Herunterladen: COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM CA-NXHD10R

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM HDD-KOMPAKT-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME HDD DE COMPOSANTS COMPACT KOMPACTO KOMPONENT-HDD-SYSTEEM CA-NXHD10R STANDBY/ON CLOCK A.P.off /TIMER SLEEP DISP/CHARA 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY PTY 4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCELSELECT PTY 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT 10 0 +10 ENTER RDS DISP HDD TUNER CD /LINE REC START SELECT RDS CONTROL ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info REPEAT SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO DIMMER CONTRAST VOLUME RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL INSTRUCTIONS BEDIENUNGSANLEITUNG MANUEL D’INSTRUCTIONS For Customer Use: GEBRUIKSAAN...
Autor Hationts Upload-Datum 31.07.19
Downloads: 569 Abrufe 1674

Dokumentinhalt

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM HDD-KOMPAKT-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME HDD DE COMPOSANTS COMPACT KOMPACTO KOMPONENT-HDD-SYSTEEM CA-NXHD10R

STANDBY/ON

CLOCK

A.P.off /TIMER SLEEP DISP/CHARA 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCELSELECT

PTY

7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT 10 0 +10 ENTER

RDS DISP HDD

TUNER CD /LINE REC START SELECT RDS

CONTROL

ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info

REPEAT

SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO

DIMMER

CONTRAST VOLUME RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

INSTRUCTIONS BEDIENUNGSANLEITUNG MANUEL D’INSTRUCTIONS For Customer Use: GEBRUIKSAANWIJZING Enter below the Model No. and Serial No. which are located either on the rear,

bottom or side of the cabinet. Retain this information for future reference. Model No. Serial No.

LVT0859-002A

[E] CA-NXHD10R[E]COVER_f.pm6 1 02.7.19, 2:19 PM,

Warnung, Achtung und sonstige Hinweise / Mises en garde,

précautions et indications diverses / Waarschuwingen, voorzorgen en andere mededelingen Achtung –– Netzschalter STANDBY/ON ! ACHTUNG Ziehen Sie den Netzstecker ab, um die Stromversorgung Zur Verhinderung von elektrischen Schlägen, Brandgefahr, vollständig auszuschalten (die Leuchte STANDBY/ON usw: schaltet sich aus). Die Stromversorgung wird unabhängig 1. Keine Schrauben lösen oder Abdeckungen enlfernen davon, in welcher Stellung sich der Netzschalter und das Gehäuse nicht öffnen. STANDBY/ON befindet, nicht unterbrochen. 2. Dieses Gerät weder Regen noch Feuchtigkeit • Wenn sich die Anlage im Bereitschaftsbetrieb befindet, aussetzen. leuchtet die Anzeigeleuchte STANDBY/ON rot. • Wenn die Anlage eingeschaltet ist, leuchtet die Anzeigeleuchte STANDBY/ON grün. ATTENTION Afin d’éviter tout risque d’électrocution, d’incendie, etc.: Die Stromversorgung kann per Fernsteuerung ein- und 1. Ne pas enlever les vis ni les panneaux et ne pas ouvrir ausgeschaltet werden. le coffret de l’appareil. 2. Ne pas exposer l’appareil à la pluie ni à l’humidité. Attention –– Commutateur STANDBY/ON ! Déconnectez la prise d’alimentation secteur pour mettre l’appareil complètement hors tension (le témoin VOORZICHTIG STANDBY/ON s’éteint). L’interrupteur STANDBY/ON , Ter vermindering van gevaar voor brand, elektrische sur n’importe quelle position, ne peut pas déconnecter schokken, enz.: l’appareil du secteur. 1. Verwijder geen schroeven, panelen of de behuizing. • Quand l’appareil est en mode de veille, le témoin 2. Stel het toestel niet bloot aan regen of vocht. STANDBY/ON est allumé en rouge. • Quand l’appareil est sous tension, le témoin STANDBY/ON est allumé en vert. L’alimentation peut être télécommandée.

ACHTUNG

Waarschuwing –– STANDBY/ON toets! Versuchen Sie grundsätzlich nicht, die auf der Festplatte Verwijder de stekker uit het stopcontact om de stroomtoevoer gespeicherten Daten zu analysieren oder mit einem helemaal uit te schakelen (het lampje STANDBY/ON gaat Retrieval-System abzurufen. uit). Met de toets STANDBY/ON is het niet mogelijk om Dies kann strafbar sein und zudem Ihre Garantie de stroomtoevoer naar de eenheid helemaal uit te schakelen. aufheben. U moet hiertoe de stekker uit het stopcontact verwijderen. Der Hersteller übernimmt keine Haftung für Schäden, die • Als de eenheid standby staat, is het lampje STANDBY/ON durch ein solches Analysieren oder Abrufen von Daten rood van kleur. entstehen. • Als de eenheid is ingeschakeld, is het lampje STANDBY/ON groen van kleur. ATTENTION Ne jamais essayer d’analyzer ni d’extraire les données qui De stroomtoevoer kan met behulp van de afstandsbediening se trouvent sur le disque dur (HDD). worden geregeld. Sinon, votre garantie risquerait d’être invalidée et vous risqueriez d’être pénalisé par la loi. Le fabricant ne peut être tenu responsable pour tout dommage résultant d’une telle conduite.

VOORZICHTIG

Probeer nooit de data op de harde schijf (HDD) te analyseren of op te zoeken. De garantie zal anders mogelijk vervallen en u krijgt mogelijk een boete. De fabrikant is niet aansprakelijk voor enige schade ten gevolge van het niet opvolgen van het hier beschrevene. – G-1 – CA-NXHD10R[E]SAFETY_f.pm6 1 02.7.19, 2:20 PM, ACHTUNG Vorsicht: Ausreichende Belüftung • Blockieren Sie keine Belüftungsschlitze oder -bohrungen. Zur Vermeidung von elektrischen Schlägen, Feuer und (Wenn die Belüftungsöffnungen oder -löcher durch eine sonstigen Schäden sollte das Gerät unter folgenden Zeitung oder ein Tuch etc. blockiert werden, kann die Bedingungen aufgestellt werden: entstehende Hitze nicht abgeführt werden.) 1 Vorderseite: Hindernisfrei und gut zugänglich. • Stellen Sie keine offenen Flammen, beispielsweise 2 Seiten- und Rückwände: Hindernisfrei in allen gegebenen angezündete Kerzen, auf das Gerät. Abständen (s. Abbildung). • Wenn Sie Batterien entsorgen, denken Sie an den 3 Unterseite: Die Stellfläche muß absolut eben sein. Sorgen Umweltschutz. Batterien müssen entsprechend den Sie für ausreichende Luftzufuhr durch Aufstellung geltenden örtlichen Vorschriften oder Gesetzen entsorgt auf einem Stand mit mindestens 10 cm Höhe. werden. • Setzen Sie dieses Gerät auf keinen Fall Regen, Attention: Aération correcte Feuchtigkeit oder Flüssigkeitsspritzern aus. Es dürfen Pour prévenir tout risque de décharge électrique ou d’incendie auch keine mit Flüssigkeit gefüllen Objekte, z. B. Vasen, et éviter toute détérioration, installez l’appareil de la manière auf das Gerät gestellt werden. suivante: 1 Avant: Bien dégagé de tout objet. 2 Côtés/dessus/dessous: Assurez-vous que rien ne bloque ATTENTION les espaces indiqués sur le schéma ci-dessous. • Ne bloquez pas les orifices ou les trous de ventilation. 3 Dessous: Posez l’appareil sur une surface plane et (Si les orifices ou les trous de ventilation sont bloqués horizontale. Veillez à ce que sa ventilation correcte par un journal un tissu, etc., la chaleur peut ne pas être puisse se faire en le plaçant sur un support d’au évacuée correctement de l’appareil.) moins dix centimètres de hauteur. • Ne placez aucune source de flamme nue, telle qu’une bougie, sur l’appareil. Voorzichtig: Goede ventilatie vereist • Lors de la mise au rebut des piles, veuillez prendre en Om brand, elektrische schokken en beschadiging te considération les problèmes de l’environnement et voorkomen, moet u het toestel als volgt opstellen: suivre strictement les règles et les lois locales sur la 1 Voorkant: Geen belemmeringen en voldoende ruimte. mise au rebut des piles. 2 Zijkanten/boven-/onderkant: Geen belemmeringen • N’exposez pas cet appareil à la pluie, à l’humidité, à un plaatsen in de hieronder aangegeven zones. égouttement ou à des éclaboussures et ne placez pas 3 Onderkant: Op vlakke ondergrond plaatsen. Voldoende des objets remplis de liquide, tels qu’un vase, sur ventilatieruimte voorzien door het toestel op een l’appareil. onderstel met een hoogte van 10 cm of meer te plaatsen.

VOORZICHTIG

• Zorg dat u de ventilatieopeningen en -gaten niet afsluit. (Als de ventilatieopeningen en -gaten worden afgesloten Vorderansicht door bijvoorbeeld papier of een doek, kan er hitte in het Face apparaat worden opgebouwd.) Vooraanzicht 15 cm 15 cm • Zet geen bronnen met open vuur, zoals brandende 1 cm 1 cm kaarsen, op het apparaat. • Wees milieubewust en gooi lege batterijen niet bij het 15 cm 15 cm huishoudelijk afval. Lege batterijen dient u in te leveren CA-NXHD10R met het KCA of bij een innamepunt voor batterijen. • Stel dit apparaat niet bloot aan regen, vocht, drupwater of spatwater en plaats geen enkel voorwerp waarin zich een vloeistof bevindt, zoals een vaas, op het apparaat. 10 cm Seitenansicht Côté Zijaanzicht 15 cm 15 cm CA-NXHD10R 10 cm – G-2 – CA-NXHD10R[E]SAFETY_f.pm6 2 02.7.19, 2:20 PM

Nederlands Français Deutsch

, WICHTIGER HINWEIS FÜR LASER-PRODUKTE / IMPORTANT POUR LES PRODUITS LASER / BELANGRIJKE INFORMATIE VOOR LASERPRODUKTEN ANBRINGUNGSORTE FÜR LASER-PRODUKTE / REPRODUCTION DES ETIQUETTES / VERKLARING VAN DE LABELS 1 KLASSIFIKATIONSETIKETTE AN DER 2 WARNETIKETTE IM GERÄTEINNEREN

RÜCKSEITE

1 ETIQUETTE DE CLASSIFICATION, 2 ETIQUETTE D’AVERTISSEMENT PLACÉE PLACÉE A L’ARRIÈRE DU COFFRET À L’INTERIEUR DE L’APPAREIL 1 KLASSIFIKATIELABEL, OP DE 2 WAARSCHUWINGSLABEL, IN HET ACHTERZIJDE VAN HET APPARAAT APPARAAT CLASS 1 LASER PRODUCT 1. LASER-PRODUKT DER KLASSE 1 2. ACHTUNG: Unsichtbare Laserstrahlung bei Öffnung und fehlerhafter oder beschädigter Spre. Direkten Kontakt mit dem Strahl vermeiden! 3. ACHTUNG: Das Gehäuse nicht öffnen. Das Gerät enthält keinerlei Teile, die vom Benutzer gewartet werden können. Überlassen Sie Wartungsarbeiten bitte qualifizierten Kundendienst-Fachleuten. 1. PRODUIT LASER CLASSE 1 2. ATTENTION: Radiation laser invisible quand l’appareil est ouvert ou que le verrouillage est en panne ou désactivé. Eviter une exposition directe au rayon. 3. ATTENTION: Ne pas ouvrir le couvercle du dessus. Il n’y a aucune pièce utilisable à l’intérieur. Laisser à un personnel qualifié le soin de réparer votre appareil. 1. KLAS 1 LASERPRODUKT 2. VOORZICHTIG: Onzichtbare laserstraling wanneer open en de beveiliging faalt of uitgeschakeld is. Voorkom het direkt blootstaan aan de straal. 3. VOORZICHTIG: De bovenkap niet openen. Binnenin het toestel bevinden zich geen door de gebruiker te repareren onderdelen: laat onderhoud over aan bekwaam vakpersoneel. – G-3 – CA-NXHD10R[E]SAFETY_f.pm6 3 02.7.19, 2:20 PM,

Kontinuität der Audio-Aufzeichnungen beibehalten

Musikstücke werden auf der integrierten HDD (Festplatte) als „Titel“ aufgezeichnet. Das Gerät unterscheidet dann die aufgezeichneten Titel durch Einfügen einer 2 Sekunden langen Leeraufnahme zu Beginn eines jeden Titels während der Wiedergabe. Beim Aufzeichnen einer CD, die ohne Unterbrechung zwischen den Titeln produziert wurde , wie z. B. einer „Live“-CD, bleibt die Kontinuität der ursprünglichen Aufzeichnung nicht erhalten, sondern wird durch 2 Sekunden Stille zu Beginn eines jeden Titel unterbrochen, wenn die aufgezeichneten Titel dann von der HDD wiedergegeben werden. Dies ist keine Fehlfunktion. Um die Kontinuität der Aufzeichnung einer solchen CD beizubehalten, zeichnen Sie die CD mit der auf Seite 51 beschriebenen analogen Aufnahmemethode auf und verbinden Sie danach alle Titel mit der auf Seite 65 beschriebenen JOIN-Funktion. • Alle verbundenen Titel werden nun als ein einziger Titel gelesen, aber die Kontinuität der Aufzeichnung bleibt erhalten.

Pour préserver la continuité des sons enregistrés

Quand vous enregistrez un morceau sur le disque dur intégré, il est enregistré comme une “plage”. Puis, l’appareil différencie les différentes plages enregistrées en ajoutant un blanc de 2 secondes au début de chaque plage pendant la lecture. SI vous enregistrez un CD, tel qu’un CD “Live”—sur lequel les morceaux sont enregistrés sans aucune interruption entre les plages, la continuité des morceaux d’origine ne sera pas préservée et ceux-ci seront interrompus par un blanc de 2 secondes au début de chaque plage, lors de la lecture des plages enregistrées sur le disque dur. Ce n’est pas un mauvais fonctionnement. Pour préserver la continuité des morceaux enregistrés à partir d’un tel CD, enregistrez le CD en utilisant la méthode d’enregistrement analogique décrite à la page 51, et réunissez ensuite toutes les plages en utilisant la fonction JOIN décrite à la page 65. • Toutes les plages réunies sont alors comptées comme une seule plage mais la continuité des morceaux est maintenue.

Voor het behouden van de continuïteit van opgenomen

geluiden Nadat u eenmaal een liedje op de ingebouwde HDD heeft opgenomen, wordt het als een “fragment” vastgelegd. Dit toestel maakt onderscheid tussen de opgenomen fragmenten door een blanco van 2-seconden bij het begin van ieder fragment tijdens weergave in te voegen. Indien u een CD opneemt—waarop de geluiden zonder onderbrekingen tussen fragmenten zijn opgenomen— als bijvoorbeeld een “live” CD, wordt de continuïteit van de oorspronkelijke geluiden niet behouden en onderbroken door een stilte van 2-seconden bij het begin van ieder fragment tijdens weergave van de op de HDD opgenomen fragmenten. Dit duidt niet op een defect. Voor het behouden van de continuïteit van de geluiden die u van een dergelijke CD heeft opgenomen, moet u de op bladzijde 51 beschreven analoge opnamemethode gebruiken en later alle fragmenten met de op bladzijde 65 beschreven JOIN functie samenvoegen. • Alle samengevoegde fragmenten worden nu als één enkel fragment geteld maar de continuïteit van de geluiden blijft op deze manier behouden. – G-4 – CA-NXHD10R[E]SAFETY_f.pm6 4 02.7.19, 2:20 PM

Nederlands Français Deutsch

,

Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für eines unserer JVC-Produkte entschieden haben. Lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch, bevor Sie das Gerät verwenden,

um eine optimale Geräteleistung zu erzielen. Bewahren Sie das Handbuch auf, falls Sie es später noch einmal zurate ziehen müssen.

Info zu diesem Handbuch Info zur integrierten Festplatte

Während das Gerät eingeschaltet ist, dreht sich die Dieses Handbuch ist folgendermaßen strukturiert: Festplatte ständig mit hoher Geschwindigkeit. Beachten Sie • In diesem Handbuch wird hauptsächlich beschrieben, daher Folgendes: wie Sie mit der Fernbedienung Titel wiedergeben und • Setzen Sie das Gerät NICHT Vibrationen oder Stößen aus. bearbeiten und mit den Tasten am Gerät die anderen • Platzieren Sie KEINE Geräte, die stark magnetisch sind Funktionen ausführen, wie beispielsweise Titel oder starke elektromagnetische Wellen verursachen aufnehmen. (beispielsweise Funktelefone) in der Nähe des Geräts. Sofern nicht anders angegeben, können Sie die Tasten • Ziehen Sie das Stromkabel NICHT aus der auf der Fernbedienung und auf dem Gerät selbst für Netzsteckdose, während das Gerät eingeschaltet ist. die gleichen Funktionen verwenden, wenn sie die Bei Nichtbeachtung dieser Vorsichtsmaßnahmen können gleichen oder ähnliche Namen bzw. Symbole haben. Schäden an der Festplatte entstehen (Verlust der • In diesem Handbuch werden die folgenden Symbole gespeicherten Daten, die Daten können nicht verwendet: wiederhergestellt werden). Warnhinweise, die Schäden oder das Risiko • Da die Festplatte eine bestimmte Lebensdauer besitzt, von Feuer oder elektrischen Schocks sollten Sie unbedingt Kopien wichtiger Aufnahmen verhindern sollen. erstellen und auf anderen Aufnahmemedien Diese Hinweise helfen Ihnen auch dabei, aufbewahren. eine optimale Leistung des Geräts zu erzielen. Stromquellen • Ziehen Sie stets am Stecker und nicht am Netzkabel, um Und Sie erhalten wissenswerte das Gerät von der Netzsteckdose zu trennen. Informationen und Tipps. Fassen Sie das Netzkabel NICHT mit nassen Händen an.

Vorsichtsmaßnahmen

Kondenswasserbildung Aufstellung Feuchtigkeit kann in folgenden Fällen auf der Linse im Dieses Gerät verfügt über eine integrierte Festplatte, die Inneren der Anlage kondensieren: äußerst kleine magnetische Änderungen lesen kann. Da das • Nach Einschalten der Heizung im Raum Gerät hochpräzise Komponenten enthält, müssen Sie bei • In feuchten Räumen der Installation Folgendes beachten: • Wenn das Gerät ohne Übergang von einem kalten in ein • Installieren Sie das Gerät an einem Ort, der die warmes Zimmer gebracht wird folgenden Bedingungen erfüllt: Bei Kondenswasserbildung funktioniert das Gerät – Eben, trocken und weder zu warm noch zu kalt—die möglicherweise nicht korrekt. Lassen Sie das Gerät in geeignete Temperatur liegt zwischen 5˚C und 35˚C. diesem Fall ein paar Stunden lang eingeschaltet, bis die – Auf einer Höhe zwischen –300 m unter dem Feuchtigkeit verdampt ist. Ziehen Sie dann das Netzkabel Meeresspiegel und +3048 m über dem Meeresspiegel. ab und stecken Sie es erneut ein. – Eine ausreichende Belüftung muss gegeben sein, damit sich im Inneren des Geräts keine Hitze anstauen Sonstiges kann. • Sollten Metallobjekte oder Flüssigkeiten in das Gerät • Zwischen dem Gerät und dem Fernseher muss sich gelangen, schalten Sie es aus, und setzen Sie sich mit genügend Abstand befinden. Ihrem Händler in Verbindung, bevor Sie das Gerät • Stellen Sie die Lautsprecher nicht in die Nähe des wieder verwenden. Fernsehers, um Interferenzen zu verhindern. • Wenn das Gerät für einen längeren Zeitraum nicht verwendet wird, ziehen Sie das Netzkabel aus der • Installieren Sie das Gerät NICHT in der Nähe Netzsteckdose. von Wärmequellen. Setzen Sie es NICHT direktem Sonnenlicht oder Vibrationen aus, Nehmen Sie das Gerät NICHT auseinander. Es und halten Sie es möglichst von Staub frei. enthält keine Teile, die vom Benutzer gewartet • Legen Sie das Gerät NICHT auf die Seite. werden können. Wenn Probleme auftreten, ziehen Sie das Netzkabel ab, und wenden Sie sich an Ihren Händler. – 1 – GE01-09_NXHD10R[E]f.pm6 1 7/18/02, 11:06 AM

Deutsch

,

Inhaltsverzeichnis Lage der Tasten ... 3 Wiedergabe der Titel auf der Festplatte ... 32

Frontplatte ... 3 Wiedergabe der ganzen Festplatte Fernbedienung ... 5 —Kontinuierliche Wiedergabe ... 33 Festplatten-Grundfunktionen ... 34

Erste Schritte ... 6 Wiedergabe der Titel in einem Album

Auspacken ... 6 —Albumwiedergabe ... 35 Anschließen der Antennen ... 6 Wiedergabe von Alben in einer Bibliothek Anschließen der Lautsprecher ... 7 —Bibliothekswiedergabe ... 36 Anschließen weiterer Komponenten ... 8 Wiedergabe in zufälliger Reihenfolge Einlegen der Batterien in die Fernbedienung ... 9 —Zufallswiedergabe ... 37 Wiederholen von Titeln—Wiederholbetrieb ... 37

Grundeinstellungen ... 10 Suchen nach wiederzugebenden Alben

Einschalten des Geräts ... 11 und Titeln—Suchmodi ... 38 Einstellen der Uhr ... 11 Aufnehmen auf die Festplatte ... 42 Ändern der Helligkeit des Displays ... 12 Ändern des Kontrasts des Displays ... 12 Vor der Aufnahme ... 43 Verwenden der automatischen

Grundfunktionen ... 13 Aufnahmefunktionen ... 44

Auswählen der Signalquellen und Starten Aufnehmen von CDs ... 47 der Wiedergabe ... 14 Aufnehmen von UKW- oder MW-/LW-Sendungen .. 49 Einstellen der Lautstärke ... 14 Aufnehmen der externen Komponente ... 50 Verstärken des Basses ... 15 Erstellen eigener Namen ... 52 Einstellen der Höhen und Tiefen ... 15 Verwenden von AAC ... 16 Zuweisen von Namen für Alben und Titel ... 53

Empfangen von UKW- und Bearbeiten der Festplatte ... 55 MW-/LW-Sendungen... 17 Einführung in die Bearbeitungsfunktionen der

Einstellen eines Senders ... 18 Festplatte ... 56 Speichern von Sendern ... 19 Ändern des Bibliotheksnamen—LIB. NAME ... 57 Einstellen eines gespeicherten Senders ... 19 Wiederherstellen der Bibliotheken—RESTORE ... 58 Empfangen von UKW-Sendern mit RDS ... 20 Kopieren eines Albums—COPY ALBUM ... 58 Ändern der RDS-Informationen ... 20 Verschieben eines Albums—LIB. CHANGE ... 59 Suchen von Programmen nach PTY-Codes Erstellen eines neuen Albums—MAKE ALBUM ... 59 (PTY-Suche) ... 20 Löschen eines Albums—ERASE ... 60 Vorübergehendes Umschalten auf einen Löschen aller Alben—ALL ERASE ... 61 Programmtyp Ihrer Wahl ... 21 Kopieren eines Titels—COPY TRACK ... 61 • Funktionsweise der Enhanced Other Kopieren eines Titelausschnitts—A-B COPY ... 62 Networks-Funktion ... 22 Verschieben eines Titels—MOVE ... 63 • Beschreibung der PTY-Codes ... 23 Teilen eines Titels—DIVIDE ... 64 Verbinden von Titeln—JOIN ... 65

Wiedergabe der externen Komponente ... 24 Löschen eines Titel—ERASE TRK ... 66

Auswählen der externen Komponente ... 25 Verwenden der Zeitschaltuhren ... 67 Einstellen des Audioeingangspegels ... 25 Ändern des Signalquellennamens ... 26 Verwenden der Aufnahmeschaltuhr ... 68 Verwenden der Tageszeitschaltuhr ... 70

Wiedergabe von CDs (CD/CD-R/CD-RW) ... 27 Verwenden der Einschlafschaltuhr ... 71

Verwenden der automatischen Abschaltfunktion ... 72 Vorsichtsmaßnahmen bei der CD-Wiedergabe ... 28 Priorität der Zeitschaltuhren ... 72 Wiedergabe der ganzen CD —Normale Wiedergabe ... 28 Verwenden einer optionalen Tastatur ... 73 CD-Grundfunktionen ... 29 Programmieren der Wiedergabereihenfolge Tasten für die Bedienung dieses Geräts ... 73 der Titel—Programmierte Wiedergabe ... 29 Funktionsweise der Bedienung über die Tastatur ... 74 Wiedergabe in zufälliger Reihenfolge Pflege ... 76 —Zufallswiedergabe ... 30 Wiederholen von Titeln oder der CD Meldungen ... 77 —Wiederholbetrieb ... 31 Verhindern des CD-Auswerfens —CD-Verriegelung ... 31 Fehlersuche... 79

Technische Daten ... 82

– 2 – GE01-09_NXHD10R[E]f.pm6 2 7/18/02, 11:06 AM

Deutsch

,

Lage der Tasten

Machen Sie sich mit den Tasten des Geräts vertraut.

Frontplatte

Innenseite der Fronttür Displayfenster – 3 – GE01-09_NXHD10R[E]f.pm6 3 7/18/02, 11:06 AM

Deutsch

, Forts. Weitere Einzelheiten finden Sie auf den in Klammern ! Anzeigen für Uhr- und Schaltuhrmodus angegebenen Seiten. • (Uhr) (11) • DAILY, REC 1/2/3, SLEEP und A.P.off (68 – 72) Frontplatte @ SEARCH-Anzeige (38, 39) 1 Festplatten-Lampe (11, 34) # RANDOM-Anzeige (30, 37) 2 STANDBY/ON , Taste und Lampe (11, 44) $ Hauptdisplay 3 VOLUME + / –, Taste und Lampe (14, 15) • Zeigt den Namen der Signalquelle, Nummer des 4 REC MODE-Taste (47, 49, 50) Titels und/oder des Albums sowie weitere 5 REC START-Taste (47 – 51) Informationen. 6 Mehrfachbedienungstasten • SELECT 4 / ¢ und77Festplatten-Bedienungstasten • LIBRARY und ALBUM / 8 Fernbedienungssensor 9 AUTO MODE-Taste (44 – 46) Öffnen der Fronttür p Displayfenster q SET-Taste 1 Drücken Sie auf w Tasten für Auswahl und Bedienung der Signalquelle den unteren • HDD 3/8-Taste (Wiedergabe/Pause) (14, 33) Bereich der Tür. • CD 3/8-Taste (Wiedergabe/Pause) (14, 28, 47) • TUNER/LINE-Taste (14, 18, 25) • Durch Drücken einer dieser Tasten wird das Gerät auch eingeschaltet. 2 Ziehen Sie die Türe0(Auswerfen) CD-Taste (28) langsam nach unten, • Durch Drücken dieser Taste wird das Gerät auch bis sie mit einem eingeschaltet. Klick einrastet. r Fronttür t CD-Lade (28) y KEYBOARD-Anschluss (9) KOPFHÖRER-Buchse (14) Schließen der Tür,u Schieben Sie die Tür Displayfenster langsam nach oben. 1 CD-Anzeige (29) 2 CAPS-Anzeige • Leuchtet nur auf, wenn die Feststelltaste der an den KEYBOARD-Anschluss angeschlossenen Tastatur gedrückt ist. 3 SMART COMP.-Anzeige (44) RECMODE VOLUME SET RDS-Anzeigen (20, 21) HDD CD TUNER4 / LINE

REC

START CD • RDS- und TA News Info-Anzeige SELECT

LIBRARY ALBUM

5 UKW-Modus-Anzeigen (18) COMPACTDIGITAL AUDIO • STEREO und MONO 6 BASS-Anzeige (15) KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT 7 SOUND-Anzeige (16) 8 Festplatten-Betriebsanzeigen (35, 36, 38, 39) • ALBUM und LIBRARY 9 PROGRAM-Anzeige (29) 0 Wiederholanzeigen (31, 37) • und 1 - Anzeigen für die automatische Aufnahme (45, 46) Wenn Sie mit der Fernbedienung arbeiten, richten Sie • TUNER, CD und AUTO sie auf den Fernbedienungssensor auf der Frontplatte. = HDD-Anzeige (34) • Wenn die Fernbedienung diagonal oder mit großer ~ Aufnahme-Anzeigen (47, 49, 50) • x2, x4, REC, AAC 128, AAC 96 und PCM Entfernung auf den Fernbedienungssensor gerichtet wird oder wenn sich Gegenstände zwischen Fernbedienung und Sensor befinden, können die übertragenen Signale den Sensor nicht erreichen. – 4 – GE01-09_NXHD10R[E]f.pm6 4 7/18/02, 11:06 AM

Deutsch

,

Fernbedienung

1 CLOCK/TIMER-Taste (11, 68 – 71) 2 A.P.off-Taste (72) 3 Zifferntasten • Tasten 0 – 10, +10 (19, 29, 38) • Tasten für die Eingabe von Zeichen (A – Z, 0 – 9) (39, 53) • Tasten (10), (+10) (39, 53) • MARK-Taste (39, 53) 4 HDD 3/8-Taste (Wiedergabe/Pause) (14, 33, 54) • Durch Drücken dieser Taste wird das Gerät auch eingeschaltet. 5 TUNER/LINE-Taste (14, 18, 25) • Durch Drücken dieser Taste wird das Gerät auch eingeschaltet. 6 Mehrfachbedienungstasten • SELECT 4 / ¢ und77Festplatten-Bedienungstasten (35) • ALBUM / , LIBRARY, ALBUM + / –, und SEARCH MODE 8 TITLE/EDIT-Taste (53, 54, 57 – 66) 9 DIMMER-Taste (12) CONTRAST-Taste (12) p SLEEP-Taste (71) q STANDBY/ON -Taste (11, 44, 69, 71) w DISP/CHARA-Taste (18, 25, 29, 34, 45, 47, 48, 50, 51) * PTY-Taste (21) e CANCEL-Taste * Taste für PTY SELECT + (21) r SET-Taste * Taste für PTY SELECT – (21) t ENTER-Taste * RDS DISP-Taste (20) y CD 3/8-Taste (Wiedergabe/Pause) (14, 28, 47) • Durch Drücken dieser Taste wird das Gerät auch eingeschaltet. u REC START-Taste (47 – 51) i RDS CONTROL-Taste (20, 21) * Bei Verwendung der Fernbedienung: Bei RDS-Funktionen drücken Sie auf der Fernbedienung o REPEAT-Taste (31, 37) zuerst RDS CONTROL (i), um die Tasten (w – t, o) zu * TA/News/Info-Taste (21) verwenden. ; FM/PLAY MODE-Taste (18, 29, 30, 35, 36) • Nach Abschluss der RDS-Funktionen müssen Sie den a Tasten für Lautstärke- und Klangsteuerung (15, 16) gewünschten Betriebsmodus der Fernbedienung wählen. • AAC SOUND, TONE CONTROL und AHB PRO Drücken Sie dazu HDD 3/8 (4), TUNER/LINE (5), s Tasten für VOLUME + / – (14, 15) CD 3/8 (y) oder CLOCK/TIMER (1). – 5 – GE01-09_NXHD10R[E]f.pm6 5 7/18/02, 11:06 AM

Deutsch

,

Erste Schritte

Forts.

Auspacken So schließen Sie eine UKW-Außenantenne an

Entfernen Sie zunächst die mitgelieferte UKW-Antenne. Überprüfen Sie nach dem Auspacken anhand der folgenden Liste, ob Sie alle Komponenten erhalten haben. Die Zahl in Klammern gibt die Menge der zum UKW- Lieferumfang gehörigen Teile an. Außenantenne (gehört nicht • UKW-Antenne (1) zum • MW/LW-Rahmenantenne (1) Lieferumfang) • Fernbedienung (1) • Batterien (2) • Netzkabel (1) Sollten Teile fehlen, setzen Sie sich umgehend mit Ihrem Fachhändler in Verbindung.

Anschließen der Antennen

UKW-Antenne UKW-Antenne (gehört zum Lieferumfang) Verwenden Sie eine Antenne mit 75 Ω und einem Koaxialanschluss (IEC oder DIN 45325). 1 Schließen Sie die UKW-Antenne an den koaxialen Anschluss FM (75 Ω) COAXIAL an. 2 Ziehen Sie die UKW-Antenne heraus. 3 Befestigen Sie die Antenne an der Position, die einen optimalen Empfang ermöglicht. Info zur gelieferten UKW-Antenne Die mit dem Gerät gelieferte UKW-Antenne eignet sich für den vorübergehenden Einsatz. Bei einem schlechten Empfang können Sie eine UKW-Außenantenne anschließen. – 6 – GE01-09_NXHD10R[E]f.pm6 6 7/18/02, 11:06 AM

Deutsch

,

MW/LW-Antenne Anschließen der Lautsprecher

Die Lautsprecher können mit den Lautsprecherkabeln 1 angeschlossen werden. Verwenden Sie nur Lautsprecher mit der gleichen Impedanz— mehr als 4 Ω—, die an der Rückseite des Geräts für die Lautsprecheranschlüsse angegeben ist. Vinylbeschichteter Draht (gehört nicht zum Lieferumfang) Rot Weiß Schwarz Schwarz Lautsprecher 3 kabel Weiß Rot MW/LW-Rahmenantenne (gehört zum Lieferumfang) Rot Rot 1 Schwarz SchwarzWenn die Kabel mit Isolationsmaterial versehen sind, drehen Sie die Kabelader am Ende der Rechter Linker einzelnen Kabel, und entfernen Sie die Isolierung. Lautsprecher Lautsprecher 2 Schließen Sie die MW/LW-Rahmenantenne an die AM LOOP-Anschlüsse an, wie in der Abbildung gezeigt. 1 Wenn die Kabel mit Isolationsmaterial versehen sind, drehen Sie die Kabelader am Ende der 3 Drehen Sie die MW/LW-Rahmenantenne, bis der einzelnen Kabel, und entfernen Sie die Isolierung. Empfang optimal ist. 2 Stecken Sie das Ende des Lautsprecherkabels in den

So schließen Sie eine MW/LW-Außenantenne an Anschluss ein, wie in der Abbildung gezeigt.

Bei einem schlechten Empfang schließen Sie einen Achten Sie dabei auf die korrekte Polarität der einzelnen vinylbeschichteten Draht an den AM EXT- Lautsprecheranschlüsse: (+) an (+) und (–) an (–). Anschluss an, und ziehen Sie ihn horizontal heraus. Dabei muss die MW/LW-Rahmenantenne weiterhin • Die Lautsprecher dürfen NICHT angeschlossen angeschlossen sein. oder entfernt werden, während das Gerät eingeschaltet ist. • Schließen Sie NICHT mehr als einen Lautsprecher an jeweils einen Lautsprecheranschluss an. Besser Empfang bei UKW und MW/LW • Vergewissern Sie sich, dass die Antennenleiter nicht mit anderen Anschlüssen und Anschlusskabeln in Berührung kommen. • Die Antennen dürfen metallische Geräteteile, Anschlusskabel und das Netzkabel nicht berühren. – 7 – GE01-09_NXHD10R[E]f.pm6 7 7/18/02, 11:06 AM

Deutsch

, Forts. So entfernen Sie die Lautsprecherabdeckung Anschließen weiterer Komponenten Die Lautsprecherabdeckungen können entfernt werden, wie unten gezeigt: Sie können beispielsweise ein Kassettendeck als Wiedergabe- und Aufnahmegerät anschließen. Schlagen Sie beim Anschließen anderer Geräte auch in den Vorsprünge Aussparungen zugehörigen Handbüchern nach. • Schließen Sie andere Geräte NICHT an, während sie eingeschaltet sind. • Schließen Sie andere Geräte erst an die Netzsteckdose an, wenn alle Anschlüsse korrekt verbunden sind. Achten Sie auf die Farbkodierung der Audiokabelstecker und der Buchsen an der Geräterückseite: Weiße Stecker und Buchsen sind für linke Audiosignale vorgesehen, rote für rechte Audiosignale. Lautsprecherabdeckung Bsp. Anschließen eines Kassettendecks Zum Entfernen der Lautsprecherabdeckung führen Sie Eingang (REC) Ihre Finger oben in die Abdeckung ein, und ziehen Sie die Abdeckung dann in Ihre Richtung. Gehen Sie unten an der L Abdeckung genauso vor. R Bsp. Kassettendeck

R

Zum Anbringen der Lautsprecherabdeckung fügen Sie L die Vorsprünge am Lautsprecher in die Aussparungen der Ausgang (PLAY) Lautsprecherabdeckung ein.

L

R LINE IN R LINE OUT

L

Schließen Sie die Audiokabel (nicht im Lieferumfang enthalten) folgendermaßen an: • Für die Aufnahme mit dem Kassettendeck—Die Audiokabel verbinden die Audio-Eingangsbuchsen des Kassettendecks mit den LINE OUT-Buchsen. • Für die Wiedergabe einer Kassette—Die Audiokabel verbinden die Audio-Ausgangsbuchsen des Kassettendecks mit den LINE IN-Buchsen. – 8 – GE01-09_NXHD10R[E]f.pm6 8 7/18/02, 11:07 AM

Deutsch

, JETZT können Sie das Gerät und andere Einlegen der Batterien in die angeschlossene Komponenten in eine Netzsteckdose Fernbedienung einstecken. Legen Sie die Batterien—R6P(SUM-3)/AA(15F)—in die WICHTIG: Überprüfen Sie alle erforderlichen Fernbedienung ein, und achten Sie dabei auf die Polarität Anschlüsse, bevor Sie das Netzkabel in eine (+ und –). Die Zeichen + und – auf der Batterie müssen den Netzsteckdose einstecken. Zeichen im Batteriefach entsprechen. Wenn das Gerät sich nicht mehr mit der Fernbedienung bedienen lässt, wechseln Sie beide Batterien gleichzeitig aus. 1 An den AC IN-Anschluss 2 In eine Wandsteckdose Netzkabel (gehört zum Lieferumfang) 2 R6P(SUM-3)/AA(15F) Anschließen einer Tastatur Sie können eine PC-kompatible gehört zum Lieferumfang (mit dem PS/2-Stecker) an den KEYBOARD-Anschluss in der Fronttür anschließen. Über eine Tastatur können Sie die Namen für Bibliotheken, Alben und Titel ganz einfach eingeben. Die Tastatur kann auch für Suchmodi verwendet werden. 3 • Einzelheiten finden Sie unter „Verwenden einer optionalen Tastatur“ auf Seite 73. KEYBOARD PHONES • Eine alte Batterie darf NICHT zusammen mit einer neuen Batterie verwendet werden. • Verwenden Sie NICHT unterschiedliche Batterien Tastatur (gehört nicht zusammen. zum Lieferumfang) • Setzen Sie Batterien NICHT Hitze oder Feuer aus. • Lassen Sie die Batterien NICHT im Batteriefach, wenn die Fernbedienung längere Zeit nicht verwendet wird. Die Fernbedienung wird sonst durch ein Auslaufen der Batterie beschädigt. • Sehen Sie sich die Form des Steckers und des Anschlusses an, damit Sie die Tastatur korrekt anschließen. • Schalten Sie das Gerät aus, bevor Sie die Tastatur anschließen oder entfernen. – 9 – GE01-09_NXHD10R[E]f.pm6 9 7/18/02, 11:07 AM

Deutsch

,

Grundeinstellungen In diesem Abschnitt (Seiten 11 und 12) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

STANDBY/ON

CLOCK STANDBY/ON

/TIMER CLOCKA.P.off /TIMER SLEEP DISP/CHARA 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCEL SELECT

PTY

7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT RDS PTY 10 0 +10 ENTER DISP CANCEL SELECT

HDD + TUNER CD HDD

/LINE TUNER CD/LINE PTY REC START SET SELECT REC START – SELECT RDS

CONTROL RDS

ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info ENTER DISP

REPEAT

SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO

DIMMER

DIMMER SELECT CONTRAST VOLUME RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

CONTRAST Frontplatte

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM NX-HD10R

STANDBY

/ON STANDBY AUTO /ON MODE

REC

MODE VOLUME SET HDD CD TUNER / LINE HDD CD TUNER / LINE

REC

START CD

SELECT LIBRARY ALBUM COMPACT

DIGITAL AUDIO KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT – 10 –

GE10-16_NXHD10R[E]f.pm6 10 7/18/02, 11:02 AM Deutsch

, Stellen Sie zunächst die integrierte Uhr und einige andere Einstellen der Uhr Grundeinstellungen ein, bevor Sie das Gerät weiter bedienen. Sie können die Uhr im Bereitschaftsmodus einstellen oder

Einschalten des Geräts wenn das Gerät eingeschaltet ist.

NUR auf der Fernbedienung: Wenn Sie eine der Tasten zur Auswahl der Signalquelle drücken, also HDD 3/8, CD 3/8, TUNER/LINE, wird das 1 Drücken Sie CLOCK/TIMER. Gerät automatisch eingeschaltet (wenn die Signalquelle Der Wochentag beginnt im Hauptdisplay zu blinken. bereit ist, beginnt auch die Wiedergabe). Um das Gerät einzuschalten, ohne die Wiedergabe zu starten, drücken Sie STANDBY/ON . Die STANDBY/ON-Lampe des Geräts leuchtet grün auf. 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um den korrekten Wochentag auszuwählen, und drücken • Die Festplatten-Lampe blinkt und leuchtet dann blau auf. Sie dann SET. Die VOLUME-Lampe für die Lautstärke leuchtet auch • Wenn Sie SELECT ¢ oder SELECT 4 gedrückt blau. Es werden keine Eingaben über die Fernbedienung halten, ändert sich der Wochentag kontinuierlich. akzeptiert, solange die Festplatten-Lampe blinkt. Ausführliche Informationen zur Festplatten-Lampe finden Sie auf Seite 34. (Lesen Sie auch „Ändern der Helligkeit des Displays“ auf der nächsten Seite). • Wenn die integrierte Uhr nicht eingestellt ist, fängt die Anzeige an zu blinken. (Die Anzeige leuchtet Die Stelle für die Stunde beginnt im Hauptdisplay zu permanent, wenn die Uhr bereits eingestellt ist). blinken. Um das Gerät auszuschalten (in den Bereitschaftsmodus), 3 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die drücken Sie noch einmal STANDBY/ON , so dass die Stunde einzustellen, und drücken Sie dann SET. STANDBY/ON-Lampe rot aufleuchtet. • Wenn Sie SELECT ¢ oder SELECT 4 gedrückt halten, ändert sich die Zahl für die Stunde kontinuierlich. Wenn die intelligente Komprimierung (SMART COMP.) eingeschaltet wurde (siehe Seite 44), wird diese Funktion nun ausgeführt. Dabei blinkt die STANDBY/ON-Lampe grün. Anschließend wird das Die Stellen für die Minuten beginnen zu blinken.Gerät ausgeschaltet (in den Bereitschaftsmodus). • Wenn Sie die Stunde korrigieren möchten, nachdem Auch wenn das Gerät sich im Bereitschaftsmodus befindet, Sie bereits SET betätigt haben, drücken Sie CANCEL. verbraucht es eine geringe Menge Strom. Die Stelle für die Stunde beginnt wieder zu blinken. Um die Stromzufuhr völlig zu unterbrechen, ziehen Sie das Netzkabel aus der Netzsteckdose. 4 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Minuten einzustellen, und drücken Sie dann SET. Ziehen Sie das Netzkabel in den folgenden Fällen • Wenn Sie SELECT ¢ oder SELECT 4 gedrückt NICHT aus der Steckdose, da sonst die Daten auf der halten, ändert sich die Zahl für die Minuten Festplatte beschädigt werden können: kontinuierlich. • Während dem Aufnehmen oder Bearbeiten. • Während die intelligente Komprimierung ausgeführt wird. Nun wird „ADJUST OK“ im Hauptdisplay angezeigt, Wenn Sie den Stecker aus der Netzsteckdose ziehen und die integrierte Uhr beginnt zu laufen. oder bei einem Stromausfall Die Uhr wird nach ungefähr einer Minute auf „Monday 0:00“ Uhr zurückgesetzt. Die gespeicherten Sender und andere Einstellungen werden nach einigen Tagen gelöscht. – 11 – GE10-16_NXHD10R[E]f.pm6 11 7/18/02, 11:02 AM

Deutsch

, Erneutes Einstellen der Uhr Ändern des Kontrasts des Displays Nachdem Sie die Uhr eingestellt haben, müssen Sie mehrmals CLOCK/TIMER drücken, bis der Bildschirm zum Sie können den Kontrast des Displays ändern, während das Einstellen der Uhr im Hauptdisplay angezeigt wird (und Gerät eingeschaltet ist. der Wochentag anfängt zu blinken). Führen Sie dann die NUR auf der Fernbedienung: Schritte 2 bis 4 auf der vorherigen Seite aus. 1 Halten Sie CONTRAST (DIMMER) mindestens 2 Ein-/Ausschalten der Uhr im Display Sekunden lang gedrückt. Wenn das Gerät sich im Bereitschaftsmodus befindet, kann „CONTRAST“ wird mit der aktuellen Einstellung im die Anzeige der Uhr im Display eingeschaltet werden. Hauptdisplay angezeigt. Drücken Sie auf der Fernbedienung DIMMER (CONTRAST), während das Gerät sich im Bereitschaftsmodus befindet. Die Uhr wird im Display angezeigt. Wenn Sie die Uhr ausschalten möchten, um Strom zu sparen, drücken Sie im Bereitschaftsmodus noch einmal 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um den DIMMER (CONTRAST). Kontrast einzustellen. • Für den Kontrast kommt ein Bereich von 0 bis +7 in Frage.

Ändern der Helligkeit des Displays

Sie können die Helligkeit des Displays ändern, während das Gerät eingeschaltet ist. NUR auf der Fernbedienung: Drücken Sie DIMMER (CONTRAST). 3 Drücken Sie SET oder ENTER, um die Einstellung Die Beleuchtung des Displays wird abgeblendet, und die abzuschließen. Lampen für die Festplatte und die VOLUME-Lampe • Wenn Sie die Taste innerhalb eines Zeitraums von werden ausgeschaltet—Dimmer. ungefähr 60 Sekunden nicht drücken, wird die • Jeder Druck auf diese Taste bewirkt, dass die Helligkeit Einstellung gespeichert und wieder die Signalquelle des Displays zwischen dem normalen Modus und dem angezeigt. Dimmer-Modus umgeschaltet wird. WICHTIG: Bei den Betriebsanleitungen in diesem Handbuch wird stets davon ausgegangen, dass der Dimmer-Modus nicht aktiviert ist (dies ist die werkseitige Standardeinstellung). – 12 – GE10-16_NXHD10R[E]f.pm6 12 7/18/02, 11:02 AM

Deutsch

,

Grundfunktionen In diesem Abschnitt (Seiten 14 bis 16) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

STANDBY/ON

CLOCK

A.P.off /TIMER SLEEP DISP/CHARA 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCEL SELECT

PTY

7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT 10 0 +10 ENTER

RDS DISP HDD TUNER CD HDDTUNER

/LINE CD/LINE REC START REC START SELECT RDS

CONTROL

ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info

REPEAT

SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO DIMMER AAC TONE SOUND CONTROL AHB PRO CONTRAST VOLUME RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

VOLUME Frontplatte

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM NX-HD10R STANDBY AUTO /ON MODE

VOLUME REC

MODE VOLUME SET HDD CD TUNER / LINE HDD CD TUNER / LINE

REC

START CD

SELECT LIBRARY ALBUM COMPACT

DIGITAL AUDIO KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT – 13 –

GE10-16_NXHD10R[E]f.pm6 13 7/18/02, 11:02 AM Deutsch

, Forts.

Auswählen der Signalquellen und Starten Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7.

der Wiedergabe • Ausführlichere Informationen finden Sie auf den Seiten 32 bis 41. Um UKW (FM), MW/LW (AM) oder die externe Komponente als Signalquelle auszuwählen, drücken Sie mehrmals TUNER/LINE, bis „FM“, „AM“ oder „LINE*“ ausgewählt ist. Einstellen der Lautstärke • Wenn das Gerät sich im Bereitschaftsmodus befindet, wird es beim Drücken dieser Taste automatisch Die Lautstärke kann nur geändert werden, während das eingeschaltet. • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Signalquelle wie Gerät eingeschaltet ist. folgt: FM AM Um die Lautstärke zu erhöhen, drücken Sie VOLUME + .

LINE * Um die Lautstärke zu verringern, drücken Sie VOLUME –.

FM : Stellt den zuletzt empfangenen UKW-Sender ein. AM : Stellt den zuletzt empfangenen MW/LW -Sender ein. LINE* : Ermöglicht die Verwendung des externen Geräts am LINE IN-Anschluss. • Für die Lautstärke kommt ein Bereich von 0 (lautlos) bis * Wenn Sie den Signalquellennamen der externen Komponente 50 (Maximum) in Frage. geändert haben, wird der derzeit ausgewählte • Wenn Sie die Taste gedrückt halten, ändert sich die Signalquellenname angezeigt (siehe Seite 26). Lautstärke kontinuierlich • Weitere Informationen zum Tuner-Betrieb finden Sie auf den Seiten 17 bis 23. • Anleitungen zum Betrieb des externen Geräts finden Betrieb ohne Zuhörer Sie auf den Seite 24 bis 26. Schließen Sie Kopfhörer an die PHONES-Buchse in der Fronttür an. Die Wiedergabe ist über die Lautsprecher nicht hörbar. Um den CD-Spieler als Signalquelle auszuwählen, Verringern Sie unbedingt die Lautstärke, bevor Sie die Kopfhörer drücken Sie CD 3/8. anschließen oder aufsetzen. Wenn das Gerät sich im Bereitschaftsmodus befindet: Das Gerät wird automatisch eingeschaltet. Wenn „CANNOT LISTEN!“ im Hauptdisplay Wenn das Gerät eingeschaltet ist: angezeigt wird „CD PLAY“ wird einige Zeit lang im Hauptdisplay Bei der Aufnahme mit hoher Geschwindigkeit (PCM x2 REC, angezeigt. PCM x4 REC) (siehe Seite 47) ist das Hören von den • Wenn sich in der CD-Lade eine CD befindet, beginnt die Signalquellen nicht möglich. Daher kann auch die Lautstärke nicht Wiedergabe. eingestellt werden. • Wenn keine CD eingelegt ist, wird „CD NO DISC“ im Hauptdisplay angezeigt. Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7. Schalten Sie das Gerät NICHT aus (in den Bereitschaftsmodus), wenn die Lautstärke extrem • Ausführlichere Informationen finden Sie auf den hoch eingestellt ist. Wenn Sie das Gerät wieder Seiten 27 bis 31. einschalten oder die Wiedergabe von einer Signalquelle starten, könnte das plötzliche laute Um die Festplatte als Signalquelle auszuwählen, drücken Geräusch sonst Ihr Gehör, die Lautsprecher und/oder Sie HDD 3/8. die Kopfhörer beschädigen. Wenn das Gerät sich im Bereitschaftsmodus befindet: BEACHTEN Sie, dass die Lautstärke nicht Das Gerät wird automatisch eingeschaltet. eingestellt werden kann, wenn das Gerät sich im Bereitschaftsmodus befindet. Wenn das Gerät eingeschaltet ist: „HDD PLAY“ wird einige Zeit lang im Hauptdisplay angezeigt. • Wenn nichts aufgenommen wurde, wird „HDD NO DATA“ im Hauptdisplay angezeigt. (Anleitungen zum Aufnehmen auf der Festplatte finden Sie auf den Seiten 42 bis 51). – 14 – GE10-16_NXHD10R[E]f.pm6 14 7/18/02, 11:02 AM

Deutsch

,

Verstärken des Basses Einstellen der Höhen und Tiefen

Die Klangfülle und Tiefe des Basses wird genau Höhen und Tiefen können an persönliche Vorlieben und beibehalten, unabhängig davon, wie niedrig Sie die Umgebungsbedingungen angepasst werden. Lautstärke einstellen—Active Hyper Bass Pro. • Dieser Effekt steht nur bei der Wiedergabe zur • Dieser Effekt steht nur bei der Wiedergabe zur Verfügung. Verfügung. • Der Effekt dieser Funktion ist auch über die Kopfhörer • Der Effekt dieser Funktion ist auch über die Kopfhörer hörbar. hörbar. NUR auf der Fernbedienung: NUR auf der Fernbedienung: Um diesen Effekt zu aktivieren, drücken Sie mehrmals 1 Drücken Sie TONE CONTROL, um „BASS“ oder AHB PRO, bis „AHB 1“ oder „AHB 2“ im Hauptdisplay „TREBLE“ auszuwählen. angezeigt wird. Der ausgewählte Klangsteuerungsmodus wird mit der Die BASS-Anzeige leuchtet im Display auf. aktuellen Einstellung im Hauptdisplay angezeigt. • Jeder Druck auf diese Taste ändert den Active Hyper Bass Pro-Modus wie folgt: AHB 1 AHB 2 AHB OFF (Deaktivierung) • Jeder Druck auf diese Taste ändert den Klangsteuerungsmodus wie folgt: BASS TREBLE AAC128 BASS-Anzeige BASS Signalquelle angezeigt (Deaktivierung) 2 Drücken Sie VOLUME + oder VOLUME –, um den ausgewählten Klangpegel einzustellen. Bsp. Wenn „AHB 1“ ausgewählt ist • Für den Klangpegel kommt ein Bereich von –5 bis +5 in Frage. • „AHB 2“ ist wirksamer als „AHB 1“. Um das Ausmaß des Effekts zu überprüfen, drücken Sie einmal AHB PRO. Bsp. „BASS“-Pegel ist auf „+3“ eingestellt Um den Effekt zu deaktivieren, drücken Sie mehrmals 3 Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2 , um den AHB PRO, bis „AHB OFF“ im Hauptdisplay angezeigt anderen Klangpegel einzustellen. wird. Die BASS-Anzeige im Display erlischt. 4 Drücken Sie TONE CONTROL, um die Einstellung abzuschließen. • Wenn Sie die Taste innerhalb eines Zeitraums von ungefähr 5 Sekunden nicht drücken, wird die Einstellung gespeichert und wieder die Signalquelle angezeigt. Um den aktuellen Pegel zu ermitteln, drücken Sie mehrmals TONE CONTROL. – 15 – GE10-16_NXHD10R[E]f.pm6 15 7/18/02, 11:02 AM

Deutsch

,

Verwenden von AAC Um den aktuellen AAC-Klangmodus zu ermitteln,

drücken Sie einmal AAC SOUND. Sie können Titel, die im AAC-Format aufgenommen wurden, mit besonderen Klangmodi versehen. (AAC, Um die AAC-Klangmodi zu deaktivieren, drücken Sie Advanced Audio Coding, siehe rechte Spalte.) mehrmals AAC SOUND, bis „AAC SOUND OFF“ im • Dieser Effekt steht nur bei der Wiedergabe der AAC Hauptdisplay angezeigt wird. -Titel zur Verfügung. Die SOUND-Anzeige im Display erlischt. • Der Effekt dieser Funktion wird auch über die Buchsen PHONES und LINE OUT ausgegeben. • Anleitungen zum Aufnehmen auf der Festplatte im AAC-Format finden Sie auf den Seiten 42 bis 51. Wenn „NOT AAC“ im Hauptdisplay angezeigt wird Bei der Wiedergabe von Titeln, die nicht im AAC-Format NUR auf der Fernbedienung: aufgenommen wurden, sind die AAC-Klangmodi nicht verfügbar. Um die AAC-Klangmodi zu aktivieren, drücken Sie mehrmals AAC SOUND, bis der gewünschte AAC -Klangmodus im Hauptdisplay angezeigt wird. Was ist AAC? Die SOUND-Anzeige leuchtet im Display auf. AAC ist eine von Dolby Laboratories lizenzierte • Jeder Druck auf diese Taste ändert die AAC-Klangmodi Technologie zur hochqualitativen Klangkodierung, mit wie folgt: der Klänge ohne Verlust der Klarheit komprimiert HALL MID NIGHT HEAD PHONES werden können. Mit AAC können über 90% der Originalsignaldaten AAC SOUND OFF MONO FILM ohne merkliche Qualitätseinbußen entfernt werden. (Deaktivierung) Selbst im Vergleich zur MP3-Technologie ermöglicht AAC eine Tonwiedergabe mit höherer Qualität und einem um ca. 30% geringerem Datenvolumen. AAC128 Lizenzierte AAC-Patente (US-Patentnummern) SOUND-Anzeige SOUND Pat. 5,848,391; 5,291,557; 5,451,954; 5 400 433; 5,222,189; 5,357,594; 5 752 225; 5,394,473; 5,583,962; 5,274,740; 5,633,981; 5 297 236; 4,914,701; 5,235,671; 07/640,550; Bsp. Wenn „HALL“ ausgewählt ist 5,579,430; 08/678,666; 98/03037; 97/02875; 97/02874; 98/03036; HALL : Mit diesem Effekt erzielen Sie 5,227,788; 5,285,498; 5,481,614; tiefere und klarere Klänge. 5,592,584; 5,781,888; 08/039,478; MID NIGHT : Dieser Effekt eignet sich nachts. 08/211,547; 5,703,999; 08/557,046; Sogar bei einer niedrigen 08/894,844; 5,299,238; 5,299,239; Lautstärke entsteht ein 5,299,240; 5,197,087; 5,490,170; überzeugender Klang. 5,264,846; 5,268,685; 5,375,189; HEAD PHONES : Dieser Effekt eignet sich beim 5,581,654; 5,548,574; 5,717,821 Gebrauch von Kopfhörern. Raum- und Stereoeffekte bleiben erhalten. MONO FILM : Verwenden Sie diesen Effekt bei monauralen Signalquellen. Hierdurch entstehen Stereoeffekte. AAC SOUND OFF : Der AAC-Klangmodus wird deaktiviert. – 16 – GE10-16_NXHD10R[E]f.pm6 16 7/18/02, 11:02 AM

Deutsch

,

Empfangen von UKW- und MW-/LW-Sendungen In diesem Abschnitt (Seiten 18 bis 23) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

1-MARK 2-ABC 3-DEF DISP/CHARA STANDBY/ON PTY

CLOCK

A.P.off /TIMER SLEEP 4-GHI 5-JKL 6-MNO DISP/CHARA PTY 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY CANCEL SELECT +

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCEL SELECT 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ PTY

PTY

SET SELECT SET SELECT7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ – ENTER RDSDISP 10 0 +10 10 0 +10 ENTER RDS HDD DISP TUNER CD /LINE REC START SELECT RDS

CONTROL TUNER

/LINE ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/infoREPEAT RDS

CONTROL

SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO TA/News/info

REPEAT DIMMER

VOLUME FM / PLAYSELECT CONTRAST MODE RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

Frontplatte

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM NX-HD10R STANDBY AUTO /ON MODE

REC

MODE VOLUME SET

TUNER

HDD CD TUNER / LINE / LINE

REC

START CD

SELECT

SELECT LIBRARY

ALBUM COMPACT

DIGITAL AUDIO KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT – 17 – GE17-23_NXHD10R[E]f.pm6 17 7/18/02, 11:03 AM

Deutsch

, Forts.

Einstellen eines Senders Ändern des UKW-Empfangsmodus

Wenn eine UKW-Stereosendung nur schlecht empfangen 1 wird oder rauscht, können Sie den UKW-EmpfangsmodusDrücken Sie mehrmals TUNER/LINE, bis „FM“ oder ändern, um den Empfang zu verbessern. „AM“ ausgewählt ist. Das Gerät wird automatisch eingeschaltet und stellt den Drücken Sie auf der Fernsteuerung FM/PLAY MODE. zuletzt empfangenen Sender ein. • Jeder Druck auf diese Taste schaltet den UKW- Empfangsmodus zwischen „FM MONO“ und „FM Siehe Seite 20. AUTO“ um. AAC128 STEREO AAC128 AAC128

MONO

Sendername PS (siehe Seite 20) MONO-Anzeige Wenn eine UKW-Sendung in Stereo ausgestrahlt FM MONO : Wählen Sie diese Option, wenn eine wird, leuchtet die STEREO-Anzeige auf. UKW-Stereosendung rauscht oder schlecht empfangen wird. Dadurch wird • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Signalquelle der Empfang verbessert, der Stereoeffekt wie folgt: geht jedoch verloren. FM AM Die MONO-Anzeige leuchtet im Display auf. LINE * FM AUTO : Im Normalfall sollten Sie diese Option (Siehe Seite 25). wählen. In diesem Modus hören Sie * Wenn Sie den Signalquellennamen der externen Stereoeffekte, wenn eine Sendung in Komponente geändert haben, wird der derzeit ausgewählte Stereo ausgestrahlt wird. Signalquellenname angezeigt (siehe Seite 26). 2 Halten Sie SELECT ¢ oder SELECT 4 gedrückt, So ändern Sie die Informationen im Hauptdisplay bis sich die Senderfrequenzen im Hauptdisplay Bei jedem Drücken von DISP/CHARA auf der ändern. Fernbedienung ändern sich die Informationen im • SELECT ¢ : erhöht die Frequenzen. Hauptdisplay folgendermaßen: • SELECT ¢ : verringert die Frequenzen. Das Gerät sucht nun nach Sendern, bis ein Sender mit124einer ausreichenden Signalstärke eingestellt ist. 3 5 Uhr Um die Suche zu stoppen, drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT . 1 Nummer des gespeicherten Senders, falls4 vorhanden Wiederholtes Drücken von SELECT oder 2 Senderfrequenz¢ SELECT43Sendername PS (siehe Seite 20) Die Frequenz ändert sich schrittweise. 4 Verbleibende Aufnahmezeit der Festplatte, berechnet auf Grundlage der aktuellen Einstellung des Aufnahmemodus 5 Derzeit ausgewählter Aufnahmemodus – 18 – GE17-23_NXHD10R[E]f.pm6 18 7/18/02, 11:03 AM

Deutsch

,

Speichern von Sendern Einstellen eines gespeicherten Senders

Sie können 30 UKW- und 15 MW/LW-Sender manuell speichern, wie im Folgenden beschrieben. NUR auf der Fernbedienung: In einigen Fällen wurden bereits Testfrequenzen für den Tuner 1 Drücken Sie mehrmals TUNER/LINE, bis „FM“ oder gespeichert, da die Speicherfunktion des Tuners vor „AM“ ausgewählt ist. Auslieferung des Geräts im Werk überprüft wird. Dies ist keine Das Gerät wird automatisch eingeschaltet und stellt den Fehlfunktion. Sie können die gewünschten Sender speichern, zuletzt empfangenen Sender ein. indem Sie die folgenden Schritte ausführen. • Für die Ausführung der folgenden Schritte besteht ein Zeitlimit. Wenn der Einstellungsvorgang abgebrochen wird, bevor Sie ihn abgeschlossen haben, beginnen Sie wieder mit Schritt 2. • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Signalquelle NUR auf der Fernbedienung: wie folgt: 1 FM AMStellen Sie den Sender ein, den Sie speichern möchten. * • Siehe „Einstellen eines Senders“ auf Seite 18. LINE (Siehe Seite 25). 2 Drücken Sie SET. * Wenn Sie den Signalquellennamen der externen Die Speicherplatznummer 1 beginnt zu blinken. Komponente geändert haben, wird der derzeit ausgewählte Signalquellenname angezeigt (siehe Seite 26). 2 Drücken Sie die Zifferntasten, um eine Speicherplatznummer auszuwählen. • Um den Speichervorgang abzubrechen, drücken Sie Bsp. Drücken Sie 5, um die Speicherplatznummer 5 CANCEL. auszuwählen. 3 Drücken Sie +10 und anschließend 5, um dieDrücken Sie die Zifferntasten, um eine Speicherplatznummer 15 auszuwählen. Speicherplatznummer auszuwählen. Drücken Sie +10 und anschließend 10, um die Bsp. Drücken Sie 5, um die Speicherplatznummer 5 Speicherplatznummer 20 auszuwählen. auszuwählen. Drücken Sie +10 und anschließend 5, um die Speicherplatznummer 15 auszuwählen. Drücken Sie +10 und anschließend 10, um die Speicherplatznummer 20 auszuwählen. Bsp. Wenn nummer 5 ausgewählt ist Automatisches Aufnehmen einer Sendung 4 Das Gerät bietet die Funktion Automatische Tuner-Drücken Sie noch einmal SET. Aufnahme, mit der die Sendung des jeweils eingestellten Senders ungefähr 30 Minuten lang automatisch aufgenommen wird. Durch die Auswahl eines Senders wird die Aufnahme auf der Festplatte automatisch ohne weitere Einstellung Im Hauptdisplay wird „STORED“ angezeigt. Der in Schritt 1 eingestellte Sender wird mit der in gestartet. Schritt 3 ausgewählten Speicherplatznummer • Weitere Einzelheiten zu dieser Funktion finden Sie gespeichert. auf Seite 46. • Wenn Sie einen neuen Sender mit einer bereits zugewiesenen Speicherplatznummer speichern, wird der bisher gespeicherte Sender gelöscht. Wenn Sie den Stecker aus der Netzsteckdose ziehen oder bei einem Stromausfall Die gespeicherten Sender werden nach einigen Tagen gelöscht. In diesem Fall müssen Sie die Sender erneut speichern. – 19 – GE17-23_NXHD10R[E]f.pm6 19 7/18/02, 11:03 AM

Deutsch

, Forts.

Empfangen von UKW-Sendern mit RDS Ändern der RDS-Informationen

Mithilfe von RDS können UKW-Sender neben den Sie können die RDS-Informationen, die vom UKW-Sender eigentlichen Programmsignalen zusätzliche Signale übermittelt werden, im Display sehen. übertragen. Beispielsweise können Sender ihren NUR auf der Fernbedienung: Sendernamen sowie Informationen über den ausgestrahlten Sendungstyp übermitteln, z. B. Sport oder Musik usw. 1 Drücken Sie beim Empfang eines UKW-Senders RDS CONTROL. Wenn ein UKW-Sender eingestellt wird, der RDS-Dienste bietet, leuchtet die RDS-Anzeige im Display. AAC128 STEREO 2 Drücken Sie RDS DISP. • Jeder Druck auf diese Taste ändert die in der unteren Zeile des Displays angezeigten Informationen RDS-Anzeige folgendermaßen: Mit diesem Gerät können die folgenden RDS-Signaltypen PS PTY empfangen werden. (Sendername) (Sendungstyp) PS (Sendername): RT Zeigt allgemein bekannte Sendernamen an. (Radiotext) PTY (Sendungstyp): Zeigt die Sendungstypen an. Wenn der Sender keine PS-, PTY- oder RT-Signale RT (Radiotext): ausstrahlt Zeigt vom Sender übertragene Textnachrichten an. Im Hauptdisplay wird „NO PS“, „NO PTY“ oder „NO RT“ Enhanced Other Networks: angezeigt. Bietet Informationen über die Sendungen, die von anderen, derzeit nicht empfangenen RDS-Sendern Wenn die vom Sender empfangenen RDS- ausgestrahlt werden. Informationen nicht gleich angezeigt werden Im Hauptdisplay wird möglicherweise „WAIT PS“, „WAIT PTY“ RDS-Funktionen können nur mit der Fernbedienung oder „WAIT RT“ angezeigt. ausgeführt werden. Sie können die orangefarbenen Tasten auf der Fernbedienung verwenden. Wenn Sie andere Signalquellen auswählen oder sich in den Uhr-/ Suchen von Programmen nach PTY-Codes Schaltuhrmodi befinden, stehen die Tasten nicht für (PTY-Suche) RDS-Funktionen zur Verfügung. Einer der Vorteile von RDS besteht darin, dass Sie bestimmte Sendungen durch Angabe der PTY-Codes suchen können. Weitere Informationen über RDS • Die PTY-Suche ist nur für gespeicherte Sender • Nicht alle UKW-Sender strahlen RDS-Signale aus, und nicht verfügbar. alle RDS-Sender bieten die gleichen Dienste. Erfragen Sie im Zweifelsfall bei örtlichen Sendern Einzelheiten zu RDS in Ihrer • Für die Ausführung der folgenden Schritte besteht ein Gegend. Zeitlimit. Wenn der Einstellungsvorgang abgebrochen • RDS funktioniert möglicherweise nicht richtig, wenn der wird, bevor Sie ihn abgeschlossen haben, beginnen Sie eingestellte Sender die RDS-Signale nicht ordnungsgemäß wieder mit Schritt 2. ausstrahlt oder wenn die Signale zu schwach sind. NUR auf der Fernbedienung: 1 Drücken Sie beim Empfang eines UKW-Senders RDS CONTROL. – 20 – GE17-23_NXHD10R[E]f.pm6 20 7/18/02, 11:03 AM

Deutsch

, 2 Vorübergehendes Umschalten auf einenDrücken Sie PTY. „PTY SELECT“ beginnt im Hauptdisplay zu blinken. Programmtyp Ihrer Wahl Mit der Enhanced Other Networks-Funktion kann das Gerät von einem Sender vorübergehend zu einer Sendung Ihrer Wahl (TA, News und/oder Info) umschalten. Diese 3 Drücken Sie PTY SELECT + oder PTY SELECT –, um Funktion ist nicht verfügbar, wenn der aktuelle Sender einen PTY-Code auszuwählen, während „PTY keine RDS-Dienste bietet. Dies ist bei einigen UKW- SELECT“ blinkt. Sendern und bei MW/LW-Sendern der Fall. • Diese Funktion kann nur verwendet werden, während Sie einen gespeicherten RDS-Sender empfangen, der die für die Funktion erforderlichen Signale sendet. • Jeder Druck auf diese Taste ändert die PTY-Codes NUR auf der Fernbedienung: wie folgt (lesen Sie auch in der Liste auf Seite 23 1 Drücken Sie beim Empfang eines UKW-Senders nach): RDS CONTROL. None “News “ Affairs “ Info “ Sport “ Educate “ Drama “ Culture “ 2 Drücken Sie mehrmals TA/News/Info, bis der Science “ Varied “ Pop M “ Rock M “ gewünschte Enhanced Other Networks-Datentyp Easy M “ Light M “ Classics “ ausgewählt ist. Other M “ Weather “ Finance “ Children “ Der Name des ausgewählten Enhanced Other Social “ Religion “ Phone In “ Travel “ Networks-Datentyps—TA/News/Info—leuchtet im Leisure “ Jazz “ Country “ Nation M “ Display auf. Oldies “ Folk M “ Document “ TEST “ Alarm! “ (zurück zum Anfang) TA News Info AAC128

STEREO

4 Drücken Sie noch einmal PTY. Während der Suche wird der jeweils ausgewählte PTY- Code angezeigt, und „SEARCH“ blinkt im Hauptdisplay. Anzeigen für TA/News/Info TA : Verkehrsdurchsagen News : Nachrichten Info : Sendungen mit dem Zweck, Informationen Bsp. Wenn „Info“ ausgewählt ist im weitesten Sinne zu vermitteln. Das Gerät sucht 30 gespeicherte UKW-Sender, stoppt Alles aus : Die Enhanced Other Networks-Funktion ist die Suche, wenn der ausgewählte Sender gefunden wird deaktiviert. und stellt diesen Sender ein. • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Datentypen wie folgt: Fortsetzen der Suche nach dem ersten Stopp TA = News = Info = TA News = Drücken Sie noch einmal PTY, während die Anzeigen im News Info = TA Info = TA News Info = Hauptdisplay blinken. Wenn keine Sendung gefunden Alles aus (deaktiviert) = (zurück zum Anfang) werden kann, wird „NOT FOUND“ im Hauptdisplay angezeigt, und der zuletzt empfangene Sender wird wieder Die Anzeige(n) für den ausgewählten Datentyp eingestellt. leuchten im Display auf. Stoppen der Suche während des Suchvorgangs Um diese Funktion zu deaktivieren, drücken Sie Drücken Sie während der Suche PTY. mehrmals TA/News/Info, bis alle Anzeigen für TA/News/Info erlöschen. • Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, während Sie eine Sendung empfangen, die von dieser Funktion ausgewählt wurde, schaltet das Gerät wieder zum vorher eingestellten Sender um. – 21 – GE17-23_NXHD10R[E]f.pm6 21 7/18/02, 11:03 AM

Deutsch

, Forts. Funktionsweise der Enhanced Other Die Alarm-Funktion Networks-Funktion: Wenn ein „Alarm!“-Signal (Notfallsendung) von einem FALL 1 Sender empfangen wird, während Sie von einem RDS-Sender Enhanced Other Network-Daten Kein Sender überträgt zurzeit eine Sendung des von empfangen, wechselt das Gerät automatisch zu dem Ihnen gewünschten Typs Sender, der das „Alarm!“-Signal ausstrahlt. Das Gerät setzt die Wiedergabe des aktuellen Senders fort. Die Test-Funktion « Das TEST-Signal dient zum Testen des „Alarm!“ Sobald ein Sender eine Sendung überträgt, die dem von -Signals. Ihnen gewünschten Typ entspricht, schaltet das Gerät Daher wirkt es sich genauso auf das Gerät aus wie das automatisch auf diesen Sender um. Die Anzeige des „Alarm!“-Signal. empfangenen PTY-Codes beginnt zu blinken. Wenn ein TEST-Signal von einem Sender empfangen « wird, während Sie von einem RDS-Sender Enhanced Nach Ende der Sendung wechselt das Gerät zum zuvor Other Network-Daten empfangen, wechselt das Gerät eingestellten Sender zurück, wird „END“ im automatisch zu dem Sender, der das TEST-Signal Hauptdisplay angezeigt, aber die Enhanced Other ausstrahlt. Network-Funktion bleibt aktiviert. FALL 2 Weitere Informationen über die Enhanced Other Ein Sender überträgt zurzeit eine Sendung des von Networks-Funktion Ihnen gewünschten Typs • Enhanced Other Network-Daten, die von einigen Sendern ausgestrahlt werden, sind möglicherweise nicht mit diesem Das Gerät schaltet zum Empfang dieser Sendung um. Gerät kompatibel. Die Anzeige des empfangenen PTY-Codes beginnt zu • Während Sie eine Sendung hören, die durch diese Funktion blinken. eingestellt wurde, wird der Sender nicht gewechselt, selbst wenn « ein anderer Sender eine Sendung mit denselben Enhanced Other Nach Ende der Sendung wechselt das Gerät zum zuvor Network-Daten ausstrahlt. eingestellten Sender zurück, wird „END“ im • Solange Sie eine Sendung hören, die durch diese Funktion Hauptdisplay angezeigt, aber die Enhanced Other eingestellt wurde, können Sie nur die Tunersteuertasten TA/News/Info und RDS DISP verwenden. Wenn Sie eine andere Network-Funktion bleibt aktiviert. Tunerbetriebstaste drücken, wird „LOCKED!“ im Hauptdisplay angezeigt. FALL 3 • Wenn abwechselnd zwischen dem Sender, der durch diese Der UKW-Sender, den Sie gerade hören, sendet die Funktion eingestellt wurde, und dem aktuell eingestellten von Ihnen gewünschte Sendung Sender umgeschaltet wird („WAITING“ blinkt im Hauptdisplay), drücken Sie die Taste TA/News/Info, um die Das Gerät empfängt weiterhin den Sender, aber die Funktion zu deaktivieren. Anzeige des empfangenen PTY-Codes beginnt zu Wenn Sie die Taste nicht drücken, wird schließlich der aktuell blinken. eingestellte Sender wiedergegeben („NOT FOUND“ blinkt diesmal im Hauptdisplay), und die Anzeige des im Display « blinkenden Enhanced Other Network-Datentyps erlischt. Nach Ende der Sendung blinkt die Anzeige des empfangenen PTY-Codes nicht mehr, wird „END“ im Hauptdisplay angezeigt, sondern leuchtet kontinuierlich, aber die Enhanced Other Network-Funktion bleibt aktiviert. – 22 – GE17-23_NXHD10R[E]f.pm6 22 7/18/02, 11:03 AM

Deutsch

, Beschreibung der PTY-Codes: None: Nicht definiert. Finance: Börsen-, Handels- und Wirtschaftsberichte usw. News: Nachrichten. Children: Sendungen für ein junges Publikum. Affairs: Themensendungen, in denen aktuelle Nachrichten ausführlich behandelt Social: Sendungen über Soziologie, Geschichte, werden—Debatten oder Analysen. Geographie, Psychologie und Gesellschaft. Info: Sendungen mit dem Zweck, Informationen Religion: Sendungen mit religiösem Inhalt. im weitesten Sinne zu vermitteln. Phone In: Sendungen, an denen Zuhörer entweder per Sport: Sendungen über alle Aspekte von Telefon oder in einem öffentlichen Forum Sportereignissen. teilnehmen können. Educate: Bildungssendungen. Travel: Reise-Informationen. Drama: Hörspiele und Hörspielserien. Leisure: Sendungen über Freizeitaktivitäten. Culture: Sendungen, die sich mit allen Aspekten Jazz: Jazzmusik. nationaler oder regionaler Kultur Country: Musik, die aus den Südstaaten Amerikas einschließlich Sprache, Theater usw. stammt oder diese Tradition fortsetzt. beschäftigen. Nation M: Aktuelle Popmusik des Landes oder der Science: Sendungen über Naturwissenschaften und Region in der Landessprache. Technik. Oldies: Musik aus dem so genannten „goldenen Varied: Dieser Code wird hauptsächlich für Zeitalter“ der Popmusik. Wortsendungen verwendet, z. B. Quizsendungen, Ratespiele und Interviews. Folk M: Musik, die ihre Wurzeln in der Musikkultur eines bestimmten Landes hat. Pop M: Kommerzielle Musik, die aktuell Anklang findet. Document: Tatsachenberichte, die in ermittelndem Stil vermittelt werden. Rock M: Rockmusik. TEST: Dieses Signal wird ausgestrahlt, um Sender Easy M: Aktuelle zeitgenössische Musik mit Easy- oder Empfänger für Notfalldurchsagen zu Listening-Charakter. testen. Light M: Instrumental- und Vokal- oder Chormusik. Alarm!: Notfalldurchsage. Classics: Darbietung von Orchestermusik, Symphonien, Kammermusik usw. Other M: Musik, die in keine der anderen Kategorien Bei einigen UKW-Sendern werden die passt. PTY-Codes möglicherweise anders als in der Weather: Wetterberichte und Wettervorhersagen. obigen Liste eingestuft. – 23 – GE17-23_NXHD10R[E]f.pm6 23 7/18/02, 11:03 AM

Deutsch

,

Wiedergabe der externen Komponente In diesem Abschnitt (Seiten 25 und 26) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

DISP/CHARA

PTY

STANDBY/ON

CLOCK

A.P.off /TIMER SLEEP

PTY

DISP/CHARA 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY CANCEL SELECT +

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCEL SELECT

PTY

PTY SET SELECT 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT –

RDS

10 0 +10 ENTER DISP

TUNER HDD

/LINE TUNER CD/LINE REC START SELECT RDS

CONTROL SELECT

ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info

REPEAT

SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO

DIMMER

CONTRAST VOLUME RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

Frontplatte

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM NX-HD10R STANDBY AUTO /ON MODE

REC

MODE SET

REC

MODE VOLUME SET HDD CD TUNER / LINE

REC

START CD

SELECT

SELECT LIBRARY TUNER ALBUM / LINE

COMPACT

DIGITAL AUDIO KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT – 24 –

GE24-26_NXHD10R[E]f.pm6 24 7/18/02, 11:03 AM Deutsch

,

Auswählen der externen Komponente Einstellen des Audioeingangspegels

1 Wenn die Lautstärke der an die LINE IN-EingängeDrücken Sie mehrmals TUNER/LINE, bis „LINE*“ angeschlossenen Audiokomponente nach dem Umschalten (externe Komponente) ausgewählt ist. von einer anderen Signalquelle (ohne Lautstärkeänderung) Das Gerät wird automatisch eingeschaltet. zu laut oder nicht laut genug ist, kann der Audioeingangspegel der LINE IN-Eingänge verändert werden. AAC128 NUR am Gerät: 1 Wenn die Signalquelle auf „LINE*“ eingestellt ist, halten Sie REC MODE gedrückt. Der aktuelle Audioeingangspegel (siehe rechte Spalte) wird eine Zeit lang angezeigt. * Wenn Sie den Signalquellennamen der externen Komponente geändert haben, wird der derzeit ausgewählte Signalquellenname angezeigt (siehe * Wenn Sie den Signalquellennamen der externen Seite 26). Komponente geändert haben, wird der derzeit ausgewählte Signalquellenname angezeigt (siehe Seite 26). • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Signalquelle wie folgt: 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um FM AM einen geeigneten Audioeingangspegel auszuwählen. (Siehe Seite 18). • Jeder Druck auf diese Taste schaltet den LINE Audioeingangspegel zwischen „LEVEL 1“ und 2 „LEVEL 2“ um.Starten Sie die Wiedergabe der externen Komponente. • Einzelheiten zur Verwendung des externen Geräts finden Sie im zugehörigen Handbuch. So ändern Sie die Informationen im Hauptdisplay LEVEL 1: Wählen Sie diese Einstellung, wenn dieLautstärke nicht laut genug ist. Bei jedem Drücken von DISP/CHARA auf der LEVEL 2: Wählen Sie diese Einstellung, wenn die Fernsteuerung ändern sich die Informationen im Lautstärke zu laut ist. Hauptdisplay folgendermaßen: 3 Drücken Sie SET, um die Einstellung abzuschließen. 123Im Hauptdisplay wird „STORED“ angezeigt. Der ausgewählte Audioeingangspegel wird so lange Uhr gespeichert, bis Sie ihn wieder ändern. 1 Derzeit ausgewählter Signalquellenname der externen Komponente—LINE, TAPE, DBS, VCR, TV oder GAME (siehe Seite 26) Wenn „Level OVER!“ während der Wiedergabe im 2 Verbleibende Aufnahmezeit der Festplatte, Hauptdisplay angezeigt wird berechnet auf Grundlage der aktuellen Einstellung Der Audioeingangspegel ist zu hoch. Wählen Sie „LEVEL 2“, des Aufnahmemodus wenn der aktuelle Pegel „LEVEL 1“ ist. • Wenn der aktuelle Pegel „LEVEL 2“ ist, stellen Sie den 3 Derzeit ausgewählter Aufnahmemodus Audioausgangspegel an der externen Komponente ein. • „Level OVER!“ wird nicht angezeigt, wenn die Zeit für „REC REMAIN“ oder die Uhrzeit im Hauptdisplay angezeigt wird. – 25 – GE24-26_NXHD10R[E]f.pm6 25 7/18/02, 11:03 AM

Deutsch

,

Ändern des Signalquellennamens

Sie können den Signalquellennamen der externen Komponente so ändern, dass er der Komponente entspricht, die an das Gerät angeschlossen ist. • Während der Aufnahme können Signalquellennamen nicht geändert werden. NUR auf der Fernbedienung: 1 Wenn die Signalquelle auf „LINE*“ eingestellt ist, halten Sie TUNER/LINE gedrückt, bis „NAME CHANGE“ im Hauptdisplay angezeigt wird. * Wenn Sie den Signalquellennamen der externen Komponente geändert haben, wird der derzeit ausgewählte Signalquellenname angezeigt. 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um einen geeigneten Signalquellennamen auszuwählen. • Jeder Druck auf diese Taste ändert den Signalquellennamen wie folgt: LINE “ TAPE “ DBS “ VCR “ TV “ GAME “ (zurück zum Anfang) Bsp. Bei Auswahl von „TAPE“ • Um die Einstellung abzubrechen, drücken Sie CANCEL. 3 Drücken Sie SET, um die Änderung des Signalquellennamens abzuschließen. Der ausgewählte Signalquellenname wird im Hauptdisplay angezeigt. – 26 – GE24-26_NXHD10R[E]f.pm6 26 7/18/02, 11:03 AM

Deutsch

,

Wiedergabe von CDs (CD/CD-R/CD-RW) In diesem Abschnitt (Seiten 28 bis 31) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

1-MARK 2-ABC 3-DEF DISP/CHARA STANDBY/ON CLOCK PTY A.P.off /TIMER SLEEP 4-GHI 5-JKL 6-MNO DISP/CHARA 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY PTY CANCEL SELECT PTY + 4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCELSELECT 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ

PTY

7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT ENTER RDSDISP 10 0 +10 10 0 +10

HDD

TUNER CD /LINE CD REC START SELECT RDS

CONTROL SELECT

ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info

REPEAT

SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TA/News/info TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO REPEAT

DIMMER

FM / PLAY CONTRAST VOLUME MODE RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

Frontplatte

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM NX-HD10R STANDBY AUTO /ON MODE

CD REC

MODE VOLUME SET HDD CD TUNER / LINE

REC

START CD

SELECT

SELECT LIBRARY CD

ALBUM COMPACT

DIGITAL AUDIO KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT – 27 –

GE27-31_NXHD10R[E]f.pm6 27 7/18/02, 11:04 AM Deutsch

, Forts.

