Herunterladen: COMPACT COMPONENT SYSTEM CA-MXJ150R

COMPACT COMPONENT SYSTEM KOMPAKT-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME DE COMPOSANTS COMPACT KOMPACTO KOMPONENTEN-SYSTEEM SISTEMAS DE COMPONENTES COMPACTOS IMPIANTO A COMPONENTI COMPATTO CA-MXJ150R STANDBY OPEN / CLOSE CD1 CD2 CD3 DISC CHANGE COMPACT PLAY & EXCHANGER DIGITAL AUDIO VOLUME COUNTER CLOCK ACTIVE SOUND + RESET /TIMER BASS EX. MODE DEMO DISPLAY PTY MODE /EON – SELECT + – AUX FM/AM CD TAPE CD REC PROGRAM/SET - TUNING TUNING + TAPE A/B START TIMER ON/OFF SLEEP PHONES REPEAT REC/PAUSEABDUBBING PROGRAM REPEAT ACTIVE SOUND COMPU /SET BASS EX. MODE – PRESETPLAY + CONTROL CD TAPE A/B TUNING MODE FM M...
Autor Prilder Upload-Datum 31.07.19
Downloads: 269 Abrufe 2565

Dokumentinhalt

COMPACT COMPONENT SYSTEM KOMPAKT-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME DE COMPOSANTS COMPACT KOMPACTO KOMPONENTEN-SYSTEEM SISTEMAS DE COMPONENTES COMPACTOS IMPIANTO A COMPONENTI COMPATTO CA-MXJ150R STANDBY

OPEN / CLOSE CD1 CD2 CD3 DISC CHANGE

COMPACT

PLAY & EXCHANGER DIGITAL AUDIO

VOLUME

COUNTER CLOCK ACTIVE SOUND + RESET /TIMER BASS EX. MODE

DEMO

DISPLAY PTY MODE /EON – SELECT + – AUX FM/AM CD TAPE CD REC PROGRAM/SET - TUNING TUNING + TAPE A/B START

TIMER

ON/OFF SLEEP PHONES REPEAT REC/PAUSEAB

DUBBING

PROGRAM REPEAT ACTIVE SOUND COMPU /SET BASS EX. MODE – PRESETPLAY +

CONTROL

CD TAPE A/B TUNING MODE FM MODE CD TAPE FM/AM AUX EJECT EJECT DISC SKIP VOL.+

FADE MUTING

PLAY REC/PLAY VOL.– COMPACT FULL-LOGIC CONTROL CD SYNCHRO RECORDING RM–SMXJ100E REMOTE CONTROL

DIGITAL AUDIO INSTRUCTIONS For Customer Use: BEDIENUNGSANLEITUNG Enter below the Model No. and Serial MANUEL D'INSTRUCTIONS No. which are located either on the rear,

bottom or side of the cabinet. Retain this

GEBRUIKSAANWIJZING information for future reference. MANUAL DE INSTRUCCIONES Model No. ISTRUZIONI Serial No. LVT0473-001A

[ E ] Cover-CA-MXJ150R[E]/f 1 00.5.22, 1:24 PM,

Warnings, Cautions and Others / Warnung, Achtung und sonstige Hinweise / Mises en garde,

précautions et indications diverses / Waarschuwingen, voorzorgen en andere mededelingen / Avisos, precauciones y otras notas / Avvertenze e precauzioni da osservare IMPORTANT for the U.K. DO NOT cut off the mains plug from this equipment. If the plug fitted is not suitable for the power points in your home or the cable is too short to reach a power point, then obtain an appro- priate safety approved extension lead or consult your dealer. BE SURE to replace the fuse only with an identical approved type, as originally fitted. If nonetheless the mains plug is cut off ensure to remove the fuse and dispose of the plug immediately, to avoid a possible shock hazard by inadvertent connection to the mains supply. If this product is not supplied fitted with a mains plug then follow the instructions given below: IMPORTANT: DO NOT make any connection to the terminal which is marked with the letter E or by the safety earth symbol or coloured green or green-and-yellow. The wires in the mains lead on this product are coloured in accordance with the following code: Blue : Neutral Brown : Live As these colours may not correspond with the coloured markings identifying the terminals in your plug proceed as follows: The wire which is coloured blue must be connected to the terminal which is marked with the letter N or coloured black. The wire which is coloured brown must be connected to the terminal which is marked with the letter L or coloured red. IF IN DOUBT - CONSULT A COMPETENT ELECTRICIAN. Per l'Italia: "Si dichiara che il questo prodotto di marca JVC è conforme alle prescrizioni del Decreto Ministeriale n.548 del 28/08/95 pubblicato sulla Gazzetta Ufficiale della Repubblica Italiana n.301 del 28/12/ 95." – G-1 – Cover-CA-MXJ150R[E]/f 2 00.5.22, 1:24 PM, CAUTION VOORZICHTIG To reduce the risk of electrical shocks, fire, etc.: Ter vermindering van gevaar voor brand, elektrische schokken, enz.: 1. Do not remove screws, covers or cabinet. 1. Verwijder geen schroeven, panelen of de behuizing. 2. Do not expose this appliance to rain or moisture. 2. Stel het toestel niet bloot aan regen of vocht. ACHTUNG PRECAUCIÓN Zur Verhinderung von elektrischen Schlägen, Brandgefahr, usw: Para reducir riesgos de choques eléctricos, incendio, etc.: 1. Keine Schrauben lösen oder Abdeckungen enlfernen und das 1. No extraiga los tornillos, los cubiertas ni la caja. Gehäuse nicht öffnen. 2. No exponga este aparato a la lluviaoala humedad. 2. Dieses Gerät weder Regen noch Feuchtigkeit aussetzen. ATTENTION ATTENZIONE Afin d'éviter tout risque d'électrocution, d'incendie, etc.: Per ridurre il rischio di shock elettrici, incendi, ecc... 1. Ne pas enlever les vis ni les panneaux et ne pas ouvrir le 1. Non togliete viti, coperchi o la scatola. coffret de l'appareil. 2. Non esponete l'apparecchio alla piogggia e all'umidità. 2. Ne pas exposer l'appareil à la pluie ni à l'humidité. Caution –– switch! Disconnect the mains plug to shut the power off completely. The switch in any position does not disconnect the mains line. The power can be remote controlled. Achtung –– -Schalter! Den Netzstecker aus der Steckdose ziehen, um die Stromversorgung vollkommen zu unterbrechen. Der Schalter unterbrichet in keiner Stellung die Stromversorgung vollkommen. Die Stromversorgung kann mit der Fernbedienung ein- und ausgeschaltet werden. Attention –– Commutateur ! Déconnecter la fiche de secteur pour couper complètement le courant. Le commutateur ne coupe jamais complètement la ligne de secteur, quelle que soit sa position. Le courant peut être télécommandé. Voorzichtig –– schakelaar! Om de stroomtoevoer geheel uit te schakelen, trekt u de stekker uit het stopkontakt. Anders zal er altijd een geringe hoeveelheid stroom naar het apparaat lopen, ongeacht de stand van de schakelaar. U kunt het apparaat ook met de afstandsbediening aan- en uitschakelen. Precaución –– Interruptor ! Desconectar el cable de alimentación para desactivar la alimentación totalmente. Cualquier que sea la posición de ajuste del interruptor , la alimentación no es cortada completamente. La alimentación puede ser controlada remotamente. Attenzione –– L’interruttore ! Disinserire la spina del cavo di alimentazione dalla presa della rete elettrica per staccare completamente l’alimentazione. L’interruttore in nessuna posizione stacca la linea di alimentazione elettrica principale. È possibile il controllo remoto dell’alimentazione. – G-2 – Cover-CA-MXJ150R[E]/f 3 00.5.22, 1:24 PM

Italiano Español Nederlands Français Deutsch English

, Caution: Proper Ventilation Voorzichtig: Goede ventilatie vereist To avoid risk of electric shock and fire, and to prevent damage, locate Om brand, elektrische schokken en beschadiging te voorkomen, moet the apparatus as follows: u het toestel als volgt opstellen: 1 Front: 1 Voorkant: No obstructions and open spacing. Geen belemmeringen en voldoende ruimte. 2 Sides/ Top/ Back: 2 Zijkanten/boven-/onderkant: No obstructions should be placed in the areas shown by the Geen belemmeringen plaatsen in de hieronder aangegeven zones. dimensions below. 3 Onderkant: 3 Bottom: Op vlakke ondergrond plaatsen. Voldoende ventilatieruimte voorzien Place on the level surface. Maintain an adequate air path for door het toestel op een onderstel met een hoogte van 10 cm of ventilation by placing on a stand with a height of 10 cm or more. meer te plaatsen. Achtung: Ausreichende Belüftung Precaución: ventilación correcta Zur Vermeidung von elektrischen Schlägen, Feuer und sonstigen Schäden Para evitar el riesgo de descargas eléctricas e incendio y prevenir sollte das Gerät unter folgenden Bedingungen aufgestellt werden: posibles daños, instale el equipo en un lugar que cumpla los siguientes 1 Vorderseite: requisitos: Hindernisfrei und gut zugänglich. 1 Parte frontal: 2 Seiten- und Rückwände: Sin obstrucciones, espacio abierto. Hindernisfrei in allen gegebenen Abständen (s. Abbildung). 2 Lados/parte superior/parte posterior: 3 Unterseite: No debe haber ninguna obstrucción en las áreas mostradas por las Die Stellfläche muß absolut eben sein. Sorgen Sie für ausreichende dimensiones de la siguiente figura. Luftzufuhr durch Aufstellung auf einem Stand mit mindestens 10 cm 3 Parte inferior: Höhe. Sitúe el equipo sobre una superficie nivelada. Mantenga un espacio adecuado para permitir el paso del aire y una correcta ventilación, situando el equipo sobre un soporte de 10 o más cm de allura. Attention: Aération correcte Attenzione: Per una corretta ventilazione Pour prévenir tout risque de décharge électrique ou d’incendie et éviter Per prevenire il rischio di scosse elettriche e di incendio ed evitare toute détérioration, installez l’appareil de la manière suivante: possibili danni, collocare le apparecchiature nel modo seguente: 1 Avant: 1 Parte anteriore: Bien dégagé de tout objet. Nessun ostacolo e spazio libero. 2 Côtés/dessus/dessous: 2 Lati/Parte superiore/Retro: Assurez-vous que rien ne bloque les espaces indiqués sur le Lasciare libere le zone indicate dalle dimensioni di seguito. schéma ci-dessous. 3 Base: 3 Dessous: Collocare su una superficie piana. Consentire un’adeguata Posez l’appareil sur une surface plane et horizontale. Veillez à ce ventilazione dell’impianto appoggiandolo su un tavolinetto alto almeno que sa ventilation correcte puisse se faire en le plaçant sur un sup- 10 cm. port d’au moins dix centimètres de hauteur. Front view Side view Vorderansicht Seitenansicht Face Côté Vooraanzicht Zijaanzicht Vista frontal Vista lateral Vista frontale Vista laterale 15 cm 15 cm 1 cm 1 cm 15 cm 15 cm 15 cm CA-MXJ150R CA-MXJ150R 10 cm – G-3 – Cover-CA-MXJ150R[E]/f 4 00.5.22, 1:24 PM, IMPORTANT FOR LASER PRODUCTS / WICHTIGER HINWEIS FÜR LASER-PRODUKTE / IMPORTANT POUR LES PRODUITS LASER / BELANGRIJKE INFORMATIE VOOR LASERPRODUKTEN / IMPORTANTE PARA LOS PRODUCTOS LÁSER / IMPORTANTE PER I PRODOTTI LASER REPRODUCTION OF LABELS/ANBRINGUNGSORTE FÜR LASER-PRODUKTE/REPRODUCTION DES ETIQUETTES/VERKLARING VAN DE LABELS/REPRODUCCIÓN DE ETIQUETAS/RIPRODUZIONE DELLE ETICHETTE 1 CLASSIFICATION LABEL, PLACED ON REAR ENCLOSURE 2 WARNING LABEL, PLACED INSIDE THE UNIT 1 KLASSIFIKATIONSETIKETTE AN DER RÜCKSEITE 2 WARNETIKETTE IM GERÄTEINNEREN 1 ETIQUETTE DE CLASSIFICATION, PLACÉE A L'ARRIÈRE DU 2 ETIQUETTE D'AVERTISSEMENT PLACÉE À L'INTERIEUR DE COFFRET L'APPAREIL 1 KLASSIFIKATIELABEL, OP DE ACHTERZIJDE VAN HET 2 WAARSCHUWINGSLABEL, IN HET APPARAAT

