Herunterladen: DVD DIGITAL KINO SYSTEM SYSTÈME CINÈMA NUMÉRIQUE DVD DVD DIGITALE BIOSCOOP TH-V70R

DVD DIGITAL KINO SYSTEM SYSTÈME CINÈMA NUMÉRIQUE DVD DVD DIGITALE BIOSCOOP TH-V70R Bestehend aus XV-THV70R, SP-PWV70, SP-XSV70 und SP-XCV70 Se compose de XV-THV70R, SP-PWV70, SP-XSV70, et SP-XCV70 Bestaat uit XV-THV70R, SP-PWV70, SP-XSV70, en SP-XCV70 TV AUDIO AUX FM/AM DVD VVCCRR 1 AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE RETURN DIGEST ZOOM VFP + TOP MENU MENU ZOOM – SOUND CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123– CENTER + TEST TV456DVDDIGITALCINEMASYSTEMSLEEP – REAR-L + T H - V70R789SETTING – REAR-R + 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ TA/NEWS/INFO ON SCREEN DVD RDS PTY( ENTER PTY9SURROUND CHOICE MODE RDS DISPLA...
Autor Monika Vogel Upload-Datum 31.07.19
Downloads: 839 Abrufe 2117

Dokumentinhalt

DVD DIGITAL KINO SYSTEM SYSTÈME CINÈMA NUMÉRIQUE DVD DVD DIGITALE BIOSCOOP TH-V70R Bestehend aus XV-THV70R, SP-PWV70, SP-XSV70 und SP-XCV70 Se compose de XV-THV70R, SP-PWV70, SP-XSV70, et SP-XCV70 Bestaat uit XV-THV70R, SP-PWV70, SP-XSV70, en SP-XCV70

TV AUDIO AUX FM/AM DVD VVCCRR 1 AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE RETURN DIGEST ZOOM VFP + TOP MENU MENU ZOOM – SOUND CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123– CENTER + TEST TV456DVDDIGITALCINEMASYSTEMSLEEP – REAR-L + T H - V70R789SETTING – REAR-R + 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ TA/NEWS/INFO

ON

SCREEN DVD

RDS

PTY( ENTER PTY9SURROUND CHOICE MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH TV VOL CHANNEL VOLUME TV/VIDEO MUTING 1 ¡ /REW PLAY FF/ DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE MEMORY STROBE

DIMMER

RM–STHV70R DVD CINEMA SYSTEM

BEDIENUNGSANLEITUNG MANUEL D’INSTRUCTIONS For Customer Use: GEBRUIKSAANWIJZING Enter below the Model No. and Serial No. which are located either on the rear,

bottom or side of the cabinet. Retain this information for future reference. Model No. Serial No.

LVT0865-005A

[E] cover_TH-V70R[E] 1 02.4.12, 1:40 PM,

Warnung, Achtung und sonstige Hinweise / Mises en garde, précautions et

indications diverses / Waarschuwingen, voorzorgen en andere mededelingen Achtung –– Taste! (XV-THV70R) Um den Strom ganz abzuschalten, muss der Netzstecker gezogen werden ( schaltet ab). Die Taste schaltet die Netzstrom nicht ab. • Wenn das System im Standby-Modus ist, leuchtet rot auf. • Wenn das System eingeschaltet ist, leuchten die Bedienlämpchen rot auf. Die Stromzufuhr kann mit der Fernbedienung gesteuert werden. Attention –– Touche ! (XV-THV70R) Déconnectez la fiche d’alimentation secteur pour couper l’alimentation complètement (le témoin s’éteint). La touche , dans n’importe quelle position, ne déconnecte pas le système du secteur. • Quand le système est en attente, le témoin est allumé en rouge. • Quand le système est sous tension, les témoins de fonctionnement sont allumés en rouge. L’alimentation ne peut pas être télécommandée. Voorzichtig –– toets! (XV-THV70R) Trek de stekker van het netsnoer uit het stopcontact om de stroom geheel uit te schakelen ( dooft). Met de toets in welke stand dan ook, wordt de stroom niet geheel uitgeschakeld. • licht rood op wanneer het systeem standby is geschakeld. • Het bedieningslampje licht rood op wanneer het systeem is ingeschakeld. De stroom kan met de afstandsbediening worden ingeschakeld.

ACHTUNG

Zur Verhinderung von elektrischen Schlägen, Brandgefahr, usw: 1. Keine Schrauben lösen oder Abdeckungen enternen und nicht das Gehäuse öffnen. 2. Dieses Gerät weder Regen noch Feuchtigkeit aussetzen.

ATTENTION

Afin d’éviter tout risque d’électrocution, d’incendie, etc.: 1. Ne pas enlever les vis ni les panneaux et ne pas ouvrir le coffret de l’appareil. 2. Ne pas exposer l’appareil à la pluie ni à l’humidité.

VOORZICHTIG

Ter vermindering van gevaar voor brand, elektrische schokken, enz.: 1. Verwijder geen schroeven, panelen of de behuizing. 2. Stel dit toestel niet bloot aan regen of vocht.

G-1

safety_TH-V70R[E] 1 02.4.12, 1:41 PM,

ACHTUNG

• Blockieren Sie keine Belüftungsschlitze oder -bohrungen. (Wenn die Belüftungsöffnungen oder -löcher durch eine Zeitung oder ein Tuch etc. blockiert werden, kann die entstehende Hitze nicht abgeführt werden.) • Stellen Sie keine offenen Flammen, beispielsweise angezündete Kerzen, auf das Gerät. • Wenn Sie Batterien entsorgen, denken Sie an den Umweltschutz. Batterien müssen entsprechend den geltenden örtlichen Vorschriften oder Gesetzen entsorgt werden. • Setzen Sie dieses Gerät auf keinen Fall Regen, Feuchtigkeit oder Flüssigkeitsspritzern aus. Es dürfen auch keine mit Flüssigkeit gefüllen Objekte, z. B. Vasen, auf das Gerät gestellt werden.

ATTENTION

• Ne bloquez pas les orifices ou les trous de ventilation. (Si les orifices ou les trous de ventilation sont bloqués par un journal un tissu, etc., la chaleur peut ne pas être évacuée correctement de l’appareil.) • Ne placez aucune source de flamme nue, telle qu’une bougie, sur l’appareil. • Lors de la mise au rebut des piles, veuillez prendre en considération les problèmes de l’environnement et suivre strictement les règles et les lois locales sur la mise au rebut des piles. • N’exposez pas cet appareil à la pluie, à l’humidité, à un égouttement ou à des éclaboussures et ne placez pas des objets remplis de liquide, tels qu’un vase, sur l’appareil.

VOORZICHTIG

• Zorg dat u de ventilatieopeningen en -gaten niet afsluit. (Als de ventilatieopeningen en -gaten worden afgesloten door bijvoorbeeld papier of een doek, kan er hitte in het apparaat worden opgebouwd.) • Zet geen bronnen met open vuur, zoals brandende kaarsen, op het apparaat. • Wees milieubewust en gooi lege batterijen niet bij het huishoudelijk afval. Lege batterijen dient u in te leveren met het KCA of bij een innamepunt voor batterijen. • Stel dit apparaat niet bloot aan regen, vocht, drupwater of spatwater en plaats geen enkel voorwerp waarin zich een vloeistof bevindt, zoals een vaas, op het apparaat.

G-2

safety_TH-V70R[E] 2 02.4.12, 1:41 PM

Nederlands Français Deutsch

, Achtung: Angemessene Belüftung Voorzichtig: Juiste ventilatie Zur Vorbeugung vor elektrischen Schlägen und Feuer, und zum Voorkom een elektrische schok en brand en bescherm het Schutz vor Beschädigungen, stellen Sie das Gerät wie folgt auf: systeem tegen beschadiging en plaats derhalve het systeem als Oben: Keine Blockierungen und viel Abstand. volgt: Seiten/Vorne/Hinten: Keine Blockierungen sollten in den Bovenkant: Geen obstakels aanwezig en open vrije Bereichen aufgestellt werden, die durch ruimte. die untenstehenden Maße angegeben Zijkanten/Voor/Achter: Plaats geen obstakels binnen de werden. hieronder afgebeelde ruimte of Unten: Auf einer ebenen Fläche aufstellen. afmetingen. Sorgen Sie für eine ausreichende Onderkant: Plaats op een vlak oppervlak. Zorg voor Luftzirkulation indem Sie das Gerät auf een goede ventilatie door het systeem einen Ständer mit einer Höhe von mind. op een standaard van 10 cm of hoger te 10 cm stellen. plaatsen. Attention: Ventilation correcte Pour éviter tout risque d’électrocution et d’incendie, et pour ne pas endommager les appareils, placez-les de la façon suivante: Au dessus: Pas d’obstacle et un espace ouvert. Côtés/avant/arrière: Aucun obstacle ne doit être placé dans les zones montrées sur les illustrations ci- dessous. Dessous: Placez les appareils sur une surface plate. Laissez un espace pour la ventilation en plaçant les appareils sur un socle d’une hauteur de 10 cm ou plus. Vorderansicht Vue avant Vooraanzicht 1 cm XV-THV70R 1 cm XV-THV70R 1 cm 1 cm Seitenansicht Vue de côté Zij-aanzicht 15 cm SP-PWV70 Vorderseite Avant Voorkant Wand oder Hindernisse Mur, ou obstruction Wand of meubilair Boden Plancher Vloer

G-3

safety_TH-V70R[E] 3 02.4.12, 1:41 PM,

WICHTIGER HINWEIS FÜR LASER-PRODUKTE / IMPORTANT POUR LES PRODUITS LASER / BELANGRIJKE INFORMATIE VOOR LASERPRODUKTEN

ANBRINGUNGSORTE FÜR LASER-PRODUKTE / REPRODUCTION DES ETIQUETTES / VERLARING VAN DE LABELS 1 KLASSIFIZIERUNGSHINWEIS BEFINDET SICH AUF DER 2 WARNETIKETTE IM GERÄTEINNEREN

AUSSENSIETE

2 ETIQUETTE D’AVERTISSEMENT PLACÉE À L’INTERIEUR 1 ÉTIQUETTE DE CLASSIFICATION, PLACÉE SUR LA DE L’APPAREIL SURFACE EXTÉRIEURE 2 WAARSCHUWINGSLABEL, IN HET APPARAAT 1 CLASSIFICATIE-ETIKET AAN DE BUITENKANT VAN HET

APPARAAT

1. LASER-PRODUKT DER KLASSE 1 2. ACHTUNG: Sichtbare und unsichtbare Laserstrahlung bei Öffnung und unterlassener oder kaputter Sperre. Vermeiden Sie direkte Strahlung. 3. ACHTUNG: Das Gehäuse nicht öffnen. Das Gerät enthält keinerlei Teile, die vom Benutzer gewartet werden können. Überlassen Sie Wartungsarbeiten bitte qualifizierten Kundendienst-Fachleuten. 1. PRODUIT LASER CLASSE 1 2. ATTENTION: Radiations laser visibles et invisibles lorsque le boîtier de l’appareil est ouvert et que le verrouillage est défaillant ou a été annulé. Eviter une exposition directe au rayon. 3. ATTENTION: Ne pas ouvrir le couvercle du dessus. Il n’y a aucune pièce utilisable à l’intérieur. Laisser à un personnel qualifié le soin de réparer votre appareil. 1. KLAS 1 LASERPRODUKT 2. VOORZICHTIG: Zichtbare en onzichtbare laserstraling wanneer geopend en interlock uitgeschakeld of buitenwerking. Vermijd directe blootstelling aan de straal. 3. VOORZICHTIG: De bovenkap niet openen. Binnenin het toestel bevinden zich geen door de gebruiker te repareren onderdelen: laat onderhoud over aan bekwaam vakpersoneel.

G-4

safety_TH-V70R[E] 4 02.4.12, 1:41 PM

Nederlands Français Deutsch

,

Inhaltsverzeichnis Einleitung ... 2 Fortgeschrittene Bedienung ... 41

Hinweisen zur Bedienung ... 2 Verwendung der Bildschirmleiste ... 41 Überprüfung des mitgelieferten Zubehörs ... 2 Anzeigen der Bildschirmleiste ... 41 Beschreibung der Bedienungselemente .. 3 Grundlegende Bedienung über Bildschirmleiste ... 42Änderung der Zeitinformationen ... 42

Über Discs ... 6 Aufsuchen einer gewünschten Szene über das

Abspielbare Disc-Typen ... 6 Disc-Menü ... 43 Disc-Struktur ... 7 Aufsuchen einer gewünschten Szene über das Die Wiedergabe-Kontroll-Funktion (PBC) ... 7 Disc-Menü ... 43 Aufsuchen einer gewünschten Szene über das

Erste Schritte ... 8 Video CD/SVCD-Menü mit PBC ... 43

Einstellung des DISP.SET-Schalters ... 8 Auswählen eines DVD-Sichtwinkels ... 44 Beim vertikalen Platzieren der Centereinheit ... 9 Auswahl eines Sichtwinkels ... 44 Anschlüsse ... 10 Alle Sichtwinkel auf dem Fernsehbildschirm anzeigen ... 45 Anschluss eines Fernsehgeräts ... 10 Änderung der Untertitel-Sprache und Audio-Sprache ... 45 Der Anschluss der UKW und AM (MW)-Antennen ... 11 Auswahl der Untertitel-Sprache ... 45 Anschluss des Verstärker-Subwoofers ... 12 Auswahl der Audio-Sprache ... 46 Anschluss der Satelliten-Lautsprecher ... 12 Auswahl des Audio-Kanals ... 47 Anschluss an eine analoge Komponente ... 14 Wiedergabe von einer bestimmten Position auf einer Anschluss an eine digitale Komponente ... 14 Disc ... 48 Anschluss des Netzsteckers ... 15 Aufsuchen eines gewünschten Kapitels über die Installation der Geräte an der Wand ... 16 Bildschirmleiste ... 48 Die Befestigung der hinteren Lautsprecher an eine Wand ... 16 Aufsuchen einer gewünschten Position durch Angeben Die Befestigung der AM (MW) Ringantenne an eine Wand ... 16 der Zeit ... 49 Die Befestigung der Centereinheit an eine Wand ... 17 Aufsuchen einer gewünschten Szene über den Digest- Benutzung der Fernbedienung ... 19 Bildschirm ... 49 Das Einsetzen der Batterien in die Fernbedienung ... 19 Spezielle Bildwiedergabe ... 50 Die Bedienung des Systems mit der Fernbedienung ... 19 Wiedergabe Bild für Bild ... 50 Die Verwendung der Fernbedienung für die Anzeige fortlaufender Standbilder ... 50 Fernsehbedienung... 20 Wiedergabe in Zeitlupe ... 51

Grundlegende Bedienung ... 21 Verkleinerung/Vergrößerung ... 51

Das Ein-/Ausschalten des Systems ... 21 Änderung der VFP-Einstellungen ... 52 Auswahl der abzuspielenden Quelle ... 22 Änderung der Wiedergabeliste ... 53 Anpassen der Lautstärke ... 22 Wiedergabe in der gewünschten Reihenfolge ... 53Zufällige Wiedergabe der Stücke ... 53 Das zeitweilige Ausschalten des Tons ... 23 Wiedergabe wiederholen... 54 Das Anpassen der Helligkeit ... 24 Wiederholung eines aktuellen Titels, Kapitels oder Das Abschalten mit dem Timer ... 24 aller Stücke ... 54 Die Änderung des Dekodier-Modus ... 25 Wiederholung einer gewünschten Passage ... 54 Das Einrichten des Subwoofers ... 26

Wiedergabe von MP3-Disc ... 55 Grundlegende Wiedergabe ... 27

Das Einlegen und Entfernen einer Disc ... 27 Wiedergabe von JPEG-Disc ... 57 Die Wiedergabe zeitweilig anhalten ... 28 Einstellung der DVD-Präferenzen... 59 Die Wiedergabe komplett anhalten ... 29 Verwendung der Auswahl-Menüs ... 59 Die Wiedergabe-Position während der DVD-Wiedergabe Auswahl-Menüs ... 59 zurückstellen ... 29 Grundlegende Bedienung über die Auswahl-Menüs ... 60 Einen spezifischen Punkt suchen ... 30 Menü SPRACHE ... 61 Das Aufsuchen des Anfangs eines gewünschten Menü BILD ... 62 Kapitels oder Stücks ... 30 Menü AUDIO ... 63 Das Aufsuchen einer gewünschten Auswahl durch Menü LAUTSPRECHER ... 64 Zahlentasten ... 30 Menü SONSTIGES ... 66

Tuner-Bedienung... 31 Einschränkung der Wiedergabe durch

Sender manuell aufsuchen ... 31 Kindersicherung ... 67 Verwenden von Voreinstellung ... 31 Einstellung der Kindersicherung ... 67 Auswahl des UKW-Empfangsmodus ... 32 Änderung der Einstellung der Kindersicherung ... 68 Verminderung der Geräusche beim AM (MW)-Empfang ... 32 Kurzzeitiges Aufheben der Kindersicherung ... 68 Verwendung des RDS (Radio Data System) für den Einstellung des Systems über das Empfang von UKW-Sendern ... 33 Display-Fenster ... 70 Suche nach einem Programm mit PTY-Codes ... 34 Kurzfristiges Umschalten zu einem Sender nach Betrieb von Videorecordern anderer Wunsch ... 35 Hersteller ... 71

Einstellung realistischer Klangfelder ... 37 Wartung ... 72

Dolby Surround... 37 DTS Digital Surround ... 37 Fehlersuche ... 73 DAP-Modi ... 38 Glossar ... 76 All Channel-Stereo ... 38 Auswahl des Surround-Modus ... 39 Technische Daten ... 77 Verwendung von Dolby Pro Logic II, Dolby Digital und DTS Digital Surround ... 39 DAP-Modi und All Channel Stereo verwenden ... 40 GE1-20TH-V70R[E_EN]5 1 02.4.11, 8:23 AM,

Einleitung

Pflege des Gehäuses

Hinweisen zur Bedienung Bei der Reinigung des Systems ein weiches Tuch verwenden.

Beachten Sie die betreffenden Hinweise hinsichtlich der

Wichtige Warnhinweise Verwendung von chemisch beschichteten Stoffen.

Verwenden Sie kein Benzol, Terpentin oder andere Installation des Systems organische Lösungsmittel, einschließlich Desinfektionsmittel. • Wählen Sie zur Aufstellung einen Ort, der eben, trocken Diese können Verformungen oder Verfärbungen verursachen. und weder zu kalt noch zu heiß ist, d. h. zwischen 5°C und • Reinigen Sie die Abdeckung nicht, wenn diese geöffnet ist. 35°C (41°F und 95°F). • Lassen Sie genügend Platz zwischen dem System und Wenn Wasser in das System eindringt dem Fernsehgerät. Schalten Sie das System aus, entfernen Sie den Stecker aus • Verwenden Sie das System nicht an einem Ort, der der Steckdose. Rufen Sie dann in dem Geschäft an, wo Sie Vibrationen ausgesetzt ist. das Gerät gekauft haben. Sollten Sie das Gerät in diesem Zustand weiterverwenden, kann dies zu einem Feuer oder Netzstecker einem elektrischen Schlag führen. • Den Netzstecker nie mit nassen Händen anfassen! • Eine geringe Menge Strom (1,3 Watt) fließt immer, während der Netzstecker an die Steckdose angeschlossen ist (nur die Centereinheit). Überprüfung des mitgelieferten • Wenn der Netzstecker aus der Steckdose gezogen wird, bitte nur am Netzstecker ziehen, nicht am Kabel. Zubehörs Überprüfen Sie, ob Sie das ganze Zubehör mitgeliefert wurde. Vermeiden von Funktionsstörungen des Systems Die in Klammern angegebene Zahl gibt die Menge der • Es sind keine Teile im System vorhanden, die vom Benutzer mitgelieferten Stücke an. gewartet werden können. Falls Störungen auftreten, ziehen Sollte etwas fehlen, kontaktieren Sie bitte unverzüglich Ihren Sie den Stecker und fragen Sie bei Ihrem Händler nach. Händler. • Führen Sie keine metallischen Objekte in das System ein. • Wenn die Abdeckung geöffnet ist, Stöße vermeiden. • Fernbedienung (1) • Eine 8-cm-Disc kann auf diesem System nicht • Batterien (2) wiedergegeben werden. (Versuchen Sie nicht, mit Hilfe • Ständer (1) (für die Centereinheit) eines Adapters eine 8-cm-Disc einzulegen. Dies könnte • Füße (2) (für den Ständer) das System beschädigen). • UKW-Antenne (1) • Verwenden Sie nur standardmäßig geformten Discs, also • AM (MW) Ringantenne (1) keine herz-, blumen- oder kreditkartenförmige Discs, die • Netzstecker (1) auf dem Markt erhältlich sind, ansonsten könnte das • Systemkabel (1) System beschädigt werden. • Videokabel (1) • Verwenden Sie keine Discs mit Klebeband, Etiketten oder • Lautsprecherkabel Verschmutzungen, da ansonsten das System beschädigt5m(3): Für den linken vorderen, rechten vorderen und werden kann. Label-Etikett den mitten. 10 m (2): Für den linken und rechten hinteren Lautsprecher (Die Länge der oben erwähnten Lautsprecherkabel ist Etikette geschätzt) Verschmutzungen • Lautsprecher-Wandbügel (2) • Schrauben Für den Ständer (1) Für die Lautsprecher-Wandbügel (2) Hinweis zum Urheberrechtsgesetz • Papiermuster (1) (zum Anbringen der Centereinheit an die Erkundigen Sie sich über Urheberrechte in Ihrem Land, bevor Wand) Sie DVD Videos, Super Video CDs (SVCD), Video CD und Audio CDs kopieren. Das Kopieren von urheberrechtlich geschütztem Material kann gegen Urheberrechtsgesetze verstoßen. Hinweis zum Kopierschutz-System DVD Video Discs werden durch das Kopierschutz-System vor dem Kopieren geschützt. Wenn Sie das System direkt an Ihren Videorecorder anschließen, aktiviert sich das Kopierschutz-System und es ist möglich, dass das Bild nicht korrekt wiedergegeben wird.

Sicherheitshinweise

Vermeiden Sie Feuchtigkeit, Wasser und Staub Stellen Sie das System nicht an feuchten oder staubigen Orten auf. Vermeiden Sie hohe Temperaturen Setzen Sie das System nicht direktem Sonnenlicht aus und stellen Sie es nicht in der Nähe von Heizkörpern auf. Bei Abwesenheit Wenn Sie auf Reisen sind oder das Gerät aus anderen Gründen längere Zeit nicht verwendet werden soll, entfernen Sie den Netzstecker aus der Steckdose. Blockieren Sie nicht die Lüftungsöffnungen Ein Blockieren der Lüftungsöffnungen kann das System beschädigen. GE1-20TH-V70R[E_EN]5 2 02.4.11, 8:23 AM,

Beschreibung der Bedienungselemente

Weitere Hinweise erhalten Sie auf den in Klammern angegebenen Seitenzahlen.

Centereinheit Vorderseite

Vertikal platziert (mit DISP.SET eingestellt auf „V“) 123SOURCE VOL495p6q7weDVDDIGITALCINEMASYSTEMTH- V70RVorderseite 1 Abdeckung (21) 2 Display-Fenster 3 Tastennamen-Anzeigen (21) r 4 Taste (21) 5 SOURCE Taste (22) 6 4 (Suchlauf rückwärts) Taste (30) 7 7 (stop) Taste (29) 8 3 (Wiedergabe) Taste (29) 9 0 (zum Öffnen/Schließen) Taste (27) Horizontal platziert (mit DISP.SET eingestellt auf „H“) p VOLUME +/– Tasten (22) q ¢ (Suchlauf vorwärts) Taste345678wqp9e(30) w 8 (Pause) Taste (28, 50) e Fernbedienungssensor (19) SOURCE VOL r Beleuchtungslämpchen (21)

COMPACT

DVDDIGITALCINEMASYSTEMSUPER VIDEO

Rückseite Rückseite

1 Systemkabel CONNECTOR (12) 2 AUX IN Buchsen (14) 12343DIGITAL IN Buchse (14) 4 AV COMPU LINK Buchsen (Diese Buchsen werden für zukünftige TO SP-PWV70 AUX IN DIGITAL IN Verwendung bereitgestellt. Sie sind

AV

COMPU momentan nicht in Gebrauch.) R L OPTICAL LINK AM LOOP VIDEO OUT 5 DISP.SET-Schalter (Display- FM 75 ANTENNA AV AV OUT VIDEO Einstellungs-Schalter) (8) COAXIAL AM EXT S-VIDEOHV6ANTENNA-Buchsen (11)RGB Y / C AC IN DISP.SET 7 RGB-Y/C Schalter (10) 8 AV OUT (SCART) Buchsen (10) 9 VIDEO OUT Buchse (10) 56789pVIDEO, S-VIDEOpÓAC IN Buchse (15) GE1-20TH-V70R[E_EN]5 3 02.4.11, 8:23 AM,

Display-Fenster Vertikal platziert (mit DISP.SET eingestellt auf „V“)* Display-Fenster

12341Signalanzeigen (38) 2 DSP-Anzeige (38) LCRLFE 3 CH-Anzeige (32) LS S RS DSP CH 4 Hauptanzeigefeld PRO LOGIC TUNED 5 • PRO LOGIC II-Anzeige (37)DIGITAL SURROUND RESUME STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO • Anzeige für digitale

Signalformate (37)

56789pqDOLBY DIGITAL und DTS 6 SURROUND-Anzeige (40) 7 RESUME-Anzeige (29)

Horizontal platziert (mit DISP.SET eingestellt auf „H“) 8 TUNED-Anzeige (31)

123789pq9STEREO-Anzeige (31, 32) p AUTO MUTING-Anzeige (32) LCRRESUME TUNED STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO LFE q RDS Empfangsmodus-Anzeige LS S RS DSP CH RDS (33) PRO LOGIC TA, NEWS, INFO (35) DIGITAL SURROUND564* Diese Bedienungsanleitung erläutert die Bedienung anhand der Illustrationen des Display-Fensters, wenn die Centereinheit vertikal aufgestellt ist (der DISP.SET-Schalter ist auf „V“ eingestellt).

Verstärker-Subwoofer Rückseite Vorderseite VOLUME MAX

1 MIN

PHASE REVERSE NORMAL

SUB WOOFER

Verstärker-Subwoofer

CONNECTORFROMXV- THV70R31VOLUME Regler (26) 2 PHASE Taste (26) 3 Systemkabel CONNECTOR (12) FRONTSPEAKERS4FRONT SPEAKERS CAUTION : SPEAKERIMPEDANCE4~16 Buchsen (13) 4 LEFT 5 CENTER SPEAKER RIGHT Buchsen (13) 5 6 REAR SPEAKERS BuchsenCENTER CAUTION : SPEAKERSPEAKERIMPEDANCE4~16 (13)

LEFT

7 Netzkabel (15)

RIGHT

6 8 POWER ON-Lämpchen (22) CAUTION : SPEAKERIMPEDANCE4~16 REARSPEAKERSGE1-20TH-V70R[E_EN]5 4 02.4.11, 8:23 AM,

Beschreibung der Bedienungselemente Fernbedienung

Fernbedienung 1 Signalquellen-Wahltasten (22) AUX, FM/AM, DVD 2 AUDIO Taste (46, 47) o 3 ANGLE Taste (44, 45) TV AUDIO ; 4 RETURN Taste (43) 1 AUX FM/AM DVD VVCCRR15DIGEST Taste (49) 2 a AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE 6 TOP MENU Taste (43) 3s7MENU Taste (43, 58) 4 RETURN DIGEST ZOOM VFP d + 8 CONTROL Tasten 5 fTOP MENU MENU ZOOM VCR (71), TV (20) 6 – SOUNDg9SLEEP Taste (24) 7 CONTROL – h SUBWOOFER + EFFECT p SETTING Taste (70) VCR123qON SCREEN Taste (41) 8 – CENTER + TEST w ENTER Taste TV456– + Cursor 2/3/5/∞ TastenSLEEP REAR-Lj9789Steuertasten für RDS SETTING – REAR-R + PTY 9 (34), PTY ( (34), TA/NEWS/INFO (35), p 10 0 +10 PTY SEARCH (34) TV RETURN FM MODE 100+ e CHOICE Taste (60, 67) TA/NEWS/INFO

ON

SCREEN RDS DISPLAY Taste (33)DVDqkrCHANNEL +/– Tasten (20, 71)RDS PTY( PTY9 t TV VOL +/– Tasten (20)w ENTER SURROUND CHOICE MODE y TV/VIDEO Taste (20) eluBetriebstasten RDS DISPLAY r PTY SEARCH 1, ¡ (30, 51) 4/REW (TUNING DOWN) (30, 31, 55, 57) t TV VOL CHANNEL VOLUME / PLAY (29, 50, 55, 57) FF/¢ (TUNING UP) (30, 31, 55, 57) ÷ REC (MEMORY) (31, 71) y TV/VIDEO MUTINGz1¡ STOP (29, 55, 57) PAUSE (STROBE) (28, 50, 55, 57) u /REW PLAY FF/ i DIMMER Taste (24) DOWN TUNING UP o TV Taste (20) REC STOP PAUSE ; AUDIO Taste (21) MEMORY STROBE a VCR Taste (71)

DIMMER

i s DECODE Taste (25) d SUBTITLE Taste (45) f VFP Taste (52) g ZOOM +/– Tasten (51, 57) h SOUND Taste (39, 40) j • Zifferntasten RM–STHV70R DVD CINEMA SYSTEM • Klangeinstellungs-Tasten (26, 39, 40) SUBWOOFER +/–, CENTER +/–, REAR-L +/–, REAR-R +/– • EFFECT Taste (40) • TEST Taste (39) • FM MODE Taste (32) k Moduswahlhebel der Fernbedienung l SURROUND MODE Taste (39) / VOLUME +/– Tasten (22) z MUTING Taste (23) GE1-20TH-V70R[E_EN]5 5 02.4.11, 8:23 AM,

Über Discs Abspielbare Disc-Typen

Dieses System wurde entwickelt, um folgende Discs abzuspielen: DVD Video, Video CD, Super Video CD (SVCD), Audio CD, CD-R und CD-RW. • Dieses System kann ebenfalls MP3 und JPEG-Dateien wiedergeben, die auf CD-Rs und CD-RWs gespeichert wurden. Weitergehende Informationen über MP3 erhalten Sie unter „Wiedergabe von MP3-Disc“ auf Seite 55, zu Informationen über JPEG siehe „Wiedergabe von JPEG-Disc“ auf Seite 57. • In dieser Bedienungsanleitung verweisen wir mit DVD auf DVD Video. Abspielbare Discs: Disc-Typ DVD Video CD SVCD Audio CD CD-R CD-RW

COMPACT

Warenzeichen DIGITAL AUDIO (Logo) Video-Format PAL Ländercodes*

ALLE

• Die folgenden Discs können nicht abgespielt werden: –DVD Audio, DVD-ROM, DVD-RAM, DVD-R, DVD-RW, CD-ROM, CD-I (CD-I Ready), Photo CD usw. Die Wiedergabe von diesen Discs kann Geräusche und Schäden an den Lautsprechern hervorrufen. –8-cm-Disc Eine 8-cm-Disc kann auf diesem System nicht wiedergegeben werden. (Versuchen Sie nicht, mit Hilfe eines Adapters eine 8-cm-Disc einzulegen. Dies könnte das System beschädigen). • Bei manchen DVD, Video CD oder SVCD Discs kann sich die tatsächliche Bedienung von den hier in dieser Bedienungsanleitung gegebenen Erläuterungen unterscheiden. Dies ist auf die Disc-Programmierung und die Disc- Struktur zurückzuführen und stellt keine Störung des Systems dar. • Hinweise zu CD-R und CD-RW –Vom Benutzer editierte CD-Rs (Recordable) und CD-RWs (Rewritable) können nur wiedergegeben werden, wenn sie „abgeschlossen“ wurden. –Das System kann CD-Rs oder CD-RWs wiedergeben, die auf einem PC aufgenommen wurden, vorausgesetzt, sie wurden im Audio-CD-Format aufgenommen. Das System ist ebenfalls in der Lage, CD-Rs oder CD-RWs wiederzugeben, wenn MP3-Dateien oder JPEG-Dateien darauf abgespeichert wurden. Dennoch kann es vorkommen, dass sie nicht abgespielt werden können auf Grund der Disc-Eigenschaften, Aufnahmebedingungen, Beschädigungen oder Schmutzes. Weiterhin wird die Konfiguration und die Eigenschaften einer MP3-Disc oder einer JPEG-Disc durch die Schreibe- (Kodierungs-) Software bestimmt sowie durch die für die Aufnahme verwendete Hardware. Es können daher, je nach verwendeter Soft- und Hardware folgende Anzeichen auftreten: • Einige Discs können nicht abgespielt werden. • Einige Stücke einer MP3-Disc werden übersprungen und können nicht normal wiedergegeben werden. • Einige Dateien auf einer JPEG-Disc können verzerrt wiedergegeben werden. –Bevor Sie CD-Rs oder CD-RWs abspielen, lesen Sie die Anweisungen oder Vorsichtsmaßregeln sorgfältig durch. –CD-RWs können eine längere Lesezeit erfordern. Dies kann darauf zurückgeführt werden, dass der Reflektionsfaktor geringer ist als jener normaler CDs. * Hinweis zu Ländercodes DVD Player und DVDs haben ihre eigenen Ländercodes. Dieses System kann nur DVDs abspielen, die mit dem Farbsystem PAL, dessen Ländercodes „2“ enthalten, aufgenommen wurden. 2 3 Beispiele: 22545Wenn eine DVD mit einem falschen Ländercode geladen wird, erscheint „FALSCHER LÄNDERCODE!“ auf dem Display und die Wiedergabe kann nicht gestartet werden. WICHTIG: Bevor Sie eine Disc abspielen, stellen Sie folgendes sicher... • Überprüfen Sie die Verbindung mit dem Fernsehgerät. • Schalten Sie den Fernsehgerät ein und wählen Sie den korrekten Eingangsmodus an Ihrem Fernsehgerät, um die Bilder oder Bildschirmangaben auf dem Fernsehbildschirm anzusehen. • Für die Wiedergabe der DVD, können Sie die Voreinstellungen auf Ihre Präferenzen ändern. (Siehe Seiten 59 bis 69.) Wenn das Symbol beim Drücken einer Taste auf Ihrem Bildschirm erscheint, akzeptiert die Disc einen Vorgang nicht, den Sie vornehmen wollten, oder aber Informationen die für diesen Vorgang benötigt werden, sind nicht auf der Disc gespeichert. HINWEIS: In manchen Fällen wird ein Vorgang nicht akzeptiert, auch wenn das Symbol nicht angezeigt wird. GE1-20TH-V70R[E_EN]5 6 02.4.11, 8:23 AM,

Über Discs Disc-Struktur

Eine DVD Video-Disc besteht aus „Titeln“ und jeder Titel kann in einige „Kapitel“ unterteilt sein (siehe Beispiel 1). Wenn z. B. eine DVD-Disc mehrere Filme enthält, kann jeder einzelne Film eine eigene Titelnummer haben und dieser kann wiederum in mehrere Kapitel unterteilt sein. Andererseits besteht eine Video-CD, SVCD oder Audio-CD aus „Spuren“ (siehe Beispiel 2). Im Allgemeinen verfügt jede Spur über eine eigene Spurnummer. (Auf manchen Discs können einzelne Spuren auch durch Indices unterteilt sein). Beispiel1: DVD Beispiel 2 : Video-CD/SVCD/Audio-CD

Die Wiedergabe-Kontroll-Funktion (PBC)

Die Wiedergabe-Kontroll-Funktion erlaubt es Ihnen, menügesteuerte Bedienverfahren und hochauflösende Standbilder zu genießen, die eine vier Mal höhere Auflösung ausweisen als bewegte Bilder. • Anzeige hochauflösender Standbilder Sie können qualitative hochwertige Bilder mit dem vierfachen an Auflösung als bewegte Bilder anzeigen. • Menügesteuertes Bedienverfahren Ein Auswahl-Menü wird angezeigt, wenn Sie die Wiedergabe einer Video-CD und SVCD-Disc mit der Wiedergabe-Kontroll- Funktion starten. Das Auswahl-Menü zeigt eine Nummernliste zur Auswahl. Einige Discs können bewegte Bilder oder einen geteilten Bildschirm anzeigen. Sie können mit dem Bildschirm interagieren, indem Sie das Menü-Display verwenden um eine Eingabe auszuwählen und abzuspielen. Beachten Sie die untenstehende Illustration zu den grundlegenden Funktionen einer menügesteuerten Wiedergabe (weitere Details zur Bedienung über das Menü erhalten Sie auf Seite 43). HINWEIS: Während Sie eine Video-CD oder SVCD über das Menü bedienen, kann es vorkommen, dass einige Funktionen, wie z. B. das Wiederholen, nicht funktionieren. GE1-20TH-V70R[E_EN]5 7 02.4.11, 8:23 AM,

Erste Schritte Einstellung des DISP.SET-Schalters

Sie können die Centereinheit entweder vertikal (auf dem mitgelieferten Ständer) oder horizontal (ohne den Ständer) wie unten beschrieben aufstellen. Bevor Sie die Centereinheit installieren, stellen Sie den DISP.SET-Schalter gemäß Ihrer Auswahl ein. • Die Position des Fernbedienungssensors ändert sich gemäß dieser Einstellung ebenfalls. Weiteres auf Seite 19. TO SP-PWV70 AUX IN DIGITAL IN

AV COMPU

R L OPTICAL LINK AM LOOP VIDEO OUT FM 75 AV AV OUT VIDEOANTENNA COAXIAL AM EXT S-VIDEOHVRGB Y / C AC IN DISP.SETHVDISP.SET 7 Beim vertikalen Platzieren der 7 Beim horizontalen Platzieren der

Centereinheit: Centereinheit:

Schieben Sie den DISP.SET-Schalter auf „V“ (Vertikal). Schieben Sie den DISP.SET-Schalter auf „H“ (Horizontal). ATT RDS TA NEWS INFO SOURCE VOL SOURCE VOLDVDDIGITALCINEMASYSTEMTH- V70RStänder (mitgeliefert)* *Um den Ständer anzuschließen, siehe Seite 9. Diese Bedienungsanleitung erläutert Bedienvorgänge anhand der Illustrationen des Display-Fensters, wenn die Centereinheit vertikal aufgestellt ist (der DISP.SET-Schalter ist auf „V“ eingestellt). GE1-20TH-V70R[E_EN]5 8 02.4.11, 8:23 AM ATT RESUME TUNED STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO,

Erste Schritte Beim vertikalen Platzieren der Centereinheit Wenn Sie die Centereinheit vertikal aufstellen, schließen Sie den mitgelieferten Ständer an.

