Herunterladen: AE 500 H - Funktionserweiterung verlassen Sie das Menü mit „CL“ um zur

AE 500 H - Funktionserweiterung verlassen Sie das Menü mit „CL“ um zur Uhrzeitanzeige zurückzukehren, der AE 500 H wird sich dann zur programmierten Zeit Ein- Der Funktionsumfang des Handscanners AE und Ausschalten selbst wenn Sie die Uhr 500 H läßt sich softwaremäßig erweitern. Nach abschalten um zur Frequenzanzeige zurück dieser Erweiterung stehen 5 weitere zukehren. Menüpunkte zur Verfügung. Um die Softwareerweiterung vorzunehmen gehen Sie Um eine Ein- und Ausschaltzeit zu löschen, bitte folgendermaßen vor: wählen Sie den entsprechenden Menüeintrag aus und drücken Sie zweimal F+Clear/Prog. ...
Autor Uta Nussbaum Upload-Datum 19.08.19
Downloads: 262 Abrufe 985

Dokumentinhalt

AE 500 H - Funktionserweiterung verlassen Sie das Menü mit „CL“ um zur Uhrzeitanzeige zurückzukehren, der AE 500 H wird sich dann zur programmierten Zeit Ein- Der Funktionsumfang des Handscanners AE und Ausschalten selbst wenn Sie die Uhr 500 H läßt sich softwaremäßig erweitern. Nach abschalten um zur Frequenzanzeige zurück dieser Erweiterung stehen 5 weitere zukehren. Menüpunkte zur Verfügung. Um die Softwareerweiterung vorzunehmen gehen Sie Um eine Ein- und Ausschaltzeit zu löschen, bitte folgendermaßen vor: wählen Sie den entsprechenden Menüeintrag aus und drücken Sie zweimal F+Clear/Prog. Wählen Sie zunächst im Menü den Punkt LAmP an und stellen Sie dort Die Uhrzeit sowie die Einstellungen für Ein- t Gl LAmP ein. und Ausschaltzeiten gehen bei einem Drücken Sie nun die Taste Batteriewechsel verloren und müssen daher Clear/Prog. um das Menü zu verlassen neu eingestellt werden, wenn das Gerät ohne und anschließend Betriebsspannung war. F+1 F+6 mr-SqL F+Power Läßt Sie die Rauschsprerre für F+6 Speicherkanäle programmieren. F+0 OFF normales Verhalten der Rausch- Die durch diese Prozedur eingeschaltete Sperre Display-Beleuchtung können Sie mit F+1 on Rauschsperre bei Speicherkanälen wieder abschalten , ebenso im Menü wieder völlig geschlossen d.h. die Frequenz „nor LAmP“ wieder einschalten, wenn Sie läßt sich durch Drücken der „SQLON“ möchten. abhören Nach einem Total-Reset sind diese SqLEnt angegebenen Möglichkeiten des AE 500 H Dieser Menüpunkt funktioniert nur, wenn wieder abgeschaltet und müssen erst wieder auf „on“ eingestellt ist. Sie können damit mit oben beschriebenen Verfahren frei für jeden Speicher einzeln die Rausch- geschaltet werden. sperrre öffnen oder schließen. Dieser Menüpunkt wird nicht verändert , wenn Beschreibung der neuen Funktionen: Sie bei gedrückter Funktionstaste den Hauptabstimmknopf drehen und ist OPbEEP abhängig von der Einstellung des Läßt die Einstellung verschiedener Töne Squelch-Reglers. Wenn der Squelch beim Ein- und Ausschalten des AE 500 H zu. Regler ganz nach links gedreht wurde Sie bei gedrückter Funktionstaste am Haupt- OFF keine Töne abstimmknopf drehen wird die Rausch- 1 normaler Ton sperre für diesen Speicher dauernd 2...4 andere Töne geöffnet, befindet