APPARAAT

1 ETIQUETA DE CLASIFICACIÓN, PEGADA EN LA PARTE 2 ETIQUETA DE ADVERTENCIA, PEGADA EN EL INTERIOR DE POSTERIOR DE LA CAJA LA UNIDAD 1 ETICHETTA DI CLASSIFICAZIONE, SITUATA SUL 2 ETICHETTA DI AVVERTENZA, SITUATA ALL'INTERNO RIVESTIMENTO POSTERIORE DELL'APPARECCHIO DANGER: Invisible laser VARNING: Osynlig laser- ADVARSEL: Usynlig laser- VARO: Avattaessa ja suo- radiation when open and strålning när denna del är stråling ved åbning, når jalukitus ohitettaessa olet CLASS 1 interlock failed or defeated. öppnad och spärren är sikkerhedsafbrydere er ude alttiina näkymättömälle AVOID DIRECT EXPOSURE urkopplad. Betrakta ej af funktion. Undgå udsæt- lasersäteilylle. Älä katso LASER PRODUCT TO BEAM. (e) strålen. (s) telse for stråling (d) säteeseen. (f) 1. CLASS 1 LASER PRODUCT 1. KLAS 1 LASERPRODUKT 2. DANGER: Invisible laser radiation when open and interlock failed 2. GEVAARLIJK: Onzichtbare laserstraling wanneer open en de or defeated. Avoid direct exposure to beam. beveiliging faalt of uitgeschakeld is. Voorkom het direkt blootstaan 3. CAUTION: Do not open the top cover. There are no user service- aan de straal. able parts inside the Unit; leave all servicing to qualified service 3. VOORZICHTIG: De bovenkap niet openen. Binnenin het toestel personnel. bevinden zich geen door de gebruiker te repareren onderdelen: laat onderhoud over aan bekwaam vakpersoneel. 1. LASER-PRODUKT DER KLASSE 1 1. PRODUCTO LASER CLASE 1 2. GEFAHR: Unsichtbare Laserstrahlung bei Öffnung und 2. PELIGRO: En el interior hay radiación láser invisible. Evite el fehlerhafter oder beschädigter Spre. Direkten Kontakt mit dem contacto directo con el haz. Strahl vermeiden! 3. PRECAUCIÓN: No abra la tapa superior. En el interior de la 3. ACHTUNG: Das Gehäuse nicht öffnen. Das Gerät enthält unidad no existen piezas reparables por el usuario; deje todo keinerlei Teile, die vom Benutzer gewartet werden können. servicio técnico en manos de personal calificado. Überlassen Sie Wartungsarbeiten bitte qualifizierten Kundendienst-Fachleuten. 1. PRODUIT LASER CLASSE 1 1. PRODOTTO LASER CLASSE 1 2. ATTENTION: Radiation laser invisible quand l'appareil est ouvert 2. PERICOLO: Radiazione laser invisibile quando l'apparecchio è ou que le verrouillage est en panne ou désactivé. Eviter une aperto ed il dispositivo di sicurezza è guasto o disattivato. Evitare exposition directe au rayon. l'esposizione diretta ai raggi. 3. ATTENTION: Ne pas ouvrir le couvercle du dessus. Il n'y a 3. ATTENZIONE: Non aprire il coperchio superiore. Non vi sono parti aucune pièce utilisable à l'intérieur. Laisser à un personnel adoperabili dall'utente all'interno di questo apparecchio; lasciare tutti i qualifié le soin de réparer votre appareil. controlli a personale qualificato. – G-4 – Cover-CA-MXJ150R[E]/f 5 00.5.22, 1:24 PM,

Einführung

Wir möchten Ihnen danken, daß Sie sich für den Kauf eines unserer JVC-Produkte entschieden haben. Ehe Sie dieses Gerät an die Stromversorgung anschließen, lesen Sie bitte diese Bedienungsanleitung sorgfältig und gründlich, um eine optimale Leistung des Geräts zu erzielen, und heben Sie diese Bedienungsanleitung auf, damit Sie in Zukunft darin nachlesen können.

Informationen über diese Bedienungsanleitung Stromquellen

• Wenn Sie den Netzstecker aus der Netzsteckdose abziehen, Diese Bedienungsanleitung ist wie folgt strukturiert: ziehen Sie stets am Stecker und nicht am Netzkabel. • In der Bedienungsanleitung wird die Bedienung anhand der Tasten und Regler des Geräts erläutert. Sie können Fassen Sie das Netzkabel NICHT mit nassenHänden an. auch die Tasten der Fernbedienung verwenden, sofern sie dieselbe Bezeichnung (oder Markierung) wie am Gerät selbst haben. Wenn sich die Bedienung über die Fernbedienung von der Bedienung über das Gerät Feuchtigkeitskondensation unterscheidet, wird dieser Unterschied erläutert. Feuchtigkeit kann in folgenden Fällen auf der Linse im • Grundlegende und allgemeine Informationen, die für viele Innern des Geräts kondensieren: Funktionen identisch sind, werden an einer Stelle • Die Heizung wird in einem Zimmer eingeschaltet. zusammengefaßt und nicht für jedes Verfahren wiederholt. • Das Gerät steht in einem feuchten Zimmer. Beispielsweise werden die Informationen darüber, wie das • Das Gerät wird von einem kalten an einen warmen Ort Gerät ein- und ausgeschaltet wird, wie die Lautstärke gebracht. eingestellt wird und wie die Klangeffekte und anderes Sollte Feuchtigkeit kondensieren, können möglicherweise eingestellt werden, nicht wiederholt. Diese Fehlfunktionen des Geräts auftreten. Lassen Sie das Gerät in Bedienungsvorgänge werden im Kapitel „Allgemeiner diesem Fall einige Stunden eingeschaltet, bis die Feuchtigkeit Betrieb“ auf Seite 9 und 10 erläutert. verdunstet ist. Ziehen Sie anschließend den Netzstecker ab, und • Folgende Symbole werden in dieser Bedienungsanleitung schließen Sie das Gerät anschließend wieder an das Netz an. verwendet: Neben diesem Symbol finden Sie Warnungen und Sonstiges Vorsichtshinweise, wie Beschädigungen sowie • Sollte ein metallisches Objekt oder Flüssigkeit in das Gerät Brandrisiken oder elektrische Schläge vermieden gelangen, ziehen Sie den Netzstecker des Geräts ab, und werden können. Darüber hinaus werden Sie fragen Sie Ihren Fachhändler um Rat, ehe Sie das Gerät informiert, was Sie vermeiden müssen, um die wieder in Betrieb nehmen. optimale Geräteleistung zu erzielen. • Wenn Sie das Gerät über einen längeren Zeitraum nicht Neben Sie Symbol finden Sie Informationen und betreiben, ziehen Sie das Netzkabel aus der Netzsteckdose Hinweise, mit denen Sie vertraut sein sollten. ab. Das Gerät darf NICHT geöffnet werden, da sich

Vorsichtsmaßnahmen keine Teile im Geräteinnern befinden, die vomBenutzer gewartet werden müßten.

Aufstellung Sollten Fehlfunktionen auftreten, ziehen Sie das Netzkabel • Stellen Sie das Gerät an einem ebenen, trockenen Ort auf, ab, und fragen Sie Ihren Fachhändler um Rat. der weder zu heiß noch zu kalt ist: zwischen 5°C und 35°C. • Stellen Sie das Gerät an einem Ort mit ausreichender Belüftung auf, um einen internen Wärmestau im Gerät zu verhindern. • Lassen Sie ausreichend Abstand zwischen dieser Anlage und einem Fernsehgerät. • Stellen Sie die Lautsprecher nicht in der Nähe des Fernsehgeräts auf, um den Betrieb des Fernsehgeräts nicht zu stören. Stellen Sie das Gerät NICHT in der Nähe von Wärmequellen oder an einem Ort auf, an dem es direktem Sonnenlicht, übermäßiger Staubentwicklung oder Schwingungen ausgesetzt ist. – 1 – GE01-13.CA-MXJ150R[E]/f 1 00.5.22, 11:40 AM,

Inhalt

Anordnung der Tasten und Regler... 3 Frontplatte ... 4 Fernbedienung ... 5 Erste Schritte ... 6 Auspacken ... 6 Einlegen der Batterien in die Fernbedienung ... 6 Anschließen von Antennen ... 6 Anschließen von Lautsprechern ... 7 Anschließen weiterer Komponenten ... 8 Allgemeiner Betrieb ... 9 Einstellen der Uhrzeit ... 9 Einschalten der Stromversorgung und Wählen der Signalquelle ... 9 Einstellen der Lautstärke ... 10 Verstärken der Baßfrequenzen ... 10 Wählen der Klangbetriebsarten ... 10 Wiedergeben von UKW- und MW/LW-Sendungen ... 11 Einstellen eines Senders ... 11 Speichern von Sendern ... 11 Einstellen eines gespeicherten Senders ... 11 Empfangen von UKW-Sendern mit RDS ... 12 Ändern der RDS-Informationen ... 12 Suchen von Sendungen mit PTY-Codes (PTY-Suche) ... 12 Vorübergehendes Umschalten auf eine Verkehrsdurchsage ... 13 Wiedergeben von CDs ... 14 Einlegen von CDs ... 14 Wiedergeben von CDs ... 14 CD-Grundbetrieb ... 15 Programmieren der Wiedergabereihenfolge der Titel — Programmierbetrieb ... 15 Wiedergeben von Cassetten ... 16 Wiedergeben einer Cassette ... 16 Aufnehmen ... 17 Aufnehmen von Cassetten in Cassettendeck B ... 17 Zurücksetzen des Cassettenzählwerks ... 17 Überspielen von Cassetten ... 17 CD-Direktaufnahmen ... 17 Verwenden der Schaltuhren ... 18 Verwenden der Weckschaltuhr ... 18 Verwenden der Aufnahmeschaltuhr ... 19 Verwenden der Einschlafschaltuhr ... 20 Wartung ... 21 Fehlerbeseitigung ... 22 Zusätzliche Informationen ... 23 Technische Daten ... 24 – 2 – GE01-13.CA-MXJ150R[E]/f 2 00.5.22, 11:40 AM,

Anordnung der Tasten und Regler Machen Sie sich mit den Tasten und Reglern des Geräts vertraut.

o

STANDBY

OPEN / CLOSE 2 CD1 CD2 CD3 DISC CHANGE ; a

COMPACT

PLAY & EXCHANGER DIGITAL AUDIO 5 VOLUMECOUNTER CLOCK ACTIVE SOUND + RESET /TIMER BASS EX. MODE

DEMO

DISPLAY PTY s MODE /EON – SELECT + 8 – d p AUX FM/AM CD TAPEqfwgeCD RECPROGRAM/SET - TUNING TUNING + TAPE A/B START h

PHONES

r REPEAT REC/PAUSEABCOMPU DUBBING t PLAY – PRESET + j

CONTROL

ykulEJECT EJECT i / PLAY REC/PLAY FULL-LOGIC CONTROL CD SYNCHRO RECORDING – 3 – GE01-13.CA-MXJ150R[E]/f 3 00.5.22, 11:40 AM, Forts. Displayfenster123456789p2SLEEP SOUND CD-SYNC TAPEABREC13PRGM TA ST

PRESET

REPEAT kHz ALL 1 CD MHz VOLqwerWeitere Einzelheiten finden Sie auf denin Klammern genannten Seiten.

Frontplatte f Taste TAPE 3 (16)

Wenn Sie diese Taste drücken, wird das Gerät auch 1 Karussell eingeschaltet. 2 Taste (Bereitschaft/Netz) und Leuchte STANDBY (9) g Taste TAPE A/B (16) 3 Displayfenster h Taste CD REC START (17) 4 Taste SOUND MODE (10) j TasteA3BDUBBING (17) 5 Taste CLOCK/TIMER (9, 18) k Taste REC/PAUSE (17) 6 Taste COUNTER RESET (17) l Taste PRESET + (11) Taste DEMO (8) Taste ¢ (Vorwärtssuche) (9, 15, 18) 7 Taste ACTIVE BASS EX. (Active Bass Extension) (10) / Cassettenhalter Deck B (17) 8 RDS-Betriebstasten (12, 13) • Wenn Sie auf den Bereich EJECT 0 drücken, wird der • Tasten DISPLAY MODE, PTY/EON und SELECT – / + Cassettenhalter geöffnet. 9 Fernbedienungssensor p Taste FM/AM (11) Wenn Sie diese Taste drücken, wird das Gerät auch Displayfenster eingeschaltet. Taste AUX (9) 1 CD-Anzeigenq Wenn Sie diese Taste drücken, wird das Gerät auch 2 Anzeige CD-SYNC eingeschaltet. 3 Anzeige SLEEP w Taste PROGRAM/SET (9, 15, 18) 4 Anzeige BASS (Active Bass Extension) e Buchse PHONES (10) 5 Betriebsanzeigen für die Cassettendecks r Taste REPEAT (14) • Anzeige TAPE A/B (aktives Cassettendeck) t Taste PRESET – (11) 6 RDS-Betriebsanzeigen Taste 4 (Ruckwärtssuche) (9, 15, 18) • Anzeigen RDS, EON und TA y Taste 7 (Stopp) (14, 15, 17) 7 Anzeige SOUND u Tasten TUNING – / + (11) 8 Anzeige REC Tasten 1 / ¡ (schneller Vorlauf nach links/schneller 9 Anzeige (schaltuhr) Vorlauf nach rechts) (15, 16) p Tunerbetriebsanzeigen i Cassettenhalter Deck A (16) • Anzeigen TUNED, MONO und ST (Stereo) • Wenn Sie auf den Bereich 0 EJECT drücken, wird der q Anzeigen des CD-Wiedergabebetriebs Cassettenhalter geöffnet. • Anzeigen REPEAT und (ALL/1/CD) o Tasten und Anzeigeleuchten der CD-Nummern (CD 1, w Anzeigen PRESET und PRGM (Programm) mit CD 2, CD 3) (14) Nummern Wenn Sie eine dieser Tasten drücken, wird das Gerät auch e Hauptdisplay eingeschaltet. • Hier werden die Signalquelle, Frequenz etc. angezeigt. ; Taste 0 OPEN/CLOSE (14) r Anzeigen des Lautstärkepegels Wenn Sie diese Taste drücken, wird das Gerät auch eingeschaltet. a Taste DISC CHANGE (14) s Drehregler VOLUME (10) d Taste CD 6 (Wiedergabe/Pause) (14) Wenn Sie diese Taste drücken, wird das Gerät auch eingeschaltet. – 4 – GE01-13.CA-MXJ150R[E]/f 4 00.5.22, 11:40 AM,