1 Schließen Sie die Kabel an, in dem Sie sie, wie unten beschrieben, durch die Löcher des Ständers ziehen.

Für Anschlüsse, siehe Seiten 10 bis 15. M

TESY

S A

N E

M

C I

R

L 7

A

ITH-

V

GTDIVD

D T VIDEO

OU AC IN

IN DIGIT AL TICA

L VIDEOOP AV

OMPU

UX IN

C

L LINK VIDEOA T S- OU PWV70RAV TO SP -

AV P

AM L

OO TENN A AN

FM 7 EXT Y /

C AM AXIAL RGB

CO V

H T

DISP.

SE Netzkabel Systemkabel, Videokabel, SCART-Kabel, Digitales Lichtwellenleiterkabel und Chinchsteckerkabel FM und AM-Antennen

HINWEIS: Um Störungen durch andere Kabel zu vermeiden, trennen Sie am Besten die Kabel in drei Bündel. 2 Befestigen Sie den Ständer an die Centereinheit mit dem mitgelieferten Schrauben.

M

S T

E

S Y

A

EMINC70

R

TALVGITH-

I D D

D V

T VIDEO OU

O NIDE EO ENT AC

I R

IN V S-VID MPONP

DIGIT

AL CO L PB

OPTI

CA AV Y

COMP U K AUX

IN L LIN

R

PWV7 TO SP - M LO

OP A NTEN NA

FM75AAM EX

T IAL

COAX V

H

DISP.

SET

3 Befestigen Sie die Füße an den Ständer. HINWEIS: Vermeiden Sie eine instabile Platzierung bei einer vertikalen Aufstellung der Centereinheit. Vergewissern Sie sich, dass diese auf einer ebenen Oberfläche aufgestellt wird. GE1-20TH-V70R[E_EN]5 9 02.4.11, 8:23 AM,

Anschlüsse

• Schließen Sie das AC-Netzkabel nicht an, bis Sie alle Anschlüsse vorgenommen haben. • Da verschiedene Komponenten oft verschiedene Namen für Kabelenden haben, sollten Sie sorgfältig die Anweisungen lesen, die mit der Komponente, die Sie anschließen möchten geliefert wurden.

Anschluss eines Fernsehgeräts

Um Bilder und die Bildschirmanzeigen anzusehen, schließen Sie ein Fernsehgerät an die Centereinheit an. • Der Anschluss an ein Fernsehgerät über einen Videorecorder, oder an einen Fernsehgerät mit eingebautem Videorecorder, kann eine Beeinträchtigung des Bildes hervorrufen. • Sie müssen den „MONITOR-TYP“ im BILD-Menü korrekt gemäß dem Bildformat Ihres Fernsehgeräts einstellen. Siehe Seite 62. 7 Der Anschluss eines Fernsehgeräts ohne SCART-Stecker TO SP-PWV70 AUX IN DIGITAL IN

AV COMPU

R L OPTICAL LINK AM LOOP VIDEO OUT FM 75 ANTENNA AV AV OUT

VIDEO

COAXIAL AM EXT S-VIDEOHVRGB Y / C AC IN Fernsehgerät DISP.SET Centereinheit In Composite-Video-Eingang RGB Y / C VIDEO Videokabel (mitgeliefert) Stellen Sie den S-VIDEO S-Video-Kabel (nicht mitgeliefert) RGB-Y/C-Schalter auf „Y/C“ ein, wenn In S-Video-Eingang Sie ein S-Video- Kabel anschließen. Wenn Ihr Fernsehgerät eine S-Video (Y/C-Teilung)-Buchse hat, schließen sie ihn mit dem S-Video-Kabel an. Wenn Sie diese Buchse benutzen, können Sie eine bessere Bildqualität als bei der Verwendung des Composite-Video-Anschlusses erzielen. • Schließen Sie das S-Video-Kabel an, indem Sie das ∞-Zeichen auf dem Stecker an dem des Systems ausrichten. 7 Der Anschluss eines Fernsehgeräts mit SCART-Buchse Den Anschluss AV OUT (SCART) an der Centereinheit mit dem Anschluss SCART Ihres Fernsehgeräts mit einem SCART- Kabel verbinden (nicht mitgeliefert). • Stellen Sie den RGB-Y/C-Schalter korrekt gemäß Ihrem Fernsehgerät ein. – Wenn Ihr Fernsehgerät das RGB-Videosignal unterstützt, stellen Sie den RGB-Y/C-Schalter auf „RGB“ ein, so dass Sie eine bessere Bildqualität erzielen können. – Wenn Ihr Fernsehgerät ein S-Video-Signal unterstützt, stellen Sie den RGB-Y/C-Schalter auf „Y/C“ ein. – Wenn Ihr Fernsehgerät nur ein gemischtes Videosignal unterstützt, stellen Sie den RGB-Y/C-Schalter auf „RGB“ ein. TO SP-PWV70 AUX IN DIGITAL IN

AV COMPU

R L OPTICAL LINK AM LOOP VIDEO OUT FM 75 AV AV OUT VIDEOANTENNA COAXIAL AM EXT S-VIDEOHVRGB Y / C AC IN DISP.SET Centereinheit RGB Y / C Fernsehgerät RGB-Y/C-Schalter SCART-Kabel (nicht mitgeliefert) In SCART-Buchse HINWEISE: • Wenn der RGB-Y/C-Schalter auf „RGB“ eingestellt ist, wird kein korrektes Videosignal aus der S-VIDEO-Buchse auf der Rückseite ausgegeben. • Auf der Rückseite ist das SCART-Buchse als „AV OUT“ angegeben. Diese Buchse ist jedoch als Videoausgang konzipiert. Deshalb wird hier kein Tonsignal ausgegeben. • Egal ob der RGB-Y/C-Schalter auf „RGB“ oder „Y/C“ eingestellt ist, das gemischte Videosignal wird immer aus der VIDEO-Buchse des VIDEO OUT ausgegeben. GE1-20TH-V70R[E_EN]5 10 02.4.11, 8:23 AM,

Erste Schritte Der Anschluss der UKW und AM (MW)-Antennen

• Stellen Sie sicher, dass die Antennenkabel keine Buchsen, Anschlusskabel oder Netzkabel berühren. Dies könnte einen schlechten Empfang verursachen. 7 AM (MW)-Ringantenne Aufbau der AM (MW)-Ringantenne Anschluss der AM (MW)-Ringantenne Verbinden Sie den AM (MW)-Ring mit dem Fuß, indem Sie die Stecker des Rings in den dafür vorgesehenen Schlitz am Fuß einrasten lassen. 1 Drücken und halten Sie die Buchsenklemme. Führen Sie das Antennenkabel ein. Wenn das Antennenkabel mit Vinyl beschichtet ist, entfernen Sie das Vinyl, in dem Sie, wie unten beschrieben, daran drehen. 3 Lassen Sie die Klemme los. Vinylbeschichtetes Außen-Einzel-Kabel (nicht mitgeliefert) Bei schlechtem Empfang: AM (MW) Schließen Sie ein Ringantenne vinylbeschichtetes Außen-Einzel- Kabel an die AM EXT-Buchse an, während die AM (MW)- Ringantenne angeschlossen Kabel • Drehen Sie die bleibt. Ringantenne, bis Sie den besten Empfang haben. TO SP-PWV70 AUX IN DIGITAL IN Centereinheit AVCOMPURLOPTICAL LINK AM LOOP VIDEO OUT FM 75 ANTENNA AV AV OUT

VIDEO

COAXIAL AM EXT S-VIDEOHVRGB Y / C AC IN DISP.SET 7 UKW-Antenne Anschluss der mitgelieferten UKW-Antenne Strecken Sie die mitgelieferte UKW-Antenne waagerecht aus. UKW-Außenantenne (nicht mitgeliefert) Bei schlechtem Empfang: Schließen Sie eine UKW- Außenantenne mit eine Standard- (Koaxial)-Buchse an. UKW-Außenantenne (nicht mitgeliefert) HINWEISE: • Entfernen Sie die mitgelieferte UKW-Antenne, bevor Sie einen 75 Ω Koaxialstecker anschließen (Draht mit runder Abschirmung, das zur Außenantenne führt). • Wir empfehlen, dass Sie ein Koaxialkabel zur UKW-Antenne verwenden, da dies gut abgeschirmt ist gegen Störeinwirkungen. GE1-20TH-V70R[E_EN]5 11 02.4.11, 8:23 AM,

Anschluss des Verstärker-Subwoofers Schließen Sie den mitgelieferten Verstärker-Subwoofer (SP-PWV70) an, indem Sie das mitgelieferte Systemkabel verwenden.

• Schließen Sie das Systemkabel an, indem Sie die 5 Markierungen auf den Steckern mit jenen auf dem System und dem

Verstärker-Subwoofer ausrichten. Verstärker-Subwoofer VOLUME MAX MIN PHASE REVERSE NORMAL

SUB WOOFERCONNECTORTO SP-PWV70FROMXV- THV70RCONNECTORFROMXV- THV70R

Systemkabel (mitgeliefert)

Stellen Sie sicher, dass die 5 Markierung auf demFRONTSPEAKERSStecker nach unten zeigt. CAUTION : SPEAKERIMPEDANCE4~16

Centereinheit LEFT RIGHT

CENTER CAUTION : SPEAKERSPEAKERIMPEDANCE4~16 TO SP-PWV70 AUX IN DIGITAL IN LEFT AV RIGHT

COMPU

R L OPTICAL LINK CAUTION : AM LOOP VIDEO OUTSPEAKERIMPEDANCE4~16 FM 75 REARSPEAKERS

VIDEO

ANTENNA AV AV OUT COAXIAL AM EXT S-VIDEOHVRGB Y / C AC IN DISP.SET

Anschluss der Satelliten-Lautsprecher

7 Lautsprecher-Platzierung

Centereinheit Rechter vorderer Lautsprecher*

DVDDIGITALTHEATERSYSTEMTH- V70

Linker vorderer Lautsprecher* Mittlerer Lautsprecher*

* Die Gitter der

Verstärker-Subwoofer* Lautsprecher können

nicht abgenommen werden.

Der Versuch, sie

gewaltsam abzunehmen, könnte diese beschädigen.

Linker hinterer Lautsprecher* Rechter hinterer Lautsprecher* Wenn Sie die Lautsprecher aufstellen, müssen Sie, um den bestmöglichen Klang zu erhalten, alle Satellitenlautsprecher in der

selben Entfernung von der Zuhörerposition aufstellen, wobei die Vorderseite dieser Lautsprecher auf den Zuhörer ausgerichtet sein muss.

Wenn Sie diese nicht in der selben Entfernung von der Zuhörerposition aufstellen können, können Sie Anpassungen

vornehmen, als wenn die Lautsprecher in der besten Position aufgestellt wären. Siehe Seite 65. • Stellen Sie den Verstärker-Subwoofer normalerweise vor Ihnen auf. (Da der Bass-Ton richtwirkungsfrei ist, müssen Sie ihn nicht in der selben Entfernung wie die Satellitenlautsprecher aufstellen.) HINWEISE: • Obwohl die Satellitenlautsprecher und der Verstärker-Subwoofer magnetisch abgeschirmt sind, kann der Bildschirm flimmern. Sollte dies der Fall sein, sollte die Entfernung zum Fernsehgerät über 10 cm betragen. • Aus Sicherheitsgründen sollten Sie sicherstellen, dass sich immer genügend Platz hinter dem Subwoofer befindet. • Wenn Sie die Satellitenlautsprecher weit oben platzieren möchten, wie z. B. auf Ihrem Bücherregal, sollten Sie darauf achten, dass die Oberfläche flach und eben ist. GE1-20TH-V70R[E_EN]5 12 02.4.11, 8:23 AM,

Erste Schritte

7 Anschluss der Satellitenlautsprecher (Vorne, Mitte, Hinten)

Schließen Sie die Satellitenlautsprecher an den Verstärker-Subwoofer mit den mitgelieferten Lautsprecherkabeln an.

• Schließen Sie das weiße Kabel an die rote (+) und das schwarze Kabel an die schwarze (–) Buchse.

ACHTUNG:

• Wenn Sie nicht die mitgelieferten sondern andere (größere) Lautsprecher anschließen, achten Sie darauf, die Lautsprecher mit der SPEAKER IMPEDANCE anzuschließen, die durch die Lautsprecherbuchsen auf der Rückseite des Subwoofers angegeben ist. • Schließen Sie NICHT mehr als einen Lautsprecher an eine Lautsprecherbuchse an.

Vor dem Anschluss des Lautsprecherkabels Anschluss der Lautsprecherkabel an die Satellitenlautsprecher

1 2 * Die Buchse des SP-XSV70 1

Wenn das Biegen Sie die Enden Lautsprecherkabel mit der Lautsprecherkabel Vinyl beschichtet ist, um, um einen

entfernen Sie das Kurzschluss zu Drücken und halten Sie

Vinyl, in dem Sie, wie verhindern. die Buchsenklemme.

unten beschrieben, daran drehen. 2 3

Vordere Lautsprecher*

(SP-XSV70)

Führen Sie das Lassen Sie die Lautsprecherkabel ein. Buchsenklemme los.

FRONTSPEAKERS

Verstärker-Subwoofer

CAUTION : SPEAKERIMPEDANCE4~16

VOLUME MAX MIN LEFT PHASE

RIGHT REVERSE

NORMAL

SUB WOOFERCONNECTORFROMXV- THV70RCENTER CAUTION : SPEAKERSPEAKERIMPEDANCE

Mittlere Lautsprecher (SP-XCV70) 4~16 LEFT

RIGHTFRONTSPEAKERSCAUTION : SPEAKERIMPEDANCE4~16

LEFT

CAUTION : SPEAKERIMPEDANCE4~16 RIGHT REARSPEAKERSCENTER CAUTION : SPEAKERSPEAKERIMPEDANCE4~16

LEFT RIGHT

CAUTION : SPEAKERIMPEDANCE4~16

Hintere REARSPEAKERS Lautsprecher*

(SP-XSV70)

Anschluss des Lautsprecherkabels an den Verstärker-Subwoofer

123

Kabelkanal Schließen Sie die Führen Sie die Lautsprecherkabel Kabel über den Öffnen Sie die Führen Sie das Schließen Sie die

an. Kabelkanal ein. Buchsenklemme. Lautsprecherkabel Buchsenklemme. ein. GE1-20TH-V70R[E_EN]5 13 02.4.11, 8:23 AM,

Anschluss an eine analoge Komponente

Sie können den Klang analoger Komponenten, wie z. B. eines Videorecorders, Fernsehgerätes oder Kassettenrecorders über dieses System genießen. Schließen Sie dazu eine analoge Komponente über ein Chinchstiftstecker-Kabel (nicht mitgeliefert) an. • Schließen Sie den weißen Stecker an „AUX IN L“ (die linke Audio-Buchse) und den roten an „AUX IN R“ (die rechte Audio-Buchse) an. AUX IN TO SP-PWV70 AUX IN DIGITAL IN L AVR COMPURLOPTICAL LINK AM LOOP VIDEO OUT FM 75

VIDEO

ANTENNA AV AV OUT COAXIAL AM EXT S-VIDEOHVRGB Y / C AC IN DISP.SET Centereinheit Chinchstiftstecker-Kabel An Audio-Ausgang An Audio- Ausgang An Audio-Ausgang Videorecorder Fernsehgerät Kassettenrecorder HINWEISE: • Wenn Sie eine Vorrichtung zur Klangverbesserung, wie z. B. einen Graphic Equalizer zwischen der Klangquelle und diesem System anschließen, kann der Klang durch diese Anlage verzerrt werden. • Wenn Sie eine Video-Komponente, wie z. B. einen Videorecorder abspielen: – Um den Ton zu hören, verwenden Sie dieses System. (Wählen Sie „AUX“ als die Wiedergabequelle. Siehe Seite 22). – Um das Bild zu sehen, schließen Sie die Video-Ausgangsbuchse der Komponente an die Video-Eingangsbuchse Ihres Fernsehgerätes und wählen Sie den richtigen Eingangsmodus an Ihrem Fernsehgerät.

Anschluss an eine digitale Komponente

Sie können den Klang digitaler Komponenten, wie z. B. eines DBS-Tuners oder MD-Recorders über dieses System genießen. Schließen Sie eine digitale Komponente über ein digitales Lichtwellenleiterkabel (nicht mitgeliefert) an. DBS-Tuner DIGITAL IN Bevor Sie das digitale Lichtwellenleiterkabel anschließen, stecken Sie Digitales Lichtwellenleiterkabel OPTICAL den Sicherheitsstecker aus. MD-Recorder TO SP-PWV70 AUX IN DIGITAL IN

AV COMPU

R L OPTICAL LINK AM LOOP VIDEO OUT FM 75 ANTENNA AV AV OUT

VIDEO

COAXIAL AM EXT S-VIDEOHVCentereinheit RGB Y / C AC INDISP.SET HINWEISE: Wenn Sie eine Video-Komponente, wie z. B. einen DBS-Tuner abspielen: • Um den Ton zu hören, verwenden Sie dieses System. (Wählen Sie „AUX DIGITAL“ als Wiedergabequelle. Siehe Seite 22.) • Um das Bild zu sehen, schließen Sie die Video-Ausgangsbuchse der Komponente direkt an die Video-Eingangsbuchse Ihres Fernsehgerätes und wählen Sie den richtigen Eingangsmodus an Ihrem Fernsehgerät. GE1-20TH-V70R[E_EN]5 14 02.4.11, 8:23 AM,

Erste Schritte Anschluss des Netzsteckers Stellen Sie sicher, dass alle Verbindungen vorgenommen wurden, bevor Sie die Netzstecker der Centereinheit und des Verstärker-Subwoofers einstecken. LEFT RIGHT

CENTER CAUTION : SPEAKERSPEAKERIMPEDANCETO SP-PWV70 AUX IN DIGITAL IN 4~16

AV

COMPU LEFTRLOPTICAL LINK AM LOOP VIDEO OUT RIGHT FM 75 AV AV OUT VIDEOANTENNA COAXIAL AM EXT CAUTION : S-VIDEOSPEAKERIMPEDANCE4~16HVRGB Y / C AC IN DISP.SET REARSPEAKERS

Centereinheit

1 Drücken Sie den mitgelieferten

Netzstecker fest in die AC IN Verstärker-Subwoofer Ó AC IN-Buchse auf der Rückseite der Centereinheit.

2 Stecken Sie die Netzstecker in die Wechselstromsteckdosen ein.

In Wechselstromsteckdosen

einstecken.

Netzstecker (mitgeliefert) Netzstecker ACHTUNG:

• Stecken Sie die Netzstecker aus, bevor Sie das System säubern oder bewegen. • Fassen Sie die Netzstecker nie mit nassen Händen an. • Ziehen Sie nicht am Kabel, um den Netzstecker aus zu stecken. Wenn Sie das Kabel ausstecken möchten, fassen Sie bitte immer den Stecker an und nicht das Kabel, um Schäden des Kabels vorzubeugen. HINWEISE: • Die Netzstecker nicht mit den Anschlusskabeln in Berührung kommen lassen. Die Netzstecker können zu Ton- oder Bildstörungen führen. • Die Voreinstellungen, wie z. B. die voreingestellten Sender und die Klanganpassungen können innerhalb von ein paar Tagen in folgenden Fällen gelöscht werden: – Wenn der Netzstecker der Centereinheit ausgesteckt wird. – Wenn ein Stromausfall eintritt. • Die Lautsprecher werden keinen Ton ausgeben, wenn der Netzstecker des Verstärker-Subwoofers aus der Wechselstromsteckdose ausgesteckt wird, obwohl die Centereinheit eingeschalten ist. IIn diesem Falle, drücken Sie AUDIO auf der Fernbedienung oder an der Centereinheit, um das Gerät auszuschalten. Stecken Sie den Verstärker-Subwoofer ein und drücken Sie dann erneut auf AUDIO oder . GE1-20TH-V70R[E_EN]5 15 02.4.11, 8:23 AM,

Installation der Geräte an der Wand Die Befestigung der hinteren Lautsprecher an eine Wand

Indem Sie die mitgelieferten Lautsprecher-Wandbügel verwenden, können Sie die hinteren Lautsprecher an einer Wand befestigen. ACHTUNG: Anbringung der Bügel an die Wand Wenn Sie die Bügel an der Wand befestigen, sollte dies durch eine qualifizierte Person geschehen. Bringen Sie die Bügel NICHT selbst an der Wand an, um einen unvorhergesehen Schaden zu verhindern, wenn diese von der Wand fallen, weil sie nicht richtig angebracht wurde oder die Wand eine Schwäche aufweist. Auswahl der Wandposition: Bei der Auswahl der Wandposition für die hintern Lautsprecher vorsichtig sein. Personen können verletzt werden oder die Geräte können beschädigt werden, wenn die Lautsprecher an eine Stelle der Wand aufgehängt werden, wo sie die täglichen Aktivitäten behindern. Anbringung der Bügel an die Lautsprecher 1 Verwenden Sie die mitgelieferten Schrauben, um die Bügel an die hinteren Lautsprecher anzubringen. 2 Passen Sie den Winkel der hinteren Lautsprecher an. Lockern Sie die Schrauben leicht, nehmen Sie die Anpassung vor und ziehen Sie die Schrauben dann fest an. ACHTUNG: Wenn die Schrauben nicht fest genug angezogen werden, kann dies zu Verletzungen von Personen oder Beschädigungen an Geräten führen.

Die Befestigung der AM (MW) Ringantenne an eine Wand

Sie können die AM (MW) Ringantenne an einer Wand befestigen.

Befestigen Sie die AM (MW) Ringantenne an einer Wand, indem Sie die Schraube (nicht mitgeliefert)

wie unten dargestellt verwenden. GE1-20TH-V70R[E_EN]5 16 02.4.11, 8:23 AM,

Erste Schritte Die Befestigung der Centereinheit an eine Wand

Sie können die Centereinheit an einer Wand befestigen. ACHTUNG: Auswahl der Wandposition • Bei der Auswahl der Wandposition für die Centereinheit vorsichtig sein. Personen können verletzt werden oder die Centereinheit kann beschädigt werden, wenn die Centereinheit an einer Stelle angebracht wird, welche die täglichen Aktivitäten behindert oder wo Personen Körperteile oder ihren Kopf gegen die Centereinheit anschlagen können. • Vermeiden Sie eine Anbringung über einem Bett, Sofa, Wassertank, Spüle oder in einem Durchgang. ACHTUNG: Befestigung an der Wand • Die Centereinheit wiegt in etwa 2,95 kg. Wenn Sie die Tasten der Centereinheit bedienen, wird eine zusätzliche, nach unten gerichtete Kraft auf die Centereinheit ausgeübt. Deshalb sollten Sie sehr vorsichtig bei der Befestigung der Centereinheit an eine Wand sein, um Unfälle durch das Herunterfallen der Einheit zu verhindern. • Bevor Sie die Centereinheit an einer Wand anbringen, sollten Sie überprüfen, ob die Wand (und andere verbundenen Aspekte) an die Sie diese anbringen möchten, das Gewicht der Centereinheit und die zusätzliche, nach unten gerichtete Kraft, die bei der Bedienung ausgeübt wird, aushält. (Befestigen Sie die Centereinheit nicht an Sperrholz- oder Gipskarton-Wänden an. Die Centereinheit wird herunterfallen und Schäden werden die Folge sein.) Wenn Sie die Wandstärke oder die anderen Aspekte nicht einschätzen können, konsultieren Sie eine qualifizierte Person (z. B. einen Hersteller). • Die für die Befestigung benötigten Schrauben werden nicht mitgeliefert. Verwenden Sie Schrauben, die kompatibel zur Stärke und zum verwendeten Material der Wand sind. • Wenn Sie die Centereinheit befestigen, müssen die Schrauben an allen drei Stellen fest angezogen werden. Sollte die Centereinheit an eine Wand befestigt werden, ohne alle drei Löcher an der Rückseite der Centereinheit zu verwenden, resultiert daraus eine instabile Befestigung und die Centereinheit stellt ein Sicherheitsrisiko dar, da sie herunterfallen könnte.

Befestigungsbeispiel

Der unten illustrierte Vorgang ist ein Beispiel, wie die Centereinheit an einer Wand angebracht werden kann: Es stellt allerdings keine Sicherheitsgarantie dar, wenn die Centereinheit an einer Wand befertigt verwendet wird. Beachten Sie hierbei Faktoren, wie z. B. sowohl Material, Stärke und die Statik der Wand als auch Verstärkungsmaterialien und die mögliche Änderungen, die über die Zeit hinweg, anfallen werden. HINWEISE: • Sie müssen die Kabel an die Centereinheit anschließen (und den mitgelieferten Ständer befestigen), bevor Sie diese an der Wand anbringen können. • Bevor Sie die Centereinheit an der Wand angebracht haben, sollten Sie den Netzstecker NICHT in eine Wechselstromsteckdose einstecken. • Wenn Sie den mitgelieferten Ständer an der Centereinheit befestigen, schließen Sie das Systemkabel, das Videokabel usw. an, indem Sie diese durch die an der Unterseite des Ständers dafür vorgesehenen Löcher führen. Befestigen Sie die Füße nicht an dem Ständer. Siehe Seite 9. 1 Wählen Sie die Stelle aus, an welcher die Centereinheit angebracht werden soll. 2 Bringen Sie drei Schrauben (nicht mitgeliefert) an der Wand an. Verwenden Sie die Schrauben, wie unten dargestellt. Sie können das mitgelieferte Papiermuster verwenden, um zu markieren, so die Schrauben angebracht werden müssen. Lassen Sie ca. 6 bis 7 mm Platz. Wand 6 bis 9 mm 3 mm Etwa 3 mm 20 bis 30 mm Schrauben (nicht mitgeliefert) GE1-20TH-V70R[E_EN]5 17 02.4.11, 8:23 AM, 3 Setzen Sie die Centereinheit auf die angebrachten Schrauben, bewegen Sie sie nach links und dann nach unten. Vergewissern Sie sich, dass die Centereinheit sicher angebracht ist. • Passen Sie die Schrauben an, wenn die Centereinheit nicht sicher befestigt ist. Nach links bewegen, dann nach unten. HINWEISE: • Stellen Sie nichts auf die Centereinheit. Dies könnte dazu führen, dass die Centereinheit herunterfällt oder Personen verletzt werden. • Steigen Sie nicht auf die Centereinheit oder lassen sich an ihr hängen. Dies könnte zu Schäden an der Centereinheit führen und/oder Personen verletzen. Wenn kleine Kinder im Haus sind, sollten Sie besonders vorsichtig sein. • Vermeiden Sie, die Kabel zwischen die Centereinheit und die Wand zu stecken. Dies könnte das Gleichgewicht der Centereinheit stören und sie könnte herunterfallen. • Stellen Sie sicher, dass die angeschlossenen Kabel täglichen Aktivitäten nicht behindern und dass Personen sich nicht in den Kabeln verfangen. • Ziehen Sie an den angeschlossenen Kabeln mit außerordentlicher Kraft. • Überprüfen Sie regelmäßig, ob keine der Schrauben locker sind. • Sollte die Centereinheit runtergefallen sein, stellen Sie den Strom ab, ziehen Sie den Netzstecker aus der Wechselstromsteckdose und kontaktieren Sie Ihren Händler, um eine Inspektion und Reparaturen vornehmen zu lassen. Die Verwendung in diesem Zustand könnte ein Feuer oder einen elektrischen Schlag auslösen. • Stellen Sie keine wertvollen (zerbrechlichen) Dinge unter die Centereinheit. Sollte die Centereinheit herunterfallen, könnten diese beschädigt werden. • Der Hersteller weist jede Haftung für Unfälle oder Schäden zurück, die durch mangelnden Zusammenbau, mangelnde Befestigung, unzureichende Befestigungsstärke, falschen Gebrauch, Missbrauch oder Naturkatastrophen hervorgerufen werden. GE1-20TH-V70R[E_EN]5 18 02.4.11, 8:23 AM,

Erste Schritte Benutzung der Fernbedienung

Die Fernbedienung erleichtert die Verwendung vieler Systemfunktionen bis zu einem Abstand von 7 m. • Sie können auch andere Komponenten über die mit diesem System mitgelieferte Fernbedienung steuern. – Um Ihr Fernsehgerät zu bedienen, siehe Seite 20. – Um Ihren Videorecorder zu bedienen, siehe Seite 71.

Das Einsetzen der Batterien in die Fernbedienung

Bevor Sie die Fernbedienung verwenden, setzen Sie zuerst die zwei mitgelieferten Batterien ein. 1 Auf der Rückseite der Fernbedienung entfernen Sie die Batterie-Abdeckung. 2 Setzen Sie die Batterien ein. • Achten Sie auf die Polung: (+) auf (+) und (–) auf (–). 3 Setzen Sie die Abdeckung wieder auf. 123Wenn die Reichweite oder die Leistung der Fernbedienung nachlässt, ersetzen Sie die Batterien. Verwenden Sie zwei R6P (Mignon)/AA (15F) Trockenbatterien. ACHTUNG: Folgen Sie diesen Sicherheitsregeln, um ein Lecken oder Bersten der Batterien zu vermeiden: • Die Batterien immer mit der richtigen Polung in die Fernbedienung einlegen: (+) auf (+) und (–) auf (–). • Immer die richtigen Batterien verwenden. Auch Batterien, die ähnlich aussehen, können eine andere Spannung haben. • Immer beide Batterien zusammen ersetzen. • Batterien nicht Hitze oder Feuer aussetzen.

Die Bedienung des Systems mit der Fernbedienung

Zielen Sie mit der Fernbedienung direkt auf den Fernbedienungssensor der Centereinheit. • Um andere Komponenten zu steuern, zielen Sie mit der Fernbedienung direkt auf den Fernbedienungssensor dieser Komponenten. Bitte lesen Sie auch die Bedienungsanleitung dieser Geräte. • Zur richtigen Anwendung der Fernbedienung sollte nichts die Fernbedienung behindern. SOURCE VOLDVDDIGITALCINEMASYSTEMTH- V70Fernbedienungssensor SOURCE VOL Horizontale Platzierung der Centereinheit HINWEIS: Vertikale Platzierung der Centereinheit Wenn die Abdeckung geöffnet ist, wird der Fernbedienungssensor versperrt und die Fernbedienung könnte nicht funktionieren. Sie können die Fernbedienung nutzen, sobald die Abdeckung wieder geschlossen ist. GE1-20TH-V70R[E_EN]5 19 02.4.11, 8:23 AM,

Die Verwendung der Fernbedienung für die Fernsehbedienung

Sie können Ihr Fernsehgerät bedienen, indem Sie die mit diesem System mitgelieferte Fernbedienung verwenden. • Lesen Sie auch die Bedienungsanleitung Ihres Fernsehgerätes. 7 Einstellung des Fernbedienungssignals zur Bedienung TV AUDIO TV Taste Ihres Fernsehgerätes. AUX FM/AM DVD VVCCRR 1 • Wenn Ihr Fernsehgerät ein Gerät von JVC ist, können Sie Ihren Fernseher AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE bedienen, ohne das Fernbedienungssignal einzustellen. RETURN DIGEST ZOOM VFP + TOP MENU MENU ZOOM 1 Stellen Sie den Moduswahlhebel der Fernbedienung auf „DVD“. – SOUND CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT 2 Drücken und halten Sie TV . VCR123– CENTER + TEST • Halten Sie diese gedrückt, bis Schritt 4 beendet ist. TV456SLEEP – REAR-L + Zifferntasten 3 Drücken Sie TV CONTROL. 789SETTING – REAR-R + 4 Drücken Sie die Zifferntasten (1-9, 0), um einen 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ TV CONTROL Herstellercode (2 Zahlen) einzugeben. TA/NEWS/INFO

ON

SCREEN Taste DVD In der Liste unten finden Sie die Herstellercodes. RDS Moduswahlhebel PTY( PTY9 • Für ein Fernsehgerät von Hitachi, drücken Sie 0, dann 7. ENTER SURROUND CHOICE MODE der • Für ein Fernsehgerät von Toshiba, drücken Sie 2, dann 9. RDS DISPLAY Fernbedienung PTY SEARCH 5 Lassen Sie TV los. CHANNEL +/– 6 Testen Sie Ihr Fernsehgerät, indem Sie TV drücken.TV VOL CHANNEL VOLUME Tasten Wenn sich Ihr Fernsehgerät ein- und ausschalten lässt, haben Sie den TV/VIDEO MUTING 1 ¡ TV/VIDEO richtigen Code eingegeben. Taste Sollten mehrere Codes für Ihre Fernsehmarke angegeben sein,/REW PLAY FF/ probieren Sie jeden Code, bis Sie den richtigen gefunden haben. DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE TV VOL +/– MEMORY STROBE DIMMER Tasten 7 Bedienung Ihres Fernsehgerätes Sie können die folgenden Tasten verwenden, um Ihr Fernsehgerät zu bedienen: TV : Schaltet Ihr Fernsehgerät ein oder aus. RM–STHV70R TV VOL +/–: Passt die Lautstärke an. DVD CINEMA SYSTEM TV/VIDEO: Auswahl des Eingangsmodus (entweder TV oder VIDEO). • Nach dem Drücken von TV CONTROL, können Sie folgende Bedienungen an Ihrem Fernsehgerät vornehmen: CHANNEL +/–: Wechselt den Kanal. 1-10, 0, +10 (100+): Wählt den Kanal aus. Herstellercodes* für Fernsehgeräte Hersteller Code Hersteller Code JVC 01 Nordmende 13, 14, 18, 26 – 28 * Änderungen der Akai 02, 05 Okano 09 Herstellercodes ohne Blaupunkt 03 Orion 15 vorherige Daewoo 10, 31, 32 Panasonic 16, 17 Ankündigung Fenner 04, 31, 32 Philips 10 vorbehalten. Sollten Fisher 05 Saba 13, 14, 18, 26 – 28 Änderungen Grundig 06 Samsung 10, 19, 32 vorgenommen Hitachi 07, 08 Sanyo 05 werden, kann diese Inno-Hit 09 Schneider 02, 05 Fernbedienung das Irradio 02, 05 Sharp 20 Gerät nicht mehr Magnavox 10 Sony 21 – 25 steuern. Mitsubishi 11, 33 Telefunken 13, 14, 18, 26 – 28 Miver 03 Thomson 13, 14, 18, 26 – 28, 30 Nokia 12, 34 Toshiba 29 GE1-20TH-V70R[E_EN]5 20 02.4.11, 8:23 AM,

Grundlegende Bedienung

Dieser Teil erläutert hauptsächlich die Bedienung, während Sie das System verwenden. • Diese Bedienungsanleitung erläutert hauptsächlich die Bedienung an dem Beispiel, wenn die Centereinheit vertikal platziert ist (der DISP.SET-Schalter auf „V“ eingestellt ist). • Schalten Sie ebenfalls Ihr Fernsehgerät ein und wählen Sie den richtigen Eingangsmodus an Ihrem Gerät. WICHTIG: Wenn Sie die Fernbedienung verwenden, überprüfen Sie bitte, ob der Moduswahlhebel der Fernbedienung DVD in der korrekten Position ist: RDS Stellen Sie diesen auf „DVD“ ein, wenn Sie RDS nicht verwenden. Abdeckung Tastennamen-Anzeigen TV AUDIO Display-Fenster AUDIO - AUX FM/AM DVD VVCCRR 1 Taste AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE RETURN DIGEST ZOOM VFP Quellen- + SOURCE VOL auswahl-TOP MENU MENU ZOOM – SOUND Tasten CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123– CENTER + TEST TV456SLEEP – REAR-L + 789SETTING – REAR-R + 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ TA/NEWS/INFO

ON SCREEN DVD

DVDDIGITALCINEMASYSTEMTH- V70RRDS PTY( PTY9 ENTER SURROUND CHOICE MODE RDS DISPLAY Beleuchtungslämpchen PTY SEARCH SOURCE-Taste TV VOL CHANNEL VOLUME VOLUME +/– -Taste -Tasten VOL +/– -Tasten TV/VIDEO MUTING 1 ¡

Das Ein-/Ausschalten des Systems Über die Fernbedienung: Drücken Sie AUDIO , um das Gerät einzuschalten. An der Centereinheit: Drücken Sie , um das Gerät einzuschalten.

