Herunterladen: DVD DIGITAL KINO SYSTEM SYSTEME DVD DIGITAL CINEMA DVD DIGITALE BIOSCOOP TH-A9R

DVD DIGITAL KINO SYSTEM SYSTEME DVD DIGITAL CINEMA DVD DIGITALE BIOSCOOP TH-A9R Bestehend aus XV-THA9R, SP-PWA9, SP-XCA9 und SP-XSA9. Se compose de XV-THA9R, SP-PWA9, SP-XCA9 et SP-XSA9. Bestaat uit XV-THA9R, SP-PWA9, SP-XCA9, en SP-XSA9. STANDBY/ON TV AUDIO VCR AUX FM/AM DVD TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO ZOOM DIGEST TIME DISPLAY RETURN ANGLE CHOICE SOUND CONTROL SUBWOOFER EFFECT VCR CENTER TEST TV REAR-L SLEEP REAR-R SETTING TV RETURN FM MODE 100+ EON SELECT DVD PLAY SP-XSA9 SP-XCA9 SP-XSA9 MODE RDSPTY- ENTER +PTYEON THEATER DSP POSITION MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH TV VOL CHANNEL VOLUME TV/VIDE...
Autor Prilder Upload-Datum 31.07.19
Downloads: 21 Abrufe 85

Dokumentinhalt

DVD DIGITAL KINO SYSTEM SYSTEME DVD DIGITAL CINEMA DVD DIGITALE BIOSCOOP TH-A9R Bestehend aus XV-THA9R, SP-PWA9, SP-XCA9 und SP-XSA9. Se compose de XV-THA9R, SP-PWA9, SP-XCA9 et SP-XSA9. Bestaat uit XV-THA9R, SP-PWA9, SP-XCA9, en SP-XSA9.

STANDBY/ON TV AUDIO

VCR

AUX FM/AM DVD TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO ZOOM DIGEST TIME DISPLAY RETURN ANGLE CHOICE SOUND CONTROL SUBWOOFER EFFECT

VCR

CENTER TEST

TV

REAR-L

SLEEP

REAR-R

SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ EON SELECT

DVD PLAY SP-XSA9 SP-XCA9 SP-XSA9 MODE RDSPTY- ENTER +PTYEON

THEATER DSP POSITION MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH TV VOL CHANNEL VOLUME TV/VIDEO MUTING DVD DIGITAL CINEMA SYSTEM TH-A9R B.SEARCH F.SEARCH /REW PLAY FF/ DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE MEMORY STROBE DVD MENU RM-STHA9R DVD CINEMA SYSTEM

SP-PWA9 XV-THA9R BEDIENUNGSANLEITUNG

For Customer Use:

INSTRUCTIONS Enter below the Model No. and Serial HANDLEIDING No. which are located either on the rear, bottom or side of the cabinet. Retain this

information for future reference. Model No. Serial No.

LVT0562-005A

[ E ],

Warnung, Achtung und sostige Hinweise Mises en garde, précautions et indications diverses Waarschuwingen, voorzorgen en andere mededelingen

Achtung — Schalter! ACHTUNG Um den Strom für die Geräte XV-THA9R und SP-PWA9 ganz Zur Verhinderung von elektrischen Schlägen, Brandgefahr, usw: auszuschalten muss der Netzstecker gezogen werden. Wenn 1. Keine Schrauben lösen oder Abdeckungen enternen und das Gerät mit dem Schalter ausgeschaltet wird, bleibt die nicht das Gehäuse öffnen. Stromversorgung erhalten, und das Gerät XV-THA9R kann mit 2. Dieses Gerät weder Regen noch Feuchtigkeit aussetzen. der Fernbedienung eingeschaltet werden. Attention — Commutateur! ATTENTION Pour mettre le XV-THA9R et le SP-PWA9 complètement hors Afin d’éviter tout risque d’électrocution, d’incendie, etc.: tension, déconnecter les prises du secteur. Le fait d’arrêter 1. Ne pas enlever les vis ni les panneaux et ne pas ouvrir le l’unité en appuyant sur le bouton maintient la connexion au coffret de l’appareil. secteur, ce qui permet de remettre le XV-THA9R en marche à 2. Ne pas exposer l’appareil à la pluie ni à l’humidité. l’aide de la télécommande. Voorzichtig — schakelaar! VOORZICHTIG De juiste wijze waarop de stroom voor de XV-THA9R en SP- Ter vermindering van gevaar voor brand, elektrische schokken, enz.: PWA9 volledig kan worden uitgeschakeld is door de stekkers uit 1. Verwijder geen schroeven, panelen of de behuizing. het stopcontact te nemen. De knop op de XV-THA9R sluit 2. Stel dit toestel niet bloot aan regen of vocht. de hoofdlijn niet af. De stroom kan via de afstandssbediening worden geregeld. ACHTUNG VOORZICHTIG • Blockieren Sie keine Belüftungsschlitze oder -bohrungen. • Zorg dat u de ventilatieopeningen en -gaten niet afsluit. (Wenn die Belüftungsöffnungen oder -löcher durch eine Zeitung (Als de ventilatieopeningen en -gaten worden afgesloten door oder ein Tuch etc. blockiert werden, kann die entstehende Hitze bijvoorbeeld papier of een doek, kan er hitte in het apparaat nicht abgeführt werden.) worden opgebouwd.) • Stellen Sie keine offenen Flammen, beispielsweise angezündete • Zet geen bronnen met open vuur, zoals brandende kaarsen, op Kerzen, auf das Gerät. het apparaat. • Wenn Sie Batterien entsorgen, denken Sie an den Umweltschutz. • Wees milieubewust en gooi lege batterijen niet bij het huishoude- Batterien müssen entsprechend den geltenden örtlichen lijk afval. Lege batterijen dient u in te leveren met het KCA of bij Vorschriften oder Gesetzen entsorgt werden. een innamepunt voor batterijen. • Setzen Sie die Anlage nicht in einem Badezimmer oder an Orten • Gebruik dit apparaat niet in een badkamer of in andere natte ein, an denen Wasser verwendet wird. Stellen Sie auch keine ruimten. Behälter, die mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten gefüllt sind Zet ook geen voorwerpen op het apparaat die zijn gevuld met (beispielsweise Kosmetik- oder Medikamentenbehälter, Blumen- water of andere vloeistoffen (zoals cosmetica, medicijnen, vasen, Topfpflanzen, Tassen etc) auf diese Anlage. bloemenvazen, bloempotten, kopjes enz.).

ATTENTION

• Ne bloquez pas les orifices ou les trous de ventilation. (Si les orifices ou les trous de ventilation sont bloqués par un journal un tissu, etc., la chaleur peut ne pas être évacuée correctement de l’appareil.) • Ne placez aucune source de flamme nue, telle qu’une bougie, sur l’appareil. • Lors de la mise au rebut des piles, veuillez prendre en considération les problèmes de l’environnement et suivre strictement les règles et les lois locales sur la mise au rebut des piles. • N’utilisez pas cet appareil dans une salle de bain ou un autre endroit avec de l’eau. Ne placez aucun récipient contenant de l’eau (tel que des cosmétiques ou des médicaments, un vase de fleurs, un pot de fleurs, une tasse, etc.) sur cet appareil.

G-1

Safety-GE/FR/NL-TH-A9 1 01.2.28, 0:49 PM, Achtung: Angemessene Ventilation Voorzichtig: Zorg Voor Goede Ventilatie Stellen Sie das Gerät zur Verhütung von elektrischem Schlag und Om gevaar voor brand of een elektrische schok te voorkomen, dient Feuer und zum Schutz gegen Beschädigung wie folgt auf: u bij opstelling van het apparaat op de volgende punten te letten: Vorderseite: Offener Platz ohne Hindernisse. Voorkant: Voldoende ruimte vrij houden. Seiten: Keine Hindernisse innerhalb 3 cm von den Seiten. Zijkanten: Minstens 3 cm aan weerszijden vrij houden. Oberseite: Keine Hindernisse innerhalb 5 cm von der Oberseite. Bovenkant: Niets bovenop plaatsen; 5 cm speling geven. Rückseite: Keine Hindernisse innerhalb 15 cm von der Rückseite. Achterkant: Minstens 15 cm ruimte achteraan vrij houden. Unterseite: Keine Hindernisse. Auf eine ebene Oberfläche stellen. Onderkant: Opstellen op een egaal horizontaal oppervlak. Attention: Ventilation Correcte Pour éviter les chocs électriques, l’incendie et tout autre dégât. Disposer l’appareil en tenant compte des impératifs suivants Avant: Rien ne doit gêner le dégagement Flancs: Laisser 3 cm de dégagement latéral Dessus: Laisser 5 cm de dégagement supérieur Arrière: Laisser 15 cm de dégagement arrière Dessous: Rien ne doit obstruer par dessous; poser l’appareil sur une surface plate. Abstand von 15 cm oder mehr Dégagement de 15 cm ou plus Vorderseite Minstens 15 cm tussenruimte Avant Voorkant TH-A9R Wand oder Hindernisse Mur, ou obstruction Wand of meubilair Standhöhe 5 cm oder mehr Hauteur du socle: 5 cm ou plus Standard op minstens 5 cm van de vloer Boden Plancher Vloer Abstand von 15 cm oder mehr Dégagement de 15 cm ou plus Minstens 15 cm tussenruimte Vorderseite Avant SP-PWA9 Voorkant Wand oder Hindernisse Mur, ou obstruction Wand of meubilair Boden Plancher Vloer

G-2

Safety-GE/FR/NL-TH-A9 2 01.2.28, 0:49 PM,

WICHTIGER HINWEIS FÜR LASER-PRODUKTE / IMPORTANT POUR LES PRODUITS LASER / BELANGRIJKE INFORMATIE VOOR LASERPRODUKTEN ANBRINGUNGSORTE FÜR LASER-PRODUKTE / REPRODUCTION DES ETIQUETTES / VERLARING VAN DE LABELS

1 KLASSIFIKATIONSETIKETTE AN DER RÜCKSEITE 2 WARNETIKETTE IM GERÄTEINNEREN 1 ETIQUETTE DE CLASSIFICATION, PLACÉE A L'ARRIÈRE 2 ETIQUETTE D’AVERTISSEMENT PLACÉE À L’INTERIEUR

DU COFFRET DE L’APPAREIL

1 KLASSIFIKATIELABEL, OP DE ACHTERZIJDE VAN HET 2 WAARSCHUWINGSLABEL, IN HET APPARAAT

APPARAAT

CAUTION: Invisible laser VARNING: Osynlig laser- ADVARSEL: Usynlig laser- VARO: Avattaessa ja suo- radiation when open and strålning när denna del är stråling ved åbning, når jalukitus ohitettaessa olet

CLASS 1 interlock failed or defeated. öppnad och spärren är sikkerhedsafbrydere er ude alttiina näkymättömälle LASER PRODUCT AVOID DIRECT EXPOSURE urkopplad. Betrakta ej af funktion. Undgå udsæt- lasersäteilylle. Älä katso

TO BEAM. (e) strålen. (s) telse for stråling (d) säteeseen. (f) 1. LASER-PRODUKT DER KLASSE 1 2. GEFAHR: Sichtbare Laserstrahlung bei Öffnung und fehlerhafter oder beschädigter Spre. Direkten Kontakt mit dem

Strahl vermeiden!

3. ACHTUNG: Das Gehäuse nicht öffnen. Das Gerät enthält keinerlei Teile, die vom Benutzer gewartet werden können.

Überlassen Sie Wartungsarbeiten bitte qualifizierten Kundendienst-Fachleuten.

1. PRODUIT LASER CLASSE 1 2. ATTENTION: Radiation laser visible quand l’appareil est ouvert ou que le verrouillage est en panne ou désactivé. Eviter une exposition directe au rayon. 3. ATTENTION: Ne pas ouvrir le couvercle du dessus. Il n’y a aucune pièce utilisable à l’intérieur. Laisser à un personnel qualifié le soin de réparer votre appareil. 1. KLAS 1 LASERPRODUKT 2. GEVAARLIJK: Zichtbaar laserstraling wanneer open en de beveiliging faalt of uitgeschakeld is. Voorkom het direkt blootstaan aan de straal. 3. VOORZICHTIG: De bovenkap niet openen. Binnenin het toestel bevinden zich geen door de gebruiker te repareren onderdelen: laat onderhoud over aan bekwaam vakpersoneel.

G-3

Safety-GE/FR/NL-TH-A9 3 01.2.28, 0:49 PM, TH-A9R(Ger).book Page 1 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Inhaltsverzeichnis Erste Schritte ... 2 Betrachten von mehrfachen Winkeln [ANGLE]...33 Wichtige Vorsichtsmaßregeln... 2 Wählen des Bildcharakters [THEATER POSITION]...34 Vorsichtsmaßregeln zur Sicherheit ... 2 Wiederholen eines aktuellen Titels, Kapitels oder Prüfen des mitgelieferten Zubehörs ... 2 Stücks oder aller Stücke [WIEDERH.] ...34 System-Kurzbeschreibung... 3 Wiederholen einer gewünschten Passage Aufstellung ... 4 [A-B-WIEDERH]...35Programmierung der Wiedergabereihenfolge Aufhängen von Satellitenlautsprechern an der Wand... 4 [PROGRAMM] ...36 Über Discs ... 5 Zufallswiedergabe [RANDOM]...37 Abspielbare Disc-Typen ... 5 Zum Prüfen des DVD-Funktionsstatus ...37 Disc-Struktur... 5 Zum Prüfen der Disc-Information ...38 Video-CDs mit Wiedergabekontrollfunktion (PBC) ... 5 Zum Prüfen der Zeitinformation ...38 Anschlüsse... 6 Radioempfang... 40 Anschließen der UKW- und AM (MW)-Antennen ... 6 Manuelle Senderabstimmung ...40 Anschließen des Verstärker-Subwoofers... 6 Verwendung von Festsendern ...40 Anschließen des Fernsehgeräts ... 6 Wählen des UKW-Empfangsmodus...41 Anschließen des Fernsehgeräts mit SCART-Stecker ... 7 Schwebungsunterdrückung ...41 Anschließen der Lautsprecher ... 8 Verwendung des RDS (Radio Data System) zum Anschließen von Audiogeräten... 9 Empfang von UKW-Sendern ...42 Anschließen des Netzkabels ... 10 Was für Informationen kann RDS bieten? ...42 Einlegen von Batterien in die Fernbedienung... 10 Suchen nach einem Programm mit PTY-Codes...42 Beschreibung der Bedienungselemente ... 11 Kurzfristiges Umschalten zu einem Sender nach Wunsch..43 Bedienungsprinzipien... 14 Vorwahleinstellungen... 44 Bedienung über Fernbedienung ... 14 Mit den Vorwahl-Eingabemenüs...44 Bildschirmanzeigen ... 15 SPRACHMENÜ Einstellungen ... 45 Verhinderung von Bildschirmeinbrennen mit dem Bild- Wählen der Menüsprache ...45 schirmschoner [BILDSCHIRMSCHONER] ... 16 Wählen einer Audio-Sprache ...45 Grundlegende Bedienung ... 17 Wählen der Untertitel-Sprache...45 Zum Ein- und Ausschalten der Anlage (Standby) ... 17 Wählen der Bildschirmanzeige-Sprache ...45 Zum Ein- und Ausschalten des Fernsehgeräts ... 17 DISPLAY MENU Einstellungen... 46 Lautstärkeeinstellung [VOLUME] ... 17 Wahl des Monitortyps ...46 Subwoofer-Lautstärkeregelung und Phaseneinstellung... 18 Bildschirmschoner-Einstellung ...46 Stummschalten des Tons [MUTING]... 18 Einstellungen für die Bildschirmanleitung...46 Wählen der Signalquelle zur Wiedergabe... 18 SYSTEM MENU-Einstellung ... 47 Ändern des Decodiermodus [DECODE]... 19 AUTOM.BEREITSCHAFT ...47 Audiokanal-Displayanzeige... 19 FORTSETZUNG...47 Verwendung der Einschlafschaltuhrfunktion [SLEEP] ... 20 AV COMPULINK-MODUS...47 Verwendung der DSP-Modi[DSP MODE]... 20 Begrenzung der Wiedergabe durch Kinder... 48 Verwendung des DVD-Spielers ... 22 Zur ersten Einstellung der Kindersicherung Zum Einschalten von Anlage und Fernsehgerät ... 22 [KINDERSICHERUNG] ...48 Einsetzen einer Disc... 22 Zum kurzzeitigen Aufheben der Kindersicherung ...49 Zur Wiedergabe einer Disc ... 23 Pausenschaltung... 24 Verstärker-Einstellungen... 50 Vorlauf und Rücklauf ... 24 Grundlegende Einstellung des Verstärkers ...50 Aufsuchen des Anfangs ... 24 Einstellung der Balance...50 Fortsetzen der Wiedergabe ... 25 Einstellung des Klangs ...51 Wahl der Wiedergabe vom DVD-Menü... 25 Einstellung der Lautsprechergröße...51 Wählen der Lage zum Betrachten vom Video-CD-Menü .. 26 Einstellung der Verzögerungszeit...51 Zur Eingabe von Titel, Kapitel oder Stücknummer für Einstellung von Crossover...52 Wiedergabe ... 26 Einstellung der LFE-Dämpfung ...52 Zur Wiedergabe vom Anfang von Titel, Kapitel oder Einstellung des Dynamikumfangs...52 Stück ... 27 Klangeinstellungen... 53 Diese Funktion kann bei Video-CD-Wiedergabe Einstellung des Subwoofer-Pegels ...53 mit PBC-Funktion nicht funktionieren Einstellung des Lautsprecherpegels ...53 [KAP.-SUCHE] ... 27 Einstellung des DSP-Effekts ...54 Zum Bestimmen der Zeit für die Wiedergabe Betrieb von Geräten anderer Herstellert ... 55 [ZEITSPRUNG] ... 27 Pflege und Behandlung von Discs ... 57 Zum Wählen des Bildschirms zur Wiedergabe vom Umgang mit Discs ...57 Digest-Bildschirm [DIGEST] ... 28 Fehlersuche ... 58 Zum Weiterschalten der Anzeige um einzelne Bilder ... 29 Zeitlupenwiedergabe [SLOW]... 29 Technische Daten ... 59 Zur Anzeige von kontinuierlichen Fotos [STROBE] ... 30 Zoomen einer Szene [ZOOM] ... 31 Ändern der Untertitel-Sprache [SUBTITLE] ... 31 Ändern von Ton- oder Spracheinstellungen [AUDIO]... 32 Ändern des Audiokanals [AUDIO] ... 32, TH-A9R(Ger).book Page 2 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Erste Schritte

Wichtige Vorsichtsmaßregeln Prüfen des mitgelieferten Zubehörs Aufstellung des Geräts Prüfen Sie, ob die folgenden Zubehörteile mit dem Gerät

• Wählen Sie zur Aufstellung einen Ort, der eben, trocken, und mitgeliefert sind. weder zu heiß noch zu kalt ist, mit einem Temperaturbereich Die Zahl in Klammern zeigt die Anzahl der mitgelieferten Teile zwischen 5°C und 35°C. an. • Sorgen Sie für ausreichenden Abstand zwischen dem Gerät und einem Fernsehgerät. STANDBY/ONTV AUDIOVCR AUX FM/AM DVD TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO • Verwenden Sie das Gerät nicht an einem Ort mit starken ZOOM DIGEST TIME DISPLAYRETURN ANGLE CHOICE SOUND CONTROL SUBWOOFER EFFECT

VCR

Vibrationen. CENTER TESTTV REAR-L

SLEEP

REAR-R

SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ EON SELECT

Netzkabel DVDPLAYMODE RDSPTY- ENTER +PTYEON

THEATER DSP POSITION MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH • Das Netzkabel nie mit nassen Händen anfassen! TV VOL CHANNEL VOLUME TV/VIDEO MUTING • Eine geringe Menge Strom von 1,9 W wird ständig vom Gerät B.SEARCH F.SEARCH/REW PLAY FF/DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE MEMORY STROBE aufgenommen, solange es ans Netz angeschlossen ist (nur DVD MENU Centereinheit.) (nur Centereinheit) RM-STHA9RDVD CINEMA SYSTEM • Beim Abziehen des Netzsteckers immer am Stecker und nie am Kabel ziehen. Fernbedienung (1) Batterien (2)

Zum Verhindern von Fehlfunktionen am Gerät

• Im Inneren befinden sich keine vom Anwender zu wartenden Teile. Falls Störungen auftreten, den Netzstecker abziehen und den Fachhändler benachrichtigen. • Keine Metallgegenstände in das Gerät stecken. • Keine Discs mit anormaler Form verwenden; diese können Schäden verursachen AM (MW) UKW-Antenne (1) Netzkabel (1) • Keine Discs mit Klebeband, Etiketten oder Verschmutzungen Rahmenantenne (1) verwenden; diese können Schäden verursachen.

Hinweis zum Copyguard- Kopierschutzsystem

• Diese DVD ist durch das Copyguard-System geschützt.. Beim Anschließen des Geräts direkt an einen Videorecorder wird das Copyguard-System aktiviert, und das Wiedergabebild kann verfälscht werden. Videokabel (1) Systemkabel (1)

Vorsichtsmaßregeln zur Sicherheit Feuchtigkeit, Wasser und Staub vermeiden.

Das Gerät nicht an feuchten oder staubigen Orten aufstellen.

Hohe Temperaturen vermeiden

Das Gerät nicht direktem Sonnenlicht aussetzen oder in der Nähe Lautsprecherkabel Lautsprecherkabel von Heizkörpern aufstellen. 5 m (3) 10 m (2)

Bei Abwesenheit

Wenn Sie auf Reisen sind oder das Gerät aus anderen Gründen längere Zeit nicht verwendet werden soll, immer den Netzstecker aus der Steckdose ziehen.

Nicht die Lüftungsöffnungen blockieren.

Durch Blockieren der Lüftungsöffnungen können Schäden bewirkt werden. Satellitenlautspreche Schrauben (2)*r-Wandbügel (2)*

Pflege des Gehäuses

Beim Reinigen des Geräts eine weiches Tuch verwenden und die * Lautsprecher-Wandbügel und Schrauben sind betreffenden Anweisungen über chemisch beschichtete Stoffe zusammen mit den Satelliten-Lautsprechern beachten. Nicht Benzol, Terpentin oder andere organische verpackt. Lösungsmittel oder Desinfektionsmittel verwenden. Diese können Verformung oder Verfärbung verursachen.

Falls Wasser in das Gerät kommt

Das Gerät mit dem Netzschalter ausschalten und den Stecker abziehen. Dann den Fachhändler benachrichtigen. Verwendung des Geräts in diesem Zustand kann Brände oder elektrische Schläge verursachen.

Darauf achten, nicht die Finger in der Disc- Abdeckung einzuklemmen

Durch Einklemmen können Handverletzungen auftreten., TH-A9R(Ger).book Page 3 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ System-Kurzbeschreibung

Diese Anlage besteht aus dem Hauptgerät mit einem DVD-Spieler, einem Tuner und einem Vorverstärker, ebenso wie einem Verstärker- Subwoofer, dem Centerlautsprecher und vier Satellitenboxen. Sie bietet ein voll funktionsfähiges DVD-Kinosystem durch einfachen Anschluß an ein Fernsehgerät.

Centerlautsprecher (SP-XCA9) Vorderer linker Lautsprecher Vorderer rechter Lautsprecher Fernsehgerät Satellitenlautspre Satellitenlautspre cher (SP-XSA9) cher (SP-XSA9) Linker hinterer Lautsprecher Rechter hinterer Lautsprecher Satellitenlautspre Die Centereinheit und der Satellitenlautsprecher cher (SP-XSA9) Verstärker-Subwoofer (SP-XSA9) sind mit dem Systemkabel verbunden. Das Fernsehgerät ist mit der Centereinheit verbunden.

Der Centerlautsprecher

und die Satelliten-

Lautsprecher sind am Verstärker-Subwoofer

angeschlossen. DVD DIGITAL CINEMA SYSTEM TH-A9R Verstärker-Subwoofer (SP-PWA9) Centereinheit (XV-THA9R)

Enthält einen DVD-Spieler, Tuner und Vorverstärker

(Lautstärkeregler, Klangregler), zusammen mit einem STANDBY/ON TV AUDIO

VCR

AUX FM/AM DVD Dolby-Digitaldecoder und DTS-Digital-Surround- TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO ZOOM DIGEST TIME DISPLAY Decoder für Dolby Surround und DTS-Digital-Surround- RETURN ANGLE CHOICE SOUND CONTROL SUBWOOFER EFFECT

VCR

CENTER TEST Effekte.

TV

REAR-L

SLEEP

REAR-R Für bestimmtes Musikmaterial bietet der DAP-Modus

SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ EON SELECT DVD das expandierte Klangfeld.

PLAY MODE RDS

PTY- ENTER +PTY

EON

THEATER DSP POSITION MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH TV VOL CHANNEL VOLUME TV/VIDEO MUTING B.SEARCH F.SEARCH Diese Fernbedienung ist für die meisten Bedienverfahren /REW PLAY FF/ DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE MEMORY STROBE geeignet. DVD MENU

Sie kann zur Steuerung von JVC-Fernsehgeräten und - Videorecordern, ebenso wie Fernsehgeräten und

RM-STHA9R DVD CINEMA SYSTEM Videorecordern anderer Hersteller, verwendet werden.

Beachten Sie, daß die Fernbedienung mit den korrekten Einstellungen programmiert werden muß, wenn Produkte

anderer Hersteller verwendet werden., TH-A9R(Ger).book Page 4 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Aufstellung Im folgenden ein Beispiel der Anlagenaufstellung.

Aufhängen von

Beispiel der Anlagenaufstellung Satellitenlautsprechern an der Satellitenlautsprecher Wand (vorderer linker Lautsprecher) Centereinheit Centerlautsprecher Den mitgelieferten Bügel verwenden, um Satellitensprecher an der Wand zu befestigen. ACHTUNG: ANBRINGEN DER BÜGEL AN DER WAND Das Anbringen der Bügel muß sachgemäß von einem Fachmann vorgenommen werden. Verstärker- Subwoofer NICHT die Bügel selber an der Wand anbringen, da falsche Anbringung oder unzureichende Wandstärke zu unerwarteten Schäden durch Herunterfallen führen kann. Lage der Anbringung an der Wand: Satellitenlautsprecher (vorderer rechter Besondere Sorgfalt ist bei der Auswahl eines Lautsprecher) Anbringungsorts für Satellitenlautsprecher an der Satellitenlautsprecher Wand erforderlich. Unfälle mit Verletzungen oder (hinterer linker Sachschäden können auftreten, wenn die Lautsprecher) Satellitenlautsprecher Lautsprecher an einer Stelle angebracht werden, die (hinterer rechter Lautsprecher) bei täglichen Aktivitäten stört. Die hinteren Lautsprecher sind Anbringen der Lautsprecher am Bügel hinter der Hörposition plaziert. 1 Die mitgelieferte Schraube zur Anbringung VORSICHTSMASSREGELN: der Lautsprecher am Bügel verwenden. • Aus Sicherheitsgründen immer sicherstellen, daß ausreichend Platz hinter dem Verstärker-Subwoofer vorhanden ist. • Wenn die Front- und Rücklautsprecher auf Möbeln usw. aufgestellt werden, immer sicherstellen, daß sie eben sind. Bügel Schraube 2 Einstellung des Winkels der

Satellitenlautsprecher

Der Winkel der Lautsprecher kann entlang der Führung im Bügel eingestellt werden. Bei der Winkeleinstellung die Schraube leicht lösen, die Einstellung vornehmen, und dann die Schraube wieder fest anziehen. Normalposition Kippen des Lautsprechers ACHTUNG: Wenn die Schraube nicht fest angezogen ist, können Unfälle mit Verletzungen oder Sachschäden hervorgerufen werden., TH-A9R(Ger).book Page 5 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Über Discs Beispiele für abspielbare DVDs:

Abspielbare Disc-Typen

Abspielbare und nicht abspielbare Disc-Typen sind wie folgt:

Abspielbare Discs

• Dieses Gerät nimmt Discs für das PAL-System auf.

Disc-Struktur

DVD Video-CD Audio-CD Das DVD-Logo ist ein Warenzeichen. Eine DVD-Disc besteht aus "Titeln", während eine Audio-CD oder Video-CD in "Spuren" unterteilt ist. Jeder Titel kann in

Nicht abspielbare Discs "Kapitel" unterteilt sind. Jeder Titel kann in "Kapitel" unterteilt

• DVD-ROM • DVD-RAM • DVD-R • DVD-RW sein. Wenn z.B. eine DVD Kinofilme enthält, kann jeder Film • CD-R* • CD-ROM • PHOTO CD • CD-RW* seine eigene Titelnummer haben und in mehrere Kapitel unterteilt sein. Bei einer DVD-Karaoke-Disc hat normalerweise jedes Lied * Audio-formatierte CD-R und CD-RW können seine eigene Titelnummer und ist nicht in Kapitel unterteilt. abgespielt werden. Grundsätzlich hat jeder Titel einen unabhängigen Inhalt, während • Wiedergabe von Discs, die oben als "nicht abspielbare Discs" jedes Kapitel innerhalb des Titels einen Zusammenhang mit den aufgeführt sind, kann zu Rauschen und Schäden an den anderen Kapitel aufweist. Lautsprechern führen. Beispiel: DVD • Nur Audio kann für CD-G, CD-EXTRA und CD TEXT abgespielt werden. Titel 1 Titel 2

Hinweise zu DVDs

• DVD-Spieler und DVD-Discs haben ihre eigenen Ländercodes. Kapitel 1 Kapitel 2 Kapitel 3 Kapitel 1 Kapitel 2 Dieses Gerät kann nur DVD-Discs abspielen, deren Ländercodes eine "2" enthalten. Beispiel: Audio-CD/Video-CD Spur 1 Spur 2 Spur 3 Spur 4 Spur 5

Video-CDs mit Wiedergabekontrollfunktion (PBC) Was ist die Wiedergabekontrollfunktion?