Fernbedienung Fernbedienung

1 Taste (Bereitschaft/Netz) (9) 2 Taste PROGRAM/SET (9) 3 Taste REPEAT (14)

TIMER

ON/OFF SLEEP 4 Taste CD 0 (14) w Wenn Sie diese Taste drücken, wird das Gerät auch1eeingeschaltet. PROGRAM REPEAT ACTIVE SOUND /SET BASS EX. MODE 5 Taste TAPE A/B (16) 2r6Taste CD 38 (14) 3 CD TAPE A/B TUNING MODE FM MODE t Wenn Sie diese Taste drücken, wird das Gerät auch4yeingeschaltet. 5u7Taste TAPE 3 (16, 17)CD TAPE FM/AM AUX6iWenn Sie diese Taste drücken, wird das Gerät auch7oeingeschaltet.DISC SKIP 8 Taste 7 (Stopp) (14, 15, 17) 8 ; 9 Taste VOL. + (10) VOL.+ 9 p Taste 4 / 1 (rückwärts suchen/schnell zurückspulen) (11, 15, 16) FADE q Taste VOL. – (10)

MUTING

pawTaste SLEEP (20) – s e Taste TIMER ON/OFF (20)q VOL. r Taste SOUND MODE (10) t Taste ACTIVE BASS EX. (Active Bass Extension) (10) y Taste FM MODE (11) u Taste TUNING MODE (11) i Taste AUX (9)

Wenn Sie diese Taste drücken, wird das Gerät auch

eingeschaltet. o Taste FM/AM (11) RM–SMXJ100E REMOTE CONTROL Wenn Sie diese Taste drücken, wird das Gerät auch eingeschaltet. ; Taste DISC SKIP (14) a Taste ¢ / ¡ (vorwärts suchen/schnell vorspulen) (11, 15, 16) s Taste FADE MUTING (10)

STANDBY

OPEN / CLOSE CD1 CD2 CD3 DISC CHANGE

COMPACT

PLAY & EXCHANGER DIGITAL AUDIO

VOLUME

COUNTER CLOCK ACTIVE SOUND + RESET /TIMER BASS EX. MODE

DEMO

DISPLAY PTY – SELECT + MODE /EON – AUX FM/AM CD TAPE CD REC PROGRAM/SET - TUNING TUNING + TAPE A/B START

PHONES

REPEAT REC/PAUSEABCOMPU DUBBING PLAY – PRESET +

CONTROL

EJECT EJECT REC/PLAY FULL-LOGIC CONTROL CD SYNCHRO RECORDING

PLAY Wenn Sie die Fernbedienung verwenden, richten Sie

sie auf den Fernbedienungssensor der Frontplatte. – 5 – GE01-13.CA-MXJ150R[E]/f 5 00.5.22, 11:40 AM,

Erste Schritte Forts. Auspacken Anschließen von Antennen

Nachdem Sie das Gerät ausgepackt haben, vergewissern Sie UKW-Antenne sich, daß alle folgenden Teile in der Verpackung enthalten waren. Die Zahl in Klammern gibt die Menge der gelieferten Teile an. • MW/LW-Rahmenantenne (1) UKW-Zimmerantenne • UKW-Zimmerantenne (1) (gehört zum Lieferumfang) • Fernbedienung (1) AXIAL

CO

• Batterien (2) M 75F Sollte etwas fehlen, setzen Sie sich sofort mit Ihrem Fachhändler in Verbindung.

Einlegen der Batterien in die Fernbedienung

Legen Sie die Batterien des Typs UM-4/AAA/IEC R03 in die Fernbedienung ein, und achten Sie darauf, daß die 1 Schließen Sie die UKW-Zimmerantenne an Batteriepole (+ und –) mit den Markierungen (+ und –) im Batteriefach übereinstimmen. die Buchse FM 75 Ω COAXIAL an. Wenn Sie das Gerät nicht mehr mit der Fernbedienung betätigen können, wechseln Sie beide Batterien zusammen aus. 2 Verlegen Sie die UKW-Zimmerantenne. 1 3 Suchen Sie die Position, in der der Empfangam besten ist, und befestigen Sie die Antenne anschließend an der Wand oder an einem anderen Ort. Informationen zur mitgelieferten UKW-Zimmerantenne Die zum Lieferumfang der Anlage gehörende UKW-Antenne kann temporär verwendet werden. Bei schlechtem Empfang können Sie eine UKW-Außenantenne anschließen. UM-4/AAA/IEC R03 So schließen Sie eine UKW-Außenantenne an Bevor Sie eine UKW-Außenantenne anschließen, trennen Sie die mitgelieferte UKW-Zimmerantenne ab. - 3 + + UKW-Außenantenne - (gehört nicht zum Lieferumfang) • Verwenden Sie KEINE alte und neue Batterie L

COA XIA

zusammen. 5 FM 7 • Verwenden Sie KEINE unterschiedlichen Batterietypen. • Setzen Sie Batterien WEDER Hitze NOCH offenem Feuer aus. • Lassen Sie die Batterien NICHT im Batteriefach, wenn Sie die Fernbedienung über einen längeren Zeitraum nicht benutzen. Anderenfalls wird die Fernbedienung durch auslaufende Batterien Es sollte eine 75 Ω Außenantenne mit Koaxialstecker beschädigt. (DIN 45325) verwendet werden. – 6 – GE01-13.CA-MXJ150R[E]/f 6 00.5.22, 11:40 AM, MW/LW-Antenne Anschließen von Lautsprechern Sie können ein Paar Frontlautsprecher anschließen. AM ANT 1 2, 3

SPEAKERS

IMPEDANCE 6-16 OHMS. +

L

schwarz – rot MW/LW-Rahmenantenne – Lautsprecherkabel (gehört zum Lieferumfang) Lautsprecherkabel R + 1 Schließen Sie die MW/LW-Rahmenantenne gemäß Darstellung in der Abbildung an den

Anschluß AM ANT an.

2 Drehen Sie die MW/LW-Rahmenantenne, bis

Sie den besten Empfang erzielen.

rechter linker Lautsprecher Lautsprecher So erzielen Sie einen besseren UKW- und MW/LW- Empfang 1 Öffnen Sie den Lautsprecheranschluß auf • Achten Sie darauf, daß die Antennenleiter keine anderen der Geräterückseite, und halten Sie ihn Anschlüsse oder Anschlußkabel berühren. • Achten Sie darauf, daß die Antennen weder mit metallischen geöffnet. Teilen des Geräts noch mit Anschlußkabeln oder Netzkabeln in Berührung kommen. 2 Führen Sie das Ende des Lautsprecherkabels in den Anschluß ein. Achten Sie beim Anschluß auf die richtige Polarität: Rot (+) an Rot (+) und Schwarz (–) an Schwarz (–). 3 Schließen Sie den Lautsprecheranschluß auf der Geräterückseite. WICHTIG: Verwenden Sie ausschließlich Lautsprecher mit der Impedanz, die an den Lautsprecheranschlüssen auf der Geräterückseite angegeben ist. – 7 – GE01-13.CA-MXJ150R[E]/f 7 00.5.22, 11:40 AM,

Anschließen weiterer Komponenten Jetzt können Sie die Anlage und die

angeschlossene andere Komponente ENDLICH Sie können eine Audiokomponente anschließen, die nur als an die Stromversorgung anschließen. Wiedergabegerät verwendet wird. Wenn Sie diese Komponente anschließen und verwenden, lesen Sie auch die dazugehörige Bedienungsanleitung. Achten Sie darauf, daß die Stecker der Audiokabel farblich codiert sind: Weiße Stecker und Buchsen sind für die Audiosignale des linken Kanals gedacht, und rote Stecker und Buchsen sind für die Audiosignale des rechten Kanals FM 75 COAXIAL gedacht. AM ANT AUXINRL• Schließen Sie KEINE anderen Komponenten an, solange die Stromversorgung eingeschaltet ist. SPEAKERS IMPEDANCE 6-16 OHMS. • Schließen Sie andere Komponenten ERST +

L

DANN an, nachdem alle Anschlüsse – –

R

vorgenommen worden sind. AC CORD + Zu einer

So schließen Sie eine Audiokomponente an Wandsteckdose Wenn Sie die Displaydemonstration manuell starten

wollen FM 75 COAXIAL Drücken Sie DEMO, solange das Gerät aus- AM ANT geschaltet ist (oder sich im Bereitschaftsbetrieb AUXINbefindet). R L COUNTER

RESET DEMO SPEAKERS

IMPEDANCE 6-16 OHMS +

L

– –

R

+ Um die Demonstration zu beenden, drücken Sie eine beliebige Taste. Audiogerät Zum Audioausgang Verbinden Sie die Audioausgangsbuchsen der anderen Komponente und die Buchsen AUX IN auf der Rückseite mit Hilfe eines Audiokabels (das nicht zum Lieferumfang gehört). – 8 – GE01-13.CA-MXJ150R[E]/f 8 00.5.22, 11:40 AM,

Allgemeiner Betrieb Einstellen der Uhrzeit So korrigieren Sie die Uhrzeit

Wenn Sie die Uhr zuvor bereits gestellt haben, müssen Sie die Stellen Sie zunächst die Uhr, die in dieses Gerät eingebaut ist, Taste CLOCK/TIMER drücken, bis „CLOCK“ ausgewählt ist. bevor Sie es bedienen. • Wenn Sie diese Taste mehrfach hintereinander drücken, ändert • Es besteht ein Zeitlimit für die Ausführung der folgenden Schritte. sich der Einstellmodus für die Uhrzeit/Schaltuhr wie folgt: Wenn der Einstellungsvorgang abgebrochen wird, bevor Sie ihn CUlohcrkz etimt e CLOCK fertiggestellt haben, beginnen Sie erneut mit Schritt 1. • Wenn Sie den Stellvorgang der Uhr abbrechen möchten, REC TIMER drücken Sie einmal die Taste CLOCK/TIMER, oder warten Der Strom ist ausgefallen Sie, bis das Zeitlimit von 15 Sekunden abgelaufen ist. Nach einem Stromausfall geht die Einstellung der Uhrzeit verloren, und die Uhr wird auf „0:00“ zurückgesetzt. In diesem Fall müssen Sie die Uhrzeit erneut einstellen. 1 Drücken Sie die Taste CLOCK/ CLOCK/TIMER

TIMER zweimal.

„CLOCK“ wird im Display angezeigt. Einschalten der Stromversorgung und Wählen der Signalquelle Wenn Sie die Wiedergabetaste für eine bestimmte Signalquelle drücken (AUX, FM/AM, CD 6 und TAPE 3), wird das Gerät eingeschaltet (und die Wiedergabe beginnt, sofern die 2 Drücken Sie die Taste Signalquelle betriebsbereit ist — COMPU PLAY CONTROL).

PROGRAM/SET. PROGRAM/SET Um UKW-, MW- oder LW-Sendungen zu hören, drücken

Die Stunden beginnen zu blinken. Sie die Taste FM/AM (siehe Seite 11). Um CDs wiederzugeben, drücken Sie die Taste CD 6 (siehe Seiten 14 und 15). Um Cassetten wiederzugeben, drücken Sie die Taste TAPE 3 (siehe Seite 16). Um eine externe Komponente als Signalquelle zu wählen, 3 Drücken Sie die Taste 4 drücken Sie die Taste AUX. oder ¢ um die Stunden AUX FM/AM CD TAPE einzustellen, und drücken

Sie anschließend die Taste PROGRAM/SET. Um das Gerät ohne Wiedergabe einzuschalten, STANDBY

Wenn Sie die Stunden eingestellt haben, drücken Sie den Netzschalter so daß sich die blinken die Minuten im Display. Leuchte STANDBY ausschaltet. PROGRAM/SET 4 Um die Anlage auszuschalten STANDBYDrücken Sie die Taste 4 (Bereitschaftsbetrieb), drücken Sie erneut den oder ¢ um die Minuten Netzschalter so daß sich die Leuchte einzustellen, und drücken STANDBY einschaltet.

Sie anschließend die Taste PROGRAM/SET.

PROGRAM/SET Ein wenig Strom wird immer verbraucht, auch wenn sich das Gerät im Bereitschaftsbetrieb befindet. 5 Um die Stromversorgung vollständig auszuschalten,Drücken Sie die Taste CLOCK/ CLOCK/TIMER ziehen Sie das Netzkabel aus der Netzsteckdose ab.

TIMER zweimal, um den Stellvorgang der Uhr abzuschließen.

Abziehen des Netzkabels/Stromausfall So prüfen Sie die Uhrzeit Nach einem Stromausfall wird die Uhr sofort auf „0:00“CLOCK Drücken Sie die Taste CLOCK/TIMER, während Sie /TIMER zurückgesetzt, während die gespeicherten Sender des Tuners (siehe eine beliebige Signalquelle wiedergeben. Seite 11) erst nach ein paar Tagen gelöscht werden. Die Uhrzeit wird einen Augenblick lang im Display angezeigt. – 9 – GE01-13.CA-MXJ150R[E]/f 9 00.5.22, 11:40 AM,

Einstellen der Lautstärke Verstärken der Baßfrequenzen

Sie können den Lautstärkepegel nur einstellen, solange das Die Baßfülle wird unabhängig davon aufrechterhalten, wie Gerät eingeschaltet ist. hoch Sie die Lautstärke einstellen. Sie können diesen Effekt ausschließlich für die Wiedergabe Drehen Sie den Regler VOLUME im VOLUME+ nutzen. Uhrzeigersinn, um die Lautstärke anzuheben, oder entgegen dem Um den Effekt zu aktivieren, drücken Sie die ACTIVEBASS EX. Uhrzeigersinn, um die Lautstärke Taste ACTIVE BASS EX., so daß die Anzeige abzusenken. – BASS im Display erscheint.