• Wenn Sie die Centereinheit vertikal stellen: Die Abdeckung ist nach oben geklappt. Die Beleuchtungslämpchen und die Tastennamen-Anzeigen leuchten auf und der aktuelle Quellenname erscheint auf dem Display-Fenster. • Wenn Sie die Centereinheit horizontal stellen: Die Beleuchtungslämpchen und die Tastennamen-Anzeigen leuchten auf und der aktuelle Quellenname erscheint auf dem Display-Fenster. • Wenn DVD, AUX oder AUX DIGITAL als Quelle ausgewählt wurde, (siehe Seite 22), erscheint das Eröffnungsfester * auf dem Fernsehbildschirm. * Eröffnungsfester Die folgenden Nachrichten können im Nachrichtenbereich erscheinen, je nach Status dieses Systems: • „LADEN“/„AUSGABE“: Erscheint, wenn Sie eine Disc einlegen oder herausnehmen. • „DISC WIRD EINGELESEN“: Erscheint, wenn das System die Disc-Informationen liest. DISC WIRD EINGELESEN • „FALSCHER LÄNDERCODE!“: Erscheint, wenn der Ländercode der DVD nicht mit jener des Systems übereinstimmt. Die DVD kann dann nicht abgespielt werden. Nachrichtenbereich • „KEINE DISC EINGELEGT“: Erscheint, wenn keine Disc eingelegt ist. GE21-30TH-V70R[E_EN]5 21 02.4.11, 8:24 AM, Das Ausschalten Über die Fernbedienung: Drücken Sie AUDIO erneut. An der Centereinheit: Drücken Sie erneut. Die Beleuchtungslampen und die Tastennamen-Anzeigen (außer die Anzeige) schalten ab. • Wenn Sie die Centereinheit vertikal aufstellen, schließt die Abdeckung. 7 Wenn die Lesezeichen-Funktion auf „EIN“ eingestellt ist (siehe Seite 66): Wenn Sie das Gerät ausschalten, während eine Disc abgespielt wird, wird die Wiedergabe gestoppt und diese Position wird gespeichert. Um die Wiedergabe von der gespeicherten Position aus fortzusetzen, drücken Sie DVD oder PLAY auf der Fernbedienung. (Siehe unten und Seite 29.) Wenn Sie AUDIO auf Ihrer Fernbedienung (oder an der Centereinheit) drücken, wird die gespeicherte Position gelöscht. HINWEISE: • Die Stromversorgung des Subwoofer ist an die Centereinheit gekoppelt. Die POWER ON-Lampe des Subwoofers leuchtet grün auf, wenn der Strom eingeschalten wird. • Eine geringe Menge Strom fließt immer, auch wenn das Gerät ausgeschaltet ist (sog. Standby-Modus). Entfernen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, um die Stromversorgung komplett abzuschalten. • Sie können das System auch einschalten, indem Sie 0 an der Centereinheit drücken oder über eine der Tasten für die Quellenwahl der Fernbedienung. Siehe unten und Seite 28. • Die Lesezeichen-Funktion funktioniert nicht bei Audio CDs.

Auswahl der abzuspielenden Quelle

Über die Fernbedienung: Drücken Sie eine der Tasten zur Auswahl der Quelle (DVD, FM/AM und AUX). DVD: Wählen Sie den DVD-Player und die Fernbedienung kann zur Bedienung des DVD-Players verwendet werden. (Siehe Seite 27 und 41.) FM/AM: Wählen Sie einen UKW- oder AM (MW)-Sender, und die Fernbedienung kann zur Bedienung des Tuners verwendet werden. (Siehe Seite 31.) • Bei jedem Drücken der Taste, wechselt der Kanal von UKW auf AM (MW). AUX: Wählen Sie eine Komponente aus, die an die AUX IN-Buchse oder DIGITAL IN-Buchse angeschlossen ist. (Siehe Seite 14.) • Bei jedem Drücken der Taste, wechselt die Quelle von „AUX“ auf „AUX DIGITAL“. An der Centereinheit: Drücken Sie SOURCE wiederholt, bis der gewünschte Quellenname auf dem

Display erscheint.

Bei jedem Drücken der Taste, wechselt die Quelle wie folgt: ] DVD ] AM ] FM ] AUX ] AUX DIGITAL ] (zurück zum Anfang) Der Name der ausgesuchten Quelle erscheint auf dem Display-Fenster. Beispiel: Wenn „AUX“ gewählt wurde. L R Wenn AM, FM, AUX oder AUX DIGITAL als abspielbare Quelle gewählt wurde, erscheint diese Angaben, wenn eine Disc eingelegt wird (siehe Seite 28). HINWEISE: • Wenn das System im Standby-Modus ist, schalten das System auch dann an, wenn Sie einen der Tasten zur Auswahl der Quelle auf der Fernbedienung drücken. • Wenn die Funktion Wiedergabe fortsetzen auf “EIN” eingestellt ist (siehe Seite 66) und Sie während der Wiedergabe die Quelle ändern, wird die Wiedergabe gestoppt und diese Stelle wird abgespeichert. Wenn Sie das nächste Mal DVD als Quelle wählen oder wenn Sie PLAY drücken (oder 3 auf der Centereinheit), um die Wiedergabe starten, dann startet die Wiedergabe von dieser gespeicherten Stelle aus (Funktion Wiedergabe fortsetzen).

Anpassen der Lautstärke

Sie können den Lautstärkepegel innerhalb des Bereiches „0“ (Minimum) bis „70“ (Maximum) anpassen. Über die Fernbedienung: Drücken Sie VOLUME + oder –. An der Centereinheit: Drücken Sie VOL + oder –. • Drücken Sie +, um die Lautstärke zu erhöhen. • Drücken Sie –, um die Lautstärke zu mindern. Der Lautstärkepegel erscheint auf dem Display-Fenster. ACHTUNG: Drehen Sie die Lautstärke immer auf Minimum, bevor Sie eine Quelle anwählen. Wenn die Lautstärke zu hoch eingestellt ist, kann die plötzlich eintretende Lautstärke permanent Ihr Gehör verletzen oder Ihre Lautsprecher beschädigen. GE21-30TH-V70R[E_EN]5 22 02.4.11, 8:24 AM,

Grundlegende Bedienung

TV AUDIO AUX FM/AM DVD VVCCRR 1 AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE RETURN DIGEST ZOOM VFP + TOP MENU MENU ZOOM – SOUND CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123– CENTER + TEST TV456SLEEP – REAR-L + 789SLEEP-Taste SETTING – REAR-R + 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ TA/NEWS/INFO

ON SCREEN DVD RDS

PTY( PTY9 ENTER SURROUND CHOICE MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH TV VOL CHANNEL VOLUME TV/VIDEO MUTING 1 ¡ MUTING-Taste /REW PLAY FF/ DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE MEMORY STROBE

DIMMER DIMMER-Taste

RM–STHV70R DVD CINEMA SYSTEM

Das zeitweilige Ausschalten des Tons NUR über die Fernbedienung: Drücken Sie MUTING.

„MUTING“ erscheint auf dem Displayfenster und der Ton wird stummgeschalten. L R

Den Ton wiederherstellen Drücken Sie MUTING erneut.

• Durch das Drücken von VOLUME +/– (oder VOL +/– an der Centereinheit) wird der Ton ebenfalls wieder hergestellt. GE21-30TH-V70R[E_EN]5 23 02.4.11, 8:24 AM,

Das Anpassen der Helligkeit

Sie können die Anzeigen auf der Abdeckung und die Beleuchtungslampen an der Centereinheit dimmen. NUR über die Fernbedienung:

Drücken Sie DIMMER.

Bei jedem Drücken der Taste, ändert sich der Helligkeitspegel der Anzeigen und der Beleuchtungslampen wie folgt: ] Dimmer ] Die Beleuchtungslampen gehen aus ] Normaler Pegel ] (zurück zum Anfang) HINWEIS: Die Anzeigen auf der Abdeckung können nicht ausgeschalten werden.

Das Abschalten mit dem Timer

Wenn Sie den Sleep Timer verwenden, können Sie sicherstellen, dass das System abschaltet und nicht die ganze Nacht durchspielt, falls Sie einschlafen sollten. NUR über die Fernbedienung:

Drücken Sie SLEEP.

Bei jedem Drücken der Taste, ändert sich die Abschaltzeit wie folgt: ] 0min (aufgehoben) ] 10min (minutes) ] 20min ] 30min ] 60min ] 90min ] 120min ] 150min ] (zurück zum Anfang) Beispiel: Wenn „150 min“ ausgewählt ist. L R Überprüfen der verbleibenden Zeit bis zum Abschalten Drücken Sie SLEEP nur einmal. Die verbleibende Zeit bis zum Abschalten erscheint für einen gewissen Zeitraum auf dem Display-Fenster. Änderung der verbleibenden Zeit bis zum Abschalten Drücken Sie SLEEP wiederholt. • Bei jedem Drücken der Taste, ändert sich die Abschaltzeit. Den Sleep Timer aufheben Drücken Sie SLEEP wiederholt, bis „0 min“ auf dem Display-Fenster erscheint. • Turning off the power also cancels the sleep timer. HINWEISE: • Wenn DVD als abzuspielende Quelle gewählt ist, kann dieses System auch automatisch abgeschalten werden, falls die Wiedergabe nicht innerhalb einer von Ihnen bestimmten Zeitdauer wieder gestartet wird (Funktion Auto Standby). Siehe Seite 66. • Wenn sowohl der Sleep Timer als auch die Funktion Auto Standby aktiviert sind, und die Abschaltzeit der Funktion Auto Standby vor der des Sleep Timer eintritt, so wird die Funktion Auto Standby ausgeführt. GE21-30TH-V70R[E_EN]5 24 02.4.11, 8:24 AM,

Grundlegende Bedienung

TV AUDIO AUX FM/AM DVD VVCCRR 1 AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE DECODE-Taste RETURN DIGEST ZOOM VFP + TOP MENU MENU ZOOM – SOUND SOUND-Taste CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123SUBWOOFER +/– VOLUME-Regler – CENTER + TEST -Tasten TV456SLEEP – REAR-L + PHASE-Taste789SETTING – REAR-R + 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ VOLUME

MAX

TA/NEWS/INFO

ON SCREEN

DVD MIN

RDS PHASE

PTY( PTY9 ENTER SURROUND CHOICE MODE

REVERSE NORMAL

RDS DISPLAY PTY SEARCH SUB WOOFER TV VOL CHANNEL VOLUMECONNECTORFROMXV- THV70RTV/VIDEO MUTING 1 ¡ /REW PLAY FF/ DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE MEMORY STROBE

DIMMER Die Änderung des Dekodier-Modus

Wenn Sie eine Disc (oder Software) abspielen, die mit Dolby Digital oder DTS Digital Surround kodiert wurde, könnten folgende Symptome auftreten: • Kein Ton beim Starten der Wiedergabe. • Lärm ertönt, wenn Kapitel oder Stücke gesucht oder übersprungen werden. In diesen Fällen, ändern Sie den Dekodier-Modus auf „DOLBY D“ (für Dolby Digital) oder „DTS“ (für DTS Digital Surround).

NUR über die Fernbedienung: Drücken Sie DECODE, um den Dekodier-Modus zu wählen, wenn DVD oder AUX DIGITAL als Quelle

gewählt ist. Der aktuelle Dekodier-Modus erscheint auf dem Display-Fenster. Beispiel: Wenn „AUTO/PCM“ ausgewählt ist. LCR

LFE

LS RS DIGITAL SURROUND Bei jedem Drücken der Taste, ändert sich der Dekodier-Modus wie folgt: ] AUTO/PCM ] DOLBY D ] DTS ] (zurück zum Anfang) • AUTO/PCM: Im Allgemeinen wählen Sie dies. Dieses System erkennt eingehende Signale automatisch. • DOLBY D: Wählen Sie dies aus, wenn die oben beschriebenen Fälle beim Abspielen einer Disc (oder Software) eintreten, die mit Dolby Digital kodiert wurden. • DTS: Wählen Sie dies aus, wenn die oben beschriebenen Fälle beim Abspielen einer Disc (oder Software) eintreten, die mit DTS Digital Surround kodiert wurden. HINWEISE: • Wenn „DOLBY D“ oder „DTS“ ausgewählt ist und ein Signal eingeht, das mit einem anderen digitalen Format kodiert wurde, können Sie den Ton nicht hören ( DIGITAL oder Anzeige leuchtet auf.) • Das Ändern der Quelle stellt den Dekodiermodus automatisch auf „AUTO/PCM“ zurück. GE21-30TH-V70R[E_EN]5 25 02.4.11, 8:24 AM,

Das Einrichten des Subwoofers

7 Lautstärkeregelung Passen Sie die Lautstärke des Subwoofers ein, wenn Sie das Gefühl haben, es ist zu laut oder zu leise im Vergleich mit den vorderen Lautsprechern eingestellt. VOLUME

Drehen Sie am VOLUME-Regler. MAXMarkierung MIN

• Die Markierung zeigt die normale Lautstärkeposition an. 7 Phaseneinstellung Geben Sie einen Ton über den Subwoofer wieder und stellen Sie diese über die PHASE-Taste auf die Position (_ REVERSE oder — NORMAL) ein, bei der die niedrigste Frequenz am Besten gehört wird. HINWEIS: Die Phase ist eng auf die Distanz der Hörposition zu den vorderen Lautsprechern und dem Subwoofer bezogen. Während des Hörens die niedrigste Frequenz so einstellen, dass sie am Besten gehört wird. 7 Anpassung des Ausgangspegels des Subwoofers Sie können den Ausgangspegel des Subwoofers anpassen. 1 Drücken Sie SOUND. 2 Drücken Sie SUBWOOFER +/–, um den Ausgangspegel des Subwoofers anzupassen. • Sie können den Ausgangspegel in einem Bereich von –10 dB bis 10 dB anpassen. HINWEISE: • Sie können den Ausgangspegel des Subwoofers auch über das Auswahl-Menü auf dem Fernsehbildschirm anpassen. Siehe Seite 65. • Sobald Sie den Ausgangspegel des Subwoofers angepasst haben, wird die Anpassung für jede Quelle gespeichert. Grundlegende Anpassung der automatischen Speicherung Diese Einheit speichert die Toneinstellungen für jede Quelle: • Wenn Sie das Gerät ausschalten • Wenn Sie die Quelle ändern Wenn Sie die Quelle ändern, werden die gespeicherten Einstellungen für die neu ausgewählte Quelle automatisch wieder aufgerufen. Folgendes kann für jede Quelle gespeichert werden: • Die Anpassungen der vorderen Lautsprecher—Balance, Bässe und Höhen (siehe Seite 63 und 70) • Ausgangspegel der Lautsprecher (siehe Seiten 39 bis 40, 65 und 70) • Auswahl Surround-Modus (siehe Seite 39 bis 40) • Effektpegel (siehe Seite 40) HINWEIS: Wenn die Quelle UKW oder AM ist, können Sie jedem Wellenbereich unterschiedliche Einstellungen zuweisen. GE21-30TH-V70R[E_EN]5 26 02.4.11, 8:24 AM,

Grundlegende Wiedergabe

Dieser Teil erläutert die grundlegende Bedienung zur Wiedergabe von DVDs, VCDs, SVCDs und Audio CDs. Für die Wiedergabe von MP3, siehe Seite 55. Für die Wiedergabe von JPEG-Discs, siehe Seite 57. • VIDEO SUPER AUDIODVD CD VCD CD zeigt die Art der Discs an, auf die diese Bedienung anwendbar ist. • Bevor Sie den DVD-Player über die Fernbedienung steuern können, drücken Sie DVD um die Fernbedienung für die Disc- Bedienung verwenden zu können. • Schalten Sie Ihr Fernsehgerät ein und wählen Sie den korrekten Eingangsmodus an Ihrem Gerät. WICHTIG: Wenn Sie die Fernbedienung verwenden überprüfen DVD Sie ob der Moduswahlhebel der Fernbedienung in der

RDS

korrekten Position ist: Stellen Sie diesen auf „DVD“ ein, wenn Sie RDS nicht verwenden.

Verhindern des Durchbrennen durch Bildschirmschoner

Ein Fernsehbildschirm kann durchbrennen, wenn ein statisches Bild über einen langen Zeitraum hinweg angezeigt wird. Um dies zu verhindern, dimmt das System den Bildschirm automatisch, wenn ein statisches Bild über 5 Minuten lang angezeigt wird (Funktion Bildschirmschoner). • Das Drücken einer beliebigen Taste wird die Bildschirmschoner-Funktion beenden. • Wenn Sie die Bildschirmschoner-Funktion nicht verwenden möchten, siehe Seite 62.

Bildschirm-Anleitungssymbole

Während der DVD-Wiedergabe können folgende Anleitungssymbole für einen Augenblick auf dem Fernsehbildschirm erscheinen: • : erscheint am Anfang einer Szene, die über mehrere Untertitelsprachen verfügt. • : erscheint am Anfang einer Szene, die über mehrere Audiosprachen verfügt. • : erscheint am Anfang einer Szene, die über mehrere Mehrwinkel-Ansichten verfügt. • (Wiedergabe), (Pause), / (Schnelles Vor-/Zurückspulen), / (Langsames Vor-/ Zurückspulen): erscheint, wenn Sie die Bedienungsschritte vornehmen. • Sollte „ “ auf dem Fernsehbildschirm erscheinen, wenn Sie eine Taste drücken, kann die Disc eine von Ihnen vorgenommene Bedienung nicht akzeptieren, oder Informationen, die für die Ausführung dieses Bedienungsschrittes von Nöten sind, sind nicht auf der Disc gespeichert. HINWEISE: • In manchen Fällen werden Bedienungen nicht akzeptiert ohne das Symbol “ ”, anzuzeigen. • Wenn Sie nicht möchten, dass die Bildschirm-Anleitungssymbole erscheinen, siehe Seite 66. TA/NEWS/INFO

ON SCREEN DVD RDS

PTY( PTY9 ENTER SURROUND CHOICE MODE SOURCE VOL RDS DISPLAY PTY SEARCH TV VOL CHANNEL VOLUME TV/VIDEO MUTING 1 ¡ /REW PLAY FF/ PLAY-Taste DOWN TUNING UP 0-Taste REC STOP PAUSE 8-Taste MEMORY STROBE

DIMMER

3-Taste PAUSE-Taste

Das Einlegen und Entfernen einer Disc VIDEO SUPER AUDIODVD CD VCD CD

WICHTIG: NIE eine Disc einlegen, und Ihren Finger dabei in dem Disc-Loch lassen. 1 Wenn die Centereinheit horizontal platziert ist, drücken Sie 0. Die Abdeckung öffnet sich und der Disc-Schacht erscheint. GE21-30TH-V70R[E_EN]5 27 02.4.11, 8:24 AM, 2 Legen Sie eine Disc in den Disc-Schacht ein, mit der Beschriftung, wie unten beschrieben, nach vorne oder oben zeigend. Führen Sie die Disc zur Hälfte ein, dann wird sie automatisch in die Centereinheit gezogen. • Wenn die Centereinheit vertikal platziert ist • Wenn die Centereinheit horizontal platziert ist Beschriftete Seite Disc-SchachtDV

D

IDTIG- HVLA

T

07TAE

H

E T

S R

SYME

T

Disc-Schacht Beschriftete Seite Wenn die Centereinheit horizontal platziert ist, schließt die Abdeckung Nachdem eine Disc eingelegt wurde. Nachdem die Disc-Informationen vom System gelesen wurden, beginnt die Wiedergabe. Eine Disc entfernen Drücken Sie 0 erneut. Die Disc wird aus dem Disc-Schacht ausgegeben. „EJECT“ erscheint auf dem Display-Fenster und auf dem Fernsehbildschirm. HINWEIS: Wenn die Centereinheit vertikal platziert ist Wenn AM, UKW, AUX oder AUX DIGITAL als Quelle ausgewählt wurde, und eine Anzeige wie unten beschrieben auf dem Display-Fenster erscheint, ist schon eine Disc eingelegt. Drücken Sie 0 und entfernen Sie die Disc, bevor Sie eine andere einlegen. L R Beispiel: Wenn „AUX“ ausgewählt ist. Anzeige, dass eine Disc eingelegt ist. HINWEISE: • Bei Video CDs/SVCDs mit PBC-Funktion (siehe Seite 7) oder einigen DVD Video Discs kann es vorkommen, das der Menü-Display auf dem Fernsehbildschirm nach dem Beginn der Wiedergabe erscheint. In so einem Fall wählen Sie ein Objekt über das Menü zur Wiedergabe aus. Siehe Seite 43. • Wenn das System im Standby-Modus ist, bewirkt ein Drücken von 0 ebenfalls, dass das System eingeschalten wird. • Die gespeicherte Stelle für die Fortsetzung der Wiedergabe wird gelöscht, wenn eine Disc herausgenommen wird. • Sie können die Wiedergabe-Informationen auf dem Display-Fenster und dem Fernsehbildschirm überprüfen (siehe Seite 41). Wiedergabe-Informationen auf dem Display-Fenster Während des Ladens und Wiedergebens einer Disc, erscheinen Informationen zu den aktuellen Titel-/Kapitel-/ Stücknummern, zur Zeit und zum Status auf dem Display-Fenster. Signalanzeigen (siehe Seite 38.) Wiedergabe einer DVD: Aktuelle Kapitelnummer (Bsp. Wenn eine DVD mit DolbyLCRDigital 5.1 Kanal abgespielt LFE Zeitinformation LS RS wird) DIGITAL SURROUND Aktueller Surround-Modus und aktuelles, digitales Signalformat (siehe Seite 37.) Abspielen einer VCD/SVCD/ Aktuelle Disc-Typ Audio CD: Aktuelle Stücknummer (Bsp. Wenn eine VCD abgespieltLRZeitinformation wird) HINWEISE: • Sie können den Zeitinformations-Modus ändern. Siehe Seite 42. • Sie können auch die Wiedergabe-Informationen auf dem Fernsehbildschirm prüfen. Siehe Seite 41. • Die Informationen zum aktuelle Disc-Typ erscheinen wie folgt: – „VCD“: zeigt an, dass eine VCD oder SVCD geladen wird. – „CD“: zeigt an, dass eine Audio CD geladen wird. • Wenn eine Video CD oder SVCD mit PBC-Funktion abgespielt wird, erscheint die Zeitinformation nicht, doch „PBC“ wird angezeigt.

Die Wiedergabe zeitweilig anhalten VIDEO SUPER AUDIODVD CD VCD CD Über die Fernbedienung: Drücken Sie PAUSE. An der Centereinheit: Drücken Sie 8.

Zurück zur normalen Wiedergabe Drücken Sie PLAY (oder 3 auf der Centereinheit). GE21-30TH-V70R[E_EN]5 28 02.4.11, 8:24 AM,

Grundlegende Wiedergabe

CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123– CENTER + TEST TV456SLEEP – REAR-L + 789SETTING – REAR-R + SOURCE VOL 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ TA/NEWS/INFO ON Zahlentasten

SCREEN DVD RDS

PTY( PTY9 ENTER SURROUND CHOICE MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH 1/¡ TV VOL CHANNEL VOLUME Tasten ¢ Taste TV/VIDEO MUTING 3 Taste 1 ¡ 7 Taste /REW PLAY FF/ FF/¢ button Taste DOWN TUNING UP4 REC STOP PAUSE PLAY-Taste MEMORY STROBE DIMMER STOP-Taste 4/REW Taste

Die Wiedergabe komplett anhalten VIDEO SUPER AUDIO

DVD CD VCD CD Über die Fernbedienung: Drücken Sie STOP. An der Centereinheit: Drücken Sie 7. 7 Wenn die Lesezeichen-Funktion auf „EIN“ eingestellt ist. (Siehe Seite 66): Sobald Sie die Taste drücken, wird die Wiedergabe gestoppt und diese Position wird gespeichert. (Die RESUME-Anzeige leuchtet auf.) Um die gespeicherte Position zu löschen, drücken Sie STOP (oder 7 an der Centereinheit) erneut. 7 Wiedergabe erneut starten Über die Fernbedienung: Drücken Sie PLAY. An der Centereinheit: Drücken Sie 3. 7 Wenn die Lesezeichen-Funktion auf „EIN“ eingestellt ist. (Siehe Seite 66): Wenn das System die Position gespeichert hat, an der die Wiedergabe gestoppt wurde, dann wird die Wiedergabe von dieser Position aus fortgesetzt (Fortsetzung der Wiedergabe). (Die RESUME-Anzeige erlischt.) Wenn die gespeicherte Position gelöscht wurde, beginnt die Wiedergabe am Anfang der Disc. HINWEIS: Die Lesezeichen-Funktion funktioniert nicht bei Audio CDs.

Die Wiedergabe-Position während der DVD-Wiedergabe DVD

zurückstellen Während der Wiedergabe einer DVD, können Sie die Wiedergabe-Position um 10 Sekunden zur aktuellen Position nach hinten schieben. Über die Fernbedienung: Drücken Sie PLAY während der Wiedergabe einer DVD. An der Centereinheit: Drücken Sie 3 während der Wiedergabe einer DVD. Die Wiedergabe-Position wird um 10 Sekunden von der aktuellen Position nach hinten geschoben. HINWEISE: • Diese Funktion funktioniert zwischen den Kapiteln eines Titels. • Diese Funktion funktioniert nicht bei einigen DVDs. GE21-30TH-V70R[E_EN]5 29 02.4.11, 8:24 AM,

Einen spezifischen Punkt suchen VIDEO SUPER AUDIO DVD

Sie können einen bestimmten Punkt suchen während Sie eine Disc wiedergeben. CD VCD CD 7 Methode 1 (NUR über die Fernbedienung):

Für den schnellen Vorlauf während der Wiedergabe drücken Sie ¡.

Bei jedem Drücken der Taste, ändert sich die Suchgeschwindigkeit wie folgt: ] x2 ] x5 ] x10 ] x20 ] x60 * * x60 und x60 sind

Für den schnellen Rücklauf während der Wiedergabe drücken Sie 1. nur für DVD erhältlich.

Bei jedem Drücken der Taste, ändert sich die Suchgeschwindigkeit wie folgt: ] x2 ] x5 ] x10 ] x20 ] x60 * Zum Zurückschalten auf Normalgeschwindigkeit Drücken Sie PLAY (oder 3 an der Centereinheit). 7 Methode 2:

Drücken und halten Sie FF/¢ oder 4/REW (oder ¢ oder 4 an der Centereinheit).

Fortwährendes Drücken von ¢ oder 4 erhöht die Vorlauf/Rücklaufgeschwindigkeit der Wiedergabe wie folgt: x5 ] x20 Zum Zurückschalten auf Normalgeschwindigkeit, lassen Sie die Taste los. HINWEISE: • Wenn eine DVD, Video CD oder SVCD wiedergegeben wird, ertönt kein Ton während Vorlauf/Rücklauf der Wiedergabe. • Diese Funktion kann bei einigen DVDs nicht funktionieren.

Das Aufsuchen des Anfangs eines gewünschten VIDEO SUPER AUDIO DVD Kapitels oder Stücks CD VCD CD

Sie können den Anfang eines Kapitels (für DVD Video) oder eines Stückes (für Video CD/Audio CD) durch Drücken von ¢ oder 4 aufsuchen. 7 Für DVD: Während der Wiedergabe Für Video CD/SVCD: Während der Wiedergabe ohne PBC-Funktion Für Audio CD: Während der Wiedergabe oder wenn gestoppt

Drücken Sie FF/¢ oder 4/REW (oder ¢ oder 4 an der Centereinheit).

• Um Kapitel oder Stücke vorwärts zu überspringen, drücken Sie ¢ so oft wie benötigt. • Um an den Anfang des aktuellen Kapitels oder Stückes zu überspringen, drücken Sie 4 einmal. • Um Kapitel oder Stücke rückwärts zu überspringen, drücken Sie 4 so oft wie benötigt. HINWEISE: • Diese Funktion kann bei einigen DVDs nicht funktionieren. • Während der Wiedergabe einer VCD oder SVCD mit PBC-Funktion, können ¢ und 4 zur Bedienung der menügesteuerten Wiedergabe verwendet werden (siehe Seite 7 und 43).

Das Aufsuchen einer gewünschten Auswahl durch VIDEO SUPER AUDIO DVD Zahlentasten CD VCD CD

Sie können einen gewünschten Titel, ein Kapitel (für DVD Video) oder Stück (für Video CD/SVCD/Audio CD) auswählen, indem Sie seine Nummer anwählen. 7 Für DVD: Wenn gestoppt (die Titelnummer wird ausgewählt) Während der Wiedergabe (die Kapitelnummer wird ausgewählt) Für Audio CD: Während der Wiedergabe oder wenn gestoppt Für Video CD/SVCD: Während der Wiedergabe ohne PBC-Funktion NUR über die Fernbedienung:

Drücken Sie die Zahlentasten (1-10, +10), um eine gewünschten Titel-, Kapitel- oder Stücknummer

auszuwählen: • Zum Auswählen von 3, drücken Sie 3. • Zum Auswählen von 14, drücken Sie +10 dann 4. • Zum Auswählen von 24, drücken Sie +10, +10, dann 4. • Zum Auswählen von 40, drücken Sie +10, +10, +10 dann 10. Die genaue Titel-, Kapitel- oder Stücknummer erscheint auf dem Display-Fenster und die Wiedergabe beginnt von dieser Position an. HINWEISE: • Während der Wiedergabe einer DVD und wenn ein Menü auf dem Fernsehbildschirm erscheint, können die Zahlentasten zur Auswahl eines Menüpunktes verwendet werden (siehe Seite 43). • Während der Wiedergabe einer VCD oder SVCD mit PBC-Funktion und wenn ein Menü auf dem Fernsehbildschirm erscheint, können die Zahlentasten zur Auswahl eines Menüpunktes verwendet werden (siehe Seite 43). GE21-30TH-V70R[E_EN]5 30 02.4.11, 8:24 AM,

Tuner-Bedienung Sie können alle Sender durchgehen oder die Voreinstellungs-Funktion verwenden, um sofort einen bestimmten Sender anzuwählen.

• Bevor Sie den Tuner von der Fernbedienung aus steuern können, drücken Sie FM/AM.

WICHTIG: HINWEISE:

• Wenn ein Sender mit ausreichender Signalstärke gefunden wurde, Wenn Sie die Fernbedienung verwenden, DVD leuchtet die TUNED-Anzeige auf dem Display-Fenster auf.überprüfen Sie bitte, ob der Moduswahlhebel der • Wenn ein UKW-Stereoprogramm empfangen wird, leuchtet die Fernbedienung in der korrekten Position ist: RDS STEREO-Anzeige auf. Stellen Sie diesen auf „DVD“ ein, wenn Sie RDS nicht verwenden.

Verwenden von Voreinstellung Sender manuell aufsuchen Sobald ein Sender einer Kanalnummer zugewiesen wurde, NUR über die Fernbedienung: kann der Sender schnell angewählt werden. Sie können 30 UKW- und 15 AM (MW)-Sender einspeichern.

AUX FM/AM DVD VVCCRR 1

FM/AM-Taste 7 Die voreingestellten Stationen speichern

AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE Bevor Sie beginnen, bedenken Sie... RETURN DIGEST ZOOM VFP + Es gibt eine Zeitbegrenzung, um die folgenden Schritte TOP MENU MENU ZOOM – SOUND durchzuführen. Sollte die Einstellung aufgehoben werden, bevor Sie CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT fertig sind, beginnen Sie erneut ab Schritt 2. VCR123– CENTER + TEST456NUR über die Fernbedienung:TV SLEEP – REAR-L + 789AUX FM/AM DVD VVCCRR 1 SETTING – REAR-R + FM/AM-Taste 10 0 +10 AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE TV RETURN FM MODE 100+ RETURN DIGEST ZOOM VFP TA/NEWS/INFO ON +

SCREEN

DVD TOP MENU MENU ZOOM – SOUNDRDS PTY( PTY9 ENTER SURROUND CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT CHOICE MODE VCR123– CENTER + TEST RDS DISPLAY PTY SEARCH TV456SLEEP – REAR-L + Zahlentasten789TV VOL CHANNEL VOLUME SETTING – REAR-R + 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ TV/VIDEO MUTING

TUNING DOWN 1 ¡ TUNING UP TA/NEWS/INFOONSCREEN DVD

(4/REW)- /REW PLAY FF/ (FF/¢)-Taste RDS

Taste PTY( PTY9DOWN TUNING UP ENTER SURROUND

CHOICE MODE RDS DISPLAY 1 Drücken Sie FM/AM wiederholt, um den PTY SEARCH

Wellenbereich zu wählen. TV VOL CHANNEL VOLUME Bei jedem Drücken der Taste, wechselt der Wellenbereich

TV/VIDEO MUTING von UKW auf AM (MW). 1 ¡

Der ausgewählte Wellenbereich erscheint auf dem Display- /REW PLAY FF/ Fenster und danach der letzte empfangene Sender. MEMORY DOWN TUNING UP

(•REC)-Taste REC STOP PAUSE

Beispie: Wenn AM ausgewählt ist MEMORY STROBE

LCRMPEG–2 ATT RESUME TUNED STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO 1 Wählen Sie den Sender an, den Sie voreinstellen möchten (siehe “Sender manuell aufsuchen”). – • Wenn Sie den UKW-Empfangsmodus für einen UKW-LCRMPEG 2

Sender speichern möchten, wählen Sie den

ATT RESUME TUNED STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO gewünschten Empfangsmodus. Siehe „Auswahl des

UKW-Empfangsmodus“ auf Seite 32.

2 Drücken Sie TUNING UP (FF/¢) oderLCRMPEG–2

DOWN (4/REW) wiederholt, bis Sie die

ATT RESUME TUNED STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO

Frequenz gefunden haben, die Sie suchen.

• TUNING UP (FF/¢): Erhöht die Frequenz. • TUNING DOWN (4/REW): Vermindert die Frequenz.