Vorsichtsmaßnahmen bei der CD-Wiedergabe Wiedergabe der ganzen CD

—Normale Wiedergabe Dieses Gerät ist für die Wiedergabe von CDs mit dem folgenden Logo vorgesehen: 1 Drücken Sie auf dem Gerät 0 CD. Audio-CD (CD-DA) Das Gerät wird eingeschaltet und die CD-Lade Zusätzlich können mit dem Gerät Audiodaten geöffnet. wiedergegeben werden, die auf CD Text, CD-G (CD • Wenn die CD die Signalquelle ist, wird „CD OPEN“ Graphics) und CD-Extra aufgenommen wurden. im Hauptdisplay angezeigt. Der Hersteller übernimmt keine Verantwortung für den 2 Legen Sie eine CD mit der Beschriftung nach oben Betrieb oder die Klangqualität von Discs, die auf den Kreis der CD-Lade. möglicherweise nicht mit dem CD-Standard (CD-DA) kompatibel sind. Verfahren Sie vor der Wiedergabe einer Disc wie folgt: • Prüfen Sie, ob das Compact Disc Logo ( ) auf die Disc aufgedruckt ist. • Lesen Sie die Anweisungen oder den Hinweis auf der CD-Lade Disc-Verpackung. Bei der Wiedergabe einer CD-R oder CD-RW Fronttür Benutzererstellte CD-Rs (CD Recordable) und CD-RWs (CD ReWritable) können normal wiedergegeben werden, wenn sie bereits „finalisiert“ sind. Wenn Sie eine nicht finalisierte CD wiedergeben, wird „UNFINALIZE“ im Hauptdisplay angezeigt. • Sie können Ihre CD-Rs oder CD-RWs NUR Richtig Falsch wiedergeben, wenn die Musik im Musik-CD-Format aufgezeichnet wurde. (Wenn CD-RWs in einem anderen • CD-Singles (8 cm) werden auf den inneren Kreis der Format aufgezeichnet wurden, löschen Sie alle Daten, CD-Lade gelegt. bevor Sie die CD-RWs neu beschreiben). 3 Drücken Sie CD 3/8. Geben Sie NICHT CD-Rs oder CD-RWs wieder, Die CD-Lade wird automatisch geschlossen, und die die Sound-Dateien wie beispielsweise MP3 Wiedergabe des ersten Titels auf der CD beginnt. enthalten. • Lesen Sie vor der Wiedergabe einer CD-R oder CD-RW AAC128 die zugehörigen Anleitungen bzw. Vorsichtsmaßnahmen sorgfältig durch. • Einige CD-Rs oder CD-RWs werden unter Umständen von diesem Gerät nicht wiedergegeben, wenn bestimmte CD- Merkmale vorliegen, die CDs beschädigt oder verschmutzt Verstrichene Spielzeit sind oder die Linse des CD-Spielers verschmutzt ist. Titel-Nr. Wichtige Hinweise: • Im Allgemeinen erzielen Sie die beste Leistung, wenn • Wenn Sie 0 CD anstelle von CD 3/8 drücken, wird Sie CDs und die Anlage sauber halten. die CD-Lade zwar auch geschlossen, aber die – Lagern Sie CDs in ihren Hüllen und bewahren Sie sie Wiedergabe wird nicht gestartet. in Schränken oder Regalen auf. – Lassen Sie die CD-Lade des Geräts geschlossen, wenn sie nicht verwendet wird. Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7. • Durch die häufige Verwendung von CDs mit Gesamtanzahl der Titel und Spielzeit werden im unregelmäßigen Formen (herzförmig, ackteckig usw.) Hauptdisplay angezeigt. kann der CD-Drehmechanismus beschädigt werden. Um die CD zu entnehmen, drücken Sie auf dem Gerät 0 CD. • Bei CD-RWs dauert das Lesen möglicherweise etwas länger, da sie eine niedrigere Reflexion als reguläre CDs aufweisen. – 28 – GE27-31_NXHD10R[E]f.pm6 28 7/18/02, 11:04 AM

Deutsch

, CD-Anzeige So ändern Sie die Informationen im Hauptdisplay Bei jedem Drücken von DISP/CHARA auf der Fernsteuerung ändern sich die Informationen im CD CD CD CD Hauptdisplay folgendermaßen: Die Quelle ist Eine CD ist Während der Während23„CD“, es ist eingelegt Wiedergabe einer 1 aber keine Pause CD eingelegt

CD-Grundfunktionen 4

Während der Wiedergabe einer CD können Sie die Uhr folgenden Funktionen ausführen. 1 Nummer des aktuellen Titels Kurzfristiges Stoppen der Wiedergabe 2 Verstrichene Spielzeit Drücken Sie CD / . 3 Verbleibende Aufnahmezeit der Festplatte,3 8 berechnet auf Grundlage der aktuellen Einstellung Um die Wiedergabe wieder aufzunehmen, drücken Sie des Aufnahmemodus noch einmal CD 3/8. 4 Derzeit ausgewählter Aufnahmemodus Suchen einer bestimmten Titelstelle bei der Wiedergabe Halten Sie bei der Wiedergabe ¢ oder 4 gedrückt. • : Schnellvorlauf der Titel. Programmieren der Wiedergabereihenfolge¢ • 4 : Schnellrücklauf der Titel. der Titel—Programmierte Wiedergabe Wechseln zu einem anderen Titel Vor der Wiedergabe können Sie die gewünschte Drücken Sie mehrmals ¢ oder 4. Wiedergabereihenfolge der Titel programmieren. Bis zu 32 • ¢ : Wechselt zum Anfang des nächsten Titels oder der Titel können programmiert werden. darauf folgenden Titel. NUR auf der Fernbedienung: • 4 : Wechselt zum Anfang des aktuellen Titels oder der vorigen Titel. 1 Legen Sie eine CD ein. Vor dem Start der Wiedergabe können Sie vor- oder rückwärts zu beliebigen Titeln wechseln, indem Sie die 2 Drücken Sie CD 3/8 und dann 7. Taste gedrückt halten. Die Signalquelle ändert sich zu „CD“. Direktes Wechseln zu einem anderen Titel mit den 3 Drücken Sie mehrmals FM/PLAY MODE, bis „CD Zifferntasten PROGRAM“ im Hauptdisplay angezeigt wird. Drücken Sie die Zifferntaste(n) auf der Fernsteuerung, Die PROGRAM-Anzeige leuchtet im Display auf. um den gewünschten Titel wiederzugeben. Bsp. Drücken Sie 5, um die Titelnummer 5 auszuwählen. AAC128 Drücken Sie +10 und anschließend 5, um die

PROGRAM

Titelnummer 15 auszuwählen. PROGRAM- Drücken Sie +10 und anschließend 10, um die Anzeige Titelnummer 20 auszuwählen. Drücken Sie +10, +10, +10 und anschließend 2, um die Titelnummer 32 auszuwählen. • Wenn ein Programm gespeichert wurde, wird es aufgerufen. – 29 – GE27-31_NXHD10R[E]f.pm6 29 7/18/02, 11:04 AM

Deutsch

, Forts. • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Wiedergabemodi wie folgt: Wenn Sie versuchen, einen 33. Schritt zu programmieren CD PROGRAM Im Hauptdisplay wird „MEMORY FULL“ angezeigt. (Programmierte CD RANDOM Wiedergabe) (Zufallswiedergabe) Wenn Ihre Eingabe ignoriert wird CD NORMAL Sie haben versucht, eine Titelnummer zu programmieren, die nicht (Normale Wiedergabe) auf der CD vorhanden ist (beispielsweise Titel 14 auf einer CD, die 4 Drücken Sie die Zifferntasten, um die gewünschten nur 12 Titel enthält). Solche Einträge werden ignoriert. Titel auszuwählen. • Unter „Direktes Wechseln zu einem anderen Titel mit den Zifferntasten“ auf Seite 29 wird beschrieben, wie Wenn die gesamte Spielzeit länger als „1:39:59“ ist Sie die Zifferntasten verwenden. Die gesamte Spielzeit wird nicht angezeigt. („– – : – –“ wird stattdessen angezeigt). Schritt-Nr.

Wiedergabe in zufälliger Reihenfolge

Aktueller Titel Gesamte Spielzeit —Zufallswiedergabe Bsp. Für den ersten Schritt ist Titel-Nr. 5 ausgewählt 5 Die Titel der eingelegten CD werden nach demDrücken Sie CD 3/8. Zufallsprinzip wiedergegeben. Die Titel werden in der programmierten Reihenfolge wiedergegeben. NUR auf der Fernbedienung: Die programmierte Wiedergabe wird beendet, wenn 1 Legen Sie eine CD ein. alle programmierten Titel wiedergegeben wurden (es sei denn, der Wiederholbetrieb ist aktiviert). 2 Drücken Sie CD 3/8 und dann 7. Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7. Die Signalquelle ändert sich zu „CD“. Um die programmierte Wiedergabe nach Beendigung der 3 Drücken Sie mehrmals FM/PLAY MODE, bis „CD Wiedegabe zu beenden, drücken Sie ein- oder zweimal RANDOM“ im Hauptdisplay angezeigt wird. FM/PLAY MODE und aktivieren einen anderen Wiedergabemodus (Zufallswiedergabe oder normale Die RANDOM-Anzeige leuchtet im Display auf. Wiedergabe). AAC128

Prüfen des Programminhalts RANDOM

Vor der Wiedergabe können Sie den Programminhalt RANDOM- überprüfen, indem Sie auf der Fernsteuerung 4 oder Anzeige ¢ drücken. • 4 : Zeigt die programmierten Titel in umgekehrter Reihenfolge. • ¢ : Zeigt die Titel in der programmierten Reihenfolge. • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Wiedergabemodi wie folgt:

Ändern des Programms CD PROGRAM

Vor der Wiedergabe können Sie den zuletzt (Programmierte CD RANDOM programmierten Titel durch Drücken von CANCEL Wiedergabe) (Zufallswiedergabe) löschen. Durch jeden Druck auf diese Taste wird der jeweils zuletzt programmierte Titel aus dem Programm CD NORMAL gelöscht. (Normale Wiedergabe) Um dem Programm vor der Wiedergabe Titel 4 Drücken Sie CD 3/8. hinzuzufügen, wählen Sie einfach die Nummern der Die Titel werden nach dem Zufallsprinzip gewünschten Titel aus. wiedergegeben. Um das ganze Programm nach Beendigung der Die Zufallswiedergabe wird beendet, wenn alle Titel Wiedergabe zu löschen, halten Sie CANCEL gedrückt, bis einmal wiedergegeben wurden (es sei denn, der „CD PROGRAM ALL CLEAR“ im Hauptdisplay Wiederholbetrieb ist aktiviert). angezeigt wird. • Durch Ausschalten des Geräts oder Auswerfen einer CD wird ebenfalls das ganze Programm gelöscht. – 30 – GE27-31_NXHD10R[E]f.pm6 30 7/18/02, 11:04 AM

Deutsch

, Um den Titel zu überspringen, der gerade Verhindern des CD-Auswerfens wiedergegeben wird, drücken Sie ¢. —CD-Verriegelung • Sie können nicht durch Drücken von 4 zu den bereits wiedergegebenen Titeln zurück wechseln. Sie können das Auswerfen von CDs aus dem Gerät Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7. verhindern und eine CD verriegeln. So verhindern Sie das Auswerfen der CD: Um die programmierte Wiedergabe zu beenden, drücken Sie ein- oder zweimal FM/PLAY MODE, um nach NUR am Gerät: der Beendigung der Wiedergabe einen anderen Wiedergabemodus zu aktivieren (Zufallswiedergabe oder 1 Halten Sie 7 gedrückt, während das Gerät sich im normale Wiedergabe). Bereitschaftsmodus befindet. • Durch Drücken einer der Zifferntasten wird auch die normale Wiedergabe gestartet, und zwar mit dem Titel, 2 Drücken Sie 0 CD. der mit der Zifferntaste ausgewählt wurde.

Wiederholen von Titeln oder der CD Die Anzeige wird abgedunkelt, „LOCKED“ wird eine

Zeit lang im Hauptdisplay angezeigt, und die eingelegte —Wiederholbetrieb CD wird verriegelt. Sie können die Wiedergabe aller Titel, des Programms oder 3 Lassen Sie die Taste 7 los. des aktuellen Titels beliebig oft wiederholen. NUR auf der Fernbedienung: Um die Wiedergabe zu wiederholen, drücken Sie vor oder während der Wiedergabe REPEAT. Wenn Sie versuchen, die verriegelte CD Die entsprechende REPEAT-Anzeige leuchtet im Display auszuwerfen „LOCKED“ wird angezeigt und weist darauf hin, dass die CD auf. verriegelt wurde. Um die CD wieder zu entriegeln und das Auswerfen zu AAC128 ermöglichen, wiederholen Sie den oben beschriebenen REPEAT- Vorgang. Anzeige Die Anzeige wird abgedunkelt, bei Schritt 2 wird eine Zeit lang „UNLOCKED“ im Hauptdisplay angezeigt, und die eingelegte CD wird entriegelt. • Jeder Druck auf diese Taste ändert den Wiederholbetrieb wie folgt: REPEAT ALL REPEAT 1TRK ( ) ( 1 ) REPEAT OFF (Deaktivierung) REPEAT ALL : Alle Titel auf der CD (bei normaler oder Zufallswiedergabe) oder alle Titel des Programms werden wiederholt wiedergegeben. REPEAT 1TRK: Nur ein Titel wird wiederholt. REPEAT OFF : Deaktiviert den Wiederholbetrieb. Um den Wiederholbetrieb zu deaktivieren, drücken Sie mehrmals REPEAT, bis „REPEAT OFF“ im Hauptdisplay angezeigt wird. Die REPEAT-Anzeige im Display erlischt. – 31 – GE27-31_NXHD10R[E]f.pm6 31 7/18/02, 11:04 AM

Deutsch

,

Wiedergabe der Titel auf der Festplatte In diesem Abschnitt (Seiten 33 bis 41) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

1-MARK 2-ABC 3-DEF DISP/CHARA

PTY

STANDBY/ON

CLOCK

A.P.off /TIMER SLEEP

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO DISP/CHARA CANCEL SELECT 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY +

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCELSELECT PTY 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT PTY – 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT 10 0 +10 ENTER

RDS DISP

10 0 +10 ENTER RDSDISP

HDD

TUNER CD /LINE REC START SELECT RDS SELECT CONTROL ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info REPEAT HDD ALBUM LIBRARY ALBUM SEARCH FM / PLAYALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO

SEARCH

MODE DIMMERALBUM CONTRAST VOLUME TA/News/info

REPEAT

RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL FM / PLAY

MODE Frontplatte

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM NX-HD10R STANDBY AUTO /ON MODE

HDD REC

MODE VOLUME SET HDD CD TUNER / LINE

REC

START CD

SELECT

SELECT LIBRARY LIBRARY ALBUM

COMPACT

DIGITAL AUDIO

ALBUM

KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT – 32 – GE32-41_NXHD10R[E]f.pm6 32 7/18/02, 11:08 AM

Deutsch

, Sie müssen zunächst Titel selbst aufnehmen, um sie anschließend von der Festplatte (HDD) wiedergeben zu können. Anleitungen zum Aufnehmen auf der Festplatte finden Sie unter „Aufnehmen auf die Festplatte“ auf den Seiten 42 bis 51.

So werden Titel auf der Festplatte Wiedergabe der ganzen Festplatte

aufgenommen —Kontinuierliche Wiedergabe Musikstücke werden als „Titel“ aufgezeichnet, die anschließend in einem „Album“ zusammengefasst Sie können alle auf der Festplatte aufgenommenen Titel werden können. kontinuierlich wiedergeben. Wenn Sie beispielsweise eine ganze CD auf der Festplatte aufnehmen, werden alle Titel der CD als 1 Drücken Sie HDD 3/8. separate Titel aufgenommen, und die CD kann als Das Gerät wird automatisch eingeschaltet, und die Album betrachtet und zusammengefasst werden. Festplatten-Lampe beginnt blau zu blinken. Die Alben können wiederum separat in 10 Wenn die Festplatten-Lampe aufhört zu blinken und „Bibliotheken“ aufgezeichnet und gespeichert stattdessen kontinuierlich aufleuchtet, beginnt die werden. Wiedergabe des ersten Titels auf dem zuletzt Kurz gesagt: Auf der Festplatte aufgenommene Titel ausgewählten oder aufgenommenen Album* . werden in Alben zusammengefasst, und die Alben • Während der Wiedergabe fügt die Festplatte eine befinden sich in 10 Bibliotheken. Pause von 2 Sekunden zwischen jedem Titel ein. • Ein Album kann höchstens 254 Titel und eine Bibliothek höchstens 100 Alben enthalten (die AAC128 Höchstanzahl der Alben auf der Festplatte beträgt 999). • Die Festplatte enthält zudem zwei weitere Bibliotheken namens „Library CD“ und „Library TUNER“. Einzelheiten zu diesen Bibliotheken finden Sie auf den Seiten 45 und 46. HDD Gestaltung AAC128 HDD Bibliotheken Alben* Titel 1 Album- und Titel-Nr. Verstrichene Spielzeit Bibliotheksnummer oder -name*2 (Wenn der aktuelle Titel einen Namen besitzt, erscheint dieser vor der 3 Bibliotheksnummer oder vor dem Bibliotheksnamen). *1 Wenn Sie gerade neue Musikstücke aufgenommen haben, beginnt die Wiedergabe der neuen Aufnahme anstelle des 2 zuletzt ausgewählten Albums. 2 *2 Wenn der ausgewählten Bibliothek ein Name zugewiesen wurde (siehe Seite 57), der zugewiesene Name wird angezeigt. (Wenn der Name so lang ist, dass er nicht ganz in das Display passt, wird er kontinuierlich im Display verschoben, damit der ganze Name sichtbar wird). Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7. * Alben werden automatisch chronologisch nummeriert. – 33 – GE32-41_NXHD10R[E]f.pm6 33 7/18/02, 11:08 AM

Deutsch

, Forts. So ändern Sie die Informationen im Hauptdisplay Bei jedem Drücken von DISP/CHARA auf der Wenn zugewiesene Album- oder Titelnamen so lang sind, dass sie nicht ganz in das Display passen Fernbedienung ändern sich die Informationen im Der Name wird kontinuierlich im Display verschoben, damit er Hauptdisplay folgendermaßen: ganz sichtbar wird. • Vor der Wiedergabe— HDD-Anzeige12Die Quelle ist Wiedergabebereit Während Während „HDD“, es der einer sind aber Wiedergabe Pause keine Daten34aufgenommen 2 Festplatten-Lampe (wenn der Dimmer-Modus nicht aktiviert ist) Uhr • Blau (blinkend) : Die Festplatte wird für die Wiedergabe vorbereitet. (Während dieser Phase kann die 5 Fernbedienung nicht verwendet werden). 1 Nummer des aktuellen Albums • Blau (leuchtend):Die Festplatte ist zur Wiedergabe 2 Gesamtanzahl der Titel im aktuellen Album oder Aufnahme bereit oder gibt 3 Nummer der aktuellen Bibliothek (oder gerade einen Titel wieder oder zugewiesener Name) befindet sich in einer Pause. Der Albumname* folgt auf „ALBUM TITLE“ • Rot (blinkend) : Die Festplatte wird für die4 Aufnahme vorbereitet. 5 Gesamte Spielzeit des aktuellen Albums • Rot (leuchtend) : Es werden Daten auf der Festplatte * Wenn kein Name zugewiesen wurde, wird „NO TITLE“ aufgenommen. angezeigt. • Während der Wiedergabe— Festplatten-Grundfunktionen124Während der Wiedergabe eines auf der Festplatte aufgenommenen Titels können Sie die folgenden Funktionen ausführen. Kurzfristiges Stoppen der Wiedergabe35Drücken Sie HDD 3/8. Um die Wiedergabe wieder aufzunehmen, drücken Sie noch einmal HDD 3/8. Suchen einer bestimmten Titelstelle bei der Uhr Wiedergabe Halten Sie bei der Wiedergabe ¢ oder 4 gedrückt. • ¢ : Schnellvorlauf der Titel. 6 • 4 : Schnellrücklauf der Titel. 1 Nummer des aktuellen Albums 2 Nummer des aktuellen Titels Wechseln zu einem anderen Titel 3 Nummer der aktuellen Bibliothek (oder Drücken Sie mehrmals ¢ oder 4. • ¢ : Wechselt zum Anfang des nächsten Titels oder zugewiesener Name) der darauf folgenden Titel. 4 Verstrichene Spielzeit des Titels • 4 : Wechselt zum Anfang des aktuellen Titels oder 5 Der Albumname* folgt auf „ALBUM TITLE“ der vorigen Titel. 6 Der Titelname* folgt auf „TRACK TITLE“ Vor dem Start der Wiedergabe können Sie vor- oder * Wenn kein Name zugewiesen wurde, wird „NO TITLE“ rückwärts zu beliebigen Titeln wechseln, indem Sie die angezeigt. Taste gedrückt halten. – 34 – GE32-41_NXHD10R[E]f.pm6 34 7/18/02, 11:08 AM

Deutsch

, Direktes Wechseln zu einem anderen Titel (im Wiedergabe der Titel in einem Album selben Album) mit den Zifferntasten —Albumwiedergabe Drücken Sie die Zifferntaste(n) auf der Fernbedienung, um den gewünschten Titel wiederzugeben. Sie können die Titel in einem Album wiedergeben. Bsp. Drücken Sie 5, um die Titelnummer 5 auszuwählen. • Anleitungen zum Erstellen oder Bearbeiten von Alben Drücken Sie +10 und anschließend 5, um die finden Sie auf den Seiten 44 bis 51 und 58 bis 60. Titelnummer 15 auszuwählen. Drücken Sie +10 und anschließend 10, um die NUR auf der Fernbedienung: Titelnummer 20 auszuwählen. Drücken Sie +10, +10, +10 und anschließend 2, um 1 Drücken Sie HDD 3/8 und dann 7. die Titelnummer 32 auszuwählen. Die Signalquelle ändert sich zu „HDD“. Auswählen eines anderen Albums 2 Drücken Sie mehrmals FM/PLAY MODE, bis „HDD Innerhalb derselben Bibliothek: Drücken Sie ALBUM“ im Hauptdisplay angezeigt wird. ALBUM oder ALBUM . Die ALBUM-Anzeige leuchtet im Display auf. • ALBUM : Wechselt zum ersten Titel der folgenden Alben. AAC128 • ALBUM : Wechselt zurück zum ersten Titel der ALBUM- ALBUM letzten Alben. Anzeige Außerhalb der Bibliotheken: Drücken Sie auf der Fernbedienung ALBUM + oder ALBUM –. • ALBUM + : Wechselt zum ersten Titel der folgenden Alben (in der Reihenfolge der • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Albumnummern—siehe Seite 33). Wiedergabemodi wie folgt: • ALBUM – : Wechselt zurück zum ersten Titel der folgenden Alben (in umgekehrter HDD ALBUM HDD LIBRARY Reihenfolge der Albumnummern—siehe (Albumwiedergabe) (Bibliothekswiedergabe) Seite 33). HDD CONT. HDD RANDOM* (Kontinuierliche (Zufallswiedergabe) Auswählen einer anderen Bibliothek Wiedergabe) * Es wird das zuletzt aufgenommene (oder bearbeitete) Drücken Sie LIBRARY. Album als das aktuelle ausgewählt, wenn Jeder Druck auf diese Taste ändert die nächste Bibliothek „HDD RANDOM“ im Hauptdisplay erscheint und ausgewählt. gleichzeitig ein Wiedergabemodus ausgewählt wird. • Bibliotheken, in denen kein Album aufgenommen ist, können nicht ausgewählt werden. 3 Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um ein Album auszuwählen. AAC128

LIBRARY

Album-Nr. und Gesamtanzahl der Titel Gesamte Spielzeit des aktuellen Albums Bibliotheks-Nr. (oder zugewiesener Bibliotheksname—siehe Seite 57) • Ein Album kann auch folgendermaßen ausgewählt werden: 1 Drücken Sie LIBRARY, um die Bibliothek auszuwählen, die das gewünschte Album enthält. 2 Drücken Sie ALBUM oder ALBUM , um das Album auszuwählen. – 35 – GE32-41_NXHD10R[E]f.pm6 35 7/18/02, 11:08 AM

Deutsch

, Forts. 4 Drücken Sie HDD 3/8. 3 Drücken Sie LIBRARY, um die Bibliothek Die Titel des Albums werden wiedergegeben. auszuwählen (Library 1 – Library 10, Library CD Die Albumwiedergabe ist beendet, wenn alle im Album oder Library TUNER). enthaltenen Titel einmal wiedergegeben wurden. • Wenn Sie während der Albumwiedergabe zu einem anderen Album wechseln, beginnt die AAC128 Albumwiedergabe bei dem neu ausgewählten Album. LIBRARY Album-Nr. und Gesamtanzahl der Titel Um zu einem anderen Titel im selben Album zu wechseln, drücken Sie mehrmals ¢ oder 4, oder Gesamte Spielzeit des drücken Sie die Zifferntasten für den gewünschten Titel. aktuellen Albums Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7. Bibliotheks-Nr. (oder zugewiesener Bibliotheksname—siehe Seite 57) Um die Albumwiedergabe zu beenden, drücken Sie nach dem Stoppen der Wiedergabe mehrmals FM/PLAY MODE, 4 Drücken Sie HDD 3/8. um zu einem anderen Wiedergabemodus zu wechseln Die Alben in der Bibliothek werden wiedergegeben. (Bibliothekswiedergabe, Zufallswiedergabe oder Die Bibliothekswiedergabe ist beendet, wenn alle in der Kontinuierliche Wiedergabe). Bibliothek enthaltenen Alben einmal wiedergegeben wurden. • Wenn Sie während der Bibliothekswiedergabe zu einer

Wiedergabe von Alben in einer anderen Bibliothek wechseln, beginnt die Bibliothek—Bibliothekswiedergabe Bibliothekswiedergabe bei der neu ausgewählten

Bibliothek. Sie können alle Alben in einer Bibliothek wiedergeben. • Anleitungen zum Erstellen oder Bearbeiten von Um zu einem anderen Album in derselben Bibliothek zu Bibliotheken finden Sie auf den Seiten 44 bis 51, und 57 wechseln, drücken Sie mehrmals ALBUM oder bis 59. ALBUM . Um zu einem anderen Titel im selben Album zu NUR auf der Fernbedienung: wechseln, drücken Sie mehrmals ¢ oder 4, oder 1 Drücken Sie HDD / und dann . drücken Sie die Zifferntasten für den gewünschten Titel.387Die Signalquelle ändert sich zu „HDD“. Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7. 2 Drücken Sie mehrmals FM/PLAY MODE, bis „HDD Um die Bibliothekswiedergabe zu beenden, drücken Sie nach LIBRARY“ im Hauptdisplay angezeigt wird. dem Stoppen der Wiedergabe mehrmals FM/PLAY MODE, um Die LIBRARY-Anzeige leuchtet im Display auf. zu einem anderen Wiedergabemodus zu wechseln (Zufallswiedergabe, Kontinuierliche Wiedergabe oder Albumwiedergabe). AAC128 LIBRARY-Anzeige LIBRARY Wenn der ausgewählten Bibliothek ein Name zugewiesen wurde Der zugewiesene Name wird angezeigt. (Wenn der Name so lang ist, dass er nicht ganz auf das Display passt, wird er kontinuierlich im Display verschoben, damit der ganze Name sichtbar wird). • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Wiedergabemodi wie folgt:

HDD ALBUM HDD LIBRARY

(Albumwiedergabe) (Bibliothekswiedergabe)

HDD CONT. HDD RANDOM*

(Kontinuierliche (Zufallswiedergabe) Wiedergabe) * Es wird das zuletzt aufgenommene (oder bearbeitete) Album als das aktuelle ausgewählt, wenn „HDD RANDOM“ im Hauptdisplay erscheint und gleichzeitig ein Wiedergabemodus ausgewählt wird. – 36 – GE32-41_NXHD10R[E]f.pm6 36 7/22/02, 10:00 AM

Deutsch

,

Wiedergabe in zufälliger Reihenfolge Wiederholen von Titeln—Wiederholbetrieb

—Zufallswiedergabe Die Titel auf der Festplatte können beliebig oft wiederholt Alle Titel auf der Festplatte werden endlos nach dem werden. Der derzeit ausgewählte Wiedergabemodus Zufallsprinzip wiedergegeben. —Kontinuierliche Wiedergabe, Albumwiedergabe, Bibliothekswiedergabe oder Zufallswiedergabe —bestimmt, was wiederholt werden kann. NUR auf der Fernbedienung: 1 NUR auf der Fernbedienung:Drücken Sie HDD 3/8 und dann 7. Um die Wiedergabe zu wiederholen, drücken Sie vor Die Signalquelle ändert sich zu „HDD“. oder während der Wiedergabe REPEAT. 2 Die entsprechende REPEAT-Anzeige leuchtet im DisplayDrücken Sie mehrmals FM/PLAY MODE, bis „HDD auf. RANDOM“ im Hauptdisplay angezeigt wird. Die Anzeigen RANDOM und leuchten im Display AAC128 auf. REPEAT-Anzeige AAC128 Wiederhol- und RANDOM RANDOM- Anzeigen • Jeder Druck auf diese Taste ändert den Wiederholbetrieb wie folgt: • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Wiedergabemodi wie folgt: REPEAT ALL REPEAT 1TRK ( ) ( 1 ) HDD ALBUM HDD LIBRARY (Albumwiedergabe) (Bibliothekswiedergabe) REPEAT OFF (Deaktivierung) HDD CONT. HDD RANDOM * (Kontinuierliche (Zufallswiedergabe) REPEAT ALL : Bei der kontinuierlichen und Wiedergabe) Zufallswiedergabe: Alle Titel auf der * Es wird das zuletzt aufgenommene (oder bearbeitete) Festplatte werden wiederholt. Album als das aktuelle ausgewählt, wenn Bei der Albumwiedergabe: Alle Titel „HDD RANDOM“ im Hauptdisplay erscheint und im aktuellen oder ausgewählten gleichzeitig ein Wiedergabemodus ausgewählt wird. Album werden wiederholt. 3 Drücken Sie HDD / . Bei der Bibliothekswiedergabe: Alle3 8 Alle Titel auf der Festplatte werden wiedergegeben und Alben in der aktuellen oder endlos wiederholt. ausgewählten Bibliothek werden wiederholt. Um den Titel zu überspringen, der gerade REPEAT 1TRK: Nur ein Titel wird wiederholt. wiedergegeben wird, drücken Sie ¢. REPEAT OFF : Deaktiviert den Wiederholbetrieb, • Sie können nicht durch Drücken von 4 zu den bereits nicht jedoch bei der wiedergegebenen Titeln zurück wechseln. Zufallswiedergabe. Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7. Um den Wiederholbetrieb zu deaktivieren, drücken Sie Um die Zufallswiedergabe zu beenden, drücken Sie nach mehrmals REPEAT, bis „REPEAT OFF“ im Hauptdisplay dem Stoppen der Wiedergabe mehrmals FM/PLAY MODE, angezeigt wird. um zu einem anderen Wiedergabemodus zu wechseln Die REPEAT-Anzeige im Display erlischt. (Kontinuierliche Wiedergabe, Albumwiedergabe oder Bibliothekswiedergabe). • Durch Drücken einer der Zifferntasten wird auch die Der Wiederholbetrieb kann während der kontinuierliche Wiedergabe gestartet, und zwar mit dem Zufallswiedergabe nicht deaktiviert werden Titel, der mit der Zifferntaste ausgewählt wurde. Während der Zufallswiedergabe können Sie nur „REPEAT ALL“ oder „REPEAT 1TRK“ wählen. Während der Zufallswiedergabe ist es nicht möglich, eine Bibliothek oder ein Album auszuwählen Die folgenden Tasten können während der Zufallswiedergabe nicht verwendet werden: LIBRARY, ALBUM +/– und ALBUM / . – 37 – GE32-41_NXHD10R[E]f.pm6 37 7/18/02, 11:08 AM

Deutsch

, Forts.

Suchen nach wiederzugebenden Alben und • Jeder Druck auf diese Taste ändert den Suchmodus Titeln—Suchmodi wie folgt:

ALBUM No.? ALBUM T.? Dieses Gerät bietet die vier folgenden Suchmodi, mit denen (Albumnummer?) (Albumnamen?) Sie ganz einfach auf die gewünschten Alben oder Titel TRACK T.? zugreifen können. Deaktivierung LAST 10? (Titelnamen?) • Suche nach Albumnummer (ALBUM No.) : Siehe unten. 3 Drücken Sie SET, um den Eingabebildschirm für Zum Auswählen und Wiedergeben eines Albums, das Albumnummer aufzurufen. nach seiner Nummer gesucht wurde. Die Position für die Eingabe der ersten Nummer • Suche nach Albumnamen (ALBUM T.) : Siehe beginnt zu blinken. Seite 39. Zum Auswählen und Wiedergeben eines Albums, das nach seinem Namen gesucht wurde. • Suche nach Titelnamen (TRACK T.) : Siehe Seite 39. Zum Auswählen und Wiedergeben eines Titels, der nach seinem Namen gesucht wurde. • Suche nach den letzten 10 (LAST 10) : Siehe Seite 41. 4 Drücken Sie die Zifferntasten, um die Nummer des Zum Auswählen und Wiedergeben eines der 10 zuletzt gewünschten Albums einzugeben, und drücken Sie wiedergegebenen oder aufgenommenen Alben. dann ENTER. Die kontinuierliche Wiedergabe des ausgewählten • Für die folgenden Suchmodi können Sie eine Albums beginnt. PC-kompatible Tastatur verwenden (siehe Seite 73). • Wenn die ausgewählte Albumnummer nicht • Die Modi Albumwiedergabe, Bibliothekswiedergabe, vorhanden ist, wird der Suchmodus deaktiviert. Zufallswiedergabe und Wiederholbetrieb werden beendet, wenn Sie die Taste SEARCH MODE drücken (die kontinuierliche Wiedergabe wird aufgenommen). Albumsuche nach Nummer—ALBUM No. Bsp. Auswahl von Album 24 Sie können ein Album ganz einfach suchen und wiedergeben, indem Sie die Albumnummer angeben. Bsp. Drücken Sie 5 und dann ENTER, um Album 5 auszuwählen. NUR auf der Fernbedienung: Drücken Sie 1, 0 und dann ENTER, um Album 1 Drücken Sie HDD 3/8 und dann 10 auszuwählen.7. Die Signalquelle ändert sich zu „HDD“. Drücken Sie 3, 6 und dann ENTER, um Album • Wenn Sie die Wiedergabe bereits gestartet haben, 36 auszuwählen. können Sie diesen Schritt überspringen. Drücken Sie 2, 0, 4 und dann ENTER, um Album 204 auszuwählen. 2 Drücken Sie mehrmals SEARCH MODE, bis Zur Auswahl von Albumnummer 1 können Sie „ALBUM No.?“ für „SEARCH MODE“ ausgewählt auch ALBUM – und dann ENTER drücken. ist. Zur Auswahl der letzten Albumnummer können Die Anzeigen SEARCH und ALBUM leuchten im Sie auch ALBUM + und dann ENTER drücken. Display auf. AAC128 Anzeigen SEARCH ALBUM SEARCH und ALBUM – 38 – GE32-41_NXHD10R[E]f.pm6 38 7/18/02, 11:08 AM

Deutsch

, Album- oder Titelsuche durch Eingabe des Namens 3 Drücken Sie SET, um den Eingabebildschirm für —ALBUM T./TRACK T. Namens aufzurufen. Sie können ein Album oder einen Titel ganz einfach suchen Die Einfügeposition des ersten Zeichens beginnt zu und wiedergeben, indem Sie den Namen eingeben blinken. (höchstens die ersten 5 Zeichen)—Suche nach Wenn Sie in Schritt 2 die Suche nach dem Albumnamen oder Suche nach Titelnamen. Albumnamen ausgewählt haben • Es wird zwischen Groß- und Kleinbuchstaben unterschieden. Wenn Sie „ABC“ eingeben, wird daher ein Album oder ein Titel namens „abc“ nicht gefunden. • Wenn zahlreiche Alben und Titel auf der Festplatte aufgenommen wurden, kann der Suchvorgang sehr lange Zeichensatz dauern. Position für die Zeicheneingabe • Einzelheiten zum Zuweisen eines Namens finden Sie auf Wenn Sie in Schritt 2 die Suche nach dem den Seiten 52 bis 54. Titelnamen ausgewählt haben NUR auf der Fernbedienung: 1 Drücken Sie HDD 3/8 und dann 7. Die Signalquelle ändert sich zu „HDD“. • Wenn Sie die Wiedergabe bereits gestartet haben, 4 Geben Sie mindestens ein Zeichen für die Suche können Sie diesen Schritt überspringen. nach dem Namen ein. • Sie können höchstens die ersten 5 Zeichen eingeben, 2 Um nach einem Albumnamen zu suchen, drücken um das Album oder den Titel zu suchen. Das Gerät sucht nach den Titeln, deren Namen mit den Sie mehrmals SEARCH MODE, bis „ALBUM T.?“ eingegebenen Zeichen beginnen. für „SEARCH MODE“ ausgewählt ist. • Wenn Sie ein Album oder einen Titel ohne Die Anzeigen SEARCH und ALBUM leuchten im zugewiesenen Namen suchen möchten, geben Sie Display auf. keine Zeichen ein und fahren Sie mit Schritt 5 fort. • Wenn Sie während der Wiedergabe SEARCH MODE drücken, wird die Wiedergabe gestoppt. 1) Drücken Sie DISP/CHARA, um den gewünschten Zeichensatz auszuwählen. • Jeder Druck auf diese Taste ändert sich der Zeichensatz wie folgt: Anzeigen AAC128 SEARCH und ALBUM SEARCH Großbuchstaben Kleinbuchstaben ALBUM & Symbole & Symbole Zahlen 2) Drücken Sie die Zeicheneingabetaste für das gewünschte Zeichen. Beispiele: Um nach einem Titelnamen zu suchen, drücken Sie • Um ein „A“ oder „a“ einzugeben, drücken Sie mehrmals SEARCH MODE, bis „TRACK T.?“ für einmal ABC. „SEARCH MODE“ ausgewählt ist. Um ein „B“ oder „b“ einzugeben, drücken Sie Die SEARCH-Anzeige leuchtet im Display auf. zweimal ABC. Um ein „C“ oder „c“ einzugeben, drücken Sie dreimal ABC. AAC128 • Um ein Symbol einzugeben, drücken Sie SEARCH-Anzeige SEARCH mehrmals MARK, bis das gewünschte Symbol angezeigt wird (siehe Seite 40). • Um eine Ziffer einzugeben, drücken Sie 0 – 9. • Um bei der Eingabe des Namens ein Leerzeichen einzufügen, drücken Sie zweimal . • Um ein Zeichen einzufügen, drücken Sie • Jeder Druck auf diese Taste ändert den Suchmodus oder , um zur Einfügeposition zu wechseln, wie folgt: und drücken Sie dann eine Zeicheneingabetaste. • Um ein Zeichen zu löschen, drücken Sie ALBUM No.? ALBUM T.? oder , um zur Einfügeposition zu wechseln, (Albumnummer?) (Albumnamen?) und drücken Sie dann CANCEL. TRACK T.? • Um die Einstellung abzubrechen, drücken Sie Deaktivierung LAST 10? (Titelnamen?) SEARCH MODE. – 39 – GE32-41_NXHD10R[E]f.pm6 39 7/18/02, 11:08 AM

Deutsch

, Forts. 3) Wiederholen Sie die Schritte 4 – 1) und 4 – 2), um weitere Zeichen einzugeben. Bei der Suche nach dem Titelnamen: • Wenn das Zeichen, das Sie als nächstes eingeben Wenn der Name mit den eingegebenen Zeichen möchten, sich auf der gleichen gefunden wurde, wird der abgerufene Titel im Zeicheneingabetaste befindet wie das in Schritt Hauptdisplay angezeigt, und seine Wiedergabe 4 – 2) eingegebene Zeichen, drücken Sie einmal beginnt. , um die Einfügeposition nach rechts zu verschieben. 5 Nummer desDrücken Sie ENTER. abgerufenen Titels „SEARCH“ blinkt im Hauptdisplay. Die Suche nach dem Namen beginnt. Name des abgerufenen Titels Bei der Suche nach dem Albumnamen: Um den ausgewählten Titel wiederzugeben, ist Wenn der Name mit den eingegebenen Zeichen keine Aktion erforderlich. Nachdem der Titel gefunden wurde, wird das abgerufene Album im wiedergegeben wurde, beginnt die Suche nach Hauptdisplay angezeigt, und die Wiedergabe des einem anderen Titel, der die Suchkriterien erfüllt. ersten Titels beginnt. • Nachdem alle Titel gesucht wurden, wird „SEARCH END“ im Hauptdisplay angezeigt, und Nummer des der Suchmodus wird deaktiviert (die Wiedergabe abgerufenen Albums wird gestoppt, und die SEARCH-Anzeige erlischt). Name des des Um den aktuellen Titel zu überspringen und den abgerufenen Albums nächsten Titel mit den eingegebenen Um alle Titel im ausgewählten Album Anfangsbuchstaben zu suchen, drücken Sie ¢. wiederzugeben, ist keine Aktion erforderlich. Nachdem der Titel wiedergegeben wurde, beginnt Nachdem alle Titel im Album wiedergegeben die Suche nach einem anderen Titel, der die wurden, beginnt die Suche nach einem anderen Suchkriterien erfüllt. Album, das den Suchkriterien entspricht. • Nachdem alle Titel gesucht wurden, wird • Nachdem alle Alben gesucht wurden, wird „SEARCH END“ im Hauptdisplay angezeigt, und „SEARCH END“ im Hauptdisplay angezeigt, und der Suchmodus wird deaktiviert (die Wiedergabe der Suchmodus wird deaktiviert (die Wiedergabe wird gestoppt, und die SEARCH-Anzeige wird gestoppt, und die Anzeigen SEARCH und erlischt). ALBUM erlöschen). Um das aktuelle Album zu überspringen und das Um die kontinuierliche Wiedergabe des nächste Album mit den eingegebenen aktuellen (oder ausgewählten) Titels zu Anfangsbuchstaben zu suchen, drücken Sie beginnen, drücken Sie SET. ALBUM +. Der Suchmodus wird deaktiviert, die Wiedergabe Nachdem alle Titel im ausgewählten Album wird im kontinuierlichen Modus fortgesetzt (die wiedergegeben wurden, beginnt die Suche nach SEARCH-Anzeige erlischt). einem anderen Album, das den Suchkriterien entspricht. • Nachdem alle Alben gesucht wurden, wird • Wenn kein Name mit den eingegebenen Zeichen „SEARCH END“ im Hauptdisplay angezeigt, und gefunden wurde, wird „NOT FOUND“ im der Suchmodus wird deaktiviert (die Wiedergabe Hauptdisplay angezeigt, und der Suchmodus wird wird gestoppt, und die Anzeigen SEARCH und deaktiviert (die kontinuierliche Wiedergabe wird ALBUM erlöschen). wieder aufgenommen). Um die kontinuierliche Wiedergabe des aktuellen (oder ausgewählten) Albums zu beginnen, drücken Sie SET. Folgende Symbole stehen zur Verfügung: Der Suchmodus wird deaktiviert, die Wiedergabe wird im kontinuierlichen Modus fortgesetzt (die (Mellemrum) Anzeigen SEARCH und ALBUM erlöschen). – 40 – GE32-41_NXHD10R[E]f.pm6 40 7/18/02, 11:08 AM

Deutsch

, Suche nach einem der 10 zuletzt wiedergegebenen Um die zuletzt aufgenommenen Alben zu suchen oder aufgenommenen Alben—LAST 10 und wiederzugeben, drücken Sie SELECT ¢ oder Sie können eines der 10 zuletzt wiedergegebenen* oder SELECT 4, damit „RECORDED?“ ausgewählt aufgenommenen Alben ganz einfach suchen und wird, und drücken Sie dann SET. wiedergeben. Die Wiedergabe des zuletzt aufgenommenen Albums * Nur Titel, die länger als eine Sekunde wiedergegeben beginnt (in diesem Beispiel Album 5, wenn das wurden, können als „wiedergegebene“ Titel gespeichert ausgewählte Album einen Namen hat, wird anstelle der werden. Nummer der Name des Albums im Hauptdisplay angezeigt). NUR auf der Fernbedienung: 1 Drücken Sie HDD 3/8 und dann 7. Die Signalquelle ändert sich zu „HDD“. • Wenn Sie die Wiedergabe bereits gestartet haben, können Sie diesen Schritt überspringen. • Jeder Druck auf SELECT ¢ oder SELECT 4 wird 2 Drücken Sie mehrmals SEARCH MODE, bis „LAST zwischen der Anzeige von „PLAYED?“ und 10?“ für „SEARCH MODE“ ausgewählt ist. „RECORDED?“ umgeschaltet. • Um die Einstellung abzubrechen, drücken Sie Die Anzeigen SEARCH und ALBUM leuchten im SEARCH MODE. Display auf. 5 Drücken Sie ALBUM + (oder ALBUM –), um das AAC128 Anzeigen gewünschte Album auszuwählen, und drücken SieALBUM SEARCH SEARCH und dann SET. ALBUM Die kontinuierliche Wiedergabe des ausgewählten Albums beginnt. • Jeder Druck auf diese Taste ändert den Suchmodus wie folgt: ALBUM No.? ALBUM T.? Bsp. Wenn Sie das fünfte zuletzt wiedergegebene (Albumnummer?) (Albumnamen?) Album abspielen möchten TRACK T.? Deaktivierung LAST 10? (Titelnamen?) Wenn Sie den Stecker aus der Netzsteckdose ziehen 3 oder bei einem StromausfallDrücken Sie SET. Die zuletzt wiedergegebenen oder aufgenommenen Alben werden Die folgende Meldung wird angezeigt. möglicherweise aus dem Speicher gelöscht. 4 Um die zuletzt wiedergegebenen Alben zu suchen und abzuspielen, drücken Sie noch einmal SET. Die Wiedergabe des zuletzt abgespielten Albums beginnt (in diesem Beispiel Album 5, wenn das ausgewählte Album einen Namen hat, wird anstelle der Nummer der Name des Albums im Hauptdisplay angezeigt). – 41 – GE32-41_NXHD10R[E]f.pm6 41 7/18/02, 11:08 AM

Deutsch

,

Aufnehmen auf die Festplatte In diesem Abschnitt (Seiten 43 bis 51) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Für die in diesem Abschnitt dargestellten Funktionen empfiehlt es sich, die Tasten auf der Frontplatte zu

verwenden.

Frontplatte

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM NX-HD10R

STANDBY

/ON AUTO

MODE

STANDBY AUTO /ON MODE

SET REC MODE REC

MODE VOLUME SET HDD CD TUNER / LINE

REC

START CD CD TUNER / LINE REC SELECT START LIBRARY

ALBUM COMPACT

DIGITAL AUDIO

LIBRARY

KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT

SELECT Fernbedienung

CD STANDBY/ON STANDBY/ON

CLOCK

A.P.off /TIMER SLEEP DISP/CHARA 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCELSELECT

PTY

7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT DISP/CHARA

PTY

TUNER 10 0 +10 ENTER RDSDISP /LINE

HDD

TUNER CD /LINE REC START

PTY

SELECT RDS SET SELECT CONTROL – ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info

REPEAT SELECT

SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO REC START

DIMMER

CONTRAST VOLUME RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL LIBRARY – 42 – GE42-51_NXHD10R[E]f.pm6 42 7/18/02, 11:04 AM

Deutsch

,

Vor der Aufnahme Info zu den bei der Aufnahme verwendeten Digitalformaten

Wenn Sie auf die Festplatte aufnehmen, können Sie zwischen • Auf der Festplatte können keine Titel unter 3 Sekunden linearem PCM- und AAC (Advanced Audio Coding)-Format Länge erstellt (oder aufgenommen) werden. wählen. • Jede Aufnahme wird als Album in einer Bibliothek Das lineare PCM-Format wird für normale Audio-CDs verwendet. Audiosignale werden dabei ohne jegliche gespeichert. Komprimierung aufgenommen. • Der Aufnahmepegel wird nicht von der eingestellten Das AAC-Format dagegen ist eine neu entwickelte Lautstärke beeinflusst. Sie können die Lautstärke während Technologie zur Audiokomprimierung, durch die über 90 der Aufnahme nach Belieben einstellen, ohne dass der Prozent der ursprünglichen Signaldaten ausgefiltert werden, Aufnahmepegel beeinflusst wird. ohne dass die Qualität des Originals verlorengeht. Mit diesem • Während der Aufnahme können Sie den Active Hyper Bass Gerät können Sie zwischen 128 kbit/s und 96 kbit/s Pro-Effekt und/oder den Klangsteuerungseffekt über die Bitübertragungsgeschwindigkeit*1 wählen. Lautsprecher oder über Kopfhörer hören. Die Aufnahme der Je nachdem welches Digitalformat Sie verwenden, müssen Sie Wiedergabe erfolgt jedoch ohne diese Effekte (siehe Seite mit einer unterschiedlichen Aufnahmedauer rechnen. Unter der 15). Annahme, dass für alle Aufnahmen das gleiche Format • Die Festplatten-Wiedergabemodi (Albumwiedergabe, verwendet wird, können Sie von der folgenden Aufnahmedauer Bibliothekswiedergabe und Zufallswiedergabe), ausgehen: einschließlich Wiederholbetrieb, werden während der • Lineares PCM-Format: Circa 15 Stunden*2. Aufnahme vorübergehend deaktiviert. • AAC-Format bei 128 kbit/s: Circa 173 Stunden*2. • AAC-Format bei 96 kbit/s: Circa 227 Stunden*2. Wie werden die aufgenommenen Titel auf der *1 Die Bitübertragungsgeschwindigkeit bezeichnet die durchschnittliche Festplatte voneinander abgetrennt? Anzahl von Bits, die in einer Sekunde Audiodatentransfer verwendet Wenn Sie die aufgenommenen Titel der Festplatte werden. Sie wird in der Einheit kbit/s (1024 Bits/Sekunde) angegeben. wiedergeben, können Sie zwischen den Titeln springen. Wie ist Wenn Sie eine höhere Bitgeschwindigkeit wählen, steigt die Qualität das möglich? der Audioaufnahme. Meistens wird eine Bitübertragungsgeschwindigkeit von 128 kbit/s für das Kodieren • Wenn Sie von einer CD aufnehmen: verwendet. Eine Titelnummer wird automatisch am Anfang jedes Titels *2 Diese Werte werden theoretisch errechnet, wenn keine Daten zugewiesen. (Die Spielzeit des auf der Festplatte aufgenommen werden. Sie können sich je nach aufgenommenen Titels kann sich möglicherweise von der Aufnahmebedingungen unterscheiden (siehe Seite 82). Originalspielzeit des Titels auf der CD unterscheiden). Info zur maximalen Aufnahmelänge für einen Titel • Wenn Sie von der an den Buchsen LINE IN Es ist nicht möglich, dass die Aufnahme als ein (1) Titel angeschlossenen externen Komponente aufnehmen: aufgenommen wird, wenn die Aufnahmelänge dieses Titels die Es wird nur eine einzige Titelnummer zugewiesen. folgenden Zeiten überschreitet: Das heißt, die gesamte Aufnahme wird auf der Festplatte als • Linear PCM: Circa 3 Stunden. ein Titel gespeichert. Wenn sich jedoch eine Leeraufnahme • AAC 128 kbit/s/96 kbit/s: Circa 24 Stunden. von ca. 3 Sekunden oder mehr findet, wird die Festplatte Eine neue Titelnummer wird dem Teil der Aufnahme automatisch diese Lücke als Trennmarke zwischen 2 Titeln erkennen und zugewiesen, der die maximale Länge überschreitet. dem folgenden Titel eine andere Titelnummer zuweisen. Wenn Sie eine Titelnummer manuell zuweisen möchten Info zu SCMS (Serial Copy Management System) (außer wenn Sie von CD aufnehmen oder unter Die in diesem Gerät eingebaute Festplatte arbeitet mit dem Verwendung der automatischen Tuner- Serial Copy Management System, wodurch von bespielter Aufnahmefunktion), drücken Sie SET an der Stelle, wo Sie Software wie z. B. normalen CDs nur digitale Kopien der eine Titelnummer einfügen möchten. ersten Generation erstellt werden können. • Sie können Titelnummern nicht manuell zuweisen, während Sie Wenn Sie versuchen, von einer kopierten CD-R oder CD-RW auf die Festplatte aufzunehmen, erscheint „SCMS CANNOT von CD aufnehmen oder unter Verwendung der automatischen COPY / ANALOG REC“ im Hauptdisplay und das Gerät wählt Tuner-Aufnahmefunktion (siehe Seite 46). automatisch den analogen Aufnahmemodus aus. Um eine Titelnummer zuzuweisen (d. h. einen Titel zu • Wenn die Aufnahmegeschwindigkeit auf zweimal so schnell unterteilen), nachdem die Aufnahme abgeschlossen ist, können als bei normaler Aufnahmegeschwindigkeit eingestellt ist Sie die DIVIDE-Funktion verwenden (siehe Seite 64). (PCM x2 REC) bzw. auf viermal so schnell (PCM x4 REC), wird der Aufnahmemodus automatisch in die normale Aufnahmegeschwindigkeit (PCM x1 REC) geändert. Erste Generation Zweite Generation

NEIN DIGITAL DIGITAL

CD CD-R/RW ABCDEFG ABCDEFG FEST-

PLATTE ANALOGE OK DIGITAL

– 43 – GE42-51_NXHD10R[E]f.pm6 43 7/18/02, 11:04 AM

Deutsch

, Forts.

Verwenden der automatischen 3 Drücken Sie SET. Aufnahmefunktionen Die Anzeige SMART COMP. leuchtet im Display auf.

Anzeige SMART In diesem Gerät werden drei Auto-Modi verwendet— COMP. SMART COMP. AAC128 Intelligente Komprimierung, Automatische CD-Aufnahme und Automatische Tuner-Aufnahme. Sie können diese Funktionen aktivieren, während eine Signalquelle wiedergegeben wird oder vor der bzw. nach beendeter Wiedergabe (das Gerät muss eingeschaltet sein). • Intelligente Komprimierung (SMART COMP.) : Siehe unten. • Wenn Sie die Einstellung löschen möchten, drücken Mit dieser Funktion werden lineare PCM-Titel Sie AUTO MODE. automatisch in AAC-formatierte Daten komprimiert. • Automatische CD-Aufnahme (CD AUTO REC) : 4 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um Siehe Seite 45. Bitübertragungsgeschwindigkeit—„AAC128kbps“ Mit dieser Funktion wird eine CD automatisch oder „AAC 96kbps“ auszuwählen. aufgenommen, wenn sie vollständig (vom ersten bis zum letzten Titel) im normalen Wiedergabemodus 5 Drücken Sie erneut SET, um die Einstellung wiedergegeben wird (siehe Seite 28). abzuschließen. • Automatische Tuner-Aufnahme (TU AUTO REC) : Siehe Seite 46. Mit dieser Funktion werden Radiosendungen automatisch aufgenommen, sobald ein Sender eingestellt ist. Bsp. Wenn Sie „AAC128kbps“ ausgewählt haben Die Auto-Modi können nicht eingestellt werden, Wenn Sie die Funktion deaktivieren möchten, wiederholen während Sie auf die Festplatte aufnehmen. Sie die Schritte 1 bis 3 und wählen Sie die Einstellung „OFF?“ in Schritt 2. Die Anzeige SMART COMP. erlischt. So können lineare PCM-Titel automatisch Wie funktioniert Intelligente Komprimierung? komprimiert werden—Intelligente Komprimierung Wenn Sie das Gerät ausschalten, indem Sie die Taste Wenn Sie das Gerät ausschalten, können Sie automatisch STANDBY/ON drücken bzw. über Zeitschaltuhren oder nach linearen PCM-Titeln suchen und die linearen PCM die automatische Abschaltfunktion (siehe Seiten 67 bis 72), -Titel in AAC-formatierte Daten komprimieren (kodieren) wird die Datenkomprimierung automatisch gestartet. lassen. Sie können die gewünschte Das Display wird abgedunkelt und die Anzeige SMART Bitübertragungsgeschwindigkeit auf—96 kbit/s oder COMP. im Display beginnt zu blinken. Die Lampe 128 kbit/s einstellen. STANDBY/ON beginnt ebenfalls grün zu blinken. SMART SMART NUR am Gerät: COMP. COMP. AAC128 AAC128 1 Drücken Sie mehrmals AUTO MODE, bis „SMART COMP.“ im Hauptdisplay angezeigt wird. Wenn die Komprimierung abgeschlossen ist, wird die Bsp. Wenn die Funktion zur Zeit ausgeschaltet („OFF“) Funktion Intelligente Komprimierung automatisch ist (Grundeinstellung) abgeschaltet und das Gerät wechselt in den Bereitschaftsmodus (die Lampe STANDBY/ON hört auf zu • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Auto-Modi blinken und bleibt rot erleuchtet). wie folgt: • Es kann lange dauern (die gesamte Spielzeit aller SMART COMP. CD AUTO REC vorhandenen linearen PCM-Titel plus die Suchzeit), bis das Gerät alle PCM-Titel komprimiert hat. Wenn Sie Deaktivierung TU AUTO REC erneut die Taste STANDBY/ON drücken, wird die 2 Komprimierung abgebrochen und das Gerät direkt in denDrücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Bereitschaftsmodus geschaltet. Einstellung „ON?“ auszuwählen. Die Funktion Intelligente Komprimierung wird immer ausgeführt, auch wenn kein linearer PCM- Titel aufgenommen wurde Wenn Sie das Gerät ausschalten, während die Intelligente Komprimierung eingeschaltet ist, wird diese immer angewendet, da das Gerät mit der Suche nach linearen PCM-Titeln beginnt. – 44 – GE42-51_NXHD10R[E]f.pm6 44 7/18/02, 11:05 AM

Deutsch

,

So werden CDs automatisch aufgenommen Wie funktioniert die automatische CD-Aufnahme?

—Automatische CD-Aufnahme Die Aufnahme wird automatisch gestartet, wenn Sie eine Sie können eine CD automatisch aufnehmen, während diese CD im normalen Wiedergabemodus durch Drücken der vollständig (vom ersten bis zum letzten Titel) im normalen Taste CD 3/8 abspielen. Wiedergabemodus wiedergegeben wird (Sie müssen die Die Festplatten-Lampe leuchtet rot auf und die Anzeigen Wiedergabe durch Drücken der Taste CD 3/8 starten). CD und AUTO beginnen im Display zu blinken. Die Aufnahme wird in einer Bibliothek mit dem Namen CD AUTO „Library CD“ gespeichert. REC AAC128 • Als Aufnahmeformat wird automatisch „AAC 128 kbps“ gewählt. • Die automatische CD-Aufnahme funktioniert nicht bei programmierter Wiedergabe, Zufallswiedergabe und im Verstrichene Wiederholbetrieb. Spielzeit • Die automatische CD-Aufnahme wird beendet, wenn die Aufnahmeschaltuhr aktiviert wird. Titel nr. NUR am Gerät: Die automatische CD-Aufnahme wird automatisch beendet, wenn— 1 Drücken Sie mehrmals AUTO MODE, bis „CD • Sie das Gerät ausschalten AUTO REC“ im Hauptdisplay angezeigt wird. • Sie die Signalquelle ändern • Sie die Wiedergabe beenden oder vorübergehend anhalten, Titel überspringen oder suchen oder die CD auswerfen • Sie eine Titelnummer direkt anwählen • Sie die automatische CD-Aufnahmefunktion deaktivieren Die Aufnahme wird dann nicht in der Bibliothek „Library Bsp. Wenn die Funktion zur Zeit ausgeschaltet („OFF“) CD“ gespeichert. ist (Grundeinstellung) Wenn Sie die Taste 7 oder 0 CD drücken, während • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Auto-Modi die automatische CD-Aufnahme durchgeführt wird wie folgt: „PLEASE WAIT“ erscheint möglicherweise für einen Moment im Hauptdisplay.

SMART COMP. CD AUTO REC So können Sie während der Aufnahme die angezeigten

Deaktivierung TU AUTO REC Informationen im Hauptdisplay ändern Bei jedem Drücken von DISP/CHARA auf der 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Fernbedienung ändern sich die Informationen im Einstellung „ON?“ auszuwählen. Hauptdisplay folgendermaßen: 1233Drücken Sie SET, um die Einstellung abzuschließen. Die Anzeigen CD und AUTO leuchten im Display auf. 4 Anzeigen CD CD AUTO Uhr und AUTO AAC128 1 Nummer des aktuellen Titels 2 Verstrichene Spielzeit 3 Verbleibende Aufnahmezeit auf der Festplatte (wird in Schritten von ca. 10 Sekunden heruntergezählt), berechnet auf Grundlage der aktuellen Einstellung des Aufnahmemodus 4 Der aktuell ausgewählte Aufnahmemodus Wenn Sie die Funktion deaktivieren möchten, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 und wählen Sie die Wenn Sie eine digital kopierte CD-R oder CD-RW Einstellung „OFF?“ in Schritt 2. wiedergeben Die Anzeigen CD und AUTO erlöschen. wird die automatische CD-Aufnahme nicht gestartet. Um eine solche Disc wiederzugeben, verwenden Sie die gewöhnlichen Aufnahmemethoden, wie sie auf den Seiten 47 und 48 beschrieben sind. Wenn Sie die Funktion einschalten, während eine CD wiedergegeben wird Wenn die Aufnahme nicht korrekt erfolgen kann, oder Es wird nicht mit der Aufnahme begonnen. Die Funktion wird erst ein Titel während der Wiedergabe übersprungen wird angewendet, wenn Sie das nächste Mal eine CD abspielen. verwenden Sie den analogen Aufnahmemodus (siehe Seite 51). – 45 – GE42-51_NXHD10R[E]f.pm6 45 7/18/02, 11:05 AM

Deutsch

, Forts. Wenn die Anzeige „CD AUTO REC OFF PLEASE!“ 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die im Hauptdisplay angezeigt wird Einstellung „ON?“ auszuwählen. Sie haben versucht, eine der folgenden Funktionen auszuführen, während die automatische CD-Aufnahme durchgeführt wird. – Auswählen des Aufnahmemodus oder Starten der Aufnahme – Bearbeiten einer Aufnahme oder Zuweisen eines Namens für ein Album oder einen Titel – Auswählen des Wiederholbetriebs 3 Drücken Sie SET, um die Einstellung abzuschließen. Diese Funktionen können nicht während der automatischen CD- Die Anzeigen TUNER und AUTO leuchten im Display auf. Aufnahme ausgeführt werden. Anzeigen TUNER AUTO

So werden Radiosendungen automatisch TUNER und AAC128

aufgenommen—Automatische Tuner-Aufnahme AUTO Sie können eine Radiosendung bzw. mehrere Radiosendungen automatisch aufnehmen, während Sie UKW- oder MW-/LW- Sender einstellen. Auf diese Weise können Sie immer das zuletzt eingestellte Sendeprogramm bzw. die Sendeprogramme für bis zu 30 Minuten auf die Festplatte aufnehmen. Wenn Sie das Einstellen der UKW- bzw. MW-/LW-Sender beenden, wird Wenn Sie die Funktion deaktivieren möchten, auch die automatische Tuner-Aufnahme beendet. wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 und wählen Sie die Die aufgenommene(n) Radiosendung(en) werden als ein Einstellung „OFF?“ in Schritt 2. Titel in einem Album in einer Bibliothek mit dem Namen Die Anzeigen TUNER und AUTO erlöschen. „Library TUNER“ gespeichert. • Als Aufnahmeformat wird automatisch „AAC 96 kbps“ Wenn Sie die Funktion einschalten, während Sie ausgewählt. einen Sender einstellen,wird die Aufnahme automatisch gestartet. • Die automatische Tuner-Aufnahme wird beendet, wenn die Aufnahme- oder Tageszeitschaltuhr aktiviert wird. Wie funktioniert die automatische Tuner-Aufnahme? WICHTIG: Solange die automatische Tuner- Wenn Sie einen Radiosender einstellen, wird die Aufnahme Aufnahmefunktion aktiviert ist, wird die Aufnahme in automatisch gestartet. der Bibliothek „Library TUNER“ automatisch gelöscht Die Anzeigen TUNER und AUTO beginnen zu blinken und und überschrieben, wenn Sie einen UKW- oder die Festplatten-Lampe leuchtet rot auf. MW-/LW-Sender einstellen, nachdem— • Wenn Sie das Frequenzband (nur von UKW auf MW/LW) • eine andere Signalquelle als UKW- oder oder den Sender wechseln, wird die Aufnahme fortgesetzt. MW-/LW-Sender ausgewählt war oder • Wenn Sie das Gerät ausschalten und die automatische • das Gerät ausgeschaltet war. Tuner-Aufnahmefunktion aktiviert ist, schaltet sich das Wenn Sie eine wichtige Aufnahme, die über die Gerät erst wieder etwa eine Minute nach dem automatische Tuner-Aufnahme erstellt wurde, sichern Ausschalten ein. möchten, kopieren Sie das Album der Bibliothek TUNER AUTO „Library TUNER“, bevor es gelöscht wird. Um das REC Album zu kopieren, verwenden Sie die Funktion COPY AAC 96 ALBUM (siehe Seite 58). Speicherplatznummer NUR am Gerät: des Senders, wenn vorhanden 1 Drücken Sie mehrmals AUTO MODE, bis „TU Sendefrequenz AUTO REC“ im Hauptdisplay angezeigt wird. Wenn Sie die Aufnahme beenden möchten, deaktivieren Sie die Funktion (wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 und wählen Sie die Einstellung „OFF?“ in Schritt 2 ). • Wenn Sie die Taste 7 drücken, wird „TU AUTO REC OFF PLEASE!“ im Hauptdisplay angezeigt. Bsp. Wenn die Funktion zur Zeit ausgeschaltet („OFF“) ist (Grundeinstellung) Die automatische Tuner-Aufnahme wird automatisch beendet, wenn— • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Auto-Modi • Sie das Gerät ausschalten wie folgt: • Sie die Signalquelle ändern (außer wenn Sie von UKW

SMART COMP. CD AUTO REC zu MW/LW wechseln)• Sie die automatische Tuner-Aufnahmefunktion deaktivieren

Deaktivierung TU AUTO REC Die bis zu diesem Zeitpunkt aufgenommenen Sendungen werden in der Bibliothek „Library TUNER“ gespeichert. – 46 – GE42-51_NXHD10R[E]f.pm6 46 7/18/02, 11:05 AM

Deutsch

, So können Sie während der Aufnahme die angezeigten Informationen im Hauptdisplay ändern 1 Vorbereiten einer CD. Bei jedem Drücken von DISP/CHARA auf der Fernbedienung • Drücken Sie CD 3/8 und dann 7, nachdem Sie eine ändern sich die Informationen im Hauptdisplay folgendermaßen: CD eingelegt haben. • Wenn Sie möchten, können Sie ein Programm erstellen (siehe Seite 29) oder den Zufallswiedergabemodus124auswählen (siehe Seite 30). In diesem Fall starten Sie die Wiedergabe der CD nicht manuell. 2 Drücken Sie REC MODE am Gerät, um den Aufnahmemodus auszuwählen. 3 5 Aktuelle Einstellung X4 des PCM Aufnahmemodus Uhr 1 Speicherplatznummer des Senders, wenn vorhanden 2 Sendefrequenz 3 Sendername PS (siehe Seite 20) 4 Verbleibende Aufnahmezeit auf der Festplatte (wird in Schritten von 13 Sekunden heruntergezählt), Bsp. Wenn Sie die Einstellung „PCM x4 REC“ auswählen berechnet auf Grundlage der aktuellen Einstellung • Jeder Druck auf diese Taste ändert die des Aufnahmemodus Aufnahmemodus wie folgt: 5 Der aktuell ausgewählte Aufnahmemodus AAC128kbps AAC 96kbps Wenn die Anzeige „TU AUTO REC OFF PLEASE!“ PCM x1 REC im Hauptdisplay angezeigt wird Sie haben versucht, einen Aufnahmemodus auszuwählen oder die PCM x4 REC PCM x2 REC Aufnahmefunktion zu starten, während die automatische Tuner- Die entsprechende Anzeige des ausgewählten Aufnahme durchgeführt wird. Diese Funktionen können nicht während der automatischen Tuner-Aufnahme ausgeführt werden. Aufnahmemodus leuchtet im Display auf. Wenn Sie die aktuell eingestellte Sendung für länger 3 Drücken Sie REC START, um die Aufnahme zu starten. als 30 Minuten aufnehmen möchten Die Anzeige REC beginnt im Display zu blinken, und Mit dieser Funktion können Sie nur die jeweils letzten 30 Minuten einer die Wiedergabe der CD und die Aufnahme werden Sendung aufnehmen. Um die gesamte Sendung aufzunehmen, gleichzeitig gestartet. deaktivieren Sie zunächst die automatische Tuner-Aufnahme und führen • Falls Wiederholbetrieb verwendet wird, wird dieser Sie dann den auf Seite 49 beschriebenen Aufnahmevorgang durch. vorübergehend abgebrochen.