Die Wiedergabekontrollfunktion erlaubt menügeführte Bedienverfahren und Bilder mit hoher Auflösung, die viermal so scharf wie bewegte Bilder sind. • Menügeführte Wiedergabe Sie können über Bildschirmdialog Stücke auswählen und wiedergeben. • Hochauflösung-Standbild Sie können qualitativ hochwertige Bilder mit dem Vierfachen der Auflösung von bewegten Bildern zeigen. Ein Wahlmenü wird gezeigt, wenn eine Video-CD mit Wiedergabekontrollmerkmal abgespielt wird. Dieses Wahlmenü zeigt eine Liste von Zahlen zur Wahl. Manche Discs zeigen auch bewegte Bilder oder einen geteilten Bildschirm. 1. Wenn eine Liste von Zahlen erscheint, wird durch Wählen einer Zahl der Inhalt gezeigt. 2. Wenn “3” oder "SELECT" im Fernsehbild erscheint, wird durch Drücken dieser Taste zu dem spezifischen Bild gesprungen. 3. Wenn das Wahlmenü nach der Wiedergabe der Wahl erneut gezeigt wird, wird durch erneutes Wählen einer Nummer der Inhalt erneut abgespielt. (Manche Discs können den Menübildschirm mehrmals zeigen.) Wenn ¢ und 4 gezeigt werden, kann durch Drücken von "NEXT" oder "PREV" das Wahlmenü geändert werden. 4. Nach der Wiedergabe drücken Sie RETURN, um zum vorherigen Bild zurückzugehen. Zum Stoppen der Wiedergabe drücken Sie STOP. Menü-Bildschirm Drücken sie Bewegtes RETURN. Bild Zum nächsten Bildschirm Drücken sie Bewegtes Bewegtes Bewegtes Bewegtes Standbild Standbild Bewegtes Bewegtes RETURN. Bild Bild Bild Bild Bild Bild Zum vorherigen Bildschirm Drücken sie RETURN.

Hinweis:

• Wenn ein Menü längere Zeit gezeigt wird (etwa zehn Minuten), wird der Bildschirm-Hintergrund automatisch verdunkelt, um Bildschirm-Einbrennen zu verhindern, während die Einstellung unverändert bleibt., TH-A9R(Ger).book Page 6 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Anschlüsse

ACHTUNG:

• Nehmen Sie alle Verbindungen vor, bevor Sie den Anschließen des Verstärker-

Netzstecker einstecken. Subwoofers Verwenden Sie das mitgelieferte Systemkabel zum Anschließen Anschließen der UKW- und AM des Verstärker-Subwoofers (SP-PWA9).

(MW)-Antennen Centereinheit (XV-THA9R) ANTENNA AUX IN CONNECTOR

UKW-Antennenanschluß AM TO SP-PWA9LOOP R L

AM EXT VIDEO S-VIDEO COMP. AV Y/C

AV

VIDEO OUT AV OUT COMPU LINK

Stellen Sie sicher, daß die £ CONNECTOR

TO SP-PWA9 Markierung am Stecker nach unten weist.

VOLUME MAX MIN PHASE REVERSR NOMAL

SUB WOOFER Systemkabel CONNECTORFROM XV - THA9 CONNECTORFROM XV - THA9 A. UKW-Antenne (mitgeliefert) Strecken Sie die mitgelieferte UKW-Antenne Stellen Sie sicher, daß die FRONT SPEAKERS waagerecht aus. CAUTION : ANTENNA £ Markierung am SPEAKER IMPEDANCE

LEFT AM

LOOP Stecker nach rechts weist.

RIGHT

CENTER CAUTION : SPEAKER SPEAKER IMPEDANCE AM EXT Verstärker-Subwoofer (SP-PWA9) CAUTION :SPEAKER IMPEDANCEREAR SPEAKERS B. UKW-Außenantennenkabel

CAUTUON: A.Verwendung der mitgelieferten UKW-Antenne Das mitgelieferte Systemkabel zum Anschließen von Die mitgelieferte UKW-Antenne kann provisorisch an die FM Ω Centereinheit und Subwoofer verwenden.75 COAXIAL Buchse angeschlossen werden. B.Verwendung des Standard-Steckers (nicht Anschließen des Fernsehgeräts

mitgeliefert)

Ein Standard-Stecker soll an die FM 75 Ω COAXIAL-Buchse Schließen Sie das Fernsehgerät an, um Videobilder vom Gerät zu

angeschlossen werden. betrachten.

Hinweis: S-Video-Kabel (nicht mitgeliefert)An das Fernsehgerät anschließen, falls

• Bei schlechtem Empfang die Außenantenne anschließen. dieses einen S-Video-Eingang hat (für

Vor dem Anbringen des 75-W Ω Koaxkabels (ein Kabel bessere Bildqualität). Die Kabel mit der ∞

S-VIDEO mit runder Abschirmung, das zur Außenantenne führt) die Markierung nach oben weisend anschließen. mitgelieferte UKW-Antenne abtrennen.

AM (MW) Antennenanschluß Den Rahmen drehen, bis bester Empfang erzielt wird.

Centereinheit (XV-THA9R) AM (MW) Rahmenantenne ANTENNA AUX I

AM LOOP R

AM EXT VIDEO S-VIDEO COMP.

ANTENNA

AM Y/C

LOOP

AM EXT VIDEO OUT An S-Video- Außen-Einzel-Vinyldraht Eingang

VIDEO Hinweise: Videokabel

(mitgeliefert) • Stellen Sie sicher, daß die Antennenleiter nicht andere An FBAS-Signaleingang

Klemmen, Verbindungskabel oder das Netzkabel

berühren. Dadurch kann schlechter Empfang bewirkt werden. • Bei schlechtem Empfang einen isolierten

Außenantennendraht an die Klemme AM EXT

anschließen. (Die MW (MW) Rahmenantenne angeschlossen lassen.), TH-A9R(Ger).book Page 7 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Anschlüsse Anschließen des Fernsehgeräts mit SCART-Stecker

AC IN ANTENNA AUX IN CONNECTOR AM TO SP-PWA9

LOOP

R L AM EXT VIDEO S-VIDEO COMP. AV Y/C

AV

VIDEO OUT AV OUT COMPU LINK COMP.-Y/C-Schalter SCART-Kabel (Nicht mitgeliefert) Den Anschluß AV OUT am Gerät mit dem Anschluß SCART am Fernsehgerät mit einem optionalen SCART-Kabel verbinden. • Den COMP.-Y/C-Schalter korrekt entsprechend dem vorhanden Fernsehgerät einstellen. Wenn das Fernsehgerät nur auf das normale (zusammengesetzte) Videosignal eingerichtet ist, den Schalter auf "COMP" stellen. Wenn das Fernsehgerät auf das Y/C-Signal eingerichtet ist, den Schalter auf Y/C stellen, so daß bessere Bildqualität erzielt wird.

Hinweis:

An der Rückseite ist der SCART-Kabelanschluß als "AV OUT" gekennzeichnet. Diese Buchse ist aber als Videoausgang gedacht. Deswegen liegt hier kein Tonsignal an., TH-A9R(Ger).book Page 8 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Anschlüsse Anschließen der Lautsprecher Die Satellitenlautsprecher und den Centerlautsprecher mit den mitgelieferten Lautsprecherkabeln an die Klemmen am Verstärker- Subwoofer anschließen. Aufkleber sind an den Lautsprecherkabeln angebracht, um anzuzeigen, welcher Stecker zu welchem Anschluß gehört.

• Die vier Satellitenlautsprecher können sowohl für vorne als auch hinten verwendet werden. • Sicherstellen, daß die linken und rechten Lautsprecher an jeweils die linken und rechten Kabel angeschlossen werden, und daß sie mit der richtigen Polung (+ve, -ve) angeschlossen sind. Das weiße Lautsprecherkabel wird an die + Klemme angeschlossen, und das schwarze Lautsprecherkabel and die - Klemme.

Die Enden der Lautsprecherkabel abisolieren und zusammendrehen. VOLUME MAX

FRONT SPEAKERS MIN

PHASE REVERSR

CAUTION : NOMAL SPEAKER IMPEDANCE SUB WOOFER

CONNECTOR

LEFT FROM XV - THA9

RIGHT

CENTER CAUTION : SPEAKER SPEAKER IMPEDANCE FRONT SPEAKERS CAUTION : SPEAKER IMPEDANCE

LEFT RIGHT

CENTER CAUTION : SPEAKER SPEAKER IMPEDANCE CAUTION : SPEAKER IMPEDANCE REAR SPEAKERS CAUTION : SPEAKER IMPEDANCE REAR SPEAKERS

Anschließen der Frontlautsprecher Centerlautsprecher Den rechten Lautsprecher an die Klemme FRONT SPEAKERS Den rechten hinteren Lautsprecher an die Klemme REAR RIGHT anschließen. SPEAKERS RIGHT anschließen. Den linken Lautsprecher an die Klemme FRONT SPEAKERS Den linken hinteren Lautsprecher an die Klemme REAR LEFT anschließen. SPEAKERS LEFT anschließen. Den Centerlautsprecher an die Klemmen CENTER SPEAKER Anschließen der hinteren und anschließen.

Vorderer rechter Lautsprecher Vorderer linker Lautsprecher Centerlautsprecher Lautsprecherk abel (5 m) FRONT SPEAKERS Lautsprecherk abel (5 m) FRONT SPEAKERS CAUTION : SPEAKER IMPEDANCE CAUTION : Das Ende des Drahts Weiß SPEAKER IMPEDANCE umbiegen, um Kurzschlüsse zu vermeiden. Dann den LEFT LEFT Hebel der Schwarz RIGHTLautsprecherklemme RIGHT eindrücken, und das umgebogene Drahtende in die Klemme einführen. CENTER CAUTION :Weiß SPEAKER SPEAKER IMPEDANCECENTER CAUTION : SPEAKER SPEAKER IMPEDANCE Schwarz Hinterer rechter Hinterer linker Lautsprecher Lautsprecher CAUTION : SPEAKER IMPEDANCE CAUTION : SPEAKER IMPEDANCE REAR SPEAKERS REAR SPEAKERS Lautsprecherka bel (10 m)

Hinweis:

• Wenn die Polung der Lautsprecherkabel vertauscht wird, können der Stereoeffekt und die Klangqualität beeinträchtigt werden. REAR LEFT

CENTER

REAR RIGHT FRONT LEFT FRONT RIGHT, TH-A9R(Ger).book Page 9 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Anschlüsse Anschließen von Audiogeräten

Sie können ein Analog-Audiogerät wie etwa einen Videorecorder, ein Fernsehgerät oder einen MD-Recorder an diese Anlage anschließen. Die mit dem jeweiligen Gerät mitgelieferte Bedienungsanleitung beachten. Ein Kabel mit RCA-Cinchsteckern verwenden (nicht mitgeliefert). Den weißen Stecker mit der linken Buchse und den roten Stecker mit der rechten Buchse verbinden. AC IN ANTENNA AUX IN CONNECTOR AM TO SP-PWA9

LOOP

R L AM EXT VIDEO S-VIDEO COMP. AV Y/C

AV

VIDEO OUT AV OUT COMPU LINK AUX INRLVideorecorder Audioausgang Fernsehgerät Audioausgang MD-Recorder Audioausgang

ACHTUNG:

Wenn Sie eine Vorrichtung zur Klangverbesserung wie etwa einen Graphic Equalizer zwischen der Klangquelle und der Centereinheit anschließen, kann der Klang durch diese Anlage verzerrt werden., TH-A9R(Ger).book Page 10 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Anschlüsse Anschließen des Netzkabels Einlegen von Batterien in die

Vor dem Anschließen der Centereinheit und des Verstärker- Fernbedienung Subwoofers an eine Steckdose sicherstellen, daß alle Vor der Verwendung der Fernbedienung müssen die beiden Anlagenverbindungn richtig hergestellt sind. mitgelieferten Batterien eingelegt werden. Bei der Verwendung Den Netzstecker in eine Steckdose stecken. der Fernbedienung diese direkt auf den Fernbedienungssensor an Das rote STANDBY-Lämpchen an der Centereinheit leuchtet auf, der Centereinheit richten. wenn der Netzstecker eingesteckt ist. 123Das Netzkabel von Verbindungskabeln und dem Antennenkabel fernhalten. Das Netzkabel kann sonst Rauschen oder Bildstörungen verursachen. Wir empfehlen die Verwendung eines Koaxkabels zum Schutz der UKW-Außenantenne, da solch ein Kabel gegen Interferenz geschützt ist. Centereinheit Verstärker-Subwoofer 1 An der Rückseite der Fernbedienung den

VOLUME

MAX Batteriefachdeckel entfernen. AC IN MINANTENNA AU AM PHASE

LOOP R REVERSR

AM EXT NOMAL SUB WOOFER 2 Die Batterien einlegen. Auf richtige Polung VIDEO S-VIDEO COMP. Y/C

CONNECTOR

FROM XV - THA9 achten: (+) an (–). VIDEO OUT 3 Den Batteriefachdeckel wieder aufsetzen. FRONT SPEAKERS CAUTION : SPEAKER IMPEDANCE • Wenn die Reichweite der Fernbedienung abnimmt, müssen die

LEFT

RIGHT Batterien ersetzt werden. Verwenden Sie zwei R6P (Mignon)/ Netzkabel. CENTER CAUTION : SPEAKER SPEAKER IMPEDANCE AA (15F) Trockenbatterien.

VORSICHTSMASSREGELN:

CAUTION : SPEAKER IMPEDANCE REAR SPEAKERS Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßregeln, um Lecken oder Bersten der Batterien zu vermeiden: • Die Batterien immer mit der richtigen Polung einlegen: (+) an (–). • Immer die richtigen Batterien verwenden. Auch Batterien die ähnlich aussehen, können eine andere

VORSICHTSMASSREGELN: Spannung haben.

• Das Netzkabel nie mit nassen Händen anfassen. • Immer beide Batterien zusammen ersetzen. • Beim Abziehen des Netzsteckers immer am Stecker • Batterien nicht Hitze oder Feuer aussetzen. und nie am Kabel ziehen. Beim Abziehen des Netzsteckers immer am Stecker und nie am Kabel ziehen, um nicht das Kabel zu beschädigen.

Hinweise:

• Die Vorgabeeinstellungen wie Festsender und Klangeinstellungen können in den folgenden Fällen innerhalb einiger Tage verloren gehen: – Wenn der Netzstecker abgezogen wird. – Wenn ein Stromausfall auftritt. • Die Lautsprecher geben keinen Ton ab, wenn das Netzkabel des Verstärker-Subwoofers von der Steckdose abgezogen wird, während die Centereinheit eingeschaltet ist. In diesem Fall wird nicht eingeschaltet, auch wenn das Netzkabel des Verstärker-Subwoofers wieder eingesteckt wird. Drücken Sie an der Centereinheit oder AUDIO an der Fernbedienung zum Einschalten. Dadurch wird der Verstärker-Subwoofer eingeschaltet, und von den Lautsprechern kommt wieder Ton., TH-A9R(Ger).book Page 11 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Beschreibung der Bedienungselemente Machen Sie sich vor der Inbetriebnahme mit den Tasten und Reglern an der Centereinheit und am Verstärker-Subwoofer vertraut. Einzelheiten siehe in Klammern angegebene Seiten.

Centereinheit

Vorderseite (Draufsicht) 1 Disc-Abdeckung (22) 2 SOURCE-Taste (18) 3 SURROUND-Taste (21) 4 DSP Modus-Taste (21) 5 DVD Steuer-Tasten (23, 24, 25) 6 VOLUME +/–-Taste (17) Vorderseite (Frontsicht) 1 STANDBY/ON -Taste und STANDBY-Lämpchen (17) DVD DIGITAL CINEMA SYSTEM TH-A9R 2 Displayfenster 3 OPEN/CLOSE-Taste (22) 4 Fernbedienungssensor Rückseite AC IN ANTENNA AUX IN CONNECTOR AM TO SP-PWA9

LOOP

R L AM EXT VIDEO S-VIDEO COMP. AV Y/C

AV

VIDEO OUT AV OUT COMPU LINK 1 AC-IN-Buchse (10) 2 Antennenbuchsen (6) 3 AUX-IN-Buchsen (9) 4 Anschluß für Verstärker-Subwoofer (6) 5 AV COMPU LINK-Buchsen (47) 6 Video-Ausgangsbuchsen (6, 7) 7 Ländercode (5) 8 AV-OUT-Buchse 9 Schalter zur Wahl von Videoausgang von AV OUT, TH-A9R(Ger).book Page 12 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Beschreibung der Bedienungselemente Displayfenster

1 Decodiermodus-Anzeige 2 Radioanzeige (40, 41) 3 Multiinformation-Fenster

Zeigt Zeit, Statusinformation

usw. an. 4 Audiokanal-Anzeige (19) 5 Radioempfangsmodus-Anzeige (40, 41) 6 RESUME-Anzeige (25) 7 REMAIN-Anzeige (Timer-

Anzeige) (39)

8 PROGRAM-Anzeige (36) 9 EACH-Anzeige (Timer-

Anzeige) (39)

p DSP-Anzeige (21) q SURROUND-Anzeige (21) w RDS-Empfangsmodus-Anzeige (42)

Verstärker-Subwoofer (vorne)

1 Lautsprecher 2 POWER-ON-Lämpchen (17) (Rückseite)

VOLUME

MAX 1 VOLUME-Regler (18) MIN 2 PHASE-Taste (18)

PHASE

3 Anschluß für Centereinheit (6)

REVERSR NOMAL

SUB WOOFER 4 FRONT SPEAKERS-Buchsen (8)

CONNECTOR

FROM XV - THA9 5 CENTER SPEAKER-Buchsen (8) 6 REAR SPEAKERS-Buchsen (8) FRONT SPEAKERS CAUTION : 7 Netzkabel (10) SPEAKER IMPEDANCE

LEFT RIGHT

CENTER CAUTION : SPEAKER SPEAKER IMPEDANCE CAUTION : SPEAKER IMPEDANCE REAR SPEAKERS, TH-A9R(Ger).book Page 13 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Beschreibung der Bedienungselemente Fernbedienungselemente

1 Signalquellenwahl-Tasten (14, 18, 41)

AUX, FM/AM, DVD

STANDBY/ON TV AUDIO 2 DVD Betriebstasten VCR TITLE (25) AUX FM/AM DVD SUBTITLE (31) TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO DECODE (19)

AUDIO (32)

ZOOM DIGEST TIME DISPLAY

ZOOM (31)

RETURN ANGLE CHOICE SOUND DIGEST (28) CONTROL SUBWOOFER EFFECT TIME (38, 39) VCR DISPLAY (37, 38) CENTER TEST TV RETURN (26) REAR-L ANGLE (33) SLEEP CHOICE (44) REAR-R SETTING 3 Steuertasten VCR/TV (55, 56) TV RETURN FM MODE 100+ 4 SLEEP-Taste (20) EON SELECT 5 SETTING-Taste (50)

DVD PLAY

MODE 6 PLAY MODE-Taste (34, 35, 36, 37)

RDS

PTY- ENTER +PTY 7 Cursor (EON SELECT, PTY +, PTY

EON

THEATER DSP SEARCH, PTY –) und ENTER (EON)- POSITION MODE RDS DISPLAY Tasten (42, 43) PTY SEARCH 8 THEATER POSITION (RDS DISPLAY

MODE)-Taste (42)

TV VOL CHANNEL VOLUME 9 TV VOL +, –-Taste (55) p TV/VIDEO-Taste (55) TV/VIDEO MUTING q DVD MENU-Taste (25) B.SEARCH F.SEARCH w STANDBY/ON-Tasten /REW PLAY FF/ AUDIO (17, 22) DOWN TUNING UP TV (17, 22, 55, 56) REC STOP PAUSE MEMORY STROBE VCR (56) DVD MENU e SOUND-Taste (53, 54) r Zifferntasten t Fernbedienungsmodus-Wähler (55)

DVD, RDS

y DSP MODE-Taste (21) RM-STHA9R u CHANNEL +, –-Taste (55, 56) DVD CINEMA SYSTEM i VOLUME +, –-Taste (17) o MUTING-Taste (18) ; Betriebstasten (23, 24, 40, 41), TH-A9R(Ger).book Page 14 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Bedienungsprinzipien Die Anlage kann über Fernbedienung oder mit den Tasten an der Centereinheit, oder auch über das Bildschirm-Menü bedient werden.

Bedienung über Fernbedienung

Wählen Sie den geeigneten Modus für die Fernbedienung, wenn die Fernbedienung zur Steuerung verwendet wird. Der Fernbedienungsmodus wird durch Drücken der Quellenwahltasten gewählt. Drücken Sie The DVD-Betriebstasten, Zifferntasten, PLAY MODE-Taste, THEATER POSITION-Taste und Betriebstasten arbeiten DVD: im DVD-Modus, wodurch Verwendung von DVD-, Audio-CD- und Video-CD-Discs erlaubt wird. Drücken Sie Die Zifferntasten und Betriebstasten arbeiten im Tuner-Modus. Im Tuner-Modus erscheint kein Bild im Fernsehgerät. FM/AM: Drücken Sie Drücken, um Ton zu hören, der über die AUX-Buchsen anliegt. Im AUX-Modus können nur die Tasten VOLUME + und AUX: - bedient werden. Am Fernsehgerät erscheint kein Bild. DVD-Taste Signalque STANDBY/ON llenwahl- FM/AM-Taste TV AUDIO Tasten AUX-Taste VCRAUX FM/AM DVD TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO ZOOM DIGEST TIME DISPLAY DVD-Betriebstasten RETURN ANGLE CHOICE SOUND CONTROL SUBWOOFER EFFECT

VCR

CENTER TEST

TV

REAR-L Zifferntasten

SLEEP

REAR-R

SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ Auf RDS stellen, um EON SELECT RDS-Funktionen bei DVD UKW-Sendungen zu PLAY MODE PLAYMODE verwenden.

RDS

ENTER RDS kann mit dem PTY- +PTY EON Cursor und durch THEATER POSITION THEATER DSP POSITION MODE Drücken der ENTER- RDS DISPLAY und THEATER- PTY SEARCH POSITION-Taste verwendet werden. Auf TV VOL CHANNEL VOLUME DVD stellen, um andere als RDS- Funktionen zu TV/VIDEO MUTING verwenden. B.SEARCH F.SEARCH /REW PLAY FF/ Betriebstasten DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE MEMORY STROBE DVD MENU RM-STHA9R DVD CINEMA SYSTEM

Hinweis:

• Der Fernbedienungsmodus wird durch die Quellenwahl-Tasten ebenso wie durch die Tasten SOUND, VCR, TV und den Fernbedienungsmodus-Wähler (DVD-RDS) beeinflußt. Siehe Seiten 42, 53 und 55 für Einzelheiten., TH-A9R(Ger).book Page 15 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Bedienungsprinzipien Bildschirmanzeigen

Die Centereinheit bietet mehrere Bildschirmanzeigen. Bei manchen Anzeigen können Sie Voreinstellungen oder Funktion wählen, während andere nur zur Information dienen.

Anfangsbildschirme

Der Anfangsbildschirm erscheint unter bestimmten Bedingungen automatisch. Unten im Bild wird je nach Status der Centereinheit die folgende Information gezeigt. • EINLESEN: Die Centereinheit liest jetzt die Disc-Information (TOC) ein. • LÄNDERCODEFEHLER!: Die eingelegte DVD kann nicht abgespielt werden, weil der Ländercode nicht zur Centereinheit paßt. • ÖFFNEN: Die Disc-Abdeckung öffnet sich jetzt. • SCHLIESSEN: Die Disc-Abdeckung schließt sich jetzt. Öffnungsanzeige

EINLESEN Spielmodusanzeigen Statusanzeigen

In gestopptem Zustand DVD-Funktionsstatus 1 / 2 1 / 2 1 / 2 WIEDERH. PROGRAMM RANDOM DEUTSCH DEUTSCH Bei DVD-Wiedergabe Disc/Zeit (DVD) DVD-BEDIENUNG TITLE 1 CHAP. 25 TIME 2:25:25 BITRATE 3.3 Mbps WIEDERH. A-B-WIEDERH. ZEITSPRUNG KAP. -SUCHE Bei Audio-CD-Wiedergabe Disc/Zeit (Audio-CD/Video-CD ohne PBC) CD-BEDIENUNG 1 0:08 EACHTRACK TIME REMAIN WIEDERH. A-B-WIEDERH. ZEITSPRUNG Bei Video-CD-Wiedergabe Disc/Zeit (Video-CD mit PBC) Video CD-BEDIENUNG TRACK 1TIME 25:25 PBC WIEDERH. A-B-WIEDERH. ZEITSPRUNG PBC AKTIV, TH-A9R(Ger).book Page 16 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Bedienungsprinzipien Bildschirm-Menüs zur Eingabe der Voreinstellungen Verhinderung von Bildschirmeinbrennen mit dem

SPRACHE Bildschirmschoner [BILDSCHIRMSCHONER] SPRACHE DISPLAY SYSTEM MENÜSPRACHE DEUTSCH Ein Fernsehmonitor kann beschädigt werden, wenn ein AUDIO-SPRACHE DEUTSCH unbewegtes Bild längere Zeit unverändert anliegt. Um dies zu UNTERTITEL DEUTSCH BILDSCHIRMMENUE-SPRACHE DEUTSCH verhindern, aktiviert die Centereinheit automatisch die Bildschirmschonerfunktion, wenn ein unbewegtes Bild, wie etwa

VERLASSEN

eine Bildschirmanzeige oder ein Menü, länger als 5 Minuten lang WAHLTASTE anliegt. • Durch Drücken einer beliebigen Taste an der Centereinheit oder Fernbedienung wird die Bildschirmschonerfunktion DISPLAY aufgehoben und zur vorherigen Anzeige zurückgeschaltet. • Sie können eine von verschiedenen Bildschirmschoner- SPRACHE DISPLAY SYSTEM Betriebsarten wählen (Siehe Seite 46). MONITOR-TYP 4:3 LB BILDSCHIRMSCHONER MODUS 2 BILDSCHIRMANLEITUNG EIN

VERLASSEN

WAHLTASTE DVD/Video CD/CD PLAYER

SYSTEM

SPRACHE DISPLAY SYSTEM Hinweis: AUTOM.BEREITSCHAFI AUS • Der Bildschirmschoner arbeitet nicht bei Wiedergabe FORTSETZUNG AUS einer Audio-CD oder im Stoppbetrieb nach der AV COMPULINK-MODUS DVD 1 Wiedergabe einer Audio-CD.

VERLASSEN WAHLTASTE Bildschirm-Menüs zur Einstellung der Kindersicherung KINDERSICHERUNG KINDERSICHERUNG

LÄNDERCODE GB EINSTELLSTUFE — PASSWORT -

VERLASSEN

WAHLTASTE ENTER

Bildschirm-Menüs zur Verwendung von Discs

Der Disc-Status und Einstellgegenstände erscheinen nach den Bildschirm-Menüs zur Verwendung der Disc., TH-A9R(Ger).book Page 17 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Grundlegende Bedienung Die grundlegende Bedienung für diese Anlage ist wie folgt.

Zum Ein- und Ausschalten des WICHTIG Fernsehgeräts

Prüfen Sie, ob der Fernbedienungswähler auf "DVD" gestellt ist, ausgenommen wenn RDS (Radio Data System) bei UKW- JVC-Fernsehgeräte können direkt mit dieser Fernbedienung Empfang verwendet wird.. verwendet werden. Für Fernsehgeräte anderer Hersteller muß die Fernbedienung erst auf die erforderlichen Signale eingestellt

Zum Ein- und Ausschalten der werden. Siehe Seite 55 für Einzelheiten zur Einstellung der

Steuersignale.

Anlage (Standby)

Über Fernbedienung: Über Fernbedienung: STANDBY/ON TV AUDIO STANDBY/ON TV AUDIO AUDIO VCRAUX FM/AM DVD

VCR

AUX FM/AM DVD TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO ZOOM DIGEST TIME DISPLAY TV ZOOM DIGEST TIME DISPLAY RETURN ANGLE CHOICE SOUND RETURN ANGLE CHOICE SOUND CONTROL SUBWOOFER EFFECT

VCR

CONTROL SUBWOOFER EFFECT VCR CENTER TEST

TV

CENTER TEST TV Drücken Sie TV zum Einschalten. Drücken Sie AUDIO zum Einschalten. Drücken Sie TV erneut zum Ausschalten. Das STANDBY-Lämpchen erlischt, und der Name der aktuellen Signalquelle (DVD, AM oder UKW Senderfrequenz oder AUX) Lautstärkeeinstellung [VOLUME] erscheint im Displayfenster. Dabei wird die Disc-Abdeckung rückwärts geschoben, und die oberen Tasten der Centereinheit Der Lautstärkepegel kann in einem Bereich von "0" (Minimum) erscheinen. bis "80" (Maximum) eingestellt werden. Drücken Sie AUDIO erneut zum Ausschalten Gemeinsam: (Standby). Das STANDBY-Lämpchen leuchtet. Über FernbedienungPLAY

MODE

Die Disc-Abdeckung wird nach vorne geschoben, um die oberen RDS PTY- ENTER +PTY

EON

Tasten an der Centereinheit abzudecken, und die Centereinheit THEATER DSP POSITION MODE schaltet aus. RDS DISPLAY PTY SEARCH An der Centereinheit: TV VOL CHANNEL VOLUME VOLUME + / – DVD DIGITAL CINEMA SYSTEM TH-A9R TV/VIDEO MUTING B.SEARCH F.SEARCH /REW PLAY FF/ DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE An der Centereinheit STANDBY-Lämpchen Drücken Sie zum Einschalten. Das STANDBY-Lämpchen erlischt, und der Name der aktuellen Signalquelle DVD, AM oder UKW Senderfrequenz oder AUX) VOLUME + / – erscheint im Displayfenster. Dabei wird die Disc-Abdeckung rückwärts geschoben, und die oberen Tasten der Centereinheit erscheinen. Drücken Sie VOLUME + oder –. Drücken Sie VOLUME + zum Steigern der Lautstärke. Drücken Sie erneut zum Ausschalten (Standby). Drücken Sie VOLUME – zum Senken der Lautstärke. Das STANDBY-Lämpchen leuchtet. Die Disc-Abdeckung wird nach vorne geschoben, um die oberen ACHTUNG: Tasten an der Centereinheit abzudecken, und die Centereinheit Immer die Lautstärke auf Minimum einstellen, bevor schaltet aus. eine neue Signalquelle aktiviert wird.