Wenn Sie die Taste länger gedrückt halten und sie dann

loslassen, startet das System mit der Suche nach

Sendern und stoppt dann, wenn ein Sender mit

ausreichender Signalstärke gefunden wurde. GE31-36TH-V70R[E_EN]5 31 02.4.11, 8:24 AM ATT RESUME TUNED STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO ATT RESUME TUNED STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO ATT RESUME TUNED STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO, 2 Drücken Sie MEMORY (•REC). Auswahl des Die Kanalnummer-Position beginnt auf dem Display- Fenster für 5 Sekunden zu blinken. UKW-EmpfangsmodusLCRMPEG–2 LFE AAC LS S RS DSP Wenn ein aktuell angewähltes UKW-Stereoprogramm ATT RESUME TUNED STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO Geräusche verursacht, können Sie den UKW-Empfangsmodus ändern, um den Empfang zu verbessern. 3 Drücken Sie die Zahlentaste(n) (1-10, +10), • Sie können den UKW-Empfangsmodus für jeden voreingestellten Sender speichern. Siehe „Verwenden von um eine Kanalnummer auszuwählen, Voreinstellung“ auf Seite 31. während die Kanalnummer-Position blinkt.

NUR über die Fernbedienung:

Die Kanalnummer und die CH-Anzeige beginnen zu blinken. CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123Beispiele: – CENTER + TEST • Für Kanalnummer 3, drücken Sie 3. TV456

SLEEP

• Für Kanalnummer 14, drücken Sie +10, dann 4. – REAR-L +789(Nur für UKW-Sender) SETTING – REAR-R +10 0 +10 FM MODE (0) • Für Kanalnummer 24, drücken Sie +10, +10, dann 4. TV RETURN FM MODE 100+ TA/NEWS/INFO -Taste • Für Kanalnummer 30, drücken Sie +10, +10, dann 10. ONSCREEN

DVD

LCRMPEG–2 LFE AAC CH Drücken Sie FM MODE (0), während des Hörens ATT RESUME TUNED STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO eines UKW-Senders. • Der UKW-Empfangsmodus erscheint auf dem Display-4 Drücken Sie MEMORY ( REC) nochmals, Fenster. Bei jedem Drücken der Taste, wechselt der UKW- während die ausgewählte Nummer auf dem Empfangsmodus von „AUTO MUTING“ auf „MONO“.

Display-Fenster blinkt. • AUTO MUTING:

Die ausgewählte Nummer hört auf zu blinken. Wenn ein Programm in Stereo gesendet wird, werden Sie Der Sender wurde der ausgewählten Stereotöne hören (die STEREO-Anzeige leuchtet auf dem Voreinstellungsnummer zugewiesen. Display-Fenster auf.) Wird ein Programm monaural gesendet, werden Sie monaurale Töne hören. Dieser 5 Wiederholen Sie Schritte 1 bis 4, bis Sie alle Modus ist sinnvoll, um statische Geräusche zwischenSendern zu unterdrücken. Die AUTO MUTING-Anzeige gewünschten Sender gespeichert haben. leuchtet auf dem Display-Fenster auf. • MONO: Einen gespeicherten, voreingestellten Sender entfernen Der Empfang wird verbessert, obwohl Sie den Stereo-Effekt Das Speichern eines neuen Senders auf einer schon verlieren. (Die STEREO-Anzeige schaltet ab.) In diesem Modus zugewiesenen Nummer, entfernt den vorher gespeicherten werden Sie Geräusche hören, bis Sie einen Sender anwählen. Sender. (Die AUTO MUTING-Anzeige schaltet ebenfalls ab.) 7 Anwählen eines voreingestellten Senders Verminderung der Geräusche

NUR über die Fernbedienung: beim AM (MW)-Empfang

1 Drücken Sie FM/AM wiederholt, um den Wenn Sie einen AM (MW)-Sender mit vielen

Wellenbereich auszuwählen. Geräuschbeeinträchtigungen hören, können Sie den Beat

Bei jedem Drücken der Taste, wechselt der Wellenbereich Cut-Modus ändern, um die Geräusche zu vermindern. von UKW auf AM (MW). NUR über die Fernbedienung: 2 Drücken Sie die Zahlentaste(n) (1-10, +10), um CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123eine voreingestellte Kanalnummer auszuwählen. – CENTER + TEST TV456SLEEP – REAR-L + Beispiele: 789SETTING – REAR-R + • Für Kanalnummer 3, drücken Sie 3. 10 0 +10 FM MODE (0) • Für Kanalnummer 14, drücken Sie +10, dann 4. TV RETURN FM MODE 100+ -Taste TA/NEWS/INFO

ON

(Nur für UKW-Sender) SCREEN DVD • Für Kanalnummer 24, drücken Sie +10, +10, dann 4. • Für Kanalnummer 30, drücken Sie +10, +10, dann 10. Drücken Sie FM MODE (0), während des Hörens eines AM (MW)-Senders. Der aktuelle BEAT CUT-Modus erscheint auf dem Display-Fenster. Bei jedem Drücken der Taste, wechselt der Beat Cut-Modus von „BEAT CUT 1“ auf „BEAT CUT 2.“ • Wählen Sie „BEAT CUT 1“ oder „BEAT CUT 2“, das ergibt einen klareren Klang. GE31-36TH-V70R[E_EN]5 32 02.4.11, 8:24 AM ATT RESUME TUNED STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO ATT RESUME TUNED STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO,

Tuner-Bedienung Verwendung des RDS (Radio 7 Welche Informationen können RDS-Signale übertragen? Data System) für den Empfang

von UKW-Sendern Sie können die von dem Sender ausgestrahlten RDS-Signaleauf dem Display erkennen. RDS erlaubt UKW-Sendern, ein zusätzliches Signal mit ihren normalen Programmsignalen zu senden. Sender senden z. B. Anzeige der RDS-Signale ihren Sendernamen, aber auch Informationen zu der Art des Sendeprogramms, wie z. B. Sport oder Musik usw. NUR über die Fernbedienung: Wenn Sie einen UKW-Sender anwählen, der den RDS-Service TV RETURN FM MODE 100+ anbietet, leuchtet die RDS-Anzeige auf dem Display auf. TA/NEWS/INFO

ON SCREEN DVD

LCRMPEG–2 RDS „RDS“ ist PTY( PTY9 ENTER SURROUND ATT RESUME TUNED STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO CHOICE ausgewähltMODE RDS DISPLAY RDS DISPLAY -Taste PTY SEARCH RDS-Anzeige Mit diesem System können Sie folgende RDS-Signalarten Drücken Sie RDS DISPLAY, während des Hörens empfangen: eines UKW-Senders. • PS (Program Service): Zeigt allgemein bekannte Bei jedem Drücken der Taste, wechselt die Anzeige auf dem Sendernamen an. Display-Fenster und zeigt folgende Informationen an: • PTY (Program Type): Zeigt Arten der Senderprogramme. ] PS ] PTY ] RT ] Frequency (Normale Anzeige) • RT (Radio Text): Zeigt Textnachrichten des ] (zurück zum Anfang) Senders. • Enhanced Other Network: Siehe Seite 35. • PS (Program Service): Während der Suche erscheint „PS“, dann wird der HINWEISE: Sendername angezeigt. „NO PS“ erscheint, wenn kein • RDS ist nicht auf AM (MW)-Sender anwendbar. Signal gesendet wird. • RDS könnte nicht korrekt funktionieren, wenn der angewählte • PTY (Program Type): Sender das RDS-Signal nicht genau überträgt oder wenn die Während der Suche erscheint „PTY“, dann wird die Art des Signalstärke zu gering ist. Senderprogramms angezeigt. „NO PTY“ erscheint, wenn WICHTIG: kein Signal gesendet wird. • RT (Radio Text): Wenn Sie die Fernbedienung verwenden, überprüfen Sie bitte, ob der Moduswahlhebel DVD Während der Suche erscheint „RT”, dann werden vom der Fernbedienung in der korrekten Position ist: Sender übertragene Textnachrichten angezeigt. „NO RT”RDS Um RDS zu verwenden, stellen Sie diesen erscheint, wenn kein Signal gesendet wird. auf „RDS“ ein. • Frequency: Senderfrequenz (Service für Nicht-RDS-Sender). Über die auf dem Display angezeigten Zeichen Wenn PS-, PTY- oder RT-Signale auf dem Display-Fenster erscheinen, können einige Sonderzeichen und Markierungen nicht richtig dargestellt werden. HINWEIS: Wenn die Suche plötzlich abgeschlossen wird, erscheinen „PS“, „PTY“ und „RT“ nicht auf dem Display. GE31-36TH-V70R[E_EN]5 33 02.4.11, 8:24 AM ATT RESUME TUNED STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO,

Suche nach einem Programm PTY-Codes

mit PTY-Codes None Alarm ! News Einer der Vorteile des RDS-Service ist, dass Sie eine bestimmte Programmart über die voreingestellten Kanäle aufsuchen TEST Affairs können (siehe Seite 31), indem Sie die PTY-Codes festlegen. Document Info (Informationen)

Suche nach einem Programm mit PTY-Codes Folk M (Folkmusik) Sport

Bevor Sie beginnen, bedenken Sie... Oldies Educate (Erziehung) • Die PTY-Suche ist nur auf voreingestellte Sender anwendbar. • Um zu jedem Zeitpunkt während des Vorganges zu stoppen, Nation M (Volksmusik) Drama drücken Sie während der Suche PTY SEARCH. • Es gibt eine Zeitbegrenzung, um die folgenden Schritte Country Culture durchzuführen. Sollte die Einstellung aufgehoben werden, bevor Sie fertig sind, beginnen Sie erneut ab Schritt 1. Jazz Science

NUR über die Fernbedienung: Leisure Varied

789SETTING – REAR-R + Travel PTY -Taste Pop M (Popmusik)10 0 +10 9 TV RETURN FM MODE 100+ TA/NEWS/INFO ON Phone In Rock M (Rockmusik)

SCREEN DVD

PTY ( RDS „RDS“ ist -Taste PTY( PTY9ENTER ausgewählt Religion Easy M (Leichte Unterhaltungsmusik)SURROUND CHOICE MODE RDS DISPLAY PTY SEARCH- Social Light M (Leichte Musik) PTY SEARCH Taste Children Classics Finance Other M (Sonstige Musik) 1 Drücken Sie PTY SEARCH, während des Weather

Hörens eines UKW-Senders.

„PTY SELECT“ blinkt auf dem Display auf. 2 Drücken Sie PTY 9 oder PTY ( während „PTY SELECT“ blinkt, bis der gewünschte

PTY-Code auf dem Display-Fenster erscheint.

• Zu weiteren Details, siehe „Beschreibung der PTY-Codes“ auf Seite 35. 3 Drücken Sie PTY SEARCH erneut, während der im vorherigen Schritt ausgewählte PTY-Code noch immer auf dem Display-Fenster ist. Während der Suche, wechseln sich die Anzeigen „SEARCH“ und der ausgewählte PTY-Code auf dem Display-Fenster ab. Das System durchsucht 30 voreingestellte UKW-Sender, stoppt, wenn der von Ihnen ausgesuchte gefunden ist, und gibt diesen Sender wieder. Weitersuchen nach dem ersten Stopp Drücken Sie PTY SEARCH erneut, während die Anzeigen auf dem Display-Fenster blinken. Wenn kein Programm gefunden wird, erscheint „NOT FOUND“ auf dem Display-Fenster. GE31-36TH-V70R[E_EN]5 34 02.4.11, 8:24 AM,

Tuner-Bedienung

Beschreibung der PTY-Codes: News: Nachrichten. Kurzfristiges Umschalten zu Affairs: Themenprogramm, das Nachrichten einem Sender nach Wunsch aufgreift und sich darüber genauer äußert— Debatten oder Analysen. Ein weiterer angenehmer RDS-Service wird „Enhanced Other Info: Programme, die im weitesten Sinne Network“ genannt. Hilfestellung leisten sollen. Dies erlaubt dem System, kurzzeitig auf ein Sendeprogramm Sport: Programme, die alle Aspekte des Sports Ihrer Wahl (TA, NEWS, und/oder INFO) von einem anderen betrachten. Sender zu wechseln, außer in den folgenden Fällen: Educate: Erzieherische Programme. • Wenn Sie einen Nicht-RDS-Sender hören (alle AM (MW)- Sender, einige UKW-Sender und andere Quellen). Drama: Alle Radiospiele und -Serien. • Wenn das System im Standby-Modus ist. Culture: Programme, die alle Aspekte der nationalen oder regionalen Kultur, einschließlich Bevor Sie beginnen, bedenken Sie... Sprache, Theater usw. betrachten. Die Funktion Enhanced Other Network ist nur auf die voreingestellten Science: Programme über Naturwissenschaften und Sender anwendbar. Technologie. Varied: Hauptsächlich für sprachbasierte Programme, SLEEP – REAR-L +789wie z. B. Quizshows, Spiele und Interviews. SETTING – REAR-R + 10 0 +10 Pop M: Kommerzielle Populär-Musik. TV RETURN FM MODE 100+ Rock M: Rockmusik. TA/NEWS/INFOON TA/NEWS/INFO SCREEN DVD Easy M: Aktuelle zeitgenössische Musik, eingestuft -Taste RDS “RDS” ist als „berieselnd“. PTY( PTY9ENTER SURROUNDCHOICE MODE ausgewählt Light M: Instrumentalmusik und Stimmen oder RDS DISPLAY Chorarbeiten. PTY SEARCH Classics: Aufführungen von wichtigen Orchestern, TV VOL CHANNEL VOLUME Symphonien, Kammermusik usw. Other M: Musik, die in keine der anderen Kategorien passt. Weather: Wetterberichte und Vorhersagen. Drücken Sie TA/NEWS/INFO wiederholt, bis Finance: Berichte über Aktienmärkte, Wirtschaft, die gewünschte Programmart (TA/NEWS/ Handel usw. INFO)-Anzeige auf dem Display erscheint. Children: Programme für junges Publikum. Bei jedem Drücken der Taste, wechselt die Anzeige auf dem Social: Programme über Soziologie, Geschichte, Display-Fenster und zeigt folgendes an: Geographie, Psychologie und Gesellschaft. LCRMPEG–2 Religion: Programme zu Religion. LFE AAC CH Phone In: Miteinbeziehung von Zuhörern, die ihre ATT RESUME TUNED STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO Ansichten entweder am Telefon oder vor einem öffentlichen Forum darlegen. Die Programmtyp-Anzeige Travel: Reiseinformationen. Leisure: Programme über Freizeitaktivitäten. ] TA ] NEWS ] INFO ] TA/NEWS ] TA/INFO Jazz: Jazz-Musik. ] NEWS/INFO ] TA/NEWS/INFO ] None Country: Lieder, die aus den Südstaaten Amerikas ] (zurück zum Anfang) kommen oder deren musikalische Tradition fortführen. • TA: Verkehrsmeldungen in Ihrer Umgebung. Nation M: Aktuelle Populärmusik eines Staates oder • NEWS: Nachrichten. einer Region in der Landessprache. • INFO: Programm, das im weitesten Sinne Hilfestellung Oldies: Musik aus dem sogenannten „Goldenen leisten soll. Zeitalter“ der Populärmusik. Folk M: Musik, die ihre Wurzeln in der musikalischen Kultur eines bestimmten Landes hat. Document: Programme über Fakten, in investigativem Stil präsentiert. TEST: Sendungen zum Testen von Sendungsgeräten oder -einheiten für den Notfall. Alarm !: Notfallmeldungen. Die Klassifizierung der PTY-Codes bei einigen UKW-Sendern kann sich von der oben angegebenen unterscheiden. GE31-36TH-V70R[E_EN]5 35 02.4.11, 8:24 AM ATT RESUME TUNED STEREO AUTO MUTING RDS TA NEWS INFO, HINWEISE:

Wie die Funktion Enhanced Other Network

wirklich funktioniert: • Im Enhanced Other Network-Standby-Modus wird dieser temporär aufgehoben, wenn Sie die abzuspielende Quelle ändern.

FALL 1 Wenn Sie die Quelle wieder auf UKW einstellen, kehrt das System

Wenn kein Sender das Programm ausstrahlt, das Sie zum Enhanced Other Network-Standby-Modus zurück. gewählt haben • Enhanced Other Network-Daten, gesendet von manchen Sendern, Das System wählt sich weiterhin in den aktuellen Sender ein. sind vielleicht nicht mit diesem System kompatibel. « • Die Funktion Enhanced Other Network funktioniert nicht bei einigen Wenn ein Sender das von Ihnen ausgewählte Programm UKW-Sendern mit RDS-Service. • Während des Hörens eines Programms über die Funktion auszustrahlen beginnt, wechselt das System automatisch Enhanced Other Network wird der Sender nicht gewechselt, auch auf diesen Sender. Die Anzeige des empfangenen PTY- wenn ein anderer Netzsender eine Ausstrahlung mit den selben Codes beginnt an zu blinken. Enhanced Other Network-Daten beginnt. « • Während des Hörens eines Programms über die Funktion Wenn das Programm beendet ist, kehrt das System zu Enhanced Other Network können Sie nur TA/NEWS/INFO und RDS dem vorher gewählten Sender zurück, doch die Funktion DISPLAY als Tuner-Steuerungstasten verwenden. Enhanced Other Network bleibt aktiviert.

FALL 2

Wenn der UKW-Sender, den Sie hören, das von Ihnen gewählte Programm ausstrahlt Das System fährt mit dem Empfang des Senders fort, doch die Anzeige des empfangenen PTY-Codes beginnt zu blinken. « Wenn das Programm beendet ist, hört die Anzeige des empfangenen PTY-Codes auf zu blinken und bleibt beleuchtet, doch die Funktion Enhanced Other Network bleibt aktiviert. Das von Enhanced Other Network gewählte Programm nicht mehr hören Drücken Sie TA/NEWS/INFO erneut wiederholt, so dass die Programmart (TA/NEWS/INFO)-Anzeige auf dem Display- Fenster erlischt. Das System verlässt den Enhanced Other Network-Standby-Modus und kehrt zum vorher ausgesuchten Sender zurück. Wenn eine Notfallmeldung (Alarm-Signal) von einem UKW-Sender ausgestrahlt wird. Das System wählt sich automatisch in den Sender ein, außer in folgenden Fällen: • Wenn Sie einen Nicht-RDS-Sender hören (alle AM (MW)- Sender, einige UKW-Sender und andere Quellen). • Wenn das System im Standby-Modus ist. Während des Empfangs einer Notfallmeldung, erscheint „Alarm !“ auf dem Display-Fenster. Das TEST-Signal wird zum Testen von Geräten verwendet und ob diese das Alarm-Signal korrekt empfangen können. Das TEST-Signal erzeugt im System die gleichen Vorgänge, wie das Alarm-Signal. Wenn das TEST-Signal empfangen wird, wechselt das System automatisch auf den Sender, der das TEST-Signal ausstrahlt. Während des Empfanges des TEST-Signals, erscheint „TEST“ auf dem Display-Fenster. GE31-36TH-V70R[E_EN]5 36 02.4.11, 8:24 AM,

Einstellung realistischer Klangfelder

Sie können die folgenden Surround-Modi verwenden, um realistische Klangfelder zu reproduzieren. 7 Dolby Surround Dolby Digital* • Dolby Pro Logic II • Dolby Digital Wird verwendet, um Mehrkanal-Tonstreifen der Software zu 7 DTS Digital Surround reproduzieren, die mit Dolby Digital ( ) kodiert wurde. 7 DAP-Modi Die Dolby Digital 5.1 ch (DOLBY D) Kodierungsmethode 7 All Channel Stereo (sog. einfaches Mehrkanal-Digital-Audio-Format) nimmt die Signale des linken vorderen, rechten vorderen, mittleren,

Dolby Surround linken hinteren, rechten hinteren und des LFE-Kanals auf und7 komprimiert diese digital.

Dolby Pro Logic II* Da jedes Kanalsignal gänzlich unabhängig von den anderen Dolby Pro Logic II verfügt über ein neu entwickeltes Kanalsignalen ist, um Störungen zu verhindern, können Sie Mehrkanal-Wiedergabe-Format, um alle 2-Kanal-Quellen— eine viel bessere Klangqualität erzielen mit vielen Stereo- und Stereo-Quelle und Dolby Surround dekodierte Quellen—in Surround-Effekten. einen 5,1 Kanal zu dekodieren. HINWEIS: Die matrixbasierte Kodierungs-/Dekodierungsmethode für Die Dolby Digital-Software kann grob in zwei Kategorien eingeteilt das Dolby Pro Logic II schränkt die Abschaltfrequenz der werden: Mehrkanal- (bis zu „5,1“ Kanälen) und 2-Kanal-Software. Um rückwärtigen Höhen nicht ein und ermöglicht, im Gegensatz Surround-Klänge. Während der Wiedergabe mit der Dolby Digital 2 zum konventionellen Dolby Pro Logic, einen rückwärtigen Kanal-Software zu genießen, können Sie Dolby Pro Logic II verwenden. Stereoklang. Dolby Pro Logic II ermöglicht es, einen Raumklang aus dem 7 DTS Digital Surround** realen Klang zu reproduzieren, ohne weitere Klänge oder Tonfärbungen hinzufügen zu müssen. Wird verwendet, um Mehrkanal-Tonstreifen der Software zu Dolby Pro Logic II verfügt über zwei Modi—den Movie- reproduzieren, die mit DTS Digital Surround ( ) kodiert Modus und den Music-Modus: wurde. Pro Logic II Movie (PL II MOVIE)—geeignet zur Reproduktion von kodierten Dolby Surround-Quellen, die mit DTS Digital Surround (DTS SURR) ist ein weiteres dem Markenzeichen gekennzeichnet sind. Sie einfaches discrete Mehrkanal-Digital-Audio-Format, das alsDOLBY SURROUND können Klangfelder genießen, die jenen sehr nahe kommen, CD, LD und DVD-Software erhältlich ist. die mit einzelnen 5,1 Klangkanälen erzeugt wurden. Verglichen mit dem Dolby Digital ist das Verhältnis der Audio- Pro Logic II Music (PL II MUSIC)—geeignet zur Reproduktion Kompression relativ gering. Diese Tatsache erlaubt dem DTS jedweder 2-Kanal Stereo-Musikquellen. Sie können einen weiten Digital Surround-Format den reproduzierten Klängen und tiefen Klang mit diesem Modus genießen. zusätzliche Breite und Tiefe zu verleihen. Als Ergebnis • Wenn Dolby Pro Logic II aktiviert ist, leuchtet die PRO ermöglicht DTS Digital Surround einen natürlichen, festen LOGIC II-Anzeige im Display-Fenster auf. und klaren Klang. 7 Digitalsignalformat-Anzeige im Display-Fenster

Typische Mehrkanal (5,1 ch)-Reproduktion

DIGITAL : leuchtet auf, wenn Dolby Digital-Signale ankommen. : leuchtet auf, wenn DTS Digital (Surround)-Signale ankommen. Keine Anzeige: Keine Digitalsignal-Anzeige leuchtet auf, wenn Lineare PCM-Signale oder analoge Linker vorderer Rechter vordererLautsprecher Lautsprecher Signale ankommen. DVDDIGITALTHEATERSYSTEMTH- V70HINWEIS: MPEG-Mehrkanal Center- MPEG-Mehrkanalsignale werden in Lineare PCM-Signale Lautsprecher gewandelt, dann, sie werden reproduziert. Subwoofer Linker hinterer Rechter hinterer Lautsprecher Lautsprecher * In Lizenz von Dolby Laboratories hergestellt. „Dolby“, „Pro Logic“ und ** Hergestellt unter der Lizenz von Digital Theater Systems, Inc. US, das Doppel-D-Symbol sind Warenzeichen der Dolby Laboratories. Pat. Nr. 5,451,942 und anderer, weltweit ausgegebener oder noch schwebender Patente. „DTS“ und „DTS Digital Surround“ sind eingetragene Warenzeichen der Digital Theater Systems, Inc. Copyright 1996, Digital Theater Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. GE37-40TH-V70R[E_EN]5 37 02.4.11, 8:25 AM, 7 DAP (Digital Acoustic Processor)-Modi 7 All Channel-Stereo Die DAP-Modi wurden entwickelt, um wichtige akustische Der All Channel Stereo (ALL CH ST.)-Modus kann ein größeres Surround-Elemente zu schaffen. Stereo-Klangfeld erzeugen, indem alle angeschlossenen (und Der Klang, der in einem Live Club, einer Disko, einer aktivierten) Lautsprecher verwendet werden. Konzerthalle oder einem Pavillion gehört wird, besteht aus All Channel Stereo kann auch verwendet werden, während direktem und indirektem Klang—z. B. frühen Reflektionen eine 2-Kanal-Stereo-Software, entweder analog oder Linear oder Reflektionen von hinten. Direkte Klänge erreichen den PCM, reproduziert wird. Zuhörer ohne jedwede Reflektion. Andererseits werden • Wenn All Channel Stereo ausgewählt ist, leuchtet die DSP- indirekte Klänge durch die Abstände der Decke oder der Anzeige auf dem Display auf. Wände verzögert (siehe Diagramm unten). Diese indirekten Klänge sind wichtige Elemente der akustischen Surround-Effekte. Der DAP-Modus kann realistische Klangfelder All Channel Stereo-Reproduktion reproduzieren, in dem diese indirekten Klänge hinzugefügt werden. All channel-Stereo Die folgenden DAP-Modi können mit diesem System mitgeliefert werden: Normaler Stereoklang LIVE CLUB: Vermittelt das Gefühl in einem Live Musik Club mit einer niedrigen Decke. DANCE CLUB: Vermittelt den klopfenden Bassschlag. HALL: Vermittelt klaren Gesang und das Gefühl in einer Konzerthalle. PAVILION: Vermittelt das geräumige Gefühl in einem Pavillion mit hoher Decke. Diese DAP-Modi können verwendet werden, um die akustischen Surround-Effekte hinzuzufügen, während Sie eine 2-Kanal Stereo Software (entweder analog oder lineare PCM) 7 Die Signalanzeigen im Display-Fenster reproduzieren, und vermittelt das echte Gefühl „da zu sein“. Leuchtet auf, wenn Signale ankommen. • Wenn einer der DAP-Modi ausgewählt ist, leuchtet die L DSP-Anzeige im Display-Fenster auf. C R

LFE

LS S RS

Ein Klangfeld einstellen L: Leuchtet auf, wenn Signale des linken Kanals

Reflektionen von hinten ankommen. C: Leuchtet auf, wenn Signale des Center-Kanals Frühe Reflektionen ankommen. R: Leuchtet auf, wenn Signale des rechten Kanals ankommen. LFE: Leuchtet auf, wenn Signale des LFE- Kanals ankommen. LS: Leuchtet auf, wenn Signale des linken Surround- Kanals ankommen. RS: Leuchtet auf, wenn Signale des rechten Surround-Kanals ankommen. S: Leuchtet auf, wenn das Signal des monauralen hinteren Kanals oder ein 2-Kanal Dolby Surround- Direkter Klang Signal ankommt. Verfügbare Surround-Modi für jedes Eingangssignal ‡: Möglich / ×: Nicht möglich Modus SURROUND DOLBY DTS PLII PLII LIVE DANCE HALL PAVILION ALL CH Signale OFF (Stereo) DIGITAL SURROUND MOVIE MUSIC CLUB CLUB ST. Dolby Digital ‡ ‡ × × × × × × × × (Mehrkanal) Dolby Digital ‡ × × ‡ ‡ × × × × × (2-Kanal) DTS Digital Surround ‡ × ‡ × × × × × × × (Mehrkanal) DTS Digital Surround ‡ × × ‡ ‡ × × × × × (2-Kanal) Analog (AUX/FM/AM) oder ‡ × × ‡ ‡ ‡ ‡ ‡ ‡ ‡ Linear PCM GE37-40TH-V70R[E_EN]5 38 02.4.11, 8:25 AM,

Einstellung realistischer Klangfelder

WICHTIG: Verwendung von Dolby Pro Wenn Sie die Fernbedienung verwenden, vergewissern Sie sich, dass der Fernbedienungsmodus-Wähler in DVD Logic II, Dolby Digital und DTS der korrekten Position ist: RDS Schieben Sie ihn auf „DVD“, um alle außer RDS Digital Surround zu verwenden. Sobald Sie den Klang angepasst haben, wird die Anpassung für jede einzelne Signalquelle gespeichert.

Auswahl des Surround-Modus NUR über die Fernbedienung:

Das System ist so voreingestellt, dass es automatisch den TOP MENU MENU ZOOM optimalen Surround-Modus für jedes Eingangssignal wählt. – SOUND SOUND- (AUTO SURROUND MODUS). CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT TasteVCR123Nur wenn Sie einen automatisch ausgewählten Surround- – CENTER + TEST Modus ändern möchten, gehen Sie wie folgt vor. TV456TEST TasteKlangeinstellungs- SLEEP – REAR-L + • Wenn Sie den Surround-Modus geändert haben und Tasten789anschließend das Gerät entweder ausschalten oder die SETTING – REAR-R +10 0 +10 Quelle ändern, wird erneut der Auto-Surround-Modus TV RETURN FM MODE 100+ TA/NEWS/INFO übernommen. ONSCREEN

DVD RDS NUR über die Fernbedienung: PTY( PTY9ENTER SURROUNDCHOICE MODE SURROUND

RDS DISPLAY TV RETURN FM MODE PTY SEARCH100+ MODE Taste TA/NEWS/INFO

ON SCREEN

DVD 1 Start der Software-Wiedergabe.

RDS

PTY( PTY9 ENTER SURROUND Wenn eine Komponente gespielt wird, die an der AUX IN- CHOICE MODE SURROUND Buchse oder der DIGITAL IN-Buchse angeschlossen ist, RDS DISPLAY MODE-Taste PTY SEARCH ändern Sie die Quelle auf AUX oder AUX DIGITAL. (Siehe Seite 22.)

Drücken Sie SURROUND MODE. 2 Drücken Sie SURROUND MODE, um den

Der aktuelle Surround-Modus wird aufgerufen und erscheint Surround-Modus zu aktivieren. auf dem Display-Fenster. Der Surround-Modus schaltet sich im Wechsel ein und Bei jedem Drücken der Taste, ändern Sie den Surround- aus (Stereo), wenn Sie diese Taste drücken. Modus wie folgt: • Wenn Sie eine Software abspielen, die mit Dolby Digital ] PL II MOVIE ] PL II MUSIC ] LIVE CLUB Mehrkanal kodiert wurde, wird „DOLBY D“ ausgewählt. ] DANCE CLUB ] HALL ] PAVILION • Wenn Sie eine Software abspielen, die mit DTS Digital ] ALL CH ST. ] STEREO (Surround Aus) Surround kodiert wurde, wird „DTS SURR“ ausgewählt. ] (zurück zum Anfang) • Wenn Sie eine Software als die oben angegebenen abspielen, können Sie zwischen „PL II MUSIC“ oder „PL HINWEISE: II MOVIE“ gemäß Ihrer Quelle wählen, indem Sie auf • Wenn Sie die hinteren Lautsprecher auf „KEINE“ eingestellt haben, SURROUND MODE drücken. können Sie den DAP-Modus und das All Channel Stereo nicht verwenden. (Siehe Seiten 64 und 70.) Wenn Sie den Klang anpassen möchten, gehen • Wenn die digitale Mehrkanal-Software, wie z. B. Dolby Digital oder Sie zu Schritt 3. DTS Digital Surround abgespielt wird, wird der entsprechende Mehrkanal- Surround-Modus automatisch aktiviert („DOLBY D“ 3 Drücken Sie SOUND. oder „DTS SURR“) und Sie können den Surround-Modus („STEREO“) nur ein oder ausschalten. Die 10 Tastenfelder sind für Klanganpassungen aktiviert. • Bei der Dolby Digital 2-Kanal-Software, können Sie „PLII MUSIC“, „PLII MOVIE“ auswählen oder („STEREO“) ausschalten, indem Sie 4 Drücken Sie TEST, um zu testen, ob Sie die die Taste SURROUND MODE drücken. Klänge über alle Lautsprecher gleichgut hören. „TEST TONE L“ und die entsprechende Signalanzeige leuchten auf dem Display-Fenster auf und der Test-Ton ertönt in folgender Reihenfolge aus den Lautsprechern:

L

] Linker vorderer Lautsprecher ] Mittlerer Lautsprecher ] Rechter vorderer Lautsprecher ] Rechter hinterer Lautsprecher ] Linker hinterer Lautsprecher ] (zurück zum Anfang) GE37-40TH-V70R[E_EN]5 39 02.4.11, 8:25 AM, 5 Anpassung des Lautsprecherpegels 2 Drücken Sie SURROUND MODE wiederholt, (–10 dB bis +10 dB). bis einer der DAP-Modi—„LIVE CLUB“, Stellen Sie die mittleren und hinteren Lautsprecherpegel „DANCE CLUB“, „HALL“, „PAVILION“—oder ein, indem Sie den Klang mit dem aus den vorderen „ALL CH ST.“ auf dem Display erscheint. Lautsprechern vergleichen. Die DSP-Anzeige leuchtet ebenfalls im Display-Fenster auf. • Um den mittleren Lautsprecherpegel anzupassen, drücken Sie CENTER +/–. Wenn Sie den Klang anpassen möchten, gehen • Um den linken hinteren Lautsprecherpegel Sie zu Schritt 3. anzupassen, drücken Sie REAR-L +/–. • Um den rechten hinteren Lautsprecherpegel 3 Drücken Sie SOUND. anzupassen, drücken Sie REAR-R +/–. Die 10 Tastenfelder sind für Klanganpassungen aktiviert. 6 Drücken Sie TEST nochmals um den Testton abzustellen. 4 Anpassung des Lautsprecherpegels(–10 dB to +10 dB). HINWEISE: • Um den linken hinteren Lautsprecherpegel • Wenn Sie “PL II MUSIC”, “PL II MOVIE”, “DOLBY D” oder anzupassen, drücken Sie REAR-L +/–. “DTS SURR” als den Surround-Modus wählen, leuchtet die • Um den rechten hinteren Lautsprecherpegel SURROUND-Anzeige auf. anzupassen, drücken Sie REAR-R +/–. • Sie können die Lautsprecherpegel einstellen ohne den Testton wiederzugeben. Nur für „ALL CH ST.“: • Wenn Sie DVD, AUX oder AUX DIGITAL als Signalquelle • Um den mittleren Lautsprecherpegel anzupassen, verwenden, können Sie die Lautsprecherpegel auch anpassen, drücken Sie CENTER +/–. indem Sie das Auswahl-Menü verwenden. Siehe Seiten 59 und 65. • Wenn Sie den mittleren und die hinteren Lautsprecher auf „KEINE“ 5 Nur für DAP-Modi: eingestellt haben, wird der Testton nicht aus diesen Lautsprecher ausgegeben, und Sie können die Lautsprecherpegel dieser Drücken Sie EFFECT, um den gewünschten Lautsprecher nicht einstellen. (Siehe Seiten 64 und 70.) Effektpegel auszuwählen (1 bis 5). • Sie können den Testton in jedem Surround-Modus ausgeben und auch, wenn der Surround-Modus nicht aktiviert ist. Bei jedem Drücken der Taste, ändert sich der Effektpegel wie folgt: ] DSP EFFECT 1 ] DSP EFFECT 2 ] DSP EFFECT 3

DAP-Modi und All Channel ] DSP EFFECT 4 ] DSP EFFECT 5 ] (zurück zum

Anfang)

Stereo verwenden

Je höher die Nummer, desto kraftvoller wird der Sobald Sie den Klang angepasst haben, wird die Anpassung ausgewählte Modus (Normalerweise können Sie diesen für jede einzelne Signalquelle gespeichert. auf „EFFECT 3“ einstellen). • Sie können die DAP-Modi und das All Channel Stereo nicht verwenden, wenn die hinteren Lautsprecher deaktiviert sind. HINWEISE: • Sie können den Effektpegel für „ALL CH ST.“ einstellen. • Wenn Sie DVD, AUX oder AUX DIGITAL als Signalquelle verwenden, können Sie die Lautsprecherpegel auch anpassen, indem Sie das Auswahl-Menü verwenden. Siehe Seiten 59 und 65. NUR über die Fernbedienung: • Sie können keinen der DAP-Modi und All Channel Stereo TOP MENU MENU ZOOM auswählen, wenn Software abgespielt wird, die mit Dolby Digital – SOUND SOUND-Taste oder DTS Digital Surround kodiert wurde. CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123EFFECT-Taste – CENTER + TEST TV456Klangeinstellungs- SLEEP – REAR-L + 789Tasten SETTING – REAR-R + 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ TA/NEWS/INFO

ON SCREEN DVD RDS

PTY( PTY9 ENTER SURROUND CHOICE MODE

SURROUND

RDS DISPLAY PTY SEARCH MODE-Taste 1 Spielen Sie eine 2-Kanal-Software ab, entweder analog oder über Linear PCM. Wenn eine Komponente gespielt wird, die an der AUX IN- Buchse oder der DIGITAL IN-Buchse angeschlossen ist, ändern Sie die Quelle auf AUX oder AUX DIGITAL. GE37-40TH-V70R[E_EN]5 40 02.4.11, 8:25 AM,

Fortgeschrittene Bedienung

Dieser Teil erläutert die fortgeschrittene Bedienung der Wiedergabe von DVD, Video CD, SVCD und Audio CD über die Fernbedienung. Für die Wiedergabe von MP3 siehe Seite 55 und für die Wiedergabe von JPEG siehe Seite 57. • VIDEO SUPER AUDIODVD CD VCD CD zeigt die Disc-Typen, auf welche die Bedienung anwendbar ist. • Bevor Sie den DVD-Player über die Fernbedienung steuern können, drücken Sie DVD. • Schalten Sie Ihr Fernsehgerät ein und wählen Sie den richtigen Eingangsmodus für Ihr Fernsehgerät. • Wenn “ ” auf dem Fernsehbildschirm beim Drücken einer Taste erscheint, kann die Disc den Bedienungsschritt nicht akzeptieren oder Informationen, die für diese Bedienung benötigt werden, sind nicht auf der Disc gespeichert. WICHTIG: Inhalt der Bildschirmleiste Wenn Sie die Fernbedienung verwenden, • Wenn eine DVD abgespielt wird

DVD

überprüfen Sie bitte, ob der Moduswahlhebel der123456Fernbedienung in der korrekten Position ist: RDS Stellen Sie diesen auf „DVD“ ein, wenn Sie RDS DVD-VIDEO 8.5Mbps TITLE 14 CHAP 23 TIME 1:25:58 nicht verwenden. TIME OFF CHAP. 1/3 1/3 1/3789pqwe

Verwendung der Bildschirmleiste • Wenn eine SVCD abgespielt wird

1456Sie können die Informationen einer Disc prüfen, während diese geladen wird und Sie können einige Funktionen über SVCD TRACK 14 TIME 4:58 die Bildschirmleiste verwenden. TIME OFF PROG. RND. ST1 1/4789rtqw

Anzeigen der Bildschirmleiste

• Wenn eine VCD abgespielt wird VIDEO SUPER AUDIO DVD1456CD VCD CD VCD TRACK 14 TIME 4:58 TA/NEWS/INFO ON TIME OFF PROG. RND. ST

SCREEN DVD

ON SCREEN- RDS789rtqTaste PTY( PTY9ENTER SURROUND CHOICE MODE • Wenn eine CD abgespielt wird RDS DISPLAY PTY SEARCH14567Immer, wenn eine Disc geladen wird CD TRACK 14 TIME 4:58

Drücken Sie ON SCREEN. TIME OFF PROG. RND.