REC Aufnehmen von CDs Anzeige REC X4 PCM

Dieses Gerät ist mit den folgenden Aufnahmemodi zum Aufnehmen von CDs ausgestattet. • AAC128kbps : Um im AAC-Format mit einer Bitübertragungsgeschwindigkeit von 128 kbit/s aufzunehmen (normale Geschwindigkeit). Aktuelle Titel-Nr. der CD Verbleibende • AAC 96kbps : Um im AAC-Format mit einer Spielzeit des Bitübertragungsgeschwindigkeit von aktuellen Titels 96 kbit/s aufzunehmen (normale Geschwindigkeit). • PCM x1 REC : Um im linearen PCM-Format aufzunehmen (normale Geschwindigkeit). • PCM x2 REC : Um im linearen PCM-Format doppelt Verbleibende Aufnahmezeit auf der Festplatte* so schnell wie bei normaler * Die verbleibende Aufnahmezeit wird aufgrund der Geschwindigkeit aufzunehmen. aktuellen Einstellung für den Aufnahmemodus berechnet. (Während der Aufnahme ist die Wiedergabe stummgeschaltet). Wenn die Wiedergabe der CD beendet ist, wird auch • PCM x4 REC*: Um im linearen PCM-Format viermal die Aufnahme beendet und die folgende Nachricht wird so schnell wie bei normaler im Hauptdisplay angezeigt. Geschwindigkeit aufzunehmen. (Während der Aufnahme ist die Wiedergabe stummgeschaltet). * * Sie können nicht die Einstellung „PCM x4 REC“ auswählen, um Zufalls- oder programmierte Wiedergabe aufzunehmen. – 47 – GE42-51_NXHD10R[E]f.pm6 47 7/18/02, 11:05 AM

Deutsch

, Forts. 4 Drücken Sie LIBRARY, um eine Bibliothek Wenn die Anzeige „CD AUTO REC OFF PLEASE!“ auszuwählen, wo die gerade fertiggestellte im Hauptdisplay angezeigt wird Aufnahme gespeichert werden soll. Sie können nicht einen einzelnen Titel über diese Funktion • Jeder Druck auf LIBRARY ändert sich die Einstellung aufnehmen, solange die automatische CD-Aufnahme durchgeführt der Bibliothek—„Library 1“ bis „Library 10“. wird (siehe Seite 45). • Wenn Sie innerhalb von einer Minute keine Bibliothek auswählen, wird automatisch die So können Sie während der Aufnahme die Bibliothek ausgewählt, die derzeit im Hauptdisplay angezeigten Informationen im Hauptdisplay ändern blinkt. Bei jedem Drücken von DISP/CHARA auf der 5 Fernbedienung ändern sich die Informationen imDrücken Sie SET, um den Aufnahmevorgang Hauptdisplay folgendermaßen: abzuschließen. Die Anzeige „ENTRY“ blinkt eine Zeit lang im124Hauptdisplay. Um die Aufnahme während des Aufnahmevorgangs abzubrechen, drücken Sie 7. Die folgende Nachricht erscheint ebenfalls im Hauptdisplay. Befolgen Sie daraufhin die oben aufgeführten Schritte 4 und535(drücken Sie LIBRARY mehrmals hintereinander, um eine Bibliothek auszuwählen, und drücken Sie dann auf SET). Uhr 1 Aktuelle Titelnummer der wiedergegebenen CD *1 2 Verbleibende Spielzeit des aktuellen Titels 3 Verbleibende Aufnahmezeit auf der Festplatte, berechnet auf Grundlage der aktuellen Einstellung des Aufnahmemodus

So können Sie einen einzelnen Titel während der 4 Albumnummer und die Anzahl der Wiedergabe aufnehmen aufgenommenen Titel

Drücken Sie REC START, während der gewünschte Titel auf 5 Verwendeter Aufnahmemodus der CD wiedergegeben wird (unabhängig vom Wiedergabemodus). Die Wiedergabe dieses Titels der CD wird angehalten und Wenn Sie eine CD nicht unter Verwendung der der gleiche Titel wird noch einmal von Anfang an Hochgeschwindigkeitsaufnahmefunktion (PCM x2 wiedergegeben. Gleichzeitig wird die Aufnahme gestartet (im REC oder PCM x4 REC) aufnehmen können derzeit ausgewählten Aufnahmemodus). Das kann an den Aufnahmebedingungen der Disc liegen und kann möglicherweise durch Verwendung einer niedrigeren Aufnahmegeschwindigkeit als der ausgewählten (PCM x1 oder PCM x2) behoben werden. Wenn die Aufnahme nicht korrekt durchgeführt Wenn die Wiedergabe des aktuellen Titels beendet ist, wird werden kann oder ein Titel während der auch die Aufnahme beendet und die folgende Nachricht Wiedergabe übersprungen wird wird angezeigt. Verwenden Sie den analogen Aufnahmemodus (siehe Seite 51). Es können auf der Festplatte keine Titel von unter *1 drei Sekunden Länge erstellt (oder aufgenommen) werden Während der ersten drei Sekunden der Aufnahme eines Titels, Befolgen Sie die oben aufgeführten Schritte 4 und 5 kann die Aufnahme nicht beendet werden. (drücken Sie LIBRARY mehrmals hintereinander, um eine Bibliothek auszuwählen, und drücken Sie dann auf SET). *1Vor Ausführung dieser Funktion; – Wenn Sie das Gerät aus- und wieder eingeschaltet haben, oder wenn Sie zwischendurch eine andere Wenn der ausgewählten Bibliothek bereits ein Name zugewiesen wurde Signalquelle aufgenommen haben—UKW, MW/LW oder Der zugewiesene Name wird angezeigt. die externe Komponente, erscheint die Anzeige der Bibliothek „Library 1“. – Wenn Sie CDs aufgenommen haben, erscheint die Anzeige der zuletzt aufgenommenen Bibliothek. – 48 – GE42-51_NXHD10R[E]f.pm6 48 7/18/02, 11:05 AM

Deutsch

,

Aufnehmen von UKW- oder MW-/LW- * Die verbleibende Aufnahmezeit wird aufgrund der Sendungen aktuellen Einstellung für den Aufnahmemodus berechnet.

4 Wenn die Radiosendung beendet ist, drücken Sie 7, Dieses Gerät ist mit den folgenden Aufnahmemodi zum Aufnehmen von Radiosendungen ausgestattet. um die Aufnahme zu beenden. Die folgende Nachricht erscheint im Hauptdisplay. • AAC128kbps : Das AAC-Format wird mit einer Bitübertragungsgeschwindigkeit von 128 kbit/s verwendet. • AAC 96kbps : Das AAC-Format wird mit einer Bitübertragungsgeschwindigkeit von 96 kbit/s verwendet. 5 Drücken Sie die Taste LIBRARY, um eine Bibliothek 1 auszuwählen, in der sie die gerade fertiggestellteStellen Sie den gewünschten Sender ein (siehe Seite Aufnahme speichern möchten. 18). • Jeder Druck auf LIBRARY ändert sich die Einstellung 2 der Bibliothek—„Library 1“ bis „Library 10“.Drücken Sie REC MODE am Gerät, um den • Wenn Sie innerhalb von einer Minute keine Aufnahmemodus auszuwählen. Bibliothek auswählen, wird automatisch die Aktuelle Einstellung Bibliothek „Library 1“ ausgewählt. des Aufnahmemodus AAC128 6 Drücken Sie SET, um den Aufnahmevorgang abzuschließen. Die Anzeige „ENTRY“ blinkt eine Zeit lang im Hauptdisplay. Bsp. Wenn Sie die Einstellung „AAC128kbps“ auswählen Wenn die Anzeige „TU AUTO REC OFF PLEASE!“ im Hauptdisplay erscheint • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Sie können keine Aufnahme über diese Funktion starten, solange Aufnahmemodus wie folgt: die automatische Tuner-Aufnahme durchgeführt wird (siehe Seiten 46 und 47). AAC128kbps AAC 96kbps Die entsprechende Anzeige des ausgewählten Während der Aufnahme können Sie nicht die Aufnahmemodus leuchtet im Display auf. Signalquelle oder den Sender ändern Wenn Sie die Signalquelle oder den Sender ändern müssen, 3 Drücken Sie REC START, um die Aufnahme zu beenden Sie vorher den Aufnahmevorgang. starten. Die Anzeige REC leuchtet im Display auf und die Aufnahme wird gestartet. So können Sie während der Aufnahme manuell eine

Titelnummer zuweisen

Anzeige REC REC AAC128 Drücken Sie SET an der Stelle, wo Sie eine neue Titelnummer einfügen möchten. „TRK INCRE. (Trennmarke)“ erscheint für einem Moment im Hauptdisplay. Speicherplatznummer • Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „Wie des Senders, wenn Sendefrequenz werden die aufgenommenen Titel auf der Festplatte vorhanden voneinander abgetrennt?“ auf Seite 43. Verbleibende Aufnahmezeit auf der Festplatte* – 49 – GE42-51_NXHD10R[E]f.pm6 49 7/18/02, 11:05 AM

Deutsch

, Forts. So können Sie während der Aufnahme die • Jeder Druck auf diese Taste ändert die angezeigten Informationen im Hauptdisplay ändern Aufnahmemodus wie folgt: Bei jedem Drücken von DISP/CHARA auf der Fernbedienung ändern sich die Informationen im AAC128kbps AAC 96kbps Hauptdisplay folgendermaßen: Die entsprechende Anzeige des ausgewählten Aufnahmemodus leuchtet im Display auf. 1243Drücken Sie REC START. Die Anzeige REC beginnt im Display zu blinken und das Gerät befindet sich nun im Bereitschaftsmodus für die Funktion Klangsynchronisierte Aufnahme. 3 5 Anzeige REC RECAAC128 Uhr 1 Speicherplatznummer des Senders, wenn vorhanden 2 Sendefrequenz 3 Verbleibende Aufnahmezeit auf der Festplatte, berechnet auf Grundlage der aktuellen Einstellung des Aufnahmemodus 4 Albumnummer und die Anzahl der aufgenommenen Titel 5 Verwendeter Aufnahmemodus

Aufnehmen der externen Komponente Verbleibende Aufnahmezeit auf der Festplatte*

* Die verbleibende Aufnahmezeit wird aufgrund der Sie können die Aufnahme automatisch starten lassen, aktuellen Einstellung für den Aufnahmemodus berechnet. sobald die Klangsignale der Signalquelle durch die Buchsen LINE IN in dieses Gerät eingespeist werden • Wenn die Wiedergabe der externen Komponente —Klangsynchronisierte Aufnahme. bereits läuft, wird die Aufnahme sofort gestartet, Die klangsynchronisierte Aufnahme wird automatisch ohne dass das Gerät in den Bereitschaftsmodus beendet, wenn länger als 30 Sekunden keine Klangsignale geschaltet wird. eingespeist werden (nachdem die Leeraufnahme von 30 Sekunden erstellt wurde). 4 Starten Sie die Wiedergabe des externen Geräts. Die Aufnahme wird gestartet und die Anzeige REC Dieses Gerät ist mit den folgenden Aufnahmemodi zum hört auf zu blinken, bleibt aber erleuchtet. Aufnehmen von der externen Komponente ausgestattet. • Sie können die Aufnahme auch durch Druck auf • AAC128kbps : Das AAC-Format wird mit einer HDD 3/8 starten. Bitübertragungsgeschwindigkeit von 128 kbit/s verwendet. • AAC 96kbps : Das AAC-Format wird mit einer Bitübertragungsgeschwindigkeit von 96 kbit/s verwendet. 5 Wenn die Wiedergabe beendet ist, drücken Sie die Taste 7, um die Aufnahme zu beenden. 1 Drücken Sie mehrmals TUNER/LINE, um die externe Die Anzeige REC erlischt und die folgende Nachricht Komponente auszuwählen (siehe Seite 25). wird im Hauptdisplay angezeigt. 2 Drücken Sie REC MODE am Gerät mehrmals hintereinander, um den Aufnahmemodus auszuwählen. Aktuelle Einstellung des 6 Drücken Sie LIBRARY, um eine BibliothekAAC128 Aufnahmemodus auszuwählen, in der die gerade fertiggestellte Aufnahme gespeichert werden soll. • Jeder Druck auf LIBRARY ändert sich die Einstellung der Bibliothek—„Library 1“ bis „Library 10“. • Wenn Sie innerhalb von einer Minute keine Bibliothek auswählen, wird automatisch die Bsp. Wenn Sie die Einstellung „AAC128kbps“ auswählen Bibliothek „Library 1“ ausgewählt. – 50 – GE42-51_NXHD10R[E]f.pm6 50 7/18/02, 11:05 AM

Deutsch

, 7 Drücken Sie SET, um den Aufnahmevorgang abzuschließen. Wenn während der Aufnahme die Anzeige „Level Die Anzeige „ENTRY“ blinkt eine Zeit lang im Hauptdisplay. OVER!“ erscheint Beenden Sie die Aufnahme und stellen Sie den Eingangspegel an diesem Gerät neu ein (siehe Seite 25) oder stellen Sie, wenn Wenn länger als 30 Sekunden kein Klangsignal möglich, den Ausgangspegel an der externen Komponente neu ein. eingespeist wird • „Level OVER!“ wird nicht angezeigt, wenn die Album-/Titelnummer oder die Uhrzeit im Hauptdisplay angezeigt wird. Die Aufnahme wird automatisch beendet (nachdem eine Leeraufnahme von 30 Sekunden erstellt wurde) und die folgende Nachricht wird im Hauptdisplay angezeigt. So können Sie unter Verwendung des analogen Aufnahmemodus von einer CD auf die Festplatte aufnehmen Wenn die Aufnahme nicht korrekt durchgeführt werden Befolgen Sie daraufhin die oben aufgeführten Schritte 6 kann oder ein Titel während der Wiedergabe und 7 (drücken Sie die Taste LIBRARY mehrmals übersprungen wird, verwenden Sie die folgende hintereinander, um eine Bibliothek auszuwählen, und Aufnahmemethode. drücken Sie dann auf SET). • Titelnummern werden automatisch zugewiesen, auch • Um die Leeraufnahme von 30 Sekunden zu löschen, wenn der folgende analoge Aufnahmemodus verwenden Sie die Funktion DIVIDE (siehe Seite 64) verwendet wird. und die Funktion ERASE TRK (siehe Seite 66). 1 Vorbereiten einer CD. • Drücken Sie CD 3/8 und dann 7, nachdem Sie So können Sie während der Aufnahme manuell eine eine CD eingelegt haben. Titelnummer zuweisen SET 2 Halten Sie REC START gedrückt, bis „ANALOGDrücken Sie an der Stelle, wo Sie eine neue Titelnummer einfügen möchten. REC START?“ im Hauptdisplay anzegeigt wird. „TRK INCRE. (Trennmarke)“ erscheint für einem Moment im Hauptdisplay. • Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „Wie • Um den analogen Aufnahmemodus zu beenden, werden die aufgenommenen Titel auf der Festplatte drücken Sie REC START noch einmal. voneinander abgetrennt?“ auf Seite 43. Oder drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, so dass die Anzeige „ANALOG REC CANCEL?“ So können Sie während der Aufnahme die im Hauptdisplay erscheint (bei jedem Tastendruck angezeigten Informationen im Hauptdisplay ändern wird abwechselnd „ANALOG REC CANCEL?“ DISP/CHARA auf der oder „ANALOG REC START?“ angezeigt) undBei jedem Drücken von Fernbedienung ändern sich die Informationen im drücken Sie dann auf SET. Hauptdisplay folgendermaßen: 3 Drücken Sie SET. Die Aufnahme im analogen Modus wird gestartet. 1243• Wenn die aktuell ausgewählte Einstellung für den Aufnahmemodus „PCM x2 REC“ oder Uhr „PCM x4 REC“ ist, wird der Aufnahmemodus automatisch zu „PCM x1 REC“ geändert. 1 Aktuell ausgewählter Name der Signalquelle für die • Wenn die Aufnahme beendet ist, wird der analoge externe Komponente—LINE, TAPE, DBS, VCR, Aufnahmemodus automatisch verlassen. TV oder GAME (siehe Seite 26) • Wenn Sie die oben aufgeführten Schritte 2 und32Verbleibende Aufnahmezeit auf der Festplatte, während der Wiedergabe ausführen, können Sie den berechnet auf Grundlage der aktuellen Einstellung momentan wiedergegebenen Titel mit der analogen des Aufnahmemodus Aufnahmemethode aufnehmen (siehe auch „So 3 Verwendeter Aufnahmemodus können Sie einen einzelnen Titel während der 4 Albumnummer und die Anzahl der aufgenommenen Wiedergabe aufnehmen“ auf Seite 48). Titel – 51 – GE42-51_NXHD10R[E]f.pm6 51 7/18/02, 11:05 AM

Deutsch

,

Erstellen eigener Namen In diesem Abschnitt (Seiten 53 und 54) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

1-MARK 2-ABC 3-DEF DISP/CHARA

PTY

STANDBY/ON

CLOCK

A.P.off /TIMER SLEEP 4-GHI 5-JKL 6-MNO PTY DISP/CHARA CANCEL SELECT 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY +

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCEL SELECT 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ PTYSET SELECT

PTY

7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT –

RDS

10 0 +10 10 0 +10 ENTER DISP ENTER RDSDISP

HDD

TUNER CD /LINE REC START SELECT RDS

CONTROL

ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info SELECT HDD REPEAT SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO

DIMMER SEARCH

CONTRAST VOLUME ALBUM MODE

TITLE

/EDIT RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

Folgende Funktionen können nur mit der Fernbedienung ausgeführt werden.

• Über eine Tastatur (nicht im Lieferumfang enthalten), die mit dem PS/2-Stecker an den

KEYBOARD-Anschluss in der Fronttür angeschlossen werden kann, lassen sich eigene Namen leichter eingeben (siehe Seite 73).

– 52 – GE52-54_NXHD10R[E]f.pm6 52 7/18/02, 11:09 AM

Deutsch

,

Zuweisen von Namen für Alben und Titel 3 Drücken Sie noch einmal SET.

Der Eingabebildschirm für Albumnamens wird aktiviert. Sie können jedem Album und jedem Titel einen Namen zuweisen. Zugewiesene Namen werden während der Die aktuell ausgewählte Titelnummer des aktuellen Wiedergabe angezeigt. Albums wird zuerst angezeigt. • Ein Name kann höchstens 64 Zeichen enthalten. • Wenn Sie die Namen der Bibliotheken ändern möchten, lesen Sie den Abschnitt „Ändern des Bibliotheksnamen—LIB. NAME“ auf Seite 57. In den Anleitungen der folgenden Beispiele wird davon 4 Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um das ausgegangen, dass das Gerät eingeschaltet ist. Album auszuwählen, dem Sie einen Namen • Sie können den Bildschirm für die Eingabe des Namens zuweisen möchten, und drücken Sie dann SET. jederzeit schließen, indem Sie TITLE/EDIT drücken. Der Eingabebildschirm für Albumnamens werden im • Sie können jederzeit zum vorigen Bildschirm Hauptdisplay angezeigt. zurückkehren, indem Sie CANCEL drücken (jedoch • Wenn bereits ein Name zugewiesen wurde, wird er nicht, wenn der Bildschirm für die Eingabe des Namens angezeigt. angezeigt wird). • Während der Zufallswiedergabe und in den Suchmodi können die Namens/Bearbeitungsmodi nicht aufgerufen werden. • Die Modi Bibliothekswiedergabe, Albumwiedergabe Position für die Zeicheneingabe Zeichensatz und Wiederholbetrieb werden beendet, wenn Sie die Taste TITLE/EDIT drücken (die kontinuierliche Bsp. Wenn Album 19 ausgewählt ist Wiedergabe wird aufgenommen). 5 Weisen Sie den Namen zu. • Sie können während der Aufnahme auch dem 1) Drücken Sie DISP/CHARA, um den gewünschten Album und Titel, das/der gerade aufgenommen Zeichensatz auszuwählen. wird, Namen zuweisen. • Jeder Druck auf diese Taste ändert sich der Zeichensatz wie folgt: So weisen Sie einem Album einen Namen zu Großbuchstaben Kleinbuchstaben NUR auf der Fernbedienung: & Symbole & Symbole 1 ZahlenDrücken Sie einmal TITLE/EDIT. 2) Drücken Sie die Zeicheneingabetaste für das • Die Signalquelle ändert sich automatisch zu „HDD“, gewünschte Zeichen. wenn eine andere Signalquelle ausgewählt war. Beispiele: • Um ein „A“ oder „a“ einzugeben, drücken Sie einmal ABC. Um ein „B“ oder „b“ einzugeben, drücken Sie zweimal ABC. Um ein „C“ oder „c“ einzugeben, drücken Sie • Jeder Druck auf diese Taste ändert die dreimal ABC. Namens/Bearbeitungsmodi wie folgt: • Um ein Symbol einzugeben, drücken Sie mehrmals TITLE? LIB. EDIT? ALBUM EDIT? MARK, bis das gewünschte Symbol angezeigt wird (verfügbare Symbole finden Sie auf Seite 40). (Bibliotheken bearbeiten) • Um eine Ziffer einzugeben, drücken Sie 0 – 9. Deaktivierung TRACK EDIT? • Um bei der Eingabe des Namens ein Leerzeichen 2 Drücken Sie SET. einzufügen, drücken Sie zweimal . • Um ein Zeichen einzufügen, drücken Sie oder , um zur Einfügeposition zu wechseln, und drücken Sie dann eine Zeicheneingabetaste. • Um ein Zeichen zu löschen, drücken Sie oder , um zur Einfügeposition zu wechseln, • Bei jedem Druck auf die Taste SELECT ¢ oder und drücken Sie dann CANCEL. SELECT 4 wird zwischen dem Album- 3) Wiederholen Sie die Schritte 5 – 1) und 5 – 2), Texteingabemodus und dem Titel-Texteingabemodus um weitere Zeichen einzugeben. („TRACK? oder „ALBUM?“) umgeschaltet. • Wenn das Zeichen, das Sie als nächstes eingeben möchten, sich auf der gleichen Zeicheneingabetaste befindet wie das in Schritt 5 – 2) eingegebene Zeichen, drücken Sie einmal , um die Einfügeposition nach rechts zu verschieben. – 53 – GE52-54_NXHD10R[E]f.pm6 53 7/18/02, 11:09 AM

Deutsch

, 6 Drücken Sie ENTER. 3 Drücken Sie einmal TITLE/EDIT und dann SET. Der Eingabebildschirm für Titelnamens für den derzeit ausgewählten Titel wird angezeigt. 4 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um den Eingabemodus für Titelnamen zu aktivieren • Wenn Sie nun Titelnamen zuweisen möchten, fahren („TRACK?“). Sie bei Schritt 6 in der rechten Spalte fort. • Bei jedem Druck auf die Taste SELECT ¢ oderSELECT 4 wird zwischen dem Album- 7 Texteingabemodus und dem Titel-TexteingabemodusDrücken Sie noch einmal TITLE/EDIT, um den („TRACK?“ oder „ALBUM?“) umgeschaltet. Eingabemodus für Namen zu deaktivieren. Wenn Sie während der Wiedergabe einen Namen zuweisen 5 Drücken Sie SET. Die Wiedergabe aller Titel des Albums wird wiederholt, bis Sie in Schritt 6 ENTER drücken. Wenn Sie ENTER drücken, wird der Eingabemodus für Titelnamen aktiviert. Wenn vor Schritt 6 der Stecker aus der Netzsteckdose gezogen wird oder ein Stromausfall 6 Drücken Sie die Zifferntasten (oder SELECT ¢ / auftritt SELECT 4), um den Titel auszuwählen, dem Sie Ihre Eingaben werden nicht auf der Festplatte aufgezeichnet. einen Namen zuweisen möchten, und drücken Sie dann SET. Der Eingabebildschirm für Titelnamens für den

So weisen Sie den Titeln Namen zu ausgewählten Titel wird im Hauptdisplay angezeigt.

• Wenn bereits ein Name zugewiesen wurde, wird er NUR auf der Fernbedienung: angezeigt. 1 Drücken Sie HDD 3/8. Die Signalquelle ändert sich automatisch zu „HDD“, wenn eine andere Signalquelle ausgewählt war, und die Wiedergabe von der Festplatte beginnt. Position für die Zeicheneingabe Zeichensatz • Wenn Sie die Wiedergabe nicht zu hören brauchen, Bsp. Auswahl von Titel 9 drücken Sie 7. 7 Weisen Sie den Namen zu, wie unter Schritt 5 auf 2 Wählen Sie das Album mit den Titeln, denen Sie Seite 53 beschrieben. Namen zuweisen möchten (siehe auch Seite 38). 1) Drücken Sie mehrmals SEARCH MODE, bis 8 Drücken Sie ENTER. Der Eingabebildschirm für den nächsten Titelnamen „ALBUM No.?“ für „SEARCH MODE“ wird angezeigt. ausgewählt ist, und drücken Sie dann SET. • Wenn Sie weitere Titelnamen zuweisen möchten, 2) Drücken Sie die Ziffernmtasten, um die Nummer wiederholen Sie die Schritte 6 bis 8. des gewünschten Albums einzugeben, und • Wenn Sie dem letzten Titel im Album einen Namen drücken Sie dann ENTER. zuweisen oder den Namen während der Aufnahme Die Wiedergabe des ersten Titels auf dem zuweisen, wird der Eingabemodus automatisch ausgewählten Album beginnt. deaktiviert. 9 Drücken Sie noch einmal TITLE/EDIT, um den Eingabemodus für Namen zu deaktivieren. Namen von Titeln, die mit den Funktionen COPY Bsp. Auswahl von Album 4 (in der Bibliothek 2) ALBUM oder COPY TRACK dupliziert wurden (siehe Seiten 58 und 61) • Sie können die Albumnummer auch mit ALBUM + Die Originaltitel und die duplizierten Titel können nicht unterschiedliche oder ALBUM – auswählen. Namen haben. Wenn Sie den Namen des Originaltitels oder des duplizierten Titels ändern, wird auch der jeweils andere Name geändert. – 54 – GE52-54_NXHD10R[E]f.pm6 54 7/18/02, 11:09 AM

Deutsch

,

Bearbeiten der Festplatte In diesem Abschnitt (Seiten 56 bis 66) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY CANCEL SELECT STANDBY/ON CLOCK + A.P.off /TIMER SLEEP 4-GHI 5-JKL 6-MNO DISP/CHARA PTY 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY SET SELECT –

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCEL SELECT 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ PTY RDS 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT ENTER DISP 10 0 +10 ENTER

RDS DISP

10 0 +10

HDD

TUNER CD /LINE REC START SELECT SELECT RDS

CONTROL

ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info HDD REPEAT SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE

LIBRARY

TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO

DIMMER

CONTRAST VOLUME

TITLE

/EDIT ALBUM RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

Die folgenden Funktionen können nur über die Fernbedienung ausgeführt werden.

– 55 – GE55-61_NXHD10R[E]f.pm6 55 7/18/02, 11:10 AM

Deutsch

,

Einführung in die Bearbeitungsfunktionen

der Festplatte Bearbeiten von TitelnMit Hilfe der folgenden Funktionen können Sie in diesem Gerät Titel bearbeiten. Mit Hilfe der folgenden Funktionen können Sie Bibliotheken, Alben und Titel bearbeiten. ❏ Kopieren eines Titels (COPY TRACK) : Seite 61 Sie können eine Kopie eines Titels erstellen. Bearbeiten von Bibliotheken ❏ Kopieren eines Titelausschnitts (A-B COPY) : Seite 62 Sie können den Namen einer Bibliothek nach Belieben Sie können einen Titelausschnitt Ihrer Wahl kopieren ändern. und diesen Ausschnitt als Titel in einem neu erstellten Ändern der Bibliotheksnamen (LIB. NAME) : Seite 57 Album speichern.❏ Sie können den vom System vergebenen ❏ Verschieben eines Titels (MOVE) : Seite 63 Bibliotheksnamen, z. B. „Library 1“, zu einem Namen Sie können einen Titel entweder innerhalb des gleichen Ihrer Wahl ändern. Albums oder auch in ein anderes Album verschieben. Wiederherstellen der Bibliotheken (RESTORE) : Die Titel in beiden Alben werden dann automatisch❏ Seite 58 neu nummeriert—in dem Album, aus dem der Titel Wenn Sie während der Aufnahme, Komprimierung verschoben wurde, und in dem Album, in das er (Smart Compression) oder Bearbeitung von Daten auf verschoben wurde. der Festplatte das Netzkabel des Geräts abziehen oder ❏ Teilen eines Titels (DIVIDE) : Seite 64 es zu einem Stromausfall kommt, kann es vorkommen, Mit dieser Funktion wird ein Titel in zwei Titel dass die auf der Festplatte gespeicherten aufgeteilt. Bibliotheksangaben nicht mehr mit den tatsächlich Die nachfolgenden Titel werden automatisch neu aufgenommenen Daten in den Bibliotheken nummeriert. übereinstimmen. Das kann dazu führen, dass Sie nicht mehr alle in einer Bibliothek vermuteten Titel oder ❏ Verbinden von Titeln (JOIN) : Seite 65 Alben auffinden können. In diesem Fall können Sie mit Mit dieser Funktion werden zwei aneinander dieser Funktion die Bibliotheken wiederherstellen. angrenzende Titel zu einem einzigen Titel verbunden. Die nachfolgenden Titel werden automatisch neu nummeriert. Bearbeiten von Alben ❏ Löschen eines Titels (ERASE TRK) : Seite 66 Mit Hilfe der folgenden Funktionen können Sie in Sie können Titel, die Sie nicht mehr speichern diesem Gerät Alben bearbeiten. möchten, einen nach dem anderen löschen. Die nachfolgenden Titel werden automatisch neu ❏ Kopieren eines Albums (COPY ALBUM) : Seite 58 nummeriert. Sie können eine Kopie eines Albums erstellen. ❏ Verschieben eines Albums (LIB. CHANGE) : Seite 59 Sie können ein Album von einer Bibliothek in eine andere verschieben. Wenn die Festplatte viele Alben enthält Wenn Sie ein Album in der falschen Bibliothek Vor der Ausführung der meisten in diesem Abschnitt gespeichert haben, können Sie es mit dieser Funktion beschriebenen Bearbeitungsvorgänge bietet es sich an, die in die Bibliothek verschieben, in der es gespeichert Albumnummer (und die Titelnummer) unter Verwendung des werden soll. Suchmodus auzuwählen (siehe Seite 38). Wenn Sie das tun,müssen Sie Albumnummer (und Titelnummer) nicht mehr während ❏ Erstellen eines neuen Albums (MAKE ALBUM) : der Bearbeitungsfunktionen angeben. Sie können ein neues Album erstellen, indem Sie einen Titel auswählen. Dem neu erstellten Album Es gilt für die Namen der unter Verwendung der wird automatisch eine Albumnummer zugewiesen. COPY-Funktionen kopierten Alben und Titel— COPY ALBUM, MAKE ALBUM und COPY TRACK Mit Hilfe der Funktion MOVE können Sie diesem Die Originalnamen werden ebenfalls kopiert und den neu erstellten Album später weitere Titel hinzufügen und so Ihr Alben und Titeln zugewiesen. Favoritenalbum zusammenstellen. (Siehe Seite 63). • Für Albumnamen gilt: Sie können den Albumnamen von neu Löschen eines Albums (ERASE) : Seite 60 kopierten Alben später ändern❏ (siehe Seiten 53 und 54). Sie können die Alben eines nach dem anderen • Für Titelnamen gilt: Sie können dem Originaltitel und dem löschen. kopierten Titel keine unterschiedlichen Wenn ein Album gelöscht wurde, werden die Namen zuweisen. nachfolgenden Alben automatisch neu nummeriert. Wenn der Name des Originaltitels oder der des kopierten Titels geändert wird, ❏ Löschen aller Alben (ALL ERASE) : Seite 61 wird jeweils auch der andere Name Alle Daten auf der Festplatte werden gelöscht. entsprechend geändert. – 56 – GE55-61_NXHD10R[E]f.pm6 56 7/18/02, 11:10 AM

Deutsch

, Bei den folgenden Beispielen zu Bearbeitungsfunktionen werden die Bearbeitungsvorgänge erklärt unter der 3 Drücken Sie erneut SET . Voraussetzung, dass das Gerät eingeschaltet ist. Das Gerät ruft den Eingabemodus für • Um die Bildschirm der Bearbeitungsfunktionen während des Bibliotheksnamen auf. Vorgangs zu verlassen, drücken Sie die Taste TITLE/EDIT. • Um während des Bearbeitungsvorgangs zur vorherigen Bildschirm zurückzugehen, drücken Sie die Taste CANCEL. • Während der Zufallswiedergabe und in den Suchmodi können die Namens/Bearbeitungsmodi Die aktuell ausgewählte Bibliothek wird angezeigt. nicht aufgerufen werden. • Die Modi Bibliothekswiedergabe, Albumwiedergabe 4 Drücken Sie LIBRARY, um die Bibliothek und Wiederholbetrieb werden beendet, wenn Sie die auszuwählen („Library 1“—„Library 10“), deren Taste TITLE/EDIT drücken (die kontinuierliche Namen Sie ändern möchten, und drücken Sie dann Wiedergabe wird aufgenommen). SET. Die Eingabebildschirm für Bibliotheksnamen erscheint

Ändern des Bibliotheksnamen—LIB. NAME im Hauptdisplay.

Sie können die Namen der Bibliotheken nach Belieben ändern. • Die maximale Anzahl an Zeichen, die für einen Bibliotheksnamen verwendet werden kann, ist 64. • Die Namen für „Library TUNER“ und „Library CD“ können nicht geändert werden. • Sobald Sie einen Bibliotheksnamen ändern, wird der neue Name anstelle des ursprünglichen Bibliotheksnamens. • Wenn Sie die Namen von Alben oder Titeln ändern Position für die möchten, finden Sie die entsprechenden Hinweise im Zeicheneingabe Abschnitt „Zuweisen von Namen für Alben und Titel“ Zeichensatz auf Seite 53. Bsp. Wenn Sie „Library 9“ auswählen 5 Drücken Sie mehrmals CANCEL, bis der vorherige NUR auf der Fernbedienung: Name vollständig gelöscht ist. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „LIB. 6 Tragen Sie einen neuen Namen ein, indem Sie EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird. Schritt 5 auf Seite 53 ausführen. • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle 7 Drücken Sie ENTER. eingestellt. Die Anzeige „HDD WRITING“ erscheint und die Festplatten-Lampe blinkt rot, während die von Ihnen eingegebene Änderung auf der Festplatte gespeichert wird. • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Namens/ Wiedergabe der Festplatte angehalten. Bearbeitungsmodi wie folgt: TITLE? LIB. EDIT? ALBUM EDIT? So können Sie die ursprünglichen Bibliotheksnamen (Bibliotheken bearbeiten) wiederherstellen (wie werkseitig geliefert) Deaktivierung TRACK EDIT? Wenn Sie alle einer Bibliothek zugewiesenen Zeichen löschen, wird der ursprüngliche Bibliotheksname 2 Drücken Sie SET. („Library 1“—„Library 10“) wiederhergestellt. – 57 – GE55-61_NXHD10R[E]f.pm6 57 7/18/02, 11:10 AM

Deutsch

, Forts.

Wiederherstellen der Bibliotheken Kopieren eines Albums—COPY ALBUM

—RESTORE Sie können eine Kopie eines Albums erstellen. Dem neu Wenn Sie während der Aufnahme, Komprimierung (Smart kopierten Album wird automatisch eine neue Compression) oder Bearbeitung von Daten auf der Festplatte Albumnummer zugewiesen. das Netzkabel des Geräts abziehen oder es zu einem Stromausfall kommt, kann es vorkommen, dass die auf der NUR auf der Fernbedienung: Festplatte gespeicherten Bibliotheksangaben nicht mehr mit Wenn sich viele Alben auf der Festplatte befinden, wählen den tatsächlich aufgenommenen Daten in den Bibliotheken Sie die Albumnummer unter Verwendung des Suchmodus übereinstimmen. Das kann dazu führen, dass Sie nicht mehr (siehe Seite 38) aus, bevor Sie den unten beschriebenen alle in einer Bibliothek vermuteten Titel oder Alben auffinden Vorgang durchführen. oder überspringen können. In diesem Fall können Sie mit dieser Funktion die Bibliotheken wiederherstellen. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „ALBUM • BEACHTEN SIE, dass bei Verwendung der Funktion EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird. RESTORE Folgendes möglicherweise auftreten kann, • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt selbst wenn die Festplatte wiederhergestellt wurde. haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle – Von Ihnen zugewiesene Bibliotheksnamen wurden eingestellt. möglicherweise wieder auf die ursprünglichen Namen zurückgesetzt. – Möglicherweise wurden alle Alben auf der Festplatte neu nummeriert und werden in den Bibliotheken neu angeordnet. NUR auf der Fernbedienung: • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Namens-/ 1 Bearbeitungsmodi wie folgt:Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „LIB. TITLE? LIB. EDIT? ALBUM EDIT? EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und SET (Bibliotheken bearbeiten)drücken Sie dann . • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt Deaktivierung TRACK EDIT? haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle eingestellt. 2 Drücken Sie SET. 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um 3 Drücken Sie erneut SET . „RESTORE?“ auszuwählen. • Jeder Druck auf SELECT ¢ oder SELECT 4 werden abwechsend für Titel „RESTORE?“ oder „LIB.NAME?“ ausgewählt. Die aktuell ausgewählte Albumnummer blinkt. 4 Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um das Album auszuwählen, das Sie kopieren möchten, und 3 Drücken Sie SET. drücken Sie dann SET. Die Bibliotheken-Auswahlbildschirm erscheint. 4 Drücken Sie ENTER. Die Anzeige „HDD WRITING“ erscheint und die Bsp. Wenn Sie Album 9 Die aktuell ausgewählte Festplatten-Lampe blinkt rot, während die Bibliotheken auswählen Bibliothek blinkt. wiederhergestellt werden. • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die Wiedergabe der Festplatte angehalten. – 58 – GE55-61_NXHD10R[E]f.pm6 58 7/18/02, 11:10 AM

Deutsch

, 5 Drücken Sie LIBRARY, um die Bibliothek 3 Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um das auszuwählen („Library 1“—„Library 10“), in die Album auszuwählen, das Sie verschieben möchten, das ausgewählte Album kopiert werden soll, und und drücken Sie dann SET. drücken Sie dann SET. Die Bibliotheken-Auswahlbildschirm erscheint. Einem neu erstellten Album wird automatisch eine Albumnummer zugewiesen (es wird die kleinste noch nicht vergebene Nummer gewählt). Bsp. Wenn Sie Album 15 Die aktuell ausgewählte auswählen Bibliothek blinkt. Bsp. Wenn Sie „Library 9“ auswählen 4 Drücken Sie LIBRARY, um die Bibliothek 6 Drücken Sie ENTER. auszuwählen („Library 1“—„Library 10“), in die Die Anzeige „PLEASE WAIT“ erscheint und dann Sie das ausgewählte Album verschieben möchten, „HDD WRITING“, und die Festplatten-Lampe blinkt und drücken Sie dann SET. rot, während die von Ihnen eingegebene Änderung auf Die Bestätigungsbildschirm erscheint im Hauptdisplay. der Festplatte gespeichert wird. • Wenn das ausgewählte Album viele Titel enthält, kann das lange dauern. • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die Bsp. Wenn Sie „Library 10“ auswählen Wiedergabe der Festplatte angehalten. 5 Drücken Sie ENTER. Die Anzeige „HDD WRITING“ erscheint und die

Verschieben eines Albums—LIB. CHANGE Festplatten-Lampe blinkt rot, während die von Ihnen

eingegebene Änderung auf der Festplatte gespeichert Sie können ein Album von einer Bibliothek in eine andere wird. verschieben. • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während Wenn Sie ein Album in der falschen Bibliothek gespeichert der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die haben, können Sie es mit dieser Funktion in die Bibliothek Wiedergabe der Festplatte angehalten. verschieben, in der es gespeichert werden soll. NUR auf der Fernbedienung: Wenn sich viele Alben auf der Festplatte befinden, wählen Erstellen eines neuen Albums Sie die Albumnummer unter Verwendung des Suchmodus —MAKE ALBUM (siehe Seite 38) aus, bevor Sie den unten beschriebenen Vorgang durchführen. Sie können ein neues Album erstellen, indem Sie einen 1 Titel Ihrer Wahl kopieren. Einem neu erstellten Album wirdDrücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „ALBUM automatisch eine neue Albumnummer zugewiesen. EDIT?“ im Hauptdisplay angezeugt wird und drücken Sie dann SET. NUR auf der Fernbedienung: • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt Wenn sich viele Alben und Titel auf der Festplatte haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle befinden, wählen Sie das Album und den Titel unter eingestellt. Verwendung des Suchmodus (siehe Seite 38) aus, bevor Sie den unten beschriebenen Vorgang durchführen. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „ALBUM EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und drücken Sie dann SET. 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt „LIB.CHANGE?“ auszuwählen und drücken Sie haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle dann SET. eingestellt. – 59 – GE55-61_NXHD10R[E]f.pm6 59 7/18/02, 11:10 AM

Deutsch

, 2 Drücken Sie SELECT oder SELECT , um So können Sie später Ihr Favoritenalbum erstellen¢ 4 „MAKE ALBUM?“ auszuwählen und drücken Sie Ein neu erstelltes Album enthält zunächst nur einen Titel. dann SET. Sie können diesem Album mit der Funktion MOVE später weitere Titel hinzufügen (siehe Seite 63).

Löschen eines Albums—ERASE

Die aktuell ausgewählte Sie können die Alben eines nach dem anderen löschen. Titelnummer des aktuellen Wenn ein Album gelöscht wurde, werden die Albums blinkt. nachfolgenden Alben automatisch neu nummeriert. 3 Wählen Sie einen Titel aus, den Sie in ein neues NUR auf der Fernbedienung: Album kopieren möchten. Wenn sich viele Alben auf der Festplatte befinden, wählen 1) Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um das Sie die Albumnummer unter Verwendung des Suchmodus Album auszuwählen. (siehe Seite 38) aus, bevor Sie den unten beschriebenen 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um Vorgang durchführen. den Titel auszuwählen. • Sie können den Titel auch direkt über die 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „ALBUM Zifferntasten auswählen. In dem Fall wird die EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und Wiedergabe des ausgewählten Titels mehrfach drücken Sie dann SET. gestartet. • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle eingestellt. Bsp. Wenn Sie Album 12 und dann Titel 3 auswählen 3) Drücken Sie SET. Die Bibliotheken-Auswahlbildschirm erscheint. 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um „ERASE?“ auszuwählen, und drücken Sie dann SET. Die aktuell ausgewählte Bibliothek blinkt. 4 Drücken Sie LIBRARY, um die Bibliothek auszuwählen („Library 1“—„Library 10“), in die Die aktuell ausgewählte Sie das ausgewählte Album verschieben möchten, Albumnummer blinkt. und drücken Sie dann SET. 3 Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um das Die Bestätigungsbildschirm erscheint im Hauptdisplay. Album auszuwählen, das Sie löschen möchten, und drücken Sie dann SET. Die Bestätigungsanzeige erscheint im Hauptdisplay. Bsp. Wenn Sie „Library 10“ auswählen 5 Drücken Sie ENTER. Die Anzeige „HDD WRITING“ erscheint und die Festplatten-Lampe blinkt rot, während die von Ihnen 4 Drücken Sie ENTER. eingegebene Änderung auf der Festplatte gespeichert Die Anzeige „PLEASE WAIT“ erscheint und dann wird. „HDD WRITING“, und die Festplatten-Lampe blinkt Ein neues Album wird erstellt (der in Schritt 3 rot, während die von Ihnen eingegebene Änderung auf ausgewählte Titel wird der erste Titel des neuen der Festplatte gespeichert wird. Albums). Einem neu erstellten Album wird automatisch • Wenn das ausgewählte Album viele Titel enthält, eine Albumnummer zugewiesen (es wird die kleinste kann das lange dauern. noch nicht vergebene Nummer gewählt). • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die Wiedergabe der Festplatte angehalten. Wiedergabe der Festplatte angehalten. – 60 – GE55-61_NXHD10R[E]f.pm6 60 7/18/02, 11:10 AM

Deutsch

,

Löschen aller Alben—ALL ERASE Kopieren eines Titels—COPY TRACK

Alle Daten auf der Festplatte werden gelöscht. Sie können eine Kopie eines Titels innerhalb desselben oder in einem anderen Album erstellen. Ein neu kopierter NUR auf der Fernbedienung: Titel wird als letzter Titel in dem Album gespeichert, in das 1 Sie den Titel kopieren.Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „ALBUM EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und NUR auf der Fernbedienung: drücken Sie dann SET. Wenn sich viele Alben und Titel auf der Festplatte befinden, wählen Sie das Album und den Titel unter • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt Verwendung des Suchmodus (siehe Seite 38) aus, bevor Sie haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle den unten beschriebenen Vorgang durchführen. eingestellt. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „TRACK EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird. • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle eingestellt. 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um „ALL ERASE?“ auszuwählen, und drücken Sie dann SET. Die Bestätigungsbildschirm erscheint im Hauptdisplay. • Jeder Druck auf TITLE/EDIT, ändern sich die Namens- /Bearbeitungsmodi wie folgt: TITLE? LIB. EDIT? ALBUM EDIT? (Bibliotheken bearbeiten) 3 Deaktivierung TRACK EDIT?Drücken Sie ENTER. Die folgende Warnbildschirm erscheint im Hauptdisplay. 2 Drücken Sie SET. 4 Drücken Sie SET. Die nochmalige Bestätigungsbildschirm erscheint im 3 Drücken Sie erneut SET . Hauptdisplay. Der aktuell ausgewählte Titel des aktuellen Albums 5 blinkt.Drücken Sie erneut ENTER. Die Anzeige „HDD WRITING“ erscheint und die 4 Wählen Sie einen Titel aus, den Sie kopieren Festplatten-Lampe blinkt rot, während die von Ihnen möchten. durchgeführte Bearbeitung auf der Festplatte 1) Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um das Album auszuwählen. gespeichert wird. 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während den Titel auszuwählen. der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die • Sie können den Titel auch direkt über die Wiedergabe der Festplatte angehalten. Zifferntasten auswählen. In dem Fall wird die Wiedergabe des ausgewählten Titels mehrfach gestartet. Bsp. Wenn Sie Album 5 auswählen und dann Titel 9 – 61 – GE55-61_NXHD10R[E]f.pm6 61 7/18/02, 11:10 AM

Deutsch

, Forts. 3) Drücken Sie SET. Die Album-Auswahlbildschirm erscheint. 3 Wählen Sie ggf. Ihren gewünschten Titel aus. 1) Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um ein Album auszuwählen. 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um einen Titel auszuwählen. 5 • Sie können den Titel auch direkt über dieDrücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um das Zifferntasten auswählen. In dem Fall wird die Album auszuwählen, in das Sie den Titel kopieren Wiedergabe des ausgewählten Titels wiederholt möchten, und drücken Sie dann SET. gestartet. Indem Sie SELECT ¢ oder SELECT 4 gedrückt halten, können Sie per Schnellvorlauf bzw. Schnellrücklauf den Startpunkt des Titelausschnitts 6 finden.Drücken Sie ENTER. Die von Ihnen eingegebene Änderung wird auf der 4 Drücken Sie SET, wenn Sie den Startpunkt (POSI.A) Festplatte gespeichert. für das Kopieren des Titelausschnitts A-B gefunden • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während haben. der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die Der Abschnitt (ca. 2 Sekunden lang) direkt nach dem Wiedergabe der Festplatte angehalten. ausgewählten Startpunkt wird noch einmal wiedergegeben. Wenn „CANNOT ENTRY LIB. Library TUN“ im Hauptdisplay erscheint Sie haben das Album in „Library TUNER“ in Schritt 5 ausgewählt. Es ist nicht möglich, einen Titel in das Album in „Library TUNER“ zu kopieren. 5 Drücken Sie ggf. SELECT ¢ oder SELECT 4, um den Startpunkt noch genauer einzustellen.

Kopieren eines Titelausschnitts—A-B COPY Wird der neu ausgewählte Startpunkt wiedergegeben.

• Sie können den Startpunkt so bis zu ±128 Sie können auch nur einen Titelausschnitt Ihrer Wahl verschieben. Dieser Bereich (±128) entspricht circa kopieren und diesen Ausschnitt als neuen Titel (den ersten Titel) in einem neu erstellten Album speichern. ±12 Sekunden Verschiebung vom ursprünglich • Es ist nicht möglich, einen Startpunkt innerhalb der ausgewählten Punkt (ADJUST 0). ersten Sekunde und einen Endpunkt innerhalb der letzten 5 Sekunden eines Titels einzustellen. 6 Drücken Sie SET. Die Wiedergabe wird fortgesetzt. NUR auf der Fernbedienung: Wenn sich viele Alben und Titel auf der Festplatte befinden, wählen Sie das Album und den Titel unter Verwendung des Suchmodus (siehe Seite 38) aus, bevor Sie den unten beschriebenen Vorgang durchführen. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „TRACK Dies wird nicht innerhalb der ersten 4 Sekunden angezeigt. EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und Indem Sie SELECT ¢ oder SELECT 4 gedrückt drücken Sie dann SET. halten, können Sie per Schnellvorlauf bzw. • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt Schnellrücklauf den Endpunkt des Titelausschnitts haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle finden. eingestellt. • Wenn Sie während der Suche das Titelende erreichen, kehren Sie wieder zum Startpunkt (POSI.A) zurück. 7 Drücken Sie erneut SET, wenn Sie den Endpunkt 2 (POSI.B) für das Kopieren des TitelausschnittsDrücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um (A-B) gefunden haben. „A-B COPY?“ auszuwählen, und drücken Sie dann SET. Der Abschnitt (ca. 2 Sekunden lang) direkt nach dem Die Wiedergabe des aktuell ausgewählten Titels wird ausgewählten Endpunkt wird noch einmal gestartet. wiedergegeben. – 62 – GE62-66_NXHD10R[E]f.pm6 62 7/18/02, 11:06 AM

Deutsch

, 8 Drücken Sie ggf. SELECT ¢ oder SELECT , um Verschieben eines Titels—MOVE4 den Endpunkt noch genauer einzustellen. Sie können einen Titel entweder innerhalb des gleichen Der neu ausgewählte Endpunkt wird wiedergegeben. Albums oder auch in ein anderes Album verschieben. • Sie können den Endpunkt so bis zu ±128 Die Titel in beiden Alben werden dann automatisch neu verschieben. Dieser Bereich (±128) entspricht circa nummeriert—in dem Album, aus dem der Titel verschoben ±12 Sekunden Verschiebung vom ursprünglich wurde, und in dem Album, in das er verschoben wurde. ausgewählten Punkt (ADJUST 0). 9 1. 2. 3. 4. 5.Drücken Sie SET. Die Wiedergabe wird angehalten und die Bibliotheken- ABCDETitelnummer Auswahlbildschirm erscheint. Nach dem Verschieben von Titel 2 1. 2. 3. 4. 5. ACDBEDie aktuell ausgewählte Bibliothek blinkt. Bsp. Wenn Sie Titel 2 (Lied B) vor den Titel 5 im selben 10 Album schiebenDrücken Sie LIBRARY, um eine Bibliothek auszuwählen („Library 1“—„Library 10“), in die NUR auf der Fernbedienung: Sie das ausgewählte Album kopieren möchten, und Wenn sich viele Alben und Titel auf der Festplatte drücken Sie dann SET. befinden, wählen Sie das Album und den Titel unter Einem neu erstellten Album wird automatisch eine Verwendung des Suchmodus (siehe Seite 38) aus, bevor Sie Albumnummer zugewiesen (es wird die kleinste noch den unten beschriebenen Vorgang durchführen. nicht vergebene Nummer gewählt). Die Bestätigungsbildschirm erscheint im Hauptdisplay. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „TRACK EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und drücken Sie dann SET. • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle Bsp. Wenn Sie „Library 9“ auswählen eingestellt. 11 Drücken Sie ENTER. Die Festplatten-Lampe blinkt rot. Die Anzeigen „PLEASE WAIT“ und dann „HDD WRITING“ erscheinen, während die von Ihnen eingegebene Bearbeitung auf der Festplatte gespeichert 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um wird. „MOVE?“ auszuwählen, und drücken Sie dann SET. • Das kann recht lange dauern, wenn Sie einen großen Ausschnitt kopiert haben. Die aktuell ausgewählte Titelnummer des aktuellen Albums blinkt. – 63 – GE62-66_NXHD10R[E]f.pm6 63 7/18/02, 11:06 AM

Deutsch

, Forts. 3 Teilen eines Titels—DIVIDEWählen Sie einen Titel aus, den Sie verschieben möchten. Mit dieser Funktion wird ein Titel in zwei Titel aufgeteilt. 1) Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um ein Die nachfolgenden Titel werden automatisch neu nummeriert. Album auszuwählen. • Wenn der ursprüngliche Titel einen Namen hat, wird den 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um zwei aufgeteilten Titeln der gleiche Name wie der des einen Titel auszuwählen. ursprünglichen Titels zugewiesen. • Sie können den Titel auch direkt über die • Es ist nicht möglich, einen Trennpunkt innerhalb der Zifferntasten auswählen. In dem Fall wird die ersten 4 Sekunden und innerhalb der letzten 3 Sekunden Wiedergabe des ausgewählten Titels wiederholt eines Titels einzustellen. gestartet. 1. 2. 3. 4. 3) Drücken Sie SET. ABCDTitelnummer Nach dem Teilen von Titel 1 1. 2. 3. 4. 5. Bsp. Wenn Sie Titel 5 aus Album 5 verschieben A1 A2BCD4Wählen Sie die Position aus (Titelnummer), an die Bsp. Wenn Sie Titel 1 (Lied A) aufteilen Sie verschieben möchten. 1) Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um ein NUR auf der Fernbedienung: Album auszuwählen. Wenn sich viele Alben und Titel auf der Festplatte 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um befinden, wählen Sie das Album und den Titel unter die Position (Titelnummer) auszuwählen. Verwendung des Suchmodus (siehe Seite 38) aus, bevor Sie • Um den Titel als letzten Titel in das ausgewählte den unten beschriebenen Vorgang durchführen. Album zu verschieben, wählen Sie die Einstellung „END“. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „TRACK • Sie können den Titel auch direkt über die EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und Zifferntasten auswählen. In dem Fall wird die drücken Sie dann SET. Wiedergabe des ausgewählten Titels wiederholt • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle gestartet. eingestellt. 3) Drücken Sie SET. 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um Bsp. When Sie den Titel als letzten Titel in das Album 9 „DIVIDE?“ auszuwählen, und drücken Sie dann verschieben SET. 5 Drücken Sie ENTER. Die Wiedergabe des aktuell ausgewählten Titels wird Die Festplatten-Lampe blinkt rot. gestartet. Die Anzeige „PLEASE WAIT“ erscheint, während die von Ihnen eingegebene Bearbeitung auf der Festplatte gespeichert wird. • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während Dies wird nicht innerhalb der ersten der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die 4 Sekunden angezeigt. Wiedergabe der Festplatte angehalten. 3 Wählen Sie ggf. einen Titel aus. 1) Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um ein Wenn „CANNOT ENTRY LIB.“ im Hauptdisplay Album auszuwählen. erscheint 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um Sie haben das Album in „Library TUNER“ oder ein Album mit einen Titel auszuwählen. 254 Titeln (vollständig aufgenommenes Album) in Schritt 4 • Sie können den Titel auch direkt über die Zifferntasten ausgewählt. auswählen. Es ist nicht möglich, einen Titel in solch ein Album zu Indem Sie SELECT ¢ oder SELECT 4 gedrückt verschieben. halten, können Sie per Schnellvorlauf oder Schnellrücklauf den Trennpunkt des Titels finden. – 64 – GE62-66_NXHD10R[E]f.pm6 64 7/18/02, 11:06 AM

Deutsch

, 4 Drücken Sie SET, wenn Sie den Trennpunkt Verbinden von Titeln—JOIN gefunden haben. Der Abschnitt (zwei Sekunden lang) direkt nach dem Mit dieser Funktion werden zwei aneinander angrenzende ausgewählten Trennpunkt wird noch einmal Titel zu einem einzigen Titel verbunden. wiedergegeben. Die nachfolgenden Titel werden automatisch neu nummeriert. • Wenn die zwei Titel Namen haben, wird dem verbundenen Titel der Name des ersten Titels zugewiesen. • Sie können keine Titel aus verschiedenen Alben oder Titel, die in unterschiedlichen Aufnahmemodi aufgenommen wurden, verbinden (z. B. AAC 128kbit/s und Linear PCM) 5 Drücken Sie ggf. SELECT oder SELECT , um • Wenn Sie von einer Live-CD aufgenommene Titel¢ 4 den Trennpunkt noch genauer einzustellen. verbinden, entstehen bei der Wiedergabe des verbundenen Der neu ausgewählte Trennpunkt wird dann Titels Störgeräusche. (Sie können Sie dies durch wiedergegeben. Verwendung der analogen Aufnahmemethode auf Seite 51 • Sie können den Trennpunkt so bis zu ±128 verhindern. Verbinden Sie danach die gewünschten Titel). verschieben. Dieser Bereich (±128) entspricht circa 1. 2. 3. 4. 5. ±12 Sekunden Verschiebung vom ursprünglichABCDEausgewählten Punkt (ADJUST 0). Titelnummer 6 Nach dem Verbinden Drücken Sie SET. von Titeln 1 und 2 2. Die Wiedergabe wird angehalten. 1. 3. 4. ABCDEBsp. Wenn Sie die Titel 1 und 2 verbinden (Lied A und B) 7 Drücken Sie ENTER. NUR auf der Fernbedienung: Die Festplatten-Lampe blinkt rot. Wenn sich viele Alben und Titel auf der Festplatte Die Anzeige „PLEASE WAIT“ erscheint, während die befinden, wählen Sie das Album und den Titel unter von Ihnen eingegebene Änderung auf der Festplatte Verwendung des Suchmodus (siehe Seite 38) aus, bevor Sie gespeichert wird. den unten beschriebenen Vorgang durchführen. • Das kann recht lange dauern, wenn Sie einen langen Titel geteilt haben. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „TRACK EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und drücken Sie dann SET. Wenn Sie die geteilten Titel wieder verbinden möchten, • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt verwenden Sie die im Folgenden beschriebene Funktion haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle JOIN. eingestellt. Wenn „CANNOT DIVIDE“ im Hauptdisplay angezeigt wird • Sie können den Titel nicht teilen, da im aktuellen Album bereits 254 Titel enthalten sind. 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um • Sie können den über die automatische Tuner-Aufnahme „JOIN?“ auszuwählen, und drücken Sie dann auf aufgenommenen Titel nicht teilen. SET. • Sie können den Titel nicht teilen, wenn nicht genügend Platz auf der Festplatte vorhanden ist. (Für das Teilen eines Titels ist mehr Platz auf der Festplatte erforderlich als für die Aufnahme der einzelnen Titel nötig wäre). Bsp. Wenn die aktuell ausgewählte Albumnummer mit der aktuellen Titelnummer erscheint – 65 – GE62-66_NXHD10R[E]f.pm6 65 7/18/02, 11:06 AM

Deutsch

, 3 Wählen Sie die zwei nebeneinander liegenden Titel aus, die Sie verbinden möchten. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „TRACK 1) Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um ein EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und Album auszuwählen. drücken Sie dann SET. • Wenn das von Ihnen ausgewählte Album nur einen • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt einzigen Titel enthält, können Sie den nächsten haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle Schritt nicht ausführen. Wählen Sie ein anderes eingestellt. Album aus, das mehr als einen Titel enthält. 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Titel auszuwählen. • Sie können den Titel (und den angrenzenden Titel) auch direkt über die Zifferntasten auswählen. In dem Fall wird die Wiedergabe des ausgewählten 2 Drücken Sie die Taste SELECT ¢ oder SELECT 4, Titels wiederholt gestartet. um die Einstellung „ERASE TRK?“ auszuwählen, 3) Drücken Sie SET. und drücken Sie dann auf SET. 4 Die aktuell ausgewählteDrücken Sie ENTER. Titelnummer des aktuellen Die Festplattenkontrollleuchte blinkt rot. Albums blinkt. Die Anzeige „PLEASE WAIT“ erscheint, während die von Ihnen eingegebene Bearbeitung auf der Festplatte 3 Wählen Sie einen Titel aus, den Sie löschen gespeichert wird. möchten. • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während 1) Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um ein der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die Album auszuwählen. Wiedergabe der Festplatte angehalten. 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um einen Titel auszuwählen. Wenn Sie den verbundenen Titel wieder teilen möchten, • Sie können den Titel auch direkt über die verwenden Sie die Funktion DIVIDE auf Seite 64. Zifferntasten auswählen. In dem Fall wird die Wiedergabe des ausgewählten Titels wiederholt gestartet. Wenn „CANNOT JOIN“ im Hauptdisplay angezeigt wird 3) Drücken Sie SET. • Sie können die Titel nicht verbinden, da sie in unterschiedlichen Aufnahmemodi aufgenommen wurden. • Sie können keine Titel verbinden, wenn die Gesamtspielzeit der verbundenen Titel mehr als 3 Stunden im Linear PCM-Format und mehr als 24 Stunden im AAC-Format beträgt. 4 Drücken Sie ENTER. Die Anzeige „HDD WRITING“ erscheint und die

Löschen eines Titel—ERASE TRK Festplatten-Lampe blinkt rot, während die von Ihnen

eingegebene Änderung auf der Festplatte gespeichert Sie können Titel, die Sie nicht mehr benötigen, einen nach wird. dem anderen löschen. • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während Die nachfolgenden Titel werden automatisch neu der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die nummeriert. Wiedergabe der Festplatte angehalten. 1. 2. 3. 4. 5. ABCDETitelnummer Nach dem Löschen Wenn Sie nur einen Titelausschnitt löschen möchten von Titeln 2 Verwenden Sie die Funktionen DIVIDE, ERASE und JOIN 1. 2. 3. 4. nacheinander. ACDEZuerst teilen Sie den Titel in drei Abschnitte auf (der zweite Abschnitt muss der Titelausschnitt sein, den Sie löschen möchten). NUR auf der Fernbedienung: Dann löschen Sie den zweiten Abschnitt und verbinden schließlich Wenn sich viele Alben und Titel auf der Festplatte den ersten und den dritten Abschnitt wieder. befinden, wählen Sie das Album und den Titel unter Verwendung des Suchmodus (siehe Seite 38) aus, bevor Sie den unten beschriebenen Vorgang durchführen. – 66 – GE62-66_NXHD10R[E]f.pm6 66 7/18/02, 11:06 AM

Deutsch

,

Verwenden der Zeitschaltuhren In diesem Abschnitt (Seiten 68 bis 72) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

STANDBY/ON

CLOCK STANDBY/ONCLOCK A.P.off /TIMER SLEEP A.P.off /TIMER SLEEP

DISP/CHARA 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCEL SELECT

PTY

7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT

PTY

10 0 +10 ENTER

RDS

DISP CANCEL SELECT +

HDD

TUNER CD /LINE PTY SET SELECT REC START –

SELECT

SELECT RDS

CONTROL

ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info

REPEAT

SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO

DIMMER

CONTRAST VOLUME RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

Frontplatte

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM NX-HD10R

STANDBY

/ON STANDBY AUTO /ON MODE

REC

MODE VOLUME SET HDD CD TUNER / LINE

REC

START CD

SELECT LIBRARY ALBUM COMPACT

DIGITAL AUDIO KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT – 67 –

GE67-72_NXHD10R[E]f.pm6 67 7/18/02, 11:07 AM Deutsch

, Vor der Verwendung dieser Zeitschaltuhren müssen Sie die im Gerät eingebaute Uhr stellen (siehe Seite 11). Forts. Es stehen drei Zeitschaltuhren zur Verfügung —Aufnahmeschaltuhr, Tageszeitschaltuhr und 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Einschlafschaltuhr. Außerdem können Sie die automatische Nummer der Schaltuhr auszuwählen (REC TIMER Abschaltfunktion verwenden, um das Gerät automatisch 1, 2 oder 3), die Sie verwenden möchten, und auszuschalten. drücken Sie dann SET. • Wenn Sie mehr als eine Zeitschaltuhr verwenden, müssen Sie Die Einstellbildschirm für die Wochentage erscheint. mindestens ein Intervall von einer Minute zwischen den Zeitschaltuhren einstellen, da das Gerät ansonsten die Zeitschaltuhr nicht zum eingestellten Zeitpunkt starten kann.

Verwenden der Aufnahmeschaltuhr Bsp. Wenn Sie „REC TIMER 2“ auswählen

Mit Hilfe der Aufnahmeschaltuhr können Sie eine Aufnahme in 3 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um den Ihrer Abwesenheit durchführen. In diesem Gerät können drei Wochentag auszuwählen, an dem die Aufnahme Tages- oder Wocheneinstellungen für die Aufnahmeschaltuhr über die Zeitschaltuhr durchgeführt werden soll. gespeichert werden (Aufnahmeschaltuhr 1, 2 und 3). • Jeder Druck auf diese Taste ändert sich die Sie können die Aufnahmeschaltuhr einstellen, wenn das Gerät Einstellung der Wochentage wie folgt: eingeschaltet oder im Bereitschaftsmodus ist. Mon (Montag) O Tue (Dienstag) O • Wenn Sie während des Vorgangs zur vorherigen Anzeige zurückgehen möchten, drücken Sie die Taste CANCEL Wed (Mittwoch) O Thu (Donnerstag) O. Fri (Freitag) O Sat (Samstag) O Sun (Sonntag) O

Funktionsweise der Aufnahmeschaltuhr Sat–Sun O Mon–Fri O Mon–Sat O

Die Anzeige „REC TIMER (mit einer aktiven Every (Jeden Tag)O (zurück zum Anfang) Schaltuhrnummer) STANDBY“ beginnt eine Minute vor dem Startzeitpunkt der Zeitschaltuhr im Hauptdisplay zu blinken (die Anzeige REC und die Anzeige der Schaltuhrnummer beginnen ebenfalls im Display zu blinken). Zum eingestellten Zeitpunkt wird die Aufnahme auf die Festplatte gestartet (die Wiedergabe ist während der Aufnahme stummgeschaltet). Wenn dann der Bsp. Wenn Sie „Mon (Montag)–Fri (Freitag)“ auswählen eingestellte Endzeitpunkt der Zeitschaltuhr erreicht wird, blinkt die Anzeige „REC TIMER OFF“ und das Gerät schaltet sich • Wenn Sie einen Wochentag auswählen („Montag“ automatisch aus (in den Bereitschaftsmodus). Der Aufnahme bis „Sonntag“), wird die Aufnahmeschaltuhr jede wird automatisch die kleinste noch nicht vergebene Woche am gleichen Tag zum eingestellten Zeitpunkt Albumnummer zugewiesen und sie wird in der Bibliothek aktiviert. „Library 1“ gespeichert. • Wenn Sie „Sat–Sun“ auswählen, wird die • Die Einstellungen der Aufnahmeschaltuhr bleiben im Aufnahmeschaltuhr jede Woche am Samstag und am Gerät gespeichert, bis Sie sie ändern oder das Netzkabel Sonntag zum eingestellten Zeitpunkt aktiviert. herausgezogen wird. • Wenn Sie „Mon–Fri“ auswählen, wird die Aufnahmeschaltuhr zum eingestellten Zeitpunkt bis NUR auf der Fernbedienung: Montag bis Freitag aktiviert. • Wenn Sie „Mon–Sat“ auswählen, wird die 1 Drücken Sie mehrmals CLOCK/TIMER, bis „REC Aufnahmeschaltuhr zum eingestellten Zeitpunkt bis TIMER SET UP“ im Hauptdisplay angezeigt wird. Montag bis Samstag aktiviert. Die Anzeige REC (Aufnahmeschaltuhr) und die • Wenn Sie „Every“ auswählen, wird die Nummer der aktuell ausgewählten Schaltuhr beginnen Aufnahmeschaltuhr jeden Tag zum eingestellten im Display zu blinken. Dann beginnt die Zeitpunkt aktiviert. Schaltuhrnummer auch im Hauptdisplay zu blinken. 4 Drücken Sie SET. Die Einstellbildschirm für den Startzeitpunkt der AAC128 Zeitschaltuhr erscheint. Anzeige REC REC 1 • Wenn Sie die Zeitschaltuhr schon einmal eingestellt (Aufnahmeschaltuhr) haben, wird der damals eingestellte Startzeitpunkt angezeigt (anstelle von „– – : – –“). – 68 – GE67-72_NXHD10R[E]f.pm6 68 7/18/02, 11:07 AM

Deutsch

, 5 Stellen Sie den Startzeitpunkt ein. 8 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um den 1) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um Aufnahmemodus auszuwählen—„AAC128 REC?“ die Stunde einzustellen, und drücken Sie dann oder „AAC 96 REC?“, und drücken Sie dann SET. SET. Die Anzeige REC und die Anzeige der Schaltuhrnummer Die Minutenstelle beginnt zu blinken. hören auf zu blinken und bleiben im Display erleuchtet. 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Minuten einzustellen und drücken Sie dann Die Angaben dieser SET. Einstellung werden Die Einstellbildschirm für den Endzeitpunkt der nacheinander Zeitschaltuhr erscheint. angezeigt. • Wenn Sie die Zeitschaltuhr schon einmal Bsp. Wenn Sie „AAC128 REC?“ auswählen eingestellt haben, wird der damals eingestellte Endzeitpunkt angezeigt (anstelle von „– – : – –“). • Einzelheiten zu dem jeweiligen Aufnahmemodus finden Sie auf Seite 43. 9 Drücken Sie STANDBY/ON , falls Sie das Gerät abschalten möchten. 6 So können Sie die Aufnahmeschaltuhr ausschalten,Stellen Sie den Endzeitpunkt ein. SELECT SELECT nachdem die Einstellungen vorgenommen wurden1) Drücken Sie ¢ oder 4, um die Stunde einzustellen, und drücken Sie dann 1 Drücken Sie CLOCK/TIMER einmal. SET. Die Einstellbildschirm ON/OFF (Ein/Aus) für die aktuell Die Minutenstelle beginnt zu blinken. ausgewählte Aufnahmeschaltuhr erscheint im Hauptdisplay. 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Minuten einzustellen, und drücken Sie dann SET. Die Einstellbildschirm für die Signalquelle der Aufnahme erscheint. Bsp. Wenn die Aufnahmeschaltuhr 2 aktuell ausgewählt ist 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die gewünschte Schaltuhrnummer auszuwählen (REC TIMER 1, 2 oder 3). 7 3 Drücken Sie CANCEL.Wählen Sie die Signalquelle aus, von der Sie Die ausgewählte Aufnahmeschaltuhr wird ausgeschaltet aufnehmen möchten. („OFF“) und die Anzeige der Schaltuhrnummer im 1) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um Display wird ausgeblendet. (Wenn die Einstellungen der die Signalquelle auszuwählen. anderen beiden Aufnahmeschaltuhren ebenfalls • Jeder Druck auf diese Taste ändert sich die ausgeschaltet sind, erlischt auch die Anzeige REC). Signalquelle wie folgt: Um die Aufnahmeschaltuhr wieder einzuschalten, FM? AM? wiederholen Sie die Schritte 1 und 2 und drücken Sie die LINE?* Taste SET in Schritt 3.Die Anzeige REC und die Schaltuhrnummer der aktuell (TAPE?/DBS?/VCR?/TV?/GAME?) ausgewählten Zeitschaltuhr leuchten im Display auf. Die * Falls Sie die Namen der Signalquellen geändert haben, gespeicherten Einstellungen werden zur Kontrolle im werden die geänderten Namen im Hauptdisplay Hauptdisplay angezeigt. angezeigt (siehe Seite 26). • Wenn noch keine Einstellungen für die aktuell ausgewählte 2) Drücken Sie SET. Aufnahmeschaltuhr vorgenommen wurden, erscheint die 3) Wenn Sie „FM?“ oder „AM?“ als Signalquelle Anzeige „REC TIMER (mit der aktuellen Schaltuhrnummer) auswählen, drücken Sie erneut SELECT oder NO SET“ und „SET REC!“ blinkt im Hauptdisplay.¢ SELECT 4, um die Speicherplatznummer eines SET Wenn zum Startzeitpunkt der Zeitschaltuhr geradeSenders auszuwählen, und drücken Sie dann . eine Aufnahme durchgeführt wird • Wenn Sie die Einstellung „– –“ auswählen, wird der Die Aufnahmeschaltuhr wird nicht aktiviert. Sender eingestellt, den Sie gerade empfangen. Wenn Sie während der Aufnahme über die Wenn Sie die externe Komponente als Zeitschaltuhr CLOCK/TIMER, SLEEP oder TITLE/EDIT Wiedergabesignalquelle auswählen, bereiten Sie die drücken externe Komponente auf die Funktion der Die Aufnahmeschaltuhr wird vorübergehend deaktiviert. Die Zeitschaltuhr vor. Aufnahme wird weiterhin durchgeführt, aber das Gerät wird nicht zum eingestellten Endzeitpunkt der Zeitschaltuhr ausgeschaltet. Die Einstellbildschirm für den Aufnahmemodus erscheint. • Wenn Sie 7 drücken oder das Gerät ausschalten, wird die Aufnahme beendet. – 69 – GE67-72_NXHD10R[E]f.pm6 69 7/18/02, 11:07 AM

Deutsch

, Forts.

Verwenden der Tageszeitschaltuhr 4 Stellen Sie den Endzeitpunkt der Zeitschaltuhr ein.