Hinweise: Wenn der Anfangs-Lautstärkepegel zu hoch gestellt ist, kann durch plötzlich einsetzende

• Die Betriebsstromversorgung des Verstärker-Subwoofers Lautstärkespitzen das Gehör und/oder die ist mit der Centereinheit verbunden. Das grüne POWER- Lautsprecher beschädigt werden. ON-Lämpchen am Verstärker-Subwoofer leuchtet, wenn die Stromversorgung eingeschaltet ist und erlischt, wenn die Stromversorgung ausgeschaltet ist. • Eine geringe Reststrommenge wird auch im Standby- Betrieb aufgenommen (nur Centereinheit). Ziehen Sie das Netzkabel von der Steckdose ab, um die Centereinheit vollständig vom Netz zu trennen., TH-A9R(Ger).book Page 18 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Grundlegende Bedienung Subwoofer-Lautstärkeregelung und Wählen der Signalquelle zur Phaseneinstellung Wiedergabe

Verwenden Sie den VOLUME-Regler und die PHASE-Taste an der Rückseite des Verstärker-Subwoofers. Der Name der gewählten Signalquelle erscheint VOLUME-Regler VOLUME

MAX

Markierung

MIN PHASE

PHASE-Taste REVERSR Über Fernbedienung: NOMAL STANDBY/ON TV AUDIO SUB WOOFER

VCR

Signalquellenwahl-Tasten AUX FM/AM DVD CONNECTOR TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO FROM XV - THA9 ZOOM DIGEST TIME DISPLAY RETURN ANGLE CHOICE SOUND

Lautstärkeregler CONTROL SUBWOOFER EFFECT VCR

Den VOLUME-Regler drehen. CENTER TEST Auf eine Lautstärke einstellen, die für die Balance mit dem(n) TV REAR-L anderen Lautsprecher(n) geeignet ist. SLEEP REAR-R Die Markierung zeigt die Lautstärkeposition bei normaler SETTING TV RETURN FM MODE 100+ Verwendung an. Drücken Sie eine der Signalquellenwahl-Tasten. • Einstellen, wenn die Lautstärke vom Subwoofer zu hoch oder zu niedrig in Beziehung zur Lautstärke vom Frontlautsprecher DVD Wählen Sie den DVD-Spieler. ist. FM/AM Wählen Sie eine UKW- oder MW-Sendung. Bei jedem Drücken der Taste wird der

Phaseneinstellung Wellenbereich zwischen UKW (FM) und MW

Ton über den Subwoofer wiedergeben und die PHASE-Taste auf (AM) umgeschaltet. eine Position (_ REVERSE oder — NORMAL) einstellen, bei der AUX Wählen Sie ein an die AUX-Buchsen die niedrigste Frequenz am besten gehört wird. angeschlossenes Gerät.

Hinweis: Hinweise:

• Die Phase ist eng auf den Abstand von der Hörposition • Wenn Sie eine der Signalquellen-Wahltasten an der zum Frontlautsprecher und Subwoofer bezogen. Fernbedienung drücken, schaltet die Anlage automatisch Beim Hören einstellen, bis die niedrigste Frequenz am ein. besten gehört wird. • Das Kühlgebläse in der Centereinheit schaltet ein, solange DVD als Wiedergabequelle gewählt ist. Es stoppt,

Stummschalten des Tons [MUTING] wenn eine andere Wiedergabequelle (FM/AM oder AUX)

gewählt ist. Nur über Fernbedienung: ENTER An der Centereinheit:PTY- +PTY

EON

THEATER DSP POSITION MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH TV VOL CHANNEL VOLUME TV/VIDEO MUTING MUTING B.SEARCH F.SEARCH /REW PLAY FF/ DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE MEMORY STROBE SOURCE DVD MENU Drücken Sie SOURCE, bis der Name der gewünschten Drücken Sie MUTING um den Ton von allen Signalquelle im Display erscheint. angeschlossenen Lautsprechern stummzuschalten. Die Signalquelle wird bei jedem Tastendruck umgeschaltet. Die Anzeige "MUTING" erscheint im Displayfenster, und die = DVD = AM = FM = AUX = (zurück zum Anfang) Lautstärke wird auf Null gestellt. Zum Wiedereinschalten des Tons drücken Sie MUTING erneut, so Hinweis: daß "OFF" im Display erscheint. • Wenn AM (MW) oder FM (UKW) gewählt ist, erscheint die • Durch Drücken von VOLUME +/– wird der Ton ebenfalls Empfangsfrequenz im Displayfenster. Gleichzeitig wieder eingeschaltet. leuchtet die AM- oder FM-Anzeige im Displayfenster auf., TH-A9R(Ger).book Page 19 Friday, March 9, 2001 5:42 PM Grundlegende Bedienung

Ändern des Decodiermodus Audiokanal-Displayanzeige

[DECODE] Die Audiokanal-Anzeige zeigt die Audiokanal-Konfiguration für Sie können den Decodiermodus für digitale Audiowiedergabe ändern. die aktuell spielende Disc. Nur über Fernbedienung: STANDBY/ON TV AUDIO 1 VCRAUX FM/AM DVD TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO ZOOM DIGEST TIME DISPLAY Die Anzeigen beziehen sich auf den Lautsprecherkanal wie folgt. 2 RETURN ANGLE CHOICE SOUND L: Linker vorderer LautsprecherkanalCONTROL SUBWOOFER EFFECT R: Rechter vorderer Lautsprecherkanal

VCR

CENTER TEST C: Centerlautsprecherkanal

TV

1 Drücken Sie DVD, um DVD als Signalquelle RS: Rechter Surroundlautsprecherkanal zu wählen. LS: Linker SurroundlautsprecherkanalS: Rücklautsprecherkanal (Mono) 2 Drücken Sie DECODE, um den LFE: Subwooferkanal

Decodiermodus zu wählen. Die Audiokanalanzeige zeigt den Typ der aktuell spielenden Disc

Das Display schaltet bei jedem Tastendruck um, wie in der wie folgt an. Abbildung unten gezeigt. = AUTO/PCM = DTS = (zurück zum Anfang) Mit Dolby Digital 5.1 Kanal oder DTS Digital 5.1 Kanal Surround AUTO/PCM Optimiert für ale auf dieser Anlage spielbaren Discs. (Vorgabe) DTS Wählen Sie diesen Modus bei der Wiedergabe einer mit DTS Surround aufgezeichneten DVD. Der DTS-Decoder wird als interner Decoder Mit Dolby Digital (Lt/Rt*) gewählt. Wenn versucht wird, den Decodiermodus zu ändern Wenn der Decodiermodus auf die Vorgabe AUTO/PCM-Einstellung gestellt ist und eine mit Dolby Digital Surround oder DTS Digital Surround aufgezeichnete DVD abgespielt wird, wird der interne Decoder automatisch gewählt, bevor die Audio-Wiedergabe beginnt. Mit Stereoton (z.B. Audio CD) Je nach der mit DTS Digital Surround aufgezeichneten Disc kann dadurch ein kurzer Verlust von Audiosignalen nach dem Starten der Wiedergabe bewirkt werden. Dies liegt an verlorenen Audiosignalen, die während der internen Decoderwahl anlagen. In diesen Fällen kann Tonverlust vermieden werden, indem vorher manuell "DTS" gewählt wird. Bitte beachten Sie, daß wenn der Decodiermodus auf * Lt/Rt bezieht sich auf den Downmix-Ausgang bei DTS gestellt ist, es unmöglich ist, Ton von Discs Anschluß an ein Gerät das Dolby Pro Logic abzuspielen, die in einem anderen Modus als DTS verwendet. Digital Surround bespielt sind. Hinweis: Nach dem Ändern des Decodiermodus und der Wiedergabe einer • Die Audiokanal-Anzeige zeigt nicht den tatsächlichen Disc stellen Sie den Decodiermodus auf "AUTO/PCM" zurück. Lautsprecherkanal, der den Ton erzeugt. Hinweis: • Ändern der Wiedergabequelle (z.B. AM/FM) stellt den Decodiermodus automatisch auf "AUTO/PCM" zurück. Wenn ein Decodiermodus, der sich vom Typ der abgespielten Disc unterscheidet, gewählt wird Eine DVD in die Centereinheit einsetzen, um den Typ des abgespielten Audiomaterials in der Decodiermodusanzeige im Displayfenster zu zeigen. Ton kann nicht abgespielt werden, wenn ein anderer Decodiermodus als der angezeigte Modus gewählt ist. Der gewählte Decodiermodus blinkt, um anzuzeigen, daß der gewählte Decodiermodus nicht Audiowiedergabe erlaubt. Beispiel: Wenn DTS als Decodiermodus für Dolby Digital Audio gewählt ist. Blinkt, TH-A9R(Ger).book Page 20 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Grundlegende Bedienung Verwendung der MPEG MultikanalMPEG Multikanal ist ein weiteres getrenntes 5.1 Kanal Digital- Einschlafschaltuhrfunktion [SLEEP] Audioformat, das auf DVD-Material zur Verfügung steht, und

Verwendung eine Codiermethode mit der Bezeichnung MPEG2- Mit der Einschlafschaltuhrfunktion können Sie zu Musik Audio. (MPEG steht für "Motion Picture Expert Group" und einschlafen und wissen, daß die Anlage sich selber ausschaltet und wurde ursprünglich zum Komprimieren von Videosignalen nicht die ganze Nacht durch spielt. entwickelt.) Zum Betrachten der Tonspuren von Videomaterial Über Fernbedienung: mit der Markierung , kann die Centereinheit einen ZOOM DIGEST TIME DISPLAY MPEG-Multikanal-Decoder einsetzen. RETURN ANGLE CHOICE SOUND Hinweis: CONTROL SUBWOOFER EFFECT • Stellen sie den Decodiermodus von "AUTO/PCM" auf "DTS"

VCR

CENTER TEST um, bevor eine Audio-CD abgespielt wird, die mit DTS Digital

TV

REAR-L Surround bespielt ist. Einzelheiten, Siehe Seite 19. SLEEP SLEEP REAR-R * Hergestellt unter Lizenz von Dolby Laboratories.

SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ “DOLBY”, das Doppel-D-Symbol und PRO LOGIC EON SELECT sind Warenzeichen der Dolby Laboratories.

DVD PLAY

MODE Vertrauliche nichtveröffentlichte Arbeit. c1992-1998

RDS

Drücken Sie SLEEP wiederholt. Dolby Laboratories, Inc. Alle Rechte vorbehalten.** Hergestellt unter Lizenz von Digital Theater Systems, Inc. US Pat. Nr. 5,451,942 und andere world-wide Patente und Patentanmeldungen. “DTS” and “DTS Digital Surround” sind Warenzeichen von Digital Die Ausschaltzeit wird wie folgt umgeschaltet (in Minuten): Theater Systems, Inc. c1996 Digital Theater 10 20 30 60 90 120 150 Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten.= = = = = = = = OFF (Aufgehoben) = (zurück zum Anfang) DAP-Modi Der in einer Konzerthalle oder einem Club gehörte Klang setzt Wenn die Ausschaltzeit erreicht ist sich aus direktem Klang und indirektem Klang - frühen Die Anlage schaltet automatisch aus. Reflexionen und Reflexionen von hinten - zusammen. Direkter Zum Prüfen oder Ändern der Restzeit bis zum Klang erreicht den Hörer direkt ohne jegliche Reflexion. Ausschalten Indirekter Klang dagegen wird durch Ablenkungen von Decken und Wänden verzögert. Diese direkten Klänge und indirekten Drücken Sie SLEEP einmal. Klänge sind die wichtigsten Elemente des akustischen Surround- Die Restzeit bis zum Ausschalten erscheint in Minuten. Effekts. Der DAP-Modus kann diese wichtigen Elemente • Zum Ändern der Ausschaltzeit SLEEP wiederholt drücken. erzeugen und gibt ein echtes Gefühl des "Dabeiseins". Zum Aufheben der Reflexionen von Einschlafschaltuhrfunktion hinten Frühe Reflexionen Drücken Sie SLEEP wiederholt, bis "SLEEP OFF" im Displayfenster erscheint. • Durch Ausschalten der Anlage wird die Einschlafschaltuhrfunktion ebenfalls aufgehoben.

Verwendung der DSP-Modi[DSP MODE] Direkter Klang

Der eingebaute Surround-Prozessor bietet zwei Typen von DSP (Digital Signal Processor) Modus - Surround-Modus und DAP (Digital Acoustic Processor) Modus. Surround-Modi THEATER: Gibt das Gefühl, in einem großen Kino zu Mit dieser Anlage können Sie zwei Typen des Surround-Modus sein. verwenden. LIVE CLUB: Gibt das Gefühl, in einem Live-Musikclub Dolby Surround (Dolby Digital und Dolby Pro Logic)* mit niedriger Decke zu sein. Verwendung zum Beobachten der Tonspuren der Software codiert DANCE CLUB: Erzeugt einen durchgreifenden Baßbeat. mit Dolby Digital (mit der Markierung ) oder mit Dolby HALL: Gibt die klaren Vokale und das Gefühl Surround (mit der Markierung ). einer Konzerthalle. Dolby Digital und Dolby Pro Logic können automatisch PAVILION: Gibt das geräumige Gefühl eines Pavilions entsprechend des wiedergegebenen Materials gewählt werden. mit hoher Decke. DTS Digital Surround** Hinweise: DTS Digital Surround ist ein getrenntes 5.1 Kanal Digital-Audio- • Die DSP-Modi haben keine Auswirkung auf Mono- Format, das auf CD und DVD verfügbar ist. Quellen. Zum Betrachten der Tonspuren von Videomaterial mit der • Die DOLBY DIGITAL-Anzeigelämpchen leuchten auf, Markierung , kann die Anlage DTS Digital Surround wenn mit Dolby Digital codierte Signale empfangen Decodierung einsetzen. werden. DTS Digital Surround wird automatisch entsprechend dem • Die PRO-LOGIC-Anzeige leuchtet auf, wenn mit dem wiedergegebenen Material gewählt. Dolby Pro Logic Decoder codierte Signale in dieser Anlage anliegen. • Die dts-Anzeige leuchtet auf, wenn mit DTS Digital Surround codierte Signale in dieser Anlage anliegen. 20 • Die Effekte können eingestellt werden, wenn der DAP-Modus gewählt ist (Siehe Seite 54)., TH-A9R(Ger).book Page 21 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Grundlegende Bedienung Wählen des DSP-Modus Bei Wahl von DAP:

Über Fernbedienung: Drücken Sie DSP MODE. REAR-R Der aktuell gewählte DAP-Modus erscheint im Display, wenn die

SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ Taste gedrückt wird, und wechselt bei jedem folgenden EON SELECT Tastendruck wie folgt um.

DVD PLAY MODE RDS

PTY- ENTER +PTY = THEATER = LIVE CLUB = DANCE CLUB = HALL

EON

THEATER DSP DSP MODE = PAVILION = DSP OFF = (zurück zum Anfang) POSITION MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH Hinweise: TV VOL CHANNEL VOLUME • Die DSP-Modusanzeige leuchtet auf, wenn DAP-Modus gewählt ist. TV/VIDEO MUTING • Die SURROUND-Anzeige leuchtet auf, wenn B.SEARCH F.SEARCH SURROUND-Modus gewählt ist. /REW PLAY FF/ Drücken Sie DSP MODE. Der aktuell eingestellte DSP-Modus erscheint im Display, wenn die Taste gedrückt wird, und wechselt bei jedem nachfolgenden Tastendruck wie folgt um. = SURROUND ON = THEATER = LIVE CLUB = DANCE CLUB = HALL = PAVILION = DSP OFF = (zurück zum Anfang) • “PRO LOGIC" anstelle von "SURROUND ON" erscheint, wenn eine andere Quelle als DVD gewählt ist. • Wählen Sie "SURROUND ON", wenn ein Video mit in Dolby Pro Logic, Dolby digital, oder DTS digital Surround Audio aufgezeichnetes Video abgespielt wird. Durch Wählen von "OFF" geht jeder Surround-Effekt verloren, und Stereowiedergabe findet statt.

Hinweise:

• Es ist nur möglich, "SURROUND ON" und "SURROUND OFF" zu wählen, wenn eine Dolby Digital Audio oder DTS Digital Audio DVD abgespielt wird. • Die DSP-Modusanzeige leuchtet auf, wenn ein anderer DSP-Modus als SURROUND gewählt ist. • Die SURROUND-Anzeige leuchtet auf, wenn der SURROUND-Modus gewählt ist. An der Centereinheit: SURROUND DSP MODE Vom Gerät können SURROUND ON/OFF und DAP-Modus unabhängig gewählt werden. Bei der Wiedergabe einer DVD mit in Dolby Surround aufgezeichnetem Ton, Dolby Digital oder DTS Digital Surround Ton: Drücken Sie SURROUND. Der aktuelle Status (z.B. "SURROUND OFF") erscheint im Display, wenn die Taste gedrückt wird und wechselt bei jedem nachfolgenden Tastendruck zwischen "SURROUND ON" und "SURROUND OFF" um. • "PRO LOGIC" anstelle von "SURROUND ON" erscheint, wenn eine andere Quelle als DVD gewählt ist., TH-A9R(Ger).book Page 22 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Verwendung des DVD-Spielers 2 Setzen Sie eine Disc ein. und stellen die Disc-Typen dar. Setzen Sie die Disc mit der Beschriftungsseite nach oben weisend ein, so daß sie richtig sitzt.

Zum Einschalten von Anlage und Fernsehgerät

Über Fernbedienung: 2 3 Drücken Sie OPEN/CLOSE zum Schließen der

Disc-Abdeckung.

STANDBY/ON • Wenn die aktuelle Wiedergabequelle DVD ist, erscheint TV AUDIO 1 “CLOSE” im Displayfenster. Am Fernsehgerät erscheint

VCR

AUX FM/AM DVD die "SCHLIESSEN"-Meldung im Bildschirm. TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO • Nachdem die Disc-Abdeckung geschlossen ist, erscheint ZOOM DIGEST TIME DISPLAY "READING" im Anfangsbildschirm. Dann wird die Disc- RETURN ANGLE CHOICE SOUND Information eingelesen, und wenn die aktuelle Wiedergabequelle DVD ist, wird die Information gezeigt 1 Drücken Sie AUDIO zum Einschalten. wie beschrieben unter “Anzeige, wenn eine Disc ü eingesetzt wird” auf Seite 23. Am Fernsehgerät erscheint, • Durch Drücken von ü an der Centereinheit wird während die Disc-Information eingelesen wird, ebenfalls eingeschaltet. "EINLESEN" im Anfangsbildschirm. 2 Drücken Sie TV ü zum Einschalten des 4 Nach der Wiedergabe die Disc entfernen.

Fernsehgeräts. Drücken Sie OPEN/CLOSE zum Öffnen der Disc-

• Am Fernsehgerät stellen Sie die TV-Eingangsquelle auf Abdeckung . VIDEO (z.B. VIDEO 1). Dann entfernen Sie die Disc wie unten gezeigt: • Zum Einschalten eines Fernsehgeräts eines anderen Danach drücken Sie OPEN/CLOSE zum Schließen der Disc- Herstellers mit TV ü, müssen Sie das Fernsteuersignal Abdeckung. vorher in der Fernbedienung eingeben. Siehe Seite 55. Hinweise: • Bei Verwendung von Audio-CDs erscheint kein Anfangsbildschirm, und deshalb ist Einschalten des Fernsehgeräts nicht erforderlich. • Einzelheiten zum Betrieb einschließlich der STANDBY- Anzeige siehe, Siehe Seite 17. ACHTUNG:

Einsetzen einer Disc Keine Gegenstände auf die Disc-Abdeckung stellen,

da diese sich beim Öffnen und Schließen bewegt. Wenn Gegenstände darauf gestellt werden, besteht die Gefahr von Schäden. Nach dem Einschalten der Anlage und des Fernsehgeräts setzen Hinweise: Sie eine Disc wie folgt ein: • Die Anlage kann nur DVD, Audio-CD, Video-CD, CD-R/ An der Centereinheit: CD-RW (audio-formatiert) abspielen Keine anderen Disc- OPEN/CLOSE Typen einsetzen. Einzelheiten über geeignete Disc-Typen siehe Seite 5. • Wenn OPEN/CLOSE gedrückt wird, um die Disc- Abdeckung zu schließen, beginnt die Wiedergabe bei einigen Discs automatisch. • Sie können eine Disc einsetzen, während eine andere Signalquelle (UKW/MW oder AUX) abgespielt wird. • Wenn die Disc-Abdeckung offen ist, können Sie direkt die Disc abspielen, indem Sie DVD an der Fernbedienung 1 Drücken Sie OPEN/CLOSE zum Öffnen der drücken oder "DVD" mit SOURCE an der Centereinheit

Disc-Abdeckung. wählen.

• Wenn der Ländercode des Disc nicht zu Ihrer Anlage paßt, • Wenn die aktuelle Wiedergabequelle DVD ist, erscheint erscheint die Meldung "LÄNDERCODEFEHLER!" im "OPEN" im Displayfenster. Am Fernsehgerät erscheint die Bildschirm am Fernsehgerät. In diesem Fall kann die Disc "ÖFFNEN"-Meldung im Bildschirm.. nicht abgespielt werden. • Wenn OPEN/CLOSE im Standby-Betrieb gedrückt wird, schaltet die Centereinheit automatisch ein, und die Disc- Abdeckung wird zurückgeschoben und geöffnet., TH-A9R(Ger).book Page 23 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verwendung des DVD-Spielers Anzeige, wenn eine Disc eingesetzt wird Zur Wiedergabe einer Disc

Anfangsbildschirm: Über Fernbedienung: PTY- ENTER +PTY

EON

THEATER DSP POSITION MODE EINLESEN STANDBY/ON RDS DISPLAYTV AUDIO PTY SEARCH

VCR

AUX FM/AM DVD DVD TV VOL CHANNEL VOLUME Wenn eine DVD eingesetzt ist TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO ZOOM DIGEST TIME DISPLAY TV/VIDEO MUTING Displayfenster: B.SEARCH F.SEARCHRETURN ANGLE CHOICE SOUND PLAY /REW PLAY FF/ “READING” “DVD” CONTROL SUBWOOFER EFFECT= DOWN TUNING UPVCR STOP REC STOP PAUSE CENTER TEST MEMORY STROBE

TV Hinweis: DVD MENUREAR-L SLEEP

• Die Wiedergabe beginnt bei einigen DVDs sofort. Drücken Sie PLAY oder DVD. Wenn eine Video CD eingesetzt ist: Die Wiedergabe beginnt mit dem ersten Stück. Displayfenster: An der Centereinheit: “READING” = “VCD 12 48:12” (Gesamtzahl der Stücke und Gesamtzeit-Anzeige) + Nach 4 Sekunden “VCD 1 4:12” 7 3 (Zeit des ersten Stücks) Drücken Sie 3. Wenn eine Audio-CD eingesetzt ist Die Wiedergabe beginnt mit dem ersten Stück. Displayfenster: Zum Stoppen der Disc An der Fernbedienung: Drücken Sie STOP. “READING” = “CD 12 48:12” An der Centereinheit: Drücken Sie 7. (Gesamtzahl der Stücke und Gesamtzeit-Anzeige) Hinweis: • Für DVD oder Video-CDs die mit PBC (Wiedergabe- + Nach 4 Sekunden Kontrolle) aufgezeichnet sind kann durch Drücken von “CD 1 4:12” PLAY oder 3 das Menü am Fernsehgerät gezeigt werden. Sie können Punkte vom Menübild wählen und die zu (Zeit des ersten Stücks) betrachtende Stelle aufrufe n (Einzelheiten siehe Seite 25 und 26 ).

Bildschirm-Leitsymbole

Bei der DVD-Wiedergabe können Symbole über dem Bild erscheinen. Diese haben die folgenden Bedeutungen. Gezeigt am Anfang einer von mehreren Winkel aufgezeichneten Szene (Siehe Seite 33). Gezeigt am Anfang einer mit mehreren Sprachen aufgezeichneten Szene (Siehe Seite 32). Gezeigt am Anfang einer mit mehreren Untertitelsprachen aufgezeichneten Szene (Siehe Seite 31). Es ist möglich, diese Symbole zu unterdrücken. Die entsprechende Einstellung wird im Bildschirmmenü unter "BILDSCHIRMANLEITUNG" eingegeben (Einzelheiten siehe (Siehe Seite 46 ). Über ungültige Betriebssymbole Wenn Sie eine Taste drücken und das Gerät diesen Vorgang nicht akzeptiert, erscheint im Fernsehbildschirm. Bedienvorgänge sind manchmal nicht akzeptabel, auch wenn nicht erscheint. Beachten Sie, daß bestimmte Bedienvorgänge nicht akzeptiert werden. So erlauben z.B. manche Discs nicht Vorlauf, Rücklauf oder Zeitlupe., TH-A9R(Ger).book Page 24 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verwendung des DVD-Spielers Zum Zurückschalten auf Normalgeschwindigkeit Pausenschaltung Drücken Sie PLAY. An der Centereinheit: Über Fernbedienung:

PTY- ENTER +PTY

EON

THEATER DSP POSITION MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH TV VOL CHANNEL VOLUME 4, ¢ TV/VIDEO MUTING B.SEARCH F.SEARCH /REW PLAY FF/ Halten Sie gedrückt ¢ oder 4. DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE PAUSE Durch Gedrückthalten der Taste wird die Vorlauf- oder MEMORY STROBE Rücklaufgeschwindigkeit wie folgt gesteigert: DVD MENU 5× = 20×

Drücken Sie PAUSE. Zum Zurückschalten auf Normalgeschwindigkeit An der Centereinheit: Lassen Sie los ¢ oder 4. Aufsuchen des Anfangs Sucht den Anfang des Titels oder Kapitels bei DVDs auf. Drücken Sie 8 . Sucht den Anfang des Stücks bei Audio-CDs und Video-CDs auf. Die Wiedergabe schaltet auf Pause. ❏ Für DVD: Bei der Wiedergabe Bei Verwendung von DVD oder Video-CD-Discs, wird durch Für Audio-CD: Bei der Wiedergabe oder in gestopptem Drücken von PAUSE8 im Pausenbetrieb zum nächsten Standbild Zustand

weitergeschaltet. Für Video-CD: Bei der Wiedergabe oder in gestopptem

Zum Fortsetzen der Wiedergabe Zustand Von der Fernbedienung: Drücken Sie PLAY. An der Centereinheit: Drücken Sie 3. Über Fernbedienung: Vorlauf und Rücklauf TV/VIDEO MUTINGB.SEARCH F.SEARCH

/REW PLAY FF/ DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE MEMORY STROBE DVD MENU ❏ Bei der Wiedergabe 4/REW, FF/¢

Über Fernbedienung:

PTY- ENTER +PTY

EON

THEATER DSP POSITION MODE RM-STHA9R RDS DISPLAY DVD CINEMA SYSTEM PTY SEARCH

Drücken Sie FF/¢ oder 4/REW.

TV VOL CHANNEL VOLUME 1 oder ¡ An der Centereinheit: TV/VIDEO MUTING B.SEARCH F.SEARCH /REW PLAY FF/ DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE MEMORY STROBE DVD MENU

Drücken Sie ¡ oder 1.

4, ¢

Bei jedem Drücken der Taste, wird die Vorlauf- oder Rücklaufgeschwindigkeit umgeschaltet wie folgt: Drücken Sie ¢ oder 4.

2× = 5× = 10× = 20× = 60× Drücken Sie 4 zum Aufsuchen des Anfangs des aktuellen

Kapitels, Titels oder Stücks. Drücken Sie 4 schnell zweimal,

um den Anfang des vorherigen aufzusuchen.