sich der Squelch-Regler nicht am linken Anschlag und Sie WATCH benutzen diese Funktion wird die Rausch- Der AE 500 H verfügt jetzt über eine ein- sperre für diesen Speicher dauernd gebaute Uhr. geschlossen. OFF Uhr ausgeschaltet uSEr On Uhr eingeschaltet Die verschiedenen uSEr-Einstellungen schal- en verschiedene Mikroprozessor Wenn die Uhr eingeschaltet ist, stehen nur die anschlüsse auf logisch Timer - Funktionen des AE 500 zur Verfügung: „High“. Hiermit können Zusatzgeräte oder automatisches Ein- und Ausschalten des AE Sonderentwicklungen z.B. ein Descrambler, 500 H und stellen der Uhr. Wenn die Uhr geschaltet werden. eingeschaltet ist drücken Sie F+0 um in das Timer - Menü zu gelangen . Drehen Sie mit Albrecht Electronic GmbH bietet für die uSEr dem Hauptabstimmknopf auf „on xx-xx“ um Möglichkeiten keine Hardware- oder Software- eine Einschaltzeit zu programmieren, auf „OFF Unterstützung an. xx-xx“ um eine Ausschaltzeit zu programm- ieren oder auf „...“ um die Uhrzeit Alle Angaben sind ohne Gewähr, für die einzustellen, xx kann dabei bereits mit einer zusätzlichen Funktionen können wir keinen Zahl für Senden belegt sein. Wenn Sie den Hotline-Support bieten. passenden Einstieg ausgewählt haben, geben Sie einfach die Uhrzeit vierstellig ein und]
15

Similar documents

Wichtige Hinweise AE 500 H
Wichtige Hinweise AE 500 H 1. Verhalten des Scanners bei leeren Batterien Es kann vorkommen, daß bei Batteriebetrieb die Anzeige bAtt im Display erscheint und das Gerät von selbst ständig aus- und einschaltet, ohne daß Sie es mit der Power-Taste auschalten können. In diesem Fall sind die Batterien v
Einführung Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Scanners AE 40 T von ALBRECHT. Sie haben
AE 40 T 20-Kanal-Scanner Bedienungsanleitung Inhalt 1 Einführung 2 Antennen-Anschlüsse 3 Anschluß für externe Antenne 3 Stromversorgung / Netzteil 3 RESET-Taste 3 Die Anzeigen und ihre Bedeutungen 4 Display 4 Tastenfeld 5 Tastatur / Bedienelemente 5 Regler und Schalter 6 EIN/AUS-Schalter 6 LAUT (Lau
Kurzanleitung AE 100 T
AE 100 T programmierbarer 500 Kanal-Funkscanner für Feststationsbetrieb Benutzerinformationen Kurzanleitung AE 100 T Diese Kurzanleitung dient dem schnellen Überblick über die wichtigsten Funktionen Ihres Scanners. Wenn Sie ganz schnell Ihren neuen Scanner betriebsbereit haben wollen, dann gehen Sie
Kurzanleitung AE 100 T
AE 100 T programmierbarer 500 Kanal-Funkscanner für Feststationsbetrieb Benutzerinformationen Kurzanleitung AE 100 T Diese Kurzanleitung dient dem schnellen Überblick über die wichtigsten Funktionen Ihres Scanners. Wenn Sie ganz schnell Ihren neuen Scanner betriebsbereit haben wollen, dann gehen Sie
Serviceinformation Dezember 1998 AE100 T –S2
Serviceinformation Dezember 1998 AE100 T –S2 Wir haben einige Kundenanfragen bekommen, bei denen der Kanalschalter bemängelt wurde. Es treten folgende Fehler auf: • Beim Drehen des Kanalschalters werden manchmal Schritte übersprungen oder ausgelassen • Es werden mitunter mehrere Schritte pro Rastung