Mit Hilfe der Tageszeitschaltuhr können Sie zu Ihrer 1) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um Lieblingsmusik oder Ihrem bevorzugten Radiosender aufwachen. die Stunde einzustellen, und drücken Sie dann Sie können die Tageszeitschaltuhr einstellen, wenn das SET. Gerät eingeschaltet oder im Bereitschaftsmodus ist. Die Minutenstelle beginnt zu blinken. • Wenn Sie während des Vorgangs zur vorherigen Anzeige 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um zurückgehen möchten, drücken Sie CANCEL. die Minuten einzustellen, und drücken Sie dann SET. Funktionsweise der Tageszeitschaltuhr Die Einstellbildschirm für die Die Anzeige „DAILY TIMER STANDBY“ beginnt ungefähr Wiedergabesignalquelle erscheint. eine Minute vor dem Startzeitpunkt der Zeitschaltuhr im Hauptdisplay zu blinken (die Anzeige DAILY beginnt ebenfalls zu blinken). Zum eingestellten Zeitpunkt wird über die Zeitschaltuhr die Wiedergabe der ausgewählten Signalquelle in der angegebenen Lautstärke gestartet. Wenn dann der Endzeitpunkt der Zeitschaltuhr erreicht wird, blinkt 5 Wählen Sie die Wiedergabesignalquelle aus. die Anzeige „DAILY TIMER OFF“ und das Gerät schaltet 1) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um sich automatisch aus (in den Bereitschaftsmodus). die Signalquelle auszuwählen. • Die Einstellungen der Tageszeitschaltuhr bleiben im • Jeder Druck auf diese Taste ändert sich die Gerät gespeichert, bis Sie sie ändern oder das Netzkabel Signalquelle wie folgt: abgezogen wird. – – – – – FM? AM? CD? NUR auf der Fernbedienung: LINE?* HDD? 1 (TAPE?/DBS?/VCR?/TV?/GAME?)Drücken Sie mehrmals CLOCK/TIMER, bis „DAILY TIMER SET UP“ im Hauptdisplay angezeigt wird. * Falls Sie die Namen der Signalquellen geändert haben, Die Anzeige DAILY beginnt im Display zu blinken. werden die geänderten Namen im Hauptdisplayangezeigt (siehe Seite 26). 2) Drücken Sie SET. AAC128 DAILY Anzeige 3) Wenn Sie „– – – – –“ auswählen, wird die DAILY Wiedergabe der beim Ausschalten des Geräts zuletzt ausgewählten Signalquelle gestartet. Wenn Sie „FM?“ oder „AM?“ auswählen, drücken Sie erneut SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Speicherplatznummer eines Senders auszuwählen, und drücken Sie dann SET. • Wenn Sie die Einstellung „– –“ auswählen, wird der Sender eingestellt, den Sie zuletzt empfangen haben. Wenn Sie „CD?“ auswählen, drücken Sie erneut SELECT ¢ oder SELECT 4, um einen Titel 2 auszuwählen, mit dem die Wiedergabe gestartet werdenDrücken Sie SET. soll, und drücken Sie dann SET. Die Einstellbildschirm für den Startzeitpunkt der • Wenn Sie die Einstellung „– –“ auswählen, wird Zeitschaltuhr erscheint. Die Stundenstelle des die Wiedergabe mit dem ersten Titel gestartet. Startzeitpunkts für die Zeitschaltuhr beginnt zu blinken. Wenn Sie „HDD?“ auswählen • Wenn Sie die Zeitschaltuhr schon einmal eingestellt 1 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um haben, wird der damals eingestellte Startzeitpunkt ein Album auszuwählen, und drücken Sie dann angezeigt (anstelle von „– – : – –“). SET. • Wenn Sie die Einstellung „– – –“ auswählen, wird das zuletzt wiedergegebene Album ausgewählt. 3 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, umStellen Sie den Startzeitpunkt der Zeitschaltuhr ein. einen Titel auszuwählen, und drücken Sie dann 1) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um SET. die Stunden einzustellen, und drücken Sie dann • Wenn Sie die Einstellung „– – –“ auswählen, SET. wird die Wiedergabe mit dem ersten Titel des Die Minutenstelle beginnt zu blinken. zuletzt ausgewählten Albums gestartet. 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um Wenn Sie die externe Komponente auswählen (z. die Minuten einzustellen, und drücken Sie dann B. „LINE“), bereiten Sie ein externes Gerät auf die SET. Funktion der Zeitschaltuhr vor. Die Einstellbildschirm für den Endzeitpunkt der Zeitschaltuhr erscheint. Die Einstellbildschirm für die Lautstärke erscheint. – 70 – GE67-72_NXHD10R[E]f.pm6 70 7/18/02, 11:07 AM

Deutsch

, 6 Wenn Sie während der Wiedergabe über dieDrücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um den Zeitschaltuhr CLOCK/TIMER, SLEEP oder Lautstärkenpegel einzustellen, und drücken Sie TITLE/EDIT drücken dann SET. Die Tageszeitschaltuhr wird vorübergehend deaktiviert und das • Sie können den Lautstärkenpegel im Bereich von 0 Gerät wird nicht zum eingestellten Endzeitpunkt der Zeitschaltuhr (stummgeschaltet) bis 50 (Maximum) einstellen. ausgeschaltet. • Wenn Sie die Einstellung „VOL. – –“ auswählen (diese Auswahl ist nur bei eingeschaltetem Gerät Verwenden der Einschlafschaltuhr möglich), wird die Lautstärke auf den aktuellen Pegel eingestellt. Mit Hilfe der Einschlafschaltuhr können Sie einschlafen, während Sie Ihre Lieblingsmusik hören. 7 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Sie können die Einschlafschaltuhr einstellen, wenn das Einstellung „FADE“ oder „NoFADE“ auszuwählen, Gerät eingeschaltet ist. und drücken Sie dann SET. Funktionsweise der Einschlafschaltuhr FADE : Die Lautstärke wird aufgeblendet (wird Nach Ablauf der angegebenen Zeitspanne schaltet sich das allmählich lauter, bis der angegebene Gerät automatisch aus. Pegel erreicht ist). NoFADE : Kein Aufblendeffekt. Zum NUR auf der Fernbedienung: Startzeitpunkt der Zeitschaltuhr ist die Drücken Sie SLEEP, bis der gewünschte Lautstärke direkt auf den angegebenen Abschaltzeitpunkt angezeigt wird. Pegel eingestellt. Die Anzeige SLEEP leuchtet im Display auf. Die Anzeige DAILY hört auf zu blinken und bleibt im Die Festplattenkontrollleuchte und die Kontrollleuchte Display erleuchtet. VOLUME auf der Frontplatte erlöschen. Die Angaben dieser Einstellung werden nacheinander Die Anzeige „SLEEP“ und die Abschaltzeit erscheinen im angezeigt. Hauptdisplay. 8 Drücken Sie STANDBY/ON , um das Gerät auszuschalten. AAC128 Anzeige

SLEEP SLEEP

So schalten Sie die Tageszeitschaltuhr aus, nachdem Sie die Einstellungen vorgenommen haben 1 Drücken Sie dreimal CLOCK/TIMER . • Jeder Druck diese Taste ändert die Zeitspanne wie folgt: Die Einstellbildschirm ON/OFF (Ein/Aus) für die 10 20 30 60 Tageszeitschaltuhr erscheint im Hauptdisplay. OFF 120 90 (Deaktivierung) • Wenn die eingebaute Uhr noch nicht gestellt wurde, blinkt die Anzeige „CLOCK ADJUST!“ eine Zeit lang auf. 2 Drücken Sie die Taste CANCEL. Sobald die Einschlafschaltuhr aktiviert ist, wird das Die Tageszeitschaltuhr wird ausgeschaltet („OFF“) und Display abgedunkelt. die Anzeige DAILY im Display erlischt. Um die Tageszeitschaltuhr wieder einzuschalten, Um die verbleibende Zeit bis zum Abschaltzeitpunkt wiederholen Sie Schritt 1 und drücken Sie die Taste SET zu prüfen, drücken Sie einmal die Taste SLEEP. Die in Schritt 2. verbleibende Zeit bis zum Abschaltzeitpunkt wird circa 5 Die Anzeige DAILY leuchtet im Display auf. Die Sekunden lang im Hauptdisplay angezeigt. gespeicherten Einstellungen werden zur Kontrolle im Um den Abschaltzeitpunkt zu ändern, drücken Sie die Hauptdisplay angezeigt. Taste SLEEP mehrmals hintereinander, bis die gewünschte • Die Anzeige „DAILY TIMER NO SET“ erscheint und Zeitspanne angezeigt wird. „SET DAILY!“ blinkt im Hauptdisplay, bevor Sie die Einstellungen für die Zeitschaltuhr eingeben. Um die Einstellung zu deaktivieren, drücken Sie die Taste SLEEP mehrmals hintereinander, bis die Anzeige Wenn das Gerät zum Startzeitpunkt der „SLEEP OFF“ im Hauptdisplay erscheint. Zeitschaltuhr bereits eingeschaltet ist Die Tageszeitschaltuhr wird nicht aktiviert. Die Einschlafschaltuhr wird auch in den folgenden Fällen deaktiviert: Wenn Sie die Signalquelle ändern oder das Gerät • Wenn das Gerät bereits ausgeschaltet ist, ausschalten, während die Tageszeitschaltuhr • Wenn die Aufnahmeschaltuhr in Betrieb ist und aktiviert ist • Wenn die Uhr oder eine andere Zeitschaltuhr neu eingestellt wird. Die Tageszeitschaltuhr wird vorübergehend deaktiviert. – 71 – GE67-72_NXHD10R[E]f.pm6 71 7/18/02, 11:07 AM

Deutsch

,

So können Sie mit der Einschlafschaltuhr einschlafen Priorität der Zeitschaltuhren

und mit der Tageszeitschaltuhr aufwachen Das Gerät wird zum Abschaltzeitpunkt (wie für die Da die Zeitschaltuhren unabhängig voneinander eingestellt Einschlafschaltuhr eingestellt) ausgeschaltet und zum werden können, stellt sich die Frage, was passiert wenn die Startzeitpunkt (wie für die Tageszeitschaltuhr eingestellt) Einstellungen der Zeitschaltuhren sich überschneiden. eingeschaltet. Im Folgenden ist aufgelistet, welche Zeitschaltuhr Priorität hat. 1 Stellen Sie die Tageszeitschaltuhr gemäß den Anweisungen auf Seite 70 ein. • Wenn die Einstellung der Aufnahmeschaltuhr (1, 2 2 Starten Sie die Wiedergabe der Signalquelle, die Sie oder 3) sich mit den anderen beiden Zeitschaltuhren bis zum Einschlafen hören möchten. —Tageszeitschaltuhr und Einschlafschaltuhr 3 Stellen Sie die Einschlafschaltuhr ein. überschneidet, hat die Aufnahmeschaltuhr Priorität vor den beiden anderen. Wenn die Aufnahmeschaltuhr so eingestellt ist, dass sie aktiviert wird, während die Tageszeitschaltuhr in Betrieb

Verwenden der automatischen ist, wird die Tageszeitschaltuhr deaktiviert. Abschaltfunktion 6:00 6:30 7:00 7:30

Aufnahmeschaltuhr 1 Über die automatische Abschaltfunktion wird das Gerät ausgeschaltet, wenn länger als 3 Minuten kein Klangsignal eingespeist wird. Das gilt nicht, wenn UKW oder MW/LW Tageszeitschaltuhr als Signalquelle ausgewählt ist. Wenn während der 3 Minuten irgendeine Funktion deaktiviert. durchgeführt wird, wird die automatische Abschaltfunktion Wenn die Aufnahmeschaltuhr so eingestellt ist, dass sie vorübergehend deaktiviert, auch wenn kein Klangsignal aktiviert wird, während die Einschlafschaltuhr in Betrieb eingespeist wird. ist, wird das Gerät nicht über die Einschlafschaltuhr NUR auf der Fernbedienung: ausgeschaltet, auch wenn der Abschaltzeitpunkt erreicht ist. Um die automatische Abschaltfunktion zu aktivieren, 21:00 21:30 22:00 22:30 drücken Sie A.P.off. Die Anzeige A.P.off leuchtet im Display auf und „A.P.off Aufnahmeschaltuhr 1 SET“ wird im Hauptdisplay angezeigt. Einschlafschaltuhr AAC128 deaktiviert. A.P.off Anzeige A.P.off • Wenn die Einstellungen von zwei Aufnahmeschaltuhren sich überschneiden, hat die Zeitschaltuhr mit dem früheren Startzeitpunkt Priorität vor der anderen. Eine Schaltuhr mit einem späteren Startzeitpunkt wird an diesem bestimmten Tag deaktiviert. (Beispiel: Wenn eine • Wenn kein Klangsignal eingespeist wird, beginnt die Schaltuhr mit dem früheren Startzeitpunkt auf Montag Anzeige A.P.off im Display zu blinken. Ab circa 20 eingestellt ist, aber die andere Schaltuhr mit einem Sekunden, bevor das Gerät sich ausschaltet, wird die späteren Startzeitpunkt jeden Tag schaltet, wird die verbleibende Zeit heruntergezählt. Schaltuhr für Montag nicht funktionieren). 21:00 21:30 22:00 22:30 Aufnahmeschaltuhr 1 Aufnahmeschaltuhr 2 Um die automatische Abschaltfunktion zu deaktivieren, drücken Sie A.P.off. deaktiviert. Die Anzeige A.P.off im Display erlischt und „A.P.off Weitere Hinweise zu Aufnahmeschaltuhren und CANCEL“ wird im Hauptdisplay angezeigt. Tageszeitschaltuhr Auch wenn der Endzeitpunkt der einen Zeitschaltuhr (sagen wir Zeitschaltuhr A) und der Startzeitpunkt einer zweiten (Zeitschaltuhr B) zu eng zusammenliegen (mit max. einer Minute Wenn die Aufnahmeschaltuhr oder die Unterschied), wird Zeitschaltuhr B vorübergehend deaktiviert, Tageszeitschaltuhr aktiviert werden obwohl sich die Einstellungen nicht überschneiden. Das Gerät wird nicht über die automatische Abschaltfunktion ausgeschaltet. Die Einschlafschaltuhr und die automatische Abschaltfunktion können gleichzeitig verwendet werden. – 72 – GE67-72_NXHD10R[E]f.pm6 72 7/18/02, 11:07 AM

Deutsch

,

Verwenden einer optionalen Tastatur

Mit dem PS/2-Stecker können Sie eine Tastatur am Anschluss KEYBOARD in der Frontklappe anschließen (siehe Seite 9). Über die folgenden Tasten können Sie die Funktionen der Bearbeitungs- und Suchmodi durchführen. • Sie können eine PS/2-US101-Tastatur oder gleichwertige verwenden. Die Tastatur, die an dieses Gerät angeschlossen wird, muss mit5VDC und weniger als 100 mA arbeiten. Beispiel einer Tastatur

Tasten für die Bedienung dieses Geräts

: Wenn Sie eine Bibliothek auswählen möchten, können Sie mit diesen Tasten die Bibliotheksnummer auswählen. F1 : Bearbeitungsmodus für Albumnamen aufrufen (siehe : Wenn Sie ein Album auswählen möchten, Seite 74). erfüllen diese Tasten die gleiche Funktion Taste erneut drücken, um den Bearbeitungsmodus zu wie die Tasten ALBUM + / – auf der verlassen. Fernbedienung. F2 : Bearbeitungsmodus für Titelnamen aufrufen (siehe : Wenn Sie einen Titel auswählen Seite 74). möchten, erfüllen diese Tasten die gleiche Taste erneut drücken, um den Bearbeitungsmodus zu Funktion wie die Tasten SELECT 4 / ¢ verlassen. auf der Fernbedienung. F3 : Bearbeitungsmodus für Bibliotheksnamen aufrufen : Wenn Sie Titel eingeben möchten, erfüllen (siehe Seite 75). diese Tasten die gleiche Funktion wie die Taste erneut drücken, um den Bearbeitungsmodus zu Tasten / auf der Fernbedienung. verlassen. F5 : Suchmodus für Albumnummern aufrufen (siehe Seite : Werden während der Suche nach 75). Albumnummern verwendet, um das letzte Taste erneut drücken, um den Suchmodus zu verlassen. Album mit der Aufwärtspfeiltaste (±) und F6 : Suchmodus für Albumnamen aufrufen (siehe Seite 75). die erste Albumnummer (1) mit der Taste erneut drücken, um den Suchmodus zu verlassen. Abwärtspfeiltaste (≠) auszuwählen. F7 : Suchmodus für Titelnamen aufrufen (siehe Seite 75). Taste erneut drücken, um den Suchmodus zu verlassen. Esc : Die oben aufgeführten Bearbeitungs- und Suchmodi : Löschtaste für unnötige Zeichen auf der verlassen. Cursorposition. (Delete) : Erfüllt die gleichen Funktionen wie die Tasten SET und ENTER auf der : Löschtaste für unnötige Zeichen vor der (Enter) Fernbedienung. Cursorposition. (Back Space) – 73 – GE73-82_NXHD10R[E]f.pm6 73 7/18/02, 11:11 AM

Deutsch

, Forts. 2 Drücken Sie = oder +, um eine Albumnummer : Bewegt den Cursor zum Anfang der auszuwählen, und drücken Sie dann Enter. (Home) Eingabildschirm für Names. : Bewegt den Cursor zum Ende der (End) Eingabildschirm für Names. Position für die Zeicheneingabe Zeichensatz Bsp. Wenn Sie Album 19 auswählen 3 Geben Sie einen Namen ein und drücken Sie dann die Taste Enter. Die Eingabebildschirm für Titelnamen erscheint (Sie können zu Schritt 2 des unten dargestellten Vorgangs gehen). • Wenn Sie eine Aufnahme durchführen, wird der Buchstabentasten, Zifferntasten, Zeichentasten und Bearbeitungsmodus für Albumnamen verlassen. Leertaste : Zur Eingabe von Buchstaben, Zahlen, So können Sie einen Titelnamen zuweisen—F2 Zeichen und Leerzeichen. Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „So weisen Sie den Titeln Namen zu“ auf Seite 54. : Hochstelltaste für die Eingabe von Großbuchstaben und den obenliegenden 1 Drücken Sie F2, so dass die folgende wird im (Shift) Zeichen einiger Tasten. Hauptdisplay angezeigt. Die aktuell ausgewählte Titelnummer des aktuellen : Feststelltaste für die Eingabe von Albums wird zuerst Großbuchstaben. angezeigt. (Caps Lock) Wenn die Feststelltaste in Verwendung ist,leuchtet die Anzeige CAPS im Display auf. (Die Anzeige der Feststelltaste leuchtet auf 2 Drücken Sie = oder +, um eine Titelnummer der angeschlossenen Tastatur nicht auf— auszuwählen, und drücken Sie dann auf Enter. das ist normal). Wenn Sie die Tastatur abklemmen Stellen Sie sicher, dass die Anzeige CAPS im Display nicht erleuchtet ist. Position für die Zeicheneingabe • Die Anzeige CAPS im Display erlischt, wenn das Gerät aus- Zeichensatz und dann wieder eingeschaltet wird. Bsp. Wenn Sie den Titel 12 auswählen

Funktionsweise der Bedienung über die 3 Geben Sie einen Namen ein und drücken Sie danndie Taste Enter. Tastatur Die nächste Eingabebildschirm für Titelnamen

erscheint. Während der Verwendung der Tastatur ändert sich die • Wenn Sie eine Aufnahme durchführen, wird der Anzeige des Zeichensatzes im Hauptdisplay nicht, selbst Bearbeitungsmodus für Titelnamen verlassen. wenn Sie Kleinbuchstaben oder Zahlen eingeben. So können Sie einen Albumnamen zuweisen—F1 Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „So weisen Sie einem Album einen Namen zu“ auf den Seiten 53 bis 54. 1 Drücken Sie F1, so dass die folgende wird im Hauptdisplay angezeigt. Die aktuell ausgewählte Albumnummer wird zuerst angezeigt. – 74 – GE73-82_NXHD10R[E]f.pm6 74 7/18/02, 11:11 AM

Deutsch

, So können Sie einen Bibliotheksnamen ändern—F3 Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „Ändern der Bibliotheksnamen—LIB. NAME“ auf Seite 57. 1 Drücken Sie F3, so dass die folgende wird im Bsp. Wenn Sie das Album 24 auswählen Hauptdisplay angezeigt. Bsp. Zur Auswahl von Albumnummer 5 drücken Sie die Zifferntaste 5 und dann Enter. Zur Auswahl von Albumnummer 10 drücken Sie auf 1, 0 und dann auf Enter. Zur Auswahl von Albumnummer 204 drücken Sie Die aktuell ausgewählte Bibliothek erscheint. auf 2, 0, 4 und dann auf Enter. 2 Drücken Sie = oder +, um eine Zur Auswahl der Albumnummer 1 drücken Sie Bibliotheksnummer auszuwählen, und drücken Sie die Abwärtspfeiltaste (≠) und danach die dann Enter. Enter. Zur Auswahl der letzten Albumnummer drücken Sie die Aufwärtspfeiltaste (±) und danach die Enter. So können Sie über den Albumnamen nach einem Position für die Zeicheneingabe Zeichensatz Album suchen—F6 Bsp. Wenn Sie die Bibliothek „Library 9“ auswählen Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „Album- oder 3 Titelsuche durch Eingabe des Namens—ALBUM T./Drücken Sie die Löschtaste Delete mehrmals TRACK T.“ auf den Seiten 39 und 40. hintereinander, bis der vorherige Name vollständig gelöscht ist. 1 Drücken Sie F6, so dass die folgende wird im 4 Hauptdisplay angezeigt.Geben Sie einen neuen Namen ein und drücken Sie dann die Taste Enter. Die Anzeige „HDD WRITING“ erscheint und die Festplatten-Lampe blinkt rot, solange die von Ihnen eingegebene Änderung auf der Festplatte gespeichert Zeichensatz wird. Position für die Zeicheneingabe • Wenn Sie den obigen Vorgang während der 2 Geben Sie einen Namen ein (bis zu fünf Zeichen) Wiedergabe durchgeführt haben, wird die und drücken Sie dann Enter. Wiedergabe der Festplatte angehalten. Die Anzeige „SEARCH“ beginnt im Hauptdisplay zu blinken. Die Suche nach dem Namen wird begonnen. So können Sie über die Albumnummer nach einem Album suchen—F5 So können Sie über den Titelnamen nach einem Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „So suchen Titel suchen—F7 Sie Alben über die Albumnummer—ALBUM No.“ auf Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „Album- oder Seite 38. Titelsuche durch Eingabe des Namens—ALBUM T./ TRACK T.“ auf den Seiten 39 und 40. 1 Drücken Sie F5, so dass die folgende wird im 1 Drücken Sie F7, so dass die folgende wird im Hauptdisplay angezeigt. Hauptdisplay angezeigt. 2 Drücken Sie die Zifferntasten, um eine Zeichensatz Albumnummer auszuwählen, und drücken Sie dann Position für die Zeicheneingabe Enter. 2 Geben Sie einen Namen ein (bis zu fünf Zeichen) Die Wiedergabe des ausgewählten Albums wird im und drücken Sie dann Enter. kontinuierlichen Wiedergabemodus gestartet. Die Anzeige „SEARCH“ beginnt im Hauptdisplay zu blinken. Die Suche nach dem Namen wird begonnen. – 75 – GE73-82_NXHD10R[E]f.pm6 75 7/18/02, 11:11 AM

Deutsch

,

Pflege

Die beste Leistung dieses Geräts können Sie erzielen, indem Sie Ihre CDs und die Funktionsteile sauber halten. Hinweise Reinigen des Geräts Im Allgemeinen erzielen Sie die beste Leistung, indem Sie • Verschmutzungen am Gerät Ihre CDs und die Funktionsteile sauber halten. Sollten mit einem weichen Tuch abgewischt werden. • Legen Sie CDs immer in ihre Hüllen und bewahren Sie sie Wenn das Gerät stark verschmutzt ist, wischen Sie es mit in Schränken oder Regalen auf. einem Tuch ab, das in mit Wasser verdünnten • Halten Sie das CD-Fach geschlossen, wenn es nicht Neutralreiniger getaucht und dann gut ausgewrungen verwendet wird. wurde, und wischen Sie dann mit einem trockenen Tuch nach. • Da die Qualität des Geräts beeinträchtigt werden Umgang mit CDs könnte und das Gerät beschädigt oder die Farbe abblättern könnte, achten Sie dabei auf Folgendes. • Nehmen Sie die CD aus ihrer Hülle, — Wischen Sie das Gerät NICHT mit einem rauhen indem Sie sie am Rand festhalten, Tuch. während Sie leicht gegen das Loch — Wischen Sie NICHT zu fest. in der Mitte drücken. — Wischen Sie das Gerät NICHT mit Verdünner oder • Berühren Sie nicht die glänzenden Benzin. Flächen der CD und biegen Sie sie — Verwenden Sie am Gerät KEINE flüchtigen nicht. Substanzen wie beispielsweise Insektizide. • Legen Sie die CD nach dem — Achten Sie darauf, dass das Gerät NICHT über Abspielen in ihre Hülle zurück, längere Zeit mit Gummi oder Plastik in Kontakt ist. damit sie sich nicht verzieht. • Achten Sie darauf, dass die Oberfläche der CD nicht zerkratzt wird, wenn Sie sie wieder in die Hülle legen. • Setzen Sie die CD weder direkter Sonneneinstrahlung noch extremen Temperaturen oder Feuchtigkeit aus. So reinigen Sie eine CD Wischen Sie die CD mit einem weichen Tuch in geraden Linien vom Mittelpunkt nach außen ab. Verwenden Sie AUF KEINEN FALL ein Lösungsmittel—wie z. B. konventionelle Schallplattenreiniger, Spray, Verdünner oder Benzin—um die CD zu reinigen. – 76 – GE73-82_NXHD10R[E]f.pm6 76 7/18/02, 11:11 AM

Deutsch

,

Meldungen

Für die Festplatte: Meldung Bedeutung Abhilfe ALBUM No. Es kann kein weiteres Album erstellt werden. Löschen Sie nicht benötigte Alben von der FULL Festplatte. (Die maximale Anzahl von Alben ist 999). CANNOT • Sie versuchen, einen in der Bibliothek • Dies ist keine Fehlfunktion. Dieser Titel kann DIVIDE „Library TUNER“ gespeicherten Titel nicht geteilt werden. (Album) zu teilen. • Sie haben bereits 254 Titel in diesem Album • Löschen Sie nicht benötigte Titel aus dem gespeichert. Album. (Die maximale Anzahl von Titeln in einem Album ist 254). CANNOT EDIT! Die Raumtemperatur ist für den Betrieb zu Dies ist keine Fehlfunktion. Sie können das Gerät (oder REC!) niedrig. nur bei einer Temperatur zwischen 5˚C und 35˚C LOW TEMP betreiben. CANNOT Sie versuchen, ein Album in einer Bibliothek zu Es können nicht mehr als 100 Alben in einer ENTRY LIB. speichern, in der kein Platz mehr ist. Bibliothek gespeichert werden. Wählen Sie eine andere Bibliothek aus. CANNOT Sie versuchen, einen Titel in ein Album von Wählen Sie ein anderes Album aus. ENTRY LIB. „Library TUNER“ zu kopieren. Library TUN CANNOT JOIN Sie versuchen, Titel zu verbinden, die nicht Dies ist keine Fehlfunktion (siehe Seite 66). verbunden werden können. CANNOT Sie versuchen, während einer Dies ist keine Fehlfunktion. LISTEN! Hochgeschwindigkeitsaufnahme der Sie können keine Klangeinstellungen während Wiedergabe zuzuhören. einer Hochgeschwindigkeitsaufnahme durchführen. CANNOT REC! Sie versuchen, eine Aufnahme durchzuführen, Löschen Sie nicht benötigte Alben oder Titel von HDD FULL obwohl kein Speicherplatz mehr auf der der Festplatte. Versuchen Sie es dann erneut. Festplatte vorhanden ist. EMERGENCY STOP Es ist ein Problem mit der Festplatte aufgetreten Versuchen Sie noch einmal die Aufnahme und die Aufnahme wurde abgebrochen. durchzuführen. Wenn weiterhin Probleme auftreten, kontaktieren Sie Ihren Fachhändler. EMERGENCY Während der Aufnahme, Komprimierung Befolgen Sie die Anweisungen im Hauptdisplay— YES? = SET (Intelligente Komprimierung) oder Bearbeitung führen Sie die Funktion REBUILD aus (weitere von Daten auf der Festplatte wurde die Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „Wiederaufbau Stromnetzverbindung unterbrochen. (Es ist zum der Festplatte“ auf der nächsten Seite). Beispiel ein Stromausfall aufgetreten oderdas Wenn weiterhin Probleme auftreten, löschen Sie alle Netzkabel wurde abgezogen). Daten unter Verwendung der Funktion ALL ERASE (siehe Seite 61). HDD FULL Es ist kein Speicherplatz mehr auf der Festplatte Löschen Sie nicht benötigte Alben von der vorhanden. Festplatte. NON-AUDIO Sie versuchen, Daten auf der Festplatte zu Wechseln Sie die Disc der Signalquelle. CANNOT COPY speichern, die keine Audio-Daten sind. NOT AAC Sie versuchen, einen AAC-Klangmodus auf nicht Wechseln Sie den Titel. AAC-kodierte Titel anzuwenden. NOT FOUND Der Suchlauf nach Alben oder Titeln über den Verwenden Sie einen anderen Suchmodus (siehe Namen hat keine Ergebnisse geliefert. Seite 38). SCMS CANNOT Sie versuchen, eine Digitalsignalquelle der Es wird automatisch der analoge Aufnahmemodus COPY zweiten Generation aufzunehmen. ausgewählt (siehe Seite 43). TRACK No. Im aktuellen Album kann kein weiterer Titel Löschen Sie nicht benötigte Titel aus dem Album. FULL erstellt werden. (Die maximale Anzahl von Titeln in einem Album ist 254). – 77 – GE73-82_NXHD10R[E]f.pm6 77 7/18/02, 11:11 AM

Deutsch

, Für CDs: Meldung Bedeutung Abhilfe ALL Alle Titel auf dieser Disc haben die Wechseln Sie die Disc. SKIP TRK. Kennzeichnung „Titel überspringen“*. CANNOT PLAY Sie versuchen, eine CD wiederzugeben, Wechseln Sie die Disc. die nicht abgespielt werden kann, oder es liegt ein Problem mit der CD vor. CD1 Der erste Titel auf der CD hat die Warten Sie einen Moment, bis ein SKIP TRK. Kennzeichnung „Titel überspringen“. anderer Titel ohne die Kennzeichnung ”Titel überspringen” gefunden wird. CD NO DISC Es ist keine Disc im CD-Fach eingelegt. Legen Sie eine Disc ein. CD PROGRAM Sie versuchen, die Verwenden Sie eine andere CANNOT x4 Vierfachgeschwindigkeits- Aufnahmemethode. RECORDING! Aufnahmemethode für die Aufnahme der programmierten Wiedergabe einer CD zu verwenden. CD RANDOM Sie versuchen, die Verwenden Sie eine andere CANNOT x4 Vierfachgeschwindigkeits- Aufnahmemethode. RECORDING! Aufnahmemethode für die Aufnahme der Zufallswiedergabe einer CD zu verwenden. UNFINALIZE Sie versuchen, eine CD-R/-RW Dies ist keine Fehlfunktion. wiederzugeben, die noch nicht „fertiggestellt“ wurde. * Bei manchen CD-Rs und CD-RWs wurde die Kennzeichnung „Titel überspringen“ (Track Skip mark) aufgenommen. Wenn diese Kennzeichnung mit einem Titel aufgenommen wurde, wird dieser immer übersprungen. Mit diesem Gerät können die Kennzeichnungen „Titel überspringen“ weder aufgenommen noch gelöscht werden.

Wiederaufbau der Festplatte

Wenn die Anzeige „EMERGENCY / YES? = SET“ Wenn weiterhin Probleme auftreten, löschen Sie im Hauptdisplay erscheint, befolgen Sie die alle Daten unter Verwendung der Funktion ALL untenstehenden Anweisungen. ERASE (siehe Seite 61). 1 Drücken Sie die Taste SET. Die Anzeige „REBUILD?“ beginnt im Hauptdisplay zu blinken. Nach dem Wiederaufbau der Festplatte • Wenn Sie jetzt alle bis dahin aufgenommenen können die folgenden Symptome auftreten: Daten löschen möchten, drücken Sie SELECT ¢ • Von Ihnen zugewiesene Bibliotheksnamen wurden oder SELECT 4, so dass die Anzeige „ALL möglicherweise wieder auf die ursprünglichen Namen ERASE?“ im Hauptdisplay erscheint (bei jedem zurückgesetzt. Tastendruck wird abwechselnd „REBUILD?“ und • Möglicherweise wurden alle Alben auf der Festplatte neu „ALL ERASE?“ angezeigt), und drücken Sie dann nummeriert und werden in den Bibliotheken neu SET. angeordnet. Befolgen Sie dann die Schritte 3 bis 5 auf Seite 61 • Einige Alben oder Titel wurden von der Festplatte („Löschen aller Alben—ALL ERASE“). gelöscht. Diese sind erforderlich, um den Normalzustand der 2 Drücken Sie erneut die Taste SET. Festplatte wiederherzustellen und stellen keine Fehlfunktion Die Anzeige „REBUILDING!“ erscheint im dar. Hauptdisplay und es wird mit dem Wiederaufbau des Inhalts der Festplatte begonnen. • Der Wiederaufbau der Festplatte kann eine lange Zeit in Anspruch nehmen, wenn viele Alben und Titel aufgenommen worden sind. – 78 – GE73-82_NXHD10R[E]f.pm6 78 7/18/02, 11:11 AM

Deutsch

,

Fehlersuche

Wenn bei der Verwendung des Geräts ein Problem auftritt, können Sie zunächst die folgende Liste auf mögliche Abhilfe prüfen, bevor Sie sich an den Kundendienst wenden. Wenn Sie das Problem nicht mit den hier angegebenen Hinweisen selbst beheben können, oder wenn das Gerät beschädigt wurde, wenden Sie sich an eine fachkundige Stelle, z. B. Ihren Fachhändler, wo Kundendienst angeboten wird. WICHTIG: Bevor Sie das Gerät zum Kundendienst bringen, stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten auf der Festplatte auf andere Aufnahmeträger kopiert haben, da während der Reparatur möglicherweise ein Löschen aller Daten erforderlich ist. Symptom Mögliche Ursache Abhilfe Schlechter Radioempfang. • Die Antenne ist nicht ordnungsgemäß • Schließen Sie die Antenne noch einmal angeschlossen. ordnungsgemäß an. • Die MW/LW-Rahmenantenne befindet • Ändern Sie die Position und Ausrichtung der sich zu dicht am Gerät. MW/LW-Rahmenantenne. • Die UKW-Antenne ist nicht • Richten Sie die UKW-Antenne auf die ordnungsgemäß ausgezogen und Position für bestmöglichen Empfang aus. ausgerichtet. Kein Stereoeffekt bei UKW- Der UKW-Empfangsmodus wurde auf „FM Drücken Sie die Taste FM/PLAY MODE, um Sendungen. MONO“ geändert. die Einstellung „FM AUTO“ auszuwählen (siehe Seite 18). Die geladene Disc kann nicht • Das Netzkabel ist nicht in der Steckdose. • Stecken Sie das Netzkabel in die Steckdose. ausgeworfen werden. • Die Disc-Verriegelungsfunktion wird • Schalten Sie die Disc- gerade verwendet. Verriegelungsfunktion aus (siehe Seite 31). Die Disc wird nicht abgespielt. • Die Disc ist verkehrt herum eingelegt. • Legen Sie die Disc mit der Beschriftung nach oben ein. • Für den ersten Titel auf der Disc wurde • Warten Sie, bis ein Titel ohne die die Kennzeichnung „Titel überspringen“ Kennzeichnung „Titel überspringen“ aufgenommen. gefunden wird. Titel werden übersprungen. • Die Disc ist zerkratzt oder verschmutzt. • Reinigen oder wechseln Sie die Disc (siehe Seite 76). • Es wurden Kennzeichnungen „Titel • Das ist normal. überspringen“ aufgenommen. Einige der CD-Funktionen wie z. B. Sie versuchen eine nicht fertiggestellte Disc Das ist normal. Wenn Sie diese Funktionen Überspringen oder Suchen von Titeln abzuspielen. verwenden möchten, müssen Sie die Disc werden nicht korrekt ausgeführt. fertigstellen. (Mit diesem Gerät können CD-Rs/ CD-RWs nicht fertiggestellt werden). Klangsignale werden zeitweilig Das Gerät ist externen Erschütterungen oder Vermindern Sie die Lautstärke (Ausgangs- ausgelassen. Stößen ausgesetzt. pegel der Lautsprecher) oder stellen Sie das Gerät an einem anderen Ort auf. Der Klang wird zwischen jedem Titel Wenn Sie die Titel von einer Live-CD Das ist normal für die Festplatte. Um dies zu durch eine Pause unterbrochen. aufgenommen haben, können die vermeiden, verwenden Sie den analogen Klangsignale am Anfang jedes Titels Aufnahmemodus und verbinden Sie die Titel unterbrochen sein. dann später unter Verwendung der Funktion JOIN (siehe Seiten 51 und 65). Die Suche wird nicht ordnungsgemäß Es wird eine Suche an einem AAC-Titel Das ist normal. durchgeführt. durchgeführt, der weniger als 20 Sekunden lang ist. Eine Bibliothek kann nicht ausgewählt In der Bibliothek ist kein Album oder Titel Eine Bibliothek kann nur dann ausgewählt werden. aufgenommen. werden, wenn eine Aufnahme darin gespeichert wurde. Manche Alben oder Titel können nicht Die auf der Festplatte gespeicherten Verwenden Sie die Funktion RESTORE ausgewählt werden. Bibliotheksinformationen stimmen nicht mit (siehe Seite 58). den tatsächlich aufgenommenen Daten überein. Das kann durch einen Stromausfall während der Aufnahme, Komprimierung, (Smart Compression) oder Bearbeitung der Daten auf der Festplatte verursacht worden sein. – 79 – GE73-82_NXHD10R[E]f.pm6 79 7/18/02, 11:11 AM

Deutsch

HDD-Wiedergabe CD-Wiedergabe UKW/MW/LW, Forts. Symptom Mögliche Ursache Abhilfe Es kann nicht auf die Festplatte Es wurden bereits 999 Alben auf der Löschen Sie nicht benötigte Alben. aufgenommen werden. Festplatte erstellt. Die automatische CD-Aufnahme kann • Sie haben die Wiedergabe beendet, bevor die • Das ist normal. (Weitere Einzelheiten nicht korrekt durchgeführt werden. Disc bis zum Ende wiedergegeben wurde. finden Sie auf Seite 45). • Einige Titel auf der Disc sind • Verwenden Sie die analoge kopiergeschützt. Aufnahmemethode (siehe Seite 51). Die automatische CD-Aufnahme wird • Sie haben die Funktion erst eingeschaltet, • Um die automatische CD-Aufnahmefunktion nicht gestartet. nachdem die Wiedergabe der CD bereits zu verwenden, beenden Sie die Wiedergabe und gestartet wurde. starten Sie dann erneut die Wiedergabe der CD. Die automatische CD-Aufnahme wird gestartet. • Die Wiedergabe der CD wurde über die • Das ist normal. Tageszeitschaltuhr gestartet. Die automatische Tuner-Aufnahme Der UKW- oder MW-/LW-Sender wurde Das ist normal. wird nicht gestartet. über die Tageszeitschaltuhr oder die Aufnahmeschaltuhr eingestellt. Die intelligente Komprimierung wird Sie haben die Taste STANDBY/ON Das Gerät wird nun in den abgebrochen. gedrückt, während die Funktion Intelligente Bereitschaftsmodus geschaltet. Komprimierung durchgeführt wurde. Während der Intelligenten Bei Durchführung der Intelligenten Das ist normal. Komprimierung sind mechanische Komprimierung dreht sich die Festplatte Geräusche zu hören. weiterhin mit hoher Drehzahl und verursacht leichte mechanische Geräusche. Wenn „Level OVER!“ im Hauptdisplay Der Aufnahme-(Eingangs-)pegel über die Stellen Sie den Eingangspegel ein (siehe angezeigt wird. externe Komponente ist zu hoch. Seite 25). Sie können Alben oder Titel löschen, Es ist nicht genügend Speicherplatz auf der Das ist normal. Löschen Sie zuerst unnötige jedoch die Bearbeitungsfunktionen wie Festplatte vorhanden—„HDD FULL“. Alben und Titel, um Speicherplatz auf der „COPY“, „MOVE“ usw. nicht Festplatte zu schaffen und die verwenden. Bearbeitungsfunktionen verwenden zu können. Sie können den Abschnitt eines Titels Sie haben versucht, einen Titelabschnitt, der Das ist normal. nicht kopieren—„A-B COPY“ nicht länger als 6 Sekunden ist, zu kopieren. Es ist nicht möglich, einen Startpunkt innerhalb der ersten Sekunde und einen Endpunkt innerhalb der letzten 5 Sekunden eines Titels einzustellen (siehe Seite 62). Sie können einen Titel nicht Sie haben versucht, einen Titel zu der Wählen Sie eine andere Titelnummer aus, zu verschieben—„MOVE“. gleichen Stelle zu verschieben, an der er sich der der Titel verschoben werden soll. befindet. Titel können nicht geteilt werden. • Es wurden bereits 254 Titel in dem Album • Die maximale Anzahl von Titeln in einem erstellt. Album ist 254. Löschen Sie nicht benötigte Titel. • Sie haben versucht den Titel (das Album) in • Sie können diesen Titel nicht teilen. der Bibliothek „Library TUNER“ zu teilen. Um diesen Titel zu teilen, müssen Sie ihn in eine andere Bibliothek kopieren. • Sie haben versucht, einen Titel zu • Es ist nicht möglich, einen Trennpunkt unterteilen, der weniger als 7 Sekunden innerhalb der ersten 4 Sekunden und lang ist. innerhalb der letzten 3 Sekunden eines Titels einzustellen. – 80 – GE73-82_NXHD10R[E]f.pm6 80 7/18/02, 11:11 AM HDD bearbeiten HDD aufnegmen

Deutsch

, Symptom Mögliche Ursache Abhilfe Titel können nicht verbunden werden. • Diese Titel wurden in unterschiedlichen • Das ist normal. Sie können diese Aufnahmemodi oder in unterschiedlichen Titel nicht verbinden. Alben aufgenommen. • Die Gesamtspielzeit der verbundenen Titel • Das ist normal. Die Gesamtspielzeit beträgt mehr als 3 Stunden im Linear eines Titels darf diese Zeiten nicht PCM-Format oder 24 Stunden im AAC- überschreiten. Format. Wenn der verbundene Abschnitt Sie haben einige Titel verbunden, die von Wenn die Titel digital aufgenommen wiedergegeben wird, werden einer Live-CD aufgenommen wurden. wurden, lässt sich dies nicht Störgeräusche hörbar. vermeiden. Verwenden Sie für die Aufnahme dieser Titel den analogen Aufnahmemodus, um dies zu vermeiden (siehe Seite 51). Verbinden Sie diese später. Mechanische Geräusche sind hörbar Bei eingeschalteter Stromversorgung dreht Das ist normal. und die Abdeckung vibriert leicht. sich die Festplatte mit hoher Drehzahl und verursacht leichte mechanische Geräusche und Vibrationen der Abdeckung. Es können keine Klangsignale gehört Die Anschlüsse sind nicht ordnungsgemäß Überprüfen Sie alle Anschlüsse und werden. verbunden oder sitzen nicht fest. nehmen Sie ggf. Anschlüsse erneut vor (siehe die Seiten 6 bis 9). Die Fernbedienung funktioniert nicht. • Die Strecke von der Fernbedienung zum • Beseitigen Sie das Hindernis. Fernbedienungssensor am Gerät ist versperrt. • Die Batterien sind entladen. • Wechseln Sie die Batterien (siehe Seite 9). • Sie verwenden die Fernbedienung in zu • Die Signale können den großem Abstand vom Gerät. Fernbedienungssensor nicht erreichen. Gehen Sie näher an das Hauptgerät heran. Wenn „ERROR“ im Hauptdisplay Es liegt ein Problem mit dem Gerät vor. Ziehen Sie unverzüglich den Netz- angezeigt wird. stecker des Geräts ab und kontaktieren Sie Ihren Fachhändler. Wenn „ERROR! SPK DC OUT“ im Die Lautstärke ist zu hoch. Schalten Sie das Gerät aus, ziehen Sie Hauptdisplay angezeigt wird und keine den Netzstecker ab und kontaktieren Klangsignale aus den Lautsprechern Sie Ihren Fachhändler. ausgegeben werden. Die externe Tastatur funktioniert nicht. Die Tastatur konnte sich nicht vollständig Schalten Sie das Gerät aus und nach statisch entladen. einer Weile wieder ein. Es können keine Bedienungsfunktionen Aufgrund von externen elektrischen Drücken Sie gleichzeitig die Tasten REC ausgeführt werden. Störungen ist eine Fehlfunktion des START und 0 CD am Gerät, oder ziehen eingebauten Mikroprozessors aufgetreten. Sie den Netzstecker des Geräts ab und stecken ihn dann wieder in die Steckdose. (Beachten Sie den untenstehenden Warnhinweis „STOP“.) Drücken Sie NICHT gleichzeitig die Tasten REC START und 0 CD am Gerät, und ziehen Sie NICHT den Netzstecker des Geräts ab und stecken ihn dann wieder in die Steckdose, während eine Aufnahme, Komprimierung (Intelligente Komprimierung) oder Bearbeitung der Daten auf der Festplatte durchgeführt wird, da die Daten andernfalls beschädigt werden. – 81 – GE73-82_NXHD10R[E]f.pm6 81 7/18/02, 11:11 AM

Deutsch

Allgemeines HDD bearbeiten,

Technische Daten

Verstärker Allgemein Ausgangsleistung (IEC 268-3/DIN): Betriebstemperatur : 5˚C bis 35˚C 40 W (20 W + 20 W) bei4Ω(10% THD) Betriebshöhe : –300 m bis +3 048 m Audioeingangsempfindlichkeit/Impedanz (bei 1 kHz) Anschlusswert : AC 230 V , 50 Hz LINE IN : 260 mV/54 kΩ (bei „LEVEL 1“) Stromaufnahme : 60 W (bei Betrieb) 640 mV/54 kΩ (bei „LEVEL 2“) 1,4 W (im Bereitschaftsmodus: Display ausgeschaltet) Audioausgangspegel/Impedanz (bei 1 kHz) Ω 1,6 W (im Bereitschaftsmodus:LINE OUT : 215 mV/3,9 k Display eingeschaltet) Lautsprecher/Impedanz : 4 Ω bis 16 Ω Abmessungen (B/H/T) (circa.) : 150 mm x 237 mm x 274 mm Tuner Gewicht (circa) : 4,8 kg UKW-Einstellbereich : 87,50 MHz bis 108,00 MHz MW-/LW-Einstellbereich : Im Lieferumfang enthaltenes Zubehör MW :522 kHz bis 1 629 kHz Siehe Seite 6. LW :144 kHz bis 288 kHz CD-Spieler CD-Fassungsvermögen : 1 CD Konstruktion und technische Daten können ohne Dynamikbereich : 88 dB Benachrichtigung geändert werden. Rauschabstand : 95 dB Gleichlaufschwankungen : Unmessbar Festplatte (HDD) Datenspeicherplatz : 10 GBytes Aufnahmesystem : Linear PCM AAC 128 kbit/s WICHTIG: Der Hersteller übernimmt keine Haftung AAC 96 kbit/s für Schäden, die durch nicht ausgeführte Funktionen Aufnahmedauer : oder versehentliches Löschen aufgrund einer Linear PCM : Circa 15 Stunden Fehlfunktion des Geräts oder eines Problems im AAC 128 kbit/s : Circa 160 Stunden Gerät entstehen, z. B. bei einem nicht korrigierbaren AAC 96 kbit/s : Circa 220 Stunden Absturz der Festplatte. • Da die Festplatte eine bestimmte Lebensdauer besitzt, sollten Sie unbedingt Kopien wichtiger Aufnahmen erstellen und auf anderen Aufnahmemedien aufbewahren. – 82 – GE73-82_NXHD10R[E]f.pm6 82 7/18/02, 11:11 AM

Deutsch

, VICTOR COMPANY OF JAPAN, LIMITED

GE, FR, NL

© 2002 VICTOR COMPANY OF JAPAN, LIMITED JVC 0702MWMMDWJEM CA-NXHD10R[E]COVER_f.pm6 2 02.7.19, 2:19 PM,

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM KOMPAKT KOMPONENT-HDD-SYSTEM HDD-KOMPAKTI KOMPONENTTIJÄRJESTELMÄ KOMPAKT KOMPONENT HDD-SYSTEM HDD-KOMPAKT-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME HDD DE COMPOSANTS COMPACT SISTEMAS HDD DE COMPONENTES COMPACTOS IMPIANTO A COMPONÈNTI COMPATTO HDD CA-NXHD10R

STANDBY/ON

CLOCK

A.P.off /TIMER SLEEP DISP/CHARA 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCELSELECT

PTY

7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT ENTER RDS10 0 +10 DISP

HDD

TUNER CD /LINE REC START SELECT RDS

CONTROL

ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info

REPEAT

SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO

DIMMER

CONTRAST VOLUME RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

INSTRUCTIONS BRUKSANVISNING KÄYTTÖOHJE For Customer Use: INSTRUKTIONSBOG Enter below the Model No. and Serial No. which are located either on the rear, BEDIENUNGSANLEITUNG bottom or side of the cabinet. Retain this

information for future reference.

MANUEL D’INSTRUCTIONS

Model No.

MANUAL DE INSTRUCCIONES ISTRUZIONI Serial No. LVT0859-003A

[EN] CA-NXHD10R[EN]COVERf.pm6 1 02.7.22, 11:48 AM,

Varningar, att observera och övrigt / Varoitukset, huomautukset, yms / Advarsler,

forsigtighedsregler og andet / Warnung, Achtung und sonstige Hinweise / Mises en garde, précautions et indications diverses / Avisos, precauciones y otras notas /

Avvertenze e precauzioni da osservare

Försiktighet — STANDBY/ON -brytare! Attention — Commutateur STANDBY/ON ! Dra ut kontakten ur vägguttaget för att koppla bort all Déconnectez la prise d’alimentation secteur pour mettre ström (lampan STANDBY/ON slocknar). l’appareil complètement hors tension (le témoin STANDBY/ON -brytaren kopplar inte bort all ström i STANDBY/ON s’éteint). något av lägena. L’interrupteur STANDBY/ON , sur n’importe quelle • När enheten står i STANDBY-läget lyser STANDBY/ON- position, ne peut pas déconnecter l’appareil du secteur. lampan med rött sken. • Quand l’appareil est en mode de veille, le témoin • När enheten är påslagen lyser STANDBY/ON-lampan STANDBY/ON est allumé en rouge. med grönt sken. • Quand l’appareil est sous tension, le témoin Strömmen kan fjärrstyras. STANDBY/ON est allumé en vert. L’alimentation peut être télécommandée. Muistutus — STANDBY/ON kytkin! Irrota pistoke pistorasiasta sammuttaaksesi laitteen Precaución — Interruptor STANDBY/ON ! kokonaan (STANDBY/ON-merkkivalo sammuu). Desconecte el enchufe de la red para desconectar la Missä tahansa asennossa oleva STANDBY/ON kytkin alimentación por completo (la lámpara STANDBY/ON se ei katkaise verkkovirtaa. apaga). • Kun laite on valmiustilassa, STANDBY/ON-merkkivalo El interruptor STANDBY/ON no desconectará palaa punaisena. completamente la alimentación principal, cualquiera que • Kun laitteeseen on kytketty virta, STANDBY/ON-merkkivalo sea su posición. palaa vihreänä. • Cuando la unidad está en espera, la lámpara Virta voidaan kytkeä/katkaista kaukosäätimellä. STANDBY/ON se enciende en rojo. • Cuando conecta la unidad, la lámpara STANDBY/ON se enciende en verde. Forsigtig — (STANDBY/ON ) kontakten! La alimentacion puede ser controlada a distancia. For at slukke fuldstændigt for strømmen skal netstikket tages ud (STANDBY/ON lampen slukkes). Strømforsyningen kan ikke afbrydes ved brug af Attenzione — Interruttore STANDBY/ON ! STANDBY/ON kontakten. Disinserire la spina di rete per disattivare completamente • Når anlægget er i standby, lyser STANDBY/ON lampen l’alimentazione (la spia STANDBY/ON si spegne). rødt. L’interruttore STANDBY/ON , in qualsiasi posizione, • Når der er tændt for anlægget, lyser STANDBY/ON lampen non disattiva la linea di rete. grønt. • Quando l’impianto è in standby, la spia STANDBY/ON è Der kan tændes og slukkes for strømmen med rossa. fjernbetjeningen. • Quando l’impianto viene attivato, la spia STANDBY/ON è verde. L’alimentazione può essere comandata a distanza. Achtung –– Netzschalter STANDBY/ON ! Ziehen Sie den Netzstecker ab, um die Stromversorgung vollständig auszuschalten (die Leuchte STANDBY/ON schaltet sich aus). Die Stromversorgung wird unabhängig davon, in welcher Stellung sich der Netzschalter STANDBY/ON befindet, nicht unterbrochen. • Wenn sich die Anlage im Bereitschaftsbetrieb befindet, leuchtet die Anzeigeleuchte STANDBY/ON rot. • Wenn die Anlage eingeschaltet ist, leuchtet die Anzeigeleuchte STANDBY/ON grün. Die Stromversorgung kann per Fernsteuerung ein- und ausgeschaltet werden. – G-1 – CA-NXHD10R[EN]SAFETYf.pm6 1 02.7.25, 5:51 PM, VIKTIGT VIKTIGT För att minska riskerna för elektriska stötar, brand, etc.: Försök aldrig att analysera eller hämta data som är lagrad på 1. Lossa into på skruvar, lock eller hölje. hårddisken (HDD). 2. Utsätt inte enheten för regn eller fukt. I sådant fall kan din garanti ogiltigförklaras och du kan bli VAROITUS straffskyldig enligt lag. Vältä sähköiskun ja tulipalon vaara: Tillverkaren åtar sig ingen ansvarsskyldighet för skador som 1. Älä avaa ruuveja tai koteloa. orsakas av ovan nämnda förfarande. 2. Älä jätä laitetta sateeseen tai kosteaan paikkaan.

VAROITUS

ADVARSEL Älä yritä analysoida laitteen kiintolevyyn tallennettuja For at reducere faren for elektrisk stød, brand, etc.: tietoja tai noutaa niitä. 1. Fjern ikke skruer, dæksler eller kabinet. Muuten takuu voi raueta tai seurauksena voi olla 2. Udsæt ikke dette apparat for regn eller fugt. lainmukainen rangaistus. Valmistaja ei vastaa tällaisesta vahingosta.

ACHTUNG

Zur Verhinderung von elektrischen Schlägen, Brandgefahr, usw: ADVARSEL 1. Keine Schrauben lösen oder Abdeckungen Forsøg aldrig at analysere eller hente data, der lagres på enlfernen und das Gehäuse nicht öffnen. harddiskdrevet (HDD). 2. Dieses Gerät weder Regen noch Feuchtigkeit Da dette kan få garantien til at bortfalde og ydermere aussetzen. medføre straf. Fabrikanten påtager sig intet ansvar for skader, som er ATTENTION opstået som følge af handlinger som nævnt ovenfor. Afin d’éviter tout risque d’électrocution, d’incendie, etc.: 1. Ne pas enlever les vis ni les panneaux et ne pas ACHTUNG ouvrir le coffret de l’appareil. Versuchen Sie grundsätzlich nicht, die auf der Festplatte 2. Ne pas exposer l’appareil à la pluie ni à l’humidité. gespeicherten Daten zu analysieren oder mit einem Retrieval-System abzurufen. PRECAUCIÓN Dies kann strafbar sein und zudem Ihre Garantie Para reducir riesgos de choques eléctricos, incendio, etc.: aufheben. 1. No extraiga los tornillos, los cubiertas ni la caja. Der Hersteller übernimmt keine Haftung für Schäden, die 2. No exponga este aparato a la lluviaoala humedad. durch ein solches Analysieren oder Abrufen von Daten entstehen.

ATTENZIONE

Per ridurre il rischio di shock elettrici, incendi, ecc... ATTENTION 1. Non togliete viti, coperchi o la scatola. Ne jamais essayer d’analyzer ni d’extraire les données qui 2. Non esponete l’apparecchio alla piogggia e se trouvent sur le disque dur (HDD). all’umidità. Sinon, votre garantie risquerait d’être invalidée et vous risqueriez d’être pénalisé par la loi. Le fabricant ne peut être tenu responsable pour tout dommage résultant d’une telle conduite.

ATTENZIONE

No intente analizar ni recuperar los datos almacenados en la unidad de disco duro (HDD). De lo contrario, su garantía podría quedar inválida, y podría ser castigado por la ley. El fabricante no asume ninguna responsabilidad por los daños resultantes de conductas tales como las mencionadas más arriba. Attenzione Non tentare di analizzare o recuperare i dati archiviati sull’unità disco rigido (HDD). Tali operazioni possono rendere invalida la garanzia ed essere perseguite a norma di legge. Il produttore non assume alcuna responsabilità per danni risultanti dalle operazioni sopra descritte. – G-2 – CA-NXHD10R[EN]SAFETYf.pm6 2 02.7.25, 5:51 PM

Italiano Español Français Deutsch Dansk Suomi Svenska

, VIKTIGT ATTENTION • Blockera inte ventilationsöppningarna på apparaten. • Ne bloquez pas les orifices ou les trous de ventilation. (Om ventilationsöppningarna blockeras av en tidning, en (Si les orifices ou les trous de ventilation sont bloqués duk eller liknande kan värme i apparaten eventuellt inte par un journal un tissu, etc., la chaleur peut ne pas être komma ut.) évacuée correctement de l’appareil.) • Placera ingenting med öppen låga, exempelvis ett tänt • Ne placez aucune source de flamme nue, telle qu’une ljus, på apparaten. bougie, sur l’appareil. • Använda batterier måste handhas på ett miljömässigt • Lors de la mise au rebut des piles, veuillez prendre en korrekt sätt och de lagar och förordningar som gäller på considération les problèmes de l’environnement et platsen för begagnade batterier måste följas noga. suivre strictement les règles et les lois locales sur la • Undvik att utsätta denna apparat för regn, fukt, mise au rebut des piles. droppand eller stänkande vätskor, och ställ ingenting • N’exposez pas cet appareil à la pluie, à l’humidité, à un med vatten i på den, exempelvis en vas. égouttement ou à des éclaboussures et ne placez pas des objets remplis de liquide, tels qu’un vase, sur VAROITUS l’appareil. • Tuuletusrakoja tai -aukkoja ei saa tukkia. (Jos tuuletusraot tai -aukot tukitaan sanomalehdellä tai PRECAUCIÓN vaatteella yms., lämpö ei mahdollisesti pääse ulos.) • No obstruya las rendijas o los orificios de ventilación. • Laitteen päälle ei saa asettaa avotulen lähteitä, kuten (Si las rendijas o los orificios de ventilación quedan palavia kynttilöitä. tapados con un periódico, un trozo de tela, etc., no se • Paristoja hävitettäessä on huomioitava podrá disipar el calor). ympäristöongelmat. Näiden paristojen hävitystä • No ponga sobre el aparato ninguna llama al koskevia paikallisia määräyksiä ja lakeja on descubierto, como velas encendidas. noudatettava ehdottomasti. • Cuando tenga que descartar las pilas, tenga en cuenta • Tätä laitetta ei saa altistaa sateelle, kosteudelle, veden los problemas ambientales y observe estrictamente los tippumiselle tai roiskumiselle eikä laitteen päälle saa reglamentos o las leyes locales sobre disposición de las asettaa nesteellä täytettyjä esineitä, kuten pilas. kukkamaljakoita. • No exponga este aparato a la lluvia, humedad, goteos o salpicaduras. Tampoco ponga recipientes conteniendo ADVARSEL líquidos, como floreros, encima del aparato. • Undgå at tilstoppe ventilationsåbningerne. (Hvis de tilstoppes af avispapir, en klud el.lign., vil ATTENZIONE varmen muligvis ikke kunne komme ud). • Evitare di ostruire le apertureoifori di ventilazione con • Undlad at anbringe åben ild (f.eks. tændte stearinlys) giornali, indumenti etc., in quanto s’impedirebbe al oven på apparatet. calore di fuoriuscire. • Ved bortskaffelse af batterier bør de miljømæssige • Non collocare fiamme libere (es. candele accese) konsekvenser tages i betragtning, ligesom de relevante sull’apparecchio. lokale bestemmelser nøje skal overholdes. • Le batterie devono essere smaltite nel rispetto • Apparatet må ikke udsættes for regn, fugtighed, dryp dell’ambiente, attenendosi ai regolamenti locali in eller stænk, ligesom der ikke bør anbringes beholdere materia. med væske, f.eks. vaser, oven på apparatet. • Non esporre l’apparecchio a pioggia, umidità, gocciolamenti e spruzzi d’acqua ed evitare di ACHTUNG sovrapporvi oggetti contenenti liquidi (vasi etc.). • Blockieren Sie keine Belüftungsschlitze oder - bohrungen. (Wenn die Belüftungsöffnungen oder -löcher durch eine Zeitung oder ein Tuch etc. blockiert werden, kann die entstehende Hitze nicht abgeführt werden.) • Stellen Sie keine offenen Flammen, beispielsweise angezündete Kerzen, auf das Gerät. • Wenn Sie Batterien entsorgen, denken Sie an den Umweltschutz. Batterien müssen entsprechend den geltenden örtlichen Vorschriften oder Gesetzen entsorgt werden. • Setzen Sie dieses Gerät auf keinen Fall Regen, Per l’Italia: Feuchtigkeit oder Flüssigkeitsspritzern aus. Es dürfen "Si dichiara che il questo prodotto di marca JVC è conforme auch keine mit Flüssigkeit gefüllen Objekte, z. B. Vasen, alle prescrizioni del Decreto Ministeriale n.548 del 28/08/ auf das Gerät gestellt werden. 95 pubblicato sulla Gazzetta Ufficiale della Repubblica Italiana n.301 del 28/12/95." – G-3 – CA-NXHD10R[EN]SAFETYf.pm6 3 02.7.25, 5:51 PM, VIKTIGT: Korrekt ventilering ATTENTION: Aération correcte För att undvika risker för elektriska stötar, brand och skador Pour prévenir tout risque électrique ou d’incendie et éviter bör utrustningen placeras på följande sätt: toute détérioration, placez l’appareil de la manière suivante: 1 Framsida: 1 Avant: Inga hinder och fritt utrymme. Bien dégagé de tout objet. 2 Sidor/Översida/Baksida: 2 Côtés/dessus/dos: Inga hinder bör finnas i de områden som dimensionerna Ne laissez rien aux endroits indiqués dans les figures nedan anger. ci-dessous. 3 Undersida: 3 Dessous: Placera apparaten på en plan yta. Se till ett tillräcklig Posez l’appareil sur une surface plane et horizontale. ventilering finns för ventilering genom ett placera Veillez à ce que sa ventilation correcte puisse se faire apparaten på ett bord med höja på 10 cm eller mer. en le plaçant sur une table d’au moins dix centimètres de hauteur. MUISTA: Huolehdi ilmanvaihdosta! Voit välttää sähköiskun ja tulipalon vaaran sekä estää PRECAUCION: ventilación correcta vahingot, kun sijoitat laitteiston seuraavien ohjeiden mukaan: Para evitar el riesgo de descargas eléctricas e incendioy1Edessä: prevenir posibles daños, instale el equipo en un lugar que Jätä eteen esteetön, avonainen tila. cumpla los siguientes requisitos: 2 Sivuilla/päällä/takana: 1 Parte frontal: Laitteiston ympärillä on oltava vapaata tilaa alla olevien Sin obstrucciones, espacio abierto. mittojen mukaisesti. 2 Lados/parte superior/parte posterior: 3 Alusta: No debe haber ninguna obstrucción en las áreas Sijoita laitteisto tasaiselle vaakasuoralle alustalle. mostradas por las dimensiones de la siguiente figura. Ilmanvaihdon kannalta riittävä tila saadaan, kun laitteisto 3 Parte inferior: on vähintään 10 cm korkealla tasolla. Sitúe el equipo sobre una superficie nivelada. Mantenga un espacio adecuado para permitir el paso del aire y OBS: Korrekt ventilation una correcta ventilación, situando el equipo sobre un For at undgå elektisk stød, brand eller anden skade, skal soporte de 10 o más cm de allura. man ved placering af anlægget sørge for følgende: 1 Forside: ATTENZIONE: Per una corretta ventilazione Ingen forhindringer, god åben plads. Per prevenire il rischio di scosse elettriche e di incendio ed 2 Sider/top/bagside: evitare possibili danni, collocare le apparecchiature nel Ingen forhindringer må placeres i de områder, der er modo seguente: vist på nedenstående dimensioner. 1 Parte anteriore: 3 Bund: Nessun ostacolo e spazio libero. Stil på plan overflade. Sørg for tilstrækkelig adgang for 2 Lati/Parte superiore/Retro: luft til ventilation ved at stille apparatet på et bord, der er Lasciare libere le zone indicate dalle dimensioni di mindst 10 cm højt. seguito. 3 Base: WICHTIG: Ausreichende Belüftung Collocare su una superficie piana. Consentire Zur Vermeidung von elektrischen Schlägen, Feuer und un’adeguata ventilazione dell’impianto appoggiandolo sonstigen Beschädigungen gilt für die Geräteseiten su un tavolinetto alto almeno 10 cm. folgendes: 1 davor: Hindernisfrei und gut zugänglich. 2 daneben/darüber/dahinter: Hindernisfrei in allen angegebenen Abständen (s. Abbildung). 3 darunter: Absolut ebene Stellfläche; ausreichende Belüftung durch Aufstellen auf einem Tischchen von mindestens 10 cm Höhe. Sett framifrån Sett från sidan Edestä Sivulta Forside Side Vorderansicht Seitenansicht Face 15 cm 15 cm Côté 15 cm Vista frontal Vista lateral Vista frontale 1 cm 1 cm Vista laterale 15 cm 15 cm 15 cm CA-NXHD10R CA-NXHD10R 10 cm – G-4 – CA-NXHD10R[EN]SAFETYf.pm6 4 02.7.25, 5:51 PM

Italiano Español Français Deutsch Dansk Suomi Svenska

, VIKTIGT BETRÄFFANDE LASERPRODUKTER / TÄRKEITÄ TIETOJA LASERLAITTEISTA / VIGTIGT FOR LASERPRODUKTER / WICHTIGER HINWEIS FÜR LASER-PRODUKTE / IMPORTANT POUR LES PRODUITS LASER / IMPORTANTE PARA LOS PRODUCTOS LÁSER / IMPORTANTE PER I PRODOTTI LASER PLACERING AV ETIKETTER / TARRAT JA NIIDEN SIJAINTI / PLACERING AF MÆRKATER / ANBRINGUNGSORTE FÜR LASER-PRODUKTE / REPRODUCTION DES ETIQUETTES / REPRODUCCIÓN DE ETIQUETAS / RIPRODUZIONE DELLE ETICHETTE 1 KLASSIFIKATIONSETIKETT, PLACERAD PÅ 2 VARNINGSSKYLT, INUTI APPARATEN

BAKSTYCKET

1 LUOKITUSTARRA, LAITTEEN TAKASEINÄSSÄ 2 VAROITUSTARRA, LAITTEE SISÄLLÄ 1 KLASSIFIKATIONSMÆRKAT 2 ADVARSELSMÆRKAT, PLACERET INDENIAPPARATET 1 KLASSIFIKATIONSETIKETTE AN DER RÜCKSEITE 2 WARNETIKETTE IM GERÄTEINNEREN 1 ETIQUETTE DE CLASSIFICATION, PLACÉEA2ETIQUETTE D’AVERTISSEMENT PLACÉE À L’ARRIÈRE DU COFFRET L’INTERIEUR DE L’APPAREIL 1 ETIQUETA DE CLASIFICACIÓN, PEGADA EN LA 2 ETIQUETA DE ADVERTENCIA, PEGADA EN EL PARTE POSTERIOR DE LA CAJA INTERIOR DE LA UNIDAD 1 ETICHETTA DI CLASSIFICAZIONE, SITUATA SUL 2 ETICHETTA DI AVVERTENZA, SITUATA RIVESTIMENTO POSTERIORE ALL’INTERNO DELL’APPARECCHIO CLASS 1 LASER PRODUCT – G-5 – CA-NXHD10R[EN]SAFETYf.pm6 5 02.7.25, 5:51 PM, KLASS 1 LASER APPARAT VARO: CD-soittimessa on laserdiodi jonka aallonpituus on VARNING: Om apparaten används på annat sätt än i 760-800nm ja jonka tyypillinen optinen antotehe on diodin denna bruksanvisning specificerats, kan användaren dohdalla mitattuna 3mW. utsättas för osynlig laserstrålning, som överskrider gränsen för laserklass 1. ADVARSEL: Usynlig laserstråling ved åbning, når sikkerhedsafbrydere er ude af funktion, Undgå udsættelse LUOKAN 1 LASERLAITE for stråling. VAROITUS: Laitteen käyttäminen muulla kuin tässä käyttöohjeessa mainitulla tavalla saattaa altistaa käyttäjän ADVERSEL: Usynlig laserstråling ved åpning, når turvallisuusluokan 1 ylittävälle näkymättömälle sikkerhetsbryteren er avslott. Unnçå utsettelse for stråling. lasersäteilylle. 1. KLASS 1 LASERPRODUKT 1. PRODUIT LASER CLASSE 1 2. VIKTIGT: Osynlig lasertrålning när denna del ä öppen 2. ATTENTION: Radiation laser invisible quand l’appareil och spärren urkopplad. Utsätt dig ej för strålen. est ouvert ou que le verrouillage est en panne ou 3. VIKTIGT: Öppna inte höljet. Die finns ingening du kan désactivé. Eviter une exposition directe au rayon. åtgärda inne i enheten. Överlåt all service till 3. ATTENTION: Ne pas ouvrir le couvercle du dessus. Il kvalificerad servicepersonal. n’y a aucune pièce utilisable à l’intérieur. Laisser à un personnel qualifié le soin de réparer votre appareil. 1. LUOKAN 1 LASERLAITE 2. VARO: Näkymättömän lasersäteilyn vaara, jos 1. PRODUCTO LASER CLASE 1 turvalukitus ei toimi tai ohitetaan. 2. PRECAUCIÓN: En el interior hay radiación láser 3. HUOM: Älä avaa laitteen kantta. Sisällä ei ole invisible. Evite el contacto directo con el haz. käyttäjän huollettavia osia. Teetä kaikki huoltotyöt 3. PRECAUCIÓN: No abra la tapa superior. En el interior valtuutetussa huollossa. de la unidad no existen piezas reparables por el usuario; deje todo servicio técnico en manos de 1. KLASSE 1 LASER PRODUKT personal calificado. 2. ADVARSEL: Usynlig laserstråling ved åbning, når sikkerhedsafbryderen er ude al funktion. 1. PRODOTTO LASER CLASSE 1 Undgåudsættelse for stråling. 2. ATTENZIONE: Radiazione laser invisibile quando 3. ADVARSEL: Åbn ikke dækslet. Der findes ingen dele l’apparecchio è aperto ed il dispositivo di sicurezza è indeni apparet som brugeren kan reparere. Overlad al guasto o disattivato. Evitare l’esposizione diretta ai service till kvalificeret servicepersonale. raggi. 3. ATTENZIONE: Non aprire il coperchio superiore. Non 1. LASER-PRODUKT DER KLASSE 1 vi sono parti adoperabili dall’utente all’interno di 2. ACHTUNG: Unsichtbare Laserstrahlung bei Öffnung questo apparecchio; lasciare tutti i controlli a und fehlerhafter oder beschädigter Spre. Direkten personale qualificato. Kontakt mit dem Strahl vermeiden! 3. ACHTUNG: Das Gehäuse nicht öffnen. Das Gerät enthält keinerlei Teile, die vom Benutzer gewartet werden können. Überlassen Sie Wartungsarbeiten bitte qualifizierten Kundendienst-Fachleuten. – G-6 – CA-NXHD10R[EN]SAFETYf.pm6 6 02.7.25, 5:51 PM

Italiano Español Français Deutsch Dansk Suomi Svenska

,

Bibehålla kontinuiteten av inspelade ljud

När du har spelat in en låt på den inbyggda hårddisken, registreras den som ett “spår”. Sedan skiljer enheten de inspelade spåren åt genom att lägga till ett tomt mellanrum på 2 sekunder i början av varje spår under uppspelning. Om du spelar in en CD—på vilken ljudet har spelats in utan avbrott mellan spåren—så som en “LIVE“-CD, kommer kontinuiteten av originalljudet inte bibehållas och det kommer inte att finnas något tomt 2-sekunders uppehåll i början av varje spår under uppspelningen av de inspelade spåren på hårddisken. Detta är inte ett funktionsfel. För att bibehålla kontinuiteten av ljudet från en sådan CD, spela in CD:n genom användning av den analoga inspelningsmetod som beskrivs på sidan 51. Sammanför sedan alla spår genom att använda funktionen JOIN (SAMMANFÖRING) som beskrivs på sidan 65. • Alla sammanförda spår räknas nu som ett enda spår, men kontinuiteten av ljudet bibehålls på detta sätt.

Tallennetun musiikin jatkuvuuden säilyttäminen

Kun äänität sisäiselle kiintolevylle musiikkia, se tallennetaan yksittäisinä “kappaleina”. Laite erottaa tallennetut kappaleet toisistaan lisäämällä 2 sekunnin tauon kunkin kappaleen alkuun toiston aikana. Jos tallennat CD-levyltä musiikkia, kuten konserttitaltioinnin, joka on äänitetty ilman kappaleiden välisiä taukoja, alkuperäisen musiikin jatkuvuus ei säily, ja jokaisen kappaleen alkuun tulee 2 sekunnin tauko, kun nämä kappaleet toistetaan kiintolevyltä. Tämä ei ole toimintahäiriö. Kun haluat säilyttää tällaiselta CD-levyltä tallennetun musiikin jatkuvuuden, tallenna CD-levy käyttämällä sivulla 51 kuvattua analogista äänitystapaa ja yhdistä kaikki kappaleet myöhemmin käyttämällä sivulla 65 kuvattua JOIN-toimintoa. • Kaikki yhdistetyt kappaleet lasketaan tämän jälkeen yhdeksi kappaleeksi, mutta musiikin jatkuvuus säilyy.

Sådan bevares kontinuiteten i de optagede lyde

Når du har optaget en sang i den indbyggede HDD, optages den som et “spor”. Derefter skelner enheden mellem disse optagede spor ved at tilføje et 2 sekunders tomrum i begyndelsen af hvert spor under afspilningen. Hvis du optager en CD—hvor lydene blev optaget uden nogen afbrydelse mellem sporene—som f.eks. en “live” CD, vil de originale lydes kontinuitet ikke blive bevaret, og de vil blive afbrudt med 2 sekunders stilhed i begyndelsen af hvert spor, mens de optagede spor på HDD’en afspilles. Dette er ikke en fejl. For at bevare lydenes kontinuitet, som er optaget fra en sådan CD, skal CD’en optages med analog optagemetode, som er beskrevet på side 51, og alle spor sammenlægges senere med funktionen JOIN, som er beskrevet på side 65. • Alle sammenlagte spor tælles nu som ét enkelt spor, men lydenes kontinuitet vil være bevaret.

Kontinuität der Audio-Aufzeichnungen beibehalten

Musikstücke werden auf der integrierten HDD (Festplatte) als „Titel“ aufgezeichnet. Das Gerät unterscheidet dann die aufgezeichneten Titel durch Einfügen einer 2 Sekunden langen Leeraufnahme zu Beginn eines jeden Titels während der Wiedergabe. Beim Aufzeichnen einer CD, die ohne Unterbrechung zwischen den Titeln produziert wurde , wie z. B. einer „Live“-CD, bleibt die Kontinuität der ursprünglichen Aufzeichnung nicht erhalten, sondern wird durch 2 Sekunden Stille zu Beginn eines jeden Titel unterbrochen, wenn die aufgezeichneten Titel dann von der HDD wiedergegeben werden. Dies ist keine Fehlfunktion. Um die Kontinuität der Aufzeichnung einer solchen CD beizubehalten, zeichnen Sie die CD mit der auf Seite 51 beschriebenen analogen Aufnahmemethode auf und verbinden Sie danach alle Titel mit der auf Seite 65 beschriebenen JOIN-Funktion. • Alle verbundenen Titel werden nun als ein einziger Titel gelesen, aber die Kontinuität der Aufzeichnung bleibt erhalten. – G-7 – CA-NXHD10R[EN]SAFETYf.pm6 7 02.7.25, 5:51 PM,

Pour préserver la continuité des sons enregistrés

Quand vous enregistrez un morceau sur le disque dur intégré, il est enregistré comme une “plage”. Puis, l’appareil différencie les différentes plages enregistrées en ajoutant un blanc de 2 secondes au début de chaque plage pendant la lecture. SI vous enregistrez un CD, tel qu’un CD “Live”—sur lequel les morceaux sont enregistrés sans aucune interruption entre les plages, la continuité des morceaux d’origine ne sera pas préservée et ceux-ci seront interrompus par un blanc de 2 secondes au début de chaque plage, lors de la lecture des plages enregistrées sur le disque dur. Ce n’est pas un mauvais fonctionnement. Pour préserver la continuité des morceaux enregistrés à partir d’un tel CD, enregistrez le CD en utilisant la méthode d’enregistrement analogique décrite à la page 51, et réunissez ensuite toutes les plages en utilisant la fonction JOIN décrite à la page 65. • Toutes les plages réunies sont alors comptées comme une seule plage mais la continuité des morceaux est maintenue.