VOL

Wenn Sie die Fernbedienung verwenden, drücken Sie die Wenn Sie den Effekt deaktivieren möchten, brauchen Sie Taste VOL. +, um die Lautstärke anzuheben, oder die Taste die Taste nur erneut zu drücken, so daß die Anzeige auch VOL. –, um die Lautstärke abzusenken. ausgeschaltet wird. Ungestörter Hörgenuß Schließen Sie einen Kopfhörer an die Buchse PHONES an. Die Wiedergabe über die Lautsprecher wird in diesem Fall deaktiviert. Drehen Sie die Lautstärke herunter, bevor Sie den Kopfhörer anschließen oder aufsetzen.

Wählen der Klangbetriebsarten

Schalten Sie die Anlage NICHT aus Sie können eine von 3 vorprogrammierten Klangbetriebsarten (Bereitschaftsbetrieb), solange die Lautstärke auf wählen (3 SEA-Betriebsarten (Sound Effect Amplifier)). Die einen extrem hohen Pegel eingestellt ist. Klangbetriebsarten können lediglich für die Wiedergabe und Anderenfalls können Ihr Hörvermögen, Ihre nicht für die Aufnahme aktiviert werden. Lautsprecher und/oder Kopfhörer beschädigt werden, wenn Sie die Anlage erneut einschalten Um eine Klangbetriebsart zu wählen, drücken Sie SOUNDMODE oder eine Signalquelle wiedergeben. DENKEN SIE die Taste SOUND MODE, bis die gewünschte DARAN, daß Sie den Lautstärkepegel nicht Klangbetriebsart im Display angezeigt wird. Die verändern können, solange sich das Gerät im Anzeige SOUND wird im Display ebenfalls Bereitschaftsbetrieb befindet. eingeschaltet.

SOUND

So reduzieren Sie den Lautstärkepegel vorübergehend Drücken Sie die Taste FADE MUTING auf der Fernbedienung. FADEMUTING • Wenn Sie diese Taste mehrfach hintereinander drücken, ändert sich die Klangbetriebsart folgendermaßen:

VOL

(D(Ceakntciveielerdu)ng) SEA-Betriebsarten: ROCK: Die tiefen und hohen Frequenzen werden angehoben. Diese Einstellung ist ideal für Instrumentalmusik geeignet. VOL POP: Diese Einstellung ist ideal für die Wiedergabe von Stimmen geeignet. Drücken Sie diese Taste erneut, um die ursprüngliche CLASSIC: Diese Einstellung ist ideal für klassische Musik Lautstärke wiederherzustellen. geeignet. OFF: Die Klangbetriebsarten werden deaktiviert. – 10 – GE01-13.CA-MXJ150R[E]/f 10 00.5.22, 11:41 AM,

Wiedergeben von UKW- und MW/LW-Sendungen Einstellen eines Senders 1 Stellen Sie den Sender ein, den Sie speichern

wollen. 1 Drücken Sie die Taste FM/AM. • Weitere Informationen finden Sie auf der linken Seite Das Gerät wird automatisch eingeschaltet und FM/AM unter „Einstellen eines Senders“. der zuletzt wiedergegebene Sender eingestellt (UKW-, MW- oder LW-Sender). • Wenn Sie die Taste mehrfach hintereinander drücken, wechselt das Frequenzband zwischen UKW, MW und LW. MHz 2 Wählen Sie einen Sender aus. 2 Drücken Sie die Taste

Am Gerät: PROGRAM/SET.

PROGRAM/SET

Drücken Sie die Taste - TUNING TUNING + TUNING – oder TUNING PRGM

+, und halten Sie sie länger als 1 Sekunde gedrückt. PRGM blinkt im Display.

Auf der Fernbedienung:

1) Drücken Sie die Taste TUNING TUNING MODE 3 Drücken Sie die

MODE, bis „MANUAL“ im Taste PRESET – oder +, Display angezeigt wird. PRESET +um einen Kanal zu wählen. –

2) Drücken Sie die Taste 4 /1 oder ¢ /¡, und halten Sie sie länger als PRGM 1 Sekunde gedrückt. Das Gerät beginnt mit der Sendersuche 4 Drücken Sie erneut die Taste und stoppt, wenn es auf einen Sender mit ausreichender Signalstärke stößt. PROGRAM/SET. PROGRAM/SET Wenn die Sendung stereophon übertragen wird, Der Sender, der in Schritt 1 eingestellt schaltetsich die Anzeige ST (stereo) ein. wurde, wird unter der Kanalnummer gespeichert, die in Schritt 3 gewählt Wenn der Suchvorgang abgebrochen werden soll, drücken wurde. Sie die Taste TUNING – oder TUNING + (oder 4 /1 • Wenn ein neuer Sender unter einer bereits belegten oder ¢ /¡ auf der Fernbedienung). Kanalnummer gespeichert wird, wird der bereits gespeicherte Sender gelöscht. Die Taste TUNING – oder TUNING + (oder 4 /1 oder ¢ /¡ auf der Fernbedienung) wird kurz und wiederholt gedrückt. Das Netzkabel wird gezogen, oder der Strom fällt aus Die Frequenz ändert sich schrittweise. Die gespeicherten Sender werden nach einigen Tagen gelöscht. Sollte dieser Fall eintreten, speichern Sie die Sender erneut. So ändern Sie den UKW-Empfangsbetrieb Wenn eine UKW-Stereosendung nur mit FM MODE Einstellen eines gespeicherten Senders Schwierigkeiten zu empfangen ist oder rauscht, drücken Sie die Taste FM MODE auf der Fernbedienung, so daß sich die Anzeige MONO im Hauptdisplay einschaltet. 1 Drücken Sie die Taste FM/AM. FM/AM Der Empfang läßt sich dadurch verbessern. Das Gerät wird automatisch eingeschaltet und der zuletzt wiedergegebene Sender eingestellt Um den Stereoeffekt wiederherzustellen, drücken Sie (UKW-, MW- oder LW-Sender). erneut die Taste FM MODE, so daß die Anzeige MONO • Wenn Sie die Taste mehrfach hintereinander drücken, ausgeschaltet wird. wechselt das Frequenzband zwischen UKW, MW und LW. Im Stereobetrieb werden ausgestrahlte Stereosendungen stereophon wiedergegeben. Der UKW-Empfangsmodus wird wiederhergestellt, wenn das 2 Wählen Sie eine Kanalnummer. Gerät ausgeschaltet wird. Am Gerät:

Drücken Sie die Taste Speichern von Sendern PRESET – oder +. – PRESET +

Sie können 30 UKW-, 8 MW- und 7 LW-Sender speichern. Auf der Fernbedienung: In einigen Fällen wurden bereits Testfrequenzen für den Tuner gespeichert, da die Programmierfunktion vor dem Versand im 1) Drücken Sie die Taste TUNING MODE Werk überprüft wurde. Hierbei handelt es sich nicht um eine TUNING MODE, bis Fehlfunktion. Sie können die gewünschten Sender mit Hilfe „PRESET“ im Display des folgenden Verfahrens im Speicher sichern. angezeigt wird. • Es besteht ein Zeitlimit für die Ausführung der folgenden Schritte. Sollte der Einstellungsvorgang abgebrochen 2) Drücken Sie die Taste werden, bevor Sie ihn abgeschlossen haben, beginnen Sie 4¥1 oder ¢¥¡. erneut mit Schritt 1. – 11 – GE01-13.CA-MXJ150R[E]/f 11 00.5.22, 11:41 AM,

Empfangen von UKW-Sendern mit RDS Forts.

Das Radiodatensystem (RDS) ermöglicht es UKW-Sendern, Suchen von Sendungen mit PTY-Codes (PTY-Suche) zusammen mit den regulären Sendesignalen ein zusätzliches Signal zu übertragen. Beispielsweise können Sender ihren Einer der Vorteile des RDS-Dienstes besteht darin, daß Sie Stationsnamen sowie Informationen über die aktuelle bestimmte Sendungen suchen können, indem Sie den Sendung übermitteln, wie z. B. Sport oder Musik etc. entsprechenden PTY-Code eingeben. • Weitere Hinweise zu den PTY-Codes finden Sie unter Wenn Sie einen UKW-Sender hören, der den RDS-Dienst „Zusätzliche Informationen“ auf Seite 23. bietet, schaltet sich die Anzeige RDS im Display ein. So suchen Sie eine Sendung mit Hilfe der PTY-Codes DENKEN SIE DARAN, daß Sie UKW-RDS-Sender zunächst Mit diesem Gerät können Sie folgende RDS-Signale speichern müssen, bevor Sie die EON-Funktion verwenden empfangen: können. Haben Sie bislang noch keine Sender gespeichert, finden Sie auf Seite 11 Informationen darüber, wie Sender PS (Sendername): gespeichert werden. Allgemein bekannte Sendernamen werden angezeigt. • Es besteht ein Zeitlimit für die Ausführung der folgenden CT (Uhrzeit): Schritte. Sollte der Einstellungsvorgang abgebrochen Es wird die Uhrzeit angezeigt, die der Sender übermittelt. werden, bevor Sie ihn abgeschlossen haben, beginnen Sie erneut mit Schritt 1. RT (Radiotext):

PTY

Es werden Textmeldungen angezeigt , die der Sender 1 Drücken Sie die Taste PTY/EON. /EON überträgt. EON (vorübergehendes Umschalten auf eine gewünschte Sendung): – SELECT + EON bietet Informationen über Sendungstypen, die 2 Drücken Sie die Taste SELECT andere RDS-Sender ausstrahlen. – /+, bis der gewünschte PTY-Code im Display angezeigt wird. Weitere Informationen über RDS • Einige UKW-Sender und MW/LW-Sender bieten keine RDS- Signale an. • Nicht alle UKW-RDS-Dienste bieten dieselben RDS-Dienste an. • Wenn Sie die Taste mehrmals hintereinander drücken, Falls Sie nähere Informationen über die RDS-Dienste in Ihrem werden die PTY-Codes nacheinander im Display Empfangsbereich wünschen, setzen Sie sich mit den lokalen angezeigt: Sendern in Verbindung. • RDS funktioniert möglicherweise nicht richtig, wenn der Sender, NEWS “ AFFAIRS “ INFO “ SPORT “ den Sie eingestellt haben, die Signale nicht richtig überträgt oder die Signalstärke nicht ausreicht. EDUCATE “ DRAMA “ CULTURE “ SCIENCE “ VARIED “ POP M “ ROCK M “ M.O.R. M “ LIGHT M “ CLASSICS “

Ändern der RDS-Informationen OTHER M “ WEATHER “ FINANCE “

CHILDREN “ SOCIAL A “ RELIGION “ RDS-Informationen werden im Display angezeigt, während PHONE IN “ TRAVEL “ LEISURE “ JAZZ “ Sie einen UKW-Sender hören. COUNTRY “ NATIONAL “ OLDIES “ FOLK M “ DOCUMENT “ (zurück zum Anfang) Drücken Sie die Taste DISPLAY MODE. DISPLAYMODE • Wenn Sie diese Taste mehrfach hintereinander 3 Drücken Sie erneut die Taste PTY/EON. PTY drücken, werden im Display nacheinander /EONDie gespeicherten UKW-Sender werden mit folgende Informationen angezeigt: ihren Speicherplatznummern im Display PS NAME RT CT * angezeigt. (P(roSgeranmd Seerrnvicaem Neam) e) (R(Raaddioio Tteexxt)t) ((CUlohckr zTeimite)) Der Receiver durchsucht 30 gespeicherte UKW-Kanäle SStaetniodne rffrreeqquueennczy (od(oer pSrpeesiecth cehrpalnantzenl unmo.m) er) und beendet die Suche, sobald er den gewünschten Sendungstyp gefunden hat. Dieser Sender wird dann * Die Uhrzeit, die im Display angezeigt wird, entspricht eingestellt. nicht der Uhrzeit (CT), die vom Sender übermittelt • Wenn keine Sendung gefunden wird, stellt das Gerät wird. den zuletzt empfangenen Sender ein. Es werden keine PS NAME-, CT- oder RT-Signale vom eingestellten Sender übertragen. So brechen Sie den Suchvorgang während des Prozesses ab Im Hauptdisplay wird „NO PS“, „NO CT“ oder „NO RT“ angezeigt. Drücken Sie die Taste SELECT –/+ während der Suche. – 12 – GE01-13.CA-MXJ150R[E]/f 12 00.5.22, 11:41 AM,

Vorübergehendes Umschalten auf eine Eigentliche Funktionsweise der EON-Funktion: Verkehrsdurchsage FALL 1