Drücken Sie ¢ zum Aufsuchen des Endes des nächsten Kapitels, Titels oder Stücks. Hinweis:

• Wenn Sie eine Video-CD mit PBC-Funktion oder eine

DVD abspielen, kann die Centereinheit eine andere Stelle

aufsuchen, aber grundsätzlich sucht sie doch den Anfang des Titels oder Kapitels oder des Stücks auf., TH-A9R(Ger).book Page 25 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verwendung des DVD-Spielers Fortsetzen der Wiedergabe Wahl der Wiedergabe vom DVD- Menü

Die Centereinheit speichert die Stelle auf einer Disc, wo die Wiedergabe unterbrochen werden soll, und setzt die Wiedergabe DVDs haben generell ihre eigenen Menüs, die den Disc-Inhalt später von dieser Stelle fort. zeigen. Diese Menüs enthalten verschiedene Gegenstände wie Um die Fortsetzungswiedergabe arbeiten zu lassen, muß der Punkt Filmtitel, Namen oder Songs oder Künstlerinformation, und FORTSETZUNG im SYSTEM-Menü auf vorher auf EIN gestellt zeigen sie auf dem Fernsehbildschirm. sein. Andernfalls stellen Sie ihn auf AUS. Siehe Seite 47. Sie können eine gewünschte Szene mit dem Menü aufsuchen.

Zum Speichern der Wiedergabeposition ❏ Bei der Wiedergabe

Bei der Wiedergabe drücken Sie STOP oder AUDIO An Nur über Fernbedienung: der Fernbedienung. EON SELECT

DVD PLAY

Oder MODE RDS PTY- ENTER +PTY Bei der Wiedergabe drücken Sie 7 or an der12EONTHEATER DSP POSITION MODE Centereinheit. RDS DISPLAY PTY SEARCH STANDBY/ON TV AUDIO Die Centereinheit speichert die Position, bei der STOP oder 7 TV VOL CHANNEL VOLUMEVCR gedrückt wurde, und die RESUME-Anzeige im Displayfenster AUX FM/AM DVD leuchtet. Der zuletzt gespeicherte Speicherinhalt überschreibt den TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO TV/VIDEO MUTING B.SEARCH F.SEARCH vorherigen Speicherinhalt. ZOOM DIGEST TIME DISPLAY /REW PLAY FF/ RETURN ANGLE CHOICE SOUND DOWN TUNING UP

Hinweis: SUBWOOFER EFFECT REC STOP PAUSECONTROL

MEMORY STROBE • Die Unterbrechungspostion wird gespeichert, auch wenn VCR CENTER TEST 1 DVD MENU AUDIO an der Fernbedienung oder an der TV Centereinheit gedrückt wird, um auf AUS (Standby) zu schalten. 1 Drücken Sie DVD MENU oder TITLE. Das Menü erscheint im Fernsehbildschirm.

Zum Fortsetzen der Wiedergabe von der

gespeicherten Position Beispiel Im Stoppbetrieb drücken Sie PLAY an der Fernbedienung oder 3 an der Centereinheit. Die Wiedergabe beginnt von der gespeicherten Position. • Wenn die Centereinheit im Standby-Betrieb ist, können Sie die Wiedergabe fortsetzen, indem Sie PLAY an der Fernbedienung drücken. • Durch Ändern der Signalquelle bei der Wiedergabe wird die Unterbrechungsposition ebenfalls gespeichert. Zum Fortsetzen 2 Drücken Sie die 2/3/5/∞ Cursortasten zum der Wiedergabe von der gespeicherten Position drücken Sie Wählen eines gewünschten Gegenstands PLAY oder DVD an der Fernbedienung. Durch Wählen von und drücken Sie dann ENTER. "DVD" durch Drücken von SOURCE oder Drücken von 3 an Die Centereinheit beginnt mit der Wiedergabe des der Centereinheit wird die Wiedergabe ebenfalls fortgesetzt. gewünschten Gegenstands.

Hinweise: • Bei manchen Discs können Sie auch Punkte durch Eingabe

der entsprechenden Nummer mit den Zifferntasten wählen, • Wenn Sie die Wiedergabefortsetzung für eine Video-CD wodurch das Gerät automatisch auf Wiedergabe schalten mit PBC-Funktion ausführen, kann die Centereinheit die kann. Wiedergabe von einer Stelle fortsetzen, die etwas vor der gespeicherten Stelle liegt. Über das Menü • Die Wiedergabefortsetzung funktioniert nicht bei Audio- Normalerweise hat eine DVD, die mehr als einen Titel enthält, ein CDs. "Titel"-Menü, das die enthaltenen Titel aufführt. In diesem Fall • Die Wiedergabefortsetzung funktioniert nicht bei erscheint das Menü im Fernsehbildschirm, wenn TITLE gedrückt Programm- und Zufallswiedergabe. wird. Manche DVDs haben auch ein anderes Menü, das durch

Zum Löschen der gespeicherten Position Drücken von DVD MENU erscheint.

Zum Löschen der gespeicherten Position verfahren Sie wie folgt: Siehe Beschreibung der betreffenden DVD in ihren Menü. Die RESUME-Anzeige im Displayfenster erlischt. Hinweise: • Öffnen Sie die Disc-Abdeckung. • Wenn im Fernsehbildschirm durch Drücken von • In gestopptem Zustand drücken Sie STOP an der TITLE in Schritt 1 erscheint: Fernbedienung oder 7 an der Centereinheit erneut. Die Disc hat kein Menü, das die Titel aufführt. • Im Standby-Betrieb drücken Sie AUDIO an der • Wenn am Fernsehbildschirm durch Drücken von Fernbedienung oder an der Centereinheit erneut zum DVD MENU in Schritt 1 erscheint: Einschalten der Anlage. Die Disc hat kein Menü., TH-A9R(Ger).book Page 26 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verwendung des DVD-Spielers Wählen der Lage zum Betrachten Bei der Video-CD-Wiedergabe

vom Video-CD-Menü Video CD-BEDIENUNG WIEDERH. A-B-WIEDERH. ZEITSPRUNG PBC AKTIV Bei der Wiedergabe von Video-CDs, die mit PBC (Wiedergabekontrolle) aufgezeichnet sind, kann eine Liste der aufgezeichneten Inhalte als Menü im Fernsehbildschirm erscheinen. Die Lage zum Betrachten kann praktisch vom Menübildschirm abgerufen werden. Aufheben der PBC-Funktion Wenn Sie eine PBC-kompatible Video-CD ohne Aktivieren ❏ Wenn das Menü bei der Wiedergabe mit PBC im der PBC-Funktion abspielen wollen, starten Sie die Fernsehbildschirm erscheint. Wiedergabe mit den Zifferntasten anstelle der PLAY-Taste. Nur über Fernbedienung: ZOOM DIGEST TIME DISPLAY Zur Eingabe von Titel, Kapitel oder RETURN RETURN ANGLE CHOICE SOUND Stücknummer für Wiedergabe CONTROL SUBWOOFER EFFECT

VCR

CENTER TEST

TV

REAR-L SLEEP 1 Verwenden Sie die Zifferntasten zur Eingabe von Titel (DVDs) REAR-R SETTING oder Stücknummer (CDs) zum Beginn der Wiedergabe von der TV RETURN FM MODE 100+ gewünschten Stelle. 1 Verwenden Sie die Zifferntasten (1~10, +10) ❏ Für DVD: In gestopptem Zustan d (für Titelwiedergabe) zum Wählen der gewünschten In gestoppten Zustand (für Titel-Wiedergabe)

Gegenstandsnummer. Für Audio-CD: Bei der Wiedergabe oder im StoppbetriebFür Video-CD: Bei der Wiedergabe ohne PBC-Funktion oder

Zum Wählen von 3 auf dem Menü : Drücken Sie 3. im Stoppbetrieb Zum Wählen von 11 auf dem Menü : Drücken Sie +10 = 1. Die Wiedergabe beginnt mit dem gewählten Punkt. Nur über Fernbedienung: Beispiel RETURN ANGLE CHOICE SOUND CONTROL SUBWOOFER EFFECT

VCR

CENTER TEST

TV

REAR-L SLEEP 1 REAR-R

SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ 1 Drücken Sie die Zifferntasten (110, +10) zur Drücken Sie RETURN, um zum Menübildschirm Wahl des gewünschten Titels, Kapitels oder zurückzukehren. der Stücknummer. Wenn "NÄCHSTE" oder "VORHERIGE" im Fernsehbildschirm erscheint, arbeitet die Centereinheit Wählen der Nummern generell wie folgt: Wahl von 1~10: • Durch Drücken von ¢ wird zur nächsten Seite Drücken Sie die betreffende Taste zwischen 1 und 10. geschaltet. • Durch Drücken von wird zur vorherigen Seite Wahl von 11 oder höher:4 zurückgeschaltet. Zum Wählen von 13: Drücken Sie +10 = 3 . Die Betriebsmethode ist je nach Disc unterschiedlich. Zum Wählen von 24: Drücken Sie +10 = +10 = 4. Zum Wählen von 40: Drücken Sie +10 = +10 = +10 = 10. Aktivieren der PBC-Funktion Zum Aktivieren der PBC-Funktion wenn eine PBC- Die spezifizierte Titel, Kapitel oder Stücknummer erscheint im kompatible Video-CD wiedergegeben wird, ohne daß die Displayfenster, und die Wiedergabe beginnt von dieser Stelle. PBC-Funktion eingeschaltet ist, drücken Sie STOP und dann • Sie können auch die gewünschte Titel, Kapitel oder PLAY. Stücknummer in der Bildschirmanzeige sehen. Wenn die PBC-Funktion aktiviert ist, erscheint "PBC" im Hinweise: Displayfenster. • Wenn im Fernsehbild erscheint. Sie können die PBC-Funktion auch mit der Die gewählte Titel, Kapitel oder Stücknummer ist nicht auf Bildschirmanzeige wie folgt aktivieren: der Disc enthalten. 1. Drücken Sie PLAY MODE. • Diese Funktion arbeitet nicht bei Video-CD-Wiedergabe 2. Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zum Bewegen des mit PBC-Funktion. Zeigers zu [PBC AKTIV], und drücken Sie dann ENTER., TH-A9R(Ger).book Page 27 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verwendung des DVD-Spielers Zur Wiedergabe vom Anfang von 2 Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zum Bewegen des Zeigers zu [KAP.- SUCHE], und Titel, Kapitel oder Stück drücken Sie dann ENTER.

“WEITER BEI KAPITEL = ” erscheint unter dem Menü. DVD-BEDIENUNG Der Anfang des vorherigen oder späterer Titel, Kapitel oder WIEDERH. A-B-WIEDERH. ZEITSPRUNG KAP. -SUCHE Stücke kann übersprungen werden. WEITER BEI KAPITEL ❏ Für DVD: Bei der Wiedergabe Für Audio-CD: Bei der Wiedergabe oder im Stoppbetrieb Für Video-CD: Bei der Wiedergabe ohne PBC-Funktion oder 3 Drücken Sie die Zifferntasten (0 ~ 9) zur im Stoppbetrieb Eingabe der gewünschten Kapitelnummer. Nur über Fernbedienung: Die gewählte Kapitelnummer erscheint im Meldungsbereich. Beispiel: TV VOL CHANNEL VOLUME Zum Wählen von Kapitelnummer 8: Drücken Sie 8. Zum Wählen von Kapitelnummer 37: Drücken Sie 3 = 7. TV/VIDEO MUTING B.SEARCH F.SEARCH /REW PLAY FF/ 4 Drücken Sie ENTER. DOWN TUNING UP Die Centereinheit beginnt die Wiedergabe vom gewählten REC STOP PAUSE MEMORY STROBE Kapitel. DVD MENU Zum Rückkehren zur normalen Anzeige 1 Drücken Sie PLAY MODE erneut.Hinweise: • Wenn die Kapitelnummer in Schritt 3 falsch ist: 1 Drücken Sie ¢ oder 4. Überschreiben Sie die falsche Nummer mit der richtigen • Drücken Sie ¢ so oft wie erforderlich, um zu einem Nummer. später folgenden Titel, Kapitel oder einem Stück zu gehen. • Wenn im Fernsehbild in Schritt 4 erscheint: • Drücken Sie 4 so oft wie erforderlich, um zu einem Das von Ihnen gewählt Kapitel ist nicht auf der Disc vorher liegenden Titel, Kapitel oder einem Stück zu gehen. enthalten, oder die Kapitelsuche funktioniert auf der Disc • Drücken Sie 4 einmal, um zum Anfang des laufenden nicht. Titels, Kapitels oder der Stück zurückzugehen. • Bei manchen Discs beginnt die Centereinheit automatisch die Kapitelsuche nach Eingabe der Kapitelnummer in

Hinweise: Schritt 3.

• Drücken Sie ¢ oder 4 an der Centereinheit für den gleichen Vorgang. • Diese Funktion kann bei bestimmten DVDs nicht Zum Bestimmen der Zeit für die funktionieren. Wiedergabe [ZEITSPRUNG] • Diese Funktion kann bei Video-CD-Wiedergabe mit PBC- Funktion nicht funktionieren. Sie können eine Disc von der gewünschten Position durch

Diese Funktion kann bei Video-CD- Eingeben der vergangenen Zeit vom Anfang der Disc mit der Wiedergabe mit PBC-Funktion nicht ZEITSPRUNG-Funktion abspielen.

funktionieren [KAP.- SUCHE] Beachten Sie, daß bestimmte DVDs diese Zeitinformation nicht enthalten und die ZEITSPRUNG-Funktion bei diesen Discs deshalb nicht verwendet werden kann. ❏ Für DVD: Bei der Wiedergabe Wenn der aktuelle Titel einer spielenden DVD in Kapitel unterteilt Für Audio-CD: Bei der Wiedergabe ist, können Sie zum gewünschten Kapitel springen, indem Sie die Für Video-CD: Bei der Wiedergabe ohne PBC function Kapitelnummer über die Bildschirmanzeige eingeben. Nur über Fernbedienung: ❏ Bei der Wiedergabe CONTROL SUBWOOFER EFFECTVCR CENTER TEST Nur über Fernbedienung: TV RETURN ANGLE CHOICE SOUND REAR-L 3 CONTROL SUBWOOFER EFFECT SLEEP VCR REAR-R CENTER TEST SETTING TV TV RETURN FM MODE 100+ EON SELECT REAR-L SLEEP 3 DVD

PLAY

REAR-R 1 MODE RDS SETTING PTY- ENTER +PTY TV RETURN FM MODE 100+ EON 2, 4 THEATER DSP EON SELECT POSITION MODE 1 DVD RDS DISPLAYPLAY PTY SEARCHMODE

RDS

PTY- ENTER +PTY EON 2, 4 THEATER DSP 1 Drücken Sie PLAY MODE. POSITION MODE RDS DISPLAY Die Bildschirmanzeige erscheint auf dem Fernsehgerät. 1 Drücken Sie PLAY MODE. 2 Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zum Die Bildschirmanzeige erscheint auf dem Fernsehgerät. Bewegen des Zeigers zu [ZEITSPRUNG], und drücken Sie dann ENTER. “GEHE ZU” erscheint unter dem Menü., TH-A9R(Ger).book Page 28 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verwendung des DVD-Spielers

(für DVD)

Zum Wählen des Bildschirms zur

DVD-BEDIENUNG WIEDERH. A-B-WIEDERH. ZEITSPRUNG KAP. -SUCHE Wiedergabe vom Digest-Bildschirm [DIGEST] GEHE ZU 2 : 3 4 : 0 0 Gewählte Zeit

Das Gerät kann die Anfangsszene jedes Titels oder Kapitels auf

(für Audio-CD) der DVD oder den Anfang jedes Stücks auf einer Video-CD zeigen. CD-BEDIENUNG

Sie können den gewählten Titel, das Kapitel oder das Stück von

WIEDERH. A-B-WIEDERH. ZEITSPRUNG der gezeigten Anfangsszene wählen. GEHE ZU02: 3 4 Gewählte Zeit ❏ Für DVD: In gestopptem Zustand oder bei der

Wiedergabe Für Video-CD: In gestopptem Zustand oder bei der Wiedergabe ohne PBC function.

(für Video-CD)

Nur über Fernbedienung:

AUX FM/AM DVD Video CD-BEDIENUNG WIEDERH. A-B-WIEDERH. ZEITSPRUNG PBC AKTIV TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO 1 ZOOM DIGEST TIME DISPLAY GEHE ZU02: 3 4 Gewählte Zeit RETURN ANGLE CHOICE SOUND CONTROL SUBWOOFER EFFECT

VCR

CENTER TEST

TV

REAR-L 3 SLEEPVerwenden Sie die Zifferntasten (0~9) zur REAR-R

Eingabe der Zeit. SETTING TV RETURN FM MODE 100+

EON SELECT

Die eingegebene Zeit erscheint im Meldungsbereich. DVD PLAY MODE Beispiel (für DVD): RDSPTY- ENTER +PTY

EON 2,3

Zur Wiedergabe von 2(H):34(M):00(S) THEATER DSP

POSITION MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH

Sie brauchen nicht “0” zur Eingabe der nachfolgenden GEHE ZU TV VOL CHANNEL VOLUME Nullen zu drücken (für die Drücken Sie “2”

letzten beiden Stellen im TV/VIDEO MUTING

Beispiel). GEHE ZU B.SEARCH F.SEARCH

4/REW /REW FF/ FF/¢

Natürlich ist es möglich, sie Drücken Sie “3” PLAYDOWN TUNING UP

einzugeben. REC STOP PAUSE MEMORY STROBE • Sie können die Zeit im GEHE ZU DVD MENU

Stunden/Minuten/Sekunden- Drücken Sie “4” Format für DVDs und im / GEHE ZU 1 Drücken Sie DIGEST. Minuten/Sekunden-Format

für Audio- and Video-CDs • DVD ist gestoppt eingeben. Bis zu neun der ersten

Drücken Sie ENTER Szenen jedes Titels Wenn Sie einen Fehler machen: können gezeigt werden. Drücken Sie die 2 Cursortaste, um den Cursor zur falschen • DVD spielt Zahl zu bewegen, und geben Sie die richtige Zahl ein. Bis zu neun der ersten

4 Szenen jedes Kapitels im Drücken Sie ENTER. aktuellen Titel können

The Centereinheit startet die Wiedergabe bei der gewählten gezeigt werden. Zeit. • Video-CD Bis zu neun der ersten Zum Zurückschalten zur normalen Anzeige Szenen jedes Stücks Drücken Sie PLAY MODE erneut. können gezeigt werden. Hinweise:

• Wenn auf dem Fernsehbild in Schritt 2 erscheint:

Die gewählte Zeit ist nicht auf der Disc enthalten, oder die ZEITSPRUNG-Funktion arbeitet nicht auf der Disc.

• Bei Programm- oder Zufallswiedergabe arbeitet die

ZEITSPRUNG-Funktion nicht.

, TH-A9R(Ger).book Page 29 Friday, March 9, 2001 5:42 PM Verwendung des DVD-Spielers 2 Drücken Sie die 2/3/5/∞ Cursortasten zum

Wählen von Titel, Kapitel oder Stück. Zeitlupenwiedergabe [SLOW]

Wenn die Disc mehr als 9 Titel, Kapitel oder Stücke enthält, hat der Digest-Bildschirm mehr als eine Seite. In diesem Fall rufen Sie eine andere Seite ab, wie unten beschrieben. ❏ Bei der Wiedergabe Zum Anzeigen der nächsten Seite: Drücken Sie . Nur über Fernbedienung:¢ RDS DISPLAY PTY SEARCH Zum Anzeigen der vorherigen Seite: Drücken Sie 4. Oder TV VOL CHANNEL VOLUME Wenn der gewählte Titel, das Kapitel oder Stück oben links 2 im Bildschirm erscheint, drücken Sie den 2 Cursor. TV/VIDEO MUTINGB.SEARCH F.SEARCH /REW PLAY FF/ DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE 1 MEMORY STROBE Wenn der gewählte DVD MENU Titel, das Kapitel oder Stück unten rechts im 1 Drücken Sie PAUSE an der Stelle, die in Bildschirm erscheint, drücken Sie den 3 Zeitlupe gesehen werden soll. Cursor. Das Bild schaltet auf Pause. 3 Drücken Sie ENTER. 2 Drücken Sie ¡ oder 1.Durch Drücken von ¡ wird die Passage in Zeitlupe The Centereinheit startet die Wiedergabe mit dem gewählten abgespielt, beginnend ab dem auf Pause gestellten Bild. Titel, Kapitel oder Stück. Durch Drücken von 1 wird die Passage in Rückwärts- Zum Zurückschalten zur normalen Anzeige vor Zeitlupe abgespielt (nur DVD). dem Drücken von ENTER in Schritt 3: Bei jedem Drücken einer der Tasten bei Zeitlupe wird die Wiedergabegeschwindigkeit wie folgt umgeschaltet: Drücken Sie DIGEST erneut. Hinweis: Vorwärts: 1/32 = 1/16 = 1/8 = 1/4 = 1/3 = 1/2Rückwärts: 1/16 = 1/12 = 1/8 = 1/4 = 1/3 • Bei manchen Discs, je nach dem Inhalt, kann es einige Zeit dauern, bis alle Szenen im Bildschirm erscheinen. Pausieren bei Zeitlupe Drücken Sie PAUSE, um bei Zeitlupe auf Pause zu schalten.

Zum Weiterschalten der Anzeige Rückstellen auf normale WiedergabeDrücken Sie PLAY, um auf normale Wiedergabe

um einzelne Bilder zurückzuschalten. Hinweise: • Der Ton ist bei Zeitlupe automatisch stummgeschaltet. Ein auf Pause gestelltes Bild um ein Bild weiterschalten. • Video-CDs können nicht mit Rückwärts-Zeitlupe abgespielt werden. ❏ Bei der Wiedergabe Über Fernbedienung: THEATER DSP POSITION MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH TV VOL CHANNEL VOLUME TV/VIDEO MUTING B.SEARCH F.SEARCH /REW PLAY FF/ DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE 1,2 MEMORY STROBE DVD MENU 1 Drücken Sie PAUSE an der Stelle, wo das

Bild weitergeschaltet werden soll.

Das Bild steht auf Pause. 2 Drücken Sie PAUSE erneut. Bei jedem Drücken von PAUSE wird zum nächsten Bild weitergeschaltet. Drücken Sie PLAY zum Zurückschalten auf normale Wiedergabe. Hinweis: • Sie können den obigen Vorgang mit der 8-Taste an der Centereinheit ausführen., TH-A9R(Ger).book Page 30 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verwendung des DVD-Spielers Zur Anzeige von kontinuierlichen Fotos [STROBE]

Neun Standbilder können nacheinander gezeigt werden. ❏ Bei der Wiedergabe Über Fernbedienung: TV VOL CHANNEL VOLUME TV/VIDEO MUTING B.SEARCH F.SEARCH /REW PLAY FF/ DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE 1 MEMORY STROBE DVD MENU 1 Halten Sie PAUSE gedrückt, um die aufeinanderfolgenden Fotos zu zeigen. Wenn der Bildschirm mit den neun Bildern escheint, lassen Sie PAUSE los. Die neun Bilder werden in rascher Folge stroboskopartig gezeigt. • Drücken Sie PAUSE während der Stroboskop- Wiedergabe, um auf Pause zu schalten. • Drücken Sie PAUSE, um die nächsten neun Standbilder zu zeigen. • Drücken Sie PLAY, um die Stroboskopwiedergabe fortzusetzen. Zum Löschen des Stroboskop-Bildschirms, halten Sie PAUSE gedrückt, bis der normale Bildschirm erscheint.

Hinweise:

• Bei der Stroboskop-Wiedergabe kommt kein Ton. • Sie können den obigen Vorgang auch mit der 8-Taste an der Centereinheit ausführen., TH-A9R(Ger).book Page 31 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verwendung des DVD-Spielers Zoomen einer Szene [ZOOM] Ändern der Untertitel-Sprache

[SUBTITLE] ❏ Bei der Wiedergabe oder im Pausebetrieb. Nur über Fernbedienung: Manche DVDs enthalten Untertitel. Bei solchen Discs können Sie wählen, welche Untertitel Sie sehen wollen (oder die Untertitel TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO 1 auch ganz ausschalten). Bei den mit Untertiteln versehenen ZOOM DIGEST TIME DISPLAY Passagen erscheint im Fernsehbildschirm. RETURN ANGLE CHOICE SOUND CONTROL SUBWOOFER EFFECT ❏ Bei der Wiedergabe

VCR

CENTER TEST TV Nur über Fernbedienung: AUX FM/AM DVD REAR-L

SLEEP

REAR-R 1 TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO SETTING ZOOM DIGEST TIME DISPLAY TV RETURN FM MODE 100+ EON SELECT RETURN ANGLE CHOICE SOUND

DVD

PLAY CONTROL SUBWOOFER EFFECT

MODE

RDS VCR 2 PTY- ENTER +PTYEON CENTER TESTTV THEATER DSP POSITION MODE REAR-L RDS DISPLAY PTY SEARCH SLEEP REAR-R

SETTING

1 TV RETURN FM MODE 100+Drücken Sie ZOOM. EON SELECT

DVD

“ZOOM” erscheint im Fernsehbildschirm. PLAYMODE

RDS

Es wird auf die Bildmitte eingezoomt, um einen 2,3 PTY- ENTER +PTYEON Bildausschnitt mit doppelter Größe zu zeigen. THEATER DSP POSITION MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH 1 Drücken Sie SUBTITLE. Die Bildschirmanzeige erscheint auf dem Fernsehgerät. 2 Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zur Wahl des gewünschten Untertitels. Bei jedem Drücken der2/3 Cursortasten schaltet der Untertitel um.

ZOOM

Beispiel: 1/3 ENGLISCH EIN 3 / 3 DEUTSCH 2/3 FRANZÖSISCH 3/3 DEUTSCH –/3 (aus) 3 Drücken Sie ENTER. 2 Drücken Sie die 2/3/5/∞ Cursortasten, um Die Untertitelwahl verschwindet vom Fernsehbildschirm. den gezoomten Bildausschnitt zu verschieben. EIN/AUS-Schalten von Untertiteln Drücken Sie SUBTITLE. Durch Drücken von SUBTITLE werden die Untertitel ein- und ausgeschaltet..

Hinweise:

• Wenn im Fernsehbildschirm erscheint: Sie können keinen Untertitel wählen. • Die gewählte Sprache kann im Fernsehgerät abgekürzt werden. Siehe “Anhang A: Tabelle oder Sprachen und Die Zoom-Wiedergabe auf Pause schalten ihrer Abkürzungen” in dieser Anleitung. Drücken Sie PAUSE. • Die Untertitelanzeige verschwindet automatisch, wenn Sie Zum Fortsetzen der Zoom-Wiedergabe drücken Sie PLAY. den Untertitel 10 Sekunden lang nicht ändern. Zum Zurückschalten auf normale Wiedergabe Drücken Sie ZOOM erneut.

Hinweis:

• Bei der Zoom-Wiedergabe kann das Bild verzerrt oder verrauscht sein., TH-A9R(Ger).book Page 32 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verwendung des DVD-Spielers Ändern von Ton- oder Ändern des Audiokanals [AUDIO] Spracheinstellungen [AUDIO]

Bei manchen Karaoke-Video-CDs enthält einer der Audiokanäle Manche DVDs enthalten mehrfache Tonspuren. Bei solchen Discs Gesang und der andere nicht. können Sie wählen, welche Tonspur bei der Wiedergabe gehört Bei solchen Discs können Sie karaoke ohne Vokalpart oder mit werden soll. Vokalpart genießen, je nachdem welchen Audiokanal Sie wählen. Am Anfang von “Multi-Audio”-Passagen erscheint im ❏ Bei der Wiedergabe Fernsehbildschirm. Nur über Fernbedienung: ❏ Bei der Wiedergabe VCR AUX FM/AM DVD Nur über Fernbedienung: TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO 1

VCR

AUX FM/AM DVD ZOOM DIGEST TIME DISPLAY TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO 1 RETURN ANGLE CHOICE SOUND ZOOM DIGEST TIME DISPLAY CONTROL SUBWOOFER EFFECT

VCR

RETURN ANGLE CHOICE SOUND CENTER TEST

TV

CONTROL SUBWOOFER EFFECT REAR-L

VCR SLEEP

CENTER TEST REAR-R

TV SETTING

REAR-L TV RETURN FM MODE 100+

SLEEP

EON SELECT REAR-R

DVD

SETTING PLAY

MODE

TV RETURN FM MODE 100+ RDS EON SELECT PTY- ENTER +PTYEON 2,3

DVD

PLAY THEATER DSP MODE POSITION MODE RDS RDS DISPLAY PTY- ENTER +PTY EON 2,3 THEATER DSP POSITION MODE 1 Drücken Sie AUDIO. RDS DISPLAY Die Bildschirmanzeige erscheint auf dem Fernsehgerät. 1 Drücken Sie AUDIO. Die Bildschirmanzeige erscheint auf dem Fernsehgerät. 2 Wählen Sie den(die) Audiokanal(kanäle) zur

Wiedergabe mit AUDIO oder den 2/3

2 Drücken Sie AUDIO oder die 2/3 Cursortasten.

Cursortasten zur Wahl der gewünschten Bei jedem Drücken der Taste schaltet der Audiokanal um. Sprache oder Tonspur. Beispiel:

Bei jedem Drücken der Taste wird die Sprache oder Tonspur umgeschaltet. STEREO STEREO Beispiel:

L

1/3 ENGLISCH 3 / 3 DEUTSCH

R

2/3 FRANZÖSISCH 3/3 DEUTSCH STEREO: Sie hören normale Stereowiedergabe.. L: Sie hören das L (linke) Kanalsignal von sowohl 3 den linken als auch den rechten Lautsprechern.Drücken Sie ENTER. R: Sie hören das R (rechte) Kanalsignal von sowohl Die Audio-Wahlanzeige verschwindet vom den linken als auch den rechten Lautsprechern. Fernsehbildschirm. 3 Drücken Sie ENTER.

Hinweise: Die Audiowahl verschwindet vom Fernsehbildschirm.