Bei jedem Drücken der Taste, erscheint die Bildschirmleiste789rtauf dem Fernsehbildschirm. 1: zeigt die Disc-Typ. 2: zeigt die aktuelle Übertragungsrate (in Megabits pro DVD-VIDEO 8.5Mbps TITLE 14 CHAP 23 TIME 1:25:58 Sekunde). 3: zeigt die aktuelle Titelnummer. 4: zeigt die aktuelle Kapitelnummer (für DVD) oder Stücknummer (für Video CD/Audio CD und SVCD). 5: zeigt die Zeitinformation. Siehe Seite 42. 6: zeigt den Wiedergabezustand. : erscheint während der Wiedergabe. / : erscheint während dem Vorlauf/Rücklauf. Bsp.: Wenn eine DVD abgespielt wird / : erscheint während der Wiedergabe in Zeitlupe vorwärts/rückwärts. DVD-VIDEO 8.5Mbps TITLE 14 CHAP 23 TIME 1:25:58 : erscheint während der Pause. : erscheint, wenn gestoppt. 7: Wählen Sie dies, um die Zeitinformationen (5) zu ändern. Siehe Seite 42. DVD-VIDEO 8.5Mbps TITLE 14 CHAP 23 TIME 1:25:58 8: Wählen Sie dies, um die Wiedergabe zu wiederholen. TIME OFF CHAP. 1/3 1/3 1/3 Siehe Seite 54. 9: Wählen Sie dies, für die Funktion Zeit suchen. Siehe Seite 49. p: Wählen Sie dies, für die Funktion Kapitel suchen. AUS Siehe Seite 48. (Die Bildschirmleiste verschwindet) q: Wählen Sie dies, um die Audio-Sprache oder den Kanal zu ändern. Siehe Seiten 47 und 48. w: Wählen Sie dies, um die Untertitel-Sprache zu ändern. Siehe Seite 46. (zurück zum Anfang) e: Wählen Sie dies, um den Sichtwinkel zu ändern. Siehe Seite 44. GE41-54TH-V70R[E_EN]5 41 02.4.11, 8:25 AM, r: Wählen Sie dies, um Stücke in der gewünschten Änderung der Zeitinformationen Reihenfolge abzuspielen. Siehe Seite 53. t: Wählen Sie dies, um Stücke in einer zufälligen VIDEO SUPER AUDIO

DVD

Reihenfolge abzuspielen. Siehe Seite 53. CD VCD CD Sie können die Zeitinformationen in der Bildschirmleiste und dem Display-Fenster an der Centereinheit ändern.

Grundlegende Bedienung über Bildschirmleiste 7 Während der Wiedergabe oder wenn gestoppt.

TV RETURN FM MODE 100+

Bsp.: Wenn der Wiederholungs-Modus ausgewählt wird: TA/NEWS/INFOON SCREEN DVD

ON SCREEN-

RDS

TV RETURN FM MODE 100+ Taste PTY( PTY9ENTER SURROUND Cursor- und TA/NEWS/INFO CHOICE MODE

ON SCREEN

DVD ENTER-Tasten ON SCREEN- RDS DISPLAY RDS PTY SEARCH Taste PTY( PTY9ENTER SURROUND Cursor- und CHOICE MODE ENTER-Tasten TV VOL CHANNEL VOLUME RDS DISPLAY PTY SEARCH 1 Drücken Sie ON SCREEN zweimal. Die Bildschirmleiste erscheint auf Ihrem Fernsehbildschirm. 7 Während der Wiedergabe oder wenn gestoppt. 2 Drücken Sie Cursor 3/2, um auf das 1 Drücken Sie ON SCREEN zweimal. Symbol TIME in der Bildschirmleiste zu führen. Die Bildschirmleiste erscheint auf Ihrem Fernsehbildschirm. 3 Drücken Sie ENTER. DVD-VIDEO 8.5Mbps TITLE 14 CHAP 23 TIME 1:25:58 Bei jedem Drücken der Taste ändert sich die TIME OFF CHAP. 1/3 1/3 1/3 Zeitinformation wie folgt: ] TIME ] REM ] TOTAL ] T. REM 2 Drücken Sie Cursor 3/2, um auf das ] (zurück zum Anfang) gewünschte Symbol zu führen, dann drücken • TIME: Abgelaufene Spielzeit des aktuellen Kapitels/

Sie ENTER. Stücks

Ein Überlagerungsfenster erscheint unter der • REM: Verbleibende Zeit des aktuellen Kapitels/Stücks Bildschirmleiste. • TOTAL: Abgelaufene Zeit der Disc • T. REM: Verbleibende Zeit der Disc DVD-VIDEO 8.5Mbps TITLE 14 CHAP 23 TIME 1:25:58 TIME OFF CHAP. 1/3 1/3 1/3 Die Bildschirmleiste ausschalten AUS Drücken Sie ON SCREEN. HINWEISE: • Die aktuellen Einstellungen erscheinen in dem • Die Zeitanzeige in der Bildschirmleiste ändert sich wie folgt: Überlagerungsfenster. Bsp.: 3 Drücken Sie Cursor ∞/5, um die gewünschte ] TIME 0:25:58 ] REM 0:18:14 ] TOTAL 1:25:58

Option zu wählen.

] T.REM 0:45:41 ] (zurück zum Anfang) Bei jedem Drücken der Taste, ändern sich die Optionen. • Während der Wiedergabe einer Video CD, SVCD oder Audio CD, DVD-VIDEO 8.5Mbps TITLE 14 CHAP 23 TIME 1:25:58 wird die Ziffer zur Stundenanzeige nicht angezeigt. TIME OFF CHAP. 1/3 1/3 1/3

TITEL

4 Drücken Sie ENTER. Die Einstellung ändert sich und das Überlagerungsfenster wird geschlossen. DVD-VIDEO 8.5Mbps TITLE 14 CHAP 23 TIME 1:25:58 TIME TITLE CHAP. 1/3 1/3 1/3 Die Bildschirmleiste ausschalten Drücken Sie ON SCREEN. HINWEIS: Beachten Sie die entsprechenden Seiten für mehr Detailinformationen zu jeder Funktion. GE41-54TH-V70R[E_EN]5 42 02.4.11, 8:25 AM,

Fortgeschrittene Bedienung Aufsuchen einer gewünschten Aufsuchen einer gewünschten Szene Szene über das Disc-Menü über das Video CD/SVCD-Menü mit PBC

Über das Disc-Menü können Sie einen Titel, ein Kapitel oder VIDEO SUPER ein Stück abspielen, das Sie bestimmt haben. CD VCD Eine Video CD oder SVCD-Disc, die mit PBC aufgenommen wurde,

Aufsuchen einer gewünschten hat ihr eigenes Menü wie eine Titelliste. Sie können die bestimmte Szene über das Disc-Menü Szene über das Menü aufsuchen. (Siehe auch Seite 7.)

RETURN DIGEST ZOOM VFP RETURN- + TOP MENU MENU ZOOM DVD Taste – SOUND CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT DVD-Discs verfügen normalerweise über eigene Menüs, in VCR123– CENTER + TEST welchen der Disc-Inhalt gezeigt wird. Diese Menüs enthalten TV456verschiedene Punkte, wie z. B. Filmtitel, Namen von Lieder SLEEP – REAR-L + Zahlentasten oder Künstlerinformationen und werden auf dem789SETTING – REAR-R + Fernsehbildschirm angezeigt. Sie können eine gewünschte 10 0 +10 Szene über eben solche Menüs aufsuchen. TV RETURN FM MODE 100+ TA/NEWS/INFO

ON SCREEN DVD

+ TOP MENU MENU ZOOM RDS TOP MENU- – SOUND PTY( PTY9ENTER SURROUND CHOICE MODE Taste CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123RDS DISPLAY – CENTER + TEST PTY SEARCH TV456MENU- SLEEP – REAR-L + TV VOL CHANNEL VOLUME789Taste SETTING – REAR-R + 10 0 +10 TV/VIDEO MUTING TV RETURN FM MODE 100+ 1 ¡ TA/NEWS/INFO 4/REW FF/¢

ON SCREEN

DVD -Taste /REW PLAY FF/ -Taste RDS DOWN TUNING UP PTY( PTY9 ENTER SURROUND Cursor- und CHOICE MODE 7 Wenn ein Menü auf dem Fernsehbildschirm während der ENTER-Tasten RDS DISPLAY Wiedergabe mit PBC erscheint. PTY SEARCH

Drücken Sie Zahlentasten (1-10, +10), um die

7 Wenn eine DVD-Disc geladen wird Nummer des gewünschten Punktes auszuwählen. 1 Drücken Sie TOP MENU oder MENU. Das System beginnt mit der Wiedergabe vom gewählten Punkt aus. Das Menü erscheint auf dem Fernsehgerät. 123123Beispiel: Beispiel: Auswahl der Zahl Beispiel: Um 3 auszuwählen, drücken Sie 3. Normalerweise wird eine DVD-Disc, die mehr als einen Um 11 auszuwählen, drücken Sie +10, dann 1. Titel hat, über ein „Titel“-Menü verfügen, das die Titel Zurück zum Menü einzeln auflistet. Drücken Sie TOP MENU, um das Drücken Sie RETURN. Titelmenü anzuzeigen. Einige DVD-Discs können aber auch über ein anderes Wenn „NEXT“ oder „PREVIOUS“ auf dem Menü verfügen, das nicht durch Drücken der MENU-Taste Fernsehbildschirm angezeigt wird: angezeigt wird. • Gehen Sie auf die nächste Seite und drücken Sie FF/¢. Sehen Sie sich die Anweisungen einer jeden einzelnen • Gehen Sie auf die vorhergehende Seite und drücken Sie DVD-Disc an für deren bestimmtes Menü. 4/REW. HINWEISE: 2 Verwenden Sie den Cursor 2/3/5/∞, um • Wenn Sie eine PBC-kompatible Video CD/SVCD ohne die einen gewünschten Punkt auszuwählen, dann Verwendung der PBC-Funktion abspielen möchten, nehmen Sie einen der folgenden Schritte vor: drücken Sie ENTER. – Beginnen Sie die Wiedergabe durch das Drücken der Das System beginnt mit der Wiedergabe vom gewählten Zahlentaste, wenn die Wiedergabe gestoppt wurde. Punkt aus. – Beginnen Sie die Wiedergabe durch das Drücken von PLAY (oder 3an der Centereinheit), wenn die Wiedergabe gestoppt wurde und die • Bei einigen Discs können Sie auch Punkte durch die Stücknummer, anstatt von „PBC“ auf dem Display-Fenster erscheint. Eingabe der entsprechenden Nummer über die • Zur Aktivierung der PBC-Funktion, wenn Sie eine PBC-kompatible Zahlentasten eingeben. Video CD/SVCD ohne die Verwendung der PBC-Funktion abspielen, nehmen Sie einen der folgenden Schritte vor: – Drücken Sie TOP MENU oder MENU. – Drücken Sie STOP (oder 7 an der Centereinheit) um die Wiedergabe anzuhalten, dann drücken Sie PLAY (oder 3 an der Centereinheit). GE41-54TH-V70R[E_EN]5 43 02.4.11, 8:25 AM,

Auswählen eines DVD- Über die Bildschirmleiste: Sichtwinkels TV RETURN FM MODE 100+TA/NEWS/INFO ON SCREEN DVD

Während der Wiedergabe einer DVD, die Mehrwinkel- ON SCREEN-

RDS

Ansichten enthält, können Sie die gleiche Szene aus Taste PTY( PTY9ENTER SURROUND Cursor- und CHOICE MODE verschiedenen Winkeln betrachten. ENTER-Tasten RDS DISPLAY PTY SEARCH

Auswahl eines Sichtwinkels 7 Während der Wiedergabe

DVD 1 Drücken Sie ON SCREEN zweimal. Die Bildschirmleiste erscheint auf Ihrem Fernsehbildschirm.

Durch direkten Tastendruck:

2 Drücken Sie Cursor 3/2, um auf in der Bildschirmleiste zu führen, dann TV AUDIO drücken Sie ENTER. AUX FM/AM DVD VVCCRR 1 Das folgende Überlagerungsfenster erscheint unter der AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE ANGLE-Taste Bildschirmleiste. RETURN DIGEST ZOOM VFP + Beispiel: Der erste Sichtwinkel wird aus 3 TOP MENU MENU ZOOM – SOUND aufgezeichneten Sichtwinkeln gewählt. CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123DVD-VIDEO 8.5Mbps TITLE 14 CHAP 23 TIME 1:25:58 – CENTER + TEST TIME OFF CHAP. 1/3 1/3 1/3 TV456SLEEP – REAR-L + 1789SETTING – REAR-R + 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ 3 Drücken Sie Cursor ∞/5 wiederholt, um den Während der Wiedergabe gewünschten Sichtwinkel zu wählen.7 Bei jedem Drücken der Taste, ändert sich der Winkel der 1 Drücken Sie ANGLE. Szene. Das folgende Überlagerungsfenster erscheint auf dem Fernsehbildschirm. 4 Drücken Sie ENTER. Beispiel: Der erste Sichtwinkel wird aus 3 Das Überlagerungsfenster schließt sich. aufgezeichneten Sichtwinkeln gewählt. Die Bildschirmleiste ausschalten Drücken Sie ON SCREEN. 1/3 1 1/3 2 Drücken Sie ANGLE wiederholt, um den gewünschten Sichtwinkel zu wählen. Bei jedem Drücken der Taste, ändert sich der Winkel der Szene. Beispiel: ] 1/3 ] 2/3 ] 3/3 ] (zurück zum Anfang) 1/3 1/3121/3 Das Überlagerungsfenster schließt sich, wenn 5 Sekunden lang keine Bedienung erfolgt. GE41-54TH-V70R[E_EN]5 44 02.4.11, 8:25 AM,

Fortgeschrittene Bedienung Alle Sichtwinkel auf dem Änderung der Untertitel- Fernsehbildschirm anzeigen Sprache und Audio-Sprache

DVD Während der Wiedergabe einer DVD (oder SVCD), die Untertitel in verschiedenen Sprachen enthält, können Sie wählen, dass die Untertitel-Sprache auf dem TV AUDIO Fernsehbildschirm angezeigt wird. Wenn eine DVD Audio-Sprachen (Soundtrack) enthält, AUX FM/AM DVD VVCCRR 1 können Sie die Sprache (Soundtrack) auswählen, die Sie AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE ANGLE-Taste hören möchten. RETURN DIGEST ZOOM VFP + • Sie können ebenfalls den Audio-Kanal einer Video CD/ TOP MENU MENU ZOOM – SOUND SVCD Disc wählen. CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123– CENTER + TEST Auswahl der Untertitel-Sprache TV456SLEEP – REAR-L + SUPER789DVD VCD SETTING – REAR-R + 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ Durch direkten Tastendruck: TA/NEWS/INFO

ON SCREEN DVD RDS

PTY( PTY9 ENTER TV AUDIOSURROUND CHOICE MODE Cursor- und ENTER-Tasten AUX FM/AM DVD VVCCRR 1 RDS DISPLAY PTY SEARCH AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE SUBTITLE- RETURN DIGEST ZOOM VFP Taste + 7 Während der Wiedergabe TOP MENU MENU ZOOM – SOUND 1 Drücken und halten Sie ANGLE länger als 1 CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123

Sekunde. – CENTER + TEST

TV456Bis zu 9 Bildern der unterschiedlichen Kamerawinkel, die SLEEP – REAR-L + 789auf der Disc aufgezeichnet sind, erscheinen auf dem SETTING – REAR-R + Fernsehbildschirm. 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ Beispiel: wenn 3 Sichtwinkel aufgezeichnet sind. 7 Während der Wiedergabe 1 Drücken Sie SUBTITLE. Das folgende Überlagerungsfenster erscheint auf dem Winkelliste Fernsehbildschirm. Beispiel (DVD): „DEUTSCH“ wurde von den 3 aufgezeichneten Untertitel-Sprachen ausgewählt. Das ausgewählte Bild 1/3 DEUTSCH 1/3 2 Drücken Sie Cursor 2/3/5/∞ wiederholt, um DEUTSCH zum gewünschten Sichtwinkel zu führen. 3 Drücken Sie ENTER. 2 Drücken Sie SUBTITLE wiederholt, um die Die Sichtwinkelliste schließt sich und die Wiedergabe beginnt in dem ausgewählten Sichtwinkel. gewünschte Untertitel-Sprache auszuwählen. Bei jedem Drücken der Taste, ändert sich die Untertitel- HINWEIS: Sprache. Während Sie die Sichtwinkelliste auf dem Fernsehbild sehen, können Für SVCD Sie keinen Ton hören. • Eine SVCD kann bis zu vier Untertitel-Sprachen enthalten. Das Drücken von SUBTITLE, ändert den Untertitel, egal ob Untertitel aufgezeichnet sind oder nicht (Untertitel wird nicht geändert, wenn kein Untertitel aufgezeichnet ist.) Das Überlagerungsfenster schließt sich, wenn 5 Sekunden lang keine Bedienung erfolgt. HINWEIS: Manche Untertitel-Sprachen werden im Überlagerungsfenster abgekürzt. Siehe “Die Sprachencode-Liste” auf Seite 61. GE41-54TH-V70R[E_EN]5 45 02.4.11, 8:25 AM,

Über die Bildschirmleiste: Auswahl der Audio-Sprache

TV RETURN FM MODE 100+ TA/NEWS/INFO ON DVD

SCREEN DVD

ON SCREEN-

RDS

Taste PTY( PTY9ENTER Cursor- und Durch direkten Tastendruck:SURROUND CHOICE MODE ENTER-Tasten RDS DISPLAY PTY SEARCH 7 Während der Wiedergabe TV AUDIO AUX FM/AM DVD VVCCRR11Drücken Sie ON SCREEN zweimal. AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE Die Bildschirmleiste erscheint auf Ihrem Fernsehbildschirm. AUDIO-Taste RETURN DIGEST ZOOM VFP + 2 Drücken Sie Cursor 3/2, um zum TOP MENU MENU ZOOM– SOUND

Symbol in der Bildschirmleiste zu CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR

führen, dann drücken Sie ENTER. 1 2 3– CENTER + TEST TV456Das folgende Überlagerungsfenster erscheint unter der SLEEP – REAR-L + Bildschirmleiste. 789SETTING – REAR-R + Beispiel (DVD): „DEUTSCH“ wurde von den 3 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ aufgezeichneten Untertitel-Sprachen ausgewählt. 7 Während der Wiedergabe DVD-VIDEO 8.5Mbps TITLE 14 CHAP 23 TIME 1:25:58 1 Drücken Sie AUDIO. TIME OFF CHAP. 1/3 1/3 1/3 Das folgende Überlagerungsfenster erscheint auf dem DEUTSCH Fernsehbildschirm. Beispiel: „DEUTSCH“ wurde von den 3 aufgezeichneten 3 Drücken Sie Cursor / wiederholt, um die Audio-Sprachen ausgewählt.∞ 5 gewünschte Untertitel-Sprache auszuwählen. 1/3 Bei jedem Drücken der Taste, ändert sich die Untertitel- DEUTSCH 1/3 Sprache. DEUTSCH 4 Drücken Sie ENTER. Das Überlagerungsfenster schließt sich. Die Bildschirmleiste ausschalten 2 Drücken Sie AUDIO wiederholt, um die Drücken Sie ON SCREEN. gewünschte Audio-Sprache auszuwählen. Bei jedem Drücken der Taste, ändert sich die Audio- Sprache. Das Überlagerungsfenster schließt sich, wenn 5 Sekunden lang keine Bedienung erfolgt. HINWEIS: Manche Audio-Sprachen werden im Überlagerungsfenster abgekürzt. Siehe “Die Sprachencode-Liste” auf Seite 61. GE41-54TH-V70R[E_EN]5 46 02.4.11, 8:25 AM,

Fortgeschrittene Bedienung Über die Bildschirmleiste: Auswahl des Audio-Kanals

TV RETURN FM MODE 100+ VIDEO SUPER TA/NEWS/INFO

ON

SCREEN CD VCD

DVD

ON SCREEN-

RDS

Taste PTY PTY Wenn Sie Karaoke-Video-CDs oder –SVCDs abspielen,( 9ENTER SURROUND Cursor- und CHOICE MODE können Sie Karaoke genießen, indem Sie den ENTER-Tasten RDS DISPLAY abzuspielenden Audio-Kanal wählen. PTY SEARCH • Der Klang eines jeden Audio-Kanals hängt vom Inhalt der Disc ab. 7 Während der Wiedergabe Durch direkten Tastendruck: 1 Drücken Sie ON SCREEN zweimal. TV AUDIO Die Bildschirmleiste erscheint auf Ihrem Fernsehbildschirm. AUX FM/AM DVD VVCCRR12Drücken Sie Cursor DECODE3/2, um zum AUDIO ANGLE SUBTITLEAUDIO-Taste RETURN DIGEST ZOOM VFP

Symbol in der Bildschirmleiste zu +

TOP MENU MENU ZOOM führen, dann drücken Sie ENTER. – SOUND CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT Das folgende Überlagerungsfenster erscheint unter der VCR123Bildschirmleiste. – CENTER + TEST TV456Beispiel: „DEUTSCH“ wurde von den 3 aufgezeichneten SLEEP – REAR-L + 789Audio-Sprachen ausgewählt. SETTING – REAR-R + 10 0 +10 TV RETURN FM MODE DVD-VIDEO 8.5Mbps TITLE 14 CHAP 23 TIME 1:25:58 100+ TIME OFF CHAP. 1/3 1/3 1/3

DEUTSCH

7 Während der Wiedergabe 3 Drücken Sie Cursor ∞/5 wiederholt, um die 1 Drücken Sie AUDIO. gewünschte Audio-Sprache auszuwählen. Das folgende Überlagerungsfenster erscheint auf dem Bei jedem Drücken der Taste, ändert sich die Audio- Fernsehbildschirm. Sprache. Beispiel: “ST” (stereo) wurde von den 3 aufgezeichneten Audio-Kanälen ausgewählt. 4 Drücken Sie ENTER. Das Überlagerungsfenster schließt sich. 1/3ST 1/3 Die Bildschirmleiste ausschalten ST Drücken Sie ON SCREEN. HINWEIS: Manche Audio-Sprachen werden im Überlagerungsfenster abgekürzt. 2 Drücken Sie AUDIO wiederholt, um den Siehe „Die Sprachencode-Liste“ auf Seite 61. gewünschten Audio-Kanal auszuwählen. Bei jedem Drücken der Taste, ändern sich die Audio-Kanäle. Beispiel für VCD: ] ST ] L ] R ] (zurück zum Anfang) • ST: Hören einer normalen Stereo-Wiedergabe. • L: Hören des L (linken) Audio-Kanals. • R: Hören des R (rechten) Audio-Kanals. Beispiel für SVCD: ] ST 1 ] ST 2 ] L 1 ] R 1 ] L 2 ] R 2 ] (zurück zum Anfang) • ST 1/ST 2: Hören einer normalen Stereo-Wiedergabe vom ST 1 oder 2 Kanal. • L 1/L 2: Hören des L (linken) 1 oder 2 Audio-Kanals. • R 1/R 2: Hören des R (rechten) 1 oder 2 Audio-Kanals. Das Überlagerungsfenster schließt sich, wenn 5 Sekunden lang keine Bedienung erfolgt. GE41-54TH-V70R[E_EN]5 47 02.4.11, 8:25 AM, Über die Bildschirmleiste: Wiedergabe von einer bestimmten TV RETURN FM MODE 100+ TA/NEWS/INFO Position auf einer Disc

ON SCREEN DVD

ON SCREEN- RDS Sie können die Wiedergabe eines Titels, Kapitels oder Taste PTY( PTY9ENTER SURROUND Cursor- und CHOICE MODE Stückes von einer von Ihnen bestimmten Position starten. ENTER-Tasten Sie können auch eine Disc von einem vorher bestimmten RDS DISPLAY PTY SEARCH Zeitmoment starten. 7 Während der Wiedergabe

Aufsuchen eines gewünschten

1 Drücken Sie ON SCREEN zweimal. Kapitels über die Bildschirmleiste Die Bildschirmleiste erscheint auf Ihrem Fernsehbildschirm. 2 Drücken Sie Cursor 3/2, um zum DVD

Symbol in der Bildschirmleiste zu Wenn Sie eine DVD-Disc wiedergeben, können Sie die

führen, dann drücken Sie ENTER. Kapitelnummer, die abgespielt werden soll, auf der Das folgende Überlagerungsfenster erscheint unter der Bildschirmleiste eingeben. Bildschirmleiste. CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT Beispiel: „ST“ (stereo) wurde von den 3 aufgezeichneten VCR123– CENTER + TEST Audio-Kanälen ausgewählt. TV456Zahlentasten SLEEP – REAR-L + VIDEO-CD TRACK 4 TIME 25:58789SETTING – REAR-R + TIME OFF 1/3 PROG. 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+

ST

TA/NEWS/INFO

ON SCREEN DVD

ON SCREEN- 3 Drücken Sie Cursor ∞/5 wiederholt, um RDSTaste PTY( PTY9ENTER SURROUND Cursor- und CHOICE MODE den/die gewünschte(n) Audio-Kanal (Kanäle) ENTER-Tasten RDS DISPLAY auszuwählen. PTY SEARCH Bei jedem Drücken der Taste, ändern sich die Audio-Kanäle. 7 Während der Wiedergabe 4 Drücken Sie ENTER. 1 Drücken Sie ON SCREEN zweimal. Die Bildschirmleiste erscheint auf Ihrem Fernsehbildschirm. Das Überlagerungsfenster schließt sich. Die Bildschirmleiste ausschalten 2 Drücken Sie Cursor 3/2, um zum Drücken Sie ON SCREEN. Symbol CHAP. in der Bildschirmleiste zu führen, dann drücken Sie ENTER. Das folgende Überlagerungsfenster erscheint unter der Bildschirmleiste. DVD-VIDEO 8.5Mbps TITLE 14 CHAP 23 TIME 1:25:58 TIME OFF CHAP. 1/3 1/3 1/3 KAPITEL_3Drücken Sie die Zahlentasten (0-10), um die gewünschte Kapitelnummer einzugeben. Beispiel: Um die Kapitelnummer 8 zu wählen: Drücken Sie 8. Um die Kapitelnummer 10 zu wählen:Drücken Sie 10. Um die Kapitelnummer 37 zu wählen:Drücken Sie 3, dann 7. Eine falsche Eingabe korrigieren Wiederholen Sie Schritt 3, bis die korrekte Nummer in dem Überlagerungsfenster erscheint. 4 Drücken Sie ENTER. Das System beginnt die Wiedergabe von dem ausgewählten Kapitel aus. Die Bildschirmleiste ausschalten Drücken Sie ON SCREEN. HINWEISE: • Die Taste +10 kann in dieser Funktion nicht verwendet werden. • Sie können bis zu 99 Kapitel anwählen. GE41-54TH-V70R[E_EN]5 48 02.4.11, 8:25 AM,

Fortgeschrittene Bedienung Aufsuchen einer gewünschten 4 Drücken Sie ENTER. Position durch Angeben der Zeit Das System beginnt die Wiedergabe von derangegebenen Zeit.

VIDEO SUPER AUDIO DVD Die Bildschirmleiste ausschaltenCD VCD CD Drücken Sie ON SCREEN. Sie können die Wiedergabe von einer gewünschten Position beginnen, indem Sie die abgelaufene Zeit von dem Anfang HINWEISE: des aktuellen Titels (für ein DVD Video) oder von dem Anfang • Sie können auch die Taste 10 verwenden, um die“0” einzugeben. einer Disc (für Video CD/SVCD/Audio CD) bestimmen. • Die Taste +10 kann in dieser Funktion nicht verwendet werden. • Sie können die Zeit in Stunden/Minuten/Sekunden bei einer DVD und CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT in Minuten/Sekunden bei einer Video CD/SVCD/Audio CD einstellen. VCR123– CENTER + TEST TV456Zahlentasten Aufsuchen einer gewünschten SLEEP – REAR-L + 789SETTING – REAR-R + Szene über den Digest-Bildschirm 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ VIDEO SUPER TA/NEWS/INFO ON DVD

SCREEN

DVD CD VCD ON SCREEN- RDS Das System kann die Eröffnungsszene jedes Titels oder Taste PTY( PTY9ENTER SURROUND Cursor- und CHOICE MODE Kapitels einer DVD oder jedes Stücks einer Video CD/SVCD ENTER-Tasten RDS DISPLAY anzeigen. PTY SEARCH Sie können den gewünschten Titel oder das gewünschte 7 Für DVD: Während der Wiedergabe Stück aus der Eröffnungsszene, die auf dem Für Video CD/SVCD: Wenn gestoppt oder während der Fernsehbildschirm gezeigt wird, auswählen. Wiedergabe ohne die PBC-Funktion. Für Audio CD: Während der Wiedergabe oder wenn TV AUDIO gestoppt. AUX FM/AM DVD VVCCRR11Drücken Sie ON SCREEN zweimal. AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE Die Bildschirmleiste erscheint auf Ihrem Fernsehbildschirm. RETURN DIGEST ZOOM VFPDIGEST- + TOP MENU MENU ZOOM 2 Drücken Sie Cursor 3/2, um zum Taste – SOUND

Symbol in der Bildschirmleiste zu führen, CONTROL – SUBWOOFER + EFFECTVCR123

dann drücken Sie ENTER. – CENTER + TESTTV456SLEEP – REAR-L + Das folgende Überlagerungsfenster erscheint unter der789Bildschirmleiste. SETTING – REAR-R + 10 0 +10 DVD-VIDEO 8.5Mbps TITLE 23 1:25:58 TV RETURN FM MODE 14 100+CHAP TIME TA/NEWS/INFO

ON

TIME OFF CHAP. 1/3 1/3 1/3 SCREEN DVD TIME _ : _ _ : _ _ RDS PTY( PTY9 ENTER SURROUND CHOICE Cursor- undMODE 3 Verwenden Sie die Zahlentasten (0-9), um die ENTER- TastenRDS DISPLAY PTY SEARCH

Zeit einzugeben.

Beispiel: TV VOL CHANNEL VOLUME Wiedergabe von der Stelle 2 (Stunden): 34 (Minuten): 08 (Sekunden) abgelaufen TV/VIDEO MUTING1 ¡

TIME _ : _ _ : _ _ 4/REW FF/¢/REW PLAY FF/-Taste DOWN TUNING UP -Taste

∞ Drücken Sie 2

TIME 2 : _ _ : __7Für DVD: Wenn gestoppt oder während der Wiedergabe.∞ Drücken Sie 3 Für Video CD/SVCD: Wenn gestoppt oder während der TIME 2 : 3 _ : _ _ Wiedergabe ohne die PBC-Funktion.

∞ Drücken Sie41Drücken Sie DIGEST.

TIME 2 : 34 : _ _ Bis zu 9 Eröffnungsszenen werden angezeigt.

∞ Drücken Sie 0 Diese Szene ist ausgewählt worden.

TIME 2 : 34 : 0 _

∞ Drücken Sie 8

TIME 2 : 34 : 08

Eine falsche Eingabe korrigieren Drücken Sie Cursor 2 wiederholt, bis die falsche Nummer gelöscht ist, dann drücken Sie die Zahlennummern, um die korrekte Nummer einzugeben. GE41-54TH-V70R[E_EN]5 49 02.4.11, 8:25 AM, • Wenn eine DVD gestoppt ist: Die Eröffnungsszene von jedem Titel erscheint auf dem Spezielle Bildwiedergabe Fernsehbildschirm. • Während der DVD-Wiedergabe: Dieses System bietet spezielle Bildwiedergabe-Funktionen, Die Eröffnungsszene von jedem Kapitel im aktuellen einschließlich Bild-für-Bild, Strobe (kontinuierliche Fotos), Titel erscheint auf dem Fernsehbildschirm. Zeitlupe und Zoom. • Wenn eine Video CD oder SVCD geladen wird: Die Eröffnungsszene von jedem Stück erscheint auf Wiedergabe Bild für Bild dem Fernsehbildschirm. VIDEO SUPER DVD CD VCD 2 Drücken Sie Cursor 2/3/5/∞, um auf die gewünschte Szene zu führen. TV/VIDEO MUTING1 ¡ • Wenn mehr als 9 Szenen vorhanden sind, wird der PLAY-Taste /REW PLAY FF/ Digest-Bildschirm mehr als nur eine Seite haben. DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE PAUSE-Taste Andere Seiten des Digest-Bildschirms anzeigen MEMORY STROBE Drücken Sie ¢, um die nächste Seite anzuzeigen. 7 Während der Wiedergabe Drücken Sie 4, um die vorherige Seite anzuzeigen. Drücken Sie PAUSE wiederholt. ODER Bei jedem Drücken der Taste, geht das Standbild zum Um die vorherige Seite anzuzeigen, drücken Sie Cursor nächsten Bild über. 2/3/5/∞, und wählen die linke obere Szene, dann drücken Sie Cursor 2. Zur normalen Wiedergabe zurückkehrenDrücken Sie PLAY (oder 3 an der Centereinheit). HINWEIS: Sie können die obige Bedienung auch durch die Verwendung von 8 an der Centereinheit durchführen.