Para mantener la continuidad de los sonidos grabados

Una vez que grabe una canción en el HDD incorporado, la misma será grabada como una “pista”. Entonces, esta unidad podrá diferenciar las pistas grabadas añadiendo un blanco de 2 segundos al comienzo de cada pista durante la reproducción. If Si graba un CD— en que se han grabado los sonidos sin ninguna interrupción entre las pistas—como un “Live” CD, la continuidad de los sonidos originales no será retenida y se efectuará la interrupción con 2 segundos de silencio al comienzo de cada pista mientras se reproducen las pistas grabadas en el HDD. Esto no es una anomalía. Para mantener la continuidad de los sonidos grabados de tales discos CD, grabe el CD utilizando el método de grabación analógica descrito en la página 51, y posteriormente una todas las pistas utilizando la función JOIN descrita en la página 65. • Todas las pistas unidas serán consideradas ahora como una sola pista, pero se podrá mantener la continuidad del sonido.

Per mantenere la continuità del suono registrato

Una volta registrato sull’HDD incorporato, il brano musicale viene memorizzato come una “traccia”. Quindi, durante la riproduzione, l’unità distingue le tracce memorizzate inserendo una interruzione di 2 secondi all’inizio di ciascuna traccia. Se viene registrato un CD di tipo “Live”, sul quale non sono interposte interruzioni tra le tracce, durante la riproduzione delle tracce memorizzate sull’HDD la continuità dei suoni originali non verrà mantenuta e sarà interrotta da 2 secondi di silenzio all’inizio di ciascuna traccia. Non si tratta d’un malfunzionamento. Per mantenere la continuità del suono registrato da tale tipo di CD, registrare il CD utilizzando il metodo di registrazione analogico descritto a pagina 51, quindi unire le tracce utilizzando la funzione JOIN descritta a pagina 65. • Le tracce unite verranno considerate come un’unica traccia e la continuità del suono sarà mantenuta. – G-8 – CA-NXHD10R[EN]SAFETYf.pm6 8 7/26/02, 2:20 PM

Italiano Español Français Deutsch Dansk Suomi Svenska

,

Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für eines unserer JVC-Produkte entschieden haben. Lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch, bevor Sie das Gerät verwenden,

um eine optimale Geräteleistung zu erzielen. Bewahren Sie das Handbuch auf, falls Sie es später noch einmal zurate ziehen müssen.

Info zu diesem Handbuch Info zur integrierten Festplatte

Während das Gerät eingeschaltet ist, dreht sich die Dieses Handbuch ist folgendermaßen strukturiert: Festplatte ständig mit hoher Geschwindigkeit. Beachten Sie • In diesem Handbuch wird hauptsächlich beschrieben, daher Folgendes: wie Sie mit der Fernbedienung Titel wiedergeben und • Setzen Sie das Gerät NICHT Vibrationen oder Stößen aus. bearbeiten und mit den Tasten am Gerät die anderen • Platzieren Sie KEINE Geräte, die stark magnetisch sind Funktionen ausführen, wie beispielsweise Titel oder starke elektromagnetische Wellen verursachen aufnehmen. (beispielsweise Funktelefone) in der Nähe des Geräts. Sofern nicht anders angegeben, können Sie die Tasten • Ziehen Sie das Stromkabel NICHT aus der auf der Fernbedienung und auf dem Gerät selbst für Netzsteckdose, während das Gerät eingeschaltet ist. die gleichen Funktionen verwenden, wenn sie die Bei Nichtbeachtung dieser Vorsichtsmaßnahmen können gleichen oder ähnliche Namen bzw. Symbole haben. Schäden an der Festplatte entstehen (Verlust der • In diesem Handbuch werden die folgenden Symbole gespeicherten Daten, die Daten können nicht verwendet: wiederhergestellt werden). Warnhinweise, die Schäden oder das Risiko • Da die Festplatte eine bestimmte Lebensdauer besitzt, von Feuer oder elektrischen Schocks sollten Sie unbedingt Kopien wichtiger Aufnahmen verhindern sollen. erstellen und auf anderen Aufnahmemedien Diese Hinweise helfen Ihnen auch dabei, aufbewahren. eine optimale Leistung des Geräts zu erzielen. Stromquellen • Ziehen Sie stets am Stecker und nicht am Netzkabel, um Und Sie erhalten wissenswerte das Gerät von der Netzsteckdose zu trennen. Informationen und Tipps. Fassen Sie das Netzkabel NICHT mit nassen Händen an.

Vorsichtsmaßnahmen

Kondenswasserbildung Aufstellung Feuchtigkeit kann in folgenden Fällen auf der Linse im Dieses Gerät verfügt über eine integrierte Festplatte, die Inneren der Anlage kondensieren: äußerst kleine magnetische Änderungen lesen kann. Da das • Nach Einschalten der Heizung im Raum Gerät hochpräzise Komponenten enthält, müssen Sie bei • In feuchten Räumen der Installation Folgendes beachten: • Wenn das Gerät ohne Übergang von einem kalten in ein • Installieren Sie das Gerät an einem Ort, der die warmes Zimmer gebracht wird folgenden Bedingungen erfüllt: Bei Kondenswasserbildung funktioniert das Gerät – Eben, trocken und weder zu warm noch zu kalt—die möglicherweise nicht korrekt. Lassen Sie das Gerät in geeignete Temperatur liegt zwischen 5˚C und 35˚C. diesem Fall ein paar Stunden lang eingeschaltet, bis die – Auf einer Höhe zwischen –300 m unter dem Feuchtigkeit verdampt ist. Ziehen Sie dann das Netzkabel Meeresspiegel und +3048 m über dem Meeresspiegel. ab und stecken Sie es erneut ein. – Eine ausreichende Belüftung muss gegeben sein, damit sich im Inneren des Geräts keine Hitze anstauen Sonstiges kann. • Sollten Metallobjekte oder Flüssigkeiten in das Gerät • Zwischen dem Gerät und dem Fernseher muss sich gelangen, schalten Sie es aus, und setzen Sie sich mit genügend Abstand befinden. Ihrem Händler in Verbindung, bevor Sie das Gerät • Stellen Sie die Lautsprecher nicht in die Nähe des wieder verwenden. Fernsehers, um Interferenzen zu verhindern. • Wenn das Gerät für einen längeren Zeitraum nicht verwendet wird, ziehen Sie das Netzkabel aus der • Installieren Sie das Gerät NICHT in der Nähe Netzsteckdose. von Wärmequellen. Setzen Sie es NICHT direktem Sonnenlicht oder Vibrationen aus, Nehmen Sie das Gerät NICHT auseinander. Es und halten Sie es möglichst von Staub frei. enthält keine Teile, die vom Benutzer gewartet • Legen Sie das Gerät NICHT auf die Seite. werden können. Wenn Probleme auftreten, ziehen Sie das Netzkabel ab, und wenden Sie sich an Ihren Händler. – 1 – GE01-09_NXHD10R[EN]f.pm6 1 7/19/02, 5:04 PM

Deutsch

,

Inhaltsverzeichnis Lage der Tasten ... 3 Wiedergabe der Titel auf der Festplatte ... 32

Frontplatte ... 3 Wiedergabe der ganzen Festplatte Fernbedienung ... 5 —Kontinuierliche Wiedergabe ... 33 Festplatten-Grundfunktionen ... 34

Erste Schritte ... 6 Wiedergabe der Titel in einem Album

Auspacken ... 6 —Albumwiedergabe ... 35 Anschließen der Antennen ... 6 Wiedergabe von Alben in einer Bibliothek Anschließen der Lautsprecher ... 7 —Bibliothekswiedergabe ... 36 Anschließen weiterer Komponenten ... 8 Wiedergabe in zufälliger Reihenfolge Einlegen der Batterien in die Fernbedienung ... 9 —Zufallswiedergabe ... 37 Wiederholen von Titeln—Wiederholbetrieb ... 37

Grundeinstellungen ... 10 Suchen nach wiederzugebenden Alben

Einschalten des Geräts ... 11 und Titeln—Suchmodi ... 38 Einstellen der Uhr ... 11 Aufnehmen auf die Festplatte ... 42 Ändern der Helligkeit des Displays ... 12 Ändern des Kontrasts des Displays ... 12 Vor der Aufnahme ... 43 Verwenden der automatischen

Grundfunktionen ... 13 Aufnahmefunktionen ... 44

Auswählen der Signalquellen und Starten Aufnehmen von CDs ... 47 der Wiedergabe ... 14 Aufnehmen von UKW- oder MW-/LW-Sendungen .. 49 Einstellen der Lautstärke ... 14 Aufnehmen der externen Komponente ... 50 Verstärken des Basses ... 15 Erstellen eigener Namen ... 52 Einstellen der Höhen und Tiefen ... 15 Verwenden von AAC ... 16 Zuweisen von Namen für Alben und Titel ... 53

Empfangen von UKW- und Bearbeiten der Festplatte ... 55 MW-/LW-Sendungen... 17 Einführung in die Bearbeitungsfunktionen der

Einstellen eines Senders ... 18 Festplatte ... 56 Speichern von Sendern ... 19 Ändern des Bibliotheksnamen—LIB. NAME ... 57 Einstellen eines gespeicherten Senders ... 19 Wiederherstellen der Bibliotheken—RESTORE ... 58 Empfangen von UKW-Sendern mit RDS ... 20 Kopieren eines Albums—COPY ALBUM ... 58 Ändern der RDS-Informationen ... 20 Verschieben eines Albums—LIB. CHANGE ... 59 Suchen von Programmen nach PTY-Codes Erstellen eines neuen Albums—MAKE ALBUM ... 59 (PTY-Suche) ... 20 Löschen eines Albums—ERASE ... 60 Vorübergehendes Umschalten auf einen Löschen aller Alben—ALL ERASE ... 61 Programmtyp Ihrer Wahl ... 21 Kopieren eines Titels—COPY TRACK ... 61 • Funktionsweise der Enhanced Other Kopieren eines Titelausschnitts—A-B COPY ... 62 Networks-Funktion ... 22 Verschieben eines Titels—MOVE ... 63 • Beschreibung der PTY-Codes ... 23 Teilen eines Titels—DIVIDE ... 64 Verbinden von Titeln—JOIN ... 65

Wiedergabe der externen Komponente ... 24 Löschen eines Titel—ERASE TRK ... 66

Auswählen der externen Komponente ... 25 Verwenden der Zeitschaltuhren ... 67 Einstellen des Audioeingangspegels ... 25 Ändern des Signalquellennamens ... 26 Verwenden der Aufnahmeschaltuhr ... 68 Verwenden der Tageszeitschaltuhr ... 70

Wiedergabe von CDs (CD/CD-R/CD-RW) ... 27 Verwenden der Einschlafschaltuhr ... 71

Verwenden der automatischen Abschaltfunktion ... 72 Vorsichtsmaßnahmen bei der CD-Wiedergabe ... 28 Priorität der Zeitschaltuhren ... 72 Wiedergabe der ganzen CD —Normale Wiedergabe ... 28 Verwenden einer optionalen Tastatur ... 73 CD-Grundfunktionen ... 29 Programmieren der Wiedergabereihenfolge Tasten für die Bedienung dieses Geräts ... 73 der Titel—Programmierte Wiedergabe ... 29 Funktionsweise der Bedienung über die Tastatur ... 74 Wiedergabe in zufälliger Reihenfolge Pflege ... 76 —Zufallswiedergabe ... 30 Wiederholen von Titeln oder der CD Meldungen ... 77 —Wiederholbetrieb ... 31 Verhindern des CD-Auswerfens —CD-Verriegelung ... 31 Fehlersuche... 79

Technische Daten ... 82

– 2 – GE01-09_NXHD10R[EN]f.pm6 2 7/19/02, 5:04 PM

Deutsch

,

Lage der Tasten

Machen Sie sich mit den Tasten des Geräts vertraut.

Frontplatte

Innenseite der Fronttür Displayfenster – 3 – GE01-09_NXHD10R[EN]f.pm6 3 7/19/02, 5:04 PM

Deutsch

, Forts. Weitere Einzelheiten finden Sie auf den in Klammern ! Anzeigen für Uhr- und Schaltuhrmodus angegebenen Seiten. • (Uhr) (11) • DAILY, REC 1/2/3, SLEEP und A.P.off (68 – 72) Frontplatte @ SEARCH-Anzeige (38, 39) 1 Festplatten-Lampe (11, 34) # RANDOM-Anzeige (30, 37) 2 STANDBY/ON , Taste und Lampe (11, 44) $ Hauptdisplay 3 VOLUME + / –, Taste und Lampe (14, 15) • Zeigt den Namen der Signalquelle, Nummer des 4 REC MODE-Taste (47, 49, 50) Titels und/oder des Albums sowie weitere 5 REC START-Taste (47 – 51) Informationen. 6 Mehrfachbedienungstasten • SELECT 4 / ¢ und77Festplatten-Bedienungstasten • LIBRARY und ALBUM / 8 Fernbedienungssensor 9 AUTO MODE-Taste (44 – 46) Öffnen der Fronttür p Displayfenster q SET-Taste 1 Drücken Sie auf w Tasten für Auswahl und Bedienung der Signalquelle den unteren • HDD 3/8-Taste (Wiedergabe/Pause) (14, 33) Bereich der Tür. • CD 3/8-Taste (Wiedergabe/Pause) (14, 28, 47) • TUNER/LINE-Taste (14, 18, 25) • Durch Drücken einer dieser Tasten wird das Gerät auch eingeschaltet. 2 Ziehen Sie die Türe0(Auswerfen) CD-Taste (28) langsam nach unten, • Durch Drücken dieser Taste wird das Gerät auch bis sie mit einem eingeschaltet. Klick einrastet. r Fronttür t CD-Lade (28) y KEYBOARD-Anschluss (9) KOPFHÖRER-Buchse (14) Schließen der Tür,u Schieben Sie die Tür Displayfenster langsam nach oben. 1 CD-Anzeige (29) 2 CAPS-Anzeige • Leuchtet nur auf, wenn die Feststelltaste der an den KEYBOARD-Anschluss angeschlossenen Tastatur gedrückt ist. 3 SMART COMP.-Anzeige (44) RECMODE VOLUME SET RDS-Anzeigen (20, 21) HDD CD TUNER4 / LINE

REC

START CD • RDS- und TA News Info-Anzeige SELECT

LIBRARY ALBUM

5 UKW-Modus-Anzeigen (18) COMPACTDIGITAL AUDIO • STEREO und MONO 6 BASS-Anzeige (15) KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT 7 SOUND-Anzeige (16) 8 Festplatten-Betriebsanzeigen (35, 36, 38, 39) • ALBUM und LIBRARY 9 PROGRAM-Anzeige (29) 0 Wiederholanzeigen (31, 37) • und 1 - Anzeigen für die automatische Aufnahme (45, 46) Wenn Sie mit der Fernbedienung arbeiten, richten Sie • TUNER, CD und AUTO sie auf den Fernbedienungssensor auf der Frontplatte. = HDD-Anzeige (34) • Wenn die Fernbedienung diagonal oder mit großer ~ Aufnahme-Anzeigen (47, 49, 50) • x2, x4, REC, AAC 128, AAC 96 und PCM Entfernung auf den Fernbedienungssensor gerichtet wird oder wenn sich Gegenstände zwischen Fernbedienung und Sensor befinden, können die übertragenen Signale den Sensor nicht erreichen. – 4 – GE01-09_NXHD10R[EN]f.pm6 4 7/19/02, 5:04 PM

Deutsch

,

Fernbedienung

1 CLOCK/TIMER-Taste (11, 68 – 71) 2 A.P.off-Taste (72) 3 Zifferntasten • Tasten 0 – 10, +10 (19, 29, 38) • Tasten für die Eingabe von Zeichen (A – Z, 0 – 9) (39, 53) • Tasten (10), (+10) (39, 53) • MARK-Taste (39, 53) 4 HDD 3/8-Taste (Wiedergabe/Pause) (14, 33, 54) • Durch Drücken dieser Taste wird das Gerät auch eingeschaltet. 5 TUNER/LINE-Taste (14, 18, 25) • Durch Drücken dieser Taste wird das Gerät auch eingeschaltet. 6 Mehrfachbedienungstasten • SELECT 4 / ¢ und77Festplatten-Bedienungstasten (35) • ALBUM / , LIBRARY, ALBUM + / –, und SEARCH MODE 8 TITLE/EDIT-Taste (53, 54, 57 – 66) 9 DIMMER-Taste (12) CONTRAST-Taste (12) p SLEEP-Taste (71) q STANDBY/ON -Taste (11, 44, 69, 71) w DISP/CHARA-Taste (18, 25, 29, 34, 45, 47, 48, 50, 51) * PTY-Taste (21) e CANCEL-Taste * Taste für PTY SELECT + (21) r SET-Taste * Taste für PTY SELECT – (21) t ENTER-Taste * RDS DISP-Taste (20) y CD 3/8-Taste (Wiedergabe/Pause) (14, 28, 47) • Durch Drücken dieser Taste wird das Gerät auch eingeschaltet. u REC START-Taste (47 – 51) i RDS CONTROL-Taste (20, 21) * Bei Verwendung der Fernbedienung: Bei RDS-Funktionen drücken Sie auf der Fernbedienung o REPEAT-Taste (31, 37) zuerst RDS CONTROL (i), um die Tasten (w – t, o) zu * TA/News/Info-Taste (21) verwenden. ; FM/PLAY MODE-Taste (18, 29, 30, 35, 36) • Nach Abschluss der RDS-Funktionen müssen Sie den a Tasten für Lautstärke- und Klangsteuerung (15, 16) gewünschten Betriebsmodus der Fernbedienung wählen. • AAC SOUND, TONE CONTROL und AHB PRO Drücken Sie dazu HDD 3/8 (4), TUNER/LINE (5), s Tasten für VOLUME + / – (14, 15) CD 3/8 (y) oder CLOCK/TIMER (1). – 5 – GE01-09_NXHD10R[EN]f.pm6 5 7/19/02, 5:04 PM

Deutsch

,

Erste Schritte

Forts.

Auspacken So schließen Sie eine UKW-Außenantenne an

Entfernen Sie zunächst die mitgelieferte UKW-Antenne. Überprüfen Sie nach dem Auspacken anhand der folgenden Liste, ob Sie alle Komponenten erhalten haben. Die Zahl in Klammern gibt die Menge der zum UKW- Lieferumfang gehörigen Teile an. Außenantenne (gehört nicht • UKW-Antenne (1) zum • MW/LW-Rahmenantenne (1) Lieferumfang) • Fernbedienung (1) • Batterien (2) • Netzkabel (1) Sollten Teile fehlen, setzen Sie sich umgehend mit Ihrem Fachhändler in Verbindung.

Anschließen der Antennen

UKW-Antenne UKW-Antenne (gehört zum Lieferumfang) Verwenden Sie eine Antenne mit 75 Ω und einem Koaxialanschluss (IEC oder DIN 45325). 1 Schließen Sie die UKW-Antenne an den koaxialen Anschluss FM (75 Ω) COAXIAL an. 2 Ziehen Sie die UKW-Antenne heraus. 3 Befestigen Sie die Antenne an der Position, die einen optimalen Empfang ermöglicht. Info zur gelieferten UKW-Antenne Die mit dem Gerät gelieferte UKW-Antenne eignet sich für den vorübergehenden Einsatz. Bei einem schlechten Empfang können Sie eine UKW-Außenantenne anschließen. – 6 – GE01-09_NXHD10R[EN]f.pm6 6 7/19/02, 5:04 PM

Deutsch

,

MW/LW-Antenne Anschließen der Lautsprecher

Die Lautsprecher können mit den Lautsprecherkabeln 1 angeschlossen werden. Verwenden Sie nur Lautsprecher mit der gleichen Impedanz— mehr als 4 Ω—, die an der Rückseite des Geräts für die Lautsprecheranschlüsse angegeben ist. Vinylbeschichteter Draht (gehört nicht zum Lieferumfang) Rot Weiß Schwarz Schwarz Lautsprecher 3 kabel Weiß Rot MW/LW-Rahmenantenne (gehört zum Lieferumfang) Rot Rot 1 Schwarz SchwarzWenn die Kabel mit Isolationsmaterial versehen sind, drehen Sie die Kabelader am Ende der Rechter Linker einzelnen Kabel, und entfernen Sie die Isolierung. Lautsprecher Lautsprecher 2 Schließen Sie die MW/LW-Rahmenantenne an die AM LOOP-Anschlüsse an, wie in der Abbildung gezeigt. 1 Wenn die Kabel mit Isolationsmaterial versehen sind, drehen Sie die Kabelader am Ende der 3 Drehen Sie die MW/LW-Rahmenantenne, bis der einzelnen Kabel, und entfernen Sie die Isolierung. Empfang optimal ist. 2 Stecken Sie das Ende des Lautsprecherkabels in den

So schließen Sie eine MW/LW-Außenantenne an Anschluss ein, wie in der Abbildung gezeigt.

Bei einem schlechten Empfang schließen Sie einen Achten Sie dabei auf die korrekte Polarität der einzelnen vinylbeschichteten Draht an den AM EXT- Lautsprecheranschlüsse: (+) an (+) und (–) an (–). Anschluss an, und ziehen Sie ihn horizontal heraus. Dabei muss die MW/LW-Rahmenantenne weiterhin • Die Lautsprecher dürfen NICHT angeschlossen angeschlossen sein. oder entfernt werden, während das Gerät eingeschaltet ist. • Schließen Sie NICHT mehr als einen Lautsprecher an jeweils einen Lautsprecheranschluss an. Besser Empfang bei UKW und MW/LW • Vergewissern Sie sich, dass die Antennenleiter nicht mit anderen Anschlüssen und Anschlusskabeln in Berührung kommen. • Die Antennen dürfen metallische Geräteteile, Anschlusskabel und das Netzkabel nicht berühren. – 7 – GE01-09_NXHD10R[EN]f.pm6 7 7/19/02, 5:04 PM

Deutsch

, Forts. So entfernen Sie die Lautsprecherabdeckung Anschließen weiterer Komponenten Die Lautsprecherabdeckungen können entfernt werden, wie unten gezeigt: Sie können beispielsweise ein Kassettendeck als Wiedergabe- und Aufnahmegerät anschließen. Schlagen Sie beim Anschließen anderer Geräte auch in den Vorsprünge Aussparungen zugehörigen Handbüchern nach. • Schließen Sie andere Geräte NICHT an, während sie eingeschaltet sind. • Schließen Sie andere Geräte erst an die Netzsteckdose an, wenn alle Anschlüsse korrekt verbunden sind. Achten Sie auf die Farbkodierung der Audiokabelstecker und der Buchsen an der Geräterückseite: Weiße Stecker und Buchsen sind für linke Audiosignale vorgesehen, rote für rechte Audiosignale. Lautsprecherabdeckung Bsp. Anschließen eines Kassettendecks Zum Entfernen der Lautsprecherabdeckung führen Sie Eingang (REC) Ihre Finger oben in die Abdeckung ein, und ziehen Sie die Abdeckung dann in Ihre Richtung. Gehen Sie unten an der L Abdeckung genauso vor. R Bsp. Kassettendeck

R

Zum Anbringen der Lautsprecherabdeckung fügen Sie L die Vorsprünge am Lautsprecher in die Aussparungen der Ausgang (PLAY) Lautsprecherabdeckung ein.

L

R LINE IN R LINE OUT

L

Schließen Sie die Audiokabel (nicht im Lieferumfang enthalten) folgendermaßen an: • Für die Aufnahme mit dem Kassettendeck—Die Audiokabel verbinden die Audio-Eingangsbuchsen des Kassettendecks mit den LINE OUT-Buchsen. • Für die Wiedergabe einer Kassette—Die Audiokabel verbinden die Audio-Ausgangsbuchsen des Kassettendecks mit den LINE IN-Buchsen. – 8 – GE01-09_NXHD10R[EN]f.pm6 8 7/19/02, 5:04 PM

Deutsch

, JETZT können Sie das Gerät und andere Einlegen der Batterien in die angeschlossene Komponenten in eine Netzsteckdose Fernbedienung einstecken. Legen Sie die Batterien—R6P(SUM-3)/AA(15F)—in die WICHTIG: Überprüfen Sie alle erforderlichen Fernbedienung ein, und achten Sie dabei auf die Polarität Anschlüsse, bevor Sie das Netzkabel in eine (+ und –). Die Zeichen + und – auf der Batterie müssen den Netzsteckdose einstecken. Zeichen im Batteriefach entsprechen. Wenn das Gerät sich nicht mehr mit der Fernbedienung bedienen lässt, wechseln Sie beide Batterien gleichzeitig aus. 1 An den AC IN-Anschluss 2 In eine Wandsteckdose Netzkabel (gehört zum Lieferumfang) 2 R6P(SUM-3)/AA(15F) Anschließen einer Tastatur Sie können eine PC-kompatible gehört zum Lieferumfang (mit dem PS/2-Stecker) an den KEYBOARD-Anschluss in der Fronttür anschließen. Über eine Tastatur können Sie die Namen für Bibliotheken, Alben und Titel ganz einfach eingeben. Die Tastatur kann auch für Suchmodi verwendet werden. 3 • Einzelheiten finden Sie unter „Verwenden einer optionalen Tastatur“ auf Seite 73. KEYBOARD PHONES • Eine alte Batterie darf NICHT zusammen mit einer neuen Batterie verwendet werden. • Verwenden Sie NICHT unterschiedliche Batterien Tastatur (gehört nicht zusammen. zum Lieferumfang) • Setzen Sie Batterien NICHT Hitze oder Feuer aus. • Lassen Sie die Batterien NICHT im Batteriefach, wenn die Fernbedienung längere Zeit nicht verwendet wird. Die Fernbedienung wird sonst durch ein Auslaufen der Batterie beschädigt. • Sehen Sie sich die Form des Steckers und des Anschlusses an, damit Sie die Tastatur korrekt anschließen. • Schalten Sie das Gerät aus, bevor Sie die Tastatur anschließen oder entfernen. – 9 – GE01-09_NXHD10R[EN]f.pm6 9 7/19/02, 5:04 PM

Deutsch

,

Grundeinstellungen In diesem Abschnitt (Seiten 11 und 12) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

STANDBY/ON

CLOCK STANDBY/ON

/TIMER CLOCKA.P.off /TIMER SLEEP DISP/CHARA 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCEL SELECT

PTY

7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT RDS PTY 10 0 +10 ENTER DISP CANCEL SELECT

HDD + TUNER CD HDD

/LINE TUNER CD/LINE PTY REC START SET SELECT REC START – SELECT RDS

CONTROL RDS

ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info ENTER DISP

REPEAT

SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO

DIMMER

DIMMER SELECT CONTRAST VOLUME RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

CONTRAST Frontplatte

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM NX-HD10R

STANDBY

/ON STANDBY AUTO /ON MODE

REC

MODE VOLUME SET HDD CD TUNER / LINE HDD CD TUNER / LINE

REC

START CD

SELECT LIBRARY ALBUM COMPACT

DIGITAL AUDIO KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT – 10 –

GE10-16_NXHD10R[EN]f.pm6 10 7/19/02, 5:09 PM Deutsch

, Stellen Sie zunächst die integrierte Uhr und einige andere Einstellen der Uhr Grundeinstellungen ein, bevor Sie das Gerät weiter bedienen. Sie können die Uhr im Bereitschaftsmodus einstellen oder

Einschalten des Geräts wenn das Gerät eingeschaltet ist.

NUR auf der Fernbedienung: Wenn Sie eine der Tasten zur Auswahl der Signalquelle drücken, also HDD 3/8, CD 3/8, TUNER/LINE, wird das 1 Drücken Sie CLOCK/TIMER. Gerät automatisch eingeschaltet (wenn die Signalquelle Der Wochentag beginnt im Hauptdisplay zu blinken. bereit ist, beginnt auch die Wiedergabe). Um das Gerät einzuschalten, ohne die Wiedergabe zu starten, drücken Sie STANDBY/ON . Die STANDBY/ON-Lampe des Geräts leuchtet grün auf. 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um den korrekten Wochentag auszuwählen, und drücken • Die Festplatten-Lampe blinkt und leuchtet dann blau auf. Sie dann SET. Die VOLUME-Lampe für die Lautstärke leuchtet auch • Wenn Sie SELECT ¢ oder SELECT 4 gedrückt blau. Es werden keine Eingaben über die Fernbedienung halten, ändert sich der Wochentag kontinuierlich. akzeptiert, solange die Festplatten-Lampe blinkt. Ausführliche Informationen zur Festplatten-Lampe finden Sie auf Seite 34. (Lesen Sie auch „Ändern der Helligkeit des Displays“ auf der nächsten Seite). • Wenn die integrierte Uhr nicht eingestellt ist, fängt die Anzeige an zu blinken. (Die Anzeige leuchtet Die Stelle für die Stunde beginnt im Hauptdisplay zu permanent, wenn die Uhr bereits eingestellt ist). blinken. Um das Gerät auszuschalten (in den Bereitschaftsmodus), 3 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die drücken Sie noch einmal STANDBY/ON , so dass die Stunde einzustellen, und drücken Sie dann SET. STANDBY/ON-Lampe rot aufleuchtet. • Wenn Sie SELECT ¢ oder SELECT 4 gedrückt halten, ändert sich die Zahl für die Stunde kontinuierlich. Wenn die intelligente Komprimierung (SMART COMP.) eingeschaltet wurde (siehe Seite 44), wird diese Funktion nun ausgeführt. Dabei blinkt die STANDBY/ON-Lampe grün. Anschließend wird das Die Stellen für die Minuten beginnen zu blinken.Gerät ausgeschaltet (in den Bereitschaftsmodus). • Wenn Sie die Stunde korrigieren möchten, nachdem Auch wenn das Gerät sich im Bereitschaftsmodus befindet, Sie bereits SET betätigt haben, drücken Sie CANCEL. verbraucht es eine geringe Menge Strom. Die Stelle für die Stunde beginnt wieder zu blinken. Um die Stromzufuhr völlig zu unterbrechen, ziehen Sie das Netzkabel aus der Netzsteckdose. 4 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Minuten einzustellen, und drücken Sie dann SET. Ziehen Sie das Netzkabel in den folgenden Fällen • Wenn Sie SELECT ¢ oder SELECT 4 gedrückt NICHT aus der Steckdose, da sonst die Daten auf der halten, ändert sich die Zahl für die Minuten Festplatte beschädigt werden können: kontinuierlich. • Während dem Aufnehmen oder Bearbeiten. • Während die intelligente Komprimierung ausgeführt wird. Nun wird „ADJUST OK“ im Hauptdisplay angezeigt, Wenn Sie den Stecker aus der Netzsteckdose ziehen und die integrierte Uhr beginnt zu laufen. oder bei einem Stromausfall Die Uhr wird nach ungefähr einer Minute auf „Monday 0:00“ Uhr zurückgesetzt. Die gespeicherten Sender und andere Einstellungen werden nach einigen Tagen gelöscht. – 11 – GE10-16_NXHD10R[EN]f.pm6 11 7/19/02, 5:09 PM

Deutsch

, Erneutes Einstellen der Uhr Ändern des Kontrasts des Displays Nachdem Sie die Uhr eingestellt haben, müssen Sie mehrmals CLOCK/TIMER drücken, bis der Bildschirm zum Sie können den Kontrast des Displays ändern, während das Einstellen der Uhr im Hauptdisplay angezeigt wird (und Gerät eingeschaltet ist. der Wochentag anfängt zu blinken). Führen Sie dann die NUR auf der Fernbedienung: Schritte 2 bis 4 auf der vorherigen Seite aus. 1 Halten Sie CONTRAST (DIMMER) mindestens 2 Ein-/Ausschalten der Uhr im Display Sekunden lang gedrückt. Wenn das Gerät sich im Bereitschaftsmodus befindet, kann „CONTRAST“ wird mit der aktuellen Einstellung im die Anzeige der Uhr im Display eingeschaltet werden. Hauptdisplay angezeigt. Drücken Sie auf der Fernbedienung DIMMER (CONTRAST), während das Gerät sich im Bereitschaftsmodus befindet. Die Uhr wird im Display angezeigt. Wenn Sie die Uhr ausschalten möchten, um Strom zu sparen, drücken Sie im Bereitschaftsmodus noch einmal 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um den DIMMER (CONTRAST). Kontrast einzustellen. • Für den Kontrast kommt ein Bereich von 0 bis +7 in Frage.

Ändern der Helligkeit des Displays

Sie können die Helligkeit des Displays ändern, während das Gerät eingeschaltet ist. NUR auf der Fernbedienung: Drücken Sie DIMMER (CONTRAST). 3 Drücken Sie SET oder ENTER, um die Einstellung Die Beleuchtung des Displays wird abgeblendet, und die abzuschließen. Lampen für die Festplatte und die VOLUME-Lampe • Wenn Sie die Taste innerhalb eines Zeitraums von werden ausgeschaltet—Dimmer. ungefähr 60 Sekunden nicht drücken, wird die • Jeder Druck auf diese Taste bewirkt, dass die Helligkeit Einstellung gespeichert und wieder die Signalquelle des Displays zwischen dem normalen Modus und dem angezeigt. Dimmer-Modus umgeschaltet wird. WICHTIG: Bei den Betriebsanleitungen in diesem Handbuch wird stets davon ausgegangen, dass der Dimmer-Modus nicht aktiviert ist (dies ist die werkseitige Standardeinstellung). – 12 – GE10-16_NXHD10R[EN]f.pm6 12 7/19/02, 5:09 PM

Deutsch

,

Grundfunktionen In diesem Abschnitt (Seiten 14 bis 16) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

STANDBY/ON

CLOCK

A.P.off /TIMER SLEEP DISP/CHARA 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCEL SELECT

PTY

7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT 10 0 +10 ENTER

RDS DISP HDD TUNER CD HDDTUNER

/LINE CD/LINE REC START REC START SELECT RDS

CONTROL

ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info

REPEAT

SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO DIMMER AAC TONE SOUND CONTROL AHB PRO CONTRAST VOLUME RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

VOLUME Frontplatte

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM NX-HD10R STANDBY AUTO /ON MODE

VOLUME REC

MODE VOLUME SET HDD CD TUNER / LINE HDD CD TUNER / LINE

REC

START CD

SELECT LIBRARY ALBUM COMPACT

DIGITAL AUDIO KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT – 13 –

GE10-16_NXHD10R[EN]f.pm6 13 7/19/02, 5:09 PM Deutsch

, Forts.

Auswählen der Signalquellen und Starten Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7.

der Wiedergabe • Ausführlichere Informationen finden Sie auf den Seiten 32 bis 41. Um UKW (FM), MW/LW (AM) oder die externe Komponente als Signalquelle auszuwählen, drücken Sie mehrmals TUNER/LINE, bis „FM“, „AM“ oder „LINE*“ ausgewählt ist. Einstellen der Lautstärke • Wenn das Gerät sich im Bereitschaftsmodus befindet, wird es beim Drücken dieser Taste automatisch Die Lautstärke kann nur geändert werden, während das eingeschaltet. • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Signalquelle wie Gerät eingeschaltet ist. folgt: FM AM Um die Lautstärke zu erhöhen, drücken Sie VOLUME + .

LINE * Um die Lautstärke zu verringern, drücken Sie VOLUME –.

FM : Stellt den zuletzt empfangenen UKW-Sender ein. AM : Stellt den zuletzt empfangenen MW/LW -Sender ein. LINE* : Ermöglicht die Verwendung des externen Geräts am LINE IN-Anschluss. • Für die Lautstärke kommt ein Bereich von 0 (lautlos) bis * Wenn Sie den Signalquellennamen der externen Komponente 50 (Maximum) in Frage. geändert haben, wird der derzeit ausgewählte • Wenn Sie die Taste gedrückt halten, ändert sich die Signalquellenname angezeigt (siehe Seite 26). Lautstärke kontinuierlich • Weitere Informationen zum Tuner-Betrieb finden Sie auf den Seiten 17 bis 23. • Anleitungen zum Betrieb des externen Geräts finden Betrieb ohne Zuhörer Sie auf den Seite 24 bis 26. Schließen Sie Kopfhörer an die PHONES-Buchse in der Fronttür an. Die Wiedergabe ist über die Lautsprecher nicht hörbar. Um den CD-Spieler als Signalquelle auszuwählen, Verringern Sie unbedingt die Lautstärke, bevor Sie die Kopfhörer drücken Sie CD 3/8. anschließen oder aufsetzen. Wenn das Gerät sich im Bereitschaftsmodus befindet: Das Gerät wird automatisch eingeschaltet. Wenn „CANNOT LISTEN!“ im Hauptdisplay Wenn das Gerät eingeschaltet ist: angezeigt wird „CD PLAY“ wird einige Zeit lang im Hauptdisplay Bei der Aufnahme mit hoher Geschwindigkeit (PCM x2 REC, angezeigt. PCM x4 REC) (siehe Seite 47) ist das Hören von den • Wenn sich in der CD-Lade eine CD befindet, beginnt die Signalquellen nicht möglich. Daher kann auch die Lautstärke nicht Wiedergabe. eingestellt werden. • Wenn keine CD eingelegt ist, wird „CD NO DISC“ im Hauptdisplay angezeigt. Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7. Schalten Sie das Gerät NICHT aus (in den Bereitschaftsmodus), wenn die Lautstärke extrem • Ausführlichere Informationen finden Sie auf den hoch eingestellt ist. Wenn Sie das Gerät wieder Seiten 27 bis 31. einschalten oder die Wiedergabe von einer Signalquelle starten, könnte das plötzliche laute Um die Festplatte als Signalquelle auszuwählen, drücken Geräusch sonst Ihr Gehör, die Lautsprecher und/oder Sie HDD 3/8. die Kopfhörer beschädigen. Wenn das Gerät sich im Bereitschaftsmodus befindet: BEACHTEN Sie, dass die Lautstärke nicht Das Gerät wird automatisch eingeschaltet. eingestellt werden kann, wenn das Gerät sich im Bereitschaftsmodus befindet. Wenn das Gerät eingeschaltet ist: „HDD PLAY“ wird einige Zeit lang im Hauptdisplay angezeigt. • Wenn nichts aufgenommen wurde, wird „HDD NO DATA“ im Hauptdisplay angezeigt. (Anleitungen zum Aufnehmen auf der Festplatte finden Sie auf den Seiten 42 bis 51). – 14 – GE10-16_NXHD10R[EN]f.pm6 14 7/19/02, 5:09 PM

Deutsch

,

Verstärken des Basses Einstellen der Höhen und Tiefen

Die Klangfülle und Tiefe des Basses wird genau Höhen und Tiefen können an persönliche Vorlieben und beibehalten, unabhängig davon, wie niedrig Sie die Umgebungsbedingungen angepasst werden. Lautstärke einstellen—Active Hyper Bass Pro. • Dieser Effekt steht nur bei der Wiedergabe zur • Dieser Effekt steht nur bei der Wiedergabe zur Verfügung. Verfügung. • Der Effekt dieser Funktion ist auch über die Kopfhörer • Der Effekt dieser Funktion ist auch über die Kopfhörer hörbar. hörbar. NUR auf der Fernbedienung: NUR auf der Fernbedienung: Um diesen Effekt zu aktivieren, drücken Sie mehrmals 1 Drücken Sie TONE CONTROL, um „BASS“ oder AHB PRO, bis „AHB 1“ oder „AHB 2“ im Hauptdisplay „TREBLE“ auszuwählen. angezeigt wird. Der ausgewählte Klangsteuerungsmodus wird mit der Die BASS-Anzeige leuchtet im Display auf. aktuellen Einstellung im Hauptdisplay angezeigt. • Jeder Druck auf diese Taste ändert den Active Hyper Bass Pro-Modus wie folgt: AHB 1 AHB 2 AHB OFF (Deaktivierung) • Jeder Druck auf diese Taste ändert den Klangsteuerungsmodus wie folgt: BASS TREBLE AAC128 BASS-Anzeige BASS Signalquelle angezeigt (Deaktivierung) 2 Drücken Sie VOLUME + oder VOLUME –, um den ausgewählten Klangpegel einzustellen. Bsp. Wenn „AHB 1“ ausgewählt ist • Für den Klangpegel kommt ein Bereich von –5 bis +5 in Frage. • „AHB 2“ ist wirksamer als „AHB 1“. Um das Ausmaß des Effekts zu überprüfen, drücken Sie einmal AHB PRO. Bsp. „BASS“-Pegel ist auf „+3“ eingestellt Um den Effekt zu deaktivieren, drücken Sie mehrmals 3 Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2 , um den AHB PRO, bis „AHB OFF“ im Hauptdisplay angezeigt anderen Klangpegel einzustellen. wird. Die BASS-Anzeige im Display erlischt. 4 Drücken Sie TONE CONTROL, um die Einstellung abzuschließen. • Wenn Sie die Taste innerhalb eines Zeitraums von ungefähr 5 Sekunden nicht drücken, wird die Einstellung gespeichert und wieder die Signalquelle angezeigt. Um den aktuellen Pegel zu ermitteln, drücken Sie mehrmals TONE CONTROL. – 15 – GE10-16_NXHD10R[EN]f.pm6 15 7/19/02, 5:09 PM

Deutsch

,

Verwenden von AAC Um den aktuellen AAC-Klangmodus zu ermitteln,

drücken Sie einmal AAC SOUND. Sie können Titel, die im AAC-Format aufgenommen wurden, mit besonderen Klangmodi versehen. (AAC, Um die AAC-Klangmodi zu deaktivieren, drücken Sie Advanced Audio Coding, siehe rechte Spalte.) mehrmals AAC SOUND, bis „AAC SOUND OFF“ im • Dieser Effekt steht nur bei der Wiedergabe der AAC Hauptdisplay angezeigt wird. -Titel zur Verfügung. Die SOUND-Anzeige im Display erlischt. • Der Effekt dieser Funktion wird auch über die Buchsen PHONES und LINE OUT ausgegeben. • Anleitungen zum Aufnehmen auf der Festplatte im AAC-Format finden Sie auf den Seiten 42 bis 51. Wenn „NOT AAC“ im Hauptdisplay angezeigt wird Bei der Wiedergabe von Titeln, die nicht im AAC-Format NUR auf der Fernbedienung: aufgenommen wurden, sind die AAC-Klangmodi nicht verfügbar. Um die AAC-Klangmodi zu aktivieren, drücken Sie mehrmals AAC SOUND, bis der gewünschte AAC -Klangmodus im Hauptdisplay angezeigt wird. Was ist AAC? Die SOUND-Anzeige leuchtet im Display auf. AAC ist eine von Dolby Laboratories lizenzierte • Jeder Druck auf diese Taste ändert die AAC-Klangmodi Technologie zur hochqualitativen Klangkodierung, mit wie folgt: der Klänge ohne Verlust der Klarheit komprimiert HALL MID NIGHT HEAD PHONES werden können. Mit AAC können über 90% der Originalsignaldaten AAC SOUND OFF MONO FILM ohne merkliche Qualitätseinbußen entfernt werden. (Deaktivierung) Selbst im Vergleich zur MP3-Technologie ermöglicht AAC eine Tonwiedergabe mit höherer Qualität und einem um ca. 30% geringerem Datenvolumen. AAC128 Lizenzierte AAC-Patente (US-Patentnummern) SOUND-Anzeige SOUND Pat. 5,848,391; 5,291,557; 5,451,954; 5 400 433; 5,222,189; 5,357,594; 5 752 225; 5,394,473; 5,583,962; 5,274,740; 5,633,981; 5 297 236; 4,914,701; 5,235,671; 07/640,550; Bsp. Wenn „HALL“ ausgewählt ist 5,579,430; 08/678,666; 98/03037; 97/02875; 97/02874; 98/03036; HALL : Mit diesem Effekt erzielen Sie 5,227,788; 5,285,498; 5,481,614; tiefere und klarere Klänge. 5,592,584; 5,781,888; 08/039,478; MID NIGHT : Dieser Effekt eignet sich nachts. 08/211,547; 5,703,999; 08/557,046; Sogar bei einer niedrigen 08/894,844; 5,299,238; 5,299,239; Lautstärke entsteht ein 5,299,240; 5,197,087; 5,490,170; überzeugender Klang. 5,264,846; 5,268,685; 5,375,189; HEAD PHONES : Dieser Effekt eignet sich beim 5,581,654; 5,548,574; 5,717,821 Gebrauch von Kopfhörern. Raum- und Stereoeffekte bleiben erhalten. MONO FILM : Verwenden Sie diesen Effekt bei monauralen Signalquellen. Hierdurch entstehen Stereoeffekte. AAC SOUND OFF : Der AAC-Klangmodus wird deaktiviert. – 16 – GE10-16_NXHD10R[EN]f.pm6 16 7/19/02, 5:09 PM

Deutsch

,

Empfangen von UKW- und MW-/LW-Sendungen In diesem Abschnitt (Seiten 18 bis 23) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

1-MARK 2-ABC 3-DEF DISP/CHARA STANDBY/ON PTY

CLOCK

A.P.off /TIMER SLEEP 4-GHI 5-JKL 6-MNO DISP/CHARA PTY 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY CANCEL SELECT +

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCEL SELECT 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ PTY

PTY

SET SELECT SET SELECT7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ – ENTER RDSDISP 10 0 +10 10 0 +10 ENTER RDS HDD DISP TUNER CD /LINE REC START SELECT RDS

CONTROL TUNER

/LINE ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/infoREPEAT RDS

CONTROL

SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO TA/News/info

REPEAT DIMMER

VOLUME FM / PLAYSELECT CONTRAST MODE RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

Frontplatte

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM NX-HD10R STANDBY AUTO /ON MODE

REC

MODE VOLUME SET

TUNER

HDD CD TUNER / LINE / LINE

REC

START CD

SELECT

SELECT LIBRARY

ALBUM COMPACT

DIGITAL AUDIO KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT – 17 – GE17-23_NXHD10R[EN]f.pm6 17 7/19/02, 5:05 PM

Deutsch

, Forts.

Einstellen eines Senders Ändern des UKW-Empfangsmodus

Wenn eine UKW-Stereosendung nur schlecht empfangen 1 wird oder rauscht, können Sie den UKW-EmpfangsmodusDrücken Sie mehrmals TUNER/LINE, bis „FM“ oder ändern, um den Empfang zu verbessern. „AM“ ausgewählt ist. Das Gerät wird automatisch eingeschaltet und stellt den Drücken Sie auf der Fernsteuerung FM/PLAY MODE. zuletzt empfangenen Sender ein. • Jeder Druck auf diese Taste schaltet den UKW- Empfangsmodus zwischen „FM MONO“ und „FM Siehe Seite 20. AUTO“ um. AAC128 STEREO AAC128 AAC128

MONO

Sendername PS (siehe Seite 20) MONO-Anzeige Wenn eine UKW-Sendung in Stereo ausgestrahlt FM MONO : Wählen Sie diese Option, wenn eine wird, leuchtet die STEREO-Anzeige auf. UKW-Stereosendung rauscht oder schlecht empfangen wird. Dadurch wird • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Signalquelle der Empfang verbessert, der Stereoeffekt wie folgt: geht jedoch verloren. FM AM Die MONO-Anzeige leuchtet im Display auf. LINE * FM AUTO : Im Normalfall sollten Sie diese Option (Siehe Seite 25). wählen. In diesem Modus hören Sie * Wenn Sie den Signalquellennamen der externen Stereoeffekte, wenn eine Sendung in Komponente geändert haben, wird der derzeit ausgewählte Stereo ausgestrahlt wird. Signalquellenname angezeigt (siehe Seite 26). 2 Halten Sie SELECT ¢ oder SELECT 4 gedrückt, So ändern Sie die Informationen im Hauptdisplay bis sich die Senderfrequenzen im Hauptdisplay Bei jedem Drücken von DISP/CHARA auf der ändern. Fernbedienung ändern sich die Informationen im • SELECT ¢ : erhöht die Frequenzen. Hauptdisplay folgendermaßen: • SELECT ¢ : verringert die Frequenzen. Das Gerät sucht nun nach Sendern, bis ein Sender mit124einer ausreichenden Signalstärke eingestellt ist. 3 5 Uhr Um die Suche zu stoppen, drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT . 1 Nummer des gespeicherten Senders, falls4 vorhanden Wiederholtes Drücken von SELECT oder 2 Senderfrequenz¢ SELECT43Sendername PS (siehe Seite 20) Die Frequenz ändert sich schrittweise. 4 Verbleibende Aufnahmezeit der Festplatte, berechnet auf Grundlage der aktuellen Einstellung des Aufnahmemodus 5 Derzeit ausgewählter Aufnahmemodus – 18 – GE17-23_NXHD10R[EN]f.pm6 18 7/19/02, 5:05 PM

Deutsch

,

Speichern von Sendern Einstellen eines gespeicherten Senders

Sie können 30 UKW- und 15 MW/LW-Sender manuell speichern, wie im Folgenden beschrieben. NUR auf der Fernbedienung: In einigen Fällen wurden bereits Testfrequenzen für den Tuner 1 Drücken Sie mehrmals TUNER/LINE, bis „FM“ oder gespeichert, da die Speicherfunktion des Tuners vor „AM“ ausgewählt ist. Auslieferung des Geräts im Werk überprüft wird. Dies ist keine Das Gerät wird automatisch eingeschaltet und stellt den Fehlfunktion. Sie können die gewünschten Sender speichern, zuletzt empfangenen Sender ein. indem Sie die folgenden Schritte ausführen. • Für die Ausführung der folgenden Schritte besteht ein Zeitlimit. Wenn der Einstellungsvorgang abgebrochen wird, bevor Sie ihn abgeschlossen haben, beginnen Sie wieder mit Schritt 2. • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Signalquelle NUR auf der Fernbedienung: wie folgt: 1 FM AMStellen Sie den Sender ein, den Sie speichern möchten. * • Siehe „Einstellen eines Senders“ auf Seite 18. LINE (Siehe Seite 25). 2 Drücken Sie SET. * Wenn Sie den Signalquellennamen der externen Die Speicherplatznummer 1 beginnt zu blinken. Komponente geändert haben, wird der derzeit ausgewählte Signalquellenname angezeigt (siehe Seite 26). 2 Drücken Sie die Zifferntasten, um eine Speicherplatznummer auszuwählen. • Um den Speichervorgang abzubrechen, drücken Sie Bsp. Drücken Sie 5, um die Speicherplatznummer 5 CANCEL. auszuwählen. 3 Drücken Sie +10 und anschließend 5, um dieDrücken Sie die Zifferntasten, um eine Speicherplatznummer 15 auszuwählen. Speicherplatznummer auszuwählen. Drücken Sie +10 und anschließend 10, um die Bsp. Drücken Sie 5, um die Speicherplatznummer 5 Speicherplatznummer 20 auszuwählen. auszuwählen. Drücken Sie +10 und anschließend 5, um die Speicherplatznummer 15 auszuwählen. Drücken Sie +10 und anschließend 10, um die Speicherplatznummer 20 auszuwählen. Bsp. Wenn nummer 5 ausgewählt ist Automatisches Aufnehmen einer Sendung 4 Das Gerät bietet die Funktion Automatische Tuner-Drücken Sie noch einmal SET. Aufnahme, mit der die Sendung des jeweils eingestellten Senders ungefähr 30 Minuten lang automatisch aufgenommen wird. Durch die Auswahl eines Senders wird die Aufnahme auf der Festplatte automatisch ohne weitere Einstellung Im Hauptdisplay wird „STORED“ angezeigt. Der in Schritt 1 eingestellte Sender wird mit der in gestartet. Schritt 3 ausgewählten Speicherplatznummer • Weitere Einzelheiten zu dieser Funktion finden Sie gespeichert. auf Seite 46. • Wenn Sie einen neuen Sender mit einer bereits zugewiesenen Speicherplatznummer speichern, wird der bisher gespeicherte Sender gelöscht. Wenn Sie den Stecker aus der Netzsteckdose ziehen oder bei einem Stromausfall Die gespeicherten Sender werden nach einigen Tagen gelöscht. In diesem Fall müssen Sie die Sender erneut speichern. – 19 – GE17-23_NXHD10R[EN]f.pm6 19 7/19/02, 5:05 PM

Deutsch

, Forts.

Empfangen von UKW-Sendern mit RDS Ändern der RDS-Informationen

Mithilfe von RDS können UKW-Sender neben den Sie können die RDS-Informationen, die vom UKW-Sender eigentlichen Programmsignalen zusätzliche Signale übermittelt werden, im Display sehen. übertragen. Beispielsweise können Sender ihren NUR auf der Fernbedienung: Sendernamen sowie Informationen über den ausgestrahlten Sendungstyp übermitteln, z. B. Sport oder Musik usw. 1 Drücken Sie beim Empfang eines UKW-Senders RDS CONTROL. Wenn ein UKW-Sender eingestellt wird, der RDS-Dienste bietet, leuchtet die RDS-Anzeige im Display. AAC128 STEREO 2 Drücken Sie RDS DISP. • Jeder Druck auf diese Taste ändert die in der unteren Zeile des Displays angezeigten Informationen RDS-Anzeige folgendermaßen: Mit diesem Gerät können die folgenden RDS-Signaltypen PS PTY empfangen werden. (Sendername) (Sendungstyp) PS (Sendername): RT Zeigt allgemein bekannte Sendernamen an. (Radiotext) PTY (Sendungstyp): Zeigt die Sendungstypen an. Wenn der Sender keine PS-, PTY- oder RT-Signale RT (Radiotext): ausstrahlt Zeigt vom Sender übertragene Textnachrichten an. Im Hauptdisplay wird „NO PS“, „NO PTY“ oder „NO RT“ Enhanced Other Networks: angezeigt. Bietet Informationen über die Sendungen, die von anderen, derzeit nicht empfangenen RDS-Sendern Wenn die vom Sender empfangenen RDS- ausgestrahlt werden. Informationen nicht gleich angezeigt werden Im Hauptdisplay wird möglicherweise „WAIT PS“, „WAIT PTY“ RDS-Funktionen können nur mit der Fernbedienung oder „WAIT RT“ angezeigt. ausgeführt werden. Sie können die orangefarbenen Tasten auf der Fernbedienung verwenden. Wenn Sie andere Signalquellen auswählen oder sich in den Uhr-/ Suchen von Programmen nach PTY-Codes Schaltuhrmodi befinden, stehen die Tasten nicht für (PTY-Suche) RDS-Funktionen zur Verfügung. Einer der Vorteile von RDS besteht darin, dass Sie bestimmte Sendungen durch Angabe der PTY-Codes suchen können. Weitere Informationen über RDS • Die PTY-Suche ist nur für gespeicherte Sender • Nicht alle UKW-Sender strahlen RDS-Signale aus, und nicht verfügbar. alle RDS-Sender bieten die gleichen Dienste. Erfragen Sie im Zweifelsfall bei örtlichen Sendern Einzelheiten zu RDS in Ihrer • Für die Ausführung der folgenden Schritte besteht ein Gegend. Zeitlimit. Wenn der Einstellungsvorgang abgebrochen • RDS funktioniert möglicherweise nicht richtig, wenn der wird, bevor Sie ihn abgeschlossen haben, beginnen Sie eingestellte Sender die RDS-Signale nicht ordnungsgemäß wieder mit Schritt 2. ausstrahlt oder wenn die Signale zu schwach sind. NUR auf der Fernbedienung: 1 Drücken Sie beim Empfang eines UKW-Senders RDS CONTROL. – 20 – GE17-23_NXHD10R[EN]f.pm6 20 7/19/02, 5:05 PM

Deutsch

, 2 Vorübergehendes Umschalten auf einenDrücken Sie PTY. „PTY SELECT“ beginnt im Hauptdisplay zu blinken. Programmtyp Ihrer Wahl Mit der Enhanced Other Networks-Funktion kann das Gerät von einem Sender vorübergehend zu einer Sendung Ihrer Wahl (TA, News und/oder Info) umschalten. Diese 3 Drücken Sie PTY SELECT + oder PTY SELECT –, um Funktion ist nicht verfügbar, wenn der aktuelle Sender einen PTY-Code auszuwählen, während „PTY keine RDS-Dienste bietet. Dies ist bei einigen UKW- SELECT“ blinkt. Sendern und bei MW/LW-Sendern der Fall. • Diese Funktion kann nur verwendet werden, während Sie einen gespeicherten RDS-Sender empfangen, der die für die Funktion erforderlichen Signale sendet. • Jeder Druck auf diese Taste ändert die PTY-Codes NUR auf der Fernbedienung: wie folgt (lesen Sie auch in der Liste auf Seite 23 1 Drücken Sie beim Empfang eines UKW-Senders nach): RDS CONTROL. None “News “ Affairs “ Info “ Sport “ Educate “ Drama “ Culture “ 2 Drücken Sie mehrmals TA/News/Info, bis der Science “ Varied “ Pop M “ Rock M “ gewünschte Enhanced Other Networks-Datentyp Easy M “ Light M “ Classics “ ausgewählt ist. Other M “ Weather “ Finance “ Children “ Der Name des ausgewählten Enhanced Other Social “ Religion “ Phone In “ Travel “ Networks-Datentyps—TA/News/Info—leuchtet im Leisure “ Jazz “ Country “ Nation M “ Display auf. Oldies “ Folk M “ Document “ TEST “ Alarm! “ (zurück zum Anfang) TA News Info AAC128

STEREO

4 Drücken Sie noch einmal PTY. Während der Suche wird der jeweils ausgewählte PTY- Code angezeigt, und „SEARCH“ blinkt im Hauptdisplay. Anzeigen für TA/News/Info TA : Verkehrsdurchsagen News : Nachrichten Info : Sendungen mit dem Zweck, Informationen Bsp. Wenn „Info“ ausgewählt ist im weitesten Sinne zu vermitteln. Das Gerät sucht 30 gespeicherte UKW-Sender, stoppt Alles aus : Die Enhanced Other Networks-Funktion ist die Suche, wenn der ausgewählte Sender gefunden wird deaktiviert. und stellt diesen Sender ein. • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Datentypen wie folgt: Fortsetzen der Suche nach dem ersten Stopp TA = News = Info = TA News = Drücken Sie noch einmal PTY, während die Anzeigen im News Info = TA Info = TA News Info = Hauptdisplay blinken. Wenn keine Sendung gefunden Alles aus (deaktiviert) = (zurück zum Anfang) werden kann, wird „NOT FOUND“ im Hauptdisplay angezeigt, und der zuletzt empfangene Sender wird wieder Die Anzeige(n) für den ausgewählten Datentyp eingestellt. leuchten im Display auf. Stoppen der Suche während des Suchvorgangs Um diese Funktion zu deaktivieren, drücken Sie Drücken Sie während der Suche PTY. mehrmals TA/News/Info, bis alle Anzeigen für TA/News/Info erlöschen. • Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, während Sie eine Sendung empfangen, die von dieser Funktion ausgewählt wurde, schaltet das Gerät wieder zum vorher eingestellten Sender um. – 21 – GE17-23_NXHD10R[EN]f.pm6 21 7/19/02, 5:05 PM

Deutsch

, Forts. Funktionsweise der Enhanced Other Die Alarm-Funktion Networks-Funktion: Wenn ein „Alarm!“-Signal (Notfallsendung) von einem FALL 1 Sender empfangen wird, während Sie von einem RDS-Sender Enhanced Other Network-Daten Kein Sender überträgt zurzeit eine Sendung des von empfangen, wechselt das Gerät automatisch zu dem Ihnen gewünschten Typs Sender, der das „Alarm!“-Signal ausstrahlt. Das Gerät setzt die Wiedergabe des aktuellen Senders fort. Die Test-Funktion « Das TEST-Signal dient zum Testen des „Alarm!“ Sobald ein Sender eine Sendung überträgt, die dem von -Signals. Ihnen gewünschten Typ entspricht, schaltet das Gerät Daher wirkt es sich genauso auf das Gerät aus wie das automatisch auf diesen Sender um. Die Anzeige des „Alarm!“-Signal. empfangenen PTY-Codes beginnt zu blinken. Wenn ein TEST-Signal von einem Sender empfangen « wird, während Sie von einem RDS-Sender Enhanced Nach Ende der Sendung wechselt das Gerät zum zuvor Other Network-Daten empfangen, wechselt das Gerät eingestellten Sender zurück, wird „END“ im automatisch zu dem Sender, der das TEST-Signal Hauptdisplay angezeigt, aber die Enhanced Other ausstrahlt. Network-Funktion bleibt aktiviert. FALL 2 Weitere Informationen über die Enhanced Other Ein Sender überträgt zurzeit eine Sendung des von Networks-Funktion Ihnen gewünschten Typs • Enhanced Other Network-Daten, die von einigen Sendern ausgestrahlt werden, sind möglicherweise nicht mit diesem Das Gerät schaltet zum Empfang dieser Sendung um. Gerät kompatibel. Die Anzeige des empfangenen PTY-Codes beginnt zu • Während Sie eine Sendung hören, die durch diese Funktion blinken. eingestellt wurde, wird der Sender nicht gewechselt, selbst wenn « ein anderer Sender eine Sendung mit denselben Enhanced Other Nach Ende der Sendung wechselt das Gerät zum zuvor Network-Daten ausstrahlt. eingestellten Sender zurück, wird „END“ im • Solange Sie eine Sendung hören, die durch diese Funktion Hauptdisplay angezeigt, aber die Enhanced Other eingestellt wurde, können Sie nur die Tunersteuertasten TA/News/Info und RDS DISP verwenden. Wenn Sie eine andere Network-Funktion bleibt aktiviert. Tunerbetriebstaste drücken, wird „LOCKED!“ im Hauptdisplay angezeigt. FALL 3 • Wenn abwechselnd zwischen dem Sender, der durch diese Der UKW-Sender, den Sie gerade hören, sendet die Funktion eingestellt wurde, und dem aktuell eingestellten von Ihnen gewünschte Sendung Sender umgeschaltet wird („WAITING“ blinkt im Hauptdisplay), drücken Sie die Taste TA/News/Info, um die Das Gerät empfängt weiterhin den Sender, aber die Funktion zu deaktivieren. Anzeige des empfangenen PTY-Codes beginnt zu Wenn Sie die Taste nicht drücken, wird schließlich der aktuell blinken. eingestellte Sender wiedergegeben („NOT FOUND“ blinkt diesmal im Hauptdisplay), und die Anzeige des im Display « blinkenden Enhanced Other Network-Datentyps erlischt. Nach Ende der Sendung blinkt die Anzeige des empfangenen PTY-Codes nicht mehr, wird „END“ im Hauptdisplay angezeigt, sondern leuchtet kontinuierlich, aber die Enhanced Other Network-Funktion bleibt aktiviert. – 22 – GE17-23_NXHD10R[EN]f.pm6 22 7/19/02, 5:05 PM

Deutsch

, Beschreibung der PTY-Codes: None: Nicht definiert. Finance: Börsen-, Handels- und Wirtschaftsberichte usw. News: Nachrichten. Children: Sendungen für ein junges Publikum. Affairs: Themensendungen, in denen aktuelle Nachrichten ausführlich behandelt Social: Sendungen über Soziologie, Geschichte, werden—Debatten oder Analysen. Geographie, Psychologie und Gesellschaft. Info: Sendungen mit dem Zweck, Informationen Religion: Sendungen mit religiösem Inhalt. im weitesten Sinne zu vermitteln. Phone In: Sendungen, an denen Zuhörer entweder per Sport: Sendungen über alle Aspekte von Telefon oder in einem öffentlichen Forum Sportereignissen. teilnehmen können. Educate: Bildungssendungen. Travel: Reise-Informationen. Drama: Hörspiele und Hörspielserien. Leisure: Sendungen über Freizeitaktivitäten. Culture: Sendungen, die sich mit allen Aspekten Jazz: Jazzmusik. nationaler oder regionaler Kultur Country: Musik, die aus den Südstaaten Amerikas einschließlich Sprache, Theater usw. stammt oder diese Tradition fortsetzt. beschäftigen. Nation M: Aktuelle Popmusik des Landes oder der Science: Sendungen über Naturwissenschaften und Region in der Landessprache. Technik. Oldies: Musik aus dem so genannten „goldenen Varied: Dieser Code wird hauptsächlich für Zeitalter“ der Popmusik. Wortsendungen verwendet, z. B. Quizsendungen, Ratespiele und Interviews. Folk M: Musik, die ihre Wurzeln in der Musikkultur eines bestimmten Landes hat. Pop M: Kommerzielle Musik, die aktuell Anklang findet. Document: Tatsachenberichte, die in ermittelndem Stil vermittelt werden. Rock M: Rockmusik. TEST: Dieses Signal wird ausgestrahlt, um Sender Easy M: Aktuelle zeitgenössische Musik mit Easy- oder Empfänger für Notfalldurchsagen zu Listening-Charakter. testen. Light M: Instrumental- und Vokal- oder Chormusik. Alarm!: Notfalldurchsage. Classics: Darbietung von Orchestermusik, Symphonien, Kammermusik usw. Other M: Musik, die in keine der anderen Kategorien Bei einigen UKW-Sendern werden die passt. PTY-Codes möglicherweise anders als in der Weather: Wetterberichte und Wettervorhersagen. obigen Liste eingestuft. – 23 – GE17-23_NXHD10R[EN]f.pm6 23 7/19/02, 5:05 PM

Deutsch

,

Wiedergabe der externen Komponente In diesem Abschnitt (Seiten 25 und 26) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

DISP/CHARA

PTY

STANDBY/ON

CLOCK

A.P.off /TIMER SLEEP

PTY

DISP/CHARA 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY CANCEL SELECT +

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCEL SELECT

PTY

PTY SET SELECT 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT –

RDS

10 0 +10 ENTER DISP

TUNER HDD

/LINE TUNER CD/LINE REC START SELECT RDS

CONTROL SELECT

ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info

REPEAT

SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO

DIMMER

CONTRAST VOLUME RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

Frontplatte

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM NX-HD10R STANDBY AUTO /ON MODE

REC

MODE SET

REC

MODE VOLUME SET HDD CD TUNER / LINE

REC

START CD

SELECT

SELECT LIBRARY TUNER ALBUM / LINE

COMPACT

DIGITAL AUDIO KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT – 24 –

GE24-26_NXHD10R[EN]f.pm6 24 7/19/02, 5:08 PM Deutsch

,

Auswählen der externen Komponente Einstellen des Audioeingangspegels

1 Wenn die Lautstärke der an die LINE IN-EingängeDrücken Sie mehrmals TUNER/LINE, bis „LINE*“ angeschlossenen Audiokomponente nach dem Umschalten (externe Komponente) ausgewählt ist. von einer anderen Signalquelle (ohne Lautstärkeänderung) Das Gerät wird automatisch eingeschaltet. zu laut oder nicht laut genug ist, kann der Audioeingangspegel der LINE IN-Eingänge verändert werden. AAC128 NUR am Gerät: 1 Wenn die Signalquelle auf „LINE*“ eingestellt ist, halten Sie REC MODE gedrückt. Der aktuelle Audioeingangspegel (siehe rechte Spalte) wird eine Zeit lang angezeigt. * Wenn Sie den Signalquellennamen der externen Komponente geändert haben, wird der derzeit ausgewählte Signalquellenname angezeigt (siehe * Wenn Sie den Signalquellennamen der externen Seite 26). Komponente geändert haben, wird der derzeit ausgewählte Signalquellenname angezeigt (siehe Seite 26). • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Signalquelle wie folgt: 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um FM AM einen geeigneten Audioeingangspegel auszuwählen. (Siehe Seite 18). • Jeder Druck auf diese Taste schaltet den LINE Audioeingangspegel zwischen „LEVEL 1“ und 2 „LEVEL 2“ um.Starten Sie die Wiedergabe der externen Komponente. • Einzelheiten zur Verwendung des externen Geräts finden Sie im zugehörigen Handbuch. So ändern Sie die Informationen im Hauptdisplay LEVEL 1: Wählen Sie diese Einstellung, wenn dieLautstärke nicht laut genug ist. Bei jedem Drücken von DISP/CHARA auf der LEVEL 2: Wählen Sie diese Einstellung, wenn die Fernsteuerung ändern sich die Informationen im Lautstärke zu laut ist. Hauptdisplay folgendermaßen: 3 Drücken Sie SET, um die Einstellung abzuschließen. 123Im Hauptdisplay wird „STORED“ angezeigt. Der ausgewählte Audioeingangspegel wird so lange Uhr gespeichert, bis Sie ihn wieder ändern. 1 Derzeit ausgewählter Signalquellenname der externen Komponente—LINE, TAPE, DBS, VCR, TV oder GAME (siehe Seite 26) Wenn „Level OVER!“ während der Wiedergabe im 2 Verbleibende Aufnahmezeit der Festplatte, Hauptdisplay angezeigt wird berechnet auf Grundlage der aktuellen Einstellung Der Audioeingangspegel ist zu hoch. Wählen Sie „LEVEL 2“, des Aufnahmemodus wenn der aktuelle Pegel „LEVEL 1“ ist. • Wenn der aktuelle Pegel „LEVEL 2“ ist, stellen Sie den 3 Derzeit ausgewählter Aufnahmemodus Audioausgangspegel an der externen Komponente ein. • „Level OVER!“ wird nicht angezeigt, wenn die Zeit für „REC REMAIN“ oder die Uhrzeit im Hauptdisplay angezeigt wird. – 25 – GE24-26_NXHD10R[EN]f.pm6 25 7/19/02, 5:08 PM

Deutsch

,

Ändern des Signalquellennamens

Sie können den Signalquellennamen der externen Komponente so ändern, dass er der Komponente entspricht, die an das Gerät angeschlossen ist. • Während der Aufnahme können Signalquellennamen nicht geändert werden. NUR auf der Fernbedienung: 1 Wenn die Signalquelle auf „LINE*“ eingestellt ist, halten Sie TUNER/LINE gedrückt, bis „NAME CHANGE“ im Hauptdisplay angezeigt wird. * Wenn Sie den Signalquellennamen der externen Komponente geändert haben, wird der derzeit ausgewählte Signalquellenname angezeigt. 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um einen geeigneten Signalquellennamen auszuwählen. • Jeder Druck auf diese Taste ändert den Signalquellennamen wie folgt: LINE “ TAPE “ DBS “ VCR “ TV “ GAME “ (zurück zum Anfang) Bsp. Bei Auswahl von „TAPE“ • Um die Einstellung abzubrechen, drücken Sie CANCEL. 3 Drücken Sie SET, um die Änderung des Signalquellennamens abzuschließen. Der ausgewählte Signalquellenname wird im Hauptdisplay angezeigt. – 26 – GE24-26_NXHD10R[EN]f.pm6 26 7/19/02, 5:08 PM

Deutsch

,

Wiedergabe von CDs (CD/CD-R/CD-RW) In diesem Abschnitt (Seiten 28 bis 31) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

1-MARK 2-ABC 3-DEF DISP/CHARA STANDBY/ON CLOCK PTY A.P.off /TIMER SLEEP 4-GHI 5-JKL 6-MNO DISP/CHARA 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY PTY CANCEL SELECT PTY + 4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCELSELECT 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ

PTY

7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT ENTER RDSDISP 10 0 +10 10 0 +10

HDD

TUNER CD /LINE CD REC START SELECT RDS

CONTROL SELECT

ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info

REPEAT

SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TA/News/info TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO REPEAT

DIMMER

FM / PLAY CONTRAST VOLUME MODE RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

Frontplatte

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM NX-HD10R STANDBY AUTO /ON MODE

CD REC

MODE VOLUME SET HDD CD TUNER / LINE

REC

START CD

SELECT

SELECT LIBRARY CD

ALBUM COMPACT

DIGITAL AUDIO KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT – 27 –

GE27-31_NXHD10R[EN]f.pm6 27 7/19/02, 5:08 PM Deutsch

, Forts.

Vorsichtsmaßnahmen bei der CD-Wiedergabe Wiedergabe der ganzen CD

—Normale Wiedergabe Dieses Gerät ist für die Wiedergabe von CDs mit dem folgenden Logo vorgesehen: 1 Drücken Sie auf dem Gerät 0 CD. Audio-CD (CD-DA) Das Gerät wird eingeschaltet und die CD-Lade Zusätzlich können mit dem Gerät Audiodaten geöffnet. wiedergegeben werden, die auf CD Text, CD-G (CD • Wenn die CD die Signalquelle ist, wird „CD OPEN“ Graphics) und CD-Extra aufgenommen wurden. im Hauptdisplay angezeigt. Der Hersteller übernimmt keine Verantwortung für den 2 Legen Sie eine CD mit der Beschriftung nach oben Betrieb oder die Klangqualität von Discs, die auf den Kreis der CD-Lade. möglicherweise nicht mit dem CD-Standard (CD-DA) kompatibel sind. Verfahren Sie vor der Wiedergabe einer Disc wie folgt: • Prüfen Sie, ob das Compact Disc Logo ( ) auf die Disc aufgedruckt ist. • Lesen Sie die Anweisungen oder den Hinweis auf der CD-Lade Disc-Verpackung. Bei der Wiedergabe einer CD-R oder CD-RW Fronttür Benutzererstellte CD-Rs (CD Recordable) und CD-RWs (CD ReWritable) können normal wiedergegeben werden, wenn sie bereits „finalisiert“ sind. Wenn Sie eine nicht finalisierte CD wiedergeben, wird „UNFINALIZE“ im Hauptdisplay angezeigt. • Sie können Ihre CD-Rs oder CD-RWs NUR Richtig Falsch wiedergeben, wenn die Musik im Musik-CD-Format aufgezeichnet wurde. (Wenn CD-RWs in einem anderen • CD-Singles (8 cm) werden auf den inneren Kreis der Format aufgezeichnet wurden, löschen Sie alle Daten, CD-Lade gelegt. bevor Sie die CD-RWs neu beschreiben). 3 Drücken Sie CD 3/8. Geben Sie NICHT CD-Rs oder CD-RWs wieder, Die CD-Lade wird automatisch geschlossen, und die die Sound-Dateien wie beispielsweise MP3 Wiedergabe des ersten Titels auf der CD beginnt. enthalten. • Lesen Sie vor der Wiedergabe einer CD-R oder CD-RW AAC128 die zugehörigen Anleitungen bzw. Vorsichtsmaßnahmen sorgfältig durch. • Einige CD-Rs oder CD-RWs werden unter Umständen von diesem Gerät nicht wiedergegeben, wenn bestimmte CD- Merkmale vorliegen, die CDs beschädigt oder verschmutzt Verstrichene Spielzeit sind oder die Linse des CD-Spielers verschmutzt ist. Titel-Nr. Wichtige Hinweise: • Im Allgemeinen erzielen Sie die beste Leistung, wenn • Wenn Sie 0 CD anstelle von CD 3/8 drücken, wird Sie CDs und die Anlage sauber halten. die CD-Lade zwar auch geschlossen, aber die – Lagern Sie CDs in ihren Hüllen und bewahren Sie sie Wiedergabe wird nicht gestartet. in Schränken oder Regalen auf. – Lassen Sie die CD-Lade des Geräts geschlossen, wenn sie nicht verwendet wird. Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7. • Durch die häufige Verwendung von CDs mit Gesamtanzahl der Titel und Spielzeit werden im unregelmäßigen Formen (herzförmig, ackteckig usw.) Hauptdisplay angezeigt. kann der CD-Drehmechanismus beschädigt werden. Um die CD zu entnehmen, drücken Sie auf dem Gerät 0 CD. • Bei CD-RWs dauert das Lesen möglicherweise etwas länger, da sie eine niedrigere Reflexion als reguläre CDs aufweisen. – 28 – GE27-31_NXHD10R[EN]f.pm6 28 7/19/02, 5:08 PM

Deutsch

, CD-Anzeige So ändern Sie die Informationen im Hauptdisplay Bei jedem Drücken von DISP/CHARA auf der Fernsteuerung ändern sich die Informationen im CD CD CD CD Hauptdisplay folgendermaßen: Die Quelle ist Eine CD ist Während der Während23„CD“, es ist eingelegt Wiedergabe einer 1 aber keine Pause CD eingelegt

CD-Grundfunktionen 4

Während der Wiedergabe einer CD können Sie die Uhr folgenden Funktionen ausführen. 1 Nummer des aktuellen Titels Kurzfristiges Stoppen der Wiedergabe 2 Verstrichene Spielzeit Drücken Sie CD / . 3 Verbleibende Aufnahmezeit der Festplatte,3 8 berechnet auf Grundlage der aktuellen Einstellung Um die Wiedergabe wieder aufzunehmen, drücken Sie des Aufnahmemodus noch einmal CD 3/8. 4 Derzeit ausgewählter Aufnahmemodus Suchen einer bestimmten Titelstelle bei der Wiedergabe Halten Sie bei der Wiedergabe ¢ oder 4 gedrückt. • : Schnellvorlauf der Titel. Programmieren der Wiedergabereihenfolge¢ • 4 : Schnellrücklauf der Titel. der Titel—Programmierte Wiedergabe Wechseln zu einem anderen Titel Vor der Wiedergabe können Sie die gewünschte Drücken Sie mehrmals ¢ oder 4. Wiedergabereihenfolge der Titel programmieren. Bis zu 32 • ¢ : Wechselt zum Anfang des nächsten Titels oder der Titel können programmiert werden. darauf folgenden Titel. NUR auf der Fernbedienung: • 4 : Wechselt zum Anfang des aktuellen Titels oder der vorigen Titel. 1 Legen Sie eine CD ein. Vor dem Start der Wiedergabe können Sie vor- oder rückwärts zu beliebigen Titeln wechseln, indem Sie die 2 Drücken Sie CD 3/8 und dann 7. Taste gedrückt halten. Die Signalquelle ändert sich zu „CD“. Direktes Wechseln zu einem anderen Titel mit den 3 Drücken Sie mehrmals FM/PLAY MODE, bis „CD Zifferntasten PROGRAM“ im Hauptdisplay angezeigt wird. Drücken Sie die Zifferntaste(n) auf der Fernsteuerung, Die PROGRAM-Anzeige leuchtet im Display auf. um den gewünschten Titel wiederzugeben. Bsp. Drücken Sie 5, um die Titelnummer 5 auszuwählen. AAC128 Drücken Sie +10 und anschließend 5, um die

PROGRAM

Titelnummer 15 auszuwählen. PROGRAM- Drücken Sie +10 und anschließend 10, um die Anzeige Titelnummer 20 auszuwählen. Drücken Sie +10, +10, +10 und anschließend 2, um die Titelnummer 32 auszuwählen. • Wenn ein Programm gespeichert wurde, wird es aufgerufen. – 29 – GE27-31_NXHD10R[EN]f.pm6 29 7/19/02, 5:08 PM

Deutsch

, Forts. • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Wiedergabemodi wie folgt: Wenn Sie versuchen, einen 33. Schritt zu programmieren CD PROGRAM Im Hauptdisplay wird „MEMORY FULL“ angezeigt. (Programmierte CD RANDOM Wiedergabe) (Zufallswiedergabe) Wenn Ihre Eingabe ignoriert wird CD NORMAL Sie haben versucht, eine Titelnummer zu programmieren, die nicht (Normale Wiedergabe) auf der CD vorhanden ist (beispielsweise Titel 14 auf einer CD, die 4 Drücken Sie die Zifferntasten, um die gewünschten nur 12 Titel enthält). Solche Einträge werden ignoriert. Titel auszuwählen. • Unter „Direktes Wechseln zu einem anderen Titel mit den Zifferntasten“ auf Seite 29 wird beschrieben, wie Wenn die gesamte Spielzeit länger als „1:39:59“ ist Sie die Zifferntasten verwenden. Die gesamte Spielzeit wird nicht angezeigt. („– – : – –“ wird stattdessen angezeigt). Schritt-Nr.