Deutsche Benutzerinformationen SS-497 10-Meter Amateurfunk-Feststation Inhalt:
Deutsche Benutzerinformationen SS-497 10-Meter Amateurfunk-Feststation Inhalt: Rechtliche Hinweise und allgemeine Informationen Seite 2 Vorbereitung zur Inbetriebnahme 3 Allgemeine Hinweise zum Gebrauch 3 Anschluß an die Stromversorgung 3 Sicherheitshinweis 3 Auswahl der Antenne 3 Betrieb als Festst
Servicemitteilung Amateurfunkgerät SS-497 August 1998
Servicemitteilung Amateurfunkgerät SS-497 August 1998 Fehler: Kanalwahl UP läuft durch bei erhitztem Gerät Es kann vorkommen, daß einige Geräte nach langem Dauersenden (je nach Gerät und Wärmestau) und Zurückschalten auf Empfang die Kanäle durchlaufen, als ob die UP-Taste gedrückt wäre. der Fehler v
Deutsche Benutzerinformationen SS-485 10-Meter Amateurfunk-Mobiltransceiver
Deutsche Benutzerinformationen SS-485 10-Meter Amateurfunk-Mobiltransceiver Inhalt: Rechtliche Hinweise und allgemeine Informationen Seite 2 Vorbereitung zur Inbetriebnahme 3 Allgemeine Hinweise zum Gebrauch 3 Anschluß an die Stromversorgung 3 Sicherheitshinweise und Fahrzeugeinbau 3 Auswahl der Ant
AlphaForce 10 m AM/FM Amateurfunk- Mobiltransceiver Kurzanleitung Hersteller-Konformitätserklärung
AlphaForce 10 m AM/FM Amateurfunk- Mobiltransceiver Kurzanleitung Allgemeine Hinweise: Hersteller-Konformitätserklärung Dieses Amateurfunkgerät entspricht den Schutzforderungen der EG-Direktive 89/336/EWG (EMV), erfüllt den neuen harmonisierten Europastandard ETS 300 684 für Amateurfunkgeräte und is
AE92H Bedienelemente und Display
AE 92 H 200 Kanal Handscanner ALAN Electronics GmbH AE92H Bedienelemente und Display Antennenanschluss (BNC) Kopfhörerbuchse Rauschsperre (Squelch) Lautstärke (Volume) Display Tastatur DC 6V Buchse Ein/Aus Inhalt AE92H Bedienelemente und Display ... 2 Einführung ... 4 Vorsichtsmassnahmen... 4 Hinwei
Inhaltsverzeichnis
AE80HC.PM5 1 14.08.98, 12:20 Inhaltsverzeichnis Leistungsmerkmale ... 3 Rechtliche Hinweise ... 4 Inbetriebnahme ... 4 Stromanschluß ... 4 Betrieb mit Batterien ... 5 Betrieb mit einer externen Stromquelle ... 6 Betrieb mit einer Fahrzeugbatterie ... 6 Laden der Akkus bzw. des Akku-Paketes ... 6 Ant
Servicemitteilung AE 80 H
Servicemitteilung AE 80 H 18.2.99- 80H-H1.PDF Druckfehlerkorrektur Leider hat sich in der Bedienungsanleitung zu unserem Scanner AE 80 H auf Seite 13 ein Druckfehler eingeschlichen. Die Angabe zu den Suchlaufbändern unter Band 2 muß richtig lauten: Band 2 137-144 MHz Wettersatellitenfunk Die Angabe
Index Allgemeines, Vorsichts- und Warnhinweise
AE 77 H 100 Kanal Scanner Bedienungsanleitung ALAN Electronics GmbH Index Allgemeines, Vorsichts- und Warnhinweise ...4 Rechtlicher Hinweis...4 Einführung...5 Wo erhalte ich weitere Informationen?...6 Wie arbeitet ein Scanner überhaupt?...6 Die Technologie des AE 77 H ...7 Frequenzbereiche des AE 77