Anzeige fortlaufender Standbilder

VIDEO SUPER DVD CD VCD 1 ¡ Um die nächste Seite anzuzeigen, drücken Sie Cursor /REW PLAY FF/ 2/3/5/∞, und wählen die rechte untere Szene, dann DOWN TUNING UP STROBE REC STOP PAUSE drücken Sie Cursor 3. MEMORY STROBE (PAUSE)-Taste

DIMMER

3 Drücken Sie ENTER. 7 Während der Wiedergabe 1 Drücken Sie STROBE (PAUSE) an der Stelle, die Das System beginnt die Wiedergabe von der ausgewählten Szene aus. Sie als fortlaufende Standbilder sehen möchten. Wiedergabe wird angehalten. HINWEIS: Bei einigen Discs—je nach Inhalt - kann es dauern, bis alle Szenen 2 Drücken und halten Sie STROBE (PAUSE) auf dem Fernsehbildschirm angezeigt werden. länger als 1 Sekunde. 9 gleiche Bilder (Standbilder) erscheinen auf dem Fernsehbildschirm. Sie können im nächsten Schritt von einem Bild zum nächsten fortschreiten. 3 Drücken Sie STROBE (PAUSE) einmal. Das Bild in der Mitte der oberen Reihe zeigt fortgeschrittenes Bild zum linken Bild. Fortgeschrittenes Bild Jedes Drücken der Taste STROBE (PAUSE) geht zum nächsten Bild über. Wenn Sie PLAY, anstatt STROBE (PAUSE) drücken, wird jedes Bild in normaler Wiedergabegeschwindigkeit angewählt, allerdings mit einer Zeitverzögerung über die ganzen 9 Bilder hinweg. (Der Ton ist ausgeschalten). FORTSETZUNG AUF FOLGENDER SEITE GE41-54TH-V70R[E_EN]5 50 02.4.11, 8:25 AM,

Fortgeschrittene Bedienung

Rückkehr zum normalen Bildschirm Drücken und halten Sie STROBE (PAUSE) länger als 1 Sekunde. Verkleinerung/Vergrößerung HINWEISE: VIDEO SUPERDVD • Wenn Sie STROBE (PAUSE) während der Wiedergabe länger als CD VCD eine Sekunde drücken und halten, werden die 9 Standbilder auch angezeigt, doch sie werden in normaler Wiedergabegeschwindigkeit mit einer Zeitverzögerung angewählt (Der Ton ist ausgeschalten). TV AUDIO • Sie können die obige Bedienung auch durch die Verwendung von 8 AUX FM/AM DVD VVCCRR 1 an der Centereinheit durchführen. AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE RETURN DIGEST ZOOM VFP + TOP MENU MENU ZOOM ZOOM +/–

Wiedergabe in Zeitlupe – SOUND Tasten

CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT 7 Während der Wiedergabe oder wenn gestoppt. VIDEO SUPER DVD CD VCD 1 Drücken Sie ZOOM + oder –. • Um etwas zu vergrößern, drücken Sie ZOOM +. TV/VIDEO MUTING Bei jedem Drücken von ZOOM +, ändert sicher der 1-Taste 1 ¡ ¡-Taste Vergrößerungsmaßstab wie folgt. /REW PLAY FF/ x 2 ] x 4 ] x 8 ] x 16 ] x 32 ] x 64 ] x 128 DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE PAUSE-Taste ] x 256 ] x 512 ] x 1024 MEMORY STROBE DIMMER • Um etwas zu verkleinern, drücken Sie ZOOM –. Bei jedem Drücken von ZOOM –, ändert sich der Vergrößerungsmaßstab wie folgt. 7 Während der Wiedergabe x 1/2 ] x 1/4 ] x 1/8 1 Drücken Sie an der Stelle PAUSE, an der Sie Beispiel: Wenn x4-Zoom ausgewählt wurde. die Wiedergabe in Zeitlupe beginnen möchten. Das System hält die Wiedergabe an. 2 Drücken Sie ¡ oder 1. • Für eine Wiedergabe in Zeitlupe vorwärts, drücken Sie ¡. • Für eine Wiedergabe in Zeitlupe rückwärts, drücken Sie 1. ZOOM x4 Bei jedem Drücken der Taste, ändert sich die Wiedergabegeschwindigkeit wie folgt: Vorwärts: 1/32 ] 1/16 ] 1/8 ] 1/4 ] 1/2 Bei einer Vergrößerung wird die aktuelle Vergrößerung Rückwärts: und die vergrößerte Stelle der Szene in der linken oberen 1/32 ] 1/16 ] 1/8 ] 1/4 Ecke des Bildschirms angezeigt. (Bei einer Verkleinerung wird nur die aktuelle Vergrößerung angezeigt.) ] 1/2 2 Bei einer Vergrößerung drücken Sie Cursor Zeitlupenwiedergabe anhalten Drücken Sie PAUSE. 2/3/5/∞, um den Vergrößerungsausschnitt Rückkehr zur normalen Wiedergabe zu verschieben. Drücken Sie PLAY. ZOOM x4 HINWEISE: • Während der Zeitlupen-Wiedergabe können Sie keinen Ton hören. • Wiedergabe in Zeitlupe rückwärts funktioniert nicht bei Video CDs und SVCDs. Rückkehr zur normalen Wiedergabe Drücken Sie ENTER. HINWEISE: • Bei einer Vergrößerung kann das Bild verzerrt sein. • Bei einer Verkleinerung funktioniert der Cursor 2/3/5/∞ nicht. GE41-54TH-V70R[E_EN]5 51 02.4.11, 8:25 AM,

Änderung der VFP-Einstellungen Anpassung von BENUTZER 1 oder BENUTZER 2

VIDEO SUPER DVD CD VCD 1 Drücken Sie VFP, dann drücken Sie Cursor 3/2 wiederholt, um „BENUTZER 1“ oder Die Funktion VFP (Video Fine Processor) ermöglicht es Ihnen, die Bildeigenschaften gemäß der Programmierart, dem „BENUTZER 2“ auszuwählen. Bildton oder den persönlichen Vorzügen anzupassen. BENUTZER 1 Bevor Sie beginnen, bedenken Sie... GAMMA +0 HELLIGKEIT +0 Es gibt eine Zeitbegrenzung, um die folgenden Schritte KONTRAST +0 durchzuführen. Sollte die Einstellung aufgehoben werden, bevor Sie SÄTTIGUNG +0 FARBTON +0 fertig sind, beginnen Sie erneut ab Schritt 1. SCHÄRFE +3 +0 TV AUDIO AUX FM/AM DVD VVCCRR12Drücken Sie Cursor ∞/5 wiederholt, um den AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE Parameter auszuwählen, den Sie anpassen RETURN DIGEST ZOOM VFP + VFP-Taste möchten. TOP MENU MENU ZOOM – SOUND • Nehmen Sie die Anpassung schrittweise vor, um die CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123mögliche Erscheinung durch Bestätigung des Bildes zu – CENTER + TEST zeigen. TV456SLEEP – REAR-L + 789• GAMMA: SETTING – REAR-R + Kontrolliert die Helligkeit neutraler Farbtöne, während 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ die Helligkeit dunkler und heller Farbtöne erhalten TA/NEWS/INFO ON bleibt. (–4 bis +4).

SCREEN DVD

• HELLIGKEIT:

RDS

PTY( PTY9 ENTER SURROUND Cursor- und Kontrolliert die Helligkeit des Bildschirms (–16 bis +16).CHOICE MODE ENTER-Tasten • KONTRAST: RDS DISPLAY PTY SEARCH Kontrolliert den Kontrast des Bildschirms (–16 bis +16). • SÄTTIGUNG: TV VOL CHANNEL VOLUME Kontrolliert die Farbtiefe des Bildschirms (–16 bis +16). 7 Während der Wiedergabe • FARBTON: Kontrolliert den Farbton des Bildschirms (–16 bis +16). 1 Drücken Sie VFP. • SCHÄRFE: Die aktuellen VFP-Einstellungen erscheinen auf dem Kontrolliert die Schärfe des Bildschirms (+0 bis +3). Fernsehgerät. • Y VERZÖGERUNG: Kontrolliert die Farblücke des Bildschirms. (–2 bis +2). Beispiel: Wenn „NORMAL“ ausgewählt wurde. 3 Drücken Sie ENTER.

NORMAL

+ Das VFP-Menü schließt und das folgendeGAMMA 0 HELLIGKEIT +0 Überlagerungsfenster erscheint auf dem Fernsehbildschirm. KONTRAST +0 SÄTTIGUNG +0 FARBTON +0 SCHÄRFE +3 +0 GAMMA +0 GAMMA +0 2 Drücken Sie Cursor 3/2 wiederholt, um den 4 Drücken Sie Cursor 5/∞ wiederholt, um die

VFP-Modus auszuwählen. Einstellungen zu ändern.

Bei jedem Drücken der Taste, ändert sich der VFP-Modus wie folgt: 5 Drücken Sie ENTER. “ NORMAL “ KINO “ BENUTZER 1 “ BENUTZER 2 Die aktuellen VFP-Einstellungen erscheinen erneut. “ (zurück zum Anfang) 6 Wiederholen Sie die Schritte 2–5, um die • NORMAL: Wählen Sie normalerweise dies anderen Parameter anzupassen. aus. • KINO: Geeignet für eine Filmquelle. Rückkehr zum normalen Bildschirm • BENUTZER 1 und BENUTZER 2: Drücken Sie VFP. Sie können Parameter anpassen, Aktivierung Ihrer Einstellungen welche die Erscheinung von Drücken Sie VFP, dann drücken Sie Cursor 3/2 wiederholt Bildern beeinflussen und die und wählen „BENUTZER 1“ oder „BENUTZER 2“. Einstellungen speichern. HINWEIS: HINWEIS: Die VFP-Einstellungen schließen sich, wenn keine Bedienung Sie können keine Änderungen an „NORMAL“ und „KINO“ vornehmen. innerhalb von 10 Sekunden erfolgt. GE41-54TH-V70R[E_EN]5 52 02.4.11, 8:25 AM,

Fortgeschrittene Bedienung

Einen Schritt aufheben

Änderung der Wiedergabeliste Drücken Sie Cursor 5/∞, um auf den gewünschten

Schritt zu führen, dann drücken Sie STOP. Sie können die Stücke einer Video CD, SVCD oder Audio CD in Um nun den nächsten Schritt zu programmieren, drücken der gewünschten oder zufälligen Reihenfolge wiedergeben. Sie Cursor ∞ wiederholt, um auf den leeren Schritt zu führen, dann wiederholen Sie Schritt 3.

Wiedergabe in der gewünschten 5 Drücken Sie PLAY. Reihenfolge Wenn eine VCD oder SVCD abgespielt wird, schließt sich

das Programm-Menü. VIDEO SUPER AUDIO Die Wiedergabe beginnt in der programmierten Reihenfolge. CD VCD CD Sie können bis zu 99 Stücken in der gewünschten Die programmierte Wiedergabe stoppen Reihenfolge wiedergeben. Drücken Sie STOP. • Sie können die gleichen Stücke mehr als einmal einprogrammieren. Wenn eine VCD oder SVCD abgespielt wird, wird dasProgramm-Menü wieder eingeblendet. CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123• Um Ihre Programmierung abzuändern, wiederholen Sie – CENTER + TEST Schritte 3 und 4. TV456SLEEP – REAR-L + Zahlentasten Alle Schritte aufheben und die programmierte Wiedergabe789verlassen SETTING – REAR-R + 10 0 +10 Wenn die programmierte Wiedergabe gestoppt ist, drücken TV RETURN FM MODE 100+ Sie ON SCREEN, um das Programm-Menü abzuschalten (die TA/NEWS/INFO ON Bildschirmleiste erscheint), dann drücken Sie STOP. ON SCREEN- SCREEN DVD Alle Schritte werden gelöscht und das System verlässt die Taste RDS PTY( PTY9 Cursor- und programmierte Wiedergabe. ENTER SURROUND CHOICE MODE ENTER-Tasten Die Anzeige der gesamten Programmierzeit auf dem Display- Fenster zeigt wieder die normale Anzeige an. RDS DISPLAY PTY SEARCH Die Bildschirmleiste ausschalten TV VOL CHANNEL VOLUME Drücken Sie ON SCREEN. HINWEIS: TV/VIDEO MUTING 1 ¡ Wenn alle programmierten Stücke gespielt wurden, stoppt die programmierte Wiedergabe. /REW PLAY FF/ PLAY-Taste DOWN TUNING UP REC STOP PAUSE STOP-Taste MEMORY STROBE Zufällige Wiedergabe der Stücke 7 Wenn gestoppt VIDEO SUPER AUDIO 1 Drücken Sie ON SCREEN zweimal. CD VCD CD Die Bildschirmleiste erscheint auf Ihrem Fernsehbildschirm. 2 Drücken Sie Cursor / , um auf in der TA/NEWS/INFO3 2 PROG. ONSCREEN DVD

Bildschirmleiste zu führen, dann drücken Sie ENTER. ON SCREEN- RDS

PTY( PTY9

ENTER

Das Programm-Menü erscheint auf dem Fernsehbildschirm. Taste SURROUND Cursor- undCHOICE MODE • 10 Schritte erscheinen gleichzeitig. ENTER-Tasten RDS DISPLAY PROGRAMM Total Program Time 00:00:00 PTY SEARCH No. 2 7 Wenn gestoppt51Drücken Sie ON SCREEN zweimal. 8 Die Bildschirmleiste erscheint auf Ihrem Fernsehbildschirm. 10 2 Drücken Sie Cursor 3/2, um auf RND. in 3 Drücken Sie die Zahlentasten (1-10, +10), um der Bildschirmleiste zu führen, dann drücken die Stücknummer einzugeben, die Sie Sie ENTER. programmieren möchten. Wiedergabe beginnt in zufälliger Reihenfolge. Beispiele: Die Bildschirmleiste ausschalten Um 3 zu wählen, drücken Sie 3. Press ON SCREEN. Um 14 zu wählen, drücken Sie +10, dann 4. Um 40 zu wählen, drücken Sie +10, +10, +10 dann 10. Die zufällige Wiedergabe verlassen • Die gesamte Programmierzeit wird oben in dem Drücken Sie STOP. Die Wiedergabe stoppt und der Modus Programm-Menü gezeigt. Zufällige Wiedergabe wird gelöscht. PROGRAMM Total Program Time 00:04:14 No. HINWEISE: 132• Wenn alle Stücke ein Mal abgespielt wurden, endet die zufällige 4 Wiedergabe. 5 • Ein Stück wird nicht mehr als einmal während der zufälligen 7 Wiedergabe abgespielt. 9 • Während der zufälligen Wiedergabe, können Sie zurück zum 10 Anfang des aktuellen Titels springen, indem Sie 4/REW drücken, 4 Wiederholen Sie Schritt 3, um die nächsten doch Sie können nicht auf Stücke zurückspringen, die schonabgespielt wurden.

Schritte zu programmieren. • Während der zufälligen Wiedergabe wird der Modus Zufällige

• Jedes Mal, wenn Sie eine Stücknummer in das Feld am Wiedergabe verlassen und die Wiedergabe in normalerReihenfolge erfolgt, wenn ENTER gedrückt wird, während RND. in unteren Ende des Programm-Menüs eingeben, der Bildschirmleiste angewählt ist. erscheinen die nächsten Schritte. GE41-54TH-V70R[E_EN]5 53 02.4.11, 8:25 AM, Die Bildschirmleiste ausschalten

Wiedergabe wiederholen Drücken Sie ON SCREEN.

Sie können die Wiedergabe des aktuellen Titels oder Kapitels Die Wiederholung der Wiedergabe aufheben (für DVD Video) oder Stücks (für Video CD/SVCD/Audio CD) Wiederholen Sie den Vorgang von Schritt 1, wählen Sie wiederholen. „AUS“ in Schritt 3, dann drücken Sie ENTER. Sie können auch die Wiedergabe einer gewünschten Passage wiederholen. Wiederholung einer gewünschten

Wiederholung eines aktuellen Passage Titels, Kapitels oder aller Stücke VIDEO SUPER AUDIO

DVD CD VCD CD VIDEO SUPER AUDIO DVD CD VCD CD Sie können die Wiedergabe einer gewünschten Passage wiederholen, indem Sie einen Anfangspunkt (Punkt A) und TV RETURN FM MODE 100+ TA/NEWS/INFO einen Endpunkt (Punkt B) festlegen.

ON SCREEN DVD

ON SCREEN- TA/NEWS/INFOON RDS SCREEN

DVD

Taste PTY( PTY9ENTER SURROUND Cursor- und CHOICE MODE ON SCREEN- RDS ENTER-Tasten Taste PTY( PTY9ENTER SURROUND CHOICE Cursor- undRDS DISPLAY MODE PTY SEARCH ENTER-Tasten RDS DISPLAY 7 Für DVD/Audio CD: Während der Wiedergabe oder wenn PTY SEARCH gestoppt Für Video CD/SVCD: Während der Wiedergabe oder wenn 7 Während der Wiedergabe gestoppt ohne PBC-Funktion 1 Drücken Sie ON SCREEN zweimal. 1 Drücken Sie ON SCREEN zweimal. Die Bildschirmleiste erscheint auf Ihrem Fernsehbildschirm. Die Bildschirmleiste erscheint auf Ihrem Fernsehbildschirm. 2 Drücken Sie Cursor 3/2, um auf 2 Drücken Sie Cursor 3/2, um auf in der Bildschirmleiste zu führen, dann in der Bildschirmleiste zu führen, dann drücken Sie ENTER. drücken Sie ENTER. Das folgende Überlagerungsfenster erscheint unter der Das folgende Überlagerungsfenster erscheint unter der Bildschirmleiste. Bildschirmleiste. DVD-VIDEO 8.5Mbps TITLE 14 CHAP 23 TIME 1:25:58 DVD-VIDEO 8.5Mbps TITLE 14 CHAP 23 TIME 1:25:58 TIME OFF CHAP. 1/3 1/3 1/3 TIME OFF CHAP. 1/3 1/3 1/3

AUS AUS

3 Drücken Sie Cursor ∞/5 wiederholt, um den 3 Drücken Sie Cursor ∞/5, wiederholt, um

Wiederholungs-Modus zu wählen. „A-B“ auszuwählen.

• Sie können die Wiederholungs-Modi wie folgt wählen: 4 Drücken Sie ENTER am Anfang der Passage, 7 Für DVD die Sie wiederholen möchten (Punkt A). “ KAPITEL (CHAPTER) “ TITEL (TITLE) “ A-B Das folgende Display erscheint in der Bildschirmleiste. “ AUS (OFF) “ (zurück zum Anfang) 7 Für Video CD/SVCD/Audio CD DVD-VIDEO 8.5Mbps “ TRACK “ ALLE (ALL) “ A-B TIME A - C “ AUS (OFF) “ (zurück zum Anfang) • KAPITEL: Das aktuelle Kapitel wird wiederholt 5 Drücken Sie ENTER am Ende der Passage, die abgespielt. Sie wiederholen möchten (Punkt B). • TITEL: Der aktuelle Titel wird wiederholt abgespielt. A-B Wiedergabe wiederholen beginnt. Die gewählte • TRACK: Die aktuelle Spur wird wiederholt Passage der Disc (zwischen Punkt A und B) wird abgespielt. wiederholt abgespielt. • ALLE: Alle Spuren der Disc (oder des Programms) werden wiederholt abgespielt. A • A-B: Die ausgewählte Passage wird B wiederholt abgespielt. Die Bildschirmleiste ausschalten • AUS: Wählen Sie dies, um den Drücken Sie ON SCREEN. Wiederholungs-Modus aufzuheben. A-B Wiedergabe wiederholen aufheben HINWEISE: Wiederholen Sie den Vorgang von Schritt 1, wählen Sie • Wenn Sie „ALLE“ während der zufälligen Wiedergabe „AUS“ in Schritt 3, dann drücken Sie ENTER. auswählen, werden alle Stücke der Disc wiederholt in zufälliger Reihenfolge abgespielt. HINWEIS: • „A-B“ kann nicht während der Programmierung und der Während der Wiedergabe einer DVD-Disc, ist A-B Wiedergabe zufälligen Wiedergabe ausgewählt werden. wiederholen nur innerhalb des selben Titels möglich. • „A-B“ kann nicht angewählt werden, wenn gestoppt. 4 Drücken Sie ENTER. GE41-54TH-V70R[E_EN]5 54 02.4.11, 8:25 AM,

Wiedergabe von MP3-Disc

Dieses System kann MP3-Dateien abspielen, die auf einer CD-R oder CD-RW (MP3-Disc) gespeichert wurden. • Bevor Sie die Bedienungsschritte dieses Teils für die MP3-Disc Bedienung über die Fernbedienung aus steuern können, drücken Sie DVD. • Schalten Sie Ihr Fernsehgerät ein und wählen Sie den richtigen Eingangsmodus für Ihr Fernsehgerät. • Wenn „ “ auf dem Fernsehbildschirm beim Drücken einer Taste erscheint, kann die Disc den Bedienungsschritt nicht akzeptieren. WICHTIG: Grundlegende Bedienung Wenn Sie die Fernbedienung verwenden, überprüfen Sie bitte, ob der Moduswahlhebel der DVD Fernbedienung in der korrekten Position ist: RDS Einlegen einer MP3-Disc. Stellen Sie diesen auf „DVD“ ein, wenn Sie RDS Die Wiedergabe beginnt. nicht verwenden. Das MP3-Kontrolldisplay erscheint auf Ihrem Fernsehbildschirm 7 Was ist MP3? (siehe Seite 56.) Wenn alle Stücke einer Gruppe abgespieltwurden, spielt das System die Stücke der nächsten Gruppe ab. MP3 ist eine Abkürzung für Motion Picture Experts Group 1 Sie können folgende Bedienung durchführen. (oder MPEG-1) Audio Layer 3. MP3 ist einfach ein TA/NEWS/INFO Dateiformat mit Datenkompression. Durch die Verwendung ONSCREEN

DVD

des MP3-Formats, kann eine CD-R oder CD-RW 10-Mal so RDS viele Daten enthalten als eine normale CD. PTY( PTY9ENTER SURROUND Cursor-Tasten CHOICE MODE 7 Disc-Struktur RDS DISPLAY PTY SEARCH Auf einer MP3-Disc wird jeder Song (Material) in einer Datei gespeichert. Dateien werden normalerweise in einem Ordner TV VOL CHANNEL VOLUME gruppiert. Ordner können auch andere Ordner enthalten und so hierarchische Ordner-Ebenen schaffen. TV/VIDEO MUTING 1 ¡ Bis zu 99 Gruppen PLAY-Taste 4/REW- /REW PLAY FF/ FF/¢-Taste Taste DOWN TUNING UP Gruppe 1 Gruppe 2 REC STOP PAUSE PAUSE-Taste MEMORY STROBE DIMMER STOP-Taste Stück 1 Stück 2 Gruppe 3 Gruppe 4 Gruppe57Die Wiedergabe zeitweilig anhalten

Drücken Sie PAUSE (oder 8 an der Centereinheit).

Bis zu 150 Stücke 7 Die Wiedergabe wieder starten Dieses System vereinfacht die hierarchische Konstruktion einer Disc und verwaltet Dateien und Ordner durch „Stücke“ und „Gruppen“. Drücken Sie PLAY (oder 3 an der Centereinheit). Dieses System kann bis zu 150 Stücke pro Gruppe und bis 7 Stücke vorwärts überspringen zu 99 Gruppen pro Disc (bis zu 14,850 Stücke) erkennen. Das System ignoriert jene, welche die maximale Anzahl Drücken Sie FF/¢ oder Cursor ∞ (oder ¢ an der überschreitet und kann diese nicht wiedergeben. Centereinheit), so oft wie erforderlich. • Wenn andere Dateiarten als MP3-Dateien in einem Ordner sind, werden auch diese zu der Gesamtanzahl von 150 gezählt. 7 Zum Anfang des aktuellen Stücks springen 7 HINWEISE zu MP3-Discs Drücken Sie 4/REW (oder 4 an der Centereinheit) • MP3-Discs (entweder CD-R oder CD-RW) benötigen eine einmal. längere Zugriffszeit. (Ist unterschiedlich, je nach Komplexität der Verzeichnis-/Datei-Konfiguration.) 7 Stücke rückwärts überspringen • Wenn Sie eine MP3-Disc erstellen, wählen Sie als Disc-Format Drücken Sie 4/REW oder Cursor 5 (oder 4 an ISO 9660 Ebene 1 oder Ebene 2. der Centereinheit), so oft wie erforderlich. • Dieses System unterstützt „Multi-Session“ Discs (bis zu 5 Sitzungen.) 7 Gruppen überspringen • Dieses System kann keine „Packet Write“ Discs abspielen. Drücken Sie Cursor 3/2. • Das System kann nur MP3-Dateien mit folgenden Gruppen vorwärts überspringen: Dateierweiterungen abspielen: „.MP3“, „.Mp3“, „.mP3“ und Drücken Sie Cursor 3 wiederholt. „.mp3“. Gruppen rückwärts überspringen: • ID3-Tags* können nicht auf dem Display angezeigt werden. * Eine MP3-Datei kann Datei-Informationen enthalten, sog. “ID3 Tag”, Drücken Sie Cursor 2 wiederholt. in welchen der Album-Name, Künstler, Stücktitel usw. gespeichert 7 Wiedergabe ganz stoppen sind. Es gibt 2 Versionen—ID3v1 (ID3 Tag Version 1) und ID3v2 (ID3 Tag Version 2). Drücken Sie STOP (oder 7 an der Centereinheit). • Wir empfehlen, jeden Song (Material) bei einer Sampling-Rate (Abtastrate) von 44,1 kHz und einer Datentransfer-Rate von HINWEISE: 128 kbps aufzunehmen. • Die folgenden Funktionen sind für die Wiedergabe von • Wenn sowohl MP3-Dateien als auch JPEG-Dateien auf einer MP3-Disc nicht verfügbar: Programmierte Wiedergabe, Disc aufgenommen werden, stellen Sie die MP3/JPEG- Zufällige Wiedergabe, Wiedergabe wiederholen, Schnell- Einstellung im BILD-Menü auf „MP3“ ein (siehe Seite 62.) Vorlauf/Rücklauf, Bildschirmleiste und Auswahl-Menüs. • Einige MP3-Discs können auf Grund ihrer Disc-Eigenschaften • Einige Stücke einer MP3-Disk werden übersprungen und und Aufnahmebedingungen nicht abgespielt werden. können nicht normal wiedergegeben werden. GE55-58TH-V70R[E_EN]5 55 02.4.11, 8:26 AM,

Bedienung über das 7 Bedienungsschritte MP3-Kontrolldisplay CONTROL – SUBWOOFER + EFFECTVCR123

– CENTER + TEST TV456Sie können die gewünschten Gruppen und Stücke über das SLEEP – REAR-L + Zahlentasten MP3-Kontrolldisplay suchen und abspielen. 789SETTING – REAR-R + 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ TA/NEWS/INFO

ON

7 MP3-Kontrolldisplay SCREEN DVD

RDS

PTY( PTY9 ENTER SURROUND Cursor- und CHOICE MODE Stücknummer-Anzeige* ENTER-Tasten Aktuelle Gruppe RDS DISPLAY PTY SEARCH Gruppennummer- Abgelaufene Spielzeit TV VOL CHANNEL VOLUME Anzeige** des aktuellen Stücks TV/VIDEO MUTING MP3 CONTROL Time : 00:00:14 1 ¡ Group : 01 / 03 Track : 01 / 14 (Total 41) /REW PLAY FF/ PLAY-Taste Blue Cloudy DOWN TUNING UP Red Fair Green Fog • Gruppen auswählen (oder Überspringen von Hail Indian summer Gruppen während der Wiedergabe) Rain Shower Drücken Sie Cursor 3/2. Snow Zur Auswahl der nächsten Gruppen (oder vorwärts Thunder Typhoon Gruppen überspringen): Wind Drücken Sie Cursor 3 wiederholt. Winter sky Zur Auswahl der vorhergehenden Gruppen (oder rückwärts Gruppen überspringen): Aktuelles Stück Drücken Sie Cursor 2 wiederholt. * Stücknummern • Stücke auswählen (oder Überspringen von Aktuelle Stücknummer Gesamt auf der Disc Stücken während der Wiedergabe) 01 / 14 (Total 41) Drücken Sie Cursor ∞/5. Stücknummern Gesamt in der aktuellen Gruppe Zur Auswahl der nächsten Stücke (oder vorwärts Stücke überspringen): ** Drücken Sie Cursor ∞ wiederholt. Aktuelle Gruppennummer Zur Auswahl der vorhergehenden Stücke (oder rückwärts Stücke überspringen): 01 / 03 Drücken Sie Cursor 5 wiederholt. HINWEIS: Gruppennummer Gesamt auf der Disc Gruppen und Stücke werden bis zu 12 gleichzeitig angezeigt. Das wiederholte Drücken von Cursor 3/2/ ∞/5 zeigt versteckte • Die abgelaufene Spielzeit wird nur während der Gruppen und Stücke einzeln an. Wiedergabe angezeigt. • Wiedergabe eines ausgewählten Stückes HINWEISE: beginnen • Sie können auch die Wiedergabe-Informationen auf dem Display- Fenster überprüfen. Drücken Sie ENTER oder PLAY. Bsp.: Aktuelle Gruppennummer • Wiedergabe durch das Eingeben einer Aktuelle Stücknummer Stücknummer beginnenLRDrücken Sie Zahlentasten (0-10, +10), um die

Stücknummer einzugeben.

Beispiel: Abgelaufene Spielzeit (Minuten:Sekunden) des • Um 3 auszuwählen, drücken Sie 3. aktuellen Stücks (nur während Wiedergabe) • Um 14 auszuwählen, drücken Sie +10, dann 4. • Um 24 auszuwählen, drücken Sie +10, +10, dann 4. • Einige Gruppen- und Stück-Namen können auf Grund der • Um 110 auszuwählen, drücken Sie +10 zehn Mal, Aufnahmebedingungen nicht korrekt angezeigt werden. dann 10. • Die Reihenfolge von Gruppen und Stücken einer MP3-Disc können von der Reihenfolge variieren, die auf Ihrem PC angezeigt wird. Die eingegebene Nummer erscheint in der Stücknummer- Anzeige, dann beginnt die Wiedergabe von dem Stück aus, das Sie gewählt haben. GE55-58TH-V70R[E_EN]5 56 02.4.11, 8:26 AM,

Wiedergabe von JPEG-Disc

Dieses System kann JPEG-Dateien, wie z. B. digitale Photographien, abspielen, die auf einer CD-R oder CD-RW (JPEG-Disc) gespeichert wurden. • Bevor Sie die Bedienungsschritte dieses Teils für die JPEG-Disc Bedienung über die Fernbedienung aus steuern können, drücken Sie DVD. • Schalten Sie Ihr Fernsehgerät ein und wählen Sie den richtigen Eingangsmodus für Ihr Fernsehgerät. • Wenn “ ” auf dem Fernsehbildschirm beim Drücken einer Taste erscheint, kann die Disc den Bedienungsschritt nicht akzeptieren. WICHTIG: Diaschau Wenn Sie die Fernbedienung verwenden, überprüfen Sie bitte, ob der Moduswahlhebel der DVD Sie können Standbilder in der Diaschau-Wiedergabe Fernbedienung in der korrekten Position ist: RDS automatisch eins nach dem anderen betrachten. Stellen Sie diesen auf „DVD“ ein, wenn Sie RDS nicht verwenden. Legen Sie eine JPEG-Disc ein. 7 Was ist JPEG? Die Diaschau beginnt. Ein Standbild Datenkompressions-System, vorgeschlagen von der Jedes Stück (Standbild) wird auf dem Fernsehbildschirm für Joint Photographic Expert Group, das bei einem geringen Verlust etwa 3 Sekunden gezeigt, dann wird zum nächsten Stück von Bildqualität ein hohes Datenkompressionsverhältnis bietet. gewechselt, eins nach dem anderen. Wenn alle Stücke ineiner Gruppe abgespielt wurden, spielt das System die 7 Disc-Struktur Stücke der nächsten Gruppe ab. Sie können folgende Auf einer JPEG-Disc wird jedes Standbild (Material) als Datei Bedienung während der Diaschau-Wiedergabe durchführen. aufgenommen. Dateien werden normalerweise in einem RETURN DIGEST ZOOM VFP Ordner gruppiert. Ordner können auch andere Ordner + enthalten und so hierarchische Ordner-Ebenen schaffen. TOP MENU MENU ZOOM ZOOM +/– -– SOUND Tasten Bis zu 99 Gruppen CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123– CENTER + TEST Gruppe 1 Gruppe 2 TV456SLEEP – REAR-L + 789Stück 1 Stück 2 Gruppe 3 Gruppe 4 Gruppe 5 SETTING – REAR-R + 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ TA/NEWS/INFO

ON

Bis zu 150 Stücke SCREEN DVD

RDS

PTY( PTY9 Dieses System vereinfacht die hierarchische Konstruktion ENTER SURROUND Cursor-TastenCHOICE MODE einer Disc und verwaltet Ordner durch „Gruppen“. RDS DISPLAY Dieses System kann bis zu 150 Stücke pro Gruppe und bis PTY SEARCH zu 99 Gruppen pro Disc (bis zu 14,850 Stücke) erkennen. Das System ignoriert jene, welche die maximale Anzahl TV VOL CHANNEL VOLUME überschreitet und kann diese nicht wiedergeben. • Wenn andere Dateiarten als JPEG-Dateien in einem Ordner TV/VIDEO MUTING 1 ¡ sind, werden auch diese zu der Gesamtanzahl von 150 gezählt. PLAY-Taste /REW PLAY FF/

HINWEISE für JPEG-Discs 4/REW- FF/¢-Taste7 DOWN TUNING UP

• JPEG-Discs (entweder CD-R oder CD-RW) benötigen eine Taste REC STOP PAUSE PAUSE-Taste MEMORY STROBE längere Zugriffszeit. (Ist unterschiedlich, je nach DIMMER Komplexität der Verzeichnis-/Datei-Konfiguration.) STOP-Taste • Wenn Sie eine JPEG-Disc erstellen, wählen Sie als Disc- • Sie können folgende Bedienung durchführen, nachdem ein Format ISO 9660 Ebene 1 oder Ebene 2. Standbild auf dem Fernsehbildschirm genau angezeigt wurde. • Dieses System unterstützt „Multi-Session“ Discs (bis zu 5 Sitzungen.) 7 Die Diaschau-Wiedergabe zeitweilig anhalten • Dieses System kann keine „Packet Write“ Discs abspielen. Drücken Sie PAUSE (oder 8 an der Centereinheit). • Das System kann nur JPEG-Dateien mit folgenden Dateierweiterungen abspielen: „.jpg“, „.jpeg“, „.JPG“, „.JPEG“ und jede weitere Kombination aus Groß- und 7 Die Diaschau-Wiedergabe wieder starten Kleinbuchstaben (wie z. B. “.Jpg”.) Drücken Sie PLAY (oder 3 an der Centereinheit). • Wir empfehlen die Aufnahme von Dateien bei einer Auflösung von 640 x 480. (Wenn eine Datei mit einer 7 Vergrößern/Verkleinern eines Standbildes Auflösung aufgezeichnet wird, die höher als 640 x 480, (Zoomen) wird die Anzeige länger dauern.) • Wenn sowohl JPEG-Dateien als auch MP3-Dateien auf Drücken Sie ZOOM + oder –, während die einer Disc aufgezeichnet sind, stellen Sie die MP3/JPEG- Diaschau angehalten ist (siehe auch Seite 51.) Einstellung im BILD-Menü auf „JPEG“ ein (siehe Seite 62.) • Dieses System kann nur baseline-kodierte JPEG-Dateien* 7 Stücke vorwärts überspringen lesen. Folgende Kodierungsmethoden bei JPEG-Dateien können nicht abgespielt werden: Progressive oder lossless Drücken Sie FF/¢ oder Cursor ∞ (oder ¢ an der (verlustfreie Komprimierung)*. Centereinheit), so oft wie erforderlich. • Einige JPEG-Discs können auf Grund ihrer Disc-Eigenschaften und Aufnahmebedingungen nicht abgespielt werden. 7 Stücke rückwärts überspringen * • Format Baseline JPEG: Verwendet für Digital-Kameras, Internet, usw. Drücken Sie 4/REW oder Cursor 5 (oder 4 an • Format Progressive JPEG: Verwendet für Internet. • Format Lossless JPEG (Verlustfreie Komprimierung): der Centereinheit), so oft wie erforderlich. Eine veraltete Art, die kaum noch verwendet wird. GE55-58TH-V70R[E_EN]5 57 02.4.11, 8:26 AM, 7 Die Diaschau-Wiedergabe komplett stoppen HINWEISE:

Drücken Sie STOP (oder an der Centereinheit). • Sie können nur die aktuelle Stücknummer auf dem Display-Fenster7 überprüfen.