Wiedergabe in zufälliger Reihenfolge

Aktueller Titel Gesamte Spielzeit —Zufallswiedergabe Bsp. Für den ersten Schritt ist Titel-Nr. 5 ausgewählt 5 Die Titel der eingelegten CD werden nach demDrücken Sie CD 3/8. Zufallsprinzip wiedergegeben. Die Titel werden in der programmierten Reihenfolge wiedergegeben. NUR auf der Fernbedienung: Die programmierte Wiedergabe wird beendet, wenn 1 Legen Sie eine CD ein. alle programmierten Titel wiedergegeben wurden (es sei denn, der Wiederholbetrieb ist aktiviert). 2 Drücken Sie CD 3/8 und dann 7. Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7. Die Signalquelle ändert sich zu „CD“. Um die programmierte Wiedergabe nach Beendigung der 3 Drücken Sie mehrmals FM/PLAY MODE, bis „CD Wiedegabe zu beenden, drücken Sie ein- oder zweimal RANDOM“ im Hauptdisplay angezeigt wird. FM/PLAY MODE und aktivieren einen anderen Wiedergabemodus (Zufallswiedergabe oder normale Die RANDOM-Anzeige leuchtet im Display auf. Wiedergabe). AAC128

Prüfen des Programminhalts RANDOM

Vor der Wiedergabe können Sie den Programminhalt RANDOM- überprüfen, indem Sie auf der Fernsteuerung 4 oder Anzeige ¢ drücken. • 4 : Zeigt die programmierten Titel in umgekehrter Reihenfolge. • ¢ : Zeigt die Titel in der programmierten Reihenfolge. • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Wiedergabemodi wie folgt:

Ändern des Programms CD PROGRAM

Vor der Wiedergabe können Sie den zuletzt (Programmierte CD RANDOM programmierten Titel durch Drücken von CANCEL Wiedergabe) (Zufallswiedergabe) löschen. Durch jeden Druck auf diese Taste wird der jeweils zuletzt programmierte Titel aus dem Programm CD NORMAL gelöscht. (Normale Wiedergabe) Um dem Programm vor der Wiedergabe Titel 4 Drücken Sie CD 3/8. hinzuzufügen, wählen Sie einfach die Nummern der Die Titel werden nach dem Zufallsprinzip gewünschten Titel aus. wiedergegeben. Um das ganze Programm nach Beendigung der Die Zufallswiedergabe wird beendet, wenn alle Titel Wiedergabe zu löschen, halten Sie CANCEL gedrückt, bis einmal wiedergegeben wurden (es sei denn, der „CD PROGRAM ALL CLEAR“ im Hauptdisplay Wiederholbetrieb ist aktiviert). angezeigt wird. • Durch Ausschalten des Geräts oder Auswerfen einer CD wird ebenfalls das ganze Programm gelöscht. – 30 – GE27-31_NXHD10R[EN]f.pm6 30 7/19/02, 5:08 PM

Deutsch

, Um den Titel zu überspringen, der gerade Verhindern des CD-Auswerfens wiedergegeben wird, drücken Sie ¢. —CD-Verriegelung • Sie können nicht durch Drücken von 4 zu den bereits wiedergegebenen Titeln zurück wechseln. Sie können das Auswerfen von CDs aus dem Gerät Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7. verhindern und eine CD verriegeln. So verhindern Sie das Auswerfen der CD: Um die programmierte Wiedergabe zu beenden, drücken Sie ein- oder zweimal FM/PLAY MODE, um nach NUR am Gerät: der Beendigung der Wiedergabe einen anderen Wiedergabemodus zu aktivieren (Zufallswiedergabe oder 1 Halten Sie 7 gedrückt, während das Gerät sich im normale Wiedergabe). Bereitschaftsmodus befindet. • Durch Drücken einer der Zifferntasten wird auch die normale Wiedergabe gestartet, und zwar mit dem Titel, 2 Drücken Sie 0 CD. der mit der Zifferntaste ausgewählt wurde.

Wiederholen von Titeln oder der CD Die Anzeige wird abgedunkelt, „LOCKED“ wird eine

Zeit lang im Hauptdisplay angezeigt, und die eingelegte —Wiederholbetrieb CD wird verriegelt. Sie können die Wiedergabe aller Titel, des Programms oder 3 Lassen Sie die Taste 7 los. des aktuellen Titels beliebig oft wiederholen. NUR auf der Fernbedienung: Um die Wiedergabe zu wiederholen, drücken Sie vor oder während der Wiedergabe REPEAT. Wenn Sie versuchen, die verriegelte CD Die entsprechende REPEAT-Anzeige leuchtet im Display auszuwerfen „LOCKED“ wird angezeigt und weist darauf hin, dass die CD auf. verriegelt wurde. Um die CD wieder zu entriegeln und das Auswerfen zu AAC128 ermöglichen, wiederholen Sie den oben beschriebenen REPEAT- Vorgang. Anzeige Die Anzeige wird abgedunkelt, bei Schritt 2 wird eine Zeit lang „UNLOCKED“ im Hauptdisplay angezeigt, und die eingelegte CD wird entriegelt. • Jeder Druck auf diese Taste ändert den Wiederholbetrieb wie folgt: REPEAT ALL REPEAT 1TRK ( ) ( 1 ) REPEAT OFF (Deaktivierung) REPEAT ALL : Alle Titel auf der CD (bei normaler oder Zufallswiedergabe) oder alle Titel des Programms werden wiederholt wiedergegeben. REPEAT 1TRK: Nur ein Titel wird wiederholt. REPEAT OFF : Deaktiviert den Wiederholbetrieb. Um den Wiederholbetrieb zu deaktivieren, drücken Sie mehrmals REPEAT, bis „REPEAT OFF“ im Hauptdisplay angezeigt wird. Die REPEAT-Anzeige im Display erlischt. – 31 – GE27-31_NXHD10R[EN]f.pm6 31 7/19/02, 5:08 PM

Deutsch

,

Wiedergabe der Titel auf der Festplatte In diesem Abschnitt (Seiten 33 bis 41) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

1-MARK 2-ABC 3-DEF DISP/CHARA

PTY

STANDBY/ON

CLOCK

A.P.off /TIMER SLEEP

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO DISP/CHARA CANCEL SELECT 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY +

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCELSELECT PTY 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT PTY – 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT 10 0 +10 ENTER

RDS DISP

10 0 +10 ENTER RDSDISP

HDD

TUNER CD /LINE REC START SELECT RDS SELECT CONTROL ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info REPEAT HDD ALBUM LIBRARY ALBUM SEARCH FM / PLAYALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO

SEARCH

MODE DIMMERALBUM CONTRAST VOLUME TA/News/info

REPEAT

RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL FM / PLAY

MODE Frontplatte

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM NX-HD10R STANDBY AUTO /ON MODE

HDD REC

MODE VOLUME SET HDD CD TUNER / LINE

REC

START CD

SELECT

SELECT LIBRARY LIBRARY ALBUM

COMPACT

DIGITAL AUDIO

ALBUM

KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT – 32 – GE32-41_NXHD10R[EN]f.pm6 32 7/19/02, 5:03 PM

Deutsch

, Sie müssen zunächst Titel selbst aufnehmen, um sie anschließend von der Festplatte (HDD) wiedergeben zu können. Anleitungen zum Aufnehmen auf der Festplatte finden Sie unter „Aufnehmen auf die Festplatte“ auf den Seiten 42 bis 51.

So werden Titel auf der Festplatte Wiedergabe der ganzen Festplatte

aufgenommen —Kontinuierliche Wiedergabe Musikstücke werden als „Titel“ aufgezeichnet, die anschließend in einem „Album“ zusammengefasst Sie können alle auf der Festplatte aufgenommenen Titel werden können. kontinuierlich wiedergeben. Wenn Sie beispielsweise eine ganze CD auf der Festplatte aufnehmen, werden alle Titel der CD als 1 Drücken Sie HDD 3/8. separate Titel aufgenommen, und die CD kann als Das Gerät wird automatisch eingeschaltet, und die Album betrachtet und zusammengefasst werden. Festplatten-Lampe beginnt blau zu blinken. Die Alben können wiederum separat in 10 Wenn die Festplatten-Lampe aufhört zu blinken und „Bibliotheken“ aufgezeichnet und gespeichert stattdessen kontinuierlich aufleuchtet, beginnt die werden. Wiedergabe des ersten Titels auf dem zuletzt Kurz gesagt: Auf der Festplatte aufgenommene Titel ausgewählten oder aufgenommenen Album* . werden in Alben zusammengefasst, und die Alben • Während der Wiedergabe fügt die Festplatte eine befinden sich in 10 Bibliotheken. Pause von 2 Sekunden zwischen jedem Titel ein. • Ein Album kann höchstens 254 Titel und eine Bibliothek höchstens 100 Alben enthalten (die AAC128 Höchstanzahl der Alben auf der Festplatte beträgt 999). • Die Festplatte enthält zudem zwei weitere Bibliotheken namens „Library CD“ und „Library TUNER“. Einzelheiten zu diesen Bibliotheken finden Sie auf den Seiten 45 und 46. HDD Gestaltung AAC128 HDD Bibliotheken Alben* Titel 1 Album- und Titel-Nr. Verstrichene Spielzeit Bibliotheksnummer oder -name*2 (Wenn der aktuelle Titel einen Namen besitzt, erscheint dieser vor der 3 Bibliotheksnummer oder vor dem Bibliotheksnamen). *1 Wenn Sie gerade neue Musikstücke aufgenommen haben, beginnt die Wiedergabe der neuen Aufnahme anstelle des 2 zuletzt ausgewählten Albums. 2 *2 Wenn der ausgewählten Bibliothek ein Name zugewiesen wurde (siehe Seite 57), der zugewiesene Name wird angezeigt. (Wenn der Name so lang ist, dass er nicht ganz in das Display passt, wird er kontinuierlich im Display verschoben, damit der ganze Name sichtbar wird). Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7. * Alben werden automatisch chronologisch nummeriert. – 33 – GE32-41_NXHD10R[EN]f.pm6 33 7/19/02, 5:03 PM

Deutsch

, Forts. So ändern Sie die Informationen im Hauptdisplay Bei jedem Drücken von DISP/CHARA auf der Wenn zugewiesene Album- oder Titelnamen so lang sind, dass sie nicht ganz in das Display passen Fernbedienung ändern sich die Informationen im Der Name wird kontinuierlich im Display verschoben, damit er Hauptdisplay folgendermaßen: ganz sichtbar wird. • Vor der Wiedergabe— HDD-Anzeige12Die Quelle ist Wiedergabebereit Während Während „HDD“, es der einer sind aber Wiedergabe Pause keine Daten34aufgenommen 2 Festplatten-Lampe (wenn der Dimmer-Modus nicht aktiviert ist) Uhr • Blau (blinkend) : Die Festplatte wird für die Wiedergabe vorbereitet. (Während dieser Phase kann die 5 Fernbedienung nicht verwendet werden). 1 Nummer des aktuellen Albums • Blau (leuchtend):Die Festplatte ist zur Wiedergabe 2 Gesamtanzahl der Titel im aktuellen Album oder Aufnahme bereit oder gibt 3 Nummer der aktuellen Bibliothek (oder gerade einen Titel wieder oder zugewiesener Name) befindet sich in einer Pause. Der Albumname* folgt auf „ALBUM TITLE“ • Rot (blinkend) : Die Festplatte wird für die4 Aufnahme vorbereitet. 5 Gesamte Spielzeit des aktuellen Albums • Rot (leuchtend) : Es werden Daten auf der Festplatte * Wenn kein Name zugewiesen wurde, wird „NO TITLE“ aufgenommen. angezeigt. • Während der Wiedergabe— Festplatten-Grundfunktionen124Während der Wiedergabe eines auf der Festplatte aufgenommenen Titels können Sie die folgenden Funktionen ausführen. Kurzfristiges Stoppen der Wiedergabe35Drücken Sie HDD 3/8. Um die Wiedergabe wieder aufzunehmen, drücken Sie noch einmal HDD 3/8. Suchen einer bestimmten Titelstelle bei der Uhr Wiedergabe Halten Sie bei der Wiedergabe ¢ oder 4 gedrückt. • ¢ : Schnellvorlauf der Titel. 6 • 4 : Schnellrücklauf der Titel. 1 Nummer des aktuellen Albums 2 Nummer des aktuellen Titels Wechseln zu einem anderen Titel 3 Nummer der aktuellen Bibliothek (oder Drücken Sie mehrmals ¢ oder 4. • ¢ : Wechselt zum Anfang des nächsten Titels oder zugewiesener Name) der darauf folgenden Titel. 4 Verstrichene Spielzeit des Titels • 4 : Wechselt zum Anfang des aktuellen Titels oder 5 Der Albumname* folgt auf „ALBUM TITLE“ der vorigen Titel. 6 Der Titelname* folgt auf „TRACK TITLE“ Vor dem Start der Wiedergabe können Sie vor- oder * Wenn kein Name zugewiesen wurde, wird „NO TITLE“ rückwärts zu beliebigen Titeln wechseln, indem Sie die angezeigt. Taste gedrückt halten. – 34 – GE32-41_NXHD10R[EN]f.pm6 34 7/19/02, 5:03 PM

Deutsch

, Direktes Wechseln zu einem anderen Titel (im Wiedergabe der Titel in einem Album selben Album) mit den Zifferntasten —Albumwiedergabe Drücken Sie die Zifferntaste(n) auf der Fernbedienung, um den gewünschten Titel wiederzugeben. Sie können die Titel in einem Album wiedergeben. Bsp. Drücken Sie 5, um die Titelnummer 5 auszuwählen. • Anleitungen zum Erstellen oder Bearbeiten von Alben Drücken Sie +10 und anschließend 5, um die finden Sie auf den Seiten 44 bis 51 und 58 bis 60. Titelnummer 15 auszuwählen. Drücken Sie +10 und anschließend 10, um die NUR auf der Fernbedienung: Titelnummer 20 auszuwählen. Drücken Sie +10, +10, +10 und anschließend 2, um 1 Drücken Sie HDD 3/8 und dann 7. die Titelnummer 32 auszuwählen. Die Signalquelle ändert sich zu „HDD“. Auswählen eines anderen Albums 2 Drücken Sie mehrmals FM/PLAY MODE, bis „HDD Innerhalb derselben Bibliothek: Drücken Sie ALBUM“ im Hauptdisplay angezeigt wird. ALBUM oder ALBUM . Die ALBUM-Anzeige leuchtet im Display auf. • ALBUM : Wechselt zum ersten Titel der folgenden Alben. AAC128 • ALBUM : Wechselt zurück zum ersten Titel der ALBUM- ALBUM letzten Alben. Anzeige Außerhalb der Bibliotheken: Drücken Sie auf der Fernbedienung ALBUM + oder ALBUM –. • ALBUM + : Wechselt zum ersten Titel der folgenden Alben (in der Reihenfolge der • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Albumnummern—siehe Seite 33). Wiedergabemodi wie folgt: • ALBUM – : Wechselt zurück zum ersten Titel der folgenden Alben (in umgekehrter HDD ALBUM HDD LIBRARY Reihenfolge der Albumnummern—siehe (Albumwiedergabe) (Bibliothekswiedergabe) Seite 33). HDD CONT. HDD RANDOM* (Kontinuierliche (Zufallswiedergabe) Auswählen einer anderen Bibliothek Wiedergabe) * Es wird das zuletzt aufgenommene (oder bearbeitete) Drücken Sie LIBRARY. Album als das aktuelle ausgewählt, wenn Jeder Druck auf diese Taste ändert die nächste Bibliothek „HDD RANDOM“ im Hauptdisplay erscheint und ausgewählt. gleichzeitig ein Wiedergabemodus ausgewählt wird. • Bibliotheken, in denen kein Album aufgenommen ist, können nicht ausgewählt werden. 3 Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um ein Album auszuwählen. AAC128

LIBRARY

Album-Nr. und Gesamtanzahl der Titel Gesamte Spielzeit des aktuellen Albums Bibliotheks-Nr. (oder zugewiesener Bibliotheksname—siehe Seite 57) • Ein Album kann auch folgendermaßen ausgewählt werden: 1 Drücken Sie LIBRARY, um die Bibliothek auszuwählen, die das gewünschte Album enthält. 2 Drücken Sie ALBUM oder ALBUM , um das Album auszuwählen. – 35 – GE32-41_NXHD10R[EN]f.pm6 35 7/19/02, 5:03 PM

Deutsch

, Forts. 4 Drücken Sie HDD 3/8. 3 Drücken Sie LIBRARY, um die Bibliothek Die Titel des Albums werden wiedergegeben. auszuwählen (Library 1 – Library 10, Library CD Die Albumwiedergabe ist beendet, wenn alle im Album oder Library TUNER). enthaltenen Titel einmal wiedergegeben wurden. • Wenn Sie während der Albumwiedergabe zu einem anderen Album wechseln, beginnt die AAC128 Albumwiedergabe bei dem neu ausgewählten Album. LIBRARY Album-Nr. und Gesamtanzahl der Titel Um zu einem anderen Titel im selben Album zu wechseln, drücken Sie mehrmals ¢ oder 4, oder Gesamte Spielzeit des drücken Sie die Zifferntasten für den gewünschten Titel. aktuellen Albums Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7. Bibliotheks-Nr. (oder zugewiesener Bibliotheksname—siehe Seite 57) Um die Albumwiedergabe zu beenden, drücken Sie nach dem Stoppen der Wiedergabe mehrmals FM/PLAY MODE, 4 Drücken Sie HDD 3/8. um zu einem anderen Wiedergabemodus zu wechseln Die Alben in der Bibliothek werden wiedergegeben. (Bibliothekswiedergabe, Zufallswiedergabe oder Die Bibliothekswiedergabe ist beendet, wenn alle in der Kontinuierliche Wiedergabe). Bibliothek enthaltenen Alben einmal wiedergegeben wurden. • Wenn Sie während der Bibliothekswiedergabe zu einer

Wiedergabe von Alben in einer anderen Bibliothek wechseln, beginnt die Bibliothek—Bibliothekswiedergabe Bibliothekswiedergabe bei der neu ausgewählten

Bibliothek. Sie können alle Alben in einer Bibliothek wiedergeben. • Anleitungen zum Erstellen oder Bearbeiten von Um zu einem anderen Album in derselben Bibliothek zu Bibliotheken finden Sie auf den Seiten 44 bis 51, und 57 wechseln, drücken Sie mehrmals ALBUM oder bis 59. ALBUM . Um zu einem anderen Titel im selben Album zu NUR auf der Fernbedienung: wechseln, drücken Sie mehrmals ¢ oder 4, oder 1 Drücken Sie HDD / und dann . drücken Sie die Zifferntasten für den gewünschten Titel.387Die Signalquelle ändert sich zu „HDD“. Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7. 2 Drücken Sie mehrmals FM/PLAY MODE, bis „HDD Um die Bibliothekswiedergabe zu beenden, drücken Sie nach LIBRARY“ im Hauptdisplay angezeigt wird. dem Stoppen der Wiedergabe mehrmals FM/PLAY MODE, um Die LIBRARY-Anzeige leuchtet im Display auf. zu einem anderen Wiedergabemodus zu wechseln (Zufallswiedergabe, Kontinuierliche Wiedergabe oder Albumwiedergabe). AAC128 LIBRARY-Anzeige LIBRARY Wenn der ausgewählten Bibliothek ein Name zugewiesen wurde Der zugewiesene Name wird angezeigt. (Wenn der Name so lang ist, dass er nicht ganz auf das Display passt, wird er kontinuierlich im Display verschoben, damit der ganze Name sichtbar wird). • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Wiedergabemodi wie folgt:

HDD ALBUM HDD LIBRARY

(Albumwiedergabe) (Bibliothekswiedergabe)

HDD CONT. HDD RANDOM*

(Kontinuierliche (Zufallswiedergabe) Wiedergabe) * Es wird das zuletzt aufgenommene (oder bearbeitete) Album als das aktuelle ausgewählt, wenn „HDD RANDOM“ im Hauptdisplay erscheint und gleichzeitig ein Wiedergabemodus ausgewählt wird. – 36 – GE32-41_NXHD10R[EN]f.pm6 36 7/22/02, 10:06 AM

Deutsch

,

Wiedergabe in zufälliger Reihenfolge Wiederholen von Titeln—Wiederholbetrieb

—Zufallswiedergabe Die Titel auf der Festplatte können beliebig oft wiederholt Alle Titel auf der Festplatte werden endlos nach dem werden. Der derzeit ausgewählte Wiedergabemodus Zufallsprinzip wiedergegeben. —Kontinuierliche Wiedergabe, Albumwiedergabe, Bibliothekswiedergabe oder Zufallswiedergabe —bestimmt, was wiederholt werden kann. NUR auf der Fernbedienung: 1 NUR auf der Fernbedienung:Drücken Sie HDD 3/8 und dann 7. Um die Wiedergabe zu wiederholen, drücken Sie vor Die Signalquelle ändert sich zu „HDD“. oder während der Wiedergabe REPEAT. 2 Die entsprechende REPEAT-Anzeige leuchtet im DisplayDrücken Sie mehrmals FM/PLAY MODE, bis „HDD auf. RANDOM“ im Hauptdisplay angezeigt wird. Die Anzeigen RANDOM und leuchten im Display AAC128 auf. REPEAT-Anzeige AAC128 Wiederhol- und RANDOM RANDOM- Anzeigen • Jeder Druck auf diese Taste ändert den Wiederholbetrieb wie folgt: • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Wiedergabemodi wie folgt: REPEAT ALL REPEAT 1TRK ( ) ( 1 ) HDD ALBUM HDD LIBRARY (Albumwiedergabe) (Bibliothekswiedergabe) REPEAT OFF (Deaktivierung) HDD CONT. HDD RANDOM * (Kontinuierliche (Zufallswiedergabe) REPEAT ALL : Bei der kontinuierlichen und Wiedergabe) Zufallswiedergabe: Alle Titel auf der * Es wird das zuletzt aufgenommene (oder bearbeitete) Festplatte werden wiederholt. Album als das aktuelle ausgewählt, wenn Bei der Albumwiedergabe: Alle Titel „HDD RANDOM“ im Hauptdisplay erscheint und im aktuellen oder ausgewählten gleichzeitig ein Wiedergabemodus ausgewählt wird. Album werden wiederholt. 3 Drücken Sie HDD / . Bei der Bibliothekswiedergabe: Alle3 8 Alle Titel auf der Festplatte werden wiedergegeben und Alben in der aktuellen oder endlos wiederholt. ausgewählten Bibliothek werden wiederholt. Um den Titel zu überspringen, der gerade REPEAT 1TRK: Nur ein Titel wird wiederholt. wiedergegeben wird, drücken Sie ¢. REPEAT OFF : Deaktiviert den Wiederholbetrieb, • Sie können nicht durch Drücken von 4 zu den bereits nicht jedoch bei der wiedergegebenen Titeln zurück wechseln. Zufallswiedergabe. Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken Sie 7. Um den Wiederholbetrieb zu deaktivieren, drücken Sie Um die Zufallswiedergabe zu beenden, drücken Sie nach mehrmals REPEAT, bis „REPEAT OFF“ im Hauptdisplay dem Stoppen der Wiedergabe mehrmals FM/PLAY MODE, angezeigt wird. um zu einem anderen Wiedergabemodus zu wechseln Die REPEAT-Anzeige im Display erlischt. (Kontinuierliche Wiedergabe, Albumwiedergabe oder Bibliothekswiedergabe). • Durch Drücken einer der Zifferntasten wird auch die Der Wiederholbetrieb kann während der kontinuierliche Wiedergabe gestartet, und zwar mit dem Zufallswiedergabe nicht deaktiviert werden Titel, der mit der Zifferntaste ausgewählt wurde. Während der Zufallswiedergabe können Sie nur „REPEAT ALL“ oder „REPEAT 1TRK“ wählen. Während der Zufallswiedergabe ist es nicht möglich, eine Bibliothek oder ein Album auszuwählen Die folgenden Tasten können während der Zufallswiedergabe nicht verwendet werden: LIBRARY, ALBUM +/– und ALBUM / . – 37 – GE32-41_NXHD10R[EN]f.pm6 37 7/19/02, 5:03 PM

Deutsch

, Forts.

Suchen nach wiederzugebenden Alben und • Jeder Druck auf diese Taste ändert den Suchmodus Titeln—Suchmodi wie folgt:

ALBUM No.? ALBUM T.? Dieses Gerät bietet die vier folgenden Suchmodi, mit denen (Albumnummer?) (Albumnamen?) Sie ganz einfach auf die gewünschten Alben oder Titel TRACK T.? zugreifen können. Deaktivierung LAST 10? (Titelnamen?) • Suche nach Albumnummer (ALBUM No.) : Siehe unten. 3 Drücken Sie SET, um den Eingabebildschirm für Zum Auswählen und Wiedergeben eines Albums, das Albumnummer aufzurufen. nach seiner Nummer gesucht wurde. Die Position für die Eingabe der ersten Nummer • Suche nach Albumnamen (ALBUM T.) : Siehe beginnt zu blinken. Seite 39. Zum Auswählen und Wiedergeben eines Albums, das nach seinem Namen gesucht wurde. • Suche nach Titelnamen (TRACK T.) : Siehe Seite 39. Zum Auswählen und Wiedergeben eines Titels, der nach seinem Namen gesucht wurde. • Suche nach den letzten 10 (LAST 10) : Siehe Seite 41. 4 Drücken Sie die Zifferntasten, um die Nummer des Zum Auswählen und Wiedergeben eines der 10 zuletzt gewünschten Albums einzugeben, und drücken Sie wiedergegebenen oder aufgenommenen Alben. dann ENTER. Die kontinuierliche Wiedergabe des ausgewählten • Für die folgenden Suchmodi können Sie eine Albums beginnt. PC-kompatible Tastatur verwenden (siehe Seite 73). • Wenn die ausgewählte Albumnummer nicht • Die Modi Albumwiedergabe, Bibliothekswiedergabe, vorhanden ist, wird der Suchmodus deaktiviert. Zufallswiedergabe und Wiederholbetrieb werden beendet, wenn Sie die Taste SEARCH MODE drücken (die kontinuierliche Wiedergabe wird aufgenommen). Albumsuche nach Nummer—ALBUM No. Bsp. Auswahl von Album 24 Sie können ein Album ganz einfach suchen und wiedergeben, indem Sie die Albumnummer angeben. Bsp. Drücken Sie 5 und dann ENTER, um Album 5 auszuwählen. NUR auf der Fernbedienung: Drücken Sie 1, 0 und dann ENTER, um Album 1 Drücken Sie HDD 3/8 und dann 10 auszuwählen.7. Die Signalquelle ändert sich zu „HDD“. Drücken Sie 3, 6 und dann ENTER, um Album • Wenn Sie die Wiedergabe bereits gestartet haben, 36 auszuwählen. können Sie diesen Schritt überspringen. Drücken Sie 2, 0, 4 und dann ENTER, um Album 204 auszuwählen. 2 Drücken Sie mehrmals SEARCH MODE, bis Zur Auswahl von Albumnummer 1 können Sie „ALBUM No.?“ für „SEARCH MODE“ ausgewählt auch ALBUM – und dann ENTER drücken. ist. Zur Auswahl der letzten Albumnummer können Die Anzeigen SEARCH und ALBUM leuchten im Sie auch ALBUM + und dann ENTER drücken. Display auf. AAC128 Anzeigen SEARCH ALBUM SEARCH und ALBUM – 38 – GE32-41_NXHD10R[EN]f.pm6 38 7/19/02, 5:03 PM

Deutsch

, Album- oder Titelsuche durch Eingabe des Namens 3 Drücken Sie SET, um den Eingabebildschirm für —ALBUM T./TRACK T. Namens aufzurufen. Sie können ein Album oder einen Titel ganz einfach suchen Die Einfügeposition des ersten Zeichens beginnt zu und wiedergeben, indem Sie den Namen eingeben blinken. (höchstens die ersten 5 Zeichen)—Suche nach Wenn Sie in Schritt 2 die Suche nach dem Albumnamen oder Suche nach Titelnamen. Albumnamen ausgewählt haben • Es wird zwischen Groß- und Kleinbuchstaben unterschieden. Wenn Sie „ABC“ eingeben, wird daher ein Album oder ein Titel namens „abc“ nicht gefunden. • Wenn zahlreiche Alben und Titel auf der Festplatte aufgenommen wurden, kann der Suchvorgang sehr lange Zeichensatz dauern. Position für die Zeicheneingabe • Einzelheiten zum Zuweisen eines Namens finden Sie auf Wenn Sie in Schritt 2 die Suche nach dem den Seiten 52 bis 54. Titelnamen ausgewählt haben NUR auf der Fernbedienung: 1 Drücken Sie HDD 3/8 und dann 7. Die Signalquelle ändert sich zu „HDD“. • Wenn Sie die Wiedergabe bereits gestartet haben, 4 Geben Sie mindestens ein Zeichen für die Suche können Sie diesen Schritt überspringen. nach dem Namen ein. • Sie können höchstens die ersten 5 Zeichen eingeben, 2 Um nach einem Albumnamen zu suchen, drücken um das Album oder den Titel zu suchen. Das Gerät sucht nach den Titeln, deren Namen mit den Sie mehrmals SEARCH MODE, bis „ALBUM T.?“ eingegebenen Zeichen beginnen. für „SEARCH MODE“ ausgewählt ist. • Wenn Sie ein Album oder einen Titel ohne Die Anzeigen SEARCH und ALBUM leuchten im zugewiesenen Namen suchen möchten, geben Sie Display auf. keine Zeichen ein und fahren Sie mit Schritt 5 fort. • Wenn Sie während der Wiedergabe SEARCH MODE drücken, wird die Wiedergabe gestoppt. 1) Drücken Sie DISP/CHARA, um den gewünschten Zeichensatz auszuwählen. • Jeder Druck auf diese Taste ändert sich der Zeichensatz wie folgt: Anzeigen AAC128 SEARCH und ALBUM SEARCH Großbuchstaben Kleinbuchstaben ALBUM & Symbole & Symbole Zahlen 2) Drücken Sie die Zeicheneingabetaste für das gewünschte Zeichen. Beispiele: Um nach einem Titelnamen zu suchen, drücken Sie • Um ein „A“ oder „a“ einzugeben, drücken Sie mehrmals SEARCH MODE, bis „TRACK T.?“ für einmal ABC. „SEARCH MODE“ ausgewählt ist. Um ein „B“ oder „b“ einzugeben, drücken Sie Die SEARCH-Anzeige leuchtet im Display auf. zweimal ABC. Um ein „C“ oder „c“ einzugeben, drücken Sie dreimal ABC. AAC128 • Um ein Symbol einzugeben, drücken Sie SEARCH-Anzeige SEARCH mehrmals MARK, bis das gewünschte Symbol angezeigt wird (siehe Seite 40). • Um eine Ziffer einzugeben, drücken Sie 0 – 9. • Um bei der Eingabe des Namens ein Leerzeichen einzufügen, drücken Sie zweimal . • Um ein Zeichen einzufügen, drücken Sie • Jeder Druck auf diese Taste ändert den Suchmodus oder , um zur Einfügeposition zu wechseln, wie folgt: und drücken Sie dann eine Zeicheneingabetaste. • Um ein Zeichen zu löschen, drücken Sie ALBUM No.? ALBUM T.? oder , um zur Einfügeposition zu wechseln, (Albumnummer?) (Albumnamen?) und drücken Sie dann CANCEL. TRACK T.? • Um die Einstellung abzubrechen, drücken Sie Deaktivierung LAST 10? (Titelnamen?) SEARCH MODE. – 39 – GE32-41_NXHD10R[EN]f.pm6 39 7/19/02, 5:03 PM

Deutsch

, Forts. 3) Wiederholen Sie die Schritte 4 – 1) und 4 – 2), um weitere Zeichen einzugeben. Bei der Suche nach dem Titelnamen: • Wenn das Zeichen, das Sie als nächstes eingeben Wenn der Name mit den eingegebenen Zeichen möchten, sich auf der gleichen gefunden wurde, wird der abgerufene Titel im Zeicheneingabetaste befindet wie das in Schritt Hauptdisplay angezeigt, und seine Wiedergabe 4 – 2) eingegebene Zeichen, drücken Sie einmal beginnt. , um die Einfügeposition nach rechts zu verschieben. 5 Nummer desDrücken Sie ENTER. abgerufenen Titels „SEARCH“ blinkt im Hauptdisplay. Die Suche nach dem Namen beginnt. Name des abgerufenen Titels Bei der Suche nach dem Albumnamen: Um den ausgewählten Titel wiederzugeben, ist Wenn der Name mit den eingegebenen Zeichen keine Aktion erforderlich. Nachdem der Titel gefunden wurde, wird das abgerufene Album im wiedergegeben wurde, beginnt die Suche nach Hauptdisplay angezeigt, und die Wiedergabe des einem anderen Titel, der die Suchkriterien erfüllt. ersten Titels beginnt. • Nachdem alle Titel gesucht wurden, wird „SEARCH END“ im Hauptdisplay angezeigt, und Nummer des der Suchmodus wird deaktiviert (die Wiedergabe abgerufenen Albums wird gestoppt, und die SEARCH-Anzeige erlischt). Name des des Um den aktuellen Titel zu überspringen und den abgerufenen Albums nächsten Titel mit den eingegebenen Um alle Titel im ausgewählten Album Anfangsbuchstaben zu suchen, drücken Sie ¢. wiederzugeben, ist keine Aktion erforderlich. Nachdem der Titel wiedergegeben wurde, beginnt Nachdem alle Titel im Album wiedergegeben die Suche nach einem anderen Titel, der die wurden, beginnt die Suche nach einem anderen Suchkriterien erfüllt. Album, das den Suchkriterien entspricht. • Nachdem alle Titel gesucht wurden, wird • Nachdem alle Alben gesucht wurden, wird „SEARCH END“ im Hauptdisplay angezeigt, und „SEARCH END“ im Hauptdisplay angezeigt, und der Suchmodus wird deaktiviert (die Wiedergabe der Suchmodus wird deaktiviert (die Wiedergabe wird gestoppt, und die SEARCH-Anzeige wird gestoppt, und die Anzeigen SEARCH und erlischt). ALBUM erlöschen). Um das aktuelle Album zu überspringen und das Um die kontinuierliche Wiedergabe des nächste Album mit den eingegebenen aktuellen (oder ausgewählten) Titels zu Anfangsbuchstaben zu suchen, drücken Sie beginnen, drücken Sie SET. ALBUM +. Der Suchmodus wird deaktiviert, die Wiedergabe Nachdem alle Titel im ausgewählten Album wird im kontinuierlichen Modus fortgesetzt (die wiedergegeben wurden, beginnt die Suche nach SEARCH-Anzeige erlischt). einem anderen Album, das den Suchkriterien entspricht. • Nachdem alle Alben gesucht wurden, wird • Wenn kein Name mit den eingegebenen Zeichen „SEARCH END“ im Hauptdisplay angezeigt, und gefunden wurde, wird „NOT FOUND“ im der Suchmodus wird deaktiviert (die Wiedergabe Hauptdisplay angezeigt, und der Suchmodus wird wird gestoppt, und die Anzeigen SEARCH und deaktiviert (die kontinuierliche Wiedergabe wird ALBUM erlöschen). wieder aufgenommen). Um die kontinuierliche Wiedergabe des aktuellen (oder ausgewählten) Albums zu beginnen, drücken Sie SET. Folgende Symbole stehen zur Verfügung: Der Suchmodus wird deaktiviert, die Wiedergabe wird im kontinuierlichen Modus fortgesetzt (die (Mellemrum) Anzeigen SEARCH und ALBUM erlöschen). – 40 – GE32-41_NXHD10R[EN]f.pm6 40 7/19/02, 5:03 PM

Deutsch

, Suche nach einem der 10 zuletzt wiedergegebenen Um die zuletzt aufgenommenen Alben zu suchen oder aufgenommenen Alben—LAST 10 und wiederzugeben, drücken Sie SELECT ¢ oder Sie können eines der 10 zuletzt wiedergegebenen* oder SELECT 4, damit „RECORDED?“ ausgewählt aufgenommenen Alben ganz einfach suchen und wird, und drücken Sie dann SET. wiedergeben. Die Wiedergabe des zuletzt aufgenommenen Albums * Nur Titel, die länger als eine Sekunde wiedergegeben beginnt (in diesem Beispiel Album 5, wenn das wurden, können als „wiedergegebene“ Titel gespeichert ausgewählte Album einen Namen hat, wird anstelle der werden. Nummer der Name des Albums im Hauptdisplay angezeigt). NUR auf der Fernbedienung: 1 Drücken Sie HDD 3/8 und dann 7. Die Signalquelle ändert sich zu „HDD“. • Wenn Sie die Wiedergabe bereits gestartet haben, können Sie diesen Schritt überspringen. • Jeder Druck auf SELECT ¢ oder SELECT 4 wird 2 Drücken Sie mehrmals SEARCH MODE, bis „LAST zwischen der Anzeige von „PLAYED?“ und 10?“ für „SEARCH MODE“ ausgewählt ist. „RECORDED?“ umgeschaltet. • Um die Einstellung abzubrechen, drücken Sie Die Anzeigen SEARCH und ALBUM leuchten im SEARCH MODE. Display auf. 5 Drücken Sie ALBUM + (oder ALBUM –), um das AAC128 Anzeigen gewünschte Album auszuwählen, und drücken SieALBUM SEARCH SEARCH und dann SET. ALBUM Die kontinuierliche Wiedergabe des ausgewählten Albums beginnt. • Jeder Druck auf diese Taste ändert den Suchmodus wie folgt: ALBUM No.? ALBUM T.? Bsp. Wenn Sie das fünfte zuletzt wiedergegebene (Albumnummer?) (Albumnamen?) Album abspielen möchten TRACK T.? Deaktivierung LAST 10? (Titelnamen?) Wenn Sie den Stecker aus der Netzsteckdose ziehen 3 oder bei einem StromausfallDrücken Sie SET. Die zuletzt wiedergegebenen oder aufgenommenen Alben werden Die folgende Meldung wird angezeigt. möglicherweise aus dem Speicher gelöscht. 4 Um die zuletzt wiedergegebenen Alben zu suchen und abzuspielen, drücken Sie noch einmal SET. Die Wiedergabe des zuletzt abgespielten Albums beginnt (in diesem Beispiel Album 5, wenn das ausgewählte Album einen Namen hat, wird anstelle der Nummer der Name des Albums im Hauptdisplay angezeigt). – 41 – GE32-41_NXHD10R[EN]f.pm6 41 7/19/02, 5:03 PM

Deutsch

,

Aufnehmen auf die Festplatte In diesem Abschnitt (Seiten 43 bis 51) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Für die in diesem Abschnitt dargestellten Funktionen empfiehlt es sich, die Tasten auf der Frontplatte zu

verwenden.

Frontplatte

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM NX-HD10R

STANDBY

/ON AUTO

MODE

STANDBY AUTO /ON MODE

SET REC MODE REC

MODE VOLUME SET HDD CD TUNER / LINE

REC

START CD CD TUNER / LINE REC SELECT START LIBRARY

ALBUM COMPACT

DIGITAL AUDIO

LIBRARY

KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT

SELECT Fernbedienung

CD STANDBY/ON STANDBY/ON

CLOCK

A.P.off /TIMER SLEEP DISP/CHARA 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCELSELECT

PTY

7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT DISP/CHARA

PTY

TUNER 10 0 +10 ENTER RDSDISP /LINE

HDD

TUNER CD /LINE REC START

PTY

SELECT RDS SET SELECT CONTROL – ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info

REPEAT SELECT

SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO REC START

DIMMER

CONTRAST VOLUME RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL LIBRARY – 42 – GE42-51_NXHD10R[EN]f.pm6 42 7/19/02, 5:07 PM

Deutsch

,

Vor der Aufnahme Info zu den bei der Aufnahme verwendeten Digitalformaten

Wenn Sie auf die Festplatte aufnehmen, können Sie zwischen • Auf der Festplatte können keine Titel unter 3 Sekunden linearem PCM- und AAC (Advanced Audio Coding)-Format Länge erstellt (oder aufgenommen) werden. wählen. • Jede Aufnahme wird als Album in einer Bibliothek Das lineare PCM-Format wird für normale Audio-CDs verwendet. Audiosignale werden dabei ohne jegliche gespeichert. Komprimierung aufgenommen. • Der Aufnahmepegel wird nicht von der eingestellten Das AAC-Format dagegen ist eine neu entwickelte Lautstärke beeinflusst. Sie können die Lautstärke während Technologie zur Audiokomprimierung, durch die über 90 der Aufnahme nach Belieben einstellen, ohne dass der Prozent der ursprünglichen Signaldaten ausgefiltert werden, Aufnahmepegel beeinflusst wird. ohne dass die Qualität des Originals verlorengeht. Mit diesem • Während der Aufnahme können Sie den Active Hyper Bass Gerät können Sie zwischen 128 kbit/s und 96 kbit/s Pro-Effekt und/oder den Klangsteuerungseffekt über die Bitübertragungsgeschwindigkeit*1 wählen. Lautsprecher oder über Kopfhörer hören. Die Aufnahme der Je nachdem welches Digitalformat Sie verwenden, müssen Sie Wiedergabe erfolgt jedoch ohne diese Effekte (siehe Seite mit einer unterschiedlichen Aufnahmedauer rechnen. Unter der 15). Annahme, dass für alle Aufnahmen das gleiche Format • Die Festplatten-Wiedergabemodi (Albumwiedergabe, verwendet wird, können Sie von der folgenden Aufnahmedauer Bibliothekswiedergabe und Zufallswiedergabe), ausgehen: einschließlich Wiederholbetrieb, werden während der • Lineares PCM-Format: Circa 15 Stunden*2. Aufnahme vorübergehend deaktiviert. • AAC-Format bei 128 kbit/s: Circa 173 Stunden*2. • AAC-Format bei 96 kbit/s: Circa 227 Stunden*2. Wie werden die aufgenommenen Titel auf der *1 Die Bitübertragungsgeschwindigkeit bezeichnet die durchschnittliche Festplatte voneinander abgetrennt? Anzahl von Bits, die in einer Sekunde Audiodatentransfer verwendet Wenn Sie die aufgenommenen Titel der Festplatte werden. Sie wird in der Einheit kbit/s (1024 Bits/Sekunde) angegeben. wiedergeben, können Sie zwischen den Titeln springen. Wie ist Wenn Sie eine höhere Bitgeschwindigkeit wählen, steigt die Qualität das möglich? der Audioaufnahme. Meistens wird eine Bitübertragungsgeschwindigkeit von 128 kbit/s für das Kodieren • Wenn Sie von einer CD aufnehmen: verwendet. Eine Titelnummer wird automatisch am Anfang jedes Titels *2 Diese Werte werden theoretisch errechnet, wenn keine Daten zugewiesen. (Die Spielzeit des auf der Festplatte aufgenommen werden. Sie können sich je nach aufgenommenen Titels kann sich möglicherweise von der Aufnahmebedingungen unterscheiden (siehe Seite 82). Originalspielzeit des Titels auf der CD unterscheiden). Info zur maximalen Aufnahmelänge für einen Titel • Wenn Sie von der an den Buchsen LINE IN Es ist nicht möglich, dass die Aufnahme als ein (1) Titel angeschlossenen externen Komponente aufnehmen: aufgenommen wird, wenn die Aufnahmelänge dieses Titels die Es wird nur eine einzige Titelnummer zugewiesen. folgenden Zeiten überschreitet: Das heißt, die gesamte Aufnahme wird auf der Festplatte als • Linear PCM: Circa 3 Stunden. ein Titel gespeichert. Wenn sich jedoch eine Leeraufnahme • AAC 128 kbit/s/96 kbit/s: Circa 24 Stunden. von ca. 3 Sekunden oder mehr findet, wird die Festplatte Eine neue Titelnummer wird dem Teil der Aufnahme automatisch diese Lücke als Trennmarke zwischen 2 Titeln erkennen und zugewiesen, der die maximale Länge überschreitet. dem folgenden Titel eine andere Titelnummer zuweisen. Wenn Sie eine Titelnummer manuell zuweisen möchten Info zu SCMS (Serial Copy Management System) (außer wenn Sie von CD aufnehmen oder unter Die in diesem Gerät eingebaute Festplatte arbeitet mit dem Verwendung der automatischen Tuner- Serial Copy Management System, wodurch von bespielter Aufnahmefunktion), drücken Sie SET an der Stelle, wo Sie Software wie z. B. normalen CDs nur digitale Kopien der eine Titelnummer einfügen möchten. ersten Generation erstellt werden können. • Sie können Titelnummern nicht manuell zuweisen, während Sie Wenn Sie versuchen, von einer kopierten CD-R oder CD-RW auf die Festplatte aufzunehmen, erscheint „SCMS CANNOT von CD aufnehmen oder unter Verwendung der automatischen COPY / ANALOG REC“ im Hauptdisplay und das Gerät wählt Tuner-Aufnahmefunktion (siehe Seite 46). automatisch den analogen Aufnahmemodus aus. Um eine Titelnummer zuzuweisen (d. h. einen Titel zu • Wenn die Aufnahmegeschwindigkeit auf zweimal so schnell unterteilen), nachdem die Aufnahme abgeschlossen ist, können als bei normaler Aufnahmegeschwindigkeit eingestellt ist Sie die DIVIDE-Funktion verwenden (siehe Seite 64). (PCM x2 REC) bzw. auf viermal so schnell (PCM x4 REC), wird der Aufnahmemodus automatisch in die normale Aufnahmegeschwindigkeit (PCM x1 REC) geändert. Erste Generation Zweite Generation

NEIN DIGITAL DIGITAL

CD CD-R/RW ABCDEFG ABCDEFG FEST-

PLATTE ANALOGE OK DIGITAL

– 43 – GE42-51_NXHD10R[EN]f.pm6 43 7/19/02, 5:07 PM

Deutsch

, Forts.

Verwenden der automatischen 3 Drücken Sie SET. Aufnahmefunktionen Die Anzeige SMART COMP. leuchtet im Display auf.

Anzeige SMART In diesem Gerät werden drei Auto-Modi verwendet— COMP. SMART COMP. AAC128 Intelligente Komprimierung, Automatische CD-Aufnahme und Automatische Tuner-Aufnahme. Sie können diese Funktionen aktivieren, während eine Signalquelle wiedergegeben wird oder vor der bzw. nach beendeter Wiedergabe (das Gerät muss eingeschaltet sein). • Intelligente Komprimierung (SMART COMP.) : Siehe unten. • Wenn Sie die Einstellung löschen möchten, drücken Mit dieser Funktion werden lineare PCM-Titel Sie AUTO MODE. automatisch in AAC-formatierte Daten komprimiert. • Automatische CD-Aufnahme (CD AUTO REC) : 4 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um Siehe Seite 45. Bitübertragungsgeschwindigkeit—„AAC128kbps“ Mit dieser Funktion wird eine CD automatisch oder „AAC 96kbps“ auszuwählen. aufgenommen, wenn sie vollständig (vom ersten bis zum letzten Titel) im normalen Wiedergabemodus 5 Drücken Sie erneut SET, um die Einstellung wiedergegeben wird (siehe Seite 28). abzuschließen. • Automatische Tuner-Aufnahme (TU AUTO REC) : Siehe Seite 46. Mit dieser Funktion werden Radiosendungen automatisch aufgenommen, sobald ein Sender eingestellt ist. Bsp. Wenn Sie „AAC128kbps“ ausgewählt haben Die Auto-Modi können nicht eingestellt werden, Wenn Sie die Funktion deaktivieren möchten, wiederholen während Sie auf die Festplatte aufnehmen. Sie die Schritte 1 bis 3 und wählen Sie die Einstellung „OFF?“ in Schritt 2. Die Anzeige SMART COMP. erlischt. So können lineare PCM-Titel automatisch Wie funktioniert Intelligente Komprimierung? komprimiert werden—Intelligente Komprimierung Wenn Sie das Gerät ausschalten, indem Sie die Taste Wenn Sie das Gerät ausschalten, können Sie automatisch STANDBY/ON drücken bzw. über Zeitschaltuhren oder nach linearen PCM-Titeln suchen und die linearen PCM die automatische Abschaltfunktion (siehe Seiten 67 bis 72), -Titel in AAC-formatierte Daten komprimieren (kodieren) wird die Datenkomprimierung automatisch gestartet. lassen. Sie können die gewünschte Das Display wird abgedunkelt und die Anzeige SMART Bitübertragungsgeschwindigkeit auf—96 kbit/s oder COMP. im Display beginnt zu blinken. Die Lampe 128 kbit/s einstellen. STANDBY/ON beginnt ebenfalls grün zu blinken. SMART SMART NUR am Gerät: COMP. COMP. AAC128 AAC128 1 Drücken Sie mehrmals AUTO MODE, bis „SMART COMP.“ im Hauptdisplay angezeigt wird. Wenn die Komprimierung abgeschlossen ist, wird die Bsp. Wenn die Funktion zur Zeit ausgeschaltet („OFF“) Funktion Intelligente Komprimierung automatisch ist (Grundeinstellung) abgeschaltet und das Gerät wechselt in den Bereitschaftsmodus (die Lampe STANDBY/ON hört auf zu • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Auto-Modi blinken und bleibt rot erleuchtet). wie folgt: • Es kann lange dauern (die gesamte Spielzeit aller SMART COMP. CD AUTO REC vorhandenen linearen PCM-Titel plus die Suchzeit), bis das Gerät alle PCM-Titel komprimiert hat. Wenn Sie Deaktivierung TU AUTO REC erneut die Taste STANDBY/ON drücken, wird die 2 Komprimierung abgebrochen und das Gerät direkt in denDrücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Bereitschaftsmodus geschaltet. Einstellung „ON?“ auszuwählen. Die Funktion Intelligente Komprimierung wird immer ausgeführt, auch wenn kein linearer PCM- Titel aufgenommen wurde Wenn Sie das Gerät ausschalten, während die Intelligente Komprimierung eingeschaltet ist, wird diese immer angewendet, da das Gerät mit der Suche nach linearen PCM-Titeln beginnt. – 44 – GE42-51_NXHD10R[EN]f.pm6 44 7/19/02, 5:07 PM

Deutsch

,

So werden CDs automatisch aufgenommen Wie funktioniert die automatische CD-Aufnahme?

—Automatische CD-Aufnahme Die Aufnahme wird automatisch gestartet, wenn Sie eine Sie können eine CD automatisch aufnehmen, während diese CD im normalen Wiedergabemodus durch Drücken der vollständig (vom ersten bis zum letzten Titel) im normalen Taste CD 3/8 abspielen. Wiedergabemodus wiedergegeben wird (Sie müssen die Die Festplatten-Lampe leuchtet rot auf und die Anzeigen Wiedergabe durch Drücken der Taste CD 3/8 starten). CD und AUTO beginnen im Display zu blinken. Die Aufnahme wird in einer Bibliothek mit dem Namen CD AUTO „Library CD“ gespeichert. REC AAC128 • Als Aufnahmeformat wird automatisch „AAC 128 kbps“ gewählt. • Die automatische CD-Aufnahme funktioniert nicht bei programmierter Wiedergabe, Zufallswiedergabe und im Verstrichene Wiederholbetrieb. Spielzeit • Die automatische CD-Aufnahme wird beendet, wenn die Aufnahmeschaltuhr aktiviert wird. Titel nr. NUR am Gerät: Die automatische CD-Aufnahme wird automatisch beendet, wenn— 1 Drücken Sie mehrmals AUTO MODE, bis „CD • Sie das Gerät ausschalten AUTO REC“ im Hauptdisplay angezeigt wird. • Sie die Signalquelle ändern • Sie die Wiedergabe beenden oder vorübergehend anhalten, Titel überspringen oder suchen oder die CD auswerfen • Sie eine Titelnummer direkt anwählen • Sie die automatische CD-Aufnahmefunktion deaktivieren Die Aufnahme wird dann nicht in der Bibliothek „Library Bsp. Wenn die Funktion zur Zeit ausgeschaltet („OFF“) CD“ gespeichert. ist (Grundeinstellung) Wenn Sie die Taste 7 oder 0 CD drücken, während • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Auto-Modi die automatische CD-Aufnahme durchgeführt wird wie folgt: „PLEASE WAIT“ erscheint möglicherweise für einen Moment im Hauptdisplay.

SMART COMP. CD AUTO REC So können Sie während der Aufnahme die angezeigten

Deaktivierung TU AUTO REC Informationen im Hauptdisplay ändern Bei jedem Drücken von DISP/CHARA auf der 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Fernbedienung ändern sich die Informationen im Einstellung „ON?“ auszuwählen. Hauptdisplay folgendermaßen: 1233Drücken Sie SET, um die Einstellung abzuschließen. Die Anzeigen CD und AUTO leuchten im Display auf. 4 Anzeigen CD CD AUTO Uhr und AUTO AAC128 1 Nummer des aktuellen Titels 2 Verstrichene Spielzeit 3 Verbleibende Aufnahmezeit auf der Festplatte (wird in Schritten von ca. 10 Sekunden heruntergezählt), berechnet auf Grundlage der aktuellen Einstellung des Aufnahmemodus 4 Der aktuell ausgewählte Aufnahmemodus Wenn Sie die Funktion deaktivieren möchten, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 und wählen Sie die Wenn Sie eine digital kopierte CD-R oder CD-RW Einstellung „OFF?“ in Schritt 2. wiedergeben Die Anzeigen CD und AUTO erlöschen. wird die automatische CD-Aufnahme nicht gestartet. Um eine solche Disc wiederzugeben, verwenden Sie die gewöhnlichen Aufnahmemethoden, wie sie auf den Seiten 47 und 48 beschrieben sind. Wenn Sie die Funktion einschalten, während eine CD wiedergegeben wird Wenn die Aufnahme nicht korrekt erfolgen kann, oder Es wird nicht mit der Aufnahme begonnen. Die Funktion wird erst ein Titel während der Wiedergabe übersprungen wird angewendet, wenn Sie das nächste Mal eine CD abspielen. verwenden Sie den analogen Aufnahmemodus (siehe Seite 51). – 45 – GE42-51_NXHD10R[EN]f.pm6 45 7/19/02, 5:07 PM

Deutsch

, Forts. Wenn die Anzeige „CD AUTO REC OFF PLEASE!“ 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die im Hauptdisplay angezeigt wird Einstellung „ON?“ auszuwählen. Sie haben versucht, eine der folgenden Funktionen auszuführen, während die automatische CD-Aufnahme durchgeführt wird. – Auswählen des Aufnahmemodus oder Starten der Aufnahme – Bearbeiten einer Aufnahme oder Zuweisen eines Namens für ein Album oder einen Titel – Auswählen des Wiederholbetriebs 3 Drücken Sie SET, um die Einstellung abzuschließen. Diese Funktionen können nicht während der automatischen CD- Die Anzeigen TUNER und AUTO leuchten im Display auf. Aufnahme ausgeführt werden. Anzeigen TUNER AUTO

So werden Radiosendungen automatisch TUNER und AAC128

aufgenommen—Automatische Tuner-Aufnahme AUTO Sie können eine Radiosendung bzw. mehrere Radiosendungen automatisch aufnehmen, während Sie UKW- oder MW-/LW- Sender einstellen. Auf diese Weise können Sie immer das zuletzt eingestellte Sendeprogramm bzw. die Sendeprogramme für bis zu 30 Minuten auf die Festplatte aufnehmen. Wenn Sie das Einstellen der UKW- bzw. MW-/LW-Sender beenden, wird Wenn Sie die Funktion deaktivieren möchten, auch die automatische Tuner-Aufnahme beendet. wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 und wählen Sie die Die aufgenommene(n) Radiosendung(en) werden als ein Einstellung „OFF?“ in Schritt 2. Titel in einem Album in einer Bibliothek mit dem Namen Die Anzeigen TUNER und AUTO erlöschen. „Library TUNER“ gespeichert. • Als Aufnahmeformat wird automatisch „AAC 96 kbps“ Wenn Sie die Funktion einschalten, während Sie ausgewählt. einen Sender einstellen,wird die Aufnahme automatisch gestartet. • Die automatische Tuner-Aufnahme wird beendet, wenn die Aufnahme- oder Tageszeitschaltuhr aktiviert wird. Wie funktioniert die automatische Tuner-Aufnahme? WICHTIG: Solange die automatische Tuner- Wenn Sie einen Radiosender einstellen, wird die Aufnahme Aufnahmefunktion aktiviert ist, wird die Aufnahme in automatisch gestartet. der Bibliothek „Library TUNER“ automatisch gelöscht Die Anzeigen TUNER und AUTO beginnen zu blinken und und überschrieben, wenn Sie einen UKW- oder die Festplatten-Lampe leuchtet rot auf. MW-/LW-Sender einstellen, nachdem— • Wenn Sie das Frequenzband (nur von UKW auf MW/LW) • eine andere Signalquelle als UKW- oder oder den Sender wechseln, wird die Aufnahme fortgesetzt. MW-/LW-Sender ausgewählt war oder • Wenn Sie das Gerät ausschalten und die automatische • das Gerät ausgeschaltet war. Tuner-Aufnahmefunktion aktiviert ist, schaltet sich das Wenn Sie eine wichtige Aufnahme, die über die Gerät erst wieder etwa eine Minute nach dem automatische Tuner-Aufnahme erstellt wurde, sichern Ausschalten ein. möchten, kopieren Sie das Album der Bibliothek TUNER AUTO „Library TUNER“, bevor es gelöscht wird. Um das REC Album zu kopieren, verwenden Sie die Funktion COPY AAC 96 ALBUM (siehe Seite 58). Speicherplatznummer NUR am Gerät: des Senders, wenn vorhanden 1 Drücken Sie mehrmals AUTO MODE, bis „TU Sendefrequenz AUTO REC“ im Hauptdisplay angezeigt wird. Wenn Sie die Aufnahme beenden möchten, deaktivieren Sie die Funktion (wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 und wählen Sie die Einstellung „OFF?“ in Schritt 2 ). • Wenn Sie die Taste 7 drücken, wird „TU AUTO REC OFF PLEASE!“ im Hauptdisplay angezeigt. Bsp. Wenn die Funktion zur Zeit ausgeschaltet („OFF“) ist (Grundeinstellung) Die automatische Tuner-Aufnahme wird automatisch beendet, wenn— • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Auto-Modi • Sie das Gerät ausschalten wie folgt: • Sie die Signalquelle ändern (außer wenn Sie von UKW

SMART COMP. CD AUTO REC zu MW/LW wechseln)• Sie die automatische Tuner-Aufnahmefunktion deaktivieren

Deaktivierung TU AUTO REC Die bis zu diesem Zeitpunkt aufgenommenen Sendungen werden in der Bibliothek „Library TUNER“ gespeichert. – 46 – GE42-51_NXHD10R[EN]f.pm6 46 7/19/02, 5:07 PM

Deutsch

, So können Sie während der Aufnahme die angezeigten Informationen im Hauptdisplay ändern 1 Vorbereiten einer CD. Bei jedem Drücken von DISP/CHARA auf der Fernbedienung • Drücken Sie CD 3/8 und dann 7, nachdem Sie eine ändern sich die Informationen im Hauptdisplay folgendermaßen: CD eingelegt haben. • Wenn Sie möchten, können Sie ein Programm erstellen (siehe Seite 29) oder den Zufallswiedergabemodus124auswählen (siehe Seite 30). In diesem Fall starten Sie die Wiedergabe der CD nicht manuell. 2 Drücken Sie REC MODE am Gerät, um den Aufnahmemodus auszuwählen. 3 5 Aktuelle Einstellung X4 des PCM Aufnahmemodus Uhr 1 Speicherplatznummer des Senders, wenn vorhanden 2 Sendefrequenz 3 Sendername PS (siehe Seite 20) 4 Verbleibende Aufnahmezeit auf der Festplatte (wird in Schritten von 13 Sekunden heruntergezählt), Bsp. Wenn Sie die Einstellung „PCM x4 REC“ auswählen berechnet auf Grundlage der aktuellen Einstellung • Jeder Druck auf diese Taste ändert die des Aufnahmemodus Aufnahmemodus wie folgt: 5 Der aktuell ausgewählte Aufnahmemodus AAC128kbps AAC 96kbps Wenn die Anzeige „TU AUTO REC OFF PLEASE!“ PCM x1 REC im Hauptdisplay angezeigt wird Sie haben versucht, einen Aufnahmemodus auszuwählen oder die PCM x4 REC PCM x2 REC Aufnahmefunktion zu starten, während die automatische Tuner- Die entsprechende Anzeige des ausgewählten Aufnahme durchgeführt wird. Diese Funktionen können nicht während der automatischen Tuner-Aufnahme ausgeführt werden. Aufnahmemodus leuchtet im Display auf. Wenn Sie die aktuell eingestellte Sendung für länger 3 Drücken Sie REC START, um die Aufnahme zu starten. als 30 Minuten aufnehmen möchten Die Anzeige REC beginnt im Display zu blinken, und Mit dieser Funktion können Sie nur die jeweils letzten 30 Minuten einer die Wiedergabe der CD und die Aufnahme werden Sendung aufnehmen. Um die gesamte Sendung aufzunehmen, gleichzeitig gestartet. deaktivieren Sie zunächst die automatische Tuner-Aufnahme und führen • Falls Wiederholbetrieb verwendet wird, wird dieser Sie dann den auf Seite 49 beschriebenen Aufnahmevorgang durch. vorübergehend abgebrochen.

REC Aufnehmen von CDs Anzeige REC X4 PCM

Dieses Gerät ist mit den folgenden Aufnahmemodi zum Aufnehmen von CDs ausgestattet. • AAC128kbps : Um im AAC-Format mit einer Bitübertragungsgeschwindigkeit von 128 kbit/s aufzunehmen (normale Geschwindigkeit). Aktuelle Titel-Nr. der CD Verbleibende • AAC 96kbps : Um im AAC-Format mit einer Spielzeit des Bitübertragungsgeschwindigkeit von aktuellen Titels 96 kbit/s aufzunehmen (normale Geschwindigkeit). • PCM x1 REC : Um im linearen PCM-Format aufzunehmen (normale Geschwindigkeit). • PCM x2 REC : Um im linearen PCM-Format doppelt Verbleibende Aufnahmezeit auf der Festplatte* so schnell wie bei normaler * Die verbleibende Aufnahmezeit wird aufgrund der Geschwindigkeit aufzunehmen. aktuellen Einstellung für den Aufnahmemodus berechnet. (Während der Aufnahme ist die Wiedergabe stummgeschaltet). Wenn die Wiedergabe der CD beendet ist, wird auch • PCM x4 REC*: Um im linearen PCM-Format viermal die Aufnahme beendet und die folgende Nachricht wird so schnell wie bei normaler im Hauptdisplay angezeigt. Geschwindigkeit aufzunehmen. (Während der Aufnahme ist die Wiedergabe stummgeschaltet). * * Sie können nicht die Einstellung „PCM x4 REC“ auswählen, um Zufalls- oder programmierte Wiedergabe aufzunehmen. – 47 – GE42-51_NXHD10R[EN]f.pm6 47 7/19/02, 5:07 PM

Deutsch

, Forts. 4 Drücken Sie LIBRARY, um eine Bibliothek Wenn die Anzeige „CD AUTO REC OFF PLEASE!“ auszuwählen, wo die gerade fertiggestellte im Hauptdisplay angezeigt wird Aufnahme gespeichert werden soll. Sie können nicht einen einzelnen Titel über diese Funktion • Jeder Druck auf LIBRARY ändert sich die Einstellung aufnehmen, solange die automatische CD-Aufnahme durchgeführt der Bibliothek—„Library 1“ bis „Library 10“. wird (siehe Seite 45). • Wenn Sie innerhalb von einer Minute keine Bibliothek auswählen, wird automatisch die So können Sie während der Aufnahme die Bibliothek ausgewählt, die derzeit im Hauptdisplay angezeigten Informationen im Hauptdisplay ändern blinkt. Bei jedem Drücken von DISP/CHARA auf der 5 Fernbedienung ändern sich die Informationen imDrücken Sie SET, um den Aufnahmevorgang Hauptdisplay folgendermaßen: abzuschließen. Die Anzeige „ENTRY“ blinkt eine Zeit lang im124Hauptdisplay. Um die Aufnahme während des Aufnahmevorgangs abzubrechen, drücken Sie 7. Die folgende Nachricht erscheint ebenfalls im Hauptdisplay. Befolgen Sie daraufhin die oben aufgeführten Schritte 4 und535(drücken Sie LIBRARY mehrmals hintereinander, um eine Bibliothek auszuwählen, und drücken Sie dann auf SET). Uhr 1 Aktuelle Titelnummer der wiedergegebenen CD *1 2 Verbleibende Spielzeit des aktuellen Titels 3 Verbleibende Aufnahmezeit auf der Festplatte, berechnet auf Grundlage der aktuellen Einstellung des Aufnahmemodus

So können Sie einen einzelnen Titel während der 4 Albumnummer und die Anzahl der Wiedergabe aufnehmen aufgenommenen Titel

Drücken Sie REC START, während der gewünschte Titel auf 5 Verwendeter Aufnahmemodus der CD wiedergegeben wird (unabhängig vom Wiedergabemodus). Die Wiedergabe dieses Titels der CD wird angehalten und Wenn Sie eine CD nicht unter Verwendung der der gleiche Titel wird noch einmal von Anfang an Hochgeschwindigkeitsaufnahmefunktion (PCM x2 wiedergegeben. Gleichzeitig wird die Aufnahme gestartet (im REC oder PCM x4 REC) aufnehmen können derzeit ausgewählten Aufnahmemodus). Das kann an den Aufnahmebedingungen der Disc liegen und kann möglicherweise durch Verwendung einer niedrigeren Aufnahmegeschwindigkeit als der ausgewählten (PCM x1 oder PCM x2) behoben werden. Wenn die Aufnahme nicht korrekt durchgeführt Wenn die Wiedergabe des aktuellen Titels beendet ist, wird werden kann oder ein Titel während der auch die Aufnahme beendet und die folgende Nachricht Wiedergabe übersprungen wird wird angezeigt. Verwenden Sie den analogen Aufnahmemodus (siehe Seite 51). Es können auf der Festplatte keine Titel von unter *1 drei Sekunden Länge erstellt (oder aufgenommen) werden Während der ersten drei Sekunden der Aufnahme eines Titels, Befolgen Sie die oben aufgeführten Schritte 4 und 5 kann die Aufnahme nicht beendet werden. (drücken Sie LIBRARY mehrmals hintereinander, um eine Bibliothek auszuwählen, und drücken Sie dann auf SET). *1Vor Ausführung dieser Funktion; – Wenn Sie das Gerät aus- und wieder eingeschaltet haben, oder wenn Sie zwischendurch eine andere Wenn der ausgewählten Bibliothek bereits ein Name zugewiesen wurde Signalquelle aufgenommen haben—UKW, MW/LW oder Der zugewiesene Name wird angezeigt. die externe Komponente, erscheint die Anzeige der Bibliothek „Library 1“. – Wenn Sie CDs aufgenommen haben, erscheint die Anzeige der zuletzt aufgenommenen Bibliothek. – 48 – GE42-51_NXHD10R[EN]f.pm6 48 7/19/02, 5:07 PM

Deutsch

,

Aufnehmen von UKW- oder MW-/LW- * Die verbleibende Aufnahmezeit wird aufgrund der Sendungen aktuellen Einstellung für den Aufnahmemodus berechnet.