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung © Albrecht Electronic GmbH Dovenkamp 11 22952 Lütjensee www.albrecht-online.de Leistungsmerkmale Ihr neuer 50 Kanal Scanner Albrecht AE 75 H erlaubt Ihnen einen direkten Zugriff auf eine Vielzahl interessanter Funkfrequenzen, zum Beispiel Sprechfunkdienste, Flugfunk-Wettermeldung
AE72H Bedienelemente und Display
AE 72 H 100 Kanal Handscanner ALAN Electronics GmbH AE72H Bedienelemente und Display Antennenanschluss (BNC) Kopfhörerbuchse Rauschsperre (Squelch) Lautstärke (Volume) Display Tastatur DC 6V Buchse Ein/Aus Inhalt AE72H Bedienelemente und Display... 2 Einführung ... 4 Vorsichtsmassnahmen... 4 Hinweis
UltraForce 10 m AM/FM/SSB/CW Amateurfunk- Mobiltransceiver Bedienungsanleitung
UltraForce 10 m AM/FM/SSB/CW Amateurfunk- Mobiltransceiver Bedienungsanleitung ALAN Electronics GmbH www.albrecht-online.de www.alan-germany.com Wichtige Informationen zum Betreiben des Gerätes Dieses Amateurfunkgerät entspricht den geltenden EU Direktiven und europäischen Standards über Amateurfunk
UltraForce 10 m AM/FM/SSB/CW Amateurfunk- Mobiltransceiver Bedienungsanleitung
UltraForce 10 m AM/FM/SSB/CW Amateurfunk- Mobiltransceiver Bedienungsanleitung ALAN Electronics GmbH www.albrecht-online.de www.alan-germany.com Wichtige Informationen zum Betreiben des Gerätes Dieses Amateurfunkgerät entspricht den geltenden EU Direktiven und europäischen Standards über Amateurfunk
FREQUENZNUTZUNGSPLAN gemäß § 54 TKG über die Aufteilung des Frequenzbereichs von 9 kHz bis 275 GHz auf die Frequenznutzungen sowie über die Festlegungen für diese Frequenznutzungen
FREQUENZNUTZUNGSPLAN gemäß § 54 TKG über die Aufteilung des Frequenzbereichs von 9 kHz bis 275 GHz auf die Frequenznutzungen sowie über die Festlegungen für diese Frequenznutzungen Stand: April 2008 Alle Rechte vorbehalten. Jede rechtswidrige Art von Nachdruck oder Vervielfältigung dieser Veröffentl
Funktion und Lage der Bedienelemente und Anschlüsse
EURO 8012 CB-Feststation Bedienungsanleitung ELECTRONIC TEAM EURO 8012 Lage der Bedienelemente Vorderansicht 18 17 16 15 14 1345678910 11 12 Rückansicht 25 ANT FUSE Hersteller : TEAM 19 S-METER 220V/0,5ATyp : EURO 8012SN : 66 00001BA130AC 220V 50Hz 45VAZT464JAFM80EXT-SP 220V 13,8V DC 13,8V 20 21 22
Anleitung zur Cobra INTL 75 ST Export-Version
Anleitung zur Cobra INTL 75 ST Export-Version Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses einmaligen Black-Box-Funkgerätes. Die komplette Technik befindet sich in einem handlichen Mikrofon, und das Funkgerät bietet erstklassigen Empfang und Top-Modulation trotz seiner außergewöhnlich kleinen Abmessungen.
Abschnitt B - DEUTSCH Bedienungsanleitung für Ihr Modell INTL75ST KOM P AKTES, FERNMONTIERBARESCB-FUNKGERÄT MIT „Geniale Produkte für eine mühelose Kommunikation.”
INTL75-German.qx 6/16/99 9:31 AM Page 2 Abschnitt B - DEUTSCH Bedienungsanleitung für Ihr Modell INTL75ST KOM P AKTES, FERNMONTIERBARESCB-FUNKGERÄT MIT „Unterbindet ankommende Geräusche… Verstärkt ausgehende Signale” „Geniale Produkte für eine mühelose Kommunikation.” INTL75-German.qx 6/16/99 9:31 A
Modifikation des DNT XLP77 bzw. KPO MT2000L ACHTUNG!!!