Durch den Empfang der EON-Daten, die von UKW-RDS- Kein Sender strahlt eine Verkehrsdurchsage aus Sendern übertragen werden, kann das Gerät mit Hilfe der Das Gerät gibt weiterhin den aktuellen Sender wieder. EON-Funktion vorübergehend auf die Verkehrsdurchsage « eines anderen Senders umschalten. Wenn ein Sender eine Verkehrsdurchsage ausstrahlt, stellt • Die EON-Funktion arbeitet nur, wenn Sie UKW-RDS- das Gerät automatisch den entsprechenden Sender ein. Die Sender wiedergeben, die EON-Daten übertragen. Anzeige TA beginnt zu blinken. • Die Anzeige EON leuchtet, wenn ein Sender mit EON- « Daten empfangen wird. Wenn die Sendung zu Ende ist, wechselt das Gerät zum So aktivieren Sie die EON-Funktion zuvor eingestellten Sender, aber die EON-Funktion bleibt DENKEN SIE DARAN, daß Sie UKW-RDS-Sender zunächst aktiviert. speichern müssen, bevor Sie die EON-Funktion verwenden können. Haben Sie bislang noch keine Sender gespeichert, FALL 2 finden Sie auf Seite 11 Informationen darüber, wie Sender gespeichert werden. Ein Sender strahlt eine Verkehrsdurchsage aus Das Gerät gibt den entsprechenden Sender wieder. Die 1 Drücken Sie die Taste PTY/EON, und Anzeige TA beginnt zu blinken.PTY/EON « halten Sie sie gedrückt. Wenn die Sendung zu Ende ist, wechselt das Gerät zum Wenn Sie die Taste PTY/EON mehrfach zuvor eingestellten Sender, aber die EON-Funktion bleibt hintereinander drücken und gedrückt halten, aktiviert. werden „TA ON“ und „TA OFF“ abwechselnd im Display angezeigt. FALL 3 TA ON TA OFF Der UKW-Sender, den Sie gerade hören, strahlt eine Verkehrsdurchsage aus TA ON: Es wird auf eine Verkehrsdurchsage Das Gerät gibt den Sender weiterhin wieder, aber die umgeschaltet, sofern diese ausgestrahlt wird. Anzeige TA beginnt zu blinken. TA OFF: Diese Funktion ist deaktiviert. « Wenn die Sendung zu Ende ist, schaltet sich die Anzeige TA aus, aber die EON-Funktion bleibt aktiviert. Weitere Informationen über die EON-Funktion • EON-Daten, die von einigen Sendern ausgestrahlt werden, sind möglicherweise nicht mit dieser Anlage kompatibel. In diesem Fall arbeitet die EON-Funktion möglicherweise nicht korrekt. • Während Sie eine Sendung hören, die durch die EON-Funktion eingestellt wurde, wird der Sender nicht gewechselt, selbst wenn ein anderer Sender des Netzes eine Sendung mit denselben EON- Daten ausstrahlt. • Die EON-Funktion wird deaktiviert, wenn Sie CD, TAPE oder AUX als Signalquelle wählen, während die EON-Funktion vorübergehend deaktiviert wird, wenn Sie MW/LW als Signalquelle wählen. – 13 – GE01-13.CA-MXJ150R[E]/f 13 00.5.22, 11:41 AM,

Wiedergeben von CDs Forts. Einlegen von CDs Wiedergeben von CDs

Sie können CDs kontinuierlich wiedergeben. 1 Drücken Sie die Taste OPEN/ OPEN / CLOSE

CLOSE01Legen Sie CDs ein. am Gerät oder CD 0

auf der Fernbedienung. 2 Drücken Sie die Taste REPEAT REPEAT Das Gerät wird automatisch eingeschaltet CD am Gerät (oder REPEAT auf der und das Karussell ausgefahren. Fernbedienung), um den gewünschten Wiedergabemodus REPEAT 2 Legen Sie eine oder zwei CDs in die auszuwählen. vorderen Karussellfächer ein, so daß das CD- Wenn Sie diese Taste mehrfach hintereinander

Label nach oben zeigt. drücken, ändert sich der Wiedergabemodus wie folgt:

ALL CD 1 CD REPEAT 1 REPEAT ALL CD REPEAT 1CD RICHTIG FALSCH ALL CD: Es werden alle eingelegten CDs wiedergegeben. (Wenn Sie das Gerät einschalten, ist „ALL CD“ automatisch aktiviert.) 1CD: Es wird eine CD wiedergegeben. REPEAT 1: Es wird ein Titel auf einer CD wiederholt • Wenn Sie eine CD-Single (8 cm) verwenden, legen wiedergegeben. Sie sie in die innere kreisförmige Vertiefung der CD- REPEAT 1CD*: Es werden alle Titel auf einer CDwiederholt wiedergegeben. Lade. REPEAT ALL CD: Es werden alle Titel auf allen CDs 3 oder alle Titel des ProgrammsWenn Sie eine dritte CD einlegen DISC CHANGE wiederholt wiedergegeben. möchten, drücken Sie die Taste DISC * REPEAT 1CD kann nicht für die programmierte

CHANGE am Gerät (oder DISC Wiedergabe verwendet werden. SKIP auf der Fernbedienung). DISC SKIP 3 Wählen Sie die CD aus, die wiedergegeben

Das Karussell wird um 120˚ gedreht. werden soll. 4 Drücken Sie erneut die Taste Am Gerät:OPEN / CLOSE 0 Drücken Sie eine CD- CD1 CD2 CD3

OPEN/CLOSE am Gerät oder

0 Nummerntaste (CD 1, CD 2CD auf der Fernbedienung. oder CD 3). Das Karussell wird eingefahren, und die CD Auf der Fernbedienung: entsprechende CD-Nummernanzeige des Drücken Sie die Taste DISC SKIP DISC SKIP Displays (1 bis 3) wird eingeschaltet. mehrfach hintereinander. Die Wiedergabe der CD beginnt mit dem ersten Titel der ausgewählten CD. Informationen über die CD-Nummernleuchten 2CD-Nummer blinkt 1 Die CD-Nummernleuchten beziehen sich auf die CD-Lade mit derselben Nummer. VOL Titelnummer Verstrichene Spielzeit • Wenn Sie die Taste CD 6 anstelle der CD- 2 Nummerntasten drücken, beginnt die Wiedergabe, sofern sich eine CD in den CD-Laden befindet. 1 3 Wenn Sie die Wiedergabe beenden wollen, drücken Sie die Taste 7.CD-Nummer CD-Anzeige So unterbrechen Sie die Wiedergabe kurzfristig Drücken Sie die Taste CD 6. • Die CD-Nummernanzeige blinkt, solange die entsprechende CD CD ausgewählt wird. 1 • Die CD-Anzeige schaltet sich aus, wenn das Gerät erkannt hat, daß sich keine CD in der entsprechenden CD-Lade befindet. VOL „PAUSE“ wird im Display angezeigt. Um die Wiedergabe wiederaufzunehmen, drücken Sie erneut die Taste CD 6. Wenn Sie die CD herausnehmen möchten, drücken Sie die Taste OPEN/CLOSE 0 am Gerät oder CD 0 auf der Fernbedienung. – 14 – GE14-16.CA-MXJ150R[E]/f 14 00.5.22, 11:42 AM,

CD-Grundbetrieb 4 Drücken Sie die Taste 4 oder ¢ (oder

Wenn Sie eine CD wiedergeben, können Sie folgendes ausführen: 4 / 1 oder ¢ / ¡ auf der So wechseln Sie CDs während der Wiedergabe durch Fernbedienung), um die Titelnummer zu eine andere aus wählen, und drücken Sie anschließend die Drücken Sie die Taste DISC CHANGE, um die CD Taste PROGRAM/SET. auszuwerfen und auszuwechseln. So suchen Sie eine bestimmte Stelle eines Titels PROGRAM/SET Drücken Sie während der Wiedergabe - TUNING TUNING + die Taste 1 oder ¡, und halten Sie sie gedrückt. • 1: Die CD wird im Schnellauf rückwärts wiedergegeben. Die entsprechende 2 • ¡: Die CD wird im Schnellauf CD- 1 3 PRGM wiedergegeben. Nummernanzeige Wenn Sie die Fernbedienung verwenden, blinktblinkt drücken Sie die Taste 4 / 1 oder ¢ / ¡, und halten Sie sie gedrückt. Schrittnummer des Programms CD-Nummer Titelnummer So springen Sie zu einem anderen Titel Drücken Sie vor oder während der 5 Programmieren Sie weitere gewünschte Titel. Wiedergabe wiederholt die Taste 4 • Wenn Sie Titel von derselben CD programmieren oder ¢. wollen, wiederholen Sie Schritt 4. • 4: Der Anfang des aktuellen Titels • Wenn Sie Titel von einer anderen CD programmieren oder der vorherigen Titel wird wollen, wiederholen Sie Schritt 3 und 4. angesprungen. • ¢: Der Anfang des nächsten oder der folgenden Titel 6 Drücken Sie die Taste CD 6. wird angesprungen. Die Titel werden in der programmierten Reihenfolge Wenn Sie die Fernbedienung verwenden, drücken Sie die41wiedergegeben.Taste / oder ¢ / ¡, bevor Sie sie wiedergeben. So fügen Sie dem Programm weitere Titel hinzu Sie halten die Taste 4 / ¢ am Gerät gedrückt Drücken Sie die Taste PROGRAM/SET. Die nächsten Titel werden kontinuierlich angesprungen. Sie können dem Programm vor oder nach der Wiedergabe

Programmieren der Wiedergabereihenfolge der weitere Titel hinzufügen. Wenn Sie bereits alle 24 Titel Titel — Programmierbetrieb programmiert haben, können Sie keine weiteren hinzufügen.Wenn Sie dennoch weitere Titel hinzufügen, wird zunächst

Sie können die Reihenfolge festlegen, in der die Titel der erste Titel, dann der zweite usw. überschrieben. wiedergegeben werden sollen, bevor Sie die Wiedergabe • Sie können die programmierten Titel weder löschen noch ändern. starten. Es können maximal 24 Titel programmiert werden. • Wenn Sie das Programm ändern möchten, löschen Sie das • Wenn Sie das Programm wiederholen möchten, wählen Sie Programm, und erstellen Sie ein neues Programm. „REPEAT ALL CD“ aus, indem Sie die Taste REPEAT mehrfach hintereinander drücken. Um die programmierte Wiedergabe zu beenden, drücken 1 Sie die Taste 7.Legen Sie CDs ein. • Wenn die aktuelle Signalquelle nicht der CD-Spieler ist, Um das gesamte Programm vor oder nach der drücken Sie die Taste CD 6, und anschließend die Wiedergabe zu löschen, drücken Sie die Taste 7. Taste 7, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. • Wenn das Karussell ausgefahren wird, wird das Programm 2 Drücken Sie die Taste auch gelöscht. PROGRAM/SET

PROGRAM/SET.

3 Wählen Sie eine CD aus.

Am Gerät: 1 2 Ihre Eingabe wird ignoriert.CD CD CD3 Sie haben versucht, einen Titel einer leeren Lade oder eine Drücken Sie eine CD- Titelnummer zu programmieren, die auf der entsprechenden CD Nummerntaste (CD 1, CD 2 nicht existiert (beispielsweise Titel 14 einer CD, auf der nur 12 Titel

oder CD 3). vorhanden sind). Solche Eingaben werden ignoriert.DISC SKIP

Auf der Fernbedienung: Drücken Sie die Taste DISC SKIP

mehrfach hintereinander. Die entsprechende13CD- PRGM Nummernanzeige blinkt Schrittnummer des Programms CD-Nummer – 15 – GE14-16.CA-MXJ150R[E]/f 15 00.5.22, 11:42 AM,

Wiedergeben von Cassetten Wiedergeben einer Cassette Wenn Sie die Wiedergabe stoppen möchten, drücken Sie

die Taste 7. 1 Drücken Sie die Taste EJECT (0) des Wenn Sie das andere Cassettendeck aktivieren möchten,

Cassettendecks, das Sie verwenden möchten. drücken Sie die Taste TAPE A/B und anschließend TAPE 3.

Wenn Sie die Cassette schnell vorspulen möchten, drücken Sie die Taste ¡ (oder ¢ / ¡ auf der Fernbedienung). Soll die Cassette zurückgespult werden, drücken Sie die

JEC

T Taste 1 (oder 4 / 1 auf der Fernbedienung). 0E Wenn Sie eine Cassette entnehmen möchten, drücken Sie die Taste 0 EJECT für Cassettendeck A oder EJECT 0 für Cassettendeck B. Für Cassettendeck A Für CassettendeckB2Legen Sie eine Cassette ein, so daß der freiliegende Bandteil nach unten weist. • Sie können nur Cassetten des Typs I wiedergeben.

CT

0EJ

E

3 Schließen Sie die Cassettentür sanft. Wenn Sie Cassetten das Cassettendeck A und B eingelegt haben, wird das letzte Cassettendeck aktiviert, in das Sie eine Cassette eingelegt haben. Wenn Sie das andere Cassettendeck bedienen möchten, drücken Sie die Taste TAPE A/B. 4 Drücken Sie die Taste TAPE 3.