4 Wenn die Radiosendung beendet ist, drücken Sie 7, Dieses Gerät ist mit den folgenden Aufnahmemodi zum Aufnehmen von Radiosendungen ausgestattet. um die Aufnahme zu beenden. Die folgende Nachricht erscheint im Hauptdisplay. • AAC128kbps : Das AAC-Format wird mit einer Bitübertragungsgeschwindigkeit von 128 kbit/s verwendet. • AAC 96kbps : Das AAC-Format wird mit einer Bitübertragungsgeschwindigkeit von 96 kbit/s verwendet. 5 Drücken Sie die Taste LIBRARY, um eine Bibliothek 1 auszuwählen, in der sie die gerade fertiggestellteStellen Sie den gewünschten Sender ein (siehe Seite Aufnahme speichern möchten. 18). • Jeder Druck auf LIBRARY ändert sich die Einstellung 2 der Bibliothek—„Library 1“ bis „Library 10“.Drücken Sie REC MODE am Gerät, um den • Wenn Sie innerhalb von einer Minute keine Aufnahmemodus auszuwählen. Bibliothek auswählen, wird automatisch die Aktuelle Einstellung Bibliothek „Library 1“ ausgewählt. des Aufnahmemodus AAC128 6 Drücken Sie SET, um den Aufnahmevorgang abzuschließen. Die Anzeige „ENTRY“ blinkt eine Zeit lang im Hauptdisplay. Bsp. Wenn Sie die Einstellung „AAC128kbps“ auswählen Wenn die Anzeige „TU AUTO REC OFF PLEASE!“ im Hauptdisplay erscheint • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Sie können keine Aufnahme über diese Funktion starten, solange Aufnahmemodus wie folgt: die automatische Tuner-Aufnahme durchgeführt wird (siehe Seiten 46 und 47). AAC128kbps AAC 96kbps Die entsprechende Anzeige des ausgewählten Während der Aufnahme können Sie nicht die Aufnahmemodus leuchtet im Display auf. Signalquelle oder den Sender ändern Wenn Sie die Signalquelle oder den Sender ändern müssen, 3 Drücken Sie REC START, um die Aufnahme zu beenden Sie vorher den Aufnahmevorgang. starten. Die Anzeige REC leuchtet im Display auf und die Aufnahme wird gestartet. So können Sie während der Aufnahme manuell eine

Titelnummer zuweisen

Anzeige REC REC AAC128 Drücken Sie SET an der Stelle, wo Sie eine neue Titelnummer einfügen möchten. „TRK INCRE. (Trennmarke)“ erscheint für einem Moment im Hauptdisplay. Speicherplatznummer • Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „Wie des Senders, wenn Sendefrequenz werden die aufgenommenen Titel auf der Festplatte vorhanden voneinander abgetrennt?“ auf Seite 43. Verbleibende Aufnahmezeit auf der Festplatte* – 49 – GE42-51_NXHD10R[EN]f.pm6 49 7/19/02, 5:07 PM

Deutsch

, Forts. So können Sie während der Aufnahme die • Jeder Druck auf diese Taste ändert die angezeigten Informationen im Hauptdisplay ändern Aufnahmemodus wie folgt: Bei jedem Drücken von DISP/CHARA auf der Fernbedienung ändern sich die Informationen im AAC128kbps AAC 96kbps Hauptdisplay folgendermaßen: Die entsprechende Anzeige des ausgewählten Aufnahmemodus leuchtet im Display auf. 1243Drücken Sie REC START. Die Anzeige REC beginnt im Display zu blinken und das Gerät befindet sich nun im Bereitschaftsmodus für die Funktion Klangsynchronisierte Aufnahme. 3 5 Anzeige REC RECAAC128 Uhr 1 Speicherplatznummer des Senders, wenn vorhanden 2 Sendefrequenz 3 Verbleibende Aufnahmezeit auf der Festplatte, berechnet auf Grundlage der aktuellen Einstellung des Aufnahmemodus 4 Albumnummer und die Anzahl der aufgenommenen Titel 5 Verwendeter Aufnahmemodus

Aufnehmen der externen Komponente Verbleibende Aufnahmezeit auf der Festplatte*

* Die verbleibende Aufnahmezeit wird aufgrund der Sie können die Aufnahme automatisch starten lassen, aktuellen Einstellung für den Aufnahmemodus berechnet. sobald die Klangsignale der Signalquelle durch die Buchsen LINE IN in dieses Gerät eingespeist werden • Wenn die Wiedergabe der externen Komponente —Klangsynchronisierte Aufnahme. bereits läuft, wird die Aufnahme sofort gestartet, Die klangsynchronisierte Aufnahme wird automatisch ohne dass das Gerät in den Bereitschaftsmodus beendet, wenn länger als 30 Sekunden keine Klangsignale geschaltet wird. eingespeist werden (nachdem die Leeraufnahme von 30 Sekunden erstellt wurde). 4 Starten Sie die Wiedergabe des externen Geräts. Die Aufnahme wird gestartet und die Anzeige REC Dieses Gerät ist mit den folgenden Aufnahmemodi zum hört auf zu blinken, bleibt aber erleuchtet. Aufnehmen von der externen Komponente ausgestattet. • Sie können die Aufnahme auch durch Druck auf • AAC128kbps : Das AAC-Format wird mit einer HDD 3/8 starten. Bitübertragungsgeschwindigkeit von 128 kbit/s verwendet. • AAC 96kbps : Das AAC-Format wird mit einer Bitübertragungsgeschwindigkeit von 96 kbit/s verwendet. 5 Wenn die Wiedergabe beendet ist, drücken Sie die Taste 7, um die Aufnahme zu beenden. 1 Drücken Sie mehrmals TUNER/LINE, um die externe Die Anzeige REC erlischt und die folgende Nachricht Komponente auszuwählen (siehe Seite 25). wird im Hauptdisplay angezeigt. 2 Drücken Sie REC MODE am Gerät mehrmals hintereinander, um den Aufnahmemodus auszuwählen. Aktuelle Einstellung des 6 Drücken Sie LIBRARY, um eine BibliothekAAC128 Aufnahmemodus auszuwählen, in der die gerade fertiggestellte Aufnahme gespeichert werden soll. • Jeder Druck auf LIBRARY ändert sich die Einstellung der Bibliothek—„Library 1“ bis „Library 10“. • Wenn Sie innerhalb von einer Minute keine Bibliothek auswählen, wird automatisch die Bsp. Wenn Sie die Einstellung „AAC128kbps“ auswählen Bibliothek „Library 1“ ausgewählt. – 50 – GE42-51_NXHD10R[EN]f.pm6 50 7/19/02, 5:07 PM

Deutsch

, 7 Drücken Sie SET, um den Aufnahmevorgang abzuschließen. Wenn während der Aufnahme die Anzeige „Level Die Anzeige „ENTRY“ blinkt eine Zeit lang im Hauptdisplay. OVER!“ erscheint Beenden Sie die Aufnahme und stellen Sie den Eingangspegel an diesem Gerät neu ein (siehe Seite 25) oder stellen Sie, wenn Wenn länger als 30 Sekunden kein Klangsignal möglich, den Ausgangspegel an der externen Komponente neu ein. eingespeist wird • „Level OVER!“ wird nicht angezeigt, wenn die Album-/Titelnummer oder die Uhrzeit im Hauptdisplay angezeigt wird. Die Aufnahme wird automatisch beendet (nachdem eine Leeraufnahme von 30 Sekunden erstellt wurde) und die folgende Nachricht wird im Hauptdisplay angezeigt. So können Sie unter Verwendung des analogen Aufnahmemodus von einer CD auf die Festplatte aufnehmen Wenn die Aufnahme nicht korrekt durchgeführt werden Befolgen Sie daraufhin die oben aufgeführten Schritte 6 kann oder ein Titel während der Wiedergabe und 7 (drücken Sie die Taste LIBRARY mehrmals übersprungen wird, verwenden Sie die folgende hintereinander, um eine Bibliothek auszuwählen, und Aufnahmemethode. drücken Sie dann auf SET). • Titelnummern werden automatisch zugewiesen, auch • Um die Leeraufnahme von 30 Sekunden zu löschen, wenn der folgende analoge Aufnahmemodus verwenden Sie die Funktion DIVIDE (siehe Seite 64) verwendet wird. und die Funktion ERASE TRK (siehe Seite 66). 1 Vorbereiten einer CD. • Drücken Sie CD 3/8 und dann 7, nachdem Sie So können Sie während der Aufnahme manuell eine eine CD eingelegt haben. Titelnummer zuweisen SET 2 Halten Sie REC START gedrückt, bis „ANALOGDrücken Sie an der Stelle, wo Sie eine neue Titelnummer einfügen möchten. REC START?“ im Hauptdisplay anzegeigt wird. „TRK INCRE. (Trennmarke)“ erscheint für einem Moment im Hauptdisplay. • Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „Wie • Um den analogen Aufnahmemodus zu beenden, werden die aufgenommenen Titel auf der Festplatte drücken Sie REC START noch einmal. voneinander abgetrennt?“ auf Seite 43. Oder drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, so dass die Anzeige „ANALOG REC CANCEL?“ So können Sie während der Aufnahme die im Hauptdisplay erscheint (bei jedem Tastendruck angezeigten Informationen im Hauptdisplay ändern wird abwechselnd „ANALOG REC CANCEL?“ DISP/CHARA auf der oder „ANALOG REC START?“ angezeigt) undBei jedem Drücken von Fernbedienung ändern sich die Informationen im drücken Sie dann auf SET. Hauptdisplay folgendermaßen: 3 Drücken Sie SET. Die Aufnahme im analogen Modus wird gestartet. 1243• Wenn die aktuell ausgewählte Einstellung für den Aufnahmemodus „PCM x2 REC“ oder Uhr „PCM x4 REC“ ist, wird der Aufnahmemodus automatisch zu „PCM x1 REC“ geändert. 1 Aktuell ausgewählter Name der Signalquelle für die • Wenn die Aufnahme beendet ist, wird der analoge externe Komponente—LINE, TAPE, DBS, VCR, Aufnahmemodus automatisch verlassen. TV oder GAME (siehe Seite 26) • Wenn Sie die oben aufgeführten Schritte 2 und32Verbleibende Aufnahmezeit auf der Festplatte, während der Wiedergabe ausführen, können Sie den berechnet auf Grundlage der aktuellen Einstellung momentan wiedergegebenen Titel mit der analogen des Aufnahmemodus Aufnahmemethode aufnehmen (siehe auch „So 3 Verwendeter Aufnahmemodus können Sie einen einzelnen Titel während der 4 Albumnummer und die Anzahl der aufgenommenen Wiedergabe aufnehmen“ auf Seite 48). Titel – 51 – GE42-51_NXHD10R[EN]f.pm6 51 7/19/02, 5:07 PM

Deutsch

,

Erstellen eigener Namen In diesem Abschnitt (Seiten 53 und 54) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

1-MARK 2-ABC 3-DEF DISP/CHARA

PTY

STANDBY/ON

CLOCK

A.P.off /TIMER SLEEP 4-GHI 5-JKL 6-MNO PTY DISP/CHARA CANCEL SELECT 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY +

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCEL SELECT 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ PTYSET SELECT

PTY

7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT –

RDS

10 0 +10 10 0 +10 ENTER DISP ENTER RDSDISP

HDD

TUNER CD /LINE REC START SELECT RDS

CONTROL

ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info SELECT HDD REPEAT SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO

DIMMER SEARCH

CONTRAST VOLUME ALBUM MODE

TITLE

/EDIT RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

Folgende Funktionen können nur mit der Fernbedienung ausgeführt werden.

• Über eine Tastatur (nicht im Lieferumfang enthalten), die mit dem PS/2-Stecker an den

KEYBOARD-Anschluss in der Fronttür angeschlossen werden kann, lassen sich eigene Namen leichter eingeben (siehe Seite 73).

– 52 – GE52-54_NXHD10R[EN]f.pm6 52 7/19/02, 5:02 PM

Deutsch

,

Zuweisen von Namen für Alben und Titel 3 Drücken Sie noch einmal SET.

Der Eingabebildschirm für Albumnamens wird aktiviert. Sie können jedem Album und jedem Titel einen Namen zuweisen. Zugewiesene Namen werden während der Die aktuell ausgewählte Titelnummer des aktuellen Wiedergabe angezeigt. Albums wird zuerst angezeigt. • Ein Name kann höchstens 64 Zeichen enthalten. • Wenn Sie die Namen der Bibliotheken ändern möchten, lesen Sie den Abschnitt „Ändern des Bibliotheksnamen—LIB. NAME“ auf Seite 57. In den Anleitungen der folgenden Beispiele wird davon 4 Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um das ausgegangen, dass das Gerät eingeschaltet ist. Album auszuwählen, dem Sie einen Namen • Sie können den Bildschirm für die Eingabe des Namens zuweisen möchten, und drücken Sie dann SET. jederzeit schließen, indem Sie TITLE/EDIT drücken. Der Eingabebildschirm für Albumnamens werden im • Sie können jederzeit zum vorigen Bildschirm Hauptdisplay angezeigt. zurückkehren, indem Sie CANCEL drücken (jedoch • Wenn bereits ein Name zugewiesen wurde, wird er nicht, wenn der Bildschirm für die Eingabe des Namens angezeigt. angezeigt wird). • Während der Zufallswiedergabe und in den Suchmodi können die Namens/Bearbeitungsmodi nicht aufgerufen werden. • Die Modi Bibliothekswiedergabe, Albumwiedergabe Position für die Zeicheneingabe Zeichensatz und Wiederholbetrieb werden beendet, wenn Sie die Taste TITLE/EDIT drücken (die kontinuierliche Bsp. Wenn Album 19 ausgewählt ist Wiedergabe wird aufgenommen). 5 Weisen Sie den Namen zu. • Sie können während der Aufnahme auch dem 1) Drücken Sie DISP/CHARA, um den gewünschten Album und Titel, das/der gerade aufgenommen Zeichensatz auszuwählen. wird, Namen zuweisen. • Jeder Druck auf diese Taste ändert sich der Zeichensatz wie folgt: So weisen Sie einem Album einen Namen zu Großbuchstaben Kleinbuchstaben NUR auf der Fernbedienung: & Symbole & Symbole 1 ZahlenDrücken Sie einmal TITLE/EDIT. 2) Drücken Sie die Zeicheneingabetaste für das • Die Signalquelle ändert sich automatisch zu „HDD“, gewünschte Zeichen. wenn eine andere Signalquelle ausgewählt war. Beispiele: • Um ein „A“ oder „a“ einzugeben, drücken Sie einmal ABC. Um ein „B“ oder „b“ einzugeben, drücken Sie zweimal ABC. Um ein „C“ oder „c“ einzugeben, drücken Sie • Jeder Druck auf diese Taste ändert die dreimal ABC. Namens/Bearbeitungsmodi wie folgt: • Um ein Symbol einzugeben, drücken Sie mehrmals TITLE? LIB. EDIT? ALBUM EDIT? MARK, bis das gewünschte Symbol angezeigt wird (verfügbare Symbole finden Sie auf Seite 40). (Bibliotheken bearbeiten) • Um eine Ziffer einzugeben, drücken Sie 0 – 9. Deaktivierung TRACK EDIT? • Um bei der Eingabe des Namens ein Leerzeichen 2 Drücken Sie SET. einzufügen, drücken Sie zweimal . • Um ein Zeichen einzufügen, drücken Sie oder , um zur Einfügeposition zu wechseln, und drücken Sie dann eine Zeicheneingabetaste. • Um ein Zeichen zu löschen, drücken Sie oder , um zur Einfügeposition zu wechseln, • Bei jedem Druck auf die Taste SELECT ¢ oder und drücken Sie dann CANCEL. SELECT 4 wird zwischen dem Album- 3) Wiederholen Sie die Schritte 5 – 1) und 5 – 2), Texteingabemodus und dem Titel-Texteingabemodus um weitere Zeichen einzugeben. („TRACK? oder „ALBUM?“) umgeschaltet. • Wenn das Zeichen, das Sie als nächstes eingeben möchten, sich auf der gleichen Zeicheneingabetaste befindet wie das in Schritt 5 – 2) eingegebene Zeichen, drücken Sie einmal , um die Einfügeposition nach rechts zu verschieben. – 53 – GE52-54_NXHD10R[EN]f.pm6 53 7/19/02, 5:02 PM

Deutsch

, 6 Drücken Sie ENTER. 3 Drücken Sie einmal TITLE/EDIT und dann SET. Der Eingabebildschirm für Titelnamens für den derzeit ausgewählten Titel wird angezeigt. 4 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um den Eingabemodus für Titelnamen zu aktivieren • Wenn Sie nun Titelnamen zuweisen möchten, fahren („TRACK?“). Sie bei Schritt 6 in der rechten Spalte fort. • Bei jedem Druck auf die Taste SELECT ¢ oderSELECT 4 wird zwischen dem Album- 7 Texteingabemodus und dem Titel-TexteingabemodusDrücken Sie noch einmal TITLE/EDIT, um den („TRACK?“ oder „ALBUM?“) umgeschaltet. Eingabemodus für Namen zu deaktivieren. Wenn Sie während der Wiedergabe einen Namen zuweisen 5 Drücken Sie SET. Die Wiedergabe aller Titel des Albums wird wiederholt, bis Sie in Schritt 6 ENTER drücken. Wenn Sie ENTER drücken, wird der Eingabemodus für Titelnamen aktiviert. Wenn vor Schritt 6 der Stecker aus der Netzsteckdose gezogen wird oder ein Stromausfall 6 Drücken Sie die Zifferntasten (oder SELECT ¢ / auftritt SELECT 4), um den Titel auszuwählen, dem Sie Ihre Eingaben werden nicht auf der Festplatte aufgezeichnet. einen Namen zuweisen möchten, und drücken Sie dann SET. Der Eingabebildschirm für Titelnamens für den

So weisen Sie den Titeln Namen zu ausgewählten Titel wird im Hauptdisplay angezeigt.

• Wenn bereits ein Name zugewiesen wurde, wird er NUR auf der Fernbedienung: angezeigt. 1 Drücken Sie HDD 3/8. Die Signalquelle ändert sich automatisch zu „HDD“, wenn eine andere Signalquelle ausgewählt war, und die Wiedergabe von der Festplatte beginnt. Position für die Zeicheneingabe Zeichensatz • Wenn Sie die Wiedergabe nicht zu hören brauchen, Bsp. Auswahl von Titel 9 drücken Sie 7. 7 Weisen Sie den Namen zu, wie unter Schritt 5 auf 2 Wählen Sie das Album mit den Titeln, denen Sie Seite 53 beschrieben. Namen zuweisen möchten (siehe auch Seite 38). 1) Drücken Sie mehrmals SEARCH MODE, bis 8 Drücken Sie ENTER. Der Eingabebildschirm für den nächsten Titelnamen „ALBUM No.?“ für „SEARCH MODE“ wird angezeigt. ausgewählt ist, und drücken Sie dann SET. • Wenn Sie weitere Titelnamen zuweisen möchten, 2) Drücken Sie die Ziffernmtasten, um die Nummer wiederholen Sie die Schritte 6 bis 8. des gewünschten Albums einzugeben, und • Wenn Sie dem letzten Titel im Album einen Namen drücken Sie dann ENTER. zuweisen oder den Namen während der Aufnahme Die Wiedergabe des ersten Titels auf dem zuweisen, wird der Eingabemodus automatisch ausgewählten Album beginnt. deaktiviert. 9 Drücken Sie noch einmal TITLE/EDIT, um den Eingabemodus für Namen zu deaktivieren. Namen von Titeln, die mit den Funktionen COPY Bsp. Auswahl von Album 4 (in der Bibliothek 2) ALBUM oder COPY TRACK dupliziert wurden (siehe Seiten 58 und 61) • Sie können die Albumnummer auch mit ALBUM + Die Originaltitel und die duplizierten Titel können nicht unterschiedliche oder ALBUM – auswählen. Namen haben. Wenn Sie den Namen des Originaltitels oder des duplizierten Titels ändern, wird auch der jeweils andere Name geändert. – 54 – GE52-54_NXHD10R[EN]f.pm6 54 7/19/02, 5:03 PM

Deutsch

,

Bearbeiten der Festplatte In diesem Abschnitt (Seiten 56 bis 66) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY CANCEL SELECT STANDBY/ON CLOCK + A.P.off /TIMER SLEEP 4-GHI 5-JKL 6-MNO DISP/CHARA PTY 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY SET SELECT –

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCEL SELECT 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ PTY RDS 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT ENTER DISP 10 0 +10 ENTER

RDS DISP

10 0 +10

HDD

TUNER CD /LINE REC START SELECT SELECT RDS

CONTROL

ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info HDD REPEAT SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE

LIBRARY

TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO

DIMMER

CONTRAST VOLUME

TITLE

/EDIT ALBUM RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

Die folgenden Funktionen können nur über die Fernbedienung ausgeführt werden.

– 55 – GE55-61_NXHD10R[EN]f.pm6 55 7/19/02, 5:01 PM

Deutsch

,

Einführung in die Bearbeitungsfunktionen

der Festplatte Bearbeiten von TitelnMit Hilfe der folgenden Funktionen können Sie in diesem Gerät Titel bearbeiten. Mit Hilfe der folgenden Funktionen können Sie Bibliotheken, Alben und Titel bearbeiten. ❏ Kopieren eines Titels (COPY TRACK) : Seite 61 Sie können eine Kopie eines Titels erstellen. Bearbeiten von Bibliotheken ❏ Kopieren eines Titelausschnitts (A-B COPY) : Seite 62 Sie können den Namen einer Bibliothek nach Belieben Sie können einen Titelausschnitt Ihrer Wahl kopieren ändern. und diesen Ausschnitt als Titel in einem neu erstellten Ändern der Bibliotheksnamen (LIB. NAME) : Seite 57 Album speichern.❏ Sie können den vom System vergebenen ❏ Verschieben eines Titels (MOVE) : Seite 63 Bibliotheksnamen, z. B. „Library 1“, zu einem Namen Sie können einen Titel entweder innerhalb des gleichen Ihrer Wahl ändern. Albums oder auch in ein anderes Album verschieben. Wiederherstellen der Bibliotheken (RESTORE) : Die Titel in beiden Alben werden dann automatisch❏ Seite 58 neu nummeriert—in dem Album, aus dem der Titel Wenn Sie während der Aufnahme, Komprimierung verschoben wurde, und in dem Album, in das er (Smart Compression) oder Bearbeitung von Daten auf verschoben wurde. der Festplatte das Netzkabel des Geräts abziehen oder ❏ Teilen eines Titels (DIVIDE) : Seite 64 es zu einem Stromausfall kommt, kann es vorkommen, Mit dieser Funktion wird ein Titel in zwei Titel dass die auf der Festplatte gespeicherten aufgeteilt. Bibliotheksangaben nicht mehr mit den tatsächlich Die nachfolgenden Titel werden automatisch neu aufgenommenen Daten in den Bibliotheken nummeriert. übereinstimmen. Das kann dazu führen, dass Sie nicht mehr alle in einer Bibliothek vermuteten Titel oder ❏ Verbinden von Titeln (JOIN) : Seite 65 Alben auffinden können. In diesem Fall können Sie mit Mit dieser Funktion werden zwei aneinander dieser Funktion die Bibliotheken wiederherstellen. angrenzende Titel zu einem einzigen Titel verbunden. Die nachfolgenden Titel werden automatisch neu nummeriert. Bearbeiten von Alben ❏ Löschen eines Titels (ERASE TRK) : Seite 66 Mit Hilfe der folgenden Funktionen können Sie in Sie können Titel, die Sie nicht mehr speichern diesem Gerät Alben bearbeiten. möchten, einen nach dem anderen löschen. Die nachfolgenden Titel werden automatisch neu ❏ Kopieren eines Albums (COPY ALBUM) : Seite 58 nummeriert. Sie können eine Kopie eines Albums erstellen. ❏ Verschieben eines Albums (LIB. CHANGE) : Seite 59 Sie können ein Album von einer Bibliothek in eine andere verschieben. Wenn die Festplatte viele Alben enthält Wenn Sie ein Album in der falschen Bibliothek Vor der Ausführung der meisten in diesem Abschnitt gespeichert haben, können Sie es mit dieser Funktion beschriebenen Bearbeitungsvorgänge bietet es sich an, die in die Bibliothek verschieben, in der es gespeichert Albumnummer (und die Titelnummer) unter Verwendung des werden soll. Suchmodus auzuwählen (siehe Seite 38). Wenn Sie das tun,müssen Sie Albumnummer (und Titelnummer) nicht mehr während ❏ Erstellen eines neuen Albums (MAKE ALBUM) : der Bearbeitungsfunktionen angeben. Sie können ein neues Album erstellen, indem Sie einen Titel auswählen. Dem neu erstellten Album Es gilt für die Namen der unter Verwendung der wird automatisch eine Albumnummer zugewiesen. COPY-Funktionen kopierten Alben und Titel— COPY ALBUM, MAKE ALBUM und COPY TRACK Mit Hilfe der Funktion MOVE können Sie diesem Die Originalnamen werden ebenfalls kopiert und den neu erstellten Album später weitere Titel hinzufügen und so Ihr Alben und Titeln zugewiesen. Favoritenalbum zusammenstellen. (Siehe Seite 63). • Für Albumnamen gilt: Sie können den Albumnamen von neu Löschen eines Albums (ERASE) : Seite 60 kopierten Alben später ändern❏ (siehe Seiten 53 und 54). Sie können die Alben eines nach dem anderen • Für Titelnamen gilt: Sie können dem Originaltitel und dem löschen. kopierten Titel keine unterschiedlichen Wenn ein Album gelöscht wurde, werden die Namen zuweisen. nachfolgenden Alben automatisch neu nummeriert. Wenn der Name des Originaltitels oder der des kopierten Titels geändert wird, ❏ Löschen aller Alben (ALL ERASE) : Seite 61 wird jeweils auch der andere Name Alle Daten auf der Festplatte werden gelöscht. entsprechend geändert. – 56 – GE55-61_NXHD10R[EN]f.pm6 56 7/19/02, 5:02 PM

Deutsch

, Bei den folgenden Beispielen zu Bearbeitungsfunktionen werden die Bearbeitungsvorgänge erklärt unter der 3 Drücken Sie erneut SET . Voraussetzung, dass das Gerät eingeschaltet ist. Das Gerät ruft den Eingabemodus für • Um die Bildschirm der Bearbeitungsfunktionen während des Bibliotheksnamen auf. Vorgangs zu verlassen, drücken Sie die Taste TITLE/EDIT. • Um während des Bearbeitungsvorgangs zur vorherigen Bildschirm zurückzugehen, drücken Sie die Taste CANCEL. • Während der Zufallswiedergabe und in den Suchmodi können die Namens/Bearbeitungsmodi Die aktuell ausgewählte Bibliothek wird angezeigt. nicht aufgerufen werden. • Die Modi Bibliothekswiedergabe, Albumwiedergabe 4 Drücken Sie LIBRARY, um die Bibliothek und Wiederholbetrieb werden beendet, wenn Sie die auszuwählen („Library 1“—„Library 10“), deren Taste TITLE/EDIT drücken (die kontinuierliche Namen Sie ändern möchten, und drücken Sie dann Wiedergabe wird aufgenommen). SET. Die Eingabebildschirm für Bibliotheksnamen erscheint

Ändern des Bibliotheksnamen—LIB. NAME im Hauptdisplay.

Sie können die Namen der Bibliotheken nach Belieben ändern. • Die maximale Anzahl an Zeichen, die für einen Bibliotheksnamen verwendet werden kann, ist 64. • Die Namen für „Library TUNER“ und „Library CD“ können nicht geändert werden. • Sobald Sie einen Bibliotheksnamen ändern, wird der neue Name anstelle des ursprünglichen Bibliotheksnamens. • Wenn Sie die Namen von Alben oder Titeln ändern Position für die möchten, finden Sie die entsprechenden Hinweise im Zeicheneingabe Abschnitt „Zuweisen von Namen für Alben und Titel“ Zeichensatz auf Seite 53. Bsp. Wenn Sie „Library 9“ auswählen 5 Drücken Sie mehrmals CANCEL, bis der vorherige NUR auf der Fernbedienung: Name vollständig gelöscht ist. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „LIB. 6 Tragen Sie einen neuen Namen ein, indem Sie EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird. Schritt 5 auf Seite 53 ausführen. • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle 7 Drücken Sie ENTER. eingestellt. Die Anzeige „HDD WRITING“ erscheint und die Festplatten-Lampe blinkt rot, während die von Ihnen eingegebene Änderung auf der Festplatte gespeichert wird. • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Namens/ Wiedergabe der Festplatte angehalten. Bearbeitungsmodi wie folgt: TITLE? LIB. EDIT? ALBUM EDIT? So können Sie die ursprünglichen Bibliotheksnamen (Bibliotheken bearbeiten) wiederherstellen (wie werkseitig geliefert) Deaktivierung TRACK EDIT? Wenn Sie alle einer Bibliothek zugewiesenen Zeichen löschen, wird der ursprüngliche Bibliotheksname 2 Drücken Sie SET. („Library 1“—„Library 10“) wiederhergestellt. – 57 – GE55-61_NXHD10R[EN]f.pm6 57 7/19/02, 5:02 PM

Deutsch

, Forts.

Wiederherstellen der Bibliotheken Kopieren eines Albums—COPY ALBUM

—RESTORE Sie können eine Kopie eines Albums erstellen. Dem neu Wenn Sie während der Aufnahme, Komprimierung (Smart kopierten Album wird automatisch eine neue Compression) oder Bearbeitung von Daten auf der Festplatte Albumnummer zugewiesen. das Netzkabel des Geräts abziehen oder es zu einem Stromausfall kommt, kann es vorkommen, dass die auf der NUR auf der Fernbedienung: Festplatte gespeicherten Bibliotheksangaben nicht mehr mit Wenn sich viele Alben auf der Festplatte befinden, wählen den tatsächlich aufgenommenen Daten in den Bibliotheken Sie die Albumnummer unter Verwendung des Suchmodus übereinstimmen. Das kann dazu führen, dass Sie nicht mehr (siehe Seite 38) aus, bevor Sie den unten beschriebenen alle in einer Bibliothek vermuteten Titel oder Alben auffinden Vorgang durchführen. oder überspringen können. In diesem Fall können Sie mit dieser Funktion die Bibliotheken wiederherstellen. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „ALBUM • BEACHTEN SIE, dass bei Verwendung der Funktion EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird. RESTORE Folgendes möglicherweise auftreten kann, • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt selbst wenn die Festplatte wiederhergestellt wurde. haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle – Von Ihnen zugewiesene Bibliotheksnamen wurden eingestellt. möglicherweise wieder auf die ursprünglichen Namen zurückgesetzt. – Möglicherweise wurden alle Alben auf der Festplatte neu nummeriert und werden in den Bibliotheken neu angeordnet. NUR auf der Fernbedienung: • Jeder Druck auf diese Taste ändert die Namens-/ 1 Bearbeitungsmodi wie folgt:Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „LIB. TITLE? LIB. EDIT? ALBUM EDIT? EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und SET (Bibliotheken bearbeiten)drücken Sie dann . • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt Deaktivierung TRACK EDIT? haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle eingestellt. 2 Drücken Sie SET. 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um 3 Drücken Sie erneut SET . „RESTORE?“ auszuwählen. • Jeder Druck auf SELECT ¢ oder SELECT 4 werden abwechsend für Titel „RESTORE?“ oder „LIB.NAME?“ ausgewählt. Die aktuell ausgewählte Albumnummer blinkt. 4 Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um das Album auszuwählen, das Sie kopieren möchten, und 3 Drücken Sie SET. drücken Sie dann SET. Die Bibliotheken-Auswahlbildschirm erscheint. 4 Drücken Sie ENTER. Die Anzeige „HDD WRITING“ erscheint und die Bsp. Wenn Sie Album 9 Die aktuell ausgewählte Festplatten-Lampe blinkt rot, während die Bibliotheken auswählen Bibliothek blinkt. wiederhergestellt werden. • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die Wiedergabe der Festplatte angehalten. – 58 – GE55-61_NXHD10R[EN]f.pm6 58 7/19/02, 5:02 PM

Deutsch

, 5 Drücken Sie LIBRARY, um die Bibliothek 3 Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um das auszuwählen („Library 1“—„Library 10“), in die Album auszuwählen, das Sie verschieben möchten, das ausgewählte Album kopiert werden soll, und und drücken Sie dann SET. drücken Sie dann SET. Die Bibliotheken-Auswahlbildschirm erscheint. Einem neu erstellten Album wird automatisch eine Albumnummer zugewiesen (es wird die kleinste noch nicht vergebene Nummer gewählt). Bsp. Wenn Sie Album 15 Die aktuell ausgewählte auswählen Bibliothek blinkt. Bsp. Wenn Sie „Library 9“ auswählen 4 Drücken Sie LIBRARY, um die Bibliothek 6 Drücken Sie ENTER. auszuwählen („Library 1“—„Library 10“), in die Die Anzeige „PLEASE WAIT“ erscheint und dann Sie das ausgewählte Album verschieben möchten, „HDD WRITING“, und die Festplatten-Lampe blinkt und drücken Sie dann SET. rot, während die von Ihnen eingegebene Änderung auf Die Bestätigungsbildschirm erscheint im Hauptdisplay. der Festplatte gespeichert wird. • Wenn das ausgewählte Album viele Titel enthält, kann das lange dauern. • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die Bsp. Wenn Sie „Library 10“ auswählen Wiedergabe der Festplatte angehalten. 5 Drücken Sie ENTER. Die Anzeige „HDD WRITING“ erscheint und die

Verschieben eines Albums—LIB. CHANGE Festplatten-Lampe blinkt rot, während die von Ihnen

eingegebene Änderung auf der Festplatte gespeichert Sie können ein Album von einer Bibliothek in eine andere wird. verschieben. • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während Wenn Sie ein Album in der falschen Bibliothek gespeichert der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die haben, können Sie es mit dieser Funktion in die Bibliothek Wiedergabe der Festplatte angehalten. verschieben, in der es gespeichert werden soll. NUR auf der Fernbedienung: Wenn sich viele Alben auf der Festplatte befinden, wählen Erstellen eines neuen Albums Sie die Albumnummer unter Verwendung des Suchmodus —MAKE ALBUM (siehe Seite 38) aus, bevor Sie den unten beschriebenen Vorgang durchführen. Sie können ein neues Album erstellen, indem Sie einen 1 Titel Ihrer Wahl kopieren. Einem neu erstellten Album wirdDrücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „ALBUM automatisch eine neue Albumnummer zugewiesen. EDIT?“ im Hauptdisplay angezeugt wird und drücken Sie dann SET. NUR auf der Fernbedienung: • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt Wenn sich viele Alben und Titel auf der Festplatte haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle befinden, wählen Sie das Album und den Titel unter eingestellt. Verwendung des Suchmodus (siehe Seite 38) aus, bevor Sie den unten beschriebenen Vorgang durchführen. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „ALBUM EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und drücken Sie dann SET. 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt „LIB.CHANGE?“ auszuwählen und drücken Sie haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle dann SET. eingestellt. – 59 – GE55-61_NXHD10R[EN]f.pm6 59 7/19/02, 5:02 PM

Deutsch

, 2 Drücken Sie SELECT oder SELECT , um So können Sie später Ihr Favoritenalbum erstellen¢ 4 „MAKE ALBUM?“ auszuwählen und drücken Sie Ein neu erstelltes Album enthält zunächst nur einen Titel. dann SET. Sie können diesem Album mit der Funktion MOVE später weitere Titel hinzufügen (siehe Seite 63).

Löschen eines Albums—ERASE

Die aktuell ausgewählte Sie können die Alben eines nach dem anderen löschen. Titelnummer des aktuellen Wenn ein Album gelöscht wurde, werden die Albums blinkt. nachfolgenden Alben automatisch neu nummeriert. 3 Wählen Sie einen Titel aus, den Sie in ein neues NUR auf der Fernbedienung: Album kopieren möchten. Wenn sich viele Alben auf der Festplatte befinden, wählen 1) Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um das Sie die Albumnummer unter Verwendung des Suchmodus Album auszuwählen. (siehe Seite 38) aus, bevor Sie den unten beschriebenen 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um Vorgang durchführen. den Titel auszuwählen. • Sie können den Titel auch direkt über die 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „ALBUM Zifferntasten auswählen. In dem Fall wird die EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und Wiedergabe des ausgewählten Titels mehrfach drücken Sie dann SET. gestartet. • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle eingestellt. Bsp. Wenn Sie Album 12 und dann Titel 3 auswählen 3) Drücken Sie SET. Die Bibliotheken-Auswahlbildschirm erscheint. 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um „ERASE?“ auszuwählen, und drücken Sie dann SET. Die aktuell ausgewählte Bibliothek blinkt. 4 Drücken Sie LIBRARY, um die Bibliothek auszuwählen („Library 1“—„Library 10“), in die Die aktuell ausgewählte Sie das ausgewählte Album verschieben möchten, Albumnummer blinkt. und drücken Sie dann SET. 3 Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um das Die Bestätigungsbildschirm erscheint im Hauptdisplay. Album auszuwählen, das Sie löschen möchten, und drücken Sie dann SET. Die Bestätigungsanzeige erscheint im Hauptdisplay. Bsp. Wenn Sie „Library 10“ auswählen 5 Drücken Sie ENTER. Die Anzeige „HDD WRITING“ erscheint und die Festplatten-Lampe blinkt rot, während die von Ihnen 4 Drücken Sie ENTER. eingegebene Änderung auf der Festplatte gespeichert Die Anzeige „PLEASE WAIT“ erscheint und dann wird. „HDD WRITING“, und die Festplatten-Lampe blinkt Ein neues Album wird erstellt (der in Schritt 3 rot, während die von Ihnen eingegebene Änderung auf ausgewählte Titel wird der erste Titel des neuen der Festplatte gespeichert wird. Albums). Einem neu erstellten Album wird automatisch • Wenn das ausgewählte Album viele Titel enthält, eine Albumnummer zugewiesen (es wird die kleinste kann das lange dauern. noch nicht vergebene Nummer gewählt). • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die Wiedergabe der Festplatte angehalten. Wiedergabe der Festplatte angehalten. – 60 – GE55-61_NXHD10R[EN]f.pm6 60 7/19/02, 5:02 PM

Deutsch

,

Löschen aller Alben—ALL ERASE Kopieren eines Titels—COPY TRACK

Alle Daten auf der Festplatte werden gelöscht. Sie können eine Kopie eines Titels innerhalb desselben oder in einem anderen Album erstellen. Ein neu kopierter NUR auf der Fernbedienung: Titel wird als letzter Titel in dem Album gespeichert, in das 1 Sie den Titel kopieren.Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „ALBUM EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und NUR auf der Fernbedienung: drücken Sie dann SET. Wenn sich viele Alben und Titel auf der Festplatte befinden, wählen Sie das Album und den Titel unter • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt Verwendung des Suchmodus (siehe Seite 38) aus, bevor Sie haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle den unten beschriebenen Vorgang durchführen. eingestellt. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „TRACK EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird. • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle eingestellt. 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um „ALL ERASE?“ auszuwählen, und drücken Sie dann SET. Die Bestätigungsbildschirm erscheint im Hauptdisplay. • Jeder Druck auf TITLE/EDIT, ändern sich die Namens- /Bearbeitungsmodi wie folgt: TITLE? LIB. EDIT? ALBUM EDIT? (Bibliotheken bearbeiten) 3 Deaktivierung TRACK EDIT?Drücken Sie ENTER. Die folgende Warnbildschirm erscheint im Hauptdisplay. 2 Drücken Sie SET. 4 Drücken Sie SET. Die nochmalige Bestätigungsbildschirm erscheint im 3 Drücken Sie erneut SET . Hauptdisplay. Der aktuell ausgewählte Titel des aktuellen Albums 5 blinkt.Drücken Sie erneut ENTER. Die Anzeige „HDD WRITING“ erscheint und die 4 Wählen Sie einen Titel aus, den Sie kopieren Festplatten-Lampe blinkt rot, während die von Ihnen möchten. durchgeführte Bearbeitung auf der Festplatte 1) Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um das Album auszuwählen. gespeichert wird. 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während den Titel auszuwählen. der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die • Sie können den Titel auch direkt über die Wiedergabe der Festplatte angehalten. Zifferntasten auswählen. In dem Fall wird die Wiedergabe des ausgewählten Titels mehrfach gestartet. Bsp. Wenn Sie Album 5 auswählen und dann Titel 9 – 61 – GE55-61_NXHD10R[EN]f.pm6 61 7/19/02, 5:02 PM

Deutsch

, Forts. 3) Drücken Sie SET. Die Album-Auswahlbildschirm erscheint. 3 Wählen Sie ggf. Ihren gewünschten Titel aus. 1) Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um ein Album auszuwählen. 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um einen Titel auszuwählen. 5 • Sie können den Titel auch direkt über dieDrücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um das Zifferntasten auswählen. In dem Fall wird die Album auszuwählen, in das Sie den Titel kopieren Wiedergabe des ausgewählten Titels wiederholt möchten, und drücken Sie dann SET. gestartet. Indem Sie SELECT ¢ oder SELECT 4 gedrückt halten, können Sie per Schnellvorlauf bzw. Schnellrücklauf den Startpunkt des Titelausschnitts 6 finden.Drücken Sie ENTER. Die von Ihnen eingegebene Änderung wird auf der 4 Drücken Sie SET, wenn Sie den Startpunkt (POSI.A) Festplatte gespeichert. für das Kopieren des Titelausschnitts A-B gefunden • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während haben. der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die Der Abschnitt (ca. 2 Sekunden lang) direkt nach dem Wiedergabe der Festplatte angehalten. ausgewählten Startpunkt wird noch einmal wiedergegeben. Wenn „CANNOT ENTRY LIB. Library TUN“ im Hauptdisplay erscheint Sie haben das Album in „Library TUNER“ in Schritt 5 ausgewählt. Es ist nicht möglich, einen Titel in das Album in „Library TUNER“ zu kopieren. 5 Drücken Sie ggf. SELECT ¢ oder SELECT 4, um den Startpunkt noch genauer einzustellen.

Kopieren eines Titelausschnitts—A-B COPY Wird der neu ausgewählte Startpunkt wiedergegeben.

• Sie können den Startpunkt so bis zu ±128 Sie können auch nur einen Titelausschnitt Ihrer Wahl verschieben. Dieser Bereich (±128) entspricht circa kopieren und diesen Ausschnitt als neuen Titel (den ersten Titel) in einem neu erstellten Album speichern. ±12 Sekunden Verschiebung vom ursprünglich • Es ist nicht möglich, einen Startpunkt innerhalb der ausgewählten Punkt (ADJUST 0). ersten Sekunde und einen Endpunkt innerhalb der letzten 5 Sekunden eines Titels einzustellen. 6 Drücken Sie SET. Die Wiedergabe wird fortgesetzt. NUR auf der Fernbedienung: Wenn sich viele Alben und Titel auf der Festplatte befinden, wählen Sie das Album und den Titel unter Verwendung des Suchmodus (siehe Seite 38) aus, bevor Sie den unten beschriebenen Vorgang durchführen. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „TRACK Dies wird nicht innerhalb der ersten 4 Sekunden angezeigt. EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und Indem Sie SELECT ¢ oder SELECT 4 gedrückt drücken Sie dann SET. halten, können Sie per Schnellvorlauf bzw. • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt Schnellrücklauf den Endpunkt des Titelausschnitts haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle finden. eingestellt. • Wenn Sie während der Suche das Titelende erreichen, kehren Sie wieder zum Startpunkt (POSI.A) zurück. 7 Drücken Sie erneut SET, wenn Sie den Endpunkt 2 (POSI.B) für das Kopieren des TitelausschnittsDrücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um (A-B) gefunden haben. „A-B COPY?“ auszuwählen, und drücken Sie dann SET. Der Abschnitt (ca. 2 Sekunden lang) direkt nach dem Die Wiedergabe des aktuell ausgewählten Titels wird ausgewählten Endpunkt wird noch einmal gestartet. wiedergegeben. – 62 – GE62-66_NXHD10R[EN]f.pm6 62 7/19/02, 5:06 PM

Deutsch

, 8 Drücken Sie ggf. SELECT ¢ oder SELECT , um Verschieben eines Titels—MOVE4 den Endpunkt noch genauer einzustellen. Sie können einen Titel entweder innerhalb des gleichen Der neu ausgewählte Endpunkt wird wiedergegeben. Albums oder auch in ein anderes Album verschieben. • Sie können den Endpunkt so bis zu ±128 Die Titel in beiden Alben werden dann automatisch neu verschieben. Dieser Bereich (±128) entspricht circa nummeriert—in dem Album, aus dem der Titel verschoben ±12 Sekunden Verschiebung vom ursprünglich wurde, und in dem Album, in das er verschoben wurde. ausgewählten Punkt (ADJUST 0). 9 1. 2. 3. 4. 5.Drücken Sie SET. Die Wiedergabe wird angehalten und die Bibliotheken- ABCDETitelnummer Auswahlbildschirm erscheint. Nach dem Verschieben von Titel 2 1. 2. 3. 4. 5. ACDBEDie aktuell ausgewählte Bibliothek blinkt. Bsp. Wenn Sie Titel 2 (Lied B) vor den Titel 5 im selben 10 Album schiebenDrücken Sie LIBRARY, um eine Bibliothek auszuwählen („Library 1“—„Library 10“), in die NUR auf der Fernbedienung: Sie das ausgewählte Album kopieren möchten, und Wenn sich viele Alben und Titel auf der Festplatte drücken Sie dann SET. befinden, wählen Sie das Album und den Titel unter Einem neu erstellten Album wird automatisch eine Verwendung des Suchmodus (siehe Seite 38) aus, bevor Sie Albumnummer zugewiesen (es wird die kleinste noch den unten beschriebenen Vorgang durchführen. nicht vergebene Nummer gewählt). Die Bestätigungsbildschirm erscheint im Hauptdisplay. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „TRACK EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und drücken Sie dann SET. • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle Bsp. Wenn Sie „Library 9“ auswählen eingestellt. 11 Drücken Sie ENTER. Die Festplatten-Lampe blinkt rot. Die Anzeigen „PLEASE WAIT“ und dann „HDD WRITING“ erscheinen, während die von Ihnen eingegebene Bearbeitung auf der Festplatte gespeichert 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um wird. „MOVE?“ auszuwählen, und drücken Sie dann SET. • Das kann recht lange dauern, wenn Sie einen großen Ausschnitt kopiert haben. Die aktuell ausgewählte Titelnummer des aktuellen Albums blinkt. – 63 – GE62-66_NXHD10R[EN]f.pm6 63 7/19/02, 5:06 PM

Deutsch

, Forts. 3 Teilen eines Titels—DIVIDEWählen Sie einen Titel aus, den Sie verschieben möchten. Mit dieser Funktion wird ein Titel in zwei Titel aufgeteilt. 1) Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um ein Die nachfolgenden Titel werden automatisch neu nummeriert. Album auszuwählen. • Wenn der ursprüngliche Titel einen Namen hat, wird den 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um zwei aufgeteilten Titeln der gleiche Name wie der des einen Titel auszuwählen. ursprünglichen Titels zugewiesen. • Sie können den Titel auch direkt über die • Es ist nicht möglich, einen Trennpunkt innerhalb der Zifferntasten auswählen. In dem Fall wird die ersten 4 Sekunden und innerhalb der letzten 3 Sekunden Wiedergabe des ausgewählten Titels wiederholt eines Titels einzustellen. gestartet. 1. 2. 3. 4. 3) Drücken Sie SET. ABCDTitelnummer Nach dem Teilen von Titel 1 1. 2. 3. 4. 5. Bsp. Wenn Sie Titel 5 aus Album 5 verschieben A1 A2BCD4Wählen Sie die Position aus (Titelnummer), an die Bsp. Wenn Sie Titel 1 (Lied A) aufteilen Sie verschieben möchten. 1) Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um ein NUR auf der Fernbedienung: Album auszuwählen. Wenn sich viele Alben und Titel auf der Festplatte 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um befinden, wählen Sie das Album und den Titel unter die Position (Titelnummer) auszuwählen. Verwendung des Suchmodus (siehe Seite 38) aus, bevor Sie • Um den Titel als letzten Titel in das ausgewählte den unten beschriebenen Vorgang durchführen. Album zu verschieben, wählen Sie die Einstellung „END“. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „TRACK • Sie können den Titel auch direkt über die EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und Zifferntasten auswählen. In dem Fall wird die drücken Sie dann SET. Wiedergabe des ausgewählten Titels wiederholt • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle gestartet. eingestellt. 3) Drücken Sie SET. 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um Bsp. When Sie den Titel als letzten Titel in das Album 9 „DIVIDE?“ auszuwählen, und drücken Sie dann verschieben SET. 5 Drücken Sie ENTER. Die Wiedergabe des aktuell ausgewählten Titels wird Die Festplatten-Lampe blinkt rot. gestartet. Die Anzeige „PLEASE WAIT“ erscheint, während die von Ihnen eingegebene Bearbeitung auf der Festplatte gespeichert wird. • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während Dies wird nicht innerhalb der ersten der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die 4 Sekunden angezeigt. Wiedergabe der Festplatte angehalten. 3 Wählen Sie ggf. einen Titel aus. 1) Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um ein Wenn „CANNOT ENTRY LIB.“ im Hauptdisplay Album auszuwählen. erscheint 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um Sie haben das Album in „Library TUNER“ oder ein Album mit einen Titel auszuwählen. 254 Titeln (vollständig aufgenommenes Album) in Schritt 4 • Sie können den Titel auch direkt über die Zifferntasten ausgewählt. auswählen. Es ist nicht möglich, einen Titel in solch ein Album zu Indem Sie SELECT ¢ oder SELECT 4 gedrückt verschieben. halten, können Sie per Schnellvorlauf oder Schnellrücklauf den Trennpunkt des Titels finden. – 64 – GE62-66_NXHD10R[EN]f.pm6 64 7/19/02, 5:06 PM

Deutsch

, 4 Drücken Sie SET, wenn Sie den Trennpunkt Verbinden von Titeln—JOIN gefunden haben. Der Abschnitt (zwei Sekunden lang) direkt nach dem Mit dieser Funktion werden zwei aneinander angrenzende ausgewählten Trennpunkt wird noch einmal Titel zu einem einzigen Titel verbunden. wiedergegeben. Die nachfolgenden Titel werden automatisch neu nummeriert. • Wenn die zwei Titel Namen haben, wird dem verbundenen Titel der Name des ersten Titels zugewiesen. • Sie können keine Titel aus verschiedenen Alben oder Titel, die in unterschiedlichen Aufnahmemodi aufgenommen wurden, verbinden (z. B. AAC 128kbit/s und Linear PCM) 5 Drücken Sie ggf. SELECT oder SELECT , um • Wenn Sie von einer Live-CD aufgenommene Titel¢ 4 den Trennpunkt noch genauer einzustellen. verbinden, entstehen bei der Wiedergabe des verbundenen Der neu ausgewählte Trennpunkt wird dann Titels Störgeräusche. (Sie können Sie dies durch wiedergegeben. Verwendung der analogen Aufnahmemethode auf Seite 51 • Sie können den Trennpunkt so bis zu ±128 verhindern. Verbinden Sie danach die gewünschten Titel). verschieben. Dieser Bereich (±128) entspricht circa 1. 2. 3. 4. 5. ±12 Sekunden Verschiebung vom ursprünglichABCDEausgewählten Punkt (ADJUST 0). Titelnummer 6 Nach dem Verbinden Drücken Sie SET. von Titeln 1 und 2 2. Die Wiedergabe wird angehalten. 1. 3. 4. ABCDEBsp. Wenn Sie die Titel 1 und 2 verbinden (Lied A und B) 7 Drücken Sie ENTER. NUR auf der Fernbedienung: Die Festplatten-Lampe blinkt rot. Wenn sich viele Alben und Titel auf der Festplatte Die Anzeige „PLEASE WAIT“ erscheint, während die befinden, wählen Sie das Album und den Titel unter von Ihnen eingegebene Änderung auf der Festplatte Verwendung des Suchmodus (siehe Seite 38) aus, bevor Sie gespeichert wird. den unten beschriebenen Vorgang durchführen. • Das kann recht lange dauern, wenn Sie einen langen Titel geteilt haben. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „TRACK EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und drücken Sie dann SET. Wenn Sie die geteilten Titel wieder verbinden möchten, • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt verwenden Sie die im Folgenden beschriebene Funktion haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle JOIN. eingestellt. Wenn „CANNOT DIVIDE“ im Hauptdisplay angezeigt wird • Sie können den Titel nicht teilen, da im aktuellen Album bereits 254 Titel enthalten sind. 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um • Sie können den über die automatische Tuner-Aufnahme „JOIN?“ auszuwählen, und drücken Sie dann auf aufgenommenen Titel nicht teilen. SET. • Sie können den Titel nicht teilen, wenn nicht genügend Platz auf der Festplatte vorhanden ist. (Für das Teilen eines Titels ist mehr Platz auf der Festplatte erforderlich als für die Aufnahme der einzelnen Titel nötig wäre). Bsp. Wenn die aktuell ausgewählte Albumnummer mit der aktuellen Titelnummer erscheint – 65 – GE62-66_NXHD10R[EN]f.pm6 65 7/19/02, 5:06 PM

Deutsch

, 3 Wählen Sie die zwei nebeneinander liegenden Titel aus, die Sie verbinden möchten. 1 Drücken Sie mehrmals TITLE/EDIT, bis „TRACK 1) Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um ein EDIT?“ im Hauptdisplay angezeigt wird, und Album auszuwählen. drücken Sie dann SET. • Wenn das von Ihnen ausgewählte Album nur einen • Falls Sie gerade eine andere Signalquelle ausgewählt einzigen Titel enthält, können Sie den nächsten haben, wird nun automatisch „HDD“ als Signalquelle Schritt nicht ausführen. Wählen Sie ein anderes eingestellt. Album aus, das mehr als einen Titel enthält. 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Titel auszuwählen. • Sie können den Titel (und den angrenzenden Titel) auch direkt über die Zifferntasten auswählen. In dem Fall wird die Wiedergabe des ausgewählten 2 Drücken Sie die Taste SELECT ¢ oder SELECT 4, Titels wiederholt gestartet. um die Einstellung „ERASE TRK?“ auszuwählen, 3) Drücken Sie SET. und drücken Sie dann auf SET. 4 Die aktuell ausgewählteDrücken Sie ENTER. Titelnummer des aktuellen Die Festplattenkontrollleuchte blinkt rot. Albums blinkt. Die Anzeige „PLEASE WAIT“ erscheint, während die von Ihnen eingegebene Bearbeitung auf der Festplatte 3 Wählen Sie einen Titel aus, den Sie löschen gespeichert wird. möchten. • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während 1) Drücken Sie ALBUM + oder ALBUM –, um ein der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die Album auszuwählen. Wiedergabe der Festplatte angehalten. 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um einen Titel auszuwählen. Wenn Sie den verbundenen Titel wieder teilen möchten, • Sie können den Titel auch direkt über die verwenden Sie die Funktion DIVIDE auf Seite 64. Zifferntasten auswählen. In dem Fall wird die Wiedergabe des ausgewählten Titels wiederholt gestartet. Wenn „CANNOT JOIN“ im Hauptdisplay angezeigt wird 3) Drücken Sie SET. • Sie können die Titel nicht verbinden, da sie in unterschiedlichen Aufnahmemodi aufgenommen wurden. • Sie können keine Titel verbinden, wenn die Gesamtspielzeit der verbundenen Titel mehr als 3 Stunden im Linear PCM-Format und mehr als 24 Stunden im AAC-Format beträgt. 4 Drücken Sie ENTER. Die Anzeige „HDD WRITING“ erscheint und die

Löschen eines Titel—ERASE TRK Festplatten-Lampe blinkt rot, während die von Ihnen

eingegebene Änderung auf der Festplatte gespeichert Sie können Titel, die Sie nicht mehr benötigen, einen nach wird. dem anderen löschen. • Wenn Sie den oben beschriebenen Vorgang während Die nachfolgenden Titel werden automatisch neu der Wiedergabe durchgeführt haben, wird die nummeriert. Wiedergabe der Festplatte angehalten. 1. 2. 3. 4. 5. ABCDETitelnummer Nach dem Löschen Wenn Sie nur einen Titelausschnitt löschen möchten von Titeln 2 Verwenden Sie die Funktionen DIVIDE, ERASE und JOIN 1. 2. 3. 4. nacheinander. ACDEZuerst teilen Sie den Titel in drei Abschnitte auf (der zweite Abschnitt muss der Titelausschnitt sein, den Sie löschen möchten). NUR auf der Fernbedienung: Dann löschen Sie den zweiten Abschnitt und verbinden schließlich Wenn sich viele Alben und Titel auf der Festplatte den ersten und den dritten Abschnitt wieder. befinden, wählen Sie das Album und den Titel unter Verwendung des Suchmodus (siehe Seite 38) aus, bevor Sie den unten beschriebenen Vorgang durchführen. – 66 – GE62-66_NXHD10R[EN]f.pm6 66 7/19/02, 5:06 PM

Deutsch

,

Verwenden der Zeitschaltuhren In diesem Abschnitt (Seiten 68 bis 72) werden die in dieser Abbildung vergrößert dargestellten Tasten verwendet und

erläutert.

Fernbedienung

STANDBY/ON

CLOCK STANDBY/ONCLOCK A.P.off /TIMER SLEEP A.P.off /TIMER SLEEP

DISP/CHARA 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY

PTY

4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCEL SELECT

PTY

7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT

PTY

10 0 +10 ENTER

RDS

DISP CANCEL SELECT +

HDD

TUNER CD /LINE PTY SET SELECT REC START –

SELECT

SELECT RDS

CONTROL

ALBUM LIBRARY ALBUM TA/News/info

REPEAT

SEARCH FM / PLAY ALBUM MODE MODE TITLE AAC TONE /EDIT SOUND CONTROL AHB PRO

DIMMER

CONTRAST VOLUME RM-SNXHD10R REMOTE CONTROL

Frontplatte

COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM NX-HD10R

STANDBY

/ON STANDBY AUTO /ON MODE

REC

MODE VOLUME SET HDD CD TUNER / LINE

REC

START CD

SELECT LIBRARY ALBUM COMPACT

DIGITAL AUDIO KEYBOARD CONNECTOR for TITLE INPUT – 67 –

GE67-72_NXHD10R[EN]f.pm6 67 7/19/02, 5:05 PM Deutsch

, Vor der Verwendung dieser Zeitschaltuhren müssen Sie die im Gerät eingebaute Uhr stellen (siehe Seite 11). Forts. Es stehen drei Zeitschaltuhren zur Verfügung —Aufnahmeschaltuhr, Tageszeitschaltuhr und 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Einschlafschaltuhr. Außerdem können Sie die automatische Nummer der Schaltuhr auszuwählen (REC TIMER Abschaltfunktion verwenden, um das Gerät automatisch 1, 2 oder 3), die Sie verwenden möchten, und auszuschalten. drücken Sie dann SET. • Wenn Sie mehr als eine Zeitschaltuhr verwenden, müssen Sie Die Einstellbildschirm für die Wochentage erscheint. mindestens ein Intervall von einer Minute zwischen den Zeitschaltuhren einstellen, da das Gerät ansonsten die Zeitschaltuhr nicht zum eingestellten Zeitpunkt starten kann.

Verwenden der Aufnahmeschaltuhr Bsp. Wenn Sie „REC TIMER 2“ auswählen

Mit Hilfe der Aufnahmeschaltuhr können Sie eine Aufnahme in 3 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um den Ihrer Abwesenheit durchführen. In diesem Gerät können drei Wochentag auszuwählen, an dem die Aufnahme Tages- oder Wocheneinstellungen für die Aufnahmeschaltuhr über die Zeitschaltuhr durchgeführt werden soll. gespeichert werden (Aufnahmeschaltuhr 1, 2 und 3). • Jeder Druck auf diese Taste ändert sich die Sie können die Aufnahmeschaltuhr einstellen, wenn das Gerät Einstellung der Wochentage wie folgt: eingeschaltet oder im Bereitschaftsmodus ist. Mon (Montag) O Tue (Dienstag) O • Wenn Sie während des Vorgangs zur vorherigen Anzeige zurückgehen möchten, drücken Sie die Taste CANCEL Wed (Mittwoch) O Thu (Donnerstag) O. Fri (Freitag) O Sat (Samstag) O Sun (Sonntag) O

Funktionsweise der Aufnahmeschaltuhr Sat–Sun O Mon–Fri O Mon–Sat O

Die Anzeige „REC TIMER (mit einer aktiven Every (Jeden Tag)O (zurück zum Anfang) Schaltuhrnummer) STANDBY“ beginnt eine Minute vor dem Startzeitpunkt der Zeitschaltuhr im Hauptdisplay zu blinken (die Anzeige REC und die Anzeige der Schaltuhrnummer beginnen ebenfalls im Display zu blinken). Zum eingestellten Zeitpunkt wird die Aufnahme auf die Festplatte gestartet (die Wiedergabe ist während der Aufnahme stummgeschaltet). Wenn dann der Bsp. Wenn Sie „Mon (Montag)–Fri (Freitag)“ auswählen eingestellte Endzeitpunkt der Zeitschaltuhr erreicht wird, blinkt die Anzeige „REC TIMER OFF“ und das Gerät schaltet sich • Wenn Sie einen Wochentag auswählen („Montag“ automatisch aus (in den Bereitschaftsmodus). Der Aufnahme bis „Sonntag“), wird die Aufnahmeschaltuhr jede wird automatisch die kleinste noch nicht vergebene Woche am gleichen Tag zum eingestellten Zeitpunkt Albumnummer zugewiesen und sie wird in der Bibliothek aktiviert. „Library 1“ gespeichert. • Wenn Sie „Sat–Sun“ auswählen, wird die • Die Einstellungen der Aufnahmeschaltuhr bleiben im Aufnahmeschaltuhr jede Woche am Samstag und am Gerät gespeichert, bis Sie sie ändern oder das Netzkabel Sonntag zum eingestellten Zeitpunkt aktiviert. herausgezogen wird. • Wenn Sie „Mon–Fri“ auswählen, wird die Aufnahmeschaltuhr zum eingestellten Zeitpunkt bis NUR auf der Fernbedienung: Montag bis Freitag aktiviert. • Wenn Sie „Mon–Sat“ auswählen, wird die 1 Drücken Sie mehrmals CLOCK/TIMER, bis „REC Aufnahmeschaltuhr zum eingestellten Zeitpunkt bis TIMER SET UP“ im Hauptdisplay angezeigt wird. Montag bis Samstag aktiviert. Die Anzeige REC (Aufnahmeschaltuhr) und die • Wenn Sie „Every“ auswählen, wird die Nummer der aktuell ausgewählten Schaltuhr beginnen Aufnahmeschaltuhr jeden Tag zum eingestellten im Display zu blinken. Dann beginnt die Zeitpunkt aktiviert. Schaltuhrnummer auch im Hauptdisplay zu blinken. 4 Drücken Sie SET. Die Einstellbildschirm für den Startzeitpunkt der AAC128 Zeitschaltuhr erscheint. Anzeige REC REC 1 • Wenn Sie die Zeitschaltuhr schon einmal eingestellt (Aufnahmeschaltuhr) haben, wird der damals eingestellte Startzeitpunkt angezeigt (anstelle von „– – : – –“). – 68 – GE67-72_NXHD10R[EN]f.pm6 68 7/19/02, 5:05 PM

Deutsch

, 5 Stellen Sie den Startzeitpunkt ein. 8 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um den 1) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um Aufnahmemodus auszuwählen—„AAC128 REC?“ die Stunde einzustellen, und drücken Sie dann oder „AAC 96 REC?“, und drücken Sie dann SET. SET. Die Anzeige REC und die Anzeige der Schaltuhrnummer Die Minutenstelle beginnt zu blinken. hören auf zu blinken und bleiben im Display erleuchtet. 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Minuten einzustellen und drücken Sie dann Die Angaben dieser SET. Einstellung werden Die Einstellbildschirm für den Endzeitpunkt der nacheinander Zeitschaltuhr erscheint. angezeigt. • Wenn Sie die Zeitschaltuhr schon einmal Bsp. Wenn Sie „AAC128 REC?“ auswählen eingestellt haben, wird der damals eingestellte Endzeitpunkt angezeigt (anstelle von „– – : – –“). • Einzelheiten zu dem jeweiligen Aufnahmemodus finden Sie auf Seite 43. 9 Drücken Sie STANDBY/ON , falls Sie das Gerät abschalten möchten. 6 So können Sie die Aufnahmeschaltuhr ausschalten,Stellen Sie den Endzeitpunkt ein. SELECT SELECT nachdem die Einstellungen vorgenommen wurden1) Drücken Sie ¢ oder 4, um die Stunde einzustellen, und drücken Sie dann 1 Drücken Sie CLOCK/TIMER einmal. SET. Die Einstellbildschirm ON/OFF (Ein/Aus) für die aktuell Die Minutenstelle beginnt zu blinken. ausgewählte Aufnahmeschaltuhr erscheint im Hauptdisplay. 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Minuten einzustellen, und drücken Sie dann SET. Die Einstellbildschirm für die Signalquelle der Aufnahme erscheint. Bsp. Wenn die Aufnahmeschaltuhr 2 aktuell ausgewählt ist 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die gewünschte Schaltuhrnummer auszuwählen (REC TIMER 1, 2 oder 3). 7 3 Drücken Sie CANCEL.Wählen Sie die Signalquelle aus, von der Sie Die ausgewählte Aufnahmeschaltuhr wird ausgeschaltet aufnehmen möchten. („OFF“) und die Anzeige der Schaltuhrnummer im 1) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um Display wird ausgeblendet. (Wenn die Einstellungen der die Signalquelle auszuwählen. anderen beiden Aufnahmeschaltuhren ebenfalls • Jeder Druck auf diese Taste ändert sich die ausgeschaltet sind, erlischt auch die Anzeige REC). Signalquelle wie folgt: Um die Aufnahmeschaltuhr wieder einzuschalten, FM? AM? wiederholen Sie die Schritte 1 und 2 und drücken Sie die LINE?* Taste SET in Schritt 3.Die Anzeige REC und die Schaltuhrnummer der aktuell (TAPE?/DBS?/VCR?/TV?/GAME?) ausgewählten Zeitschaltuhr leuchten im Display auf. Die * Falls Sie die Namen der Signalquellen geändert haben, gespeicherten Einstellungen werden zur Kontrolle im werden die geänderten Namen im Hauptdisplay Hauptdisplay angezeigt. angezeigt (siehe Seite 26). • Wenn noch keine Einstellungen für die aktuell ausgewählte 2) Drücken Sie SET. Aufnahmeschaltuhr vorgenommen wurden, erscheint die 3) Wenn Sie „FM?“ oder „AM?“ als Signalquelle Anzeige „REC TIMER (mit der aktuellen Schaltuhrnummer) auswählen, drücken Sie erneut SELECT oder NO SET“ und „SET REC!“ blinkt im Hauptdisplay.¢ SELECT 4, um die Speicherplatznummer eines SET Wenn zum Startzeitpunkt der Zeitschaltuhr geradeSenders auszuwählen, und drücken Sie dann . eine Aufnahme durchgeführt wird • Wenn Sie die Einstellung „– –“ auswählen, wird der Die Aufnahmeschaltuhr wird nicht aktiviert. Sender eingestellt, den Sie gerade empfangen. Wenn Sie während der Aufnahme über die Wenn Sie die externe Komponente als Zeitschaltuhr CLOCK/TIMER, SLEEP oder TITLE/EDIT Wiedergabesignalquelle auswählen, bereiten Sie die drücken externe Komponente auf die Funktion der Die Aufnahmeschaltuhr wird vorübergehend deaktiviert. Die Zeitschaltuhr vor. Aufnahme wird weiterhin durchgeführt, aber das Gerät wird nicht zum eingestellten Endzeitpunkt der Zeitschaltuhr ausgeschaltet. Die Einstellbildschirm für den Aufnahmemodus erscheint. • Wenn Sie 7 drücken oder das Gerät ausschalten, wird die Aufnahme beendet. – 69 – GE67-72_NXHD10R[EN]f.pm6 69 7/19/02, 5:05 PM

Deutsch

, Forts.

Verwenden der Tageszeitschaltuhr 4 Stellen Sie den Endzeitpunkt der Zeitschaltuhr ein.

Mit Hilfe der Tageszeitschaltuhr können Sie zu Ihrer 1) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um Lieblingsmusik oder Ihrem bevorzugten Radiosender aufwachen. die Stunde einzustellen, und drücken Sie dann Sie können die Tageszeitschaltuhr einstellen, wenn das SET. Gerät eingeschaltet oder im Bereitschaftsmodus ist. Die Minutenstelle beginnt zu blinken. • Wenn Sie während des Vorgangs zur vorherigen Anzeige 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um zurückgehen möchten, drücken Sie CANCEL. die Minuten einzustellen, und drücken Sie dann SET. Funktionsweise der Tageszeitschaltuhr Die Einstellbildschirm für die Die Anzeige „DAILY TIMER STANDBY“ beginnt ungefähr Wiedergabesignalquelle erscheint. eine Minute vor dem Startzeitpunkt der Zeitschaltuhr im Hauptdisplay zu blinken (die Anzeige DAILY beginnt ebenfalls zu blinken). Zum eingestellten Zeitpunkt wird über die Zeitschaltuhr die Wiedergabe der ausgewählten Signalquelle in der angegebenen Lautstärke gestartet. Wenn dann der Endzeitpunkt der Zeitschaltuhr erreicht wird, blinkt 5 Wählen Sie die Wiedergabesignalquelle aus. die Anzeige „DAILY TIMER OFF“ und das Gerät schaltet 1) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um sich automatisch aus (in den Bereitschaftsmodus). die Signalquelle auszuwählen. • Die Einstellungen der Tageszeitschaltuhr bleiben im • Jeder Druck auf diese Taste ändert sich die Gerät gespeichert, bis Sie sie ändern oder das Netzkabel Signalquelle wie folgt: abgezogen wird. – – – – – FM? AM? CD? NUR auf der Fernbedienung: LINE?* HDD? 1 (TAPE?/DBS?/VCR?/TV?/GAME?)Drücken Sie mehrmals CLOCK/TIMER, bis „DAILY TIMER SET UP“ im Hauptdisplay angezeigt wird. * Falls Sie die Namen der Signalquellen geändert haben, Die Anzeige DAILY beginnt im Display zu blinken. werden die geänderten Namen im Hauptdisplayangezeigt (siehe Seite 26). 2) Drücken Sie SET. AAC128 DAILY Anzeige 3) Wenn Sie „– – – – –“ auswählen, wird die DAILY Wiedergabe der beim Ausschalten des Geräts zuletzt ausgewählten Signalquelle gestartet. Wenn Sie „FM?“ oder „AM?“ auswählen, drücken Sie erneut SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Speicherplatznummer eines Senders auszuwählen, und drücken Sie dann SET. • Wenn Sie die Einstellung „– –“ auswählen, wird der Sender eingestellt, den Sie zuletzt empfangen haben. Wenn Sie „CD?“ auswählen, drücken Sie erneut SELECT ¢ oder SELECT 4, um einen Titel 2 auszuwählen, mit dem die Wiedergabe gestartet werdenDrücken Sie SET. soll, und drücken Sie dann SET. Die Einstellbildschirm für den Startzeitpunkt der • Wenn Sie die Einstellung „– –“ auswählen, wird Zeitschaltuhr erscheint. Die Stundenstelle des die Wiedergabe mit dem ersten Titel gestartet. Startzeitpunkts für die Zeitschaltuhr beginnt zu blinken. Wenn Sie „HDD?“ auswählen • Wenn Sie die Zeitschaltuhr schon einmal eingestellt 1 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um haben, wird der damals eingestellte Startzeitpunkt ein Album auszuwählen, und drücken Sie dann angezeigt (anstelle von „– – : – –“). SET. • Wenn Sie die Einstellung „– – –“ auswählen, wird das zuletzt wiedergegebene Album ausgewählt. 3 2 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, umStellen Sie den Startzeitpunkt der Zeitschaltuhr ein. einen Titel auszuwählen, und drücken Sie dann 1) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um SET. die Stunden einzustellen, und drücken Sie dann • Wenn Sie die Einstellung „– – –“ auswählen, SET. wird die Wiedergabe mit dem ersten Titel des Die Minutenstelle beginnt zu blinken. zuletzt ausgewählten Albums gestartet. 2) Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um Wenn Sie die externe Komponente auswählen (z. die Minuten einzustellen, und drücken Sie dann B. „LINE“), bereiten Sie ein externes Gerät auf die SET. Funktion der Zeitschaltuhr vor. Die Einstellbildschirm für den Endzeitpunkt der Zeitschaltuhr erscheint. Die Einstellbildschirm für die Lautstärke erscheint. – 70 – GE67-72_NXHD10R[EN]f.pm6 70 7/19/02, 5:05 PM

Deutsch

, 6 Wenn Sie während der Wiedergabe über dieDrücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um den Zeitschaltuhr CLOCK/TIMER, SLEEP oder Lautstärkenpegel einzustellen, und drücken Sie TITLE/EDIT drücken dann SET. Die Tageszeitschaltuhr wird vorübergehend deaktiviert und das • Sie können den Lautstärkenpegel im Bereich von 0 Gerät wird nicht zum eingestellten Endzeitpunkt der Zeitschaltuhr (stummgeschaltet) bis 50 (Maximum) einstellen. ausgeschaltet. • Wenn Sie die Einstellung „VOL. – –“ auswählen (diese Auswahl ist nur bei eingeschaltetem Gerät Verwenden der Einschlafschaltuhr möglich), wird die Lautstärke auf den aktuellen Pegel eingestellt. Mit Hilfe der Einschlafschaltuhr können Sie einschlafen, während Sie Ihre Lieblingsmusik hören. 7 Drücken Sie SELECT ¢ oder SELECT 4, um die Sie können die Einschlafschaltuhr einstellen, wenn das Einstellung „FADE“ oder „NoFADE“ auszuwählen, Gerät eingeschaltet ist. und drücken Sie dann SET. Funktionsweise der Einschlafschaltuhr FADE : Die Lautstärke wird aufgeblendet (wird Nach Ablauf der angegebenen Zeitspanne schaltet sich das allmählich lauter, bis der angegebene Gerät automatisch aus. Pegel erreicht ist). NoFADE : Kein Aufblendeffekt. Zum NUR auf der Fernbedienung: Startzeitpunkt der Zeitschaltuhr ist die Drücken Sie SLEEP, bis der gewünschte Lautstärke direkt auf den angegebenen Abschaltzeitpunkt angezeigt wird. Pegel eingestellt. Die Anzeige SLEEP leuchtet im Display auf. Die Anzeige DAILY hört auf zu blinken und bleibt im Die Festplattenkontrollleuchte und die Kontrollleuchte Display erleuchtet. VOLUME auf der Frontplatte erlöschen. Die Angaben dieser Einstellung werden nacheinander Die Anzeige „SLEEP“ und die Abschaltzeit erscheinen im angezeigt. Hauptdisplay. 8 Drücken Sie STANDBY/ON , um das Gerät auszuschalten. AAC128 Anzeige

SLEEP SLEEP

So schalten Sie die Tageszeitschaltuhr aus, nachdem Sie die Einstellungen vorgenommen haben 1 Drücken Sie dreimal CLOCK/TIMER . • Jeder Druck diese Taste ändert die Zeitspanne wie folgt: Die Einstellbildschirm ON/OFF (Ein/Aus) für die 10 20 30 60 Tageszeitschaltuhr erscheint im Hauptdisplay. OFF 120 90 (Deaktivierung) • Wenn die eingebaute Uhr noch nicht gestellt wurde, blinkt die Anzeige „CLOCK ADJUST!“ eine Zeit lang auf. 2 Drücken Sie die Taste CANCEL. Sobald die Einschlafschaltuhr aktiviert ist, wird das Die Tageszeitschaltuhr wird ausgeschaltet („OFF“) und Display abgedunkelt. die Anzeige DAILY im Display erlischt. Um die Tageszeitschaltuhr wieder einzuschalten, Um die verbleibende Zeit bis zum Abschaltzeitpunkt wiederholen Sie Schritt 1 und drücken Sie die Taste SET zu prüfen, drücken Sie einmal die Taste SLEEP. Die in Schritt 2. verbleibende Zeit bis zum Abschaltzeitpunkt wird circa 5 Die Anzeige DAILY leuchtet im Display auf. Die Sekunden lang im Hauptdisplay angezeigt. gespeicherten Einstellungen werden zur Kontrolle im Um den Abschaltzeitpunkt zu ändern, drücken Sie die Hauptdisplay angezeigt. Taste SLEEP mehrmals hintereinander, bis die gewünschte • Die Anzeige „DAILY TIMER NO SET“ erscheint und Zeitspanne angezeigt wird. „SET DAILY!“ blinkt im Hauptdisplay, bevor Sie die Einstellungen für die Zeitschaltuhr eingeben. Um die Einstellung zu deaktivieren, drücken Sie die Taste SLEEP mehrmals hintereinander, bis die Anzeige Wenn das Gerät zum Startzeitpunkt der „SLEEP OFF“ im Hauptdisplay erscheint. Zeitschaltuhr bereits eingeschaltet ist Die Tageszeitschaltuhr wird nicht aktiviert. Die Einschlafschaltuhr wird auch in den folgenden Fällen deaktiviert: Wenn Sie die Signalquelle ändern oder das Gerät • Wenn das Gerät bereits ausgeschaltet ist, ausschalten, während die Tageszeitschaltuhr • Wenn die Aufnahmeschaltuhr in Betrieb ist und aktiviert ist • Wenn die Uhr oder eine andere Zeitschaltuhr neu eingestellt wird. Die Tageszeitschaltuhr wird vorübergehend deaktiviert. – 71 – GE67-72_NXHD10R[EN]f.pm6 71 7/19/02, 5:05 PM

Deutsch

,

So können Sie mit der Einschlafschaltuhr einschlafen Priorität der Zeitschaltuhren

und mit der Tageszeitschaltuhr aufwachen Das Gerät wird zum Abschaltzeitpunkt (wie für die Da die Zeitschaltuhren unabhängig voneinander eingestellt Einschlafschaltuhr eingestellt) ausgeschaltet und zum werden können, stellt sich die Frage, was passiert wenn die Startzeitpunkt (wie für die Tageszeitschaltuhr eingestellt) Einstellungen der Zeitschaltuhren sich überschneiden. eingeschaltet. Im Folgenden ist aufgelistet, welche Zeitschaltuhr Priorität hat. 1 Stellen Sie die Tageszeitschaltuhr gemäß den Anweisungen auf Seite 70 ein. • Wenn die Einstellung der Aufnahmeschaltuhr (1, 2 2 Starten Sie die Wiedergabe der Signalquelle, die Sie oder 3) sich mit den anderen beiden Zeitschaltuhren bis zum Einschlafen hören möchten. —Tageszeitschaltuhr und Einschlafschaltuhr 3 Stellen Sie die Einschlafschaltuhr ein. überschneidet, hat die Aufnahmeschaltuhr Priorität vor den beiden anderen. Wenn die Aufnahmeschaltuhr so eingestellt ist, dass sie aktiviert wird, während die Tageszeitschaltuhr in Betrieb

Verwenden der automatischen ist, wird die Tageszeitschaltuhr deaktiviert. Abschaltfunktion 6:00 6:30 7:00 7:30

Aufnahmeschaltuhr 1 Über die automatische Abschaltfunktion wird das Gerät ausgeschaltet, wenn länger als 3 Minuten kein Klangsignal eingespeist wird. Das gilt nicht, wenn UKW oder MW/LW Tageszeitschaltuhr als Signalquelle ausgewählt ist. Wenn während der 3 Minuten irgendeine Funktion deaktiviert. durchgeführt wird, wird die automatische Abschaltfunktion Wenn die Aufnahmeschaltuhr so eingestellt ist, dass sie vorübergehend deaktiviert, auch wenn kein Klangsignal aktiviert wird, während die Einschlafschaltuhr in Betrieb eingespeist wird. ist, wird das Gerät nicht über die Einschlafschaltuhr NUR auf der Fernbedienung: ausgeschaltet, auch wenn der Abschaltzeitpunkt erreicht ist. Um die automatische Abschaltfunktion zu aktivieren, 21:00 21:30 22:00 22:30 drücken Sie A.P.off. Die Anzeige A.P.off leuchtet im Display auf und „A.P.off Aufnahmeschaltuhr 1 SET“ wird im Hauptdisplay angezeigt. Einschlafschaltuhr AAC128 deaktiviert. A.P.off Anzeige A.P.off • Wenn die Einstellungen von zwei Aufnahmeschaltuhren sich überschneiden, hat die Zeitschaltuhr mit dem früheren Startzeitpunkt Priorität vor der anderen. Eine Schaltuhr mit einem späteren Startzeitpunkt wird an diesem bestimmten Tag deaktiviert. (Beispiel: Wenn eine • Wenn kein Klangsignal eingespeist wird, beginnt die Schaltuhr mit dem früheren Startzeitpunkt auf Montag Anzeige A.P.off im Display zu blinken. Ab circa 20 eingestellt ist, aber die andere Schaltuhr mit einem Sekunden, bevor das Gerät sich ausschaltet, wird die späteren Startzeitpunkt jeden Tag schaltet, wird die verbleibende Zeit heruntergezählt. Schaltuhr für Montag nicht funktionieren). 21:00 21:30 22:00 22:30 Aufnahmeschaltuhr 1 Aufnahmeschaltuhr 2 Um die automatische Abschaltfunktion zu deaktivieren, drücken Sie A.P.off. deaktiviert. Die Anzeige A.P.off im Display erlischt und „A.P.off Weitere Hinweise zu Aufnahmeschaltuhren und CANCEL“ wird im Hauptdisplay angezeigt. Tageszeitschaltuhr Auch wenn der Endzeitpunkt der einen Zeitschaltuhr (sagen wir Zeitschaltuhr A) und der Startzeitpunkt einer zweiten (Zeitschaltuhr B) zu eng zusammenliegen (mit max. einer Minute Wenn die Aufnahmeschaltuhr oder die Unterschied), wird Zeitschaltuhr B vorübergehend deaktiviert, Tageszeitschaltuhr aktiviert werden obwohl sich die Einstellungen nicht überschneiden. Das Gerät wird nicht über die automatische Abschaltfunktion ausgeschaltet. Die Einschlafschaltuhr und die automatische Abschaltfunktion können gleichzeitig verwendet werden. – 72 – GE67-72_NXHD10R[EN]f.pm6 72 7/19/02, 5:05 PM