• Wenn im Fernsehbildschirm erscheint: Sie können nicht Audio wählen. Hinweise: • Die gewählte Sprache kann im Fernsehgerät abgekürzt • Wenn im Fernsehbildschirm erscheint: werden. Siehe “Anhang A: Tabelle oder Sprachen und Sie können Audio nicht wählen. ihrer Abkürzungen" in dieser Anleitung.. • Die Audiowahl verschwindet automatisch, wenn Sie den • Die Audioanzeige verschwindet automatisch, wenn Sie Untertitel 10 Sekunden lang nicht ändern. den Untertitel 10 Sekunden lang nicht ändern., TH-A9R(Ger).book Page 33 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verwendung des DVD-Spielers Betrachten von mehrfachen Wählen eines Winkels aus der Winkelliste Winkeln [ANGLE] ❏ Bei der Wiedergabe

Nur über Fernbedienung: ZOOM DIGEST TIME DISPLAY 1 RETURN ANGLE CHOICE SOUND Sie können eine Reihe verschiedener Szenenwinkel betrachten, CONTROL SUBWOOFER EFFECT wenn die DVD “Multi-Winkel”-Passagen enthält, wo mehrere VCR Kameras zur Aufnahme der gleichen Szene von verschiedenen CENTER TESTTV Winkeln verwendet wurden. Sie können einen dieser Winkel vom REAR-L

SLEEP

normalen Bildschirm oder der Bildschirmanzeige wählen. REAR-R

SETTING

Am Anfang von “Multi-Winkel”-Passagen erscheint im TV RETURN FM MODE 100+ Fernsehbildschirm. EON SELECT

DVD PLAY MODE Mit der ANGLE-Taste 2,3 RDSPTY- ENTER +PTYEON

THEATER DSP ❏ Bei der Wiedergabe POSITION MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH Nur über Fernbedienung: TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO TV VOL CHANNEL VOLUME ZOOM DIGEST TIME DISPLAY 1 RETURN ANGLE CHOICE SOUND 1 Halten Sie ANGLE länger als 1 Sekunde CONTROL SUBWOOFER EFFECT gedrückt.

VCR

CENTER TEST Bis zu neun Kamerawinkel erscheinen im Fernsehbild.

TV

REAR-L

SLEEP

REAR-R

SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ EON SELECT

DVD PLAY MODE

2,3 RDSPTY- ENTER +PTYEON THEATER DSP POSITION MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH Der gewählte Kamerawinkel 1 Drücken Sie ANGLE. Die Bildschirmanzeige erscheint auf dem Fernsehgerät. 2 Drücken Sie die 2/3/5/∞ Cursortasten zur 2 Drücken Sie ANGLE oder die 2/3 Wahl des gewünschten Winkels.

Cursortasten zur Wahl des gewünschten 3 Drücken Sie ENTER. Winkels. Der gewählte Winkel erscheint im Fernsehbildschirm.

Bei jedem Drücken der Taste wechselt der Winkel. Hinweis: Beispiel: • Wenn im Fernsehbildschirm erscheint: 1 / 3 Die aktuelle Szene wurde nicht mit mehreren Kameras 1 / 3 aufgezeichnet. • Beim obigen Vorgang ist der Ton stummgeschaltet. 2 / 3 3 / 3 3 Drücken Sie ENTER. Die Winkelwahlanzeige verschwindet vom Fernsehbildschirm.

Hinweis:

• Wenn im Fernsehbildschirm erscheint: Die aktuelle Szene ist nicht mit mehreren Kameras aufgezeichnet. • Die Winkelwahlanzeige verschwindet automatisch, wenn Sie den Untertitel 10 Sekunden lang nicht ändern., TH-A9R(Ger).book Page 34 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verwendung des DVD-Spielers Wählen des Bildcharakters Wiederholen eines aktuellen Titels,

[THEATER POSITION] Kapitels oder Stücks oder aller

Stücke [WIEDERH.]

Sie können die Qualität des Bildes unter vier Optionen wählen (AUS, 1, 2 und 3), entsprechend der Programmart, dem Bildton oder persönlichem Geschmack. ❏ Für DVD: Bei der Wiedergabe ❏ Bei der Wiedergabe Für Audio-CD: Bei der Wiedergabe oder im Stoppbetrieb Für Video-CD: Bei der Wiedergabe ohne PBC-Funktion oder Nur über Fernbedienung: im Stoppbetrieb

SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ EON SELECT Nur über Fernbedienung: DVD SETTING

PLAY

MODE TV RETURN FM MODE 100+ RDS EON SELECT PTY- ENTER +PTY 1 EON 1 DVDPLAYTHEATER DSP MODE POSITION MODE RDS RDS DISPLAY PTY- ENTER +PTY PTY SEARCH EON 2 THEATER DSP POSITION MODE RDS DISPLAY TV VOL CHANNEL VOLUME PTY SEARCH 1 Drücken Sie THEATER POSITION zur Wahl des Bildcharakters. 1 Drücken Sie PLAY MODE. Bei jedem Drücken der Taste wird der Bildcharakter Die Bildschirmanzeige erscheint auf dem Fernsehgerät. umgeschaltet wie folgt: 2 Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zum THEATER 1 THEATER 1 Bewegen des Zeigers zu [WIEDERH.], und THEATER 2 drücken Sie dann ENTER. Bei jedem Drücken von ENTER wird der Wiederholmodus THEATER 3 wie folgt umgeschaltet: For DVD THEATER AUS DVD-BEDIENUNG WIEDERH. A-B-WIEDERH. ZEITSPRUNG KAP. -SUCHE Gewählter Bildcharakter WIEDERH. TITEL Der gewählte Wiederholmodus “THEATER AUS” ist die normale Position. erscheint im Durch wählen einer höheren Zahl wird ein dunklerer Fernsehbildschirm. Bildcharakter gewählt. WIEDERH. TITLE (aktuelle Titelwiederholung) Zum Ausschalten der Bildschirmanzeige Drücken Sie ENTER. WIEDERH. KAP. (aktuelle Kapitelwiederholung) • Der THEATER POSITION Bildschirm wird automatisch geschlossen, wenn 5 Sekunden lang keine Bedienung erfolgt. Keine Anzeige (aus) Der aktuelle Titel oder das aktuelle Kapitel wird wiederholt. Für Audio CD und Video CD (für Audio-CD) CD-BEDIENUNG WIEDERH. A-B-WIEDERH. ZEITSPRUNG WIEDERH. ALLE Gewählter Wiederholmodus (für Video-CD) Video CD-BEDIENUNG WIEDERH. A-B-WIEDERH. ZEITSPRUNG PBC AKTIV WIEDERH. ALLE Gewählter Wiederholmodus WIEDERH. ALLE (Wiederholung aller Titel) WIEDERH. 1 (aktuelle Stückwiederholung) Keine Anzeige (aus) Das aktuelle Stück oder alle Stücke wird/werden wiederholt., TH-A9R(Ger).book Page 35 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verwendung des DVD-Spielers

Zum Stoppen der Wiederholwiedergabe (für Audio-CD) Drücken Sie STOP. • Wenn eine DVD eingesetyt ist, stoppt die Centereinheit die CD-BEDIENUNG WIEDERH. A-B-WIEDERH. ZEITSPRUNG Wiedergabe und beendet den Wiederholmodus. • Wenn eine Audio oder Video CD eingesetzt wird. stoppt die A 0:0:16 B 0:1:31 Centereinheit mit der Wiedergabe aber bleibt im Wiederholmodus. Zum Beenden der Wiederholwidergabe ohne Stoppen der Wiedergabe Stelle A Stelle B Bewegen Sie den Zeiger zu [WIEDERH.] und drücken Sie ENTER wiederholt, bis die Anzeige [WIEDERH.] erlischt. (für Video-CD) Zum Ausschalten der Bildschirmanzeige Video CD-BEDIENUNG WIEDERH. A-B-WIEDERH. ZEITSPRUNG PBC AKTIV Drücken Sie PLAY MODE.

Hinweise: A 0:0:16 B 0:1:31

• Wenn erscheint, wenn in Schritt 2 bei DVD- Wiedergabe ENTER gedrückt wird. Sie können den Titel oder das Kapitel aufgrund des Disc- Inhalts nicht wiederholen. Stelle A Stelle B • Bei manchen DVDs arbeitet die Wiederholfunktion nicht. • Die Wiederholfunktion kann nicht bei der Video-CD- Wiedergabe mit eingeschalteter PBC-Funktion verwendet Zum Beenden der A-B-Wiederholwiedergabe werden. Drücken Sie STOP. Die Centereinheit stoppt die Wiedergabe und beendet den A-B-Wiederholmodus.

Wiederholen einer gewünschten Beenden von A-B-Wiederholmodus ohne Stoppen Passage [A-B-WIEDERH] der Wiedergabe.Bewegen Sie den Zeiger zu [A-B-WIEDERH] and press ENTER.

Durch Drücken von 4 oder ¢ wird der A-B-Wiederholmodus ebenfalls beendet. ❏ Bei der Wiedergabe Zum Ausschalten der Bildschirmanzeige Nur über Fernbedienung: Drücken Sie PLAY MODE.

SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ Hinweise: EON SELECT • Wenn erscheint, wenn ENTER in Schritt 2 bei DVD- 1 DVDPLAYMODE RDS Wiedergabe gedrückt wird. PTY- ENTER +PTY EON 2,3 Sie können die gewählte Passage aufgrund der Disc- THEATER DSP POSITION MODE Inhalte nicht wiederholen. RDS DISPLAY PTY SEARCH • Die A-B-Wiederholfunktion kann nicht bei Programm- oder Zufallswiedergabe verwendet werden. 1 Drücken Sie PLAY MODE. • Bei DVDs ist A-B-Wiederholwiedergabe nur innerhalb Die Bildschirmanzeige erscheint auf dem Fernsehgerät. eines einzelnen Titels möglich. 2 Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zum

Bewegen des Zeigers zu [A-B-WIEDERH] und

drücken Sie dann ENTER am Anfang der zu

Wiederholen gewünschten Passage (Stelle A).

3 Drücken Sie ENTER am Ende der zu

Wiederholen gewünschten Passage (Stelle B).

Das Gerät sucht “A” auf und startet die Wiederholwiedergabe zwischen “A” und “B”. (für DVD) DVD-BEDIENUNG WIEDERH. A-B-WIEDERH. ZEITSPRUNG KAP. -SUCHE A 0:00:16 B 0:01:16 Stelle A Stelle B, TH-A9R(Ger).book Page 36 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verwendung des DVD-Spielers

Wählen von Nummern

Programmierung der Wählen von 1~10: Wiedergabereihenfolge Drücken Sie die betreffende Taste zwischen 1 und 10.

[PROGRAMM] Wählen von 11 oder höher: Zum Wählen von 13: Drücken Sie +10 = 3 . Zum Wählen von 24: Drücken Sie +10 = +10 = 4. Zum Wählen von 40: Drücken Sie +10 = + 10 = +10 = 10. Sie können Titel oder Stücke auf einer Disc mit Hilfe der Programmfunktion in gewünschter Reihenfolge abspielen. Falls Sie versehentlich einen falschen Titel oder eine falsche Stücknummer wählen, drücken Sie STOP zum Löschen des ❏ In gestopptem Zustand eingegebenen Programms. Nur über Fernbedienung: Dann wählen Sie die Titel oder Stücke neu. RETURN ANGLE CHOICE SOUND CONTROL SUBWOOFER EFFECT VCR 4 Drücken Sie PLAY zum Starten der CENTER TEST TV Programmwiedergabe. REAR-L 3 Wenn alle programmierten Titel oder Stücke abgespielt sind,

SLEEP

REAR-R stoppt die Centereinheit. Da das Programm im Speicher

SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ verbleibt, kann die Programmwiedergbe wiederholt werden. EON SELECT • Sie können Wiederholwiedergabe zusammen mit 1 DVDPLAYMODE 2 Programmwiedergabe für VDs, Audio-CDs und Video-RDSPTY- ENTER +PTYEON CDs verwenden. Wählen Sie WIEDERH. ALLE, um alle THEATER DSP POSITION MODE programmierten Stücke wiederholt abzuspielen. RDS DISPLAY PTY SEARCH Einzelheiten Siehe Seite 34. TV VOL CHANNEL VOLUME Zum Ausschalten der Bildschirmanzeige Drücken Sie PLAY MODE. TV/VIDEO MUTING B.SEARCH F.SEARCH /REW PLAY FF/ 4 Zum Beenden der Programmwiedergabe und zum DOWN TUNING UP Löschen des Programms REC STOP PAUSE MEMORY STROBE Drücken Sie STOP und dann PLAY MODE, um die Bildschirmanzeige am Fernsehgerät abzurufen. Dann drücken Sie 1 Drücken Sie PLAY MODE. STOP erneut. Jetzt ist das Programm gelöscht. Dann drücken Sie Die Bildschirmanzeige erscheint auf dem Fernsehgerät. ENTER. Die PROGRAM-Anzeige im Displayfenster erlischt. 2 Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zum Durch Auschalten, Umschalten der Signalquelle oder Öffnen der

Bewegen des Zeigers zu [PROGRAMM] und Disc-Abdeckung wird das Programm ebenfalls gelöscht.

drücken Sie ENTER. Zum provisorischen Verlassen der Programmwiedergabe und Löschen des WIEDERH. PROGRAMM RANDOM Programms Für diesen Vorgang gibt es zwei Verfahren: 123456• In gestopptem Zustand und wenn die Bildschirmanzeige nicht78910 11 12 erscheint, drücken Sie STOP. 13 14 15 16 17 18 • In gestopptem Zustand drücken Sie PLAY MODE zum Abruf der Bildschirmanzeige. Dann bewegen Sie den Zeiger zu Die Programmtabelle erscheint unter dem Menübalken (wie [PROGRAMM] und drücken ENTER zum Verlassen der oben gezeigt). Programmwiedergabe. Da das Programm im Speicher Die PROGRAM-Anzeige erscheint im Displayfenster. verbleibt, kann die Programmwiedergabe erneut verwendet 3 werden.Wählen Sie die Titel oder Stücke in der gewünschten Reihenfolge mit den Hinweise:

Zifferntasten (1~10, +10). • Bei manchen DVDs kann die Programmwiedergabe nicht funktionieren.

Bis zu 18 Titel oder Stücke können programmiert werden. Sie • Während der Programmwiedergabe können Sie zum können die gleichen Titel oder Stücke auch mehr als einmal nächsten Titel oder nächsten Stück weiterspringen, indem wählen. REPEAT PROGRAM RANDOM Sie ¢.drücken. Sie können auch zum Anfang des laufenden Titels oder Stücks springen, indem Sie1234564.drücken. (Sie können nicht zum vorherigen Titel oder78910 11 12 Stück zurückspringen.) 13 14 15 16 17 18 • Während der Programmwiedergabe können Sie den aktuellen Titel oder das aktuelle Stück durch Drücken von Die programmierte Titel/Stücknummer PLAY MODE sehen. Der aktuelle Titel oder das aktuelle erscheint unter jeder Programmnummer. Stück leuchtet in Gelb in der Bildschirmanzeige. (Zum Ausschalten der Bildschirmanzeige drücken Sie PLAY MODE erneut.), TH-A9R(Ger).book Page 37 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verwendung des DVD-Spielers Zufallswiedergabe [RANDOM] Zum Prüfen des DVD- Funktionsstatus

Sie können Titel oder Stücke in zufälliger Reihenfolge abspielen. ❏ In gestopptem Zustand Sie können den DVD-Funktionsstatus prüfen. Nur über Fernbedienung: ❏ Während der DVD-Wiedergabe

SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ EON SELECT Nur über Fernbedienung: 1 DVDPLAYMODE RDS PTY- ENTER +PTY EON 2 STANDBY/ONTV AUDIO THEATER DSP POSITION MODE RDS DISPLAY VCR PTY SEARCH AUX FM/AM DVD TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO TV VOL CHANNEL VOLUME ZOOM DIGEST TIME DISPLAY 1 RETURN ANGLE CHOICE SOUND 1 CONTROL SUBWOOFER EFFECTDrücken Sie PLAY MODE. VCR Die Bildschirmanzeige erscheint auf dem Fernsehgerät. 1 Drücken Sie DISPLAY einmal. 2 Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zum Die Bildschirmanzeige erscheint im Fernsehbildschirm, und

Bewegen des Zeigers zu [RANDOM] und die aktuelle Wahl für Kamerawinkel, Audiosprache und

drücken Sie ENTER. Untertitelsprache wird gezeigt. “RANDOM” erscheint im Displayfenster, und die 1 / 2 1 / 2 1 / 2 Zufallswiedergabe beginnt. DEUTSCH DEUTSCH WIEDERH. PROGRAMM RANDOM Zum Ausschalten der DVD- Funktionsstatusanzeige • Wenn alle Stücke einmal abgespielt sind, endet die Drücken Sie DISPLAY zweimal. Zufallswiedergabe. • Sie können Wiederholwiedergabe zusammen mit Zufallswiedergabe verwenden. Wählen Sie WIEDERH. ALLE, um alle Stücke auf der Disc wiederholt abzuspielen. Einzelheiten Siehe Seite 34. Zum Beenden der Zufallswiedergabe Drücken Sie STOP.

Hinweis:

• Das gleichen Stück wird bei Zufallswiedergabe nicht öfter als einmal abgespielt., TH-A9R(Ger).book Page 38 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verwendung des DVD-Spielers Zum Prüfen der Disc-Information Zum Prüfen der Zeitinformation

Sie können die Disc-Information auf der Disc prüfen. Sie können die Zeitinformation der Disc prüfen.. ❏ Bei der Wiedergabe ❏ Für Audio-CD: Bei der Wiedergabe Nur über Fernbedienung: Für Video-CD: Bei der Wiedergabe ohne PBC function. Nur über Fernbedienung: STANDBY/ON TV AUDIO VCR STANDBY/ON AUX FM/AM DVD TV AUDIO TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO VCR AUX FM/AM DVD ZOOM DIGEST TIME DISPLAY 1 TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO RETURN ANGLE CHOICE SOUND ZOOM DIGEST TIME DISPLAY 1 CONTROL SUBWOOFER EFFECT VCR RETURN ANGLE CHOICE SOUND CONTROL SUBWOOFER EFFECT21VCRDrücken Sie DISPLAY einmal für eine Audio- CENTER TEST

CD oder Video-CD, oder zweimal für eine DVD. 1 Drücken Sie DISPLAY einmal.

Die Disc-Informationsanzeige erscheint im Die Zeitinformation-Anzeige erscheint im Fernsehbildschirm. Fernsehbildschirm. (für DVD) 2 Drücken Sie TIME. Bei jedem Drücken der Taste wechselt die Zeitanzeige wie folgt um: TITLE 1 CHAP. 25 TIME 2:25:25 BITRATE 3.3 Mbps Für Audio-CD Zeit EACH (verflossene Zeit des aktuellen Stücks) Übertragungsrate

EACH REMAIN

Aktuelle Kapitelnummer (restliche Zeit des aktuellen Stücks) Aktuelle Titelnummer

TOTAL

(für Audio-CD oder Video-CD ohne PBC) (verflossene Zeit der Disc)

TOTAL REMAIN

TRACK 1 TIME 0:08 EACH (restliche Zeit der Disc) Zeitmodus Für Video-CD ohne PBC Zeit EACH (verflossene Zeit des aktuellen Stücks) Aktuelle Stücknummer (für Video-CD ohne PBC) EACH REMAIN (restliche Zeit des aktuellen Stücks) TRACK 1TIME 25:25 PBC Die gewählte Zeitinformation erscheint im Fernsehgerät, ebenso wie im Displayfenster. Zum Ausschalten der Bildschirmanzeige PBC über Status Drücken Sie DISPLAY erneut. Zeit Aktuelle Stücknummer Zum Ausschalten der Bildschirmanzeige Drücken Sie DISPLAY erneut.

Hinweis:

• Bei DVDs können Sie die Disc-Information direkt auf dem Bildschirm durch Drücken von TIME bei der Wiedergabe eingeben., TH-A9R(Ger).book Page 39 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verwendung des DVD-Spielers Zum Prüfen der Zeit im Displayfenster

Sie können die Zeitinformation im Displayfenster prüfen, anstelle das Bildschirmmenü zu verwenden. ❏ Bei der Wiedergabe oder im Stoppbetrieb Nur über Fernbedienung: STANDBY/ON TV AUDIO

VCR

AUX FM/AM DVD TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO ZOOM DIGEST TIME DISPLAY 1 RETURN ANGLE CHOICE SOUND CONTROL SUBWOOFER EFFECT

VCR

1 Drücken Sie TIME wiederholt. Bei jedem Drücken der Taste, schaltet die Zeitanzeige wie folgt um: = EACH = EACH REMAIN = Keine Anzeige (TOTAL) = REMAIN = (zurück zum Anfang) Die Zeitanzeige (REMAIN/EACH) leuchtet im Displayfenster auf. Bei der Wiedergabe REMAIN: Disc-Restzeit TOTAL: Verflossene Disc-Zeit EACH: Aktuelles Stück verflossene Zeit EACH REMAIN: Aktuelles Stück Restzeit In gestopptem Zustand REMAIN: Gesamt-Spielzeit für Disc EACH/TOTAL: 0:00 EACH REMAIN: Spielzeit für das laufende Stück Durch Drücken von ¢ oder 4 kann die Spielzeit für andere Stücke geprüft werden., TH-A9R(Ger).book Page 40 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Radioempfang Sie können alle empfangenen Sender absuchen oder die Vorwahlfunktion verwenden, um direkt zu einem gewünschten Sender zu gehen.

Manuelle Senderabstimmung Verwendung von Festsendern

Nur über Fernbedienung: Wenn ein Sender mit einer Kanalnummer versehen ist, kann er schnell abgerufen werden. Sie können bis zu 30 Sender auf UKW und 15 Sender auf MW als Festsender programmieren. STANDBY/ON TV AUDIO 1 VCR Zum Speichern von FestsendernAUX FM/AM DVD Bevor Sie anfangen, beachten Sie... TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO • Für die folgenden Schritte gibt es eine Zeitbegrenzung. Wenn ZOOM DIGEST TIME DISPLAY die Einstellung aufgehoben wird, bevor Sie fertig sind, RETURN ANGLE CHOICE SOUND beginnen Sie erneut ab Schritt 1. CONTROL SUBWOOFER EFFECT VCR Nur über Fernbedienung: CENTER TEST

TV

REAR-L STANDBY/ON SLEEP TV AUDIO REAR-R SETTING VCR AUX FM/AM DVD TV RETURN FM MODE 100+ 1 EON SELECT TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO

DVD PLAY

MODE ZOOM DIGEST TIME DISPLAY

RDS

PTY- ENTER +PTY EON RETURN ANGLE CHOICE SOUND THEATER DSP POSITION MODE CONTROL SUBWOOFER EFFECT RDS DISPLAY VCR PTY SEARCH CENTER TEST

TV

TV VOL CHANNEL VOLUME REAR-L 3

SLEEP

REAR-R

SETTING

TV/VIDEO MUTING 2 TV RETURN FM MODE 100+B.SEARCH F.SEARCH EON SELECT /REW PLAY FF/ DVD

PLAY

DOWN TUNING UP MODE

RDS

REC STOP PAUSE PTY- ENTER +PTY MEMORY STROBE EON THEATER DSP POSITION MODE 1 Drücken Sie FM/AM zum Wählen des RDS DISPLAY PTY SEARCH

Wellenbereichs. TV VOL CHANNEL VOLUME

Bei jedem Drücken der Taste schaltet der Wellenbereich zwischen FM (UKW) und AM (MW) um. TV/VIDEO MUTING B.SEARCH F.SEARCH 2 1Drücken Sie TUNING UP (FF/¢) oder /REW PLAY FF/ DOWN TUNING UP

TUNING DOWN (4/REW) wiederholt, bis 2,4 REC STOP PAUSE

MEMORY STROBE

Sie die gewünschte Frequenz gefunden DVD MENU

haben. 1 Stimmen Sie auf den als Festsender • Wenn Sie die Taste gedrückt halten, schaltet die Frequenz einzugebenden Sender ab (siehe “Manuelle ständig weiter. Wenn Sie die Taste loslassen, stoppt der Suchlauf automatisch beim nächsten Sender mit Senderabstimmung”). ausreichender Stärke. Wenn Sie den UKW-Empfangsmodus für diese Sender speichern wollen, wählen Sie den gewünschten UKW- Sie können wenn gewünscht den Klangeffekt verwenden. Empfangsmodus. Siehe “Wählen des UKW- Siehe “Verwendung der DSP-Modi[DSP MODE]” auf Empfangsmodus” auf Seite 41. Seite 20.

Hinweis: 2 Drücken Sie MEMORY (¶ REC).

• Wenn ein Sender mit ausreichender Stärke abgestimmt “CH - -” blinkt, und die Kanalnummerposition beginnt im ist, leuchtet die Anzeige TUNED im Displayfenster auf. Displayfenster etwa 10 Sekunden lang zu blinken. • Wenn ein UKW-Stereoprogramm empfangen wird, 3 Verwenden Sie die Zifferntasten (1~10, +10) leuchtet die Anzeige STEREO ebenfalls auf. • Am Gerät können UKW und MW durch wiederholtes zum Wählen einer Kanalnummer bei Drücken von SOURCE gewählt werden. Die zuletzt blinkender Kanalnummerposition. eingestellt Frequenz erscheint im Displayfenster, aber Sie • Für Kanalnummer 5, drücken Sie 5. können nicht andere Sender mit ¢ oder 4 an der • Für Kanalnummer 15 drücken Sie +10 = 5. Centereinheit abstimmen. • Für Kanalnummer 20 drücken Sie +10 = 10. • Für Kanalnummer 30 drücken Sie +10 = +10 = 10., TH-A9R(Ger).book Page 41 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Radioempfang

4 Drücken Sie MEMORY (¶ REC) erneut, während die gewählte Kanalnummer blinkt. Wählen des UKW-Empfangsmodus Die gewählte Kanalnummer hört zu blinken auf.. Wenn eine UKW-Sendung nur schwach oder mit Der Sender ist der gewählten Kanalnummer zugewiesen. Störungen empfangen wird Sie können den UKW-Empfangsmodus während des UKW- Empfangs umstellen. • Sie können den gewünschten UKW-Empfangsmodus auch für 5 Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4, bis alle jeden Festsender speichern. gewünschten Festsender gespeichert sind. Nur über Fernbedienung: CONTROL SUBWOOFER EFFECT Zum Löschen eines Festsenders VCR CENTER TEST Durch Speichern eines neuen Festsenders unter einer vorhandenen TV REAR-L Kanalnummer wird der vorher dort abgelegte Festsender gelöscht. SLEEP REAR-R

Hinweis: SETTING 1TV RETURN FM MODE 100+

• Wenn der Stecker abgezogen wird oder ein Stromausfall EON SELECT

DVD

auftritt, gehen die Festsendereingaben innerhalb einiger PLAYMODE Tage verloren. 1 Drücken Sie FM MODE.