Das JPEG-Kontrolldisplay erscheint auf dem • Einige Gruppen- und Stücknamen können auf Grund der Fernsehbildschirm. Aufnahmebedingungen nicht korrekt angezeigt werden. • Für Informationen zur Bedienung des JPEG-Kontrolldisplay, • Die Reihenfolge von Gruppen und Stücken einer JPEG-Disc können siehe „Bedienung über das JPEG-Kontrolldisplay“. von der Reihenfolge variieren, die auf Ihrem PC angezeigt wird. HINWEISE: 7 Bedienungsschritte • Die folgenden Funktionen sind für die Wiedergabe von TOP MENU MENU ZOOM– SOUND MENU-Taste JPEG-Discs nicht verfügbar: CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT Programmierte Wiedergabe, Zufällige Wiedergabe, VCR123– CENTER + TEST Wiedergabe wiederholen, Schnell-Vorlauf/Rücklauf, TV456Bildschirmleiste und Auswahl-Menüs. SLEEP – REAR-L + Zahlentasten • Wenn während der Diaschau-Wiedergabe durchgehend789SETTING – REAR-R + ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird: 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ Das aktuell abgespielte Stück könnte eine nicht-baseline TA/NEWS/INFO

ON

JPEG-Datei sein. In diesem Falle wählen Sie wieder ein SCREEN DVD abspielbares Stück (eine baseline JPEG-Datei) (z. B. RDS PTY( PTY9 durch das Drücken von STOP oder MENU öffnen Sie das ENTER SURROUNDCHOICE Cursor- undMODE JPEG-Kontrolldisplay, usw.) Beachten Sie, dass es einige ENTER-Tasten Zeit dauern kann, ein anderes Stück auszuwählen. RDS DISPLAY PTY SEARCH • Einige Dateien auf einer JPEG-Disc können verzerrt • Gruppen auswählen (oder Überspringen von wiedergegeben werden. Gruppen während der Diaschau-Wiedergabe)

Drücken Sie Cursor 3/2. Bedienung über das JPEG- Zur Auswahl der nächsten Gruppen (oder vorwärts

Gruppen überspringen):

Kontrolldisplay Drücken Sie Cursor 3 wiederholt.

Zur Auswahl der vorhergehenden Gruppen (oder rückwärts Sie können die gewünschten Gruppen und Stücke über das Gruppen überspringen): JPEG-Kontrolldisplay suchen und anzeigen. Drücken Sie Cursor 2 wiederholt. • Stücke auswählen (oder Überspringen von 7 JPEG-Kontrolldisplay Stücken während der Diaschau-Wiedergabe)

Drücken Sie Cursor ∞/5.

Aktuelle Gruppe Stücknummer- Zur Auswahl der nächsten Stücke (oder vorwärts Stücke Anzeigeon* überspringen): Gruppennummer- Drücken Sie Cursor ∞ wiederholt. Anzeige** Zur Auswahl der vorhergehenden Stücke (oder rückwärts Stücke überspringen): JPEG CONTROL Drücken Sie Cursor 5 wiederholt. Group : 01 / 03 File : 01 / 14 (Total 41) HINWEIS: Sea Anemone fish Gruppen und Stücke werden bis zu 12 gleichzeitig angezeigt. Das Mountain Bonito wiederholte Drücken von Cursor 3/2/ ∞/5 zeigt versteckte Sky Butterfly fish Gruppen und Stücke einzeln an. Dolphin Garden eel • Wiedergabe eines ausgewählten Stückes Manta ray beginnen Seal Swordfish Drücken Sie ENTER. Tuna • Wenn ein Standbild auf dem Fernsehbildschirm genau Turtle angezeigt wurde, können Sie das Standbild vergrößern Whale und verkleinern (zoomen), siehe Seite 57. Whale shark • Wenn Sie PLAY drücken (oder 3 an der Centereinheit), Aktuelles Stück beginnt die Diaschau-Wiedergabe vom ausgewählten * Stück aus. Stücknummer Gesamt • Diaschau-Wiedgergabe durch das Eingeben Aktuelle Stücknummer auf der Disc einer Stücknummer beginnen 01 / 14 (Total 41) Drücken Sie Zahlentasten (0-10, +10), um die

Stücknummer einzugeben.

Stücknummer Gesamt in der aktuellen Gruppe Beispiel: • Um 3 auszuwählen, drücken Sie 3. ** • Um 14 auszuwählen, drücken Sie +10, dann 4. Aktuelle Gruppennummer • Um 24 auszuwählen, drücken Sie +10, +10, dann 4. • Um 110 auszuwählen, drücken Sie +10 zehn Mal, dann 10. 01 / 03 Die ausgewählte Stücknummer erscheint in der Stücknummer-Anzeige, dann beginnt die Diaschau- Gruppennummer Gesamt auf der Disc Wiedergabe von dem Stück aus, das Sie gewählt haben. • Rückkehr zum JPEG-Kontrolldisplay

Drücken Sie MENU.

GE55-58TH-V70R[E_EN]5 58 02.4.11, 8:26 AM,

Einstellung der DVD-Präferenzen Sie können die Ausgangseinstellungen des DVD-Players gemäß Ihren Präferenzen oder Bedürfnissen über die auf dem Fernsehbildschirm angezeigten Auswahl-Menüs anpassen.

Bevor Sie die Bedienungsschritte dieses Teils durchführen, drücken Sie DVD auf der Fernbedienung, um die Quelle auf DVD zu ändern. • Sie können die Ausgangseinstellungen auch über die Auswahl-Menüs anpassen, wenn Sie AUX oder AUX DIGITAL als die

Quelle wählen (außer, wenn eine MP3-Disc oder eine JPEG-Disc eingelegt ist). In diesem Fall, wirkt sich die Anpassung der

vorderen Lautsprecher (L-/R-BALANCE, BÄSSE und HÖHEN: siehe Seite 63) und der Lautsprecherebene (siehe Seite 65) auf AUX oder AUX DIGITAL aus.

WICHTIG:

Wenn Sie die Fernbedienung verwenden, überprüfen Sie

DVD

bitte, ob der Moduswahlhebel der Fernbedienung in der korrekten Position ist: RDS Stellen Sie diesen auf „DVD“ ein, wenn Sie RDS nicht verwenden.

Verwendung der Auswahl-Menüs Sie können die Ausgangseinstellung der DVD-Wiedergabe gemäß Ihren Präferenzen und Bedürfnissen über fünf Auswahl-Menüs

anpassen. • Sie müssen Ihr Fernsehgerät einschalten und den richtigen Eingangsmodus für Ihr Fernsehgerät wählen. • Sie können nur die Fernbedienung für die Bedienungsschritte der Auswahl-Menüs verwenden. • Sie können die Sprache ändern, die in den Auswahl-Menüs verwendet wird. Siehe Seite 61. • Sie können die Auswahl-Menüs nicht anzeigen, wenn eine MP3-Disc oder eine JPEG-Disc eingelegt ist.

Auswahl-Menüs

: Menü SPRACHE (siehe Seite 61) : Menü BILD (siehe Seite 62)

Sie können die Ausgangssprache für das Disc- Sie können die gewünschten Optionen im Bezug Menü, Audio und die Untertitel wählen. auf Bilder oder den Monitor-Bildschirm auswählen. Sie können auch die Sprache ändern, die auf dem Fernsehbildschirm verwendet wird, während Sie BILD

dieses System verwenden. MONITOR-TYP 4:3LETTERBOX BILDSCHIRMSCHONER EIN SPRACHE MP3 / JPEG MP3 MENÜSPRACHE DEUTSCH AUDIO-SPRACHE DEUTSCH UNTERTITEL DEUTSCH BILDSCHIRMMENÜ-SPRACHE DEUTSCH WAHL ZUR AUSWAHL, ENTER ZUR BESTÄTIGUNG. EINGABE ZUM BEENDEN CHOICE DRÜCKEN. WAHL ZUR AUSWAHL, ENTER ZUR BESTÄTIGUNG. : Menü LAUTSPRECHER (siehe Seite 64) EINGABE ZUM BEENDEN CHOICE DRÜCKEN.

Sie können die Lautsprechereinstellungen gemäß

der Größe und dem Layout Ihrer Lautsprecher : Menü AUDIO (siehe Seite 63) anpassen.

Sie können die Klangeinstellungen dieses Systems Sie können auch den Ausgangspegel des

über dieses Menü anpassen. Subwoofers, mittleren und hinteren Lautsprecher anpassen.

AUDIO

BALANCE L/R CENTER LAUTSPRECHER BASS 0 GRÖßE HÖHEN 0 STUFE. LAUTSTÄRKE SUBWOOFER AUS ENTFERNUNG DYNAMIK-KOMPRIMIERUNG MITTEL ÜBERKREUZUNG 200 Hz WAHL ZUR AUSWAHL, ENTER ZUR BESTÄTIGUNG. EINGABE ZUM BEENDEN CHOICE DRÜCKEN. WAHL ZUR AUSWAHL, ENTER ZUR BESTÄTIGUNG. EINGABE ZUM BEENDEN CHOICE DRÜCKEN. : Menü SONSTIGES (siehe Seite 66)

Sie können die Einstellung einiger Funktionen

ändern. Um die Kindersicherung einzustellen, verwenden Sie dieses Menü.

SONSTIGES

LESEZEICHEN FUNKTION EIN BILDSCHIRM-ANLEITUNG EIN AUTOM. BEREITSCHAFT AUS AV CONPULINK-MODUS DVD1

KINDERSICHERUNG

WAHL ZUR AUSWAHL, ENTER ZUR BESTÄTIGUNG. EINGABE ZUM BEENDEN CHOICE DRÜCKEN. GE59-70TH-V70R[E_EN]5 59 02.4.11, 8:26 AM,

Grundlegende Bedienung über die 4 Drücken Sie ENTER. Auswahl-Menüs Das Überlagerungsfenster erscheint auf dem Auswahl-Menü mit einer Liste anwählbarer Optionen.

0 BILD TV RETURN FM MODE 100+ MONITOR-TYP 4:3LETTERBOX TA/NEWS/INFO ON BILDSCHIRMSCHONER EIN

SCREEN

DVD MP3 / JPEG MP3 MP3 RDS JPEG PTY( PTY9 ENTER SURROUND Cursor- und CHOICE MODE

CHOICE- ENTER-Tasten

RDS DISPLAY

Taste PTY SEARCH WAHL ZUR AUSWAHL, ENTER ZUR BESTÄTIGUNG.

EINGABE ZUM BEENDEN CHOICE DRÜCKEN. 5 Drücken Sie Cursor 5/∞ wiederholt, um die 1 Drücken Sie CHOICE. gewünschte Option auszuwählen.

Das Menü SPRACHE erscheint auf dem Fernsehbildschirm. Beispiel: Wenn „JPEG“ ausgewählt ist. SPRACHE BILD

MENÜSPRACHE DEUTSCH MONITOR-TYP 4:3LETTERBOX AUDIO-SPRACHE DEUTSCH BILDSCHIRMSCHONER EIN UNTERTITEL DEUTSCH MP3 / JPEG MP3 BILDSCHIRMMENÜ-SPRACHE DEUTSCH MP3

JPEG

WAHL ZUR AUSWAHL, ENTER ZUR BESTÄTIGUNG. EINGABE ZUM BEENDEN CHOICE DRÜCKEN. WAHL ZUR AUSWAHL, ENTER ZUR BESTÄTIGUNG. EINGABE ZUM BEENDEN CHOICE DRÜCKEN. 2 Drücken Sie Cursor 3/2 wiederholt, um 6 Drücken Sie ENTER. eines der Auswahl-Menüs anzuzeigen—

Ihre Auswahl wird gespeichert. SPRACHE, BILD, AUDIO, LAUTSPRECHER

oder SONSTIGES. BILD MONITOR-TYP 4:3LETTERBOX

Bei jedem Drücken der Taste, ändern sich die Auswahl- BILDSCHIRMSCHONER EIN Menüs. MP3 / JPEG JPEG Beispiel: Wenn das Menü BILD ausgewählt ist.

WAHL ZUR AUSWAHL, ENTER ZUR BESTÄTIGUNG. BILD EINGABE ZUM BEENDEN CHOICE DRÜCKEN. MONITOR-TYP 4:3LETTERBOX BILDSCHIRMSCHONER EIN MP3 / JPEG MP3

Andere Symbole im gleichen Auswahl-Menü einstellen Wiederholen Sie Schritte 3 bis 6.

WAHL ZUR AUSWAHL, ENTER ZUR BESTÄTIGUNG. Ein anderes Auswahl-Menü wählen EINGABE ZUM BEENDEN CHOICE DRÜCKEN.

Drücken Sie Cursor 2/3 wiederholt, um ein Auswahl-Menü

auszuwählen, das Sie einstellen möchten. 3 Drücken Sie Cursor ∞/5 wiederholt, um

Rückkehr zum normalen Bildschirm

auf das Symbol zu führen, das Sie einstellen Drücken Sie CHOICE. möchten. HINWEIS:

Beispiel: Wenn „MP3/JPEG“ ausgewählt ist. Einige Symbole in den Auswahl-Menüs bestehen aus Untermenüs,

die eingestellt werden müssen. Wenn Sie diese anwählen und

ENTER drücken, erscheinen die Untermenüs auf dem

BILD Fernsehbildschirm. Sie können Sie einstellen, indem Sie die Cursor MONITOR-TYP 4:3LETTERBOX BILDSCHIRMSCHONER EIN 2/3/5/∞ und ENTER (wie in den grundlegenden Bedienung MP3 / JPEG MP3 beschrieben) verwenden. WAHL ZUR AUSWAHL, ENTER ZUR BESTÄTIGUNG. EINGABE ZUM BEENDEN CHOICE DRÜCKEN. GE59-70TH-V70R[E_EN]5 60 02.4.11, 8:26 AM,

Einstellung der DVD-Präferenzen Menü SPRACHE SPRACHE

MENÜSPRACHE DEUTSCH AUDIO-SPRACHE DEUTSCH HINWEIS: UNTERTITEL DEUTSCH Sie können die „MENÜSPRACHE“‚ „AUDIO-SPRACHE“ und „UNTERTITEL“ nur wählen, wenn die BILDSCHIRMMENÜ-SPRACHE DEUTSCH Wiedergabe gestoppt ist.

Symbole Inhalt und Richtlinien MENÜSPRACHE

Einige DVDs haben ihre eigenen Menüs in mehreren Sprachen. • Wählen Sie eine der Sprachen als Ausgangssprache, die in ENGLISCH, SPANISCH, FRANZÖSISCH, CHINESISCH, DEUTSCH, ITALIENISCH, den Menüs gezeigt werden. JAPANISCH, und Sprachencodes von AA bis ZU (siehe unten) AUDIO-SPRACHE HINWEIS: Wenn eine von Ihnen ausgewählte Sprache nicht auf der Disc Einige DVDs verfügen über gespeichert ist, wird die Originalsprache automatisch als mehrere Audio-Sprachen. Ausgangssprache eingestellt. • Wählen Sie die Ausgangs- Audio-Sprache. UNTERTITEL AUS (keine Anzeige von Untertiteln), ENGLISCH, SPANISCH, FRANZÖSISCH, Einige DVDs verfügen über CHINESISCH, DEUTSCH, ITALIENISCH, JAPANISCH, und Sprachencodes von AA mehrere Untertitelsprachen. bis ZU (siehe unten) • Wählen Sie die Ausgangs- HINWEIS: Wenn eine von Ihnen ausgewählte Sprache nicht auf der Disc gespeichert Untertitel-Sprache. ist, wird die Originalsprache automatisch als Ausgangssprache eingestellt. BILDSCHIRMMENÜ-SPRACHE Wählen Sie eine der Sprachen, die auf dem Fernsehbildschirm ENGLISCH, FRANZÖSISCH und DEUTSCH angezeigt werden, während Sie das System verwenden.

Die Sprachencode-Liste

AA Afar GL Galizisch ML Malajalam SO Somali AB Abchasisch GN Guarani MN Mongolisch SQ Albanisch AF Afrikaans GU Gujaratisch MO Moldavisch SR Serbisch AM Amharisch HA Haussa MR Marathi SS Swasiländisch AR Arabisch HI Hindi MS Malaysisch (MAY) ST Sesothisch AS Assamesisch HR Kroatisch MT Maltesisch SU Sudanesisch AY Aymara HU Ungarisch MY Burmesisch SV Schwedisch AZ Aserbaidschanisch HY Armenisch NA Nauruisch SW Suaheli BA Baschkirisch IA Interlingua NE Nepalisch TA Tamilisch BE Belorussisch IE Interlingue NL Holländisch TE Telugu BG Bulgarisch IK Inupiak NO Norwegisch TG Tadschikisch BH Biharisch IN Indonesisch OC Okzitanisch TH Thai BI Bislamisch IS Isländisch OM (Afan) Oromo TI Tigrinja BN Bengalisch IW Hebräisch OR Orija TK Turkmenisch BO Tibetanisch JI Yiddish PA Pundjabisch TL Tagalog BR Bretonisch JW Javanese PL Polnisch TN Sezuan CA Katalanisch KA Georgisch PS Paschtu TO Tongaisch CO Korsisch KK Kasachisch PT Portugiesisch TR Türkisch CS Tschechisch KL Grönländisch QU Quechua TS Tsongaisch CY Walisisch KM Kambodschanisch RM Rätoromanisch TT Tatarisch DA Dänisch KN Kannada RN Kirundisch TW Twi DZ Bhutani KO Koreanisch (KOR) RO Rumänisch UK Ukrainisch EL Griechisch KS Kaschmirisch RU Russisch UR Urdu EO Esperanto KU Kurdisch RW Kijarwanda UZ Usbekisch ET Estnisch KY Kirgisisch SA Sanskrit VI Vietnamesisch EU Baskisch LA Lateinisch SD Zinti VO Volapük FA Persisch LN Lingalisch SG Sango WO Wolof FI Finnisch LO Laotisch SH Serbokroatisch XH Xhosa FJ Fiji LT Litauisch SI Singhalesisch YO Joruba FO Faröisch LV Lettisch SK Slowakisch ZU Zulu FY Frisisch MG Malagasisch SL Slowenisch GA Irisch MI Maorisch SM Samoanisch GD Schottisches Gälisch MK Mazedonisch SN Shonisch GE59-70TH-V70R[E_EN]5 61 02.4.11, 8:26 AM,

Menü BILD BILD

MONITOR-TYP 4:3 LETTERBOX BILDSCHIRMSCHONER EIN MP3 / JPEG MP3

Symbole Inhalt und Richtlinien

MONITOR-TYP • 16:9 NORMAL (Breitbild-Konversion) Sie können den Monitor-Typ so Wählen Sie dies, wenn das Bildseitenverhältnis Ihres wählen, dass er zu Ihrem Fernsehgerätes auf 16:9 fixiert ist (Breitbildfernseher). Fernsehbildschirm passt, wenn Das System passt die Bildschirmbreite des Ausgangssignals Sie DVDs abspielen, die in korrekt an, wenn ein Bild abgespielt wird, dessen einem Bildgrößenverhältnis von Bildseitenverhältnis 4:3 ist. 16:9 aufgenommen wurden. • 16:9 AUTO (Breitbild-Konversion) Wählen Sie dies, wenn das Bildseitenverhältnis Ihres Bsp.: 16:9 Fernsehgerätes 16:9 ist (Breitbildfernseher). • 4:3 LETTERBOX (Letter Box-Konversion) Wählen Sie dies, wenn das Bildseitenverhältnis Ihres Fernsehgerätes 4:3 (normales Fernsehgerät) beträgt. Während der Anzeige eines Breitbildes, erscheinen am oberen und Bsp.: 4:3 unteren Rand des Bildschirmes schwarze Streifen. LETTERBOX • 4:3 PAN & SCAN (Pan Scan-Konversion) Wählen Sie dies, wenn das Bildseitenverhältnis Ihres Fernsehgerätes 4:3 (normales Fernsehgerät) beträgt. Während der Anzeige eines Breitbildes, erscheinen zwar die schwarzen Streifen nicht, jedoch werden der linke und rechte Rand des Bsp.: 4:3 Bildes nicht auf dem Bildschirm zu sehen sein. PAN & SCAN BILDSCHIRMSCHONER • EIN Sie können die Das Bild des Fernsehbildschirmes wird schwarz. Bildschirmschoner-Funktion • AUS aktivieren oder deaktivieren Die Bildschirmschonerfunktion funktioniert nicht. (siehe Seite 27). MP3/JPEG • MP3 Wenn sowohl MP3- als auch Das System gibt MP3-Dateien wieder. JPEG-Dateien auf einer Disc • JPEG aufgenommen sind, können Sie Das System gibt JPEG-Dateien wieder. wählen, welche Sie abspielen möchten. HINWEISE: • Auch wenn „4:3 PAN & SCAN“ ausgewählt ist, kann es bei manchen DVDs vorkommen, dass die Bildschirmgröße auf „4:3 LETTERBOX“ wechselt. Dies hängt im Wesentlichen von ihrer Aufnahme ab. • Wenn Sie „16:9 NORMAL“ für ein Bild auswählen, dessen Bildseitenverhältnis 4:3 ist, wird das Bild leicht abgeändert, was an dem Konvertierungsprozess der Bildgröße liegt. GE59-70TH-V70R[E_EN]5 62 02.4.11, 8:26 AM,

Einstellung der DVD-Präferenzen Menü AUDIO AUDIO

BALANCE L/R CENTER BASS 0 HÖHEN 0 LAUTSTÄRKE SUBWOOFER AUS DYNAMIK-KOMPRIMIERUNG MITTEL

Symbole Inhalt und Richtlinien

BALANCE L/R L –21 bis L –1 “ CENTER “ R –1 bis R –21 (in 1er Schritten) Passen Sie die Balance zwischen • CENTER linkem vorderen und rechtem Die Ausgabe des linken und vorderen Lautsprechers ist identisch. vorderen Lautsprecher an. • L –21 bis L –1 und R –1 bis R –21 Wenn sich die Nummer erhöht, wird die Ausgabe des einen Lautsprechers geringer als die des anderen. (Wenn Sie „–21“ auswählen, können Sie den Ton nicht über den Lautsprecher ausgeben.)

BASS

Passen Sie die Bässe der vorderen Lautsprecher an. HÖHEN Innerhalb der Bandbreite –10 bis +10 (in 2er Schritten). Passen Sie die Höhen der vorderen Lautsprecher an. LAUTSTÄRKE SUBWOOFER • EIN Der Low Frequency Effect Wählen Sie dies, um die Störung des Basstons durch den Subwoofer zu vermindern. (LFE)-Lautstärkeregler • AUS vermindert die Störung des Wählen Sie dies, um diese Funktion aufzuheben. Basstons durch den Subwoofer während der Wiedergabe einer Disc mit Dolby Digital oder DTS Digital Surround. DYNAMIK-KOMPRIMIERUNG • MAXIMUM Hierdurch können Sie einen Wählen Sie dies, wenn Sie den Kompressionseffekt voll anwenden möchten (nachts kraftvollen Klang—auch nachts sehr sinnvoll). und bei geringer Lautstärke— • MITTEL genießen, während Sie den Wählen Sie dies, wenn Sie den Dynamikbereich ein wenig reduzieren möchten. Klang mit Dolby Digital hören. • AUS Wählen Sie dies, wenn Sie den Surround mit vollem Dynamikbereich genießen möchten (kein Effekt angewendet). GE59-70TH-V70R[E_EN]5 63 02.4.11, 8:26 AM,

Menü LAUTSPRECHER LAUTSPRECHER

GRÖßE STUFE.

ENTFERNUNG

ÜBERKREUZUNG 200 Hz

Symbole Inhalt und Richtlinien

GRÖßE Öffnet das Untermenü GRÖßE (Das Menü Einstellung Lautsprechergröße) (siehe unten). STUFE Öffnet das Untermenü STUFE (Das Menü Einstellung Lautsprecherebene) (siehe Seite 65). ENTFERNUNG Öffnet das Untermenü ENTFERNUNG (Das Menü Einstellung Lautsprecherentfernung) (siehe Seite 65). ÜBERKREUZUNG* • 200 Hz (Wählen Sie dies, wenn Sie die mitgelieferten Lautsprecher verwenden) Kleine Lautsprecher können Wählen Sie dies, wenn die kegelförmige Lautsprechereinheit, die in den kleinsten den Basston nicht effektiv angeschlossenen Lautsprecher eingebaut ist, etwa 4 cm beträgt. reproduzieren. Wenn Sie einen • 150 Hz kleinen Lautsprecher, egal an Wählen Sie dies, wenn die kegelförmige Lautsprechereinheit, die in den kleinsten welcher Stelle verwenden, weist angeschlossenen Lautsprecher eingebaut ist, etwa 6 cm beträgt. diese Einheit die Basston- • 120 Hz Elemente automatisch vom Wählen Sie dies, wenn die kegelförmige Lautsprechereinheit, die in den kleinsten kleinen Lautsprecher auf die angeschlossenen Lautsprecher eingebaut ist, etwa 8 cm beträgt. großen Lautsprecher zu. • 100 Hz Um diese Funktion richtig zu Wählen Sie dies, wenn die kegelförmige Lautsprechereinheit, die in den kleinsten verwenden, stellen Sie den angeschlossenen Lautsprecher eingebaut ist, etwa 10 cm beträgt. Frequenzbereich Überkreuzen • 80 Hz gemäß der Größe des kleinsten Wählen Sie dies, wenn die kegelförmige Lautsprechereinheit, die in den kleinsten angeschlossenen angeschlossenen Lautsprecher eingebaut ist, etwa 12 cm beträgt. Lautsprechers ein. ZURÜCK ZU STANDARDEINST. Stellt alle Lautsprechereinstellungen wieder auf die Ausgangseinstellungen ein. * Wenn Sie im Menü GRÖßE „GROß“ für alle Lautsprecher ausgewählt haben, wird diese Funktion nicht angewendet werden.

Menü GRÖßE GRÖßE LAUTSPRECHER VORN KLEIN

CENTERLAUTSPRECHER KLEIN LAUTSPRECHER HINTEN KLEIN SUBWOOFER VERWENDUNG VORSICHT: ZURÜCK Wenn Sie die mitgelieferten Lautsprecher verwenden, wählen Sie „KLEIN“ für jeden. Sollten Sie „GROß“ auswählen, könnte dies die Lautsprecher beschädigen. HINWEIS: Wenn „KLEIN“ für die vorderen Lautsprecher ausgewählt ist, können Sie nicht „GROß“ für die mittleren und hinteren Lautsprecher auswählen.

Symbole Inhalt und Richtlinien

LAUTSPRECHER VORN • GROß CENTERLAUTSPRECHER Wählen Sie dies, wenn die kegelförmige Lautsprechereinheit, die in den Lautsprecher LAUTSPRECHER HINTEN eingebaut ist, größer als 12 cm ist. Wählen Sie die • KLEIN (wählen Sie dies, wenn Sie die mitgelieferten Lautsprecher verwenden) Lautsprechergröße gemäß der Wählen Sie dies, wenn die kegelförmige Lautsprechereinheit, die in den Lautsprecher Größe Ihrer Lautsprecher (Sie eingebaut ist, kleiner als 12 cm ist. können nicht „OHNE“ für die • OHNE vorderen Lautsprecher wählen.) Wählen Sie dies, wenn die mittleren Lautsprecher und/oder hinteren Lautsprecher nicht angeschlossen sind oder nicht verwendet werden. SUBWOOFER VERWENDUNG Sie können dieses Symbol nicht anwählen. ZURÜCK Kehrt zum Menü LAUTSPRECHER zurück. GE59-70TH-V70R[E_EN]5 64 02.4.11, 8:26 AM,

Einstellung der DVD-Präferenzen Menü STUFE STUFE

CENTERLAUTSPRECHER 0 dB 0 dB 0 dB HINWEIS: SUBWOOFER 0 dB Wenn im Menü GRÖßE „OHNE“ für den mittleren und die hinteren Lautsprecher ausgewählt wurde, TEST-TON

ZURÜCK

können Sie das Menü STUFE nicht öffnen. (siehe Seite 64)

Symbole Inhalt und Richtlinien

CENTERLAUTSPRECHER* LAUTSPRECHER HINTEN L* LAUTSPRECHER HINTEN R* Innerhalb eines Bereichs von –10 dB bis +10 dB. (in 1 dB-Schritten)

SUBWOOFER

Passen Sie die Ausgabestufe dieser Lautsprecher an. TEST-TON** Ausgabe des Test-Tons. ZURÜCK Kehrt zum Menü LAUTSPRECHER zurück. * • Sie können „CENTERLAUTSPRECHER“ nicht wählen, wenn einer der DAP-Modi als Surround-Modus gewählt ist (siehe Seite 39). • Sie können „CENTERLAUTSPRECHER“, „LAUTSPRECHER HINTEN L“ und „LAUTSPRECHER HINTEN R“ nicht wählen, wenn der Surround-Modus ausgeschalten ist (Stereo), (siehe Seite 39).

ENTFERNUNG Menü ENTFERNUNG LAUTSPRECHER VORN 3,0mCENTERLAUTSPRECHER 3,0m

LAUTSPRECHER HINTEN 3,0m TEST-TON HINWEIS: ZURÜCK Wenn im Menü GRÖßE „OHNE“ für den mittleren und die hinteren Lautsprecher ausgewählt wurde, können Sie die Lautsprecherentfernung dieser Lautsprecher nicht anpassen (siehe Seite 64).

Symbole Inhalt und Richtlinien

LAUTSPRECHER VORN

CENTERLAUTSPRECHER

LAUTSPRECHER HINTEN Innerhalb eines Bereichs von 0,3 m bis 9,0 m. (in 0,3 m-Schritten) Wählen Sie die Entfernung von der Hörposition aus. TEST-TON** Ausgabe des Test-Tons. ZURÜCK Kehrt zum Menü LAUTSPRECHER zurück. Beispiel: Mittlerer Rechter vorderer Linker vorderer Lautsprecher Lautsprecher Lautsprecher Subwoofer 3,0 m 2,7 m In diesem Fall stellen Sie die Entfernung jedes 2,4 m Lautsprechers wie folgt ein: 2,1 m • Die Entfernung der vorderen Lautsprecher: 3,0 m • Die Entfernung des mittleren Lautsprechers: 2,7 m • Die Entfernung der hinteren Lautsprecher: 2,4 m Linker hinterer Rechter hinterer Lautsprecher Lautsprecher ** Der Test-Ton kommt aus allen aktivierten Lautsprechern in folgender Sequenz: ] L. vord. Lautsprecher ] Mittenlautsprecher ] R. vord. Lautsprecher ] R. hint. Lautsprecher ] L. hint. Lautsprecher ] (zurück zum Anfang) HINWEIS: Wenn im Menü GRÖßE „OHNE“ für den mittleren und die hinteren Lautsprecher ausgewählt wurde, kommt der Test-Ton aus diesen Lautsprechern nicht. (siehe Seite 64.) GE59-70TH-V70R[E_EN]5 65 02.4.11, 8:26 AM,

Menü SONSTIGES SONSTIGES

LESEZEICHEN-FUNKTION EIN BILDSCHIRM-ANLEITUNG EIN HINWEIS: AUTOM. BEREITSCHAFT AUS AV CONPULINK-MODUS DVD1 Sie können die „KINDERSICHERUNG“ nur anwählen, wenn die Wiedergabe gestoppt ist. KINDERSICHERUNG

Symbole Inhalt und Richtlinien

LESEZEICHEN-FUNKTION • EIN Sie können die Funktion Wählen Sie dies, um die Funktion zu aktivieren. Wiedergabe fortsetzen • AUS aktivieren oder deaktivieren. Wählen Sie dies, um die Funktion zu deaktivieren. BILDSCHIRM-ANLEITUNG • EIN Sie können die Symbole der Wählen Sie dies, um die Funktion zu aktivieren. Bildschirm-Anleitung aktivieren • AUS oder deaktivieren (siehe Seite 27.) Wählen Sie dies, um die Funktion zu deaktivieren. AUTOM. BEREITSCHAFT* • 60 Wenn die Wiedergabe endet Das System schaltet sich von selbst nach 60 Minuten ab, wenn die Wiedergabe nicht und nicht wieder beginnt bis zur innerhalb dieser Zeit fortgesetzt wird. Zeit, die Sie eingegeben haben, • 30 schaltet sich das System von Das System schaltet sich von selbst nach 30 Minuten ab, wenn die Wiedergabe nicht selbst aus. innerhalb dieser Zeit fortgesetzt wird. • AUS Wählen Sie dies, um die Funktion zu deaktivieren. AV COMPULINK-MODUS Dieser Punkt wird für eine zukünftige Verwendung angeboten. Momentan ist sie nicht in Gebrauch. • DVD 1 • DVD 2 • DVD 3 KINDERSICHERUNG Öffnen des Untermenüs KINDERSICHERUNG. (See page 67.) Sie können die Wiedergabe einer DVD beschränken, die gewalttätige Szenen oder solche, die nicht für Ihre Familienmitglieder geeignet sind, enthält. * Wenn sowohl die Funktion Autom. Bereitschaft als auch der Sleep Timer aktiviert sind, und die Abschaltzeit des Sleep Timers eher eintritt als die der Autom. Bereitschaft, wird die Abschaltzeit des Sleep Timers angewendet. GE59-70TH-V70R[E_EN]5 66 02.4.11, 8:26 AM,

Einstellung der DVD-Präferenzen Einschränkung der Wiedergabe 4 Drücken Sie Cursor 5/∞ wiederholt, um denLändercode auszuwählen, dann drücken Sie

durch Kindersicherung ENTER. Mit dieser Funktion können Sie die Wiedergabe einer DVD Siehe „Liste der Ländercodes für die Kindersicherung“ einschränken, die gewalttätige Szenen oder solche, die nicht auf Seite 69. für Ihre Familienmitglieder geeignet sind, enthält. Keiner kann Der bewegt sich auf „STUFE“. eine solche Disc abspielen, außer, die Funktion wird aufgehoben. 5 Drücken Sie ENTER. • Diese Einstellung wird nur auf DVDs angewendet, die Informationen zu Kindersicherungsstufen enthalten—Stufe KINDERSICHERUNG LÄNDERCODE DE OHNE 1 (höchste Einschränkung) bis Stufe 8 (geringste 1STUFE OHNE Einschränkung). PASSWORT____34

VERLASSEN

• Sie können die Kindersicherung nur einstellen, wenn die 56 Wiedergabe gestoppt ist. WAHL ZUR AUSWAHL, ENTER ZUR BESTÄTIGUNG. EINGABE ZUM BEENDEN CHOICE DRÜCKEN.

Einstellung der Kindersicherung

6 Drücken Sie Cursor 5/∞ wiederholt, um die

NUR über die Fernbedienung: Einschränkungsstufe auszuwählen, dann

CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT123drücken Sie ENTER.VCR – CENTER + TEST TV456Der bewegt sich auf „PASSWORT.“ – + ZahlentastenSLEEP REAR-L • Wählen Sie „OHNE“, um diese Funktion aufzuheben. 789SETTING – REAR-R + 10 0 +10 KINDERSICHERUNG TV RETURN FM MODE 100+ LÄNDERCODE DE TA/NEWS/INFO ON STUFE 4

SCREEN

DVD PASSWORT____RDS VERLASSEN PTY( PTY9 ENTER SURROUND CHOICE MODE Cursor- und CHOICE- ENTER-Tasten RDS DISPLAY WAHL Taste FÜR NEUS PASSWORT BITTE TASTEN 0 ~ 9 DRÜCKEN.PTY SEARCH EINGABE ZUM BEENDEN CHOICE DRÜCKEN. 1 Drücken Sie CHOICE, dann drücken Sie 7 Drücken Sie Zahlentasten (0-9), um eine

Cursor 3/2, um das Menü SONSTIGES vierstellige Zahl als Ihr Passwort einzugeben,

anzuzeigen. dann drücken Sie ENTER. Der bewegt sich auf „VERLASSEN.“ 2 Drücken Sie Cursor ∞/5 wiederholt, um auf “KINDERSICHERUNG” zu führen, dann 8 Drücken Sie ENTER. drücken Sie ENTER. Rückkehr in das Menü SONSTIGES. Das Untermenü KINDERSICHERUNG erscheint auf dem Fernsehbildschirm. Rückkehr zum normalen Bildschirm. Drücken Sie CHOICE.