TAPE

Die Cassette wird wiedergegeben. Es wird nicht empfohlen, Cassetten des Typs C- 120 oder mit noch dünnerem Band zu verwenden, Wenn das Cassettenende erreicht ist, stoppt das da sich die Aufnahmeeigenschaften verschlechtern Cassettendeck automatisch. können und sich das Band leicht in den Andruckrollen und Antriebsrollen verfangen kann. – 16 – GE14-16.CA-MXJ150R[E]/f 16 00.5.22, 11:42 AM,

Aufnehmen

WICHTIG: Zurücksetzen des Cassettenzählwerks • Der Aufnahmepegel wird automatisch richtig eingestellt. Dieser Pegel wird nicht durch die Stellung des Wenn Sie den Stand des Zählwerks am Beginn eines jeden Lautstärkereglers beeinflußt. Sie können daher die Titels notieren möchten, setzen Sie das Zählwerk zurück, Lautstärke während der Aufnahme wunschgemäß bevor Sie mit der Aufnahme beginnen. einstellen, ohne daß der Aufnahmepegel beeinflußt wird. COUNTERDrücken Sie die Taste COUNTER RESET• Während der Aufnahme können Sie verschiedene Klangbetriebsarten und/oder den Effekt des Active Bass RESET am Gerät, um das Zählwerk DEMO Extension über die Lautsprecher und Kopfhörer hören. zurückzusetzen. Diese Klangeffekte werden jedoch nicht auf Cassette Der Zählerstand wird auf „0000“ zurückgesetzt. aufgezeichnet (Siehe Seite 10). • Der Zählerstand wird auch auf „0000“ zurückgesetzt, wenn • Wenn Ihre Aufnahmen übermäßiges Rauschen oder das Gerät ausgeschaltet wird (Bereitschaftsbetrieb). Knacken enthalten, steht das Gerät möglicherweise zu dicht Überspielen von Cassetten an einem Fernsehgerät. Vergrößern Sie den Abstand zwischen dem Fernsehgerät und dem Gerät. • Sie können nur Cassetten des Typs I bespielen. 1 Drücken Sie die Taste TAPE 3 und

TAPE

anschließend die Taste 7.

Aufnehmen von Cassetten in CassettendeckB2Legen Sie die Quellcassette in Cassettendeck A und eine bespielbare

1 Drücken Sie die Taste EJECT 0 für das Cassette in Cassettendeck B ein.

Cassettendeck B. 3 Drücken Sie die TasteA3BDUBBING.

A B Der Überspielvorgang wird gestartet. DUBBING Im Display werden die Anzeigen „DUBBING“ und REC eingeschaltet. CT 0

EJE

Um den Kopiervorgang zu beenden, drücken Sie die Taste 7. Um die Cassetten zu entnehmen, drücken Sie die Taste 0 EJECT für das Cassettendeck A und die Taste EJECT 0 für das Cassettendeck B. 2 CD-DirektaufnahmenLegen Sie eine bespielbare Cassette ein. Das freiliegende Band muß dabei nach unten Alle Titel der CD werden in der Reihenfolge auf die Cassette weisen. überspielt, die auf der CD besteht. Oder sie werden in der von Ihnen programmierten Reihenfolge aufgenommen. 3 Schließen Sie das Cassettenfach sanft. 1 Legen Sie eine bespielbare Cassette in das 4 Geben Sie die Signalquelle wieder: UKW, Cassettendeck B ein.

MW, LW, CD-Spieler oder eine 2 Legen Sie eine CD in die kreisförmige Zusatzkomponente, die an die Buchsen AUX Vertiefung der CD-Lade ein, so daß die

angeschlossen wurde. Labelseite nach oben weist. • Wenn die Signalquelle der CD-Spieler ist, können Sie auch die Funktionen CD-Direktaufnahme. 3 Drücken Sie eine der CD- CD1 CD2 CD3

Nummerntasten (CD 1 bis CD

5 Drücken Sie die Taste REC/ 3), um die CD zu wählen, undREC/PAUSE

PAUSE. anschließend die Taste 7. Starten Sie die Aufnahme. 4 Drücken Sie die Taste CD REC START.

Die Anzeige REC schaltet sich im CD REC„SYNCHRO“ wird angezeigt, und im Display START Display ein, und die Aufnahme beginnt. werden die Anzeigen CD-SYNC, REC und 1CD eingeschaltet. Um die Aufnahme abzubrechen, drücken Sie die Taste 7. Das Cassettendeck B beginnt mit der Aufnahme, Wenn Sie die Aufnahme kurzfristig anhalten möchten, und der CD-Spieler startet gleichzeitig die Wiedergabe. drücken Sie die Taste REC/PAUSE am Gerät. Die Anzeige Wenn die Aufnahme beendet ist, werden der CD-Spielerund das Cassettendeck B gestoppt. REC des Displays beginnt zu blinken. Wenn Sie die Aufnahme fortsetzen möchten, drücken Sie Um die CD-Direktaufnahme abzubrechen, drücken Sie die erneut die Taste REC/PAUSE. Taste 7. Um die Cassette zu entnehmen, Um die Cassette zu entnehmen, drücken Sie die Taste drücken Sie die Taste EJECT 0 für das Cassettendeck B. EJECT 0 für das Cassettendeck B. – 17 – GE17-24.CA-MXJ150R[E]/f 17 00.5.22, 11:42 AM,

Verwenden der Schaltuhren Forts.

Es stehen Ihnen drei Schaltuhren zur Verfügung: 3 Geben Sie den Zeitpunkt ein, an dem das Aufnahmeschaltuhr, Weckschaltuhr und Einschlafschaltuhr. Gerät eingeschaltet werden soll. 1) Drücken Sie die Taste 4 oder Bevor Sie die Schaltuhren verwenden, müssen Sie die Uhr ¢, um die Stunden stellen, die in das Gerät integriert ist (siehe Seite 9). einzustellen, und drücken Sie anschließend die Taste

Verwenden der Weckschaltuhr PROGRAM/SET.

2) Drücken Sie die Taste 4 oder ¢, um die Minuten einzustellen, und Die Weckschaltuhr kann Sie jeden Morgen mit Ihrer drücken Sie anschließend die Taste Lieblingsmusik oder Lieblingsradiosendung wecken. PROGRAM/SET. PROGRAM/SET Funktionsweise der Weckschaltuhr „OFF TIME“ wird 2 Sekunden lang angezeigt, und anschließend kann die Das Gerät wird automatisch eingeschaltet, die Lautstärke Ausschaltzeit des Geräts eingegeben werden. wird auf den vorgegebenen Pegel eingestellt, und die Wiedergabe der ausgewählten Signalquelle beginnt, sobald 4 Geben Sie den Zeitpunkt an, an dem das die Einschaltzeit erreicht ist. Wenn die Ausschaltzeit erreicht Gerät ausgeschaltet werden ist, wird das Gerät automatisch ausgeschaltet soll (Bereitschaftsbetrieb). (Bereitschaftsbetrieb). 1) Drücken Sie die Taste 4 oder Die Einstellungen der Schaltuhr bleiben so lange im ¢, um die Stunden Speicher, bis sie geändert werden. einzustellen, und drücken Sieanschließend die Taste • Es besteht ein Zeitlimit für die Ausführung der folgenden PROGRAM/SET. Schritte. Sollte der Einstellungsvorgang abgebrochen 2) Drücken Sie die Taste 4 oder ¢, PROGRAM/SET werden, bevor Sie ihn abgeschlossen haben, beginnen Sie um die Minuten einzustellen, und erneut mit Schritt 1. drücken Sie anschließend die Taste • Wenn Ihnen beim Einstellen der Schaltuhr ein Fehler PROGRAM/SET. unterlaufen ist, drücken Sie die Taste CLOCK/TIMER Jetzt kann die Lautstärke des Geräts eingestellt werden. zweimal, und beginnen Sie erneut mit Schritt 1. 5 Stellen Sie die Lautstärke ein, wenn das

NUR am Gerät: Gerät eingeschaltet ist.

Drücken Sie die Taste 4 oder ¢, 1 um die Lautstärke einzustellen, undDrücken Sie die Taste CLOCK/TIMER, CLOCK/TIMER drücken Sie anschließend die Taste bis „ TIMER“ im Display angezeigt PROGRAM/SET. wird. Die Anzeige blinkt im Display. PROGRAM/SET Jetzt kann die gewünschte Signalquelle gewählt werden. • Wenn Sie die Taste mehrfach hintereinander drücken, 6 Drücken Sie die Taste 4 oder ¢, um die ändern sich die Einstellungsmöglichkeiten für die gewünschte Signalquelle zu wählen, und drücken Schaltuhr wie folgt: Sie anschließend die Taste PROGRAM/SET. CUlohcrkz etimit e CLOCK • Wenn Sie die Taste 4 oder ¢ mehrfach hintereinander drücken, ändert sich die Signalquelle wie folgt: REC TIMER FM MW LW 2 Drücken Sie die Taste TAPE CD

PROGRAM/SET. PROGRAM/SET FM: Es wird der gespeicherte UKW-Sender eingestellt,

„ON TIME“ blinkt 2 Sekunden lang, und der gewählt wurde. = Fahren Sie mit Schritt 7 fort. anschließend kann die Einschaltzeit des MW: Es wird der gespeicherte MW-Sender eingestellt, Geräts eingegeben werden. der gewählt wurde. = Fahren Sie mit Schritt 7 fort. LW: Es wird der gespeicherte LW-Sender eingestellt, der gewählt wurde. = Fahren Sie mit Schritt 7 fort. CD: Die Wiedergabe einer CD beginnt mit dem ersten Titel. = Fahren Sie mit Schritt 8 fort. • Vergewissern Sie sich, daß eine CD in das ausgewählte CD-Fach eingelegt wurde. TAPE: Es wird eine Cassette wiedergegeben, die in Cassettendeck A oder B eingelegt ist. = Fahren Sie mit Schritt 8 fort. • Vergewissern Sie sich, daß sich eine Cassette in dem Cassettendeck befindet, dessen Anzeige (A oder B) im Display leuchtet. • Vergewissern Sie sich, daß die Cassettenlaufrichtung richtig eingestellt ist. – 18 – GE17-24.CA-MXJ150R[E]/f 18 00.5.22, 11:43 AM, 7 Es wurde „FM“, „MW“ 3 Drücken Sie die Taste oder „LW“ ausgewählt. PROGRAM/SET. PROGRAM/SET Drücken Sie die Taste 4 oder „ON TIME“ blinkt 2 Sekunden lang, und ¢, um den gespeicherten Sender anschließend kann die Einschaltzeit des zu wählen, und drücken Sie Geräts eingegeben werden. anschließend die Taste PROGRAM/SET. Das Gerät wechselt jetzt in den Einstellmodus für die Aufnahmeschaltuhr. PROGRAM/SET Wenn Sie die Aufnahmeschaltuhr stellen möchten, fahren Sie mit Schritt 3 des Verfahrens fort, in dem das Stellen der Aufnahmeschaltuhr beschrieben wird. 8 Drücken Sie die Taste CLOCK/ CLOCK/TIMER

TIMER.

Die Anzeige blinkt nicht mehr, sondern leuchtet kontinuierlich. 4 Geben Sie den Zeitpunkt ein, an dem das Gerät Wenn Sie die Weckschaltuhr bei eingeschaltetem Gerät eingeschaltet werden soll. gestellt haben, schalten Sie es aus. 1) Drücken Sie die Taste 4 oder ¢, um die Stunden einzustellen, und drücken Sie

Verwenden der Aufnahmeschaltuhr anschließend die Taste

PROGRAM/SET. Mit der Aufnahmeschaltuhr können Sie eine Radiosendung 2) Drücken Sie die Taste 4 oder ¢, automatisch aufzeichnen. um die Minuten einzustellen, und PROGRAM/SET Funktionsweise der Aufnahmeschaltuhr drücken Sie anschließend die Taste Das Gerät wird automatisch eingeschaltet, der ausgewählte PROGRAM/SET. Sender wird eingestellt, die Lautstärke wird auf den „OFF TIME“ wird 2 Sekunden lang vorgegebenen Pegel eingestellt, und die Aufnahme beginnt, angezeigt, und anschließend kann die Ausschaltzeit sobald die Einschaltzeit erreicht ist. Sobald die Ausschaltzeit des Geräts eingegeben werden. erreicht ist, schaltet sich das Gerät automatisch aus (Bereitschaftsbetrieb). Die Einstellungen der Schaltuhr bleiben so lange im 5 Geben Sie den Zeitpunkt an, an dem das Gerät Speicher, bis sie geändert werden. ausgeschaltet werden soll (Bereitschaftsbetrieb). • Es besteht ein Zeitlimit für die Ausführung der folgenden 1) Drücken Sie die Taste 4 oder Schritte. Sollte der Einstellungsvorgang abgebrochen ¢, um die Stunden werden, bevor Sie ihn abgeschlossen haben, beginnen Sie einzustellen, und drücken Sie erneut mit Schritt 1. anschließend die Taste • Wenn Ihnen beim Stellen der Schaltuhr ein Fehler PROGRAM/SET. unterlaufen ist, drücken Sie die Taste CLOCK/TIMER 2) Drücken Sie die Taste 4 oder ¢, um einmal, und beginnen Sie erneut mit Schritt 1. die Stunden einzustellen, und drücken Sie

NUR am Gerät: anschließend die Taste PROGRAM/

1 SET. PROGRAM/SETLegen Sie eine bespielbare Cassette in Jetzt kann die Lautstärke des Geräts

Cassettendeck B ein. eingestellt werden.