Zum Abrufen eines Festsenders Bei jedem Drücken der Taste schaltet der UKW-

Nur über Fernbedienung: Empfangsmodus zwischen “AUTO” und “MONO” um. AUTO: “AUTO MUTING” erscheint im Displayfenster, STANDBY/ON TV AUDIO und die AUTO-MUTING-Anzeige leuchtet im 1 VCR Displayfenster auf.AUX FM/AM DVD Wenn ein Programm in Stereo gesendet wird, TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO hören Sie Stereoton; wenn es in Mono gesendet ZOOM DIGEST TIME DISPLAY wird, hören Sie Mono. Diese Betriebsart ist RETURN ANGLE CHOICE SOUND nützlich, um Rauschen zwischen Sendern zu CONTROL SUBWOOFER EFFECT VCR minimieren. CENTER TEST TV MONO: “MONO” erscheint im Displayfenster, und die REAR-L 2 AUTO-MUTING-Anzeige im Display erlischt.SLEEP REAR-R In dieser Betriebsart wird der Empfang schwacher

SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ Sender verbessert, aber der Stereoeffekt geht EON SELECT verloren. In dieser Betriebsart hören Sie Rauschen 1 zwischen Sendern.Drücken Sie FM/AM. Bei jedem Drücken der Taste schaltet der Wellenbereich zwischen UKW und MW um. Schwebungsunterdrückung 2 Drücken Sie die Zifferntasten (1~10, +10) zur Wenn beim Hören von MW-Sendern starke Störungen auftreten,

Wahl einer Festsenderkanalnummer. können Sie den Modus BEAT CUT wählen, um die Störungen zu

• Für Kanalnummer 5 drücken Sie 5. verringern. • Für Kanalnummer 15 drücken Sie +10 = 5. Nur über Fernbedienung: • Für Kanalnummer 20 drücken Sie +10 = 10. • Für Kanalnummer 30 drücken Sie +10 = +10 = 10. STANDBY/ON TV AUDIO

VCR

AUX FM/AM DVD TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO ZOOM DIGEST TIME DISPLAY RETURN ANGLE CHOICE SOUND CONTROL SUBWOOFER EFFECT

VCR

CENTER TEST

TV

REAR-L

SLEEP

REAR-R SETTING 1 TV RETURN FM MODE 100+ 1 Drücken Sie FM MODE. Bei jedem Drücken der Taste wird der Betrieb zwischen “BEAT CUT 1” und “BEAT CUT 2” umgeschaltet, was im Displayfenster angezeigt wird. Wählen Sie die Einstellung, die besseren Klang ergibt., TH-A9R(Ger).book Page 42 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Radioempfang Verwendung des RDS (Radio Data Über die im Displayfenster gezeigten ZeichenWenn das Display PS, PTY oder RT-Signale zeigt, werden die System) zum Empfang von UKW- folgenden Zeichen verwendet. Sendern • Das Displayfenster kann nicht zwischen Großbuchstaben und

Kleinbuchstaben unterscheiden und verwendet nur RDS erlaubt es UKW-Sendern zusätzlich zum Sendesignal ein Großbuchstaben. weiteres Informationssignal auszustrahlen. So können Sender z.B. • Das Displayfenster kann keine Umlaute oder Akzente zeigen. ihre Sendernahmen, ebenso wie Information über die Art des “A,” zum Beispiel kann für A mit verschiedenen Akzenten Programms, wie etwa Sport oder Musik usw., ausstrahlen. stehen, wie “Å, Ä, Ã, Á, À und Â.” Wenn ein UKW-Sender, der mit RDS arbeitet, empfangen wird, Hinweis: leuchtet die RDS-Anzeige im Displayfenster auf. • Wenn der Suchlauf sofort beendet wird, erscheinen “PS”, Mit der Centereinheit können Sie die folgenden Typen von RDS- “PTY”, and “RT” nicht im Displayfenster. Signalen empfangen. PS (Programmdienst): Zeigt allgemein bekannte Suchen nach einem Programm mit Sendernamen. PTY-Codes PTY (Programmkennung): Zeigt die Typen von Sendeprogrammen. Einer der Vorteile von RDS ist, daß man eine bestimmte RT (Radiotext): Zeigt vom Sender Programmart unter den Festsendern (siehe Seite 40) durch Angabe ausgestrahlte des PTY-Codes schnell aufsuchen kann. Textmeldungen. Zum Suchen eines Programms mit PTY- EON (Enhanced Other Network):Siehe Seite 43. Codes Hinweise: • RDS steht nicht für AM (MW) Sendungen zur Verfügung. Bevor Sie anfangen, beachten Sie... • RDS kann inkorrekt arbeiten, wenn der Sender das RDS- • Die PTY-Suche bezieht sich nur auf Festsender. Signal nicht richtig ausstrahlt es zu schwach ist. • Zum Abbrechen des Suchlaufs drücken Sie PTY SEARCH während des Suchlaufs. WICHTIG • Für die folgenden Schritte gibt es eine Zeitbegrenzung. Wenn Stellen Sie den Fernbedienungwähler vor der Verwendung von die Einstellung aufgehoben wird, bevor Sie fertig sind, RDS auf RDS ein. beginnen Sie erneut ab Schritt 1. • Wenn Sie Tasten an der primären Fernbedienung drücken,

Was für Informationen kann RDS stellen Sie sicher, daß Sie die UKW-Sender mit der primären

bieten? Fernbedienung gewählt haben. Nur über Fernbedienung: Sie können die ausgestrahlten RDS-Informationen im Display sehen. VCR CENTER TEST Nur über Fernbedienung: TV EON SELECT REAR-L

SLEEP DVD

PLAY RDS REAR-RMODE 2RDS SETTING RDS- PTY- ENTER +PTY TV RETURN FM MODE 100+EON gewählt DISPLAY THEATER DSP 2 EON SELECT POSITION MODE DVD MODUS RDS DISPLAY PLAYPTY SEARCH MODE RDS (THEATER- RDS PTY- ENTER +PTY POSITION) EON gewähltTV VOL CHANNEL VOLUME THEATER DSP POSITION MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH 1,3 TV/VIDEO MUTING TV VOL CHANNEL VOLUME Zum Zeigen der RDS-Signale Drücken Sie RDS DISPLAY MODE (THEATER POSITION) 1 Drücken Sie PTY SEARCH, während Sie einen während ein UKW-Sender abgestimmt ist. UKW-Sender hören. • Bei jedem Drücken der Taste schaltet das Display um, um die “PTY SELECT” blinkt im Displayfenster. folgende Information zu bieten: 2 Halten Sie PTY – oder PTY + gedrückt, bis der = PS = PTY = RT = Frequency = (zurück zum Anfang) gewünschte PTY-Code im Displayfenster PS (Programmdienst): Beim Suchen erscheint “PS”, und die erscheint, während “PTY SELECT” blinkt. Sendernamen werden gezeigt. “NO Das Display gibt die rechts beschriebeen PTY-Codes. PS” erscheint, wenn kein Signal gesendet wird. 3 Drücken Sie PTY SEARCH erneut, während PTY (Programmtyp): Beim Suchen erscheint “PTY”, und der im vorherigen Schritt gewählte PTY-Code der Programmtyp wird angezeigt. “NO noch im Displayfenster ist. PTY” erscheint, wenn kein Signal Beim Suchen wechseln die Anzeigen “SEARCH” und der gesendet wird. gewählte PTY-Code im Displayfenster ab. RT (Radiotext): Beim Suchen erscheint “RT”, und vom Die Centereinheit sucht 30 UKW-Festsender ab, stoppt, wenn Sender ausgestrahlte Textmeldungen es den gewünschten findet, und stimmt diesen Sender ab. werden gezeigt. “NO RT” erscheint, wenn keine Textmeldungen gesendet Zum Fortsetzen des Suchens nach dem ersten werden. Stopp Frequency (Frequenz): Senderfrequenz (kein RDS-Dienst) Drücken Sie PTY SEARCH erneut, während die Anzeigen im Displayfenster blinken. Wenn kein Programm gefunden wird, erscheint “NOT FOUND” 42 im Displayfenster., TH-A9R(Ger).book Page 43 Friday, March 9, 2001 5:42 PM Radioempfang PTY-Codes 2 Drücken Sie EON SELECT bis der gewünschte Programmtyp im Displayfenster erscheint. ! • Bei jedem Drücken der Taste schaltet das Display um, um folgendes zu zeigen: = TA = NEWS = INFO = TA/NEWS = TA/INFO = NEWS/INFO = TA/NEWS/INFO = (zurück zum Anfang) TA: Verkehrsansagen in Ihrem Gebiet. NEWS: Nachrichten. INFO: Programme, die Informationen verschiedener Art bieten. FALL 1: Wenn das gewählte Programm auf einem anderen Sender ausgestrahlt wird, während UKW gewählt ist. « Wenn ein Sender das gewählte Programm auszustrahlen beginnt, schaltet die Centereinheit automatisch zu diesem Sender um. Die Anzeige für den gewählten Programmtyp beginnt zu blinken. « Wenn das Programm beendet ist, schaltet die Centereinheit zum vorher gewählten Sender zurück, bleibt aber im EON-Standby-Betrieb. Die Anzeige für den empfangenen Programmtyp hört zu blinken auf und leuchtet stetig. FALL 2: Wenn das gewählte Programm auf dem gewählten Sender ist. « Die Centereinheit empfängt den Sender weiter, aber die Anzeige für den gewählten Programmtyp beginnt zu blinken.

Kurzfristiges Umschalten zu einem « Sender nach Wunsch Wenn das Programm beendet ist, hört die Anzeige für

den empfangenen Programmtyp zu blinken auf und Ein weiteres praktisches RDS-Merkmal heißt “EON (Enhanced leuchtet stetig, aber die Centereinheit bleibt im EON- Other Network)”. Standby-Betrieb. Die EON-Anzeige leuchtet auf, wenn ein Sender mit EON-Code empfangen wird. Um das Hören des von EON gewählten Dies erlaubt der Centereinheit kurzfristig zu einem Programms zu beenden Sendeprogramm Ihrer Wahl von einem anderen Sender Drücken Sie EON, so daß die Programmtyp (TA/NEWS/INFO) umzuschalten (NEWS, TA, und/oder INFO), ausgenommen in den Anzeige im Displayfenster erlischt. Die Centereinheit schaltet auf folgenden Fällen: EON Aus-Betrieb und geht zum vorher gewählten Sender zurück. • Wenn Sie Nicht-RDS-Sender hören (alle MW- und manche • Bei jedem Drücken von EON schaltet der EON-Modus UKW-Sender). zwischen Standby und Aus um. • Wenn Sie andere Tonquellen als UKW-Sendungen hören. Hinweise: • Wenn die Centereinheit im Standby-Betrieb ist. • EON-Daten gesendet von bestimmten Sendern, sind möglicherweise nicht mit der Centereinheit kompatibel. Bevor Sie anfangen, beachten Sie... • Wenn Sie im EON-Standby-Betrieb die Quelle ändern, • Die EON-Funktion kann nur Festsender erkennen. wird der EON-Standby-Betrieb kurzfristig aufgehoben. Nur über Fernbedienung: • Beim Hören eines mit der EON-Funktion eingestellten SLEEP Programms können Sie nicht die Quellenwahltasten und REAR-R SETTING die PTY SEARCH-Taste verwenden. TV RETURN FM MODE 100+ EON SELECT 2 Wenn ein Notruf (ALARM-Signal) von einem UKW-

DVD PLAY

MODE Sender ausgestrahlt wird: RDS RDS PTY- ENTER +PTY gewählt Notrufmeldungen werden automatisch gewählt, wenn einEON THEATER DSP UKW-Sender, der mit RDS sendet, abgestimmt ist. POSITION MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH 1 Notrufsendungen können nicht im MW-Betrieb oder beiAbstimmung auf Nicht-RDS-Sender empfangen werden, oder TV VOL CHANNEL VOLUME während die Centereinheit im Standby-Betrieb ist. 1 Drücken Sie EON (ENTER) so daß der zuletzt Das TEST-Signal dient zum Gerätetest — ob es möglich gewählte Programmtyp im Displayfenster ist, das ALARM-Signal korrekt zu empfangen.Das TEST-Signal bewirkt, daß die Centereinheit auf gleiche erscheint. Weise wie das ALARM-Signal arbeitet. Wenn das TEST- Die Centereinheit schaltet auf EON-Standbymodus. Wenn Signal empfangen wird, schaltet die Centereinheit automatisch die Centereinheit im EON-Standbymodus ist, ist die zu dem Sender um, der das TEST-Signal sendet. Centereinheit zum Empfang von gewählten EON-Daten (TA/ Beim Empfang des Testsignals erscheint “TEST” im NEWS/INFO) bereit. Displayfenster., TH-A9R(Ger).book Page 44 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Vorwahleinstellungen

Sie können verschiedene Vorwahlen für die Wiedergabe über drei Bildschirm-Menü-Komponenten

spezielle Bildschirmanzeigen eingeben. Als “Register” bezeichnet.

Mit den Vorwahl-Eingabemenüs

SPRACHE DISPLAY SYSTEM

Die Eingabe der Vorwahlen ist hier beschrieben.

MENÜSPRACHE DEUTSCH

Nur über Fernbedienung: AUDIO-SPRACHE DEUTSCH Gegens

UNTERTITEL DEUTSCH BILDSCHIRMMENUE-SPRACHE DEUTSCH STANDBY/ON TV AUDIO VERLASSEN

VCR

AUX FM/AM DVD 1 WAHLTASTE TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO ZOOM DIGEST TIME DISPLAY RETURN ANGLE CHOICE SOUND 2 Dieser Pfeil wird als “Zeiger” bezeichnet. CONTROL SUBWOOFER EFFECT

VCR

CENTER TEST SPRACHE

TV

REAR-L

SLEEP

REAR-R SPRACHE DISPLAY SYSTEM

SETTING

4 TV RETURN FM MODE 100+ MENÜSPRACHE DEUTSCHEON SELECT AUDIO-SPRACHE DEUTSCH

DVD

PLAY UNTERTITEL DEUTSCH

MODE

RDS BILDSCHIRMMENUE-SPRACHE DEUTSCH PTY- ENTER +PTY

EON

THEATER DSP VERLASSEN POSITION MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH 3,5 WAHLTASTE TV VOL CHANNEL VOLUME

DISPLAY

1 Drücken Sie DVD.

Wenn keine Disc eingesetzt ist, zum nächsten Schritt SPRACHE DISPLAY SYSTEM

weitergehen. MONITOR-TYP 4:3 LB

Wenn eine DVD oder Video-CD eingesetzt ist, drücken Sie BILDSCHIRMSCHONER MODUS 2 STOP. BILDSCHIRMANLEITUNG EIN Wenn eine Audio-CD eingesetzt ist, entnehmen Sie diese. VERLASSEN

2 Drücken Sie CHOICE. WAHLTASTE

Eines der Vorwahl-Menüs erscheint im Fernsehbildschirm. Es gibt drei Vorwahl-Menüs: SPRACHE, DISPLAY und SYSTEM. SYSTEM

3 Bewegen Sie den Zeiger zum gewünschten

Register mit den 2/3 Cursortasten. SPRACHE DISPLAY SYSTEM Das gewählte Vorwahl-Menü öffnet sich. AUTOM.BEREITSCHAFI AUS

FORTSETZUNG AUS 4 AV COMPULINK-MODUS DVD 1Bewegen Sie den Zeiger zum gewünschten

Punkt mit den 5/∞ Cursortasten. VERLASSEN

5 Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zur Wahl WAHLTASTE der gewünschten Option im Gegenstand.

Wenn Sie eine der Optionen wählen, ist diese für den Gegenstand eingestellt.

6 Wiederholen Sie die Einstellungen für die anderen Gegenstände. • Zum Fortsetzen der Einstellungen im gleichen

Menübildschirm wiederholen Sie Schritte 4 und 5.

• Zum Ändern des Menübildschirms drücken Sie die 5/∞

Cursortasten, bis der Zeiger sich zum Register bewegt. Zum Schließen des Vorwahl-Menübildschirms Drücken Sie CHOICE erneut. Oder Bewegen Sie den Zeiger zu “VERLASSEN” durch Drücken der

5/∞ Cursortasten, und drücken Sie dann ENTER., TH-A9R(Ger).book Page 45 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ SPRACHMENÜ Einstellungen

Wählen der Menüsprache Wählen der Untertitel-Sprache

Manche DVDs bieten eine Menüanzeige in mehreren Sprachen. Manche DVDs bieten eine Untertitelanzeige in mehreren Bei diesen Discs ist es möglich, eine Standardsprache für das Sprachen. Bei diesen Discs ist es möglich, eine Standardsprache Menü zu wählen. für die Untertitelanzeige zu wählen. 1 Öffnen Sie das Menü SPRACHE. 1 Öffnen Sie das Menü SPRACHE. Siehe “Mit den Vorwahl-Eingabemenüs” auf Seite 44. Siehe “Mit den Vorwahl-Eingabemenüs” auf Seite 44. 2 2 Bewegen Sie den Zeiger zu UNTERTITEL mit Bewegen Sie den Zeiger zum MENÜSPRACHE den 5/∞ Cursortasten. mit den 5/∞ Cursortasten. SPRACHE DISPLAY SYSTEM SPRACHE DISPLAY SYSTEM MENÜSPRACHE DEUTSCH DEUTSCH AUDIO-SPRACHE DEUTSCHMENÜSPRACHE

DEUTSCH

AUDIO-SPRACHE DEUTSCH UNTERTITEL UNTERTITEL DEUTSCH BILDSCHIRMMENUE-SPRACHE

DEUTSCH

BILDSCHIRMMENUE-SPRACHE DEUTSCH VERLASSEN

VERLASSEN WAHLTASTE WAHLTASTE

3 Drücken Sie die / Cursortasten zur Wahl 3 Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zur Wahl23einer Standard-Menüsprache. einer Standard-Untertitelsprache.Drücken der Cursortaste schaltet zwischen den folgenden Drücken der Cursortaste schaltet zwischen den folgenden Optionen um. Optionen um. j ENGLISCH j SPANISCH j FRANZÖSISCHjjENGLISCH j SPANISCH j FRANZÖSISCH j CHINESISCH j DEUTSCH j ITALIENISCH j CHINESISCH j DEUTSCH j ITALIENISCH j JAPANISCH j Sprachcode (AA ~ ZU) j JAPANISCH j Sprachcode (AA ~ ZU) j (Siehe “Anhang A: Tabelle der Sprachen und ihrer (Siehe “Anhang A: Tabelle der Sprachen und ihrer Abkürzungen”.) Abkürzungen”.) Hinweis: Hinweis:• .Wenn die gewählte Sprache nicht auf der Disc vorhanden • Wenn die gewählte Sprache nicht auf der Disc vorhanden ist, schaltet das Untertiteldisplay auf eine verfügbare ist, schaltet das Display auf eine verfügbare Sprache um. Sprache um

Wählen einer Audio-Sprache Wählen der Bildschirmanzeige-

Manche DVDs bieten Audio-Wiedergabe in mehreren Sprachen. Sprache Bei diesen Discs ist es möglich, eine Standardsprache für die Audio-Wiedergabe zu wählen. Sie können die verwendete Bildschirmanzeige-Sprache wählen. 1 1 Öffnen Sie das Menü SPRACHE.Öffnen Sie das Menü SPRACHE. Siehe “Mit den Vorwahl-Eingabemenüs” auf Seite 44. Siehe “Mit den Vorwahl-Eingabemenüs” auf Seite 44. 2 2 Bewegen Sie den Zeiger zu Bewegen Sie den Zeiger zu AUDIO-SPRACHE BILDSCHIRMMENUE-SPRACHE mit den 5/∞ mit den5/∞ Cursortasten. Cursortasten. SPRACHE DISPLAY SYSTEM SPRACHE DISPLAY SYSTEM MENÜSPRACHE DEUTSCH MENÜSPRACHE DEUTSCH AUDIO-SPRACHE DEUTSCH AUDIO-SPRACHE DEUTSCH UNTERTITEL DEUTSCH UNTERTITEL DEUTSCH BILDSCHIRMMENUE-SPRACHE DEUTSCH BILDSCHIRMMENUE-SPRACHE DEUTSCH

VERLASSEN VERLASSEN WAHLTASTE WAHLTASTE

3 Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zur Wahl 3 Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zur Wahl einer Standard-Audiosprache. der gewünschten Bildschirmmenue- Drücken der Cursortaste schaltet zwischen den folgenden Sprache. Optionen um. j ENGLISCH j SPANISCH j FRANZÖSISCH j ENGLISH CHINESISCH j DEUTSCH j ITALIENISCH j JAPANISCH j Sprachcode (AA ~ ZU) j FRANCAIS (French) (Siehe “Anhang A: Tabelle der Sprachen und ihrer Abkürzungen”.) DEUTSCH (German) Hinweis: Englisch • Wenn die gewählte Sprache nicht auf der Disc vorhanden ist, schaltet die Audio-Wiedergabe auf eine verfügbare Französisch Sprache um. Deutsch BILDSCHIRMMENUE-SPRACHE DEUTSCH, TH-A9R(Ger).book Page 46 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ DISPLAY MENU Einstellungen

Wahl des Monitortyps Bildschirmschoner-Einstellung

Die meisten Film-DVDs sind für Breitbildfernseher mit einem Stellen Sie den Bildschirmschoner ein, um Einbrennen zu Seitenverhältnis von 16:9 gedacht. Es ist möglich, die Wiedergabe verhindern. dieser Breitwand-Bilder zum Betrachten auf normalen Fernsehern mit einem Bildseitenverhältnis von 4:3 zu optimieren. 1 Öffnen Sie das DISPLAY-Menü. 1 Siehe “Mit den Vorwahl-Eingabemenüs” auf Seite 44.Öffnen Sie das DISPLAY-Menü. Siehe “Mit den Vorwahl-Eingabemenüs” auf Seite 44. 2 Bewegen Sie den Zeiger zu 2 BILDSCHIRMSCHONER mit den 5/∞ Bewegen Sie den Zeiger zum Punkt Cursortasten.

MONITOR-TYP mit den 5/∞ Cursortasten.

SPRACHE DISPLAY SYSTEM SPRACHE DISPLAY SYSTEM MONITOR-TYP 4:3 LB MONITOR-TYP 4:3 LB BILDSCHIRMSCHONER MODUS 2 BILDSCHIRMSCHONER MODUS 2 BILDSCHIRMANLEITUNG EIN BILDSCHIRMANLEITUNG EIN

VERLASSEN VERLASSEN WAHLTASTE WAHLTASTE

3 Drücken Sie die / Cursortasten zur Wahl 3 Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zur Wahl23des Monitortyps. eines Bildschirmschoner-Modus. Drücken der Cursortaste schaltet zwischen den folgenden Durch Drücken der Cursortasten wird zwischen den Bildschirmschonermodi um: folgenden Monitorkonfigurationen umgeschaltet. MODUS 1: Das Bild wird dunkel.. 4:3 LB (Balken oben und unten): MODUS 2: Das “Bildschirmschoner” Bild erscheint, und die Helligkeit wechselt. Wählen Sie diese Option zur Wiedergabe auf einem Fernseher AUS: Die Bildschirmschonerfunktion ist ausgeschaltet. mit einem Bildseitenverhältnis von 4:3. Hinweise: Das Bild wird mit schwarzen • Seien Sie sich der Gefahr des Einbrennens von Bildern Balken oben und unten im bei ausgeschaltetem Bildschirmschoner bewußt. Bildschirm gezeigt. Der linke und • Die Bildschirmschonerfunktion arbeitet nicht bei Audio- rechte Bildrand bleiben erhalten. CDs. 4:3 PS (Vollbild): Wählen Sie diese Option Option Einstellungen für die zur Wiedergabe auf einem Fernseher mit einem Bildschirmanleitung Bildseitenverhältnis von 4:3. Das Bild wird mit abgeschnittenen Bei DVD-Wiedergabe zeigt die Bildschirmanleitung Bildrändern links und rechts Hinweissymbole oder Buchstaben und Zahlen über dem DVD- gezeigt. Der Bildschirm ist Bild; diese Funktion kann ein- und ausgeschaltet werden. vollständig ausgefüllt, ohne Balken oben und unten im Bild. 1 Öffnen Sie das DISPLAY-Menü. 16:9 BREITBILD (Breitbild 16:9): Siehe “Mit den Vorwahl-Eingabemenüs” auf Seite 44. Wählen Sie diese Option zu Wiedergabe auf einem 2 Bewegen Sie den Zeiger zu Breitbildfernseher. BILDSCHIRMANLEITUNG mit den 5/∞

Cursortasten.

SPRACHE DISPLAY SYSTEM MONITOR-TYP 4:3 LB BILDSCHIRMSCHONER MODUS 2 Hinweis: BILDSCHIRMANLEITUNG EIN • Wenn die DVD nicht für Vollbild optimiert ist, wird das Bild VERLASSEN im Format 4:3 LB (mit Balken oben und unten) gezeigt, WAHLTASTE auch wenn 4:3 PS (Vollbild) gewählt ist. 3 Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zur Wahl von EIN oder AUS. Drücken der Cursortaste schaltet zwischen EIN und AUS um. EIN: Symbole und Buchstaben werden gezeigt. AUS: Symbole und Buchstaben werden nicht gezeigt. Beispiele für “Bildschirmanleitung” Symbole oder Zeichen: , ,, TH-A9R(Ger).book Page 47 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ SYSTEM MENU-Einstellung

AUTOM.BEREITSCHAFT AV COMPULINK-MODUS

Wenn die Anlage länger als 30 Minuten oder 60 Minuten bei Diese Betriebsart ist für zukünftige Verwendung gedacht. Eine DVD-Quelle gestoppt ist, schaltet sie automatisch auf Standby- Einstellung ist hier zur Zeit nicht verforderlich. Betrieb. 1 Öffnen Sie das SYSTEM-Menü. SPRACHE DISPLAY SYSTEM AUTOM.BEREITSCHAFI AUS Siehe “Mit den Vorwahl-Eingabemenüs” auf Seite 44. FORTSETZUNG AUS AV COMPULINK-MODUS DVD12Bewegen Sie den Zeiger zu VERLASSEN

AUTOM.BEREITSCHAFT mit den 5/∞ WAHLTASTE Cursortasten.

SPRACHE DISPLAY SYSTEM AV COMPU LINK Buchsen AUTOM.BEREITSCHAFI AUS FORTSETZUNG AUS AV COMPULINK-MODUS DVD 1 Diese Buchsen sind für zukünftig angebotene Funktionen VERLASSEN gedacht. Sie sind aktuell nicht belegt.

WAHLTASTE

3 Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zur Wahl der Zeit. Durch Drücken des Cursors wird zwischen den folgenden AV COMPU LINK Optionen umgeschaltet: 60: Die Zeit ist auf 60 Minuten gestellt. 30: Die Zeit ist auf 30 Minuten gestellt. AUS: Die Auto-Standby-Funktion ist ausgeschaltet.

FORTSETZUNG

Sie können die Fortsetzung-Funktion ein- oder ausschalten. Siehe Seite 25. 1 Öffnen Sie das SYSTEM-Menü. Siehe “Mit den Vorwahl-Eingabemenüs” auf Seite 44. 2 Bewegen Sie den Zeiger zu FORTSETZUNG mit den 5/∞ Cursortasten. SPRACHE DISPLAY SYSTEM AUTOM.BEREITSCHAFI AUS FORTSETZUNG AUS DVD 1

VERLASSEN WAHLTASTE

3 Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zur Wahl von EIN oder AUS. Drücken der Cursortaste schaltet zwischen “EIN” und “AUS” um. EIN: Durch Drücken von PLAY im Stopp- oder Standby- Betrieb wird die Wiedergabe von der Fortsetzungsstelle aus, falls eine gespeichert ist, fortgesetzt. AUS: Durch Drücken von PLAY im Stopp- oder Standby- Betrieb wird die Wiedergabe vom Anfang der Disc gestartet., TH-A9R(Ger).book Page 48 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Begrenzung der Wiedergabe durch Kinder Diese Funktion begrenzt die Wiedergabe von DVDs mit gewalttätigen (und anderen für Kinder nicht geeigneten) Szenen

KINDERSICHERUNG

entsprechend Einstellung durch den Anwender. LÄNDERCODE GB Wenn z.B. ein Film mit gewalttätigen Szenen das Merkmal EINSTELLSTUFE 3 PASSWORT - Kindersicherung unterstützt, werden Szenen, die von Kindern nicht gesehen werden sollen, ausgefiltert oder durch andere ersetzt. VERLASSEN WAHLTASTE ENTER

Zur ersten Einstellung der Kindersicherung Gewählte Stufe• “1” ist die höchste Stufe.

[KINDERSICHERUNG] Discs die höher als diese Stufe sind, sind begrenzt. ❏ Während eine DVD gestoppt oder keine Disc eingesetzt ist 4 Drücken Sie ENTER oder die ∞ Cursortaste. Nur über Fernbedienung: 5 Geben Sie Ihr 4stelliges Passwort mit den ZOOM DIGEST TIME DISPLAY

Zifferntasten (0~9) ein.

RETURN ANGLE CHOICE SOUND CONTROL SUBWOOFER EFFECT VCR KINDERSICHERUNG CENTER TEST LÄNDERCODE GB

TV

EINSTELLSTUFE 3 REAR-L SLEEP 5 PASSWORT - REAR-R

VERLASSEN SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ NEUS PASSWORT? • • • TASTEN 0 ~ 9 DRÜCKEN EON SELECT

DVD PLAY MODE

RDS 1,2,3, Wenn Sie ein ungewünsches Passwort eingeben, geben Sie PTY- ENTER +PTYEON das Passwort neu ein. THEATER DSP POSITION MODE RDS DISPLAY 4,6 PTY SEARCH 6 Drücken Sie ENTER. TV VOL CHANNEL VOLUME Die Kindersicherung und das Passwort sind damit eingestellt. Der Zeiger bewegt sich zu “VERLASSEN”. TV/VIDEO MUTING B.SEARCH F.SEARCH Zum Ausschalten von KINDERSICHERUNG /REW PLAY FF/ Bildschirmanzeige DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE Drücken Sie ENTER erneut. MEMORY STROBE 1 Drücken Sie ENTER während Sie STOP Zum Ändern der Einstellungen gedrückt halten. ❏ Während eine DVD gestoppt oder keine Disc eingesetzt ist Die KINDERSICHERUNG Bildschirmanzeige erscheint im Fernsehbildschirm. 1 Drücken Sie ENTER während Sie STOP 2 Drücken Sie die 5/∞ Cursortasten zum gedrückt halten.

Bewegen des Zeigers zu “LÄNDERCODE” Die Kindersicherung-Anzeige erscheint im Fernsehbildschirm.

und drücken Sie dann die 2/3 Cursortasten zur Wahl von “GB” als Ländercode und 2 Geben Sie Ihr aktuelles 4stelliges Passwor drücken ENTER oder die ∞ Cursortaste. mit den Zifferntasten (0 bis 9) ein und (Siehe “Anhang B: Ländercodeliste für Kindersicherung”.) drücken ENTER. Wenn Sie das falsche Passwort eingeben, erscheint KINDERSICHERUNG “FALSCH! WIEDERHOLEN……” im Fernsehbildschirm, LÄNDERCODE GB EINSTELLSTUFE — und Sie können nicht zum nächsten Schritt gehen. PASSWORT -

KINDERSICHERUNG VERLASSEN

LÄNDERCODE GB WAHLTASTE ENTER EINSTELLSTUFE 3 PASSWORT - Ländercode VERLASSEN AKTUELLES PASSWORT? • • • TASTEN 0 ~ 9 DRÜCKEN 3 Drücken Sie die 5/∞ Cursortasten zum

Bewegen des Zeigers zu “EINSTELLSTUFE”, 3 Verwenden Sie die 5/∞ Cursortasten zum

und drücken die 2/3 Cursortasten zur Wahl Bewegen des Zeigers zu “EINSTELLSTUFE”, der Kindersicherungsstufe. und verwenden Sie dann 2/3 Cursortasten Bei jedem Drücken der 2/3 Cursortasten wird die Kindersicherung wie folgt umgestellt: zur Wahl des Kindersicherungsgrades. = “1” ~ “8” = “–” (Keine Begrenzung) = 4 Drücken Sie ENTER. (zurück zum Anfang) 5 Geben Sie Ihr neues 4stelliges Passwort mit den Zifferntasten (0 bis 9) ein und drücken

ENTER.