Deutsch

,

Verwenden einer optionalen Tastatur

Mit dem PS/2-Stecker können Sie eine Tastatur am Anschluss KEYBOARD in der Frontklappe anschließen (siehe Seite 9). Über die folgenden Tasten können Sie die Funktionen der Bearbeitungs- und Suchmodi durchführen. • Sie können eine PS/2-US101-Tastatur oder gleichwertige verwenden. Die Tastatur, die an dieses Gerät angeschlossen wird, muss mit5VDC und weniger als 100 mA arbeiten. Beispiel einer Tastatur

Tasten für die Bedienung dieses Geräts

: Wenn Sie eine Bibliothek auswählen möchten, können Sie mit diesen Tasten die Bibliotheksnummer auswählen. F1 : Bearbeitungsmodus für Albumnamen aufrufen (siehe : Wenn Sie ein Album auswählen möchten, Seite 74). erfüllen diese Tasten die gleiche Funktion Taste erneut drücken, um den Bearbeitungsmodus zu wie die Tasten ALBUM + / – auf der verlassen. Fernbedienung. F2 : Bearbeitungsmodus für Titelnamen aufrufen (siehe : Wenn Sie einen Titel auswählen Seite 74). möchten, erfüllen diese Tasten die gleiche Taste erneut drücken, um den Bearbeitungsmodus zu Funktion wie die Tasten SELECT 4 / ¢ verlassen. auf der Fernbedienung. F3 : Bearbeitungsmodus für Bibliotheksnamen aufrufen : Wenn Sie Titel eingeben möchten, erfüllen (siehe Seite 75). diese Tasten die gleiche Funktion wie die Taste erneut drücken, um den Bearbeitungsmodus zu Tasten / auf der Fernbedienung. verlassen. F5 : Suchmodus für Albumnummern aufrufen (siehe Seite : Werden während der Suche nach 75). Albumnummern verwendet, um das letzte Taste erneut drücken, um den Suchmodus zu verlassen. Album mit der Aufwärtspfeiltaste (±) und F6 : Suchmodus für Albumnamen aufrufen (siehe Seite 75). die erste Albumnummer (1) mit der Taste erneut drücken, um den Suchmodus zu verlassen. Abwärtspfeiltaste (≠) auszuwählen. F7 : Suchmodus für Titelnamen aufrufen (siehe Seite 75). Taste erneut drücken, um den Suchmodus zu verlassen. Esc : Die oben aufgeführten Bearbeitungs- und Suchmodi : Löschtaste für unnötige Zeichen auf der verlassen. Cursorposition. (Delete) : Erfüllt die gleichen Funktionen wie die Tasten SET und ENTER auf der : Löschtaste für unnötige Zeichen vor der (Enter) Fernbedienung. Cursorposition. (Back Space) – 73 – GE73-82_NXHD10R[EN]f.pm6 73 7/19/02, 5:01 PM

Deutsch

, Forts. 2 Drücken Sie = oder +, um eine Albumnummer : Bewegt den Cursor zum Anfang der auszuwählen, und drücken Sie dann Enter. (Home) Eingabildschirm für Names. : Bewegt den Cursor zum Ende der (End) Eingabildschirm für Names. Position für die Zeicheneingabe Zeichensatz Bsp. Wenn Sie Album 19 auswählen 3 Geben Sie einen Namen ein und drücken Sie dann die Taste Enter. Die Eingabebildschirm für Titelnamen erscheint (Sie können zu Schritt 2 des unten dargestellten Vorgangs gehen). • Wenn Sie eine Aufnahme durchführen, wird der Buchstabentasten, Zifferntasten, Zeichentasten und Bearbeitungsmodus für Albumnamen verlassen. Leertaste : Zur Eingabe von Buchstaben, Zahlen, So können Sie einen Titelnamen zuweisen—F2 Zeichen und Leerzeichen. Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „So weisen Sie den Titeln Namen zu“ auf Seite 54. : Hochstelltaste für die Eingabe von Großbuchstaben und den obenliegenden 1 Drücken Sie F2, so dass die folgende wird im (Shift) Zeichen einiger Tasten. Hauptdisplay angezeigt. Die aktuell ausgewählte Titelnummer des aktuellen : Feststelltaste für die Eingabe von Albums wird zuerst Großbuchstaben. angezeigt. (Caps Lock) Wenn die Feststelltaste in Verwendung ist,leuchtet die Anzeige CAPS im Display auf. (Die Anzeige der Feststelltaste leuchtet auf 2 Drücken Sie = oder +, um eine Titelnummer der angeschlossenen Tastatur nicht auf— auszuwählen, und drücken Sie dann auf Enter. das ist normal). Wenn Sie die Tastatur abklemmen Stellen Sie sicher, dass die Anzeige CAPS im Display nicht erleuchtet ist. Position für die Zeicheneingabe • Die Anzeige CAPS im Display erlischt, wenn das Gerät aus- Zeichensatz und dann wieder eingeschaltet wird. Bsp. Wenn Sie den Titel 12 auswählen

Funktionsweise der Bedienung über die 3 Geben Sie einen Namen ein und drücken Sie danndie Taste Enter. Tastatur Die nächste Eingabebildschirm für Titelnamen

erscheint. Während der Verwendung der Tastatur ändert sich die • Wenn Sie eine Aufnahme durchführen, wird der Anzeige des Zeichensatzes im Hauptdisplay nicht, selbst Bearbeitungsmodus für Titelnamen verlassen. wenn Sie Kleinbuchstaben oder Zahlen eingeben. So können Sie einen Albumnamen zuweisen—F1 Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „So weisen Sie einem Album einen Namen zu“ auf den Seiten 53 bis 54. 1 Drücken Sie F1, so dass die folgende wird im Hauptdisplay angezeigt. Die aktuell ausgewählte Albumnummer wird zuerst angezeigt. – 74 – GE73-82_NXHD10R[EN]f.pm6 74 7/19/02, 5:01 PM

Deutsch

, So können Sie einen Bibliotheksnamen ändern—F3 Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „Ändern der Bibliotheksnamen—LIB. NAME“ auf Seite 57. 1 Drücken Sie F3, so dass die folgende wird im Bsp. Wenn Sie das Album 24 auswählen Hauptdisplay angezeigt. Bsp. Zur Auswahl von Albumnummer 5 drücken Sie die Zifferntaste 5 und dann Enter. Zur Auswahl von Albumnummer 10 drücken Sie auf 1, 0 und dann auf Enter. Zur Auswahl von Albumnummer 204 drücken Sie Die aktuell ausgewählte Bibliothek erscheint. auf 2, 0, 4 und dann auf Enter. 2 Drücken Sie = oder +, um eine Zur Auswahl der Albumnummer 1 drücken Sie Bibliotheksnummer auszuwählen, und drücken Sie die Abwärtspfeiltaste (≠) und danach die dann Enter. Enter. Zur Auswahl der letzten Albumnummer drücken Sie die Aufwärtspfeiltaste (±) und danach die Enter. So können Sie über den Albumnamen nach einem Position für die Zeicheneingabe Zeichensatz Album suchen—F6 Bsp. Wenn Sie die Bibliothek „Library 9“ auswählen Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „Album- oder 3 Titelsuche durch Eingabe des Namens—ALBUM T./Drücken Sie die Löschtaste Delete mehrmals TRACK T.“ auf den Seiten 39 und 40. hintereinander, bis der vorherige Name vollständig gelöscht ist. 1 Drücken Sie F6, so dass die folgende wird im 4 Hauptdisplay angezeigt.Geben Sie einen neuen Namen ein und drücken Sie dann die Taste Enter. Die Anzeige „HDD WRITING“ erscheint und die Festplatten-Lampe blinkt rot, solange die von Ihnen eingegebene Änderung auf der Festplatte gespeichert Zeichensatz wird. Position für die Zeicheneingabe • Wenn Sie den obigen Vorgang während der 2 Geben Sie einen Namen ein (bis zu fünf Zeichen) Wiedergabe durchgeführt haben, wird die und drücken Sie dann Enter. Wiedergabe der Festplatte angehalten. Die Anzeige „SEARCH“ beginnt im Hauptdisplay zu blinken. Die Suche nach dem Namen wird begonnen. So können Sie über die Albumnummer nach einem Album suchen—F5 So können Sie über den Titelnamen nach einem Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „So suchen Titel suchen—F7 Sie Alben über die Albumnummer—ALBUM No.“ auf Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „Album- oder Seite 38. Titelsuche durch Eingabe des Namens—ALBUM T./ TRACK T.“ auf den Seiten 39 und 40. 1 Drücken Sie F5, so dass die folgende wird im 1 Drücken Sie F7, so dass die folgende wird im Hauptdisplay angezeigt. Hauptdisplay angezeigt. 2 Drücken Sie die Zifferntasten, um eine Zeichensatz Albumnummer auszuwählen, und drücken Sie dann Position für die Zeicheneingabe Enter. 2 Geben Sie einen Namen ein (bis zu fünf Zeichen) Die Wiedergabe des ausgewählten Albums wird im und drücken Sie dann Enter. kontinuierlichen Wiedergabemodus gestartet. Die Anzeige „SEARCH“ beginnt im Hauptdisplay zu blinken. Die Suche nach dem Namen wird begonnen. – 75 – GE73-82_NXHD10R[EN]f.pm6 75 7/19/02, 5:01 PM

Deutsch

,

Pflege

Die beste Leistung dieses Geräts können Sie erzielen, indem Sie Ihre CDs und die Funktionsteile sauber halten. Hinweise Reinigen des Geräts Im Allgemeinen erzielen Sie die beste Leistung, indem Sie • Verschmutzungen am Gerät Ihre CDs und die Funktionsteile sauber halten. Sollten mit einem weichen Tuch abgewischt werden. • Legen Sie CDs immer in ihre Hüllen und bewahren Sie sie Wenn das Gerät stark verschmutzt ist, wischen Sie es mit in Schränken oder Regalen auf. einem Tuch ab, das in mit Wasser verdünnten • Halten Sie das CD-Fach geschlossen, wenn es nicht Neutralreiniger getaucht und dann gut ausgewrungen verwendet wird. wurde, und wischen Sie dann mit einem trockenen Tuch nach. • Da die Qualität des Geräts beeinträchtigt werden Umgang mit CDs könnte und das Gerät beschädigt oder die Farbe abblättern könnte, achten Sie dabei auf Folgendes. • Nehmen Sie die CD aus ihrer Hülle, — Wischen Sie das Gerät NICHT mit einem rauhen indem Sie sie am Rand festhalten, Tuch. während Sie leicht gegen das Loch — Wischen Sie NICHT zu fest. in der Mitte drücken. — Wischen Sie das Gerät NICHT mit Verdünner oder • Berühren Sie nicht die glänzenden Benzin. Flächen der CD und biegen Sie sie — Verwenden Sie am Gerät KEINE flüchtigen nicht. Substanzen wie beispielsweise Insektizide. • Legen Sie die CD nach dem — Achten Sie darauf, dass das Gerät NICHT über Abspielen in ihre Hülle zurück, längere Zeit mit Gummi oder Plastik in Kontakt ist. damit sie sich nicht verzieht. • Achten Sie darauf, dass die Oberfläche der CD nicht zerkratzt wird, wenn Sie sie wieder in die Hülle legen. • Setzen Sie die CD weder direkter Sonneneinstrahlung noch extremen Temperaturen oder Feuchtigkeit aus. So reinigen Sie eine CD Wischen Sie die CD mit einem weichen Tuch in geraden Linien vom Mittelpunkt nach außen ab. Verwenden Sie AUF KEINEN FALL ein Lösungsmittel—wie z. B. konventionelle Schallplattenreiniger, Spray, Verdünner oder Benzin—um die CD zu reinigen. – 76 – GE73-82_NXHD10R[EN]f.pm6 76 7/19/02, 5:01 PM

Deutsch

,

Meldungen

Für die Festplatte: Meldung Bedeutung Abhilfe ALBUM No. Es kann kein weiteres Album erstellt werden. Löschen Sie nicht benötigte Alben von der FULL Festplatte. (Die maximale Anzahl von Alben ist 999). CANNOT • Sie versuchen, einen in der Bibliothek • Dies ist keine Fehlfunktion. Dieser Titel kann DIVIDE „Library TUNER“ gespeicherten Titel nicht geteilt werden. (Album) zu teilen. • Sie haben bereits 254 Titel in diesem Album • Löschen Sie nicht benötigte Titel aus dem gespeichert. Album. (Die maximale Anzahl von Titeln in einem Album ist 254). CANNOT EDIT! Die Raumtemperatur ist für den Betrieb zu Dies ist keine Fehlfunktion. Sie können das Gerät (oder REC!) niedrig. nur bei einer Temperatur zwischen 5˚C und 35˚C LOW TEMP betreiben. CANNOT Sie versuchen, ein Album in einer Bibliothek zu Es können nicht mehr als 100 Alben in einer ENTRY LIB. speichern, in der kein Platz mehr ist. Bibliothek gespeichert werden. Wählen Sie eine andere Bibliothek aus. CANNOT Sie versuchen, einen Titel in ein Album von Wählen Sie ein anderes Album aus. ENTRY LIB. „Library TUNER“ zu kopieren. Library TUN CANNOT JOIN Sie versuchen, Titel zu verbinden, die nicht Dies ist keine Fehlfunktion (siehe Seite 66). verbunden werden können. CANNOT Sie versuchen, während einer Dies ist keine Fehlfunktion. LISTEN! Hochgeschwindigkeitsaufnahme der Sie können keine Klangeinstellungen während Wiedergabe zuzuhören. einer Hochgeschwindigkeitsaufnahme durchführen. CANNOT REC! Sie versuchen, eine Aufnahme durchzuführen, Löschen Sie nicht benötigte Alben oder Titel von HDD FULL obwohl kein Speicherplatz mehr auf der der Festplatte. Versuchen Sie es dann erneut. Festplatte vorhanden ist. EMERGENCY STOP Es ist ein Problem mit der Festplatte aufgetreten Versuchen Sie noch einmal die Aufnahme und die Aufnahme wurde abgebrochen. durchzuführen. Wenn weiterhin Probleme auftreten, kontaktieren Sie Ihren Fachhändler. EMERGENCY Während der Aufnahme, Komprimierung Befolgen Sie die Anweisungen im Hauptdisplay— YES? = SET (Intelligente Komprimierung) oder Bearbeitung führen Sie die Funktion REBUILD aus (weitere von Daten auf der Festplatte wurde die Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „Wiederaufbau Stromnetzverbindung unterbrochen. (Es ist zum der Festplatte“ auf der nächsten Seite). Beispiel ein Stromausfall aufgetreten oderdas Wenn weiterhin Probleme auftreten, löschen Sie alle Netzkabel wurde abgezogen). Daten unter Verwendung der Funktion ALL ERASE (siehe Seite 61). HDD FULL Es ist kein Speicherplatz mehr auf der Festplatte Löschen Sie nicht benötigte Alben von der vorhanden. Festplatte. NON-AUDIO Sie versuchen, Daten auf der Festplatte zu Wechseln Sie die Disc der Signalquelle. CANNOT COPY speichern, die keine Audio-Daten sind. NOT AAC Sie versuchen, einen AAC-Klangmodus auf nicht Wechseln Sie den Titel. AAC-kodierte Titel anzuwenden. NOT FOUND Der Suchlauf nach Alben oder Titeln über den Verwenden Sie einen anderen Suchmodus (siehe Namen hat keine Ergebnisse geliefert. Seite 38). SCMS CANNOT Sie versuchen, eine Digitalsignalquelle der Es wird automatisch der analoge Aufnahmemodus COPY zweiten Generation aufzunehmen. ausgewählt (siehe Seite 43). TRACK No. Im aktuellen Album kann kein weiterer Titel Löschen Sie nicht benötigte Titel aus dem Album. FULL erstellt werden. (Die maximale Anzahl von Titeln in einem Album ist 254). – 77 – GE73-82_NXHD10R[EN]f.pm6 77 7/19/02, 5:01 PM

Deutsch

, Für CDs: Meldung Bedeutung Abhilfe ALL Alle Titel auf dieser Disc haben die Wechseln Sie die Disc. SKIP TRK. Kennzeichnung „Titel überspringen“*. CANNOT PLAY Sie versuchen, eine CD wiederzugeben, Wechseln Sie die Disc. die nicht abgespielt werden kann, oder es liegt ein Problem mit der CD vor. CD1 Der erste Titel auf der CD hat die Warten Sie einen Moment, bis ein SKIP TRK. Kennzeichnung „Titel überspringen“. anderer Titel ohne die Kennzeichnung ”Titel überspringen” gefunden wird. CD NO DISC Es ist keine Disc im CD-Fach eingelegt. Legen Sie eine Disc ein. CD PROGRAM Sie versuchen, die Verwenden Sie eine andere CANNOT x4 Vierfachgeschwindigkeits- Aufnahmemethode. RECORDING! Aufnahmemethode für die Aufnahme der programmierten Wiedergabe einer CD zu verwenden. CD RANDOM Sie versuchen, die Verwenden Sie eine andere CANNOT x4 Vierfachgeschwindigkeits- Aufnahmemethode. RECORDING! Aufnahmemethode für die Aufnahme der Zufallswiedergabe einer CD zu verwenden. UNFINALIZE Sie versuchen, eine CD-R/-RW Dies ist keine Fehlfunktion. wiederzugeben, die noch nicht „fertiggestellt“ wurde. * Bei manchen CD-Rs und CD-RWs wurde die Kennzeichnung „Titel überspringen“ (Track Skip mark) aufgenommen. Wenn diese Kennzeichnung mit einem Titel aufgenommen wurde, wird dieser immer übersprungen. Mit diesem Gerät können die Kennzeichnungen „Titel überspringen“ weder aufgenommen noch gelöscht werden.

Wiederaufbau der Festplatte

Wenn die Anzeige „EMERGENCY / YES? = SET“ Wenn weiterhin Probleme auftreten, löschen Sie im Hauptdisplay erscheint, befolgen Sie die alle Daten unter Verwendung der Funktion ALL untenstehenden Anweisungen. ERASE (siehe Seite 61). 1 Drücken Sie die Taste SET. Die Anzeige „REBUILD?“ beginnt im Hauptdisplay zu blinken. Nach dem Wiederaufbau der Festplatte • Wenn Sie jetzt alle bis dahin aufgenommenen können die folgenden Symptome auftreten: Daten löschen möchten, drücken Sie SELECT ¢ • Von Ihnen zugewiesene Bibliotheksnamen wurden oder SELECT 4, so dass die Anzeige „ALL möglicherweise wieder auf die ursprünglichen Namen ERASE?“ im Hauptdisplay erscheint (bei jedem zurückgesetzt. Tastendruck wird abwechselnd „REBUILD?“ und • Möglicherweise wurden alle Alben auf der Festplatte neu „ALL ERASE?“ angezeigt), und drücken Sie dann nummeriert und werden in den Bibliotheken neu SET. angeordnet. Befolgen Sie dann die Schritte 3 bis 5 auf Seite 61 • Einige Alben oder Titel wurden von der Festplatte („Löschen aller Alben—ALL ERASE“). gelöscht. Diese sind erforderlich, um den Normalzustand der 2 Drücken Sie erneut die Taste SET. Festplatte wiederherzustellen und stellen keine Fehlfunktion Die Anzeige „REBUILDING!“ erscheint im dar. Hauptdisplay und es wird mit dem Wiederaufbau des Inhalts der Festplatte begonnen. • Der Wiederaufbau der Festplatte kann eine lange Zeit in Anspruch nehmen, wenn viele Alben und Titel aufgenommen worden sind. – 78 – GE73-82_NXHD10R[EN]f.pm6 78 7/19/02, 5:01 PM

Deutsch

,

Fehlersuche

Wenn bei der Verwendung des Geräts ein Problem auftritt, können Sie zunächst die folgende Liste auf mögliche Abhilfe prüfen, bevor Sie sich an den Kundendienst wenden. Wenn Sie das Problem nicht mit den hier angegebenen Hinweisen selbst beheben können, oder wenn das Gerät beschädigt wurde, wenden Sie sich an eine fachkundige Stelle, z. B. Ihren Fachhändler, wo Kundendienst angeboten wird. WICHTIG: Bevor Sie das Gerät zum Kundendienst bringen, stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten auf der Festplatte auf andere Aufnahmeträger kopiert haben, da während der Reparatur möglicherweise ein Löschen aller Daten erforderlich ist. Symptom Mögliche Ursache Abhilfe Schlechter Radioempfang. • Die Antenne ist nicht ordnungsgemäß • Schließen Sie die Antenne noch einmal angeschlossen. ordnungsgemäß an. • Die MW/LW-Rahmenantenne befindet • Ändern Sie die Position und Ausrichtung der sich zu dicht am Gerät. MW/LW-Rahmenantenne. • Die UKW-Antenne ist nicht • Richten Sie die UKW-Antenne auf die ordnungsgemäß ausgezogen und Position für bestmöglichen Empfang aus. ausgerichtet. Kein Stereoeffekt bei UKW- Der UKW-Empfangsmodus wurde auf „FM Drücken Sie die Taste FM/PLAY MODE, um Sendungen. MONO“ geändert. die Einstellung „FM AUTO“ auszuwählen (siehe Seite 18). Die geladene Disc kann nicht • Das Netzkabel ist nicht in der Steckdose. • Stecken Sie das Netzkabel in die Steckdose. ausgeworfen werden. • Die Disc-Verriegelungsfunktion wird • Schalten Sie die Disc- gerade verwendet. Verriegelungsfunktion aus (siehe Seite 31). Die Disc wird nicht abgespielt. • Die Disc ist verkehrt herum eingelegt. • Legen Sie die Disc mit der Beschriftung nach oben ein. • Für den ersten Titel auf der Disc wurde • Warten Sie, bis ein Titel ohne die die Kennzeichnung „Titel überspringen“ Kennzeichnung „Titel überspringen“ aufgenommen. gefunden wird. Titel werden übersprungen. • Die Disc ist zerkratzt oder verschmutzt. • Reinigen oder wechseln Sie die Disc (siehe Seite 76). • Es wurden Kennzeichnungen „Titel • Das ist normal. überspringen“ aufgenommen. Einige der CD-Funktionen wie z. B. Sie versuchen eine nicht fertiggestellte Disc Das ist normal. Wenn Sie diese Funktionen Überspringen oder Suchen von Titeln abzuspielen. verwenden möchten, müssen Sie die Disc werden nicht korrekt ausgeführt. fertigstellen. (Mit diesem Gerät können CD-Rs/ CD-RWs nicht fertiggestellt werden). Klangsignale werden zeitweilig Das Gerät ist externen Erschütterungen oder Vermindern Sie die Lautstärke (Ausgangs- ausgelassen. Stößen ausgesetzt. pegel der Lautsprecher) oder stellen Sie das Gerät an einem anderen Ort auf. Der Klang wird zwischen jedem Titel Wenn Sie die Titel von einer Live-CD Das ist normal für die Festplatte. Um dies zu durch eine Pause unterbrochen. aufgenommen haben, können die vermeiden, verwenden Sie den analogen Klangsignale am Anfang jedes Titels Aufnahmemodus und verbinden Sie die Titel unterbrochen sein. dann später unter Verwendung der Funktion JOIN (siehe Seiten 51 und 65). Die Suche wird nicht ordnungsgemäß Es wird eine Suche an einem AAC-Titel Das ist normal. durchgeführt. durchgeführt, der weniger als 20 Sekunden lang ist. Eine Bibliothek kann nicht ausgewählt In der Bibliothek ist kein Album oder Titel Eine Bibliothek kann nur dann ausgewählt werden. aufgenommen. werden, wenn eine Aufnahme darin gespeichert wurde. Manche Alben oder Titel können nicht Die auf der Festplatte gespeicherten Verwenden Sie die Funktion RESTORE ausgewählt werden. Bibliotheksinformationen stimmen nicht mit (siehe Seite 58). den tatsächlich aufgenommenen Daten überein. Das kann durch einen Stromausfall während der Aufnahme, Komprimierung, (Smart Compression) oder Bearbeitung der Daten auf der Festplatte verursacht worden sein. – 79 – GE73-82_NXHD10R[EN]f.pm6 79 7/19/02, 5:01 PM

Deutsch

HDD-Wiedergabe CD-Wiedergabe UKW/MW/LW, Forts. Symptom Mögliche Ursache Abhilfe Es kann nicht auf die Festplatte Es wurden bereits 999 Alben auf der Löschen Sie nicht benötigte Alben. aufgenommen werden. Festplatte erstellt. Die automatische CD-Aufnahme kann • Sie haben die Wiedergabe beendet, bevor die • Das ist normal. (Weitere Einzelheiten nicht korrekt durchgeführt werden. Disc bis zum Ende wiedergegeben wurde. finden Sie auf Seite 45). • Einige Titel auf der Disc sind • Verwenden Sie die analoge kopiergeschützt. Aufnahmemethode (siehe Seite 51). Die automatische CD-Aufnahme wird • Sie haben die Funktion erst eingeschaltet, • Um die automatische CD-Aufnahmefunktion nicht gestartet. nachdem die Wiedergabe der CD bereits zu verwenden, beenden Sie die Wiedergabe und gestartet wurde. starten Sie dann erneut die Wiedergabe der CD. Die automatische CD-Aufnahme wird gestartet. • Die Wiedergabe der CD wurde über die • Das ist normal. Tageszeitschaltuhr gestartet. Die automatische Tuner-Aufnahme Der UKW- oder MW-/LW-Sender wurde Das ist normal. wird nicht gestartet. über die Tageszeitschaltuhr oder die Aufnahmeschaltuhr eingestellt. Die intelligente Komprimierung wird Sie haben die Taste STANDBY/ON Das Gerät wird nun in den abgebrochen. gedrückt, während die Funktion Intelligente Bereitschaftsmodus geschaltet. Komprimierung durchgeführt wurde. Während der Intelligenten Bei Durchführung der Intelligenten Das ist normal. Komprimierung sind mechanische Komprimierung dreht sich die Festplatte Geräusche zu hören. weiterhin mit hoher Drehzahl und verursacht leichte mechanische Geräusche. Wenn „Level OVER!“ im Hauptdisplay Der Aufnahme-(Eingangs-)pegel über die Stellen Sie den Eingangspegel ein (siehe angezeigt wird. externe Komponente ist zu hoch. Seite 25). Sie können Alben oder Titel löschen, Es ist nicht genügend Speicherplatz auf der Das ist normal. Löschen Sie zuerst unnötige jedoch die Bearbeitungsfunktionen wie Festplatte vorhanden—„HDD FULL“. Alben und Titel, um Speicherplatz auf der „COPY“, „MOVE“ usw. nicht Festplatte zu schaffen und die verwenden. Bearbeitungsfunktionen verwenden zu können. Sie können den Abschnitt eines Titels Sie haben versucht, einen Titelabschnitt, der Das ist normal. nicht kopieren—„A-B COPY“ nicht länger als 6 Sekunden ist, zu kopieren. Es ist nicht möglich, einen Startpunkt innerhalb der ersten Sekunde und einen Endpunkt innerhalb der letzten 5 Sekunden eines Titels einzustellen (siehe Seite 62). Sie können einen Titel nicht Sie haben versucht, einen Titel zu der Wählen Sie eine andere Titelnummer aus, zu verschieben—„MOVE“. gleichen Stelle zu verschieben, an der er sich der der Titel verschoben werden soll. befindet. Titel können nicht geteilt werden. • Es wurden bereits 254 Titel in dem Album • Die maximale Anzahl von Titeln in einem erstellt. Album ist 254. Löschen Sie nicht benötigte Titel. • Sie haben versucht den Titel (das Album) in • Sie können diesen Titel nicht teilen. der Bibliothek „Library TUNER“ zu teilen. Um diesen Titel zu teilen, müssen Sie ihn in eine andere Bibliothek kopieren. • Sie haben versucht, einen Titel zu • Es ist nicht möglich, einen Trennpunkt unterteilen, der weniger als 7 Sekunden innerhalb der ersten 4 Sekunden und lang ist. innerhalb der letzten 3 Sekunden eines Titels einzustellen. – 80 – GE73-82_NXHD10R[EN]f.pm6 80 7/19/02, 5:01 PM HDD bearbeiten HDD aufnegmen

Deutsch

, Symptom Mögliche Ursache Abhilfe Titel können nicht verbunden werden. • Diese Titel wurden in unterschiedlichen • Das ist normal. Sie können diese Aufnahmemodi oder in unterschiedlichen Titel nicht verbinden. Alben aufgenommen. • Die Gesamtspielzeit der verbundenen Titel • Das ist normal. Die Gesamtspielzeit beträgt mehr als 3 Stunden im Linear eines Titels darf diese Zeiten nicht PCM-Format oder 24 Stunden im AAC- überschreiten. Format. Wenn der verbundene Abschnitt Sie haben einige Titel verbunden, die von Wenn die Titel digital aufgenommen wiedergegeben wird, werden einer Live-CD aufgenommen wurden. wurden, lässt sich dies nicht Störgeräusche hörbar. vermeiden. Verwenden Sie für die Aufnahme dieser Titel den analogen Aufnahmemodus, um dies zu vermeiden (siehe Seite 51). Verbinden Sie diese später. Mechanische Geräusche sind hörbar Bei eingeschalteter Stromversorgung dreht Das ist normal. und die Abdeckung vibriert leicht. sich die Festplatte mit hoher Drehzahl und verursacht leichte mechanische Geräusche und Vibrationen der Abdeckung. Es können keine Klangsignale gehört Die Anschlüsse sind nicht ordnungsgemäß Überprüfen Sie alle Anschlüsse und werden. verbunden oder sitzen nicht fest. nehmen Sie ggf. Anschlüsse erneut vor (siehe die Seiten 6 bis 9). Die Fernbedienung funktioniert nicht. • Die Strecke von der Fernbedienung zum • Beseitigen Sie das Hindernis. Fernbedienungssensor am Gerät ist versperrt. • Die Batterien sind entladen. • Wechseln Sie die Batterien (siehe Seite 9). • Sie verwenden die Fernbedienung in zu • Die Signale können den großem Abstand vom Gerät. Fernbedienungssensor nicht erreichen. Gehen Sie näher an das Hauptgerät heran. Wenn „ERROR“ im Hauptdisplay Es liegt ein Problem mit dem Gerät vor. Ziehen Sie unverzüglich den Netz- angezeigt wird. stecker des Geräts ab und kontaktieren Sie Ihren Fachhändler. Wenn „ERROR! SPK DC OUT“ im Die Lautstärke ist zu hoch. Schalten Sie das Gerät aus, ziehen Sie Hauptdisplay angezeigt wird und keine den Netzstecker ab und kontaktieren Klangsignale aus den Lautsprechern Sie Ihren Fachhändler. ausgegeben werden. Die externe Tastatur funktioniert nicht. Die Tastatur konnte sich nicht vollständig Schalten Sie das Gerät aus und nach statisch entladen. einer Weile wieder ein. Es können keine Bedienungsfunktionen Aufgrund von externen elektrischen Drücken Sie gleichzeitig die Tasten REC ausgeführt werden. Störungen ist eine Fehlfunktion des START und 0 CD am Gerät, oder ziehen eingebauten Mikroprozessors aufgetreten. Sie den Netzstecker des Geräts ab und stecken ihn dann wieder in die Steckdose. (Beachten Sie den untenstehenden Warnhinweis „STOP“.) Drücken Sie NICHT gleichzeitig die Tasten REC START und 0 CD am Gerät, und ziehen Sie NICHT den Netzstecker des Geräts ab und stecken ihn dann wieder in die Steckdose, während eine Aufnahme, Komprimierung (Intelligente Komprimierung) oder Bearbeitung der Daten auf der Festplatte durchgeführt wird, da die Daten andernfalls beschädigt werden. – 81 – GE73-82_NXHD10R[EN]f.pm6 81 7/19/02, 5:01 PM

Deutsch

Allgemeines HDD bearbeiten,

Technische Daten

Verstärker Allgemein Ausgangsleistung (IEC 268-3/DIN): Betriebstemperatur : 5˚C bis 35˚C 40 W (20 W + 20 W) bei4Ω(10% THD) Betriebshöhe : –300 m bis +3 048 m Audioeingangsempfindlichkeit/Impedanz (bei 1 kHz) Anschlusswert : AC 230 V , 50 Hz LINE IN : 260 mV/54 kΩ (bei „LEVEL 1“) Stromaufnahme : 60 W (bei Betrieb) 640 mV/54 kΩ (bei „LEVEL 2“) 1,4 W (im Bereitschaftsmodus: Display ausgeschaltet) Audioausgangspegel/Impedanz (bei 1 kHz) Ω 1,6 W (im Bereitschaftsmodus:LINE OUT : 215 mV/3,9 k Display eingeschaltet) Lautsprecher/Impedanz : 4 Ω bis 16 Ω Abmessungen (B/H/T) (circa.) : 150 mm x 237 mm x 274 mm Tuner Gewicht (circa) : 4,8 kg UKW-Einstellbereich : 87,50 MHz bis 108,00 MHz MW-/LW-Einstellbereich : Im Lieferumfang enthaltenes Zubehör MW :522 kHz bis 1 629 kHz Siehe Seite 6. LW :144 kHz bis 288 kHz CD-Spieler CD-Fassungsvermögen : 1 CD Konstruktion und technische Daten können ohne Dynamikbereich : 88 dB Benachrichtigung geändert werden. Rauschabstand : 95 dB Gleichlaufschwankungen : Unmessbar Festplatte (HDD) Datenspeicherplatz : 10 GBytes Aufnahmesystem : Linear PCM AAC 128 kbit/s WICHTIG: Der Hersteller übernimmt keine Haftung AAC 96 kbit/s für Schäden, die durch nicht ausgeführte Funktionen Aufnahmedauer : oder versehentliches Löschen aufgrund einer Linear PCM : Circa 15 Stunden Fehlfunktion des Geräts oder eines Problems im AAC 128 kbit/s : Circa 160 Stunden Gerät entstehen, z. B. bei einem nicht korrigierbaren AAC 96 kbit/s : Circa 220 Stunden Absturz der Festplatte. • Da die Festplatte eine bestimmte Lebensdauer besitzt, sollten Sie unbedingt Kopien wichtiger Aufnahmen erstellen und auf anderen Aufnahmemedien aufbewahren. – 82 – GE73-82_NXHD10R[EN]f.pm6 82 7/19/02, 5:01 PM

Deutsch

, VICTOR COMPANY OF JAPAN, LIMITED

SW, FI, DA, GE, FR, SP, IT

© 2002 VICTOR COMPANY OF JAPAN, LIMITED JVC 0702MWMMDWJEM CA-NXHD10R[EN]COVERf.pm6 2 02.7.22, 11:48 AM,

INSTRUCTIONS SPEAKER SYSTEM SP-NXHD10

BEDIENUNGSANLEITUNG: LAUTSPRECHERSYSTEM MANUEL D’INSTRUCTIONS: SYSTEME DES ENCEINTES GEBRUIKSAANWIJZING: LUIDSPREKERSYSTEEM MANUAL DE INSTRUCCIONES: SISTEMA DE ALTAVOCES ISTRUZIONI: SISTEMA DI ALTOPARLANTI BRUKSANVISNING: HÖGTALARSYSTEM VEJLEDNING: HØJTTALERSYSTEM KÄYTTÖOHJE: KAIUTINJÄRJESTELMÄ Thank you for purchasing JVC speakers. Grazie per aver acquistato questi altoparlanti della JVC. Before you begin using them, please read the instructions carefully Prima di cominciare l’uso degli altoparlanti, leggete attentamente le to be sure you get the best possible performance. If you have any istruzioni per assicurare le migliori prestazioni. Qualora sorgessero questions, consult your JVC dealer. dei dubbi, rivolgetevi al vostro rivenditore JVC. Vielen Dank für den Kauf dieser JVC-Lautsprecher. Tack för ditt val av dessa JVC-högtalare. Lesen Sie bitte diese Bedienungsanleitung vor Ingebrauchnahme Innan du kopplar in högtalarna i din ljudanläggning bör du för att få sorgfältig durch, um stets optimale Ergebnisse zu erzielen. Wenden maximala prestanda från högtalarna läsa igenom bruksanvisningen Sie sich bei etwaigen Fragen bitte an Ihren JVC Händler. noggrant. Kontakta din JVC-återförsäljare om du har frågor eller känner dig osäker. Nous vous remercions pour l’achat de ces enceintes JVC. Avant de les utiliser, lire ces instructions avec attention pour en obtenir Tak for købet af JVC-højttalerne. les meilleures performances possibles. En cas de questions, consulter Gennemlæs venligst vejledningen omhyggeligt før de tages i brug, votre revendeur JVC. så De kan opnå den bedst mulige ydelse. Forhør hos Deres JVC forhandler hvis De har nogen spørgsmål. Dank u voor de aanschaf van deze JVC luidsprekers. Lees alvorens over te gaan tot aansluiten, deze gebruiksaanwijzing Kiitos siitä ettë päädyit valinnassasi JVC-kaiuttimiin. door zodat u de best mogelijke prestaties zult verkrijgen. Neem Ennen kuin alat käyttää niitä, lue käyttöohje huolellisesti, jotta ne kontakt op met de JVC dealer indien u vragen heeft. toimisivat parhaalla mahdollisella tavalla. Jos Sinulla on kysyttävää ota yhteys JVC-edustajaan. Le estamos muy agradecidos por haber adquirido estos altavoces de JVC. Antes de utilizarlos, sirvase leer las instrucciones detenidamente a fin de obtener el mejor rendimiento posible. Si tienenaluna pregunta, acuda a su agente de JVC. — SAFETY INSTRUCTIONS — “SOME DOS AND DON’TS ON THE SAFE USE OF EQUIPMENT” This equipment has been designed and manufactured to meet Switch off using the switch on the equipment and make sure that your international safety standards but, like any electrical equipment, family know how to do this. care must be taken if you are to obtain the best results and safety is to Special arrangements may need to be made for infirm of handicapped be assured. people. DON’T use equipment such as personal stereos or radios so that you Do read the operating instructions before you attempt to use the are distracted from the requirements of traffic safety. It is illegal to equipment. watch television whilst driving. Do ensure that all electrical connections (including the mains plug, DON’T listen to headphones at high volume as such use can perma- extension leads and interconnections between pieces of equipment) are nently damage your hearing. properly made and in accordance with the manufacturer’s instructions. DON’T obstruct the ventilation of the equipment, for example with Switch off and withdraw the mains plug when making curtains or soft furnishing. or changing connections. Overheating will cause damage and shorten the life of the equipment. Do consult your dealer if you are ever in doubt about the installation, DON’T use makeshift stands and NEVER fix legs with wood screws operation or safety of your equipment. — to ensure complete safety always fit the manufacturer’s approved Do be careful with glass panels or doors on equipment. stand or legs with the fixings provided according to the instructions. DON’T allow electrical equipment to be exposed to rain or moisture. DON’T continue to operate the equipment if you are in any doubt about ABOVE ALL it working normally, or if it is damaged in any way — switch – NEVER let anyone, especially children, push anything into holes, off, withdraw the mains plug and consult your dealer. slots or any other opening in the case. DON’T remove any fixed cover as this may expose dangerous voltages. – this could result in a fatal electrical shock; DON’T leave equipment switched on when it is unattended unless it is – NEVER guess or take chances with electrical equipment of any specifically stated that it is designed for unattended operation or has a kind standby mode. – it is better to be safe than sorry! LVT0912-001A [B, E, EN],

CONNECTION

Connection • Connect the LEFT speaker terminals of the amplifier to the Anschluß LEFT terminals of the speaker and RIGHT to RIGHT using Raccordement the attached speaker cords as shown in the figure making Aansluiting sure polarity is correct; (+) to (+) and (–) to (–). Connect the Conexión black speaker wire to the (–) terminal. Collegamento • Turn off power to the whole system before connecting the Ansluiting speakers to the amplifier. Tilslutning • The nominal impedance of the SP-NXHD10 is 4 Ω. Select for Liitäntä use an amplifier to which a speaker system with the load im- pedance of4Ωcan be connected. • The maximum power handling capacity of the SP-NXHD10 is Black Press 25 W. Excessive input will result in abnormal noise and pos- Schwarz Drücken sible damage. In cases where the signals described below Noir Appuyer are applied to the speakers, even if the signals are below the Zwart Indrukken Presionar maximum allowable input, they may cause an overload andNegro Nero Premere burn the wiring of the speakers. Be sure to lower the amplifier Svart Tryck volume beforehand. Sort Tryk 1) Noise during FM tuning. Musta Paina 2) High level signals containing high frequency components produced by a tape deck in the fast forward mode. 3) Click noise produced when turning power of other compo- nents on and off. 4) Click noise produced when connecting or disconnecting cords with the power on. 5) Click noise produced when the cartridge is replaced with the power on. 6) Click noise produced when operating amplifier switches. 7) Continuous high frequency oscillation or high pitch electroni- cally produced musical instrument sound. 8) Howling when using a microphones. Note Since both speakers are the same, you can put either one to the right or left side. 1. Remove the ending part of the vinyl covering from the cut. 2. Twist the wires. 1. Entfernen Sie dan Endstück der Vinylhüle von dem geschnittenen SPECIFICATIONS Teil. 2. Drehen Sie die Kabel. Type : 2-way bass-reflex type Speakers 1. Enlever la pertie d’extrémité du recouvrement vinylique de la partie Woofer : 10.0 cm (3-15/16 in.) conex1déoupée. Tweeter : 2.0 cm (13/16 in.) domex12. Tordre les fils. Power Handling Capacity : 25 W Impedance : 4 Ω 1. Snijd het laatste gedeelte van de vinylmantel af en verwijder. Frequency Range : 52 Hz – 20 000 Hz 2. Draai de draadkernen ineen. Sound Pressure Level : 82 dB/W·m Dimensions (WxHxD) : 125 mm x 237 mm x 239 mm 1. Quitar la parte de la extremidad de la cubierta de plástico de la (4-15/16 in. x 9-3/8 in. x 9-7/16 in.) parte cortada. Mass : 2.3kg (5.1 lbs) each 2. Torcer los alambres. Accessories : Speaker cord ... 2 1. Rimuovete l’estremità della copertura in plastica dalla parte tagliata. Design and specifications subject to change without notice. 2. Torcete i fili. 1. Dra loss den avskurna delen av isoleringen från kabeländen. 2. Tvinna trådarna. 1. Fjern enden af vinyl-isoleringen, hvor den er klippet af. 2. Sno trådene. 1. Irrota muovipeitteen loppupää uurteesta. 2. Kierrä johdot., ANSCHLUSS RACCORDEMENT • Schließen Sie die linken (LEFT) Lautsprecherbuchsen des • Raccorder les bornes de l’enceinte de gauche (LEFT) de Verstärkers an die linken (LEFT) Buchsen des Lautsprechers, l’amplificateur à celles de gauche (LEFT) de l’enceinte, et celles und die rechten (RIGHT) Lautsprecherbuchsen des Verstärkers de droite (RIGHT) à celles de droite (RIGHT) en se servant des an die rechten (RIGHT) Buchsen des Lautsprechers an. cordons d’enceinte fournis comme l’indique la figure et en étant Verwenden Sie hierfür das mitgelieferte Lautsprecherkabel — sûr que le polarités correspondent; (+) à (+) et (–) à (–). wie in der Abbildung gezeigt — und achten Sie beim Anschluß Raccorder le cordon d’enceinte noirs à la borne (–). auf die richtigen Polaritäten; (+) and (+) und (–) an (–). Verbinden • Mettre hors circuit tout le système avant de raccorder les Sie die schwarzen Lautsprecherkabel mit den Minusklemmen enceintes à l’amplificateur. (–). • L’impédance nominale des enceintes SP-NXHD10 est de 4 Ω. • Schalten Sie vor dem Anschluß der Lautsprecher an den Verstärker Sélectionner un amplificateur acceptant une impédance de die Spannungsversorgung des gesamten Systems aus. charge de haut-parleur de 4 Ω. • Die Nenimgedanz der Lautsprecher — Systeme SP-NXHD10. • La puissance maximum admissible des SP-NXHD10 est, beträgt 4 Ω. Wählen Sie einen Verstärker, an den ein respectivement, de 25 W. Lautsprechersystem mit einer Lastimpedanz von4ΩEn dépassant la puissance admissible, cela provoquera des angeschlossen werden kann. bruits anormaux et détériorera les enceintes. • Die maximale Belastbarkeit der SP-NXHD10 beträgt 25 W. Eine Au cas où les signaux décrits ci-dessous sont envoyés aux Überlastung führt zu Verzerrungen und möglicherweise zu enceintes, et même si ces signaux sont inférieurs à la puis- Beschädigungen. sance d’entrée maximum admissible, ils risquent de provoquer Signale der unten beschriebenen Art können, auch wenn sie une surcharge ou même un incendie. S’assurer de bien diminuer unter dem maximal zulässigen Eingang liegen, eine Überlastung le volume sonore de l’amplificateur. verursachen und die Lautsprecherwicklungen durchbrennen. 1) Parasites durant une syntonisation FM. Verringern Sie vorher die Lautstärke des Verstärkers. 2) Signaux de niveau élevé contenant des composants à haute 1) Geräusche beim Einstellen von UKW-Sendern. fréquence, comme ceux générés par une platine 2) Hochpegelige Signale mit Hochfrequenz-Anteilen, die von d’enregistrement en mode avance rapide. Tonbanddecks beim Schnellvorspulen erzeugt werden. 3) Cliquetis se produisant lorsque d’autres appareils sont mis 3) Klickgeräusche, wenn die Spannungsversorgung anderer en ou hors circuit. Komponenten ein-und ausgeschaltet wird. 4) Cliquetis se produisant lorsque des appareils sont branchés 4) Klickgeräusche, wenn Kabel angeschlossen oder abgetrennt ou dé-branchés alors que leur alimentation est en circuit. werden, während die Spannungsversorgung eingeschaltet ist. 5) Cliquetis se produisant lorsque la cellule d’une platine tourne- 5) Klickgeräusche, wenn der Tonabnehmer des Plattenspielers disque est changée alors que l’alimentation est en circuit. ausgewechselt wird, während die Spannungsversorgung 6) Cliquetis se produisant lorsque les commandes de eingeschaltet ist. l’amplificateur sont manipulées. 6) Klickgeräusche, die beim Betätigen von Schaltern des 7) Oscillations continuelles à haute fréquence ou sons très aigus Verstärkers erzeugt werden. provenant d’instruments de musique électroniques. 7) Ständige Hochfrequenzschwingungen oder elektronisch 8) Hurlements dus à l’utilisation de micros. erzeugte Töne von Musikinstrumenten mit hohen Tonhöhen. 8) Rückkopplungen von Mikrofonen. Remarque Hinweis Comme les deux enceintes sont les mêmes, vous pouvez Da beide Lautsprecher gleich sind, kann jeder mettre n’importe laquelle à droite ou à gauche. Lautsprecher auf der linken oder der rechten Seite aufgestellt werden. TECHNISCHE DATEN CARACTERISTIQUES Typ : 2-Weg, Baßreflexbox Type : Type bass-réflex, 2 voies Lautsprecher Haut-parleurs Tieftöner : 10,0cm - Konusx1Graves : conique de 10,0 cmx1Hochtöner : 2,0 cm - Aufgekelchtx1Aigus : dôme de 2,0 cmx1Belastbarkeit : 25 W Puissance admissible : 25 W Impedanz : 4 Ω Impédance : 4 Ω Frequenzbereiche : 52 Hz – 20 000 Hz Gamme de fréquence : 52 Hz – 20 000 Hz Schalldruckpegel : 82 dB/W·m Niveau de pression sonore : 82 dB/W·m Abmessungen (WxHxT) : 125 mm x 237 mm x 239 mm Dimensions (LxHxP) : 125 mm x 237 mm x 239 mm Gewicht : je 2,3kg Masse : 2,3kg chaque Zubehör : Lautsprecherkabel ... 2 Accessoire : Cordon d’enceinte ... 2 Technische Änderungen vorbehalten. Présentation et caractéristiques modifiables sans préavis., AANSLUITINGEN CONEXIÓN • Sluit met de bijgeleverde luidsprekersnoeren de LEFT- • Conecte los terminales izquierdos (LEFT) del amplificador a aansluitpunten op de versterker, bestemd voor aansluiting van los terminales izquierdos (LEFT) del altavoz, y los terminales de linkerluidspreker, aan op de LEFT-aansluitpunten op de derechos (RIGHT) a los terminales derechos (RIGHT) del luidspreker en de punten gemerkt RIGHT op RIGHT, volgens altavoz, usando los cables de altavoces incluidos como se de aanwijzingen op de afbeelding, waarbij u ervoor zorgt de muestra en la ilustración. Asegúrese que la polaridad sea polariteit te respekteren; (+) op (+) en (–) op (–). Sluit de zwarte correcta; (+) a (+) y (–) a (–). Conecte el conductor de altavoz luidsprekersnoeren aan op de (–) aansluitpunten. negro a los terminales (–). • Schakel de spanning van alle aangesloten komponenten uit • Desactive la alimentación de todo el sistema antes de conectar alvorens de luidsprekers met de versterker te verbinden. los altavoces al amplificador. • De nominale impedantie van de SP-NXHD10 bedraagt 4 Ω. • La impedancia nominal del SP-NXHD10 es de 4 Ω. Seleccione Kies daarom een versterker waarop u een luidspekersysteem un amplificador al que puedan conectarse altavoces con una kunt aansluiten met een impedantie belasting van 4 Ω. impedancia de carga de 4 Ω. • Het maximum verwerkingsvermogen van de SP-NXHD10 • La potencia máxima de salida del SP-NXHD10 es de 25 W. bedraagt 25 W. Te hoge ingang kan in abnormale Uná entrada excesiva resultará en ruido anormal y posibles geluidsreproduktie en in beschadigingen resulteren. daños. Overbelasting en verbranding van de bedrading kan worden En casos donde las señales descritas más abajo se apliquen a veroorzaakt, wanneer de hieronder beschreven signalen naar los altavoces, aunque las mismas resulten menores que la de luidspekers worden gevoed, zelfs wanneer de signalen onder entrada máxima permisible, pueden causar una sobrecarga y het maximaal toegestane ingangsvermogen zijn. Verminder quemar el cableado de los altavoces. Asegúrese de disminuir eerst het volume van de versterker. el volumen del amplificador con anterioridad. 1) Ruis, zoals dit optreedtijdens afstemming op een FM-zender. 1) Ruido durante la sintonia en FM. 2) Hoogfrekwentie signalen van een hoog niveau, zoals die 2) Señales de alto nivel que contengan componentes de alta tijdens het vooruitspoelen van een tapedeck worden frecuencia producidos por un magnetófono en el modo de geproduceerd. avance rápido. 3) Klikkende geluiden, die worden veroorzaakt door het in - en 3) Ruidos de conmutación provocados al encender y apagar uitschakelen van de netspanning van andere komponenten. otros componentes. 4) Klikkende geluiden, zoals die worden geproduceerd bij het 4) Ruido de conmutación al conectar o desconectar cables con tot stand brengen of verbreken van aansluitingen terwijl de los componentes encendidos. netspanning is ingeschakeld. 5) Ruido de conmutación cuando se reemplaza la cápsula con 5) Klikkende geluiden, zoals die optreden bij het vervangen van los componentes encendidos. het element van een draaitafel terwijl de netspanning is 6) Ruido de conmutación provocados por la operación de los ingeschakeld. selectores del amplificador. 6) Klikkende geluiden, zoals die worden geproduceerd door 7) Continua oscilación de alta frecuencia o de sonidos de tonos bediening van de schakelaars van de versterker. altos provocados por instrumentos electrónicos. 7) Voortdurende hoogfrekwentie-oscillatie, of hoogtonige, 8) Aullidos a utilizar micrófonos. elektronisch geproduceerde geluiden van muziekinstrumenten. Nota 8) Rondzingend geluid bij gebruik van mikrofoons. Como ambos altavoces son del mismo tamaño, los podrá instalar indistintamente en los lados derecho o izquierdo. Opmerking Aangezien beide luidsprekers precies hetzelfde zijn, maakt het niet uit welke u links of rechts plaatst. TECHNISCHE GEGEVENS ESPECIFICACIONES Type : 2 tweeweg bass reflex Tipo : Reflex bajo con 2 vías Luidsprekers Altavoces Woofer : 10,0cm - kegeltypex1De graves : Tipo cónico de 10,0 cmx1Tweeter : 2,0 cm - koplex1De agudos : Tipo duomo de 2,0 cmx1Toegestane vermogenverwerking : 25 W Potencia máxima : 25 W Impedantie : 4 Ω Impédance : 4 Ω Frekwentiekarakteristiek : 52 Hz – 20 000 Hz Gama de frecuencias : 52 Hz – 20 000 Hz Geluidsdrukniveau : 82 dB/W·m Nivel de presión sonora : 82 dB/W·m Afmetingen (BxHxD) : 125 mm x 237 mm x 239 mm Dimensiones (An x Al x Pr) : 125 mm x 237 mm x 239 mm Gewicht : Elk 2,3kg Peso : 2,3kg cada ino Accessoire : Luidsprekerkabel ... 2 Accesorios : Cable de altavoz ... 2 Veranderingen in technische gegevens en ontwerp onder El diseño y las especificaciones están sujetos a cambio sin aviso. voorbehpoud., COLLEGAMENTO ANSLUTNING • Collegate i terminali per l’altoparlante di sinistra (LEFT) • Anslut förstärkarens vänstra (LEFT) högtalaranslutningar till dell’amplificatore ai terminali LEFT dell’altoparlante e il terminali högtalarens vänstra (LEFT) anslutningar med hjälp av den RIGHT a quelli RIGHT usando i cavi degli altoparlanti in medlevererade högtalarkablarna enligt illustrationen. Anslut dotazione come mostrato fornite nell’illustrazione, assicurandovi därpå höger (RIGHT) till höger (RIGHT) på samma sätt. Anslut che la polarità sia corretta; (+) a (+) e (–) a (–). Collegate i fili (+) till (+) och (–) till (–). Anslut de svarta högtalarkablarna till (– neri dell’altoparlanteaiterminali (–). ) anslutningarna. • Spegnete la corrente dell’intero sistema prima di collegare gli • Slå av strömmen i alla apparater i ljudanläggningen innan altoparlanti all’amplificatore. högtalarna ansluts till förstärkaren. • L’impedenza nominale del modello SP-NXHD10è4Ω. • Nominell impedans för SP-NXHD10 är 4 Ω. Se till att använda Selezionate per l'uso un amplificatore a cui collegare un en förstärkare till vilken högtalare med en belastnings impedans altoparlante con un'impedenza di carico di 4 Ω. på4Ωkan anslutas. • La capacità di corrente massima del modello SP-NXHD10 è 25 • Maximal effekthanteringskapacitet hos SP-NXHD10 är 25 W. W. Un ingresso eccessivo causerà un suono anormale è possibili Brus uppstår i ljudet och högtalarna kan skadas om de matas danni. med för hög effekt. I situationerna som beskrivs nedan kan Nel caso in cui i segnali descriti qui sotto vengono applicati agli högtalarna också överbelastas och kabeltråden inne i hägtalarna altoparlanti, possono causare un sovraccarico e bruciare il brännas sönder, fastän högtalarnas effekt inte har överskridits. cablaggio degli altoparlanti, anche se i segnali siano al di sotto Sänk därför ljudstyrkan på förhand. dell’ingresso massimo ammesso. 1) Brus under inställning av FM-radiostationer. Assicuratevi di diminuire il livello del volume dell’altoparlante 2) Starka, högfrekventa signaler från ett kassettdäck under prima di procedere. snabbspolning framåt. 1) Generazione di rumore durante la sintonizzazione FM. 3) Ljudbangar som uppstår när andra apparater i anläggningen 2) Segnali di alto livello che contengono dei componenti ad alta slås till och från. frequenza riprodotti da una piastra a cassette nel modo di 4) Skrapljud som uppstår när anslutningskablar ansluts eller avanzamento rapido. kopplas från medan strömmen är på. 3) Si senitrà uno scatto quando accendete o spegnete la corrente 5) Skrapljud som uppstår när pickupelementet på en skivspelare degli altri compoenti. byts medan strömmen är på. 4) Si sentirà uno scatto quando collegate o scollegate i cavi con 6) Ljudbangar som uppstår när du använder förstärkarens la corrente accesa. omkopplare. 5) Si sentirà uno scatto quando viene sostituita la cartuccia con 7) Kontinuerliga, högfrekvenssvängningar eller högfrekvent ljud la corrente accesa. från elektroniska musikinstrument. 6) Si sentirà uno scatto quando vengono usati gli interruttori 8) Akustisk återkoppling (tjutande ljud) vid bruk av mikrofoner. dell’amplificatore. 7) Oscillazione continua ad alta frequenza o suoni acuti da AnmArkning strumenti musicali elettronici. Eftersom båda högtalarna är likadana spelar det ingen roll 8) Ululato quando usate i microfoni. vilken av dem som används som höger respektive vänster högtalare. Nota Dato che i due diffusori sono identici, entrambi possono essere collocati indifferentemente a destraoasinistra. SPECIFICAZIONI TEKNISKA DATA Tipo : Reflex basso con 2 vie Typ : 2-Vägs, basreflexhögtalare Altoparlanti Högtalarelement Woofer : Cono da 10,0 cmx1Bas : 10,0 cm konx1Tweeter : Cupola da 2,0 cmx1Diskant : 2,0 cm domex1Capacità di potenza : 25 W Effekthanteringskapacitet : 25 W Impedenza : 4 Ω Impedans : 4 Ω Gamma di frequenza : 52 Hz – 20 000 Hz Frekvensåtergivning : 52 Hz – 20 000 Hz Livello della pressione sonora : 82 dB/W·m Ljudtrycksnivå : 82 dB/W·m Dimensioni : (LxAxP) : 125 mm x 237 mm x 239 mm Yttermått (BxHxD) : 125 mm x 237 mm x 239 mm Massa : 2,3kg. ciascuno Vikt : 2,3kg per st. Accessori : Cavo del’altoparlante ... 2 Tillbehör : Högtalarkab lar ... 2 Il disegno e le specificazioni sono soggetti a cambiamenti senza Rätt till ändringar av utförande och specifikationer förbehålles utan preavviso. föregående meddelande., TILSLUTNING LIITÄNTÄ • Forbind LEFT højttalerbøsningerne på forstærkeren til LEFT på • Suorita seuraavat liitännät: vahvistimen LEFT-kaiutinliittimet hojttaleren, og RIGHT til RIGHT med anvendelse af kaiuttimen LEFT-liittimiin ja RIGHT kohtaan RIGHT käyttäen højttalerledningen som vist på tegningen, idet det kontrolleres varusteisiin kuuluvia kaiutinjohtoja (kuten kuvasta näkyy) ja at polerne vender rigtigt; (+) til (+) og (–) til (–). Tilslut de sorte varmistaen että navat tulevat oikein: (+) (+): n kohdalle ja (–) højttalerledninger til (–) terminalerne. (–): n kohdalle. Kytke mustat kaiutinjohdot (–) liitäntöihin. • Sluk for strømmen til hele systemet før højttalerne forbindes til • Katkaise koko järjestelmän virta ennen kuin suoritat liitännät forstærkeren. kaiuttimista vahvistimeen. • Den nominelle impedans for SP-NXHD10 er 4 Ω. Anvend en • Mallin SP-NXHD10 nimellinen impedanssi on 4 Ω. Valitse forstærker, hvortil der kan tilsluttes et højttalersystem med en käytettäväksi vahvistin, johon voidaan liitää4Ωbelastningsimpedans på 4 Ω. kuormitusimpedanssin omaavat kaiuttimet. • Den maksimale belastningskapacitet for SP-NXHD10 er 25 W. • Mallin SP-NXHD10 enimmäisteho on 25 W. Liiallinen antoteho For kraftigt indgangssignal vil resultere i unormal stoj og muligvis aiheuttaa epänormaalia kohinaa ja jopa vahinkoa. beskadigelse. Tapauksissa, missä kaiuttimet joutuvat alla kuvattujen signaalien I tilfælde hvor højttalerne udsættes for signalerne beskrevet kohteeksi, vaikka signaalit olisivat alle sallitun maksimi nedenfor, kan der forekomme overbelastning og overbrænding antotehon, ne saattavat aiheuttaa ylikuormitusta ja polttaa af ledningerne i höjttalerne selv om signalstyrken er under den kaiuttimien johdot. maksimale tilladte værdi. Husk derfor at at sænke Vähennä siis vahvistimen äänenvoimakkuutta jo ennalta. højttalerlydstyrken i forvejen. 1) Kohinaa FM-virityksen aikana. 1) Støj under FM-afstemning. 2) Kasettidekistä eteenpäinkelauksen aikana muodostuneet 2) Signaler med høje niveauer der indeholder höjfrekvente vahvat, korkeataajuuksisia komponentteja sisältävät signaalit. komponenter dannet af en båndoptager der er indstillet til 3) Klik-ääni, joka syntyy silloin kun toisten osien virta kytketään hurtig fremspoling. ja katkaistaan. 3) Klikstøj dannet når der tændes eller slukkes for strommen til 4) Klik-ääni, joka syntyy silloin kun kytketään tai irrotetaan johtoja andre domponenter. virran ollessa päällä. 4) Klikstøj der dannes når ledninger tilsluttes eller tages ud af 5) Klik-ääni, joka syntyy silloin kun vaihdetaan hylsy virran ollessa forbindelse mens der er tændt for strømmen. päällä. 5) Klikstøj der dannes når pickuppen udskiftes mens der er tændt 6) Klik-ääni, joka syntyy silloin kun käytetään vahvistimen for strømmen. kytkimiä. 6) Klikstøj der dannes når forstærkerens omskiftere betjenes. 7) Jatkuva korkea värähtely tai elektronisesti tuotettu korkea 7) Fortsat høj frekvenssvingning, eller en højlyd dannet af et soittimen ääni. elektronisk instrument. 8) Ulinaa mikrofonia käytettäessä. 8) Hyletoner når der anvendes en mikrofon. Bemærk HUOM Da begge højttalere er ens, kan de begge hver for sig Koska kumpikin kaiutin on samanlainen, voit panna placeres på højre eller venstre side. kumman tahansa oikealle tai vasemmalle puolelle. SPECIFIKATIONER TEKNISET TIEDOT Type : 2-vejs basrefleks-højttaler med Tyyppi : 2-tie, bassorefleksi Højttalere Kaiuttimet Bashøjttaler : 10,0 cm membranx1Basso : 10,0 cm kartiomuotoinenx1Diskanthøjttaler : 2,0 cm domex1Diskantti : 2,0 cm holvix1Belastningskapacitet : 25 W Enimmäisteho : 25 W Impedans : 4 Ω Impedanssi : 4 Ω Frekvensområde : 52 Hz – 20 000 Hz Taajuusalue : 52 Hz – 20 000 Hz Lydtryksniveau : 82 dB/W·m Äänenpainetaso : 82 dB/W·m Mål (BxHxD) : 125 mm x 237 mm x 239 mm Mitat (LxKxS) : 125 mm x 237 mm x 239 mm Vægt : 2,3kg hver Paino : 2,3kg / kaiutin Tillbehør : Højttalerledning ... 2 Lisävaruste : Kaiutinjohto ... 2 Design og specifikationer kan blive ændret uden varsel. Oikeudet muutoksiin pidätetään. EN. GE. FR. NL. SP. IT. SW. DA. FI. VICTOR COMPANY OF JAPAN, LIMITED 0202NSMPRIHCE]
15

Similar documents

PARTS LIST
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be suppl
PARTS LIST
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be supplie
PARTS LIST CAUTION
AV-21D13 AV-21D33 AV-20N13 AV-20N33 PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the P
PARTS LIST
AV-14AMG3 PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will no
PARTS LIST
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be suppl
PARTS LIST
AV-29BF11EPS AV-29BF11EES PARTS LIST CONTENTS ! USING P.W. BOARD & REMOTE CONTROL UNIT ・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・23 ! EXPLODED VIEW PARTS LIST ・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・24 ! EXPLODED VIEW ・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・
TH-A5 SCHEMATIC DIAGRAMS DVD DIGITAL THEATER SYSTEM TH-A5 Supplement C - Canada
TH-A5 SCHEMATIC DIAGRAMS DVD DIGITAL THEATER SYSTEM TH-A5 CD-ROM No.SML200209 Area suffix J - U.S.A. Supplement C - Canada STANDBY/ON AUDIO VCR CONTROL TV VCR OFF ON TOP MENU MENU TV CHANNEL AUDIO/ FM MODE SUBTITLE TV VOLUME DISPLAY RETURN STEP TV/VIDEO TUNER PRESET DOWN UP SP-XSA5 2 SP-XCA5 SP-XSA5
A AI=mixed data A&I
I=scanned image A=printed from application A AI=mixed data A&I DIVISION MANUAL MODEL NO. CODE NO. YEAR CD-ROM NO. DATA CODE A-10X R 2543 1981 NO DISC A-203E R 1247 1974 NO DISC AA-C11E K 6380 1984 NO DISC AA-C11U K 6380 1984 NO DISC AA-C19E K 6349 1981 NO DISC AA-C19U K 6348 1981 NO DISC AA-C20U K 6
CD PORTABLE SYSTEM RC-BM5
CD PORTABLE SYSTEM CD-PORTABLE-SYSTEM CHAINE PORTABLE A CD DRAAGBAAR CD-SYSTEEM RC-BM5 STANDBY/ON PROGRAM/ OLUME RANDOM SET REPEAT V CD BAND TUNER123FM MODE/ BEAT CUT456OPEN UP789PRESET DOWN 0 +10 DISPLAY UP TITLE GROUP SEARCH MP3 DOWN CD VOLUME PRESET UP DISPLAY PRESET DOWN CD TITLE SERCH SOUND MUT
HOME CINEMA DVD/CD CONTROL CENTER RX-DV3RSL
HOME CINEMA DVD/CD CONTROL CENTER DVD-VIDEO-HEIMKINO-RECEIVER AMPLI-TUNER HOME CINEMA ET LECTEUR DVD VIDEO DVD/CD-BEDIENINGSCENTRUM VOOR THUISBIOSCOOP RX-DV3RSL REMOTE CONTROL RM-SRXDV3R STANDBY/ON STB VCR TV AUDIO TV TAPE CDR FM/AM TV DIRECT STB VCR DVD TV/VIDEO REW/( TUNING 9/FF REPEAT SLEEP FM MO
MICRO COMPONENT MD SYSTEM UX-Z7MDR—Consists of CA-UXZ7MDR and SP-UXZ7MD
MICRO COMPONENT MD SYSTEM MIKRO-KOMPONENT MD-SYSTEM MD-MIKROKOMPONENTTIJÄRJESTELMÄ MIKRO-KOMPONENT MD-SYSTEM MIKRO-KOMPONENTEN-MD-SYSTEM SYSTEME DE MICRO COMPOSANTES MD SISTEMA MD DE MICROCOMPONENTES SISTEMA MD A MICROCOMPONENTI UX-Z7MDR—Consists of CA-UXZ7MDR and SP-UXZ7MD TA/News/Info INSTRUCTIONS
PARTS LIST [ SX-DW303 ] * All printed circuit boards and its assemblies are not available as service parts. Area suffix US - Singapore
PARTS LIST [ SX-DW303 ] * All printed circuit boards and its assemblies are not available as service parts. Area suffix US - Singapore - Contents - Exploded view of general assembly and parts list (Block No.M1) 3- 2 Electrical parts list (Block No.01) 3- 5 Packing materials and accessories parts lis
POWERED SCUOBMWPOAOCFTE CROMPONENT SYSTEM SUBWOOFER MIT STROMVERSORGUNG SUBWOOFER (ALTOPARLANTE PER TONI BASSI) ALIMENTATO CAISSON DE GRAVE ACTIF NÄTDRIVEN LÅGBASHÖGTALARE
POWERED SCUOBMWPOAOCFTE CROMPONENT SYSTEM SUBWOOFER MIT STROMVERSORGUNG SUBWOOFER (ALTOPARLANTE PER TONI BASSI) ALIMENTATO CAISSON DE GRAVE ACTIF NÄTDRIVEN LÅGBASHÖGTALARE SUBWOOFER MET INGEBOUWDE VERSTERKER SUBWOOFER MED INDBYGGET FORSTÆRKER SUBWOOFER MOTRIZ TEHOSTETTU APUBASSOKAIUTIN SX-DW303 INST
Home Cinema DD Speaker System SX-XD33 — Consists of SX-XDS33 and SX-XDC33 INSTRUCTIONS
Home Cinema DD Speaker System Heimkino-DD-Lautsprechersystem Sistema di diffusione DD per Home Cinema Système d’enceinte Home cinéma DD Hembio DD-högtalarsystem DD-luidsprekersysteem voor uw huisbioscoop Hjemmebiograf DD-højttalersystem Sistema de altavoces DD de cine en casa Kotiteatterin DD-kaiuti
HOME CINEMA DVD-AUDIO/VIDEO CONTROL CENTER RX-DV5RSL
HOME CINEMA DVD-AUDIO/VIDEO CONTROL CENTER DVD-AUDIO/VIDEO-HEIMKINO-RECEIVER AMPLI-TUNER HOME CINEMA ET LECTEUR DVD AUDIO/VIDEO DVD-AUDIO/VIDEO-BEDIENINGSCENTRUM VOOR THUISBIOSCOOP RX-DV5RSL HOME CINEMA DVD-AUDIO/VIDEO CONTROL CENTER STANDBY/ON STB VCR TV AUDIO TV TAPE CDR FM/AM TV DIRECT STB VCR DV
5PRINTED WIRING BOARD PARTS LIST MAIN PW BOARD ASS’Y (SCH-1075A-H2) RESISTOR RESISTOR
5PRINTED WIRING BOARD PARTS LIST MAIN PW BOARD ASS’Y (SCH-1075A-H2) RESISTOR RESISTOR R1001 NRSA63J-221X MG R 220Ø 1/16W J R1592 QRZ0221-2R2 OM R 2.2Ø 2W R1002 NRSA63J-221X MG R 220Ø 1/16W J R1593 NRSA63J-102X MG R 1kØ 1/16W J R1003 NRSA63J-392X MG R 3.9kØ 1/16W J R1594 QRE121J-183YCR18kØ 1/2W J R10
5PRINTED WIRING BOARD PARTS LIST [AV-21L11/DPH] MAIN PW BOARD ASS’Y (SCH-1116A-H2) RESISTOR RESISTOR
5PRINTED WIRING BOARD PARTS LIST [AV-21L11/DPH] MAIN PW BOARD ASS’Y (SCH-1116A-H2) RESISTOR RESISTOR R1001 NRSA63J-221X MG R 220Ø 1/16W J ! R1540 QRZ9011-4R7FR4.7Ø 1/2W J R1002 NRSA63J-221X MG R 220Ø 1/16W J R1541 QRE121J-154YCR150kØ 1/2W J R1003 NRSA63J-392X MG R 3.9kØ 1/16W J R1542 QRE121J-154YCR1
CIRCUIT DIAGRAMS MAIN PWB CIRCUIT DIAGRAM (1/3) [AV-21L11/DPH]
CIRCUIT DIAGRAMS MAIN PWB CIRCUIT DIAGRAM (1/3) [AV-21L11/DPH] TO SPEAKER D760 IC760 SLR-342VR-T16 S780 S781 S782 S783 S784 CN001 D771 GP1U281Q Y601 QSW0619-003Z QSW0619-003Z QSW0619-003Z QSW0619-003Z QSW0619-003Z 0 CN01B QGA2501C5-04Z P1241-04 C620 WJQ0003-002A X C622 IC130 X M52342SP C133 R143 R13
CIRCUIT DIAGRAMS MAIN PWB CIRCUIT DIAGRAMS (1/3)
CIRCUIT DIAGRAMS MAIN PWB CIRCUIT DIAGRAMS (1/3) TO BASS SPEAKER SPEAKER OUT D760 J774 IC760 SLR-342VR-T16 S780 S781 S782 S783 QNS0100-001 S784 Y601 CN001 GP1U281Q QSW0619-003Z QSW0619-003Z QSW0619-003Z QSW0619-003Z QSW0619-003Z C619 C620 X QGA2501C5-04Z .1 10/50 D771 NCB31CK-104X C621 C622 IC130 R1
5PRINTED WIRING BOARD PARTS LIST [AV-29L31/DPH] MAIN PW BOARD ASS’Y (SCH-1039A-H2) RESISTOR RESISTOR
5PRINTED WIRING BOARD PARTS LIST [AV-29L31/DPH] MAIN PW BOARD ASS’Y (SCH-1039A-H2) RESISTOR RESISTOR R1001 NRSA63J-221X MG R 220Ø 1/16W J R1543 QRE121J-471YCR470Ø 1/2W J R1002 NRSA63J-221X MG R 220Ø 1/16W J R1545 QRE121J-220YCR22Ø 1/2W J R1003 NRSA63J-392X MG R 3.9kØ 1/16W J R1546 QRE121J-822YCR8.2k
PARTS LIST CAUTION ABBREVIATIONS OF RESISTORS, CAPACITORS AND TOLERANCES
PARTS LIST CAUTION q The parts identified by the symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . q The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines - in the Parts No. columns will not be suppli
PARTS LIST CAUTION ABBREVIATIONS OF RESISTORS, CAPACITORS AND TOLERANCES
AV-21WH3 AV-21WX3 AV-21WS3 AV-2178TEE PARTS LIST CAUTION q The parts identified by the symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . q The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines - in th
PARTS LIST CAUTION ABBREVIATIONS OF RESISTORS, CAPACITORS AND TOLERANCES
PARTS LIST CAUTION q The parts identified by the symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . q The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines - in the Parts No. columns will not be suppli
PARTS LIST CAUTION ABBREVIATIONS OF RESISTORS, CAPACITORS AND TOLERANCES
AV-25LS3 AV-25LX3 AV-25LH3 AV-2568TEE PARTS LIST CAUTION q The parts identified by the symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . q The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines - in th
PARTS LIST CAUTION ABBREVIATIONS OF RESISTORS, CAPACITORS AND TOLERANCES
PARTS LIST CAUTION q The parts identified by the symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . q The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines - in the Parts No. columns will not be suppli
PARTS LIST CAUTION ABBREVIATIONS OF RESISTORS, CAPACITORS AND TOLERANCES
AV-29WS3 AV-29WX3 AV-29WH3 AV-2978TEE PARTS LIST CAUTION q The parts identified by the symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . q The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines - in th
PARTS LIST CAUTION ABBREVIATIONS OF RESISTORS, CAPACITORS AND TOLERANCES
PARTS LIST CAUTION q The parts identified by the symbol are important for the safety . Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . q The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines - in the Parts No. columns will not be suppli
PARTS LIST
AV-28Z25EUY PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will no
PARTS LIST
AV-28BH8EPS / AV-28BH8EPB AV-28BH8EES / AV-28BH8EEB AV-28BH88EN PARTS LIST CONTENTS ! USING P.W. BOARD & REMOTE CONTROL UNIT ・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・ 3 ! EXPLODED VIEW PARTS LIST ・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・ 4 ! EXPLODED VI
PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 1. PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY <M1>
PARTS LIST SAFETY PRECAUTION Parts identified by the ! symbol are critical for safety. Replace only with specified part numbers. 1. PACKING AND ACCESSORY ASSEMBLY The instruction manual to be provided with this product will differ according to the destination. 11,12,13,14,15,16 # REF No. PART No. PA