KINDERSICHERUNG

LÄNDERCODE DE HINWEIS: STUFE OHNE PASSWORT____Merken Sie sich Ihr Passwort, oder notieren Sie es sich. VERLASSEN Sie müssen das Passwort eingeben, wenn Sie die Einstellungen ändern oder die Sperre aufheben möchten. Um die Einstellungen zu ändern, siehe Seite 68. WAHL ZUR AUSWAHL, ENTER ZUR BESTÄTIGUNG. EINGABE ZUM BEENDEN CHOICE DRÜCKEN. 3 Drücken Sie Cursor ∞/5 wiederholt, um auf “LÄNDERCODE” zu führen, dann drücken

Sie ENTER. KINDERSICHERUNG

LÄNDERCODE DE CX STUFE OHNE CY

CZ

PASSWORT____DE

DJ

VERLASSEN DK

DM

WAHL ZUR AUSWAHL, ENTER ZUR BESTÄTIGUNG. EINGABE ZUM BEENDEN CHOICE DRÜCKEN. GE59-70TH-V70R[E_EN]5 67 02.4.11, 8:26 AM,

Änderung der Einstellung der Kurzzeitiges Aufheben der Kindersicherung Kindersicherung NUR über die Fernbedienung: Wenn Sie eine hohe Kindersicherungsstufe einstellen, können

manche Discs gar nicht wiedergegeben werden. Wenn Sie CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT solch eine Disc laden und versuchen, diese abzuspielen, VCR123– CENTER + TEST erscheint das folgende Display auf Ihrem Fernsehbildschirm. TV456Zahlentasten Sie können dann die Kindersicherung kurzzeitig aufheben. SLEEP – REAR-L + 789SETTING – REAR-R + 10 0 +10 KINDERSICHERUNG TV RETURN FM MODE 100+ ZEITWEILIG FREIGEBEN TA/NEWS/INFO NICHT FREIGEBEN

ON SCREEN

DVD PASSWORT____

RDS

PTY( PTY9 ENTER SURROUND CHOICE MODE Cursor- und CHOICE- ENTER-Tasten RDS DISPLAY WAHL FÜR PASSWORT BITTE TASTEN 0 ~ 9 DRÜCKEN. Taste PTY SEARCH EINGABE 1 Drücken Sie CHOICE, dann drücken Sie den

Cursor 3/2, um das Menü SONSTIGES NUR über die Fernbedienung:

anzuzeigen. CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR1232Drücken Sie Cursor ∞/5 wiederholt, um – CENTER + TEST

TV

auf „KINDERSICHERUNG“ zu führen, dann456ZahlentastenSLEEP – REAR-L + drücken Sie ENTER. 7 8 9SETTING – REAR-R + Das Untermenü KINDERSICHERUNG erscheint auf dem 10 0 +10TV RETURN FM MODE 100+ Fernsehbildschirm. TA/NEWS/INFOON

SCREEN

• Sie können nur auf „PASSWORT“ oder „VERLASSEN“ DVD

RDS

führen, bevor Sie das Passwort eingeben. PTY( PTY9ENTER SURROUND CHOICE MODE Cursor- und ENTER-Tasten KINDERSICHERUNG RDS DISPLAY LÄNDERCODE DE PTY SEARCH STUFE 4 PASSWORT____1Drücken Sie Cursor 5/∞ wiederholt, führen

VERLASSEN Sie auf „ZEITWEILIG FREIGEBEN“, dann

drücken Sie ENTER. WAHL FÜR PASSWORT BITTE TASTEN 0 ~ 9 DRÜCKEN. EINGABE ZUM BEENDEN CHOICE DRÜCKEN. Der bewegt sich auf „PASSWORT“. 3 Drücken Sie Zahlentasten (0-9), um Ihr Passwort • Wenn Sie „NICHT FREIGEBEN” auswählen, drücken Sie 0, um die Disc zu entfernen. einzugeben, dann drücken Sie ENTER. • Wenn Sie ein falsches Passwort eingeben, erscheint 2 Drücken Sie Zahlentasten (0-9), um Ihr „FALSCH! BITTE TASTEN 0~9 WIEDERHOLT DRÜCKEN“ Passwort einzugeben. unter dem Untermenü KINDERSICHERUNG. Die Wiedergabe beginnt. 4 Drücken Sie Cursor 5/∞ wiederholt, um • Wenn Sie ein falsches Passwort eingeben, erscheint auf das Symbol zu führen, das Sie ändern „FALSCH! BITTE TASTEN 0~9 WIEDERHOLT DRÜCKEN“ möchten, dann drücken Sie ENTER. unter dem Untermenü KINDERSICHERUNG.Sie können die Disc nicht abspielen, bis Sie das 5 Drücken Sie Cursor 5/∞ wiederholt, um die richtige Passwort eingegeben haben.

Einstellung zu ändern, dann drücken Sie ENTER. HINWEIS:

6 Drücken Sie Zahlentasten (0-9), um das Passwort Wenn Sie mehr als 3 Mal ein falsches Passwort eingeben, bewegtsich automatisch auf „NICHT FREIGEBEN“ und die Cursor 5/∞ einzugeben, dann drücken Sie ENTER. funktionieren nicht mehr. Drücken Sie 0, um die Disc zu entfernen. Die neuen Einstellungen sind gespeichert. HINWEISE: • Sie können die Kindersicherung erst einstellen, wenn Sie ein Passwort eingegeben haben (siehe Seite 67.) • Wenn Sie das Untermenü KINDERSICHERUNG verlassen, bevor Sie Ihr Passwort in Schritt 6 eingegeben haben, wird der neue Ländercode und die Kindersicherungsstufe nicht angewendet und der alte Ländercode und die alte Kindersicherungsstufe bleiben aktiv. • Wenn Sie mehr als 3 Mal ein falsches Passwort eingeben, bewegt sich automatisch auf „VERLASSEN“ und die Cursor 5/∞ funktionieren nicht mehr. Drücken Sie ENTER, um das Untermenü KINDERSICHERUNG zu verlassen, dann wiederholen Sie von Schritt 1 aus. • Wenn Sie Ihr Passwort vergessen, geben Sie „8888“ ein. GE59-70TH-V70R[E_EN]5 68 02.4.11, 8:26 AM,

Einstellung der DVD-Präferenzen Liste der Ländercodes für die Kindersicherung

AD Andorra ER Eritrea LA Laos, Demokratische RW Ruanda AE Vereinigte Arabische ES Spanien Volksrepublik SA Saudi-Arabien Emirate ET Äthiopien LB Libanon SB Salomonen AF Afghanistan FI Finnland LC St. Lucia SC Seychellen AG Antigua und Barbuda FJ Fidschi LI Liechtenstein SD Sudan AI Anguilla FK Fidschi (Malvinas) LK Sri Lanka SE Schweden AL Albanien FM Mikronesien LR Liberia SG Singapur AM Armenien (Föderierte Staaten von) LS Lesotho SH St. Helena AN Niederländische Antillen FO Färöer LT Litauen SI Slowenien AO Angola FR Frankreich LU Luxembourg SJ Svalbard und Jan Mayen AQ Antarktis FX Frankreich, LV Lettland SK Slowakei AR Argentinien Metropolitanisch LY Lybisch-Arabische SL Sierra Leone AS Amerik. Samoa GA Gabun Dschamahirija SM San Marino AT Österreich GB Großbritannien MA Marokko SN Senegal AU Australien GD Grenada MC Monaco SO Somalia AW Aruba GE Georgien MD Moldau, Republik SR Surinam AZ Aserbaidschan GF Französisch-Guayana MG Madagaskar ST São Tomé und Principe BA Bosnien und Herzegowina GH Ghana MH Marshallinseln SV El Salvador BB Barbados GI Gibraltar ML Mali SY Syrien, BD Bangladesch GL Grönland MM Myanmar Arabische Republik BE Belgien GM Gambia MN Mongolei SZ Swasiland BF Burkina Faso GN Guinea MO Macau TC Turks- und Caicosinseln BG Bulgarien GP Guadeloupe MP Marianen, nördliche TD Tschad BH Bahrain GQ Äquatorial-Guinea MQ Martinique TF Französische Südgebiete BI Burundi GR Griechenland MR Mauretanien TG Togo BJ Benin GS Südgeorgien und die MS Montserrat TH Thailand BM Bermuda südlichen Sandwichinseln MT Malta TJ Tadschikistan BN Brunei Darussalam GT Guatemala MU Mauritius TK Tokelau BO Bolivien GU Guam MV Malediven TM Turkmenistan BR Brasilien GW Guinea-Bissau MW Malawi TN Tunesien BS Bahamas GY Guyana MX Mexiko TO Tonga BT Bhutan HK Hongkong MY Malaysia TP Osttimor BV Bouvetinsel HM Herald und MZ Mosambik TR Türkei BW Botswana McDonaldinseln NA Namibia TT Trinidad und Tobago BY Belarus HN Honduras NC Neukaledonien TV Tuvalu BZ Belize HR Kroatien NE Niger TW Taiwan CA Kanada HT Haïti NF Norfolkinseln TZ Tansania, CC Kokosinseln HU Ungarn NG Nigeria Vereinigte Republik CF Zentralafrikanische Republik ID Indonesien NI Nicaragua UA Ukraine CG Kongo IE Irland NL Niederlande UG Uganda CH Schweiz IL Israel NO Norwegen UM Amerik. Überseeinseln, CI Elfenbeinküste IN Indien NP Nepal kleinere CK Cookinseln IO Britisches Territorium im NR Nauru US Vereinigte Staaten von CL Chile Indischen Ozean NU Niue Amerika CM Kamerun IQ Irak NZ Neuseeland UY Uruguay CN China IR Iran (Islamische Republik) OM Oman UZ Usbekistan CO Kolumbien IS Island PA Panama VA Vatikan CR Costa Rica IT Italien PE Peru VC St. Vincent und die CU Kuba JM Jamaica PF Französisch-Polynesien Grenadinen CV Kap Verde JO Jordanien PG Papua Neuguinea VE Venezuela CX Weihnachstsinsel JP Japan PH Philippinen VG Jungferninseln (Britisch) CY Zypern KE Kenia PK Pakistan VI Jungferninseln (U.S.) CZ Tschechische Republik KG Kirgisistan PL Polen VN Vietnam DE Deutschland KH Kambodscha PM St. Pierre und Miquelon VU Vanuatu DJ Dschibuti KI Kiribati PN Pitcairninseln WF Wallis und Futuna DK Dänemark KM Komoren PR Puerto Rico WS Samoa DM Dominica KN St. Kitts und Nevis PT Portugal YE Jemen DO Dominikanische Republik KP Korea, Demokratische PW Palau YT Mayotte DZ Algerien Volksrepublik (Nordkorea) PY Paraguay YU Jugoslawien EC Ecuador KR Korea, Republik (Südkorea) QA Katar ZA Südafrika EE Estland KW Kuwait RE Réunion ZM Sambia EG Ägypten KY Kaimaninseln RO Rumänien ZR Zaire EH Westsahara KZ Kasachstan RU Russische Föderation ZW Simbabwe GE59-70TH-V70R[E_EN]5 69 02.4.11, 8:26 AM,

Einstellung des Systems über das Display-Fenster

Sie können die Klang- und Lautsprechereinstellungen dieses Systems über das Display-Fenster anpassen. • Sie können die Klangeinstellungen der vorderen Lautsprecher („BAL,“ „BASS“ und „TREBLE“) für jede Quelle anpassen. • Die Anpassungen der Lautsprechergröße und -entfernung „LFE ATT“, „CROSS“ und „D. COMP“ gelten für alle Quellen. WICHTIG: Für Einzelheiten zu den Anpassungen, siehe die entsprechenden Seiten. Wenn Sie die Fernbedienung verwenden, überprüfen Sie bitte, ob der Moduswahlhebel der DVD • BAL (Balance): Fernbedienung in der korrekten Position ist: Anpassung der Balance zwischen linkem und rechtemRDS Stellen Sie diesen auf „DVD“ ein, wenn Sie vorderen Lautsprecher (siehe Seite 63.) RDS nicht verwenden. • BASS, TREBLE: Anpassung der Verbesserungsstufe für Bass- oder Höhentönen über die vorderen Lautsprecher (siehe Seite Bevor Sie beginnen, bedenken Sie... 63.) • Es gibt eine Zeitbegrenzung, um die folgenden Schritte • FRNT SP (vordere Lautsprecher), durchzuführen. Sollte die Einstellung aufgehoben werden, bevor CNTR SP (mittlerer Lautsprecher), Sie fertig sind, beginnen Sie erneut ab Schritt 1. REAR SP (hintere Lautsprecher): • Wenn Sie als Quelle DVD, AUX oder AUX DIGITAL auswählen, Auswahl der Lautsprechergröße (siehe Seite 64.) ändern sich auch die Einstellung der entsprechenden Symbole in • FRNT D (Entfernung vordere Lautsprecher) den Auswahl-Menüs. CNTR D (Entfernung mittlerer Lautsprecher), REAR D (Entfernung hintere Lautsprecher):

NUR über die Fernbedienung: Einstellung der Entfernung von der Hörerposition zu

den Lautsprechern (siehe Seite 65.) • CROSS (ÜBERKREUZEN): VCR123Auswahl der Abschaltfrequenz des Subwoofers, – CENTER + TEST TV456entsprechend den vorderen Lautsprechern, die mit SLEEP – REAR-L + diesem System verwendet werden (siehe Seite 64.) 789SETTING – REAR-R + • LFE ATT.: SETTING- 10 0 +10 Störungsverminderung der Bässe durch den Subwoofer, TV RETURN FM MODE 100+ Taste während der Wiedergabe einer Disc mit Dolby Digital oder TA/NEWS/INFO

ON SCREEN

DVD DTS Digital Surround (siehe Seite 63.) RDS • D.COMP (DYNAMIKBEREICH-KOMP.): PTY( PTY9 ENTER SURROUND CHOICE Cursor- undMODE Genießen Sie einen kraftvollen Klang in der Nacht ENTER-Tasten (selbst bei geringer Lautstärke) während des Hörens RDS DISPLAY PTY SEARCH eines Klangs mit Dolby Digital (siehe Seite 63.) TV VOL CHANNEL VOLUME 3 Drücken Sie Cursor 2/3, um eine

Anpassung vorzunehmen.

TV/VIDEO MUTING 1 ¡ Beispiel: L R /REW PLAY FF/ DOWN TUNING UP 1 Drücken Sie SETTING. • BAL: Day Symbol, das Sie zuletzt angewählt haben, erscheint „L–21“ bis „L–1“ “ „CENTER“ “ „R–1“ bis „R–21“ auf dem Display-Fenster. • BASS, TREBLE: Im Bereich von –10 bis +10 (in 2er Schritten) Beispiel: „BAL“ wurde ausgewählt. • FRNT SP, CNTR SP, REAR SP: L R „SML“ (klein) “ „LRG“ (groß) “ „NO” (keine) („NO“ kann nicht für die vorderen Lautsprecher angewählt werden.) • FRNT D, CNTR D, REAR D: 2 Drücken Sie Cursor ∞/5 wiederholt, um das Im Bereich von 0,3 m und 9,0 m (in 0,3 m-Schritten)

Symbol auszuwählen, dass Sie einstellen • CROSS:

möchten. „200 Hz“ “ „150 Hz“ “ „120 Hz“ “ „100 Hz““ „80 Hz“ Bei jedem Drücken der Taste, ändern sich die auf dem • LFE ATT.: Display-Fenster gezeigten Symbole wie folgt: „ON“ “ „OFF“ • D.COMP: “ BAL “ BASS “ TREBLE “ FRNT SP „MID“ “ „MAX“ “ „OFF“ “ CNTR SP “ REAR SP “ FRNT D “ CNTR D “ REAR D “ CROSS “ LFE ATT. “ D.COMP 4 Wiederholen Sie Schritt 2 und 3, um andere “ (zurück zum Anfang) Einstellungen vorzunehmen. HINWEISE: • Wenn Sie „SML“ für die vorderen Lautsprecher ausgewählt haben, können Sie nicht „LRG“ für den mittleren und die hinteren Lautsprecher auswählen. • Sie können Ihre Anpassungen der Lautsprechereinstellungen bestätigen, indem Sie sich den Test-Ton anhören. Zur Ausgabe des Test-Tons drücken Sie SOUND, dann TEST (siehe Seite 39.) GE59-70TH-V70R[E_EN]5 70 02.4.11, 8:26 AM,

Betrieb von Videorecordern anderer Hersteller

Durch Änderung der voreingestellten Signale der Fernbedienung auf die anderer Hersteller, können Sie die für dieses System mitgelieferte Fernbedienung auch für den Betrieb von Videorecordern anderer Hersteller verwenden. • Sie können auch Fernseher anderer Hersteller mit der für dieses System mitgelieferten Fernbedienung betreiben. (siehe Seite 20) • Wenn Sie Videorecorder anderer Hersteller betreiben, zielen Sie mit Ihrer Fernbedienung direkt auf den Fernbedienungssensor Ihres Videorecorders. Beachten Sie ebenfalls die Bedienungsanleitung Ihres Videorecorders. 7 Einstellung der Steuersignale für den Betrieb Ihres TV AUDIO Videorecorders. AUX FM/AM DVD VVCCRR 1 VCR -Taste • Sie können Ihren Videorecorder betreiben, ohne die Steuersignale AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE einzustellen, wenn Ihr Videorecorder von JVC ist. RETURN DIGEST ZOOM VFP + 1 Schieben Sie den Modus-Wahlhebel der Fernbedienung auf TOP MENU MENU ZOOM – SOUND „DVD“. CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123– + 2 Drücken und halten Sie VCR . CENTER TEST TV456Zifferntasten Halten sie die Taste gedrückt, bis Schritt 4 vollendet ist. SLEEP – REAR-L + 7893Drücken Sie VCR CONTROL. SETTING – REAR-R + 10 0 +10 TV RETURN FM MODE 100+ VCR CONTROL- 4 Geben Sie den Herstellercode (2 Stellen) über die TA/NEWS/INFO

ON

SCREEN Taste DVD Zifferntasten (1-9, 0) ein. RDS Modus- Die jeweiligen Herstellercodes sind in der folgenden Tabelle aufgeführt. PTY( PTY9 ENTER SURROUND CHOICE MODE Wahlhebel Beispiele: Bei einem Videorecorder von Philips drücken Sie 0 und dann 5. RDS DISPLAY Fernbedienung Bei einem Videorecorder von Panasonic drücken Sie 2 und dann 1. PTY SEARCH CHANNEL +/– 5 Lassen Sie VCR los. TV VOL CHANNEL VOLUME Tasten 6 Versuchen Sie Ihren Videorecorder durch drücken von VCR TV/VIDEO MUTING ¡-Taste 1 ¡ 1-Taste betreiben. /REW PLAY FF/ PLAY-Taste Wenn sich Ihr Videorecorder ein- oder ausschalten lässt, haben Sie den DOWN TUNING UP richtigen Code eingegeben. REC STOP PAUSE MEMORY STROBE Sollten mehrere Codes für Ihre Video-Marke angegeben sein, versuchen DIMMER Sie jeden einzelnen, bis Sie den richtigen Code eingegeben haben. PAUSE-Taste STOP-Taste ÷ REC-Taste 7 Inbetriebnahme Ihres Videorecorders Sie können die folgenden Tasten verwenden, um Ihren Videorecorder zu bedienen. RM–STHV70R VCR : Schaltet das Gerät ein oder aus. DVD CINEMA SYSTEM • Nach dem Drücken von VCR CONTROL, können Sie die folgenden Tasten verwenden, um Ihren Videorecorder zu bedienen: PLAY: Starten der Wiedergabe. STOP: Stoppen des Vorganges. PAUSE: Wiedergabe unterbrechen. ¡: Vorlaufen eines Videobandes. 1: Zurücklaufen eines Videobandes. ÷ REC: Drücken Sie diese Taste gemeinsam mit PLAY, um den Aufnahmevorgang zu starten. Drücken Sie diese Taste gemeinsam mit PAUSE, um den Aufnahmevorgang zu unterbrechen. CHANNEL +/–: Umstellung des Fernsehkanals am Videorecorder. Herstellercodes* für Videorecorder Hersteller Code Hersteller Code JVC 01 Nokia 16 Aiwa 02, 20 Nordmende 17 – 19, 31 Bell+Howell 03, 16 Orion 20 * Änderungen der Blaupunkt 04 Panasonic 21 Herstellercodes ohne CGM 03, 05, 16 Philips 05, 22 vorherige Daewoo 34 Phonola 05 Ankündigung Digtal 05 Saba 17 – 19, 23, 31 vorbehalten. Sollten Fisher 03, 16 Samsung 24, 25 Änderungen G.E. 06 Sanyo 03, 16 vorgenommen Grundig 07 Sharp 26, 27 werden, kann diese Hitachi 08, 09 Siemens 07 Fernbedienung das Loewe 05, 10, 11 Sony 28 – 30, 35 Gerät nicht mehr Magnavox 04, 05 Telefunken 17 – 19, 31, 32 steuern. Mitsubishi 12 – 15 Toshiba 33 GE71-78TH-V70R[E_EN]5 71 02.4.11, 8:27 AM,

Wartung

Um die beste Performance des Systems zu erzielen, halten Sie Ihre Discs und den Mechanismus des Gerätes stets sauber.

Allgemeine Hinweise Reinigung des Systems

Im Allgemeinen werden Sie die beste Performance erzielen, • Flecken auf dem System wenn Sie Ihre Discs und den Mechanismus des Gerätes stets Flecken sollten mit einem weichen Tuch abgewischt sauber halten. werden. Wenn das Gerät starke Flecken aufweist, wischen • Lagern Sie die Discs in ihren Hüllen auf und legen Sie Sie diese mit einem Tuch ab, dass sie zuerst in mit einem diese in Schränken oder in Regalen ab. neutralen Putzmittel versehenen Wasser nass machen und anschließend gut ausgewrungen haben. Danach wischen Sie mit einem trockenen Tuch nach.

Handhabung der Discs • Da das Gerät in der Qualität gemindert und beschädigt

werden und die Farbe abblättern kann, sollten Sie auf • Entfernen Sie die Disc aus ihrer folgendes besonders achten: Hülle, in dem Sie diese am Rand — NICHT mit einem harten Tuch abwischen. anfassen und dabei leicht auf — NICHT mit Kraft abwischen. das Loch in der Mitte drücken. — NICHT mit Verdünner oder Benzol abwischen. • Achten Sie darauf, nicht die — KEINE flüchtigen Stoffe, wie z. B. Insektizide anwenden. glänzende Oberfläche der — KEIN Gummi oder Plastik über längere Zeit mit dem Disc zu berühren oder die Disc Gerät in Kontakt lassen. zu biegen. — Abdeckung NICHT reinigen, wenn diese geöffnet ist. • Legen Sie die Disc nach Gebrauch wieder in ihre Hülle, um einer Verformung vorzubeugen. • Achten Sie darauf, die Oberfläche der Disc nicht zu zerkratzen, wenn Sie diese in die Hülle zurücklegen. • Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht, hohe Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit. Reinigung der Disc Wischen Sie die Disc mit einem weichen Tuch, von innen nach außen, ab. KEINE Lösungsmittel—wie z. B. die handelsüblichen Schallplattenreiniger, Sprays, Verdünnungen oder Benzol—zur Reinigung der Disc verwenden. GE71-78TH-V70R[E_EN]5 72 02.4.11, 8:27 AM,

Fehlersuche

Verwenden Sie diese Tabelle, um Betriebsprobleme zu beheben. Sollte ein Problem vorhanden sein, das sich nicht beheben lässt, wenden Sie sich an Ihren JVC-Kundendienst.

PROBLEM MÖGLICHE URSACHE LÖSUNG

Das Gerät schalten nicht ein. Das Netzkabel ist nicht an eine Den Netzstecker einstecken. AC-Steckdose oder die Centereinheit angeschlossen. Es wird kein Strom an den Das Netzkabel des Subwoofers ist nicht Drücken Sie an der Centereinheit Subwoofer geleitet. an eine AC-Steckdose angeschlossen. oder AUDIO auf der Fernbedienung um das System auszuschalten. Stecken Sie den Stecker fest in eine AC-Steckdose ein, und drücken Sie erneut an der Centereinheit oder AUDIO auf Ihrer Fernbedienung. Das Systemkabel ist nicht angeschlossen. Schließen Sie das Systemkabel an. Die Fernbedienung funktioniert Sie ist zu weit von der Centereinheit Gehen Sie näher an die Centereinheit nicht. entfernt, oder ist nicht direkt auf die heran. (Verwenden Sie die Fernbedienung Centereinheit gerichtet. innerhalb von7mvon der Centereinheit). Es befindet sich ein Hindernis zwischen Vermeiden Sie Behinderungen. dem Fernbedienungssensor und dem (Siehe Seite 19). Gerät. Die Fernbedienung ist nicht direkt auf den Richten Sie Ihre Fernbedienung auf den Fernbedienungssensor der Centereinheit Fernbedienungssensor der Geräte, die oder der Komponenten gerichtet. Sie bedienen möchten. Der Moduswahlhebel der Fernbedienung Schieben Sie ihn in die korrekte Position. ist in einer falschen Position. Die Batterien sind verbraucht. Erneuern Sie die Batterien. Die Batterien wurden falsch herum Legen Sie die Batterien korrekt ein. eingelegt (+/–). Die Fernbedienung ist nicht eingestellt, um Für den DVD-Player: Drücken Sie DVD, den DVD-Player, Tuner (UKW/AM—MW) bevor Sie die Vorgänge ausführen. oder die Klangeinstellungen zu bedienen. Für den Tuner: Drücken Sie FM/AM, bevor Sie die Vorgänge ausführen. Um die Klangeinstellungs-Tasten zum Einstellen des Lautsprecherpegels, drücken Sie SOUND, bevor Sie die Vorgänge ausführen. Sonnenlicht fällt direkt auf den Schützen Sie den Fernbedienungssensor Fernbedienungssensor. vor direktem Sonnenlicht. Die Signale der Fernbedienung sind Geben Sie den richtigen Herstellercode nicht korrekt eingestellt. ein. (Siehe Seiten 20, 71). Kein Ton. Das Systemkabel und/oder das Überprüfen Sie die Verbindung. Lautsprecherkabel ist nicht angeschlossen. Es liegt ein Kurzschluss im Schließen Sie das Lautsprecherkabel Lautsprecherkabel vor. erneut an. Das Audio-Kabel ist nicht korrekt an die Schließen Sie das Kabel korrekt an. Buchse AUX IN und/oder DIGITAL IN (Siehe Seite 14). angeschlossen. Eine falsche Quelle wurde ausgewählt. Wählen Sie die korrekte Quelle. (Siehe Seite 22). Stummschaltung ist eingeschalten. Drücken Sie MUTING, um die Stummschaltung zu deaktivieren. Der Dekodier-Modus ist nicht richtig Wählen Sie den richtigen Dekodier- eingestellt. Modus. (Siehe Seite 25). GE71-78TH-V70R[E_EN]5 73 02.4.11, 8:27 AM

Allgemeines

,

PROBLEM MÖGLICHE URSACHE LÖSUNG

Ton kommt nur aus einem vorderen Das Lautsprecherkabel ist nicht korrekt Schließen Sie das Kabel korrekt an. Lautsprecher. angeschlossen. (Siehe Seite 13). Links-Rechts Balance ist nicht richtig Stellen Sie die Balance richtig ein. eingestellt. (Siehe Seiten 63 und 70). Kein Ton aus dem mittleren und/oder Die Lautsprechereinstellungen sind nicht Richten Sie die hinteren Lautsprecher. korrekt. Lautsprechereinstellungen richtig ein. (Siehe Seiten 64 and 70). Das System funktioniert nicht richtig. Beleuchtung oder elektronische Schalten Sie den Strom ab, entfernen Störungen beeinträchtigen die richtige Sie den Netzstecker und schließen Funktion des Mikrocomputers. Sie ihn wieder an die Steckdose an. Kondensation kann sich im Inneren bilden, Schalten Sie den Strom ab und wenn ein Gerät von einem warmen in einen lassen Sie die Einheit ein paar kalten Raum gebracht wird. Stunden stehen, bevor Sie den Strom wieder anschalten. Kein Bild wird auf dem Bildschirm Das Video- oder SCART-Kabel ist nicht Schließen Sie das Kabel korrekt an. angezeigt. richtig angeschlossen. (Siehe Seite 10). Der RGB-Y/C Schalter ist nicht richtig Stellen Sie ihn für eine Verbindung eingestellt. und Ihr Fernsehgerät richtig ein (siehe Seite 10.) Die Eingangswahl des Fernsehgerätes ist Wählen Sie den richtigen Eingang falsch. an Ihrem Fernsehgerät. Die Disc kann nicht abgespielt werden. Verwenden Sie eine abspielbare Disc. (Siehe Seite 6). Eine Disc kann nicht abgespielt werden. Das Gerät und der Disc-Ländercode sind Ersetzen Sie die Disc. nicht kompatibel. (Siehe Seite 6). Die Kindersicherung ist aktiviert. Geben Sie das Passwort ein, um den Grad der Kindersicherung zu ändern. (Siehe Seite 68). Eine Disc kann nicht abgespielt Die Disc ist falsch herum eingelegt worden. Legen Sie die Disc korrekt ein. werden und “0:00” wird auf dem (Siehe Seite 28). Display-Fenster angezeigt. Eine nicht-abspielbare Disc ist eingelegt Ersetzen Sie die Disc. worden. (Siehe Seite 6). Video und Audio sind verzerrt. Die Disc ist zerkratzt oder schmutzig. Ersetzen oder reinigen Sie die Disc. (Siehe Seite 72). Ein Videorecorder ist zwischen der Schließen Sie die Centereinheit Centereinheit und dem Fernsehgerät direkt an Ihr Fernsehgerät an. angeschlossen. Das Bild passt nicht auf den Bildschirm. Der „MONITOR-TYP“ ist nicht korrekt Stellen Sie den Monitor-Typ korrekt eingestellt. ein. (Siehe Seite 62). Das Fernsehgerät ist nicht korrekt Stellen Sie Ihr Fernsehgerät korrekt eingestellt. ein. Es erscheinen keine Untertitel auf dem Einige DVDs sind so programmiert, Bildschirm, obwohl Sie Ihre dass sie anfänglich keine Untertitel ursprüngliche Untertitel-Sprache anzeigen. Wenn dies der Fall ist, ausgewählt haben. drücken Sie SUBTITLE auf der Fernbedienung nach dem Wiedergabe-Start. (Siehe Seite 45). Die Audio-Sprache unterscheidet von Einige DVDs sind so programmiert, der von Ihnen ursprünglich dass sie anfänglich die ausgewählten Audio-Sprache. Originalsprache verwenden. Wenn dies der Fall ist, drücken Sie AUDIO auf der Fernbedienung nach dem Wiedergabe-Start. (Siehe Seite 46). GE71-78TH-V70R[E_EN]5 74 02.4.11, 8:27 AM

DVD Wiedergabe Allgemeines

,

Fehlersuche PROBLEM MÖGLICHE URSACHE LÖSUNG

Eine Disc kann nicht abgespielt Es sind keine MP3-Dateien auf dieser Ersetzen Sie die Disc. werden. Disc vorhanden. MP3-Dateien haben die Datei- Fügen Sie die Dateiendungen—.mp3, Erweiterungen—.mp3, .Mp3, .mP3 oder .Mp3, .mP3 oder .MP3—an die .MP3 nicht in dem Dateinamen. Dateinamen an. (Siehe Seite 55.) MP3-Dateien wurde nicht in dem Format Ersetzen Sie die Disc. aufgenommen, das ISO 9660 Ebene 1 (Nehmen Sie MP3-Dateien mit einer oder 2 entspricht. entsprechenden Anwendung auf.) Verschiedene Dateitypen sind auf einer Die Disc, welche die verschiedenen Disc aufgenommen. Dateitypen enthält, wird nicht auf Grund der Disc-Eigenschaften oder Aufnahmebedingungen abgespielt. Es werden keine MP3-Dateien, Die Einstellung MP3/JPEG ist auf „JPEG“ Wenn sowohl MP3-Dateien als auch aber dafür JPEG-Dateien eingestellt. JPEG-Dateien auf einer Disc gespeichert abgespielt. sind, stellen Sie die Einstellung auf „MP3” ein, um MP3-Dateien abzuspielen. (Siehe Seite 62.) Das MP3-Kontrolldisplay erscheint Es sind keine MP3-Dateien oder JPEG- Ersetzen Sie die Disc. (Siehe Seite 6.) auf dem Bildschirm, doch es kann Dateien auf dieser Disc gespeichert, kein Vorgang durchgeführt werden. oder die Disc ist eine nicht abspielbare Disc (wie z. B. eine CD-ROM). Eine Disc kann nicht abgespielt Keine JPEG-Dateien sind auf der Disc Ersetzen Sie die Disc. werden. gespeichert. JPEG-Dateien haben nicht die korrekte Fügen Sie die Dateiendungen .jpg, .jpeg, Datei-Erweiterung im Dateinamen. .JPG, .JPEG und alle Groß- und Kleinbuchstabenkombinationen wie (z. B. „.Jpg“) an ihre Dateinamen an (Siehe Seite 57.) JPEG-Dateien wurden nicht in dem Ersetzen Sie die Disc. Format aufgenommen, das ISO 9660 (Nehmen Sie JPEG-Dateien mit einer Ebene 1 oder 2 entspricht. entsprechenden Anwendung auf.) Es werden keine JPEG-Dateien, Die Einstellung MP3/JPEG ist auf “MP3” Wenn sowohl MP3-Dateien als auch aber dafür MP3-Dateien abgespielt. eingestellt. JPEG-Dateien auf einer Disc gespeichert sind, stellen Sie die Einstellung auf „JPEG“, um JPEG-Dateien abzuspielen (Siehe Seite 62.) Es ist auf Grund der Geräusche Die Antennen sind nicht angeschlossen. Schließen Sie die Antennen wieder schwer, einer Sendung zu folgen. korrekt und sicher an. Die AM (MW)-Ringantenne befindet sich Verändern Sie die Position und zu nahe an der Centereinheit. Ausrichtung der AM (MW) Ringantenne. Die mitgelieferte UKW-Antenne wurde Strecken Sie die UKW-Antenne bis zur nicht richtig ausgestreckt und -gerichtet. besten Position aus. Der Beat Cut-Modus ist nicht richtig Versuchen Sie den Beat Cut-Modus zu eingestellt, während man einer AM (MW)- ändern. (Siehe Seite 32.) Sendung zuhört. Kontinuierliche Statik während Das Empfangssignal ist zu schwach. Schließen Sie eine UKW-Außenantenne dem UKW-Empfang. (Siehe Seite 11) an oder kontaktieren Sie Ihren Händler. Die Station ist zu weit weg. Wählen Sie einen anderen Sender. Plötzlich schaltet sich das Der Sleep-Timer oder die Funktion Schalten Sie die Funktionen ab. System von selbst ab. Autom. Bereitschaft ist aktiviert. (Siehe Seiten 24 und 66.) Die Anzeigen auf der Abdeckung DISP.SET-Schalter ist nicht korrekt Stellen Sie diesen korrekt ein. werden verkehrt herum angezeigt. eingestellt. (Siehe Seite 8.) HINWEIS: Probleme können durch die Komponenten hervorgerufen werden, die an das System angeschlossen sind. Lesen Sie also auch die Bedienungsanleitungen für die Komponenten sorgfältig. GE71-78TH-V70R[E_EN]5 75 02.4.11, 8:27 AM

Andere UKW/AM JPEG Wiedergabe MP3 Wiedergabe

,

Glossar Bildseitenverhältnis Mehrkanal

Das Verhältnis vertikaler und horizontaler Größen des Eine DVD ist so bestimmt, für jede Tonspur ein Klangfeld zu dargestellten Bildes. Das horizontal-vertikale Verhältnis eines verwenden. Mehrkanal bezieht sich auf eine Struktur von normalen Fernsehgerätes beträgt 4:3, das von Breitbild- Tonspuren, die drei oder mehr Kanäle verwenden. Fernsehern 16:9.

Multisprachen Kapitel Wenn ein Titel erstellt wird, der mit mehreren Sprachen

Bezieht sich auf die einzelnen Kapitel in einem Titel. zurechtkommen soll, wird dieser im Normalfall ein Multisprachen-Titel genannt.

Gemischtes Video-Signal

Bezieht sich auf ein Video-Signal, das aus drei Kindersicherung verschiedenen, zusammengefügten Signalen, besteht:: Eine Funktion dieses Systems, um automatisch bestimmt, ob einem Bildsignal, das aus Luminanz- und eine bestimmte DVD-Software abgespielt werden darf, indem Chrominanzsignalen besteht, die eