B RETURN AUDIO PLAY MODE SLOW ANGLE123CANCEL456DISPLAY789SLEEP TIMER C.C. 0TV RETURN INPUT AUDIO LIGHT RM-C394G SELECT MUTING /ENTER + CH VOL VOL + CH TV MENU DVD SETUP PREV
PARTS LIST CAUTION
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be suppl
PARTS LIST
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be suppl
PARTS LIST
AV-14F3/AV-1435 AV-1435EE/AV-1435TEE AV-14FMT3/AV-1438 AV-14FMG3/AV-14FMG3B PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and
PARTS LIST
AV-21LMT3 / AV-21LTR3 AV-21LT3 / AV-21LMG3 AV-2105EE PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled
PARTS LIST
PARTS LIST CONTENTS ! USING P.W. BOARD & REMOTE CONTROL UNIT ・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・21 ! EXPLODED VIEW PARTS LIST・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・22 ! EXPLODED VIEW ・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・
PARTS LIST
AV-21BF11ENS AV-21BF11EES AV-21BF11EPS AV-21BF11EJS PARTS LIST CONTENTS ! USING PW BOARD & REMOTE CONTROL UNIT ・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・21 ! EXPLODED VIEW PARTS LIST・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・22 ! EXPLODED VIEW ・・・・・・・・・・・・・
PARTS LIST
PARTS LIST CONTENTS ! USING PW BOARD & REMOTE CONTROL UNIT ・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・21 ! EXPLODED VIEW PARTS LIST・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・22 ! EXPLODED VIEW ・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・
PARTS LIST
AV-28BT8ENS / AV-28BT8ENB / AV-28BT80EN AV-28BT8EPS / AV-28BT8EPB / AV-28BT80EP AV-28BT8EES / AV-28BT8EEB/ AV-28BS88EN PARTS LIST CONTENTS ! USING PW BOARD & REMOTE CONTROL UNIT ・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・ 23 ! EXPLODED VIEW PARTS LIST ・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・
PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers.
PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 1. PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY The instruction manual to be provided with this product will differ according to the destination. 11, 12 1, 3 # REF No. PART No. PART NAM
PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers.
PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 1. PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY The instruction manual to be provided with this product will differ according to the destination. 11, 12 1, 3 # REF No. PART No. PART NAM
PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 3.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY <M1>
PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 3.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY The instruction manual to be provided with this product will differ according to the destination. 6 • INSTRUCTIONS EN... ENGLISH GE ...
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers.
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY The instruction manual to be provided with this product will differ according to the destination. 23 27 26 44 35 38 FINAL ASSY
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 41 17 36 14
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY The instruction manual to be provided with this product will differ according to the destination. 16 43 41 17 36 14 33 7 21 18 F
DVD VIDEO PLAYER DVD-VIDEO-SPIELER LECTEUR DVD VIDEO DVD VIDEO-SPELER XV-N5SL
XV-N5SL/LET0204-005A LET0204-005A.book Page i Friday, May 24, 2002 2:58 AM DVD VIDEO PLAYER DVD-VIDEO-SPIELER LECTEUR DVD VIDEO DVD VIDEO-SPELER XV-N5SL TV DVD OPEN/ STANDBY/ON CLOSE TV DVD TV1 TV2 TV3123TV4 TV5 TV6456TV7 TV8 TV9789TV-/- TV0 MUTING 10 0 +10 TITLE/ TV/VIDEO RETURN SUBTITLE GROUP CANC
A AI=mixed data A&I
I=scanned image A=printed from application A AI=mixed data A&I DIVISION MANUAL MODEL NO. CODE NO. YEAR CD-ROM NO. DATA CODE A-10X R 2543 1981 NO DISC A-203E R 1247 1974 NO DISC AA-C11E K 6380 1984 NO DISC AA-C11U K 6380 1984 NO DISC AA-C19E K 6349 1981 NO DISC AA-C19U K 6348 1981 NO DISC AA-C20U K 6
DVD DIGITAL KINO SYSTEM SYSTÈME CINÈMA NUMÉRIQUE DVD DVD DIGITALE BIOSCOOP TH-V70R
DVD DIGITAL KINO SYSTEM SYSTÈME CINÈMA NUMÉRIQUE DVD DVD DIGITALE BIOSCOOP TH-V70R Bestehend aus XV-THV70R, SP-PWV70, SP-XSV70 und SP-XCV70 Se compose de XV-THV70R, SP-PWV70, SP-XSV70, et SP-XCV70 Bestaat uit XV-THV70R, SP-PWV70, SP-XSV70, en SP-XCV70 TV AUDIO AUX FM/AM DVD VVCCRR 1 AUDIO ANGLE SUBT
MICRO COMPONENT SYSTEM UX-M5R Besteht aus CA-UXM5R und SP-UXM5. Comprenant les CA-UXM5R et SP-UXM5. Bestaande uit de CA-UXM5R en SP-UXM5.
MICRO COMPONENT SYSTEM MIKRO-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME DE MICROCOMPOSANTS MIKRO KOMPONENTENSYSTEEM UX-M5R Besteht aus CA-UXM5R und SP-UXM5. Comprenant les CA-UXM5R et SP-UXM5. Bestaande uit de CA-UXM5R en SP-UXM5. C D - R / RWPLAYBACKMICROCOMPONENTSYSTEMUX- M5RSTANDBY OPEN/ /ON CLOSE DISPLAY REMAIN