2 Drücken Sie die Taste CLOCK/ CLOCK/TIMER

TIMER, bis „ REC“ im Display 6 Stellen Sie die Lautstärke ein, wenn das

angezeigt wird. Gerät eingeschaltet ist. Die Anzeige blinkt im Display. Drücken Sie die Taste 4 oder ¢, um die Lautstärke einzustellen, und drücken Sie anschließend die Taste PROGRAM/ SET. • Wenn Sie die Taste mehrfach hintereinander drücken, ändern sich die Einstellungsmöglichkeiten für die Schaltuhr wie folgt: PROGRAM/SET ClUohckrz teimit e CLOCK Jetzt kann die gewünschte Signalquelle REC TIMER gewählt werden. – 19 – GE17-24.CA-MXJ150R[E]/f 19 00.5.22, 11:43 AM, 7 Wählen Sie den gewünschten Sender. Verwenden der Einschlafschaltuhr 1) Drücken Sie die Taste 4 oder ¢, um das Sie können die Einschlafschaltuhr verwenden, um bei Musik Frequenzband einzustellen einzuschlafen. („FM“, „MW“ oder „LW“), Sie können die Einschlafschaltuhr einstellen, wenn das Gerät und drücken Sie anschließend eingeschaltet ist. die Taste PROGRAM/SET. Funktionsweise der Einschlafschaltuhr 2) Drücken Sie die Taste 4 oder ¢, Das Gerät wird nach dem eingegebenen Zeitintervall um eine Speicherplatznummer PROGRAM/SET automatisch ausgeschaltet. auszuwählen.

NUR auf der Fernbedienung:

8 Drücken Sie die Taste 1 Drücken Sie die Taste SLEEP. SLEEP

PROGRAM/SET. PROGRAM/SET Das Zeitintervall bis zur Ausschaltzeit wird

Die Anzeige blinkt nicht mehr, sondern angezeigt, und die Anzeige SLEEP erscheint im leuchtet kontinuierlich. Display. Wenn Sie die Aufnahmeschaltuhr bei • Wenn Sie die Taste mehrfach hintereinander drücken, eingeschaltetem Gerät gestellt haben, schalten Sie es aus. ändert sich das Zeitintervall wie folgt: Die Anzeige REC schaltet sich ein, wenn das Gerät 90 MIN 60 MIN 45 MIN ausgeschaltet wird (Bereitschaftsbetrieb). OFF 15 MIN 30 MIN (D(Ceakntciveielerdun) g) So aktivieren Sie die bereits gestellte Aufnahme- oder Weckschaltuhr 2 Warten Sie etwa 5 Sekunden ab, nachdem Sie

Drücken Sie die Taste TIMER ON/ TIMERON/OFF das Zeitintervall festgelegt haben. OFF auf der Fernbedienung. Die Anzeige SLEEP leuchtet weiterhin.

Wenn Sie diese Taste mehrfach hintereinander Um die Restzeit bis zum Ausschalten des Geräts zu drücken, ändert sich der Schaltuhrmodus wie folgt: prüfen, drücken Sie einmal die Taste SLEEP, so daß die TIMER REC Restzeit bis zum Ausschalten des Geräts etwa 3 Sekunden lang angezeigt wird. OFF TIM+REC Um die Ausschaltzeit zu ändern, drücken Sie die Taste TIMER: Wählen Sie diese Einstellung, wenn Sie SLEEP mehrfach hintereinander, bis das gewünschte die Weckschaltuhr verwenden möchten. Zeitintervall im Display angezeigt wird. REC: Wählen Sie diese Einstellung, wenn Sie die Um die Einstellung abzubrechen, drücken Sie die Taste Aufnahmeschaltuhr verwenden möchten. SLEEP mehrfach hintereinander, bis die Anzeige SLEEP im TIM+REC: Wählen Sie diese Einstellung, wenn Sie Display erlischt. die Weckschaltuhr und die • Die Einschlafschaltuhr wird auch deaktiviert, wenn Sie das Aufnahmeschaltuhr verwenden möchten. Gerät ausschalten. OFF: Wählen Sie diese Einstellung, wenn Sie die Schaltuhr nicht verwenden möchten. • Wenn Sie die Einstellung OFF für die Schaltuhr aktivieren, erlöschen die Anzeige und/oder die Anzeige REC im Display. Auch wenn die Aufnahme- oder Weckschaltuhr deaktiviert ist, bleiben die Einstellungen der Aufnahme- oder Weckschaltuhr im Speicher erhalten. • Wenn eine Schaltuhreinstellung aktiviert wird, werden die Anzeige und/oder die Anzeige REC wieder eingeschaltet. Wenn das Gerät bei Erreichen der Einschaltzeit bereits eingeschaltet ist, funktioniert die Aufnahme- oder Weckschaltuhr nicht. – 20 – GE17-24.CA-MXJ150R[E]/f 20 00.5.22, 11:43 AM,

Wartung

Die beste Leistung des Geräts erzielen Sie, wenn Sie CDs, Cassetten und den entsprechenden Mechanismus sauberhalten. Umgang mit CDs • Nehmen Sie die CD aus ihrer Box, So schützen Sie Ihre Aufnahmen indem Sie sie am Rand festhalten, Zwei kleine Löschschutzzungen befinden sich auf der während Sie vorsichtig gegen das Loch Rückseite der Cassette, um zu verhindern, daß in der Mitte drücken. Aufnahmen unabsichtlich gelöscht oder überspielt • Berühren Sie nicht die glänzende Fläche werden. der CD, und biegen Sie die CD auch nicht. Brechen Sie diese Löschschutzzungen heraus, um Ihre • Legen Sie die CD in ihre Box zurück, Aufnahmen zu schützen. wenn Sie sie nicht mehr benötigen, damit Wenn Sie eine Cassette erneut bespielen wollen, deren sich die CD nicht verziehen kann. Löschschutzzungen herausgebrochen wurden, müssen Sie diese Löcher mit Klebeband überkleben. • Achten Sie darauf, daß Sie die Oberfläche der CD nicht zerkratzen, wenn Sie sie wieder in die Box legen. • Setzen Sie die CD nicht direkter Cassettendeck Sonneneinstrahlung, extremen Wenn die Köpfe, Antriebs- und Andruckrollen des Temperaturen und Feuchtigkeit aus. Cassettendecks verschmutzt sein sollten, kann folgendes eintreten: So reinigen Sie eine CD • Die Klangqualität verschlechtert sich. Wischen Sie die CD mit einem weichen • Die Wiedergabe setzt an manchen Punkten aus. Tuch in geraden Linien ab, wobei Ihre • Der Ton wird leiser. Bewegungen vom Mittelpunkt nach außen • Cassetten können nicht vollständig gelöscht werden. geführt werden sollten. • Es wird schwierig, Aufnahmen durchzuführen. So reinigen Sie die Köpfe, Antriebsrolle und Andruckrolle Verwenden Sie KEINE Lösungsmittel, wie Reinigen Sie Köpfe, Antriebs- und Andruckrolle mit einem beispielsweise konventionellen Schallplattenreiniger, weichen Wattestäbchen, das mit Alkohol befeuchtet ist. Spray, Verdünner oder Benzin, um die CD zu reinigen. Antriebsrolle Umgang mit Cassetten Löschkopf • Wenn das Band in der Cassette nicht gespannt ist, spannen Sie es, indem Sie einen Bleistift in eine der Spulen stecken und drehen. • Wenn das Band nicht gespannt ist, kann Andruckrolle es sich dehnen, zerschnitten werden oder sich in der Cassette verfangen. Köpfe • Berühren Sie nicht die Bandoberfläche. So entmagnetisieren Sie die Köpfe Schalten Sie die Anlage aus, und verwenden Sie eine Entmagnetisierungsdrossel für Köpfe (diese Drossel erhalten Sie in Elektronik- und CD-Geschäften). • Lagern Sie Cassetten nicht: — an staubigen Orten. — in direktem Sonnenlicht oder in direkter Hitze. — an feuchten Orten. — in der Nähe eines Magneten. – 21 – GE17-24.CA-MXJ150R[E]/f 21 00.5.22, 11:43 AM,

Fehlerbeseitigung

Wenn Sie ein Problem mit dem Gerät haben, überprüfen Sie, ob in dieser Liste eine mögliche Lösung beschrieben wird, bevor Sie sich mit dem Kundendienst in Verbindung setzen. Wenn Sie das Problem nicht mit Hilfe der an dieser Stelle angeführten Hinweise lösen können oder die Anlage beschädigt worden ist, beauftragen Sie einen qualifizierten Fachmann, wie z. B. Ihren Fachhändler, mit dem Kundendienst. Symptom Mögliche Ursache Abhilfe Es ist kein Ton zu hören. Die Anschlüsse sind falsch oder locker. Überprüfen Sie alle Anschlüsse, und führen Sie die Anschlüsse richtig durch (siehe Seite 6 – 8). Der Radioempfang ist verrauscht. • Die Antennen sind abgetrennt. • Schließen Sie die Antennen richtig an. • Die MW/LW-Rahmenantenne ist zu nahe • Ändern Sie die Position und Ausrichtung der an der Anlage aufgestellt. MW/LW-Rahmenantenne. • Die UKW-Antenne ist nicht richtig • Richten Sie die UKW-Antenne so aus, ausgelegt und angeordnet. daß der Empfang am besten ist. Bei der CD-Wiedergabe entstehen Die CD ist schmutzig oder zerkratzt. Reinigen Sie die CD, oder tauschen Sie sie Aussetzer. aus (siehe Seite 21). Die CD-Lade läßt sich nicht öffnen oder Das Netzkabel ist nicht angeschlossen. Stecken Sie den Netzstecker in eine schließen. Netzsteckdose. Die CD wird nicht wiedergegeben. Die CD wurde falsch herum eingelegt. Legen Sie die CD so ein, daß die Labelseite nach oben zeigt. Die Cassettenfächer lassen sich nicht Während der Wiedergabe einer Cassette Schalten Sie das Gerät ein. öffnen. wurde die Stromversorgung über das Netzkabel unterbrochen. Es lassen Sie keine Aufnahmen Die Löschschutzzungen der Cassette Bedecken Sie die Löcher auf der schmalen durchführen. wurden herausgebrochen. Rückseite der Cassette mit Klebeband. Die Anlage läßt sich nicht bedienen. Der eingebaute Mikroprozessor hat Ziehen Sie das Netzkabel ab, und schließen aufgrund externer elektrischer Störungen Sie es anschließend wieder an das Netz an. eine Fehlfunktion. Das Gerät kann mit der Fernbedienung nicht • Der Weg zwischen Fernbedienung und • Beseitigen Sie das Hindernis. bedient werden. Sensor der Anlage ist blockiert. • Die Batterien sind verbraucht. • Tauschen Sie die Batterien aus. – 22 – GE17-24.CA-MXJ150R[E]/f 22 00.5.22, 11:43 AM,

Zusätzliche Informationen Beschreibung der PTY-Codes:

NEWS: Nachrichten WEATHER: Wetterberichte und Wettervorhersagen AFFAIRS: Themensendung, in der aktuelle Nachrichten FINANCE: Börsen-, Handels- und Wirtschaftsberichte etc. ausführlicher behandelt werden — Debatte oder CHILDREN: Sendungen für ein junges Zielpublikum Analyse SOCIAL A: Sendungen über Soziologie, Geschichte, INFO: Sendung mit dem Zweck, Informationen im Geographie, Psychologie und Gesellschaft weitesten Sinn zu vermitteln RELIGION: Sendungen mit religiösem Inhalt SPORT: Sendung über sportliche Ereignisse PHONE IN: Sendungen, an der Zuhörer entweder per Telefon EDUCATE: Bildungssendungen oder im Rahmen eines öffentlichen Forums DRAMA: Hörspiele und Hörspielserien teilnehmen können CULTURE: Sendungen, die sich mit nationaler oder regionaler TRAVEL: Reiseberichte Kultur einschließlich Sprache, Theater usw. LEISURE: Sendungen über Freizeitaktivitäten beschäftigen JAZZ: Jazzmusik SCIENCE: Sendungen über Naturwissenschaften und Technik COUNTRY: Musik, die aus den Südstaaten Nordamerikas stammt VARIED: Dieser Code wird hauptsächlich für Wortsendungen oder die diese Tradition fortsetzt verwendet, wie z. B. Quizsendungen, Ratespiele und NATIONAL: Aktuelle Volksmusik des Landes oder der Region in Interviews der Sprache dieses Landes POP M: Kommerzielle Musik, die aktuell Anklang findet OLDIES: Musik aus dem sogenannten „goldenen Zeitalter„ ROCK M: Rockmusik der Popmusik M.O.R. M: Zeitgenössische Unterhaltungsmusik der Kategorie FOLK M: Musik, die ihre Wurzeln in der Musikkultur eines „Easy Listening“ bestimmten Landes hat LIGHT M: Instrumentalmusik und Vokal- oder Chormusik DOCUMENT: Tatsachenberichte, die in ermittelndem Stil CLASSICS: Darbietung von Orchestermusik, Symphonien, vermittelt werden Kammermusik etc. OTHER M: Musik, die in keine der anderen Kategorien paßt Die Einstufung der PTY-Codes einiger UKW-Sender kann sich von der obigen Liste unterscheiden. – 23 – GE17-24.CA-MXJ150R[E]/f 23 00.5.22, 11:43 AM,

Technische Daten Design und Spezifikationen können ohnevorherige Ankündigung geändert werden. Verstärker

Ausgangsleistung: 30 W Sinus-Dauertonleistung pro Kanal, beide Kanäle betrieben, an6Ωbei 1 kHz mit einem Gesamtklirrgrad von weniger als 10 % Eingangsempfindlichkeit/Impedanz (bei 1 kHz) AUX: 400 mV/50 kΩ Lautsprecheranschlüsse: 6 Ω – 16 Ω

Tuner

UKW-Abstimmbereich: 87,50 MHz – 108,00 MHz MW-/LW-Abstimmbereich: MW: 522 kHz – 1.629 kHz LW: 144 kHz – 288 kHz

CD-Spieler

CD-Aufnahmefähigkeit: 3 CDs Dynamikbereich: 85 dB Rauschabstand: 90 dB Tonhöhenschwankungen: nicht meßbar

Cassettendeck

Frequenzgang: Normalcassetten (Typ I): 50 Hz – 14.000 Hz Tonhöhenschwankungen: 0,15 % (effektiv)

Allgemeines

Anschlußwerte: 230 V AC, 50 Hz Leistungsaufnahme: 68 W (im Betrieb) 13 W (Bereitschaftsbetrieb) Abmessungen (ca.): 270 mm x 317 mm x 380 mm (BxHxT) Gewicht (ca.): 6,9 kg

Zubelör

Siehe Seite 6. – 24 – GE17-24.CA-MXJ150R[E]/f 24 00.5.22, 11:43 AM, VICTOR COMPANY OF JAPAN, LIMITED

EN, GE, FR, NL, SP, IT JVC 0500KSMMDWSAM

Cover-CA-MXJ150R[E]/f 6 00.5.22, 1:24 PM]
15

Similar documents

A AI=mixed data A&I
I=scanned image A=printed from application A AI=mixed data A&I DIVISION MANUAL MODEL NO. CODE NO. YEAR CD-ROM NO. DATA CODE A-10X R 2543 1981 NO DISC A-203E R 1247 1974 NO DISC AA-C11E K 6380 1984 NO DISC AA-C11U K 6380 1984 NO DISC AA-C19E K 6349 1981 NO DISC AA-C19U K 6348 1981 NO DISC AA-C20U K 6
Vereinfachte Anschlussanleitung
DVD DIGITAL KINO SYSTEM TH-A10R Vereinfachte Anschlussanleitung Lesen Sie bitte auch die ANWEISUNGEN auf Seite 6 bis Seite 10. Bitte wenden. Antennenanschlüsse UKW (FM) und MW (AM) (6) S-Videokabel (nicht XV-THA10R Ausgänge und Eingänge für Digitale Ein- und mitgeliefert) S-Video (6,8,9) Schließen S
PARTS LIST [ FS-SD58V ] [ FS-SD78V/FS-SD98V ] - Contents -
PARTS LIST [ FS-SD58V ] [ FS-SD78V/FS-SD98V ] * All printed circuit boards and its assemblies are not available as service parts. Area Suffix FS-SD58V UB - Hong Kong UF - China US - Singapore Area Suffix FS-SD78V / FS-SD98V UF - China US - Singapore - Contents - Exploded view of general assembly and
Block daigram
CD+B Block daigram MW AM ANT IC1 L+,L-RF/OSC SIGL AHBNF IC301 FMIF/DET/MPX IC101 SIGL POWER +OUT1 R+,R- SIGR IFOUT FM ANT TU1 AM RF/IF/DET AHB SIGR -OUT1 POUT AMP +OUT2 RFIN SMUTE -OUT2AMOSC OUT OSC OUT TUCK,TUDATA,TUST,MFX AHBNF MPX TUCK,TUDATA,TUST W3901 5 IC2 IF CONT Lch L,R Rch PLL POUT CN193TUI
PARTS LIST [ FS-SD5/FS-SD7/FS-SD9 ] - Contents -
PARTS LIST [ FS-SD5/FS-SD7/FS-SD9 ] * All printed circuit boards and its assemblies are not available as service parts. Area Suffix UT - Taiwan - Contents - Exploded view of general assembly and parts list 3- 3 Electrical parts list 3- 6 Packing materials and accessories parts list 3-13 < MEMO> 3-2
Block DiagramABC
Block DiagramABCDIRECTION BOARD CP722 RELAY BOARD HEAD PROG-SW CP721 CJ901 LCH TO SPEAKER TO CD CHANGER CONNECTOR TO LINE REAR OUT F/R CP751 CN721 CP981 1 CJ921 IC901 SI/SO Lch Rear Lch Front HEAD AMPLIFIER SCK73Lch Rear OUT UPC1228HA3 IC751 IC981 CD CHANGER POWER AMP. HD74HC126P HA13158A 1 LCH BUS
CASSETTE RECEIVER CASSETTEN-RECEIVER RADIOCASSETTE RADIO/CASSETTESPELER KS-FX463R/KS-FX460R DISP AM SEL
CASSETTE RECEIVER CASSETTEN-RECEIVER RADIOCASSETTE RADIO/CASSETTESPELER KS-FX463R/KS-FX460R KS-FX463R /I ATT 40Wx4 CD CHANGER CONTROL PROG FM KS-FX463R DISP AM SEL MO/FIND CD-CH SSM78910 11 12 TP RDS PTY SOUND KS-FX460R /I ATT 40Wx4 CD CHANGER CONTROL PROG FM KS-FX460R DISP AM SEL MO/FIND CD-CH SSM7
CD RECEIVER CD-RECEIVER RECEPTEUR CD CD-RECEIVER KD-S9R RND TP RPT PTY For installation and connections, refer to the separate manual.
CD RECEIVER CD-RECEIVER RECEPTEUR CD CD-RECEIVER KD-S9R /I / ATT 45Wx4 DISP MO RND RDS SSM TP RPT PTY78910 11 12 SCM AM FM CD For installation and connections, refer to the separate manual. Für den Einbau und die Anschlüsse siehe das eigenständige Handbuch. Pour l’installation et les raccordements,
PARTS LIST [ KD-S9R ] - Contents - 3-1
PARTS LIST [ KD-S9R ] * All printed circuit boards and its assemblies are not available as service parts. Area suffix E - Continental Europe - Contents - Exploded view of general assembly and parts list 3-2 CD mechanism assembly and parts list 3-5 Electrical parts list 3-8 Packing materials and acce
CH-X1000/X400 CD CHANGER Instructions Bedienungsanleitong CH-X100 C0 H-X ENGLISH DEUTSCH FRANÇAIS
CH-X1000/X400 CD CHANGER CD-WECHSLER CHANGEUR CD Instructions Bedienungsanleitong CH-X100 C0 H-X C 4O 0M 0PAC CTODMI PS ACCCTH DIS LVT0580-002A AN CG CH [E] Manuel d’instructions ER AN 1 G2 E– RDI1V1100MNMMDWJESS 2C –DISCJCEN, GE, FR ENGLISH DEUTSCH FRANÇAIS Thank you for purchasing this JVC product
CH-X1000/X400 CD CHANGER Instructions Bedienungsanleitong CH-X100 C0 H-X ENGLISH DEUTSCH FRANÇAIS
CH-X1000/X400 CD CHANGER CD-WECHSLER CHANGEUR CD Instructions Bedienungsanleitong CH-X100 C0 H-X C 4O 0M 0PAC CTODMI PS ACCCTH DIS LVT0580-002A AN CG CH [E] Manuel d’instructions ER AN 1 G2 E– RDI1V1100MNMMDWJESS 2C –DISCJCEN, GE, FR ENGLISH DEUTSCH FRANÇAIS Thank you for purchasing this JVC product
CH-X1000/X400 CD CHANGER Instructions Bedienungsanleitong CH-X100 C0 H-X ENGLISH DEUTSCH FRANÇAIS
CH-X1000/X400 CD CHANGER CD-WECHSLER CHANGEUR CD Instructions Bedienungsanleitong CH-X100 C0 H-X C 4O 0M 0PAC CTODMI PS ACCCTH DIS LVT0580-002A AN CG CH [E] Manuel d’instructions ER AN 1 G2 E– RDI1V1100MNMMDWJESS 2C –DISCJCEN, GE, FR ENGLISH DEUTSCH FRANÇAIS Thank you for purchasing this JVC product
PARTS LIST
REVISED PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be
PARTS LIST CAUTION ABBREVIATIONS OF RESISTORS, TRANSISTOR, CAPACITORS AND TOLERANCES RESISTORS CAPACITORS TOLERANCES
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines - in the Parts No. columns will not be supp
PARTS LIST CAUTION ABBREVIATIONS OF RESISTORS, TRANSISTOR, CAPACITORS AND TOLERANCES RESISTORS CAPACITORS TOLERANCES
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines - in the Parts No. columns will not be supp
PARTS LIST
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines - in the Parts No. columns will not be supp
PARTS LIST CAUTION ABBREVIATIONS OF RESISTORS, TRANSISTOR, CAPACITORS AND TOLERANCES RESISTORS CAPACITORS TOLERANCES
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines - in the Parts No. columns will not be supp
PARTS LIST
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be supplie
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY <M1>
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY The instruction manual to be provided with this product will differ according to the destination. SPEC OF BARCODE 316 (DVS2EU) 3
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. ****************************** Q3003 2SC4081/QRS/-X TRANSISTORQ3013 DTC143EU TRANSISTOR
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 ELECTRICAL PARTS LIST ****************************** Q3003 2SC4081/QRS/-X TRANSISTORQ3013 DTC143EU TRANSISTOR MAIN BOARD ASSEMBLY Q3014 DTC143EU TRANSISTOR Q
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 10 27 28 23 32
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY The instruction manual to be provided with this product will differ according to the destination. 10 27 28 23 32 15 31 21 33 8 3
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION 28 7 27 13 FINAL ASSY 29 <M2> 30 22
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY The instruction manual to be provided with this product will differ according to the destination. 28 7 27 13 FINAL ASSY 29 30 22
SECTION 5 PARTS LIST
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. # REF No. PART No. PART NAME, DESCRIPTION - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION FINAL ASSY 7 <M2> 13 22 12 5 17 9 14
SECTION 5 PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 5.1 PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY The instruction manual to be provided with this product will differ according to the destination. FINAL ASSY 7 13 22 12 5 17 9 1
DVD AUDIO/VIDEO-SPIELER XV-D721BK / XV-D723GD Einleitung 1 BEDIENUNGSANLEITTUNG
DVD AUDIO/VIDEO-SPIELER XV-D721BK / XV-D723GD Einleitung 1 Grundlagen 4 Vor der ersten Benutzung 13 Grundbetrieb 19 Fortgeschrittener Betrieb 22 Einstellungen 40 Weitere Informationen 48 BEDIENUNGSANLEITTUNG For Customer Use: Enter below the Model No. and Serial No. which are located on the rear, bo
A AI=mixed data A&I
I=scanned image A=printed from application A AI=mixed data A&I DIVISION MANUAL MODEL NO. CODE NO. YEAR CD-ROM NO. DATA CODE A-10X R 2543 1981 NO DISC A-203E R 1247 1974 NO DISC AA-C11E K 6380 1984 NO DISC AA-C11U K 6380 1984 NO DISC AA-C19E K 6349 1981 NO DISC AA-C19U K 6348 1981 NO DISC AA-C20U K 6
COMPACT COMPONENT SYSTEM CA-MXGT91R CA-MXG71R
COMPACT COMPONENT SYSTEM KOMPAKT KOMPONENTSYSTEM KOMPAKTI KOMPONENTTIJÄRJESTELMÄ KOMPAKT KOMPONENTSYSTEM KOMPAKT-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME DE COMPOSANTS COMPACT SISTEMAS DE COMPONENTES COMPACTOS IMPIANTO A COMPONENTI COMPATTO CA-MXGT91R CA-MXG71R CA-MXGT91R CA-MXG71R STANDBY/ON STANDBY/ON STANDBY P
AUDIO/VIDEO CONTROL RECEIVER RX-6010RBK / RX-6012RSL
AUDIO/VIDEO CONTROL RECEIVER AUDIO/VIDEO-FÖRFÖRSTÄRKARE AUDIO/VIDEO-VASTAANOTIN AUDIO/VIDEO FORFORSTÆRKER AUDIO/VIDEO-RECEIVER MIT STEUEREINHEIT AMPLI/TUNER DE COMMANDE AUDIO/VIDEO RECEPTOR DE CONTROL DE AUDIO/VÍDEO RICEVITORE DI CONTROLLO AUDIO/VIDEO RX-6010RBK / RX-6012RSL SLEEP TV VCR AUDIO SURRO
POWERED WOOFER CD SYSTEM RV-DP200BK
LVT0703-004A / RV-DP200BK / Cover RV-DP200(EN)_Cover.fm Page 1 Wednesday, February 7, 2001 3:47 PM POWERED WOOFER CD SYSTEM CD-SYSTEM MED POWER WOOFER TEHOBASSOLLA VARUSTETTU CD-JÄRJESTELMÄ WOOFER CD SYSTEM TIL LYSNET CD-SYSTEM MIT POWER WOOFER CHAIN CD A WOOFER AMPLIFIE CD CON ALTAVOZ DE GRAVES Y A
AUDIO/VIDEO CONTROL RECEIVER RX-7010RBK / RX-7012RSL
AUDIO/VIDEO CONTROL RECEIVER AUDIO/VIDEO-FÖRFÖRSTÄRKARE AUDIO/VIDEO-VASTAANOTIN AUDIO/VIDEO FORFORSTÆRKER AUDIO/VIDEO-RECEIVER MIT STEUEREINHEIT AMPLI/TUNER DE COMMANDE AUDIO/VIDEO RECEPTOR DE CONTROL DE AUDIO/VÍDEO RICEVITORE DI CONTROLLO AUDIO/VIDEO RX-7010RBK / RX-7012RSL CATV/DBS VCR TV AUDIO DV