Modifikation des DNT XLP77 bzw. KPO MT2000L ACHTUNG!!! Die hier beschriebene Modifikation ist nicht zulässig, ferner übernehmen wir keine Gewähr für eventuelle Schäden am Gerät, der Umbau, sofern er durchgeführt wird geschieht also auf eigenes Risiko!!! Wenn man das Gehäuse des Gerätes an der Rückse
FUNK ShogunAMATEUR10-m-Allmode-Transceiver Sender Allgemeines Empfänger Frankreich
FUNK ShogunAMATEUR10-m-Allmode-Transceiver Sender Allgemeines Ausgangsleistung: 11 W (AM/FM), 25 W (CW/SSB) Nebenwellen: < 4 nW Typenbezeichnung »EMPEROR Shogun« Frequenzstabilität: ± 300 Hz 10-m-Allmode-Transceiver, NF-Frequenzgang: 300 Hz - 3 kHz 28,0 - 29,7 MHz NF-Klirrfaktor: 2,5 % In einigen Lä
Inhalt, Contenu, Contents Seite, Page
TriCom-444 CH D Bedienungsanleitung CHBFMode d'emploi B NL Handleiding ELECTRONIC Inhalt, Contenu, Contents Seite, Page Bedienelemente CHD3/ 4 Eléments de commande CHBF3/ 11 Bedieningselemente B NL 3 / 31 Bedienungsanleitung CHD4- 10 Mode d'emploi CHBF11 - 17 Handleiting B NL 31 - 37 Technische Date
Bedienungsanleitung EURO MINI
Bedienungsanleitung EURO MINI Einführung Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem CB-Funkgerät EURO MINI. Es bietet Ihnen: - 40 Kanäle FM / 4 Watt, stabilisiert - Kanalwahl mit UP/DOWN-Tasten am Funkgerät - LED-Anzeige für Kanalnummer, Signal- und Power-Meter - 5-polige Mikrofonbuchse, für dynamisches Handmi
Funktion und Lage der Bedienelemente und Anschlüsse
EURO 8012 CB-Feststation Bedienungsanleitung ELECTRONIC TEAM EURO 8012 Lage der Bedienelemente Vorderansicht 18 17 16 15 14 1345678910 11 12 Rückansicht 25 ANT FUSE 19 Hersteller : TEAM S-METER 220V/0,5ATyp : EURO 8012SN : 66 00001BA130AC 220V 50Hz 45VAZT464JAFM80EXT-SP 220V 13,8V DC 13,8V 20 21 22
Team Euro 8012 Seite 1 von 2
Team Euro 8012 Seite 1 von 2 Team Euro 8012 die Team Euro 8012 ist verwandt mit der Cherokee CBS-500 und somit sind folgende Kombinationen möglich: 400 K. AM/FM Export, AFU 40 K. AM/FM Export 40 K. FM Org.Zustand Team Euro 6000 80 K. FM ,12 K.AM Org.Zustand Team Euro 8012 Umbauanleitung AFU-Version:
DF0WUN - Umbau von Grundig Mobil CBM-200 oder KF CBH-2000 auf 29,560 - 29,690 MHz Relaisbereich Seite 1 von 4
DF0WUN - Umbau von Grundig Mobil CBM-200 oder KF CBH-2000 auf 29,560 - 29,690 MHz Relaisbereich Seite 1 von 4 Grundig CBM- 200, CBH- 2000 Umbau auf 29 MHz Grundig CBM-200 Grundig CBH-2000 Kurzbeschreibung: Eine relativ einfache Moeglichkeit auf dem 10m- AFU- Relaisbereich qrv zu werden ist der Umbau
Inbetriebnahme des TEAM SHORTY
Inbetriebnahme des TEAM SHORTY 1. Einsetzen der Batterie Bevor die Batterie angeschlossen wird, muß darauf geachtet werden, daß das Gerät ausgeschaltet ist. Dazu wird der Schalters ( 3 ) in AUS-Stellung [ 1 ] gebracht_ Das Bat- teriefach wird durch Drücken mit dem Daumen auf die markierte Fläche [ I