Die neue Einstellung ist wirksam., TH-A9R(Ger).book Page 49 Friday, March 9, 2001 5:42 PM Begrenzung der Wiedergabe durch Kinder Zum Ausschalten der KINDERSICHERUNG Bildschirmanzeige Drücken Sie ENTER erneut. Hinweise: • Wenn Sie ein falsches Passwort öfter als 3 Mal nacheinander in Schritt 2 oben eingeben, bewegt sich der Zeiger automatisch zu “VERLASSEN”, und die 5/∞ Cursortasten werden wirkungslos. Drücken Sie EXIT, um den Kindersicherung-Bildschirm zu verlassen und wiederholen Sie den Vorgang vom ersten Schritt an. • Falls Sie Ihr Passwort in Schritt 2 verlassen, geben Sie “8888” ein.

Zum kurzzeitigen Aufheben der Kindersicherung

Wenn Sie die Kindersicherung auf eine hohe Stufe einstellen, werden bestimmte Discs überhaupt nicht abgespielt. Wenn Sie solch eine Disc einsetzen und versuchen, sie abzuspielen, erscheint der Kindersicherung-Bildschirm im Fernsehbild, und Sie werden gefragt, ob Sie die Kindersicherung kurzzeitig aufheben wollen. 1 Verwenden Sie die 5/∞ Cursortasten zum

Bewegen des Zeigers zur Wahl von JA oder NEIN, und drücken Sie dann ENTER.

Wenn Sie JA wählen, bewegt sich der Zeiger zum Feld PASSWORT. Beim Wählen von NEIN entnehmen Sie die Disc.

KINDERSICHERUNG

DIESE DISC JETZT NICHT SPIELBAR! ZEITWEILIGE JA STUFENÄNDERUNG NEIN PASSWORT - ENTER DRÜCKEN AUSFÜHREN 2 Geben Sie Ihr 4stelliges Passwort mit den

Zifferntasten (0 bis 9) ein.

Wenn Sie das falsche Passwort eingeben erscheint, “FALSCH! WIEDERHOLEN…” im Fernsehbildschirm, und Sie können nicht zum nächsten Schritt weitergehen. • Die Kindersicherung ist aufgehoben, und die Centereinheit beginnt mit der Wiedergabe. Hinweis: • Wenn Sie im Schritt 2 oben 3 Mal ein falsches Passwort eingeben, bewegt sich der Zeiger automatisch zu “NEIN”, und die 5/∞ Cursortasten werden unwirksam. In diesem Fall drücken Sie EXIT zum Verlassen des Kindersicherung-Bildschirms und entnehmen Sie die Disc., TH-A9R(Ger).book Page 50 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Verstärker-Einstellungen Führen Sie die Verstärker-Einstellungen (Balance, Klang, CROSSOVER* Lautsprechergröße und Verzögerungszeit, Crossover-Frequenz, Wenn ein kleiner Lautsprecher mit schwachen Tiefen als LFE (Niederfrequenz-Effekt) Pegel und Dynamikumfang) für den vorderer, mittlerer oder hinterer Lautsprecher verwendet Verstärker-Subwoofer aus, um optimalen Hörgenuß zu erzielen. wird, können Sie die Tiefen zum Subwoofer umleiten. Hinweis: LFE ATT. LFE (Niederfrequenz-Effekt) Dämpfung • Bevor Sie die Einstellungen vornehmen, stellen Sie Wenn Tiefen verzerrt klingen, während in Dolby Digital oder sicher, daß jeder Lautsprecher richtig aufgestellt und die DTS Surround aufgezeichnetes Tonmaterial abgespielt wird, Hörposition richtig arrangiert ist, da manche Einstellungen können Sie den Klangpegel mit der LFE-Dämpfung je nach Anordnung der Lautsprecher zur Hörposition verringern. unterschiedlich vorgenommen werden müssen. D.RANGE COMP. Sie können den Dynamikumfang komprimieren. Diese

Grundlegende Einstellung des Funktion kann beim Musikhören mit Surround in der Nacht wünschenswert sein. Diese Funktion arbeitet nur für in Dolbz Verstärkers Digital aufgezeichnetes Material.

Die grundlegende Einstellung für die verschiedenen Punkte ist wie * Wenn Sie die mitgelieferten Lautsprecher mit dieser folgt: Anlage verwenden, brauchen Sie die werkseitig vorhandenen Einstellungen für diese Punkte nicht zu ❏ In gestopptem Zustand oder bei der Wiedergabe verändern. Nur über Fernbedienung: 3 Drücken Sie die 2/3 Cursortasten zur Wahl CONTROL SUBWOOFER EFFECT VCR der gewünschten Option. 1 CENTER TESTTV Wenn Sie eine der Optionen wählen, wird diese für den REAR-L betreffenden Punkt eingestellt.

SLEEP

REAR-R

SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ Verlassen des Verstärker-Einstellmodus2 EON SELECT Drücken Sie SETTING erneut.

DVD PLAY MODE RDS

PTY- ENTER +PTY

EON

THEATER DSP Einstellung der Balance POSITION MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH 3 Stellen Sie die Balance zwischen vorderen L/R Lautsprechern ein. TV VOL CHANNEL VOLUME 1 Drücken Sie SETTING. TV/VIDEO MUTING Die Anlage schaltet auf Verstärker-Einstellmodus, und der 1 zuletzt gewählte Einstellpunkt erscheint im Displayfenster.Drücken Sie SETTING. Die Anlage schaltet auf Verstärker-Einstellmodus, und der zuletzt 2 Drücken Sie die 5/∞ Cursortasten, bis “L/R gewählte Einstellpunkt erscheint im Displayfenster. BALANCE” im Displayfenster erscheint. 2 Drücken Sie die 5/∞ Cursortasten zur Wahl des gewünschten Einstellpunkts Bei jedem Drücken der Taste schaltet der Einstellpunkt im • Nach kurzer Zeit erscheint die aktuelle Einstellung. Displayfenster um wie folgt: 3 Innerhalb von 5 Sekunden drücken Sie die j L/R BALANCE j BASS j TREBLE j FRONT SPK CENTER SPK REAR SPK CENTER 2/3 Cursortasten zur Einstellung derjjjDELAY j REAR DELAY j CROSSOVER j LFE Balance. ATT. j D.RANGE COMP. j Bei jedem Drücken der Taste wird der Balancepegel wie folgt umgestellt: L/R BALANCE R-21 zu R-1 j CNTR j L-1 zu L-21 Balance zwischen linken und rechten vorderen Lautsprechern • R-21 zu R-1: Der Ausgang vom rechten Lautsprecher BASS nimmt ab. (R-21: R-Kanalsignal ist Bass (Tiefen) für die vorderen Lautsprecher stummgeschaltet.) TREBLE • CNTR: Der Ausgang von beiden Lautsprechern ist Treble (Höhen) für die vorderen Lautsprecher gleich. FRONT SPK* • L-1 zu L-21: Der Ausgang vom linken Lautsprecher Einstellung der Größe der vorderen Lautsprecher nimmt ab. (L-21: L-Kanalsignal ist stummgeschaltet.) CENTER SPK* Wenn die Taste gedrückt gehalten wird, wird der Pegel Einstellung der Größe des Centerlautsprechers kontinuierlich umgestellt. REAR SPK* Einstellung der Größe der hinteren Lautsprecher Zum Verlassen des Verstärker-Einstellmodus Drücken Sie SETTING erneut. CENTER DELAY Einstellung der Verzögerungszeit für den Centerlautsprecher REAR DELAY Einstellung der Verzögerungszeit für die hinteren Lautsprecher, TH-A9R(Ger).book Page 51 Friday, March 9, 2001 5:42 PM Verstärker-Einstellungen • FRONT SPK

Einstellung des Klangs Durch Drücken der Taste wird zwischen den folgenden

Einstellungen umgeschaltet. Stellen Sie den Klang (Tiefen und Höhen) für die vorderen SMALL* j LARGE Lautsprecher ein. • CENTER SPK 1 Drücken Sie SETTING. Durch Drücken der Taste wird zwischen den folgenden Einstellungen umgeschaltet.. 2 Drücken Sie die 5/∞ Cursortasten, bis Wenn der FRONT SPK gewählt ist “SMALL”: “BASS” oder “TREBLE” im Display erscheint. SMALL* j NONE Wenn der FRONT SPK gewählt ist “LARGE”: j LARGE j SMALL* j NONE j oder • REAR SPK • Nach kurzer Zeit erscheint der Einstellwert. Durch Drücken der Taste wird zwischen den folgenden 3 Einstellungen umgeschaltet..Innerhalb von 5 Sekunden drücken Sie die Wenn der FRONT SPK gewählt ist “SMALL”: 2/3 Cursortasten zur Einstellung von Tiefen SMALL* j NONE oder Höhen. Wenn der FRONT SPK gewählt ist “LARGE”: Bei jedem Drücken der Taste wird der Einstellwert um2jLARGE j SMALL* j NONE j Schritte zwischen –10 und +10. (0: flacher Pegel) umgestellt. * Wählen, wenn die mit dieser Anlage mitgelieferten Wenn die Taste gedrückt gehalten wird, wird der Wert Lautsprecher verwendet werden. kontinuierlich umgestellt. Zum Verlassen des Verstärker-Einstellmodus Zum Verlassen des Verstärker-Einstellmodus Drücken Sie SETTING erneut. Drücken Sie SETTING erneut.

Einstellung der Verzögerungszeit Einstellung der Lautsprechergröße

Die Verzögerungszeit für den Centerlautsprecher und die hinteren Wählen Sie die Lautsprechergröße entsprechend den verwendeten Lautsprecher wird berechnet, indem der Abstand zwischen Lautsprechern. hinteren/Centerlautsprechern und der Hörposition mit dem • Wenn Sie die mit der Anlage mitgelieferten Lautsprecher Abstand zwischen den vorderen Lautsprechern und der verwenden, ist die Einstellung wie folgt: Hörposition verglichen wird. FRONT SPK: SMALL CENTER SPK: SMALL 1 Drücken Sie SETTING. REAR SPK: SMALL 2 Drücken Sie die 5/∞ Cursortasten, bis der ACHTUNG: folgende Gegenstand im Displayfenster Wenn Sie die vorderen, Center- oder hinteren Lautsprecher der Anlage verwenden, ist die erscheint. Einstellung “SMALL” für jeden Lautsprecher. • CENTER DELAY Durch Wahl von “LARGE” können die Lautsprecher Für Einstellung der Verzögerungszeit für den beschädigt werden. Centerlautsprecher 1 • REAR DELAYDrücken Sie SETTING. Für Einstellung der Verzögerungszeit für die hinteren 2 Drücken Sie die 5/∞ Cursortasten, bis der Lautsprecher folgende Einstellpunkt im Displayfenster • Nach kurzer Zeit erscheint die aktuelle Einstellung. erscheint. 3 Innerhalb von 5 Sekunden drücken Sie 2/3 • FRONT SPK Cursortasten zur Wahl der Verzögerungszeit. Für die Einstellung der Größe des linken und rechten • CENTER DELAY Frontlautsprechers Durch Drücken der Taste wird die Verzögerungszeit • CENTER SPK zwischen 0 ms und 5 ms umgestellt. Für Einstellung der Lautsprechergröße Wenn der Abstand zwischen Hörposition und • REAR SPK Centerlautsprecher nahe am Abstand zu den vorderen Für Einstellung der linken und rechten Lautsprechergröße Lautsprechern liegt, die Verzögerungszeit auf 0 ms einstellen. Die Verzögerungszeit höher einstellen, wenn • Nach kurzer Zeit erscheint die folgende Einstellung. der Abstand zum Centerlautsprecher kürzer ist. 3 Innerhalb von 5 Sekunden drücken Sie die • Eine Steigerung/Senkung der Verzögerungzeit von 1 ms entspricht einer Änderung von 30 cm im Abstand. 2/3 Cursortasten zur Wahl der

Lautsprechergröße. • REAR DELAYDurch Drücken der Taste wird die Verzögerungszeit

Wählen Sie “LARGE”, wenn der im Lautsprecher eingebaute zwischen 0 ms und 15 ms umgestellt. Konus einen Durchmesser von 12 oder mehr hat. Wenn der Abstand zwischen Hörposition und hinteren Wählen Sie “SMALL”, wenn der Durchmesser weniger als Lautsprechern nahe am Abstand zu den vorderen 12 cm beträgt. Lautsprechern liegt, die Verzögerungszeit auf 0 ms Wählen Sie “NONE”, wenn der Lautsprecher nicht einstellen. Die Verzögerungszeit höher einstellen, wenn angeschlossen ist oder nicht verwendet wird. der Abstand zu den hinteren Lautsprechern kürzer ist. • Wenn die mit dieser Anlage mitgelieferten Lautsprecher • Eine Steigerung/Senkung der Verzögerungzeit von 1 ms verwendet werden, wählen Sie “SMALL” für jeden entspricht einer Änderung von 30 cm im Abstand. Lautsprecher., TH-A9R(Ger).book Page 52 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Verstärker-Einstellungen

Zum Verlassen des Verstärker-Einstellmodus 3 Innerhalb von 5 Sekunden drücken Sie die Drücken Sie SETTING erneut. 2/3 Cursortasten zur Wahl von “ON” oder Hinweise: “OFF”. • Wenn die Centerlautsprechergröße auf “NONE” (nicht Durch Drücken der Taste wird zwischen “ON” und “OFF” verwendet) gestellt ist, können Sie CENTER DELAY nicht umgeschaltet. einstellen. ON: Wählen, wenn Tiefenklang verzerrt ist. • Wenn die hintere Lautsprechergröße auf “NONE” (nicht OFF: Wählen, um den Effekt LFE ATT. auszuschalten. verwendet) gestellt ist, können Sie REAR DELAY nicht einstellen. Zum Verlassen des Verstärker-Einstellmodus Drücken Sie SETTING erneut.

Einstellung von Crossover Einstellung des Dynamikumfangs

Wenn ein kleiner Lautsprecher mit schwachen Tiefen als vorderer, Center- oder hinterer Lautsprecher verwendet wird, können Sie die Sie können den Dynamikumfang komprimieren. Dies kann bei Tiefen zum Subwoofer umleiten. Wählen Sie eine Crossover- Wiedergabe mit Surround in der Nacht wünschenswert sein. Diese Frequenz, die der Größe des kleinen verwendeten Lautsprechers Funktion arbeitet nur für mit Dolby Digital aufgenommenes entspricht. Material. • Wenn Sie die mitgelieferten Lautsprecher dieser Anlage • Die Anfangseinstellung von D. RANGE COMP ist “MID”. verwenden, ist die Crossover-Frequenz wie folgt: CROSSOVER: 200 Hz 1 Drücken Sie SETTING. 1 Drücken Sie SETTING. 2 Drücken Sie die 5/∞ Cursortasten, bis “D. 2 RANGE COMP” im Displayfenster erscheint.Drücken Sie die 5/∞ Cursortasten, bis • Nach kurzer Zeit erscheint die aktuelle Einstellung. “CROSSOVER” im Displayfenster erscheint. • Nach kurzer Zeit erscheint die aktuelle Einstellung. 3 Innerhalb von 5 Sekunden drücken Sie die 3 2/3 Cursortasten zur Wahl der Einstellung.Innerhalb von 5 Sekunden drücken Sie die Durch Drücken der Taste wird der Dynamikumfang wie folgt 2/3 Cursortasten zur Wahl der Crossover- komprimiert.

Frequenz. j MAX j MID j OFF j

Durch Drücken der Taste wird die Crossover-Frequenz wie folgt MAX: Der Dynamikumfang ist voll komprimiert. eingestellt: 200 Hz 120Hz 100 Hz MID: Der Dynamikumfang ist ein wenig komprimiert. jjjj(Anfangseinstellung) Crossover-Frequenz Lautsprecherdurchmesser OFF: Der Dynamikumfang ist nicht komprimiert. 100 Hz ca. 10 cm 120 Hz ca. 8 cm Zum Verlassen des Verstärker-Einstellmodus Drücken Sie SETTING erneut. 200 Hz* ca. 4 cm * Wählen, wenn die mit dieser Anlage mitgelieferten Hinweis: Lautsprecher verwendet werden. • Zum Genießen des originalen Klangs stellen Sie auf “MID” oder “OFF”. Zum Verlassen des Verstärker-Einstellmodus Drücken Sie SETTING erneut. Hinweis: • Wenn “LARGE” für die vorderen, Center- und hinteren Lautsprecher eingestellt ist, können Sie CROSSOVER Nicht einstellen.

Einstellung der LFE-Dämpfung

Wenn Tiefen bei der Wiedergabe von in Dolby Digital oder DTS Surround aufgezeichnetem Material verzerrt klingen, können Sie den Pegel mit der LFE-Dämpfung niedriger stellen. • Normalerweise soll LFE ATT auf “OFF” gestellt sein. 1 Drücken Sie SETTING. 2 Drücken Sie die 5/∞ Cursortasten, bis “LFE

ATT.” im Displayfenster erscheint.

• Nach kurzer Zeit erscheint die aktuelle Einstellung., TH-A9R(Ger).book Page 53 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Klangeinstellungen Sie können den Subwoofer-Ausganspegel, den Ausgangspegel jedes Lautsprechers mit einem Testton und den DSP-Effekt Einstellung des einstellen, um eine persönlich bevorzugte Klangwirkung zu Lautsprecherpegels erhalten. Beachten Sie, daß die Einstellung entsprechend der Hörposition Bei der Wiedergabe eines Testtons, der wie Rauschen klingt, vorgenommen werden muß. können Sie den Ausgangspegel jedes Lautsprechers durch Steigern oder Senken des Lautsprecherausgangs einstellen.

Einstellung des Subwoofer-Pegels

STANDBY/ON TV AUDIO Sie können den Subwoofer-Ausgangspegel zur Steigerung oder

VCR

Senkung des Klangvolumens vom Subwoofer einstellen. AUX FM/AM DVD TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO ZOOM DIGEST TIME DISPLAY STANDBY/ON TV AUDIO RETURN ANGLE CHOICE SOUND 1

VCR

AUX FM/AM DVD CONTROL SUBWOOFER EFFECT

VCR

TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO CENTER TEST TV 2,4 ZOOM DIGEST TIME DISPLAY 3 REAR-LSLEEP RETURN ANGLE CHOICE SOUND 1 REAR-R CONTROL SUBWOOFER EFFECT SETTING VCR TV RETURN FM MODE 100+ CENTER TEST 2 EON SELECT

TV

REAR-L SLEEP 1 Drücken Sie SOUND. REAR-R SETTING Die Anlage schaltet auf Klangeinstellmodus. TV RETURN FM MODE 100+ EON SELECT 2 Drücken Sie TEST, um einen Testton

DVD PLAY MODE

RDS abzugeben. PTY- ENTER +PTY

EON

THEATER DSP “TEST TONE L” im Displayfenster erscheint, und der POSITION MODE RDS DISPLAY Testton wird von den Lautsprechern in der folgenden PTY SEARCH Reihenfolge abgegeben. TV VOL CHANNEL VOLUME j TEST TONELjTEST TONECjTEST TONE 1 Drücken Sie SOUND. R j TEST TONE RS j TEST TONE LS j• Der Lautsprecher, der auf “OFF” (nicht verwendet) in Die Anlage schaltet auf Klangeinstellmodus. “Einstellung der Lautsprechergröße” eingestellt wurde, 2 Drücken Sie SUBWOOFER +/– zur Einstellung wird übersprungen. Siehe Seite 51. des Pegels. 3 Beim Hören stellen Sie jeden Sie können den Subwoofer-Ausgangspegel zwischen +10 dB Lautsprecherpegel ein. und –10 dB einstellen. (0 dB: Nennpegel) Sie können jeden Lautsprecherpegel zwischen +10 dB und – • Nach 5 Sekunden schaltet das Display auf die Anzeige vor 10 dB einstellen (0 dB: Nennpegel) dem Einschalten des Klangeinstellmodus zurück. Wenn Sie die folgende Taste drücken, erscheint der aktuelle Einstellwert im Displayfenster. • TEST TONE L (Linker vorderer Lautsprecher) Nur zur Bezugnahme hören. • TEST TONE C (Centerlautsprecher) Drücken Sie CENTER +/– zum Einstellen des Pegels. • TEST TONE R (Rechter vorderer Lautsprecher) Nur zur Bezugnahme hören. • TEST TONE RS (Rechter hinterer Lautsprecher) Drücken Sie REAR R +/– zum Einstellen des Pegels. • TEST TONE LS (Linker hinterer Lautsprecher) Drücken Sie REAR L +/– zum Einstellen des Pegels. 4 Drücken Sie TEST zum Stoppen des Testtons. • Nach 5 Sekunden schaltet das Display zur Anzeige vor dem Einschalten des Klangeinstellmodus zurück.

Hinweis:

• Sie können den Lautsprecherpegel auch ohne Abspielen eines Testtons einstellen. In diesem Fall führen Sie nur Schritt 1 und 3 aus., TH-A9R(Ger).book Page 54 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Klangeinstellungen Einstellung des DSP-Effekts

Sie können die Stärke des DSP (Digital Signal Processor) Effekts für jeden DAP-Modus so einstellen, daß Sie den Klangeffekt persönlich anpassen können. Über den DAP, Siehe “Verwendung der DSP-Modi[DSP MODE]” auf Seite 20. STANDBY/ON TV AUDIO

VCR

AUX FM/AM DVD TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO ZOOM DIGEST TIME DISPLAY RETURN ANGLE CHOICE SOUND 2 CONTROL SUBWOOFER EFFECT VCR 3 CENTER TEST

TV

REAR-L

SLEEP

REAR-R

SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ EON SELECT

DVD PLAY MODE RDS

PTY- ENTER +PTY

EON

THEATER DSP POSITION MODE 1 RDS DISPLAY PTY SEARCH 1 Drücken Sie DSP MODE zum Wählen eines der DSP-Modi. Der aktuelle DSP-Modus erscheint im Displayfenster. Bei jedem Drücken der Taste wird der DSP-Modus wie folgt umgestellt. =SURROUND ON*= THEATER = LIVE CLUB = DANCE CLUB = HALL = PAVILION = DSP OFF = (zurück zum Anfang) * “PRO LOGIC” erscheint, wenn die aktuelle Signalquelle nicht DVD ist. 2 Drücken Sie SOUND. Die Anlage schaltet auf Klangeinstellmodus. 3 Drücken Sie EFFECT zum Wählen des gewünschten Effektpegels. Der aktuelle Effektpegel erscheint im Displayfenster erscheint. Bei jedem Drücken der Taste wird der Effektpegel wie folgt umgeschaltet. j DSP EFFECT1jDSP EFFECT2jDSP EFFECT3jDSP EFFECT4jDSP EFFECT5j• Je größer die Zahl, desto größer der Effekt. 4 Wiederholen Sie die Schritte 1-3 für andere

DSP-Modi.

• Nach 5 Sekunden schaltet das Display auf die Anzeige vor dem Einschalten des Klangeinstellmodus zurück.

Hinweis:

• Wenn DAP-Modus nicht gewählt ist, können Sie den DSP- Effekt nicht einstellen., TH-A9R(Ger).book Page 55 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Betrieb von Geräten anderer Herstellert Die mit der Anlage mitgelieferte Fernbedienung kann 4 Lassen Sie TV los . Steuersignale für die Videorecorder oder Fernsehgeräte anderer Die folgenden Tasten können zur Steuerung des Hersteller übertragen. Beachten Sie, daß die Fernbedienung mit Fernsehgeräts verwendet werden: den korrekten Einstellungen programmiert werden muß, wenn Produkte anderer Hersteller verwendet werden. TV : Zum Ein- und Ausschalten des Fernsehgeräts. Wenn Geräte anderer Hersteller bedient werden, müssen Sie auch TV VOL +/–: Zum Einstellen der Lautstärke. immer die entsprechenden Bedienungsanleitungen beachten. Zur TV/VIDEO: Zum Einstellen des Eingangmodus Steuerung dieser Geräte mit der Fernbedienung müssen die entsprechenden Herstellercodes für Videorecorder und (entweder TV oder VIDEO). Fernsehgerät in die Fernbedienung eingegeben werden. Nach dem Drücken von TV sind folgende Steuerfunktionen des Fernsehgeräts möglich: STANDBY/ON TV AUDIO CHANNEL +/– : Zum Umstellen des Kanals. VCR 1 - 10, 0, 100+ (+10): Wählt den Kanal. AUX FM/AM DVD 100+ (+10)-Taste fungiert als TITLE SUBTITLE DECODE AUDIO ENTER-Taste, wenn Ihr ZOOM DIGEST TIME DISPLAY Fernsehgerät nach der Eingabe RETURN ANGLE CHOICE SOUND einer Kanalnummer das Drücken CONTROL SUBWOOFER EFFECT VCR von ENTER erfordert. CENTER TEST TV Hinweis: REAR-L SLEEP • Beachten Sie die Bedienungsanleitung Ihres REAR-R Fernsehgeräts.

SETTING

TV RETURN FM MODE 100+ EON SELECT 5 Probieren Sie, Ihr Fernsehgerät durch

DVD PLAY MODE

RDS Drücken von TV zu steuern.PTY- ENTER +PTY EON Wenn Ihr Fernsehgerät ein- und ausschaltet, haben Sie den THEATER DSP POSITION MODE RDS DISPLAY richtigen Code eingegeben. PTY SEARCH Wenn mehr als ein Code für die Marke Ihres TV VOL CHANNEL VOLUME Fernsehgeräts aufgeführt ist, probieren Sie die verschiedenen Codes, bis Sie den richtigen gefunden haben. TV/VIDEO MUTING B.SEARCH F.SEARCH Hersteller Code /REW PLAY FF/ DOWN TUNING UP JVC 01 REC STOP PAUSE MEMORY STROBE AKAI 02, 05 DVD MENU BLAUPUNKT 03 FENNER 04, 31, 32 FISHER 05 RM-STHA9R DVD CINEMA SYSTEM GRUNDIG 06 HITACHI 07, 08

Zum Eingeben der Steuersignale für INNO-HIT 09 Fernsehgeräte anderer Hersteller IRRADIO 02, 05

1 MAGNAVOX 10Halten Sie TV gedrückt . MITSUBISHI 11, 33 Halten Sie gedrückt, bis Schritt 3 beendet ist. MIVER 03 2 Drücken Sie TV. NOKIA 12, 34 3 Geben Sie den Herstellercode (2 Stellen) mit NORDMENDE 13, 14, 18, 26, 27, 28 den Tasten 1 – 9 sowie 0 ein. OKANO 09 Die verschiedenen Herstellercodes sind in der folgenden ORION 15 Tabelle aufgeführt. Beispiele: Für ein JVC-Produkt drücken Sie 0, dann 1. PANASONIC 16, 17 Für ein Hitachi-Produkt drücken Sie 0, dann 7. PHILIPS 10 SABA 13, 14, 18, 26, 27, 28 SAMSUNG 10, 19, 32 SANYO 05 SCHNEIDER 02, 05 SHARP 20 SONY 21, 22, 23, 24, 25 TELEFUNKEN 13, 14, 18, 26, 27, 28 THOMSON 13, 14, 18, 26, 27, 28, 30 TOSHIBA 29 DEAWOO 10, 31, 32, TH-A9R(Ger).book Page 56 Friday, March 9, 2001 5:42 PM

Betrieb von Geräten anderer Herstellert

Hersteller behalten sich Änderungen an den Codes vor. Falls 5 Probieren Sie, Ihren Videorecorder durch Herstellercodes geändert wurden, kann diese Fernbedienung Drücken von VCR zu steuern . nicht mehr zur Steuerung des betreffenden Geräts eingesetzt Wenn Ihr Videorecorder ein- und ausschaltet, haben Sie den werden. richtigen Code eingegeben.. Zum Ändern der Sendesignale zur Steuerung Wenn mehr als ein Code für die Marke Ihres von Videorecordern anderer Hersteller. Videorecorders aufgeführt ist, probieren Sie die verschiedenen Codes, bis Sie den richtigen gefunden haben. 1 Halten Sie VCR gedrückt.Hersteller Code Halten Sie die Taste gedrückt, bis Schritt 3 beendet ist. JVC 01 2 Press VCR. AIWA 02, 20 3 Geben Sie den Herstellercode (2 Stellen) mit BELL+HOWELL 03, 16 den Tasten 1 – 9 sowie 0 ein. BLAUPUNKT 04 Die verschiedenen Herstellercodes sind in der folgenden CGM 03, 05, 16 Tabelle aufgeführt. DIGTAL 05 Beispiele: FISHER 03, 16 Für ein JVC-Produkt drücken Sie 0, dann 1. Für ein PHILIPS-Produkt drücken Sie 0, dann 5. G.E. 06 4 GRUNDIG 07Lassen Sie VCR los . HITACHI 08, 09 Die folgenden Tasten können zur Steuerung des Videorecorders verwendet werden: LOEWE 10, 11, 05 VCR : Zum Ein- und Ausschalten des Videorecorders. MAGNAVOX 04, 05 MITSUBISHI 12, 13, 14, 15 Nach dem Drücken von VCR können Sie die folgenden Vorgänge am Videorecorder ausführen: NOKIA 16 NORDMENDE 17, 18, 19, 31 PLAY: Starten der Wiedergabe. 1: Rückspulen eines Videobands. ORION 20 ¡: Vorspulen eines Videobands. PANASONIC 21 STOP: Stoppen. PHILIPS 05, 22 PAUSE: Auf Pause schalten. PHONOLA 05 ¶ REC: Starten und Pausieren der Aufnahme . SABA 23, 17, 18, 19, 31 CHANNEL +/– : Den Fernsehkanal am Videorecorder SAMSUNG 24, 25 umstellen. SANYO 03, 16 1 - 10, 0, 100+ (+10): Die Fernsehkanäle wählen. SHARP 26, 27 100+ (+10)-Taste fungiert als ENTER-Taste, wenn Ihr SIEMENS 07 Videorecorder erfordert, daß nach SONY 28, 29, 30, 35 dem Wählen einer Kanalnummer TELEFUNKEN 17, 18, 19, 31, 32 ENTER gedrückt wird. TOSHIBA 33 Hinweis: DEAWOO 34 • Siehe Bedienungsanleitung Ihres Videorecorders. Hersteller behalten sich Änderungen an den Codes vor. Falls Herstellercodes geändert wurden, kann diese Fernbedienung nicht mehr zur Steuerung des betreffenden Geräts eingesetzt werden., TH-A9R(Ger).book Page 57 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Pflege und Behandlung von Discs

Umgang mit Discs

Beim Umgang mit Discs darauf achten, nicht die Oberfläche der Disc zu berühren. Da Discs aus Plastik hergestellt sind, können sie leicht beschädigt werden. Falls eine Disc veschmutzt, zerkratzt oder verzogen wird, können Bild- und Tondaten nicht mehr richtig abgelesen werden, und es werden Fehlfunktionen am Abspielgerät verursacht. Beschriftungsseite Nicht die Beschriftungsseite beschädigen, oder Aufkleber, Klebstoff o.ä. darauf anbringen. Lagerung Stellen Sie sicher, daß die Discs immer in ihren Hüllen aufbewahrt werden. Wenn Discs direkt aufeinander gestapelt werden, können sie beschädigt werden. Discs nicht an Orten ablegen, wo sie direktem Sonnenlicht, hoher Luftfeuchtigkeit oder hohen Temperaturen ausgesetzt sind. Disks nicht im Auto liegen lassen! Pflege von Discs Falls Fingerabdrücke oder andere Verschmutzungen auf einer Disc sind, mit einem weichen trockenen Lappen abwischen, und zwar von innen nach außen. Bei hartnäckiger Verschmutzung kein mit ein mit sauberem Wasser angefeuchteter weicher Lappen verwendet werden. Keine Schallplattenreiniger, flüchtige organische Lösungsmittel wie Benzin oder Alkohol oder Antistatikmittel verwenden. Reinigung der Linse Wenn die Lasertonabnehmerlinse verschmutzt ist, können Bildstörungen, Tonaussetzer usw. auftreten. Öffnen Sie die Disc-Abdeckung und reinigen Sie die Linse wie unten gezeigt: • Verwenden Sie einen Blaspinsel (im Fotofachhandel erhältlich), um Staub von der Linse zu blasen. Blaspinsel Linse • Falls Fingerabdrücke usw. auf der Linse vorhanden sind, vorsichtig mit einem Wattetupfer abwischen. Wattetupfer VORSICHTSMASSREGELN: • Keine irregulär geformten Discs (herzförmige, achteckige usw.) verwenden. Derartige Discs können die Centereinheit beschädigen. • Manchmal können bei der Wiedergabe Störungen in Bild und Ton auftreten. Dies kann an der Disc liegen. (Manche Discs entsprechend nicht strikt dem Industriestandard.) Derartige Symptome werden durch die Disc verursacht und stellen keine Fehlfunktion der Centereinheit dar., TH-A9R(Ger).book Page 58 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Fehlersuche Richten Sie sich nach dieser Tabelle, um Betriebsprobleme zu diagnostizieren. Wenn sich das vorliegende Problem anhand dieser Tabelle nicht beheben läßt, wenden Sie sich an den JVC-Kundendienst. PROBLEM MÖGLICHE URSACHE ABHILFE Gerät schaltet nicht ein. Netzkabel. Den Netzstecker einstecken. Es liegt kein Strom am Subwoofer an. Das Netzkabel wurde abgezogen. Drücken Sie an der Centereinheit zum Das Systemkabel ist nicht angeschlossen. Ausschalten, und drücken Sie die Taste erneut zum Einschalten. Die Fernbedienung arbeitet nicht. Sie ist zu weit von der Centereinheit entfernt Immer dafür sorgen, daß sich keine oder nicht direkt auf die Centereinheit Hindernisse innerhalb von 5 vor dem gerichtet. Steuersignalsensor befinden. Es befindet sich ein Hindernis zwischen Fernbedienung und zu steuerndem Gerät. Die Batterie ist verbraucht. Die Batterie ersetzen. Die Batterie wurde falsch herum eingelegt Die Batterie richtig einlegen. (+/–). Sonnenlicht fällt direkt auf den Detektor. Den Detektor vor Sonnenlicht schützen. Die eingegebene Hersteller-Codenummer ist Geben Sie die richtige Codenummer ein. falsch. Die Fernbedienung arbeitet nicht Die Fernbedienungssensorposition ist falsch. Auf die richtige Position stellen. erwartungsgemäß. Normalerweise sollte “DVD” eingestellt sein, es sei denn Sie verwenden RDS (Radio Data System) beim UKW-Empfang. Kein Ton. Das Systemkabel ist nicht angeschlossen. Den Anschluß prüfen. Das Lautsprecherkabel ist nicht Die Verbindung prüfen. angeschlossen. Es liegt ein Kurzschluß im Das Lautsprecherkabel wieder anschließen, Lautsprecherkabel vor. und §§ an der Centereinheit drücken, um die Anlage neu zu starten. Der Verstärker-Subwoofer ist ausgeschaltet. Den Stecker fest in die Steckdose einstecken, und an der Centereinheit drücken, um auszuschalten, und dann erneut drücken, um einzuschalten. Das Audiokabel ist nicht richtig Das Kabel richtig anschließen. angeschlossen. Eine falsche Signalquelle wurde gewählt. Die richtige Quelle wählen. Stummschaltung ist aktiviert. Drücken Sie MUTING, um die Stummschaltung zu deaktivieren. Ton kommt nur von einem Lautsprecher. Das Lautsprecherkabel ist nicht richtig Das Kabel richtig anschließen. angeschlossen. Links-rechts Balance ist falsch. Balance einstellen. Kein Video. Das Videokabel ist nicht richtig Das Kabel richtig anschließen. angeschlossen. Die Fernseh-Eingangswahl ist falsch. Den richtigen Eingang wählen. Abspielen einer Disc unmöglich. Eine nicht PAL entsprechende Disc ist Die Disc ersetzen. eingelegt. Das Gerät und der Disc-Ländercode (lokale Zahlen) sind nicht kompatibel. Video und Audio sind verzerrt. Die Disc ist verschmutzt. Die Disc reinigen. Ein Videodeck ist zwischen der Die Centereinheit und das Fernsehgerät Centereinheit und dem Fernsehgerät direkt anschließen. angeschlossen. Der Rand fehlt im Videobild. Die Anfangseinrichtung (Monitortyp) war Die Anfangseinrichtung erneut und richtig falsch. ausführen. Das Fernsehgerät ist nicht richtig Das Fernsehgerät richtig einrichten. eingerichtet. Kontinuierliche Statik beim UKW-Empfang. Das Empfangssignal ist zu schwach. Eine UKW-Außenantenne anschließen, oder den Fachhändler um Rat fragen. Der Sender ist zu weit entfernt. Einen anderen Sender wählen. Die Antenne ist nicht richtig angeschlossen. Den Anschluß prüfen. Das Gerät arbeitet nicht richtig. Beleuchtung oder elektronische Störungen Einmal ausschalten, den Netzstecker beeinträchtigen die richtige Funktion des abziehen und erneut einstecken. Mikrocomputers. Wenn ein kaltes Gerät in einen warmen Das Gerät ausschalten und einige Stunden Raum gebracht wird, kann sich warten, bis sich die Temperatur an die Kondensation im Inneren bilden. Raumtemperatur angeglichen hat, und dann erneut einschalten. Hinweis: • Probleme können durch angeschlossene Geräte erzeugt werden. Bitte die Bedienungsanleitungen für andere Geräte sorgfältig lesen., TH-A9R(Ger).book Page 59 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Technische Daten Centereinheit (XV-THA9R) Audio-Stufe Klirrfaktor 0,02 % AUX-Eingangspegell 290 mV/47 kΩ Video-Stufe Horizontale Auflösung 500 Zeilen Signal-Rauschabstand 68 dB Ausgangspegel S-Video-Y: 1.0 Vs-s/75 Ω S-Video-C: 0.286 Vs-s/75 Ω FBAS: 1.0 Vs-s/75 Ω Tuner-Stufe Senderbereich UKW: 87,5 MHz bis 108,0 MHz MW: 522 kHz bis 1.629 kHz Einsatzempfindlichkeit UKW: 17,8 dbf (2,1 µV/75 Ω) MW-Rahmenantenne: 630 µV/m Abmessungen (B × H × T) 360 mm × 77 mm × 253 mm Gewicht 3,0 kg Betriebsstrom AC 230 V Ó, 50 Hz Leistungsaufnahme 20 W (bei Betrieb) 1,9 W (bei Bereitschaft) Verstärker-Subwoofer (SP-PWA9) Verstärker-Stufe Ausgangsleistung Vorne/Hinten/Center: 20 W × 5, 4 Ω, 1 kHz, 0,7 % Klirr : 30 W × 5, 4 Ω, 1 kHz, 10 % Klirr Subwoofer : 100 W, 4 Ω, 100 Hz, 0,7 % Klirr : 140 W, 4 Ω, 100 Hz, 10 % Klirr Lautsprecher-Stufe Lautsprecher 20 cm, Baßreflex Frequenzgang 25 Hz bis 200 Hz Abmessungen (B × H × T) 240 mm × 435 mm × 455 mm Gewicht 16,5 kg Betriebsstrom AC 230 V Ó, 50 Hz Leistungsaufnahme 120 W (bei Betrieb) 0 W (bei Bereitschaft) Satellitenlautsprecher (SP-XSA9) Lautsprecher 7 cm × 4 cm Baßreflex, magnetisch abgeschirmt Leistungskapazität 30 W Frequenzgang 95 Hz bis 20 kHz Abmessungen (B × H × T) 65 mm × 122 mm × 117 mm Gewicht 360 g Centerlautsprecher (SP-XCA9) Lautsprecher 7 cm × 4 cm Baßreflex, magnetisch abgeschirmt Leistungskapazität 30 W Frequenzgang 95 Hz bis 20 kHz Abmessungen (B × H × T) 122 mm × 65 mm × 115 mm Gewicht 360 g Änderungen bei Design und technischen Daten bleiben vorbehalten., TH-A9R(Ger).book Page 2 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Anhang A: Tabelle der Sprachen und ihrer Abkürzungen ZumWählen der Untertitelsprache und des Tons sind die folgenden Sprachen als Abkürzungen gezeigt. Zum Wählen der gewünschten Sprache verwenden sie die entsprechende Abkürzung. AA Afar IK Inupiak RN Kirundi AB Abchasien IN Indonesisch RO Rumänisch AF Afrikaans IS Isländisch RU Russisch AM Ameharisch IW Hebräisch RW Kinyarwanda AR Arabisch JI Yiddish SA Sanskrit AS Assamesisch JW Javanesisch SD Sindhi AY Aymara KA Georgisch SG Sangho AZ Aserbaijanisch KK Kazakh SH Serbo-Kroatisch BA Bashkir KL Grönländisch SI Singhalesisch BE Weißrussisch KM Kambodianisch SK Slovakisch BG Bulgarisch KN Kannadisch SL Slovenisch BH Bihari KO Koreanisch (KOR) SM Samoanisch BI Bislama KS Kashmirisch SN Shona BN Bengali, Bangla KU Kurdisch SO Somali BO Tibetanisch KY Kirghisisch SQ Albanisch BR Bretonisch LA Lateinisch SR Serbisch CA Katalanisch LN Lingala SS Siswati CO Korsisch LO Laotianisch ST Sesotho CS Tschechisch LT Litauisch SU Sundanisch CY Walisisch LV Lettisch SV Schwedisch DA Dänish MG Malagasy SW Suahili DZ Bhutani MI Maori TA Tamil EL Griechisch MK Mazedonisch TE Telugu EO Esperanto ML Malayalam TG Tajik ET Estländisch MN Mongolisch TH Thai EU Baskisch MO Moldavisch TI Tigrinya FA Persisch MR Marathi TK Turkmenisch FI Finnisch MS Malayisch (MAY) TL Tagalog FJ Fidschi MT Maltesisch TN Setswana FO Faröisch MY Burmesisch TO Tonga FY Friesisch NA Nauru TR Türkisch GA Irisch NE Nepalesisch TS Tsonga GD Schottisch Gälisch NL Holländisch TT Tatar GL Galizisch NO Norwegisch TW Twi GN Guarani OC Occitan UK Ukrainisch GU Gujarati OM (Afan) Oromo UR Urdu HA Hausa OR Oriya UZ Usbekisch HI Hindi PA Panjabi VI Vietnamesisch HR Kroatisch PL Polnisch VO Volapük HU Ungarisch PS Pashto, Pushto WO Wolof HY Armenisch PT Portugiesisch XH Xhosa IA Interlingua QU Quechua YO Yoruba IE Interlingue RM Rätoromanisch ZU Zulu, TH-A9R(Ger).book Page 3 Friday, March 9, 2001 5:42 PM ■ Anhang B: Ländercodeliste für Kindersicherung Diese Liste wird zur Kindersicherung verwendet. Einzelheiten see page 48. AD Andorra CM Kamerun GR Griechenland AE Vereinigte Arabische CN China GS Süd-Georgien und die Emirate CO Kolombien Süd-Sandwich-Inseln AF Afghanistan CR Costa Rica GT Guatemala AG Antigua und Barbuda CU Kuba GU Guam AI Anguilla CV Cape Verde GW Guinea-Bissau AL Albanien CX Weihnachtsinseln GY Guyana AM Armenien CY Zypern HK Hongkong AN Niederländische Antillen CZ Tschechische Republik HM Heard Island und AO Angola DE Deutschland McDonald Islands AQ Antarktik DJ Dschibuti HN Honduras AR Argentinien DK Dänemark HR Kroatien AS Amerikanisch Samoa DM Dominika HT Haiti AT Österreich DO Dominikanische Republik HU Ungarn AU Australien DZ Algerien ID Indonesien AW Aruba EC Equador IE Irland AZ Aserbaidschan EE Estland IL Israel BA Bosnien-Herzegowina EG Ägypten IN Indien BB Barbados EH West-Sahara IO Britisch Indisches Ozean BD Bangladesch ER Eritrea Territorium BE Belgien ES Spanien IQ Irak BF Burkina Faso ET Äthiopien IR Iran (Islamisch Republic BG Bulgarien FI Finnland von) BH Bahrein FJ Fidschi IS Island BI Burundi FK Falkland-Inseln IT Italien BJ Benin (Malvinas) JM Jamaika BM Bermuda FM Mikronesia JO Jordanien BN Brunei Darussalam (Vereinigte Staaten von) JP Japan BO Bolivien FO Faröer KE Kenia BR Brasilien FR Frankreich KG Kirgistan BS Bahamas FX Frankreich, Metropolitisch KH Kambodia BT Bhutan GA Gabun KI Kiribati BV Bouvet Island GB Vereinigtes Königreich KM Comoros BW Botswana GD Grenada KN Saint Kitts and Nevis BY Weißrussland GE Georgien KP Korea, Demokratische BZ Belize GF Französisch Guiana Volksrepublik CA Kanada GH Ghana KR Korea, Republik CC Cocos (Keeling) Islands GI Gibraltar KW Kuweit CF Zentralafrikanische GL Grönland KY Cayman Inseln Republik GM Gambia KZ Kasakhstan CG Kongo GN Guinea LA Laos CH Schweiz GP Guadeloupe Volksrepublik CI Elfenbeinküste GQ Äquatorial-Guinea LB Libanon CK Cook Islands LC Saint Lucia CL Chile, TH-A9R(Ger).book Page 4 Friday, March 9, 2001 5:42 PM LI Liechtenstein PE Peru TJ Tadschikistan LK Sri Lanka PF Französisch Polynesien TK Tokelau LR Liberia PG Papua Neuguinea TM Turkmenistan LS Lesotho PH Philippinen TN Tunesien LT Litauen PK Pakistan TO Tonga LU Luxemburg PL Polen TP Ost-Timor LV Lettland PM Saint Pierre und TR Türkei LY Libyen Miquelon TT Trinidad und Tobago MA Marokko PN Pitcairn TV Tuvalu MC Monaco PR Puerto Rico TW Taiwan, Provinz von MD Moldovien, Republik PT Portugal China MG Madagaskar PW Palau TZ Tansania, Vereinigte MH Marshall Islands PY Paraguay Republik von ML Mali QA Katar UA Ukraine MM Myanmar RE Réunion UG Uganda MN Mongolien RO Rumänien UM Vereinigte Staaten Minor MO Macao RU Russische Föderation Outlying Islands MP Nord-Mariana RW Ruanda US Vereinigte Staaten Inseln SA Saudi-Arabien UY Uruguay MQ Martinique SB Solomon Inseln UZ Usbekistan MR Mauretanien SC Seychellen VA Vatikanstadt MS Montserrat SD Sudan (Status Civitatis Vaticanae) MT Malta SE Schweden VC Saint Vincent und die MU Mauritius SG Singapur Grenadinen MV Maldiven SH Saint Helena VE Venezuela MW Malawi SI Slowenien VG Virgin Islands (Britisch) MX Mexiko SJ Svalbard und Jan Mayen VI Virgin Islands (U.S.) MY Malaysia SK Slowakei VN Vietnam MZ Mosambik SL Sierra Leone VU Vanuatu NA Namibia SM San Marino WF Wallis und Futuna NC Neu Caledonien SN Senegal Inseln NE Niger SO Somalia WS Samoa NF Norfolk Inseln SR Surinam YE Jemen NG Nigeria ST Sao Tome und Principe YT Mayotte NI Nicaragua SV El Salvador YU Jugoslawien NL Niederlande SY Syrische Arabische ZA Südafrika NO Norwegen Republik ZM Sambia NP Nepal SZ Swaziland ZR Zaire NR Nauru TC Turks und Caicos Inseln ZW Simbabwe NU Niue TD Tschad NZ Neuseeland TF Französiche Südlische OM Oman Territorien PA Panama TG Togo TH Thailand, VICTOR COMPANY OF JAPAN, LIMITED

GE, FR, NL JVC 0301YKMJOCJSC

]
15

Similar documents

CD RECEIVER KD-SX991R/KD-SX911R
CD RECEIVER CD-RECEIVER RECEPTEUR CD CD-RECEIVER KD-SX991R/KD-SX911R KD-SX991R KD-SX991R DISP TP DAB RDS PTY78910 11 12 MO KD-SX911R KD-SX911R DISP TP DAB RDS PTY78910 11 12 MO For installation and connections, refer to the separate manual. Angaben zu Einbau und Verkabelung entnehmen Sie bitte der g
PARTS LIST
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be supplie
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers.
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY The instruction manual to be provided with this product will differ according to the destination. ADHESIVE TAPE 308 313 306A 3
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers.
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY The instruction manual to be provided with this product will differ according to the destination. 306A 311 312 ADHESIVE TAPE 303
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY <M1>
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY The instruction manual to be provided with this product will differ according to the destination. 306A 311 312 ADHESIVE TAPE 303
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY <M1>
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY The instruction manual to be provided with this product will differ according to the destination. 306A 318 311 ADHESIVE TAPE 302
SECTION 5 PARTS LIST
SECTION 5 PARTS LIST 5.1 MECHANISM ASSEMBLY 124 139 128 122 143 129 130 137 43 44 AA 120 105 A/C HEAD BOARD ASSY 107 51 AA 121 57 75 10 BB 40 LOADING MOTOR 74 52 BOARD ASSY 72 106 104 7 AA 13 5839 AA 89 5 55 21 BB 107 12 54 132 616 AA 76 AA 53 AA 13 26 83 60 AA AA 88 73 142 4 AA 3 82 AA AA AA 135 85
SECTION 5 MODEL MARK PARTS LIST GR-DVL210U A SAFETY PRECAUTION GR-DVL515U C Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers.
SECTION 5 MODEL MARK PARTS LIST GR-DVL210U A GR-DVL310U B SAFETY PRECAUTION GR-DVL515U C Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 ELECTRICAL PARTS LIST ****************************** Q1003 DTC143EE TRANSISTORQ1004 DTA114EE TRANSISTOR MAIN
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. # REF No. PART No. PART NAME, DESCRIPTION
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. # REF No. PART No. PART NAME, DESCRIPTION - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
DVD VIDEO PLAYER DVD-VIDEO-SPIELER LECTEUR DVD VIDEO DVD VIDEO-SPELER XV-S40BK/XV-S42SL XV-E100SL
S40-En-Cover_006.fm Page 1 Wednesday, February 21, 2001 5:51 PM DVD VIDEO PLAYER DVD-VIDEO-SPIELER LECTEUR DVD VIDEO DVD VIDEO-SPELER XV-S40BK/XV-S42SL XV-E100SL OPEN STANDBY/ON /CLOSE PLAY 3D MODE PHONIC CANCEL RETURN12345678910 0 +10 THEATER ANGLE SUBTITLE AUDIO POSITION DIGEST ZOOM REVIOUSNPEXT 4
A AI=mixed data A&I
I=scanned image A=printed from application A AI=mixed data A&I DIVISION MANUAL MODEL NO. CODE NO. YEAR CD-ROM NO. DATA CODE A-10X R 2543 1981 NO DISC A-203E R 1247 1974 NO DISC AA-C11E K 6380 1984 NO DISC AA-C11U K 6380 1984 NO DISC AA-C19E K 6349 1981 NO DISC AA-C19U K 6348 1981 NO DISC AA-C20U K 6
PARTS LIST
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be supplie
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers.
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY The instruction manual to be provided with this product will differ according to the destination. ADHESIVE TAPE 308 SPEC OF BA
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers.
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY The instruction manual to be provided with this product will differ according to the destination. ADHESIVE TAPE 313 308 SPEC O
A AI=mixed data A&I
I=scanned image A=printed from application A AI=mixed data A&I DIVISION MANUAL MODEL NO. CODE NO. YEAR CD-ROM NO. DATA CODE A-10X R 2543 1981 NO DISC A-203E R 1247 1974 NO DISC AA-C11E K 6380 1984 NO DISC AA-C11U K 6380 1984 NO DISC AA-C19E K 6349 1981 NO DISC AA-C19U K 6348 1981 NO DISC AA-C20U K 6
Einleitung 2 Grundlagen 6 Vor der ersten Benutzung 17 Grundbetrieb 26
Einleitung 2 Grundlagen 6 Vor der ersten Benutzung 17 Grundbetrieb 26 TV DVD DISC STANDBY/ON SELECT TV DVD 3D TV/VIDEO REPEAT PHONIC CANCEL RETURN TV1 TV2 TV3123TV4 TV5 TV6456TV7 TV8 TV9789TV -/- TV0 MUTING 10 0 +10 Fortgeschrittener Betrieb 32 ANGLE SUBTITLE AUDIO VFP S.FREQ DIGEST PAGE - ZOOM + PR
Handheld PC MP-C33DE-BU BEDIENUNGSANLEITUNG
MP-C33DE-BU BEDIENUNGSANLEITUNG DE Handheld PC MP-C33DE-BU VICTOR COMPANY OF JAPAN, LIMITED Handheld PC BEDIENUNGSANLEITUNG Dieses Ger t istfrden Betrieb in Deutschland, sterreich und der Schweiz vorgesehen. DE Printed in Japan 2001 VICTOR COMPANY OF JAPAN, LIMITED 1001KHY*OZ*OZ LET0197-001A Vorsich
MICRO COMPONENT SYSTEM UX-M3R
MICRO COMPONENT SYSTEM MIKRO-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME DE MICROCOMPOSANTS MIKRO KOMPONENTENSYSTEEM UX-M3RMICROCOMPONENTSYSTEMUX- M3RSTANDBY OPEN /ON /CLOSE DISPLAY REMAIN MODE /RDS MODE STANDBY/ON TIMER ON/OFF INTRO/RDS SEARCH TUNER SET CD/RANDOM /BAND TAPE RANDOM BAND CD TUNER TAPE REC PROGRAM PRO
BLOCK Diagram LCDBatetry Connector Connector(Page2-17) System BLOCK Diagram
ABCDEFGHBLOCK Diagram LCDBatetry Connector Connector(Page2-17) MO DE M-JACK System BLOCK Diagram PC MC IA Connector CJM1 (Page2-23) DC Charge Jack 1 (Page2-14) VMNCACI V5CC 68 VSSD 3 Power 34 VSSD62(Page2-15) V3CC 67 PCD12V1C8C 33 PW1P 6 PC N1 66 PC1D10 (page2-15) VDMCRCAV2C5C 32 PC1D2 VPECALCN MO D
A AI=mixed data A&I
I=scanned image A=printed from application A AI=mixed data A&I DIVISION MANUAL MODEL NO. CODE NO. YEAR CD-ROM NO. DATA CODE A-10X R 2543 1981 NO DISC A-203E R 1247 1974 NO DISC AA-C11E K 6380 1984 NO DISC AA-C11U K 6380 1984 NO DISC AA-C19E K 6349 1981 NO DISC AA-C19U K 6348 1981 NO DISC AA-C20U K 6
Block diagrams5VFDCE
F_C_R_S/W 1-3 19,20 A/D IN 16,17 A/D IN Block diagrams Main section AUXLRDI5VFDCE TUNER CL CL CE DI UIC1 UIC10 MICROCONTROLLER VFD DRIVER KEY CLK FIC6 LPF GND FIC5 6ohm LPF AUX LTUN L (35W) IC5 FIC12 FIC11 POWER AUX R TUN R AMP DIC11 39-41 LPF 6ohm DPS (1/2) (35W) 27 FIC4 LPF 3 (2/2) 6ohm 23 LPF FL
COMPACT COMPONENT SYSTEM CA-MXDVA9R INSTRUCTIONS
COMPACT COMPONENT SYSTEM KOMPAKT-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME DE COMPOSANTS COMPACT CA-MXDVA9R INSTRUCTIONS BEDIENUNGSANLEITUNG For Customer Use: MANUEL D’INSTRUCTIONS Enter below the Model No. and Serial No. which are located either on the rear, bottom or side of the cabinet. Retain this information
Block diagrams5VFDCE
F_C_R_S/W 1-3 19,20 A/D IN 16,17 A/D IN Block diagrams Main section AUXLRDI5VFDCE TUNER CL CL CE DI UIC1 UIC10 MICROCONTROLLER VFD DRIVER KEY CLK FIC6 LPF GND FIC5 6ohm LPF AUX LTUN L (35W) IC5 FIC12 FIC11 POWER AUX R TUN R AMP DIC11 6ohm 39-41 LPF DPS (1/2) (35W) 27 FIC4 LPF 3 (2/2) 6ohm 23 LPF FL
CD RECEIVER CD-RECEIVER RECEPTEUR CD CD-RECEIVER KD-S621 FM LOUD SEL SSM COMPACT
CD RECEIVER CD-RECEIVER RECEPTEUR CD CD-RECEIVER KD-S621 FM LOUD CD ¢ SEL SSM DISP AM78MO 9 10 11 RPT 12 RND MODE SCM COMPACT DIGITAL AUDIO For installation and connections, refer to the separate manual. Für den Einbau und die Anschlüsse siehe das eigenständige Handbuch. Pour l’installation et les r
KS-FX202 KS-F162 KS-FX202 INSTRUCTIONS
CASSETTE RECEIVER CASSETTEN-RECEIVER RADIOCASSETTE RADIO/CASSETTESPELER KS-FX202 KS-F162 KS-FX202 KS-FX202 KS-F162 KS-F162 For installation and connections, refer to the separate manual. Für den Einbau und die Anschlüsse siehe das eigenständige Handbuch. Pour l’installation et les raccordements, se
KS-FX202 KS-F162 KS-FX202 INSTRUCTIONS
CASSETTE RECEIVER CASSETTEN-RECEIVER RADIOCASSETTE RADIO/CASSETTESPELER KS-FX202 KS-F162 KS-FX202 KS-FX202 KS-F162 KS-F162 For installation and connections, refer to the separate manual. Für den Einbau und die Anschlüsse siehe das eigenständige Handbuch. Pour l’installation et les raccordements, se
PARTS LIST CAUTION ABBREVIATIONS OF RESISTORS, CAPACITORS AND TOLERANCES
AV-36D302 PARTS LIST CAUTION q The parts identified by the symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . q The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines - in the Parts No. columns will not
PARTS LIST CAUTION ABBREVIATIONS OF RESISTORS, CAPACITORS AND TOLERANCES
PARTS LIST CAUTION q The parts identified by the symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . q The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines - in the Parts No. columns will not be suppli
PARTS LIST CAUTION ABBREVIATIONS OF RESISTORS, CAPACITORS AND TOLERANCES RESISTORS CAPACITORS
PARTS LIST CAUTION q The parts identified by the symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . q The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines - in the Parts No. columns will not be suppli
PARTS LIST CAUTION ABBREVIATIONS OF RESISTORS, CAPACITORS AND TOLERANCES
PARTS LIST CAUTION q The parts identified by the symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . q The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines - in the Parts No. columns will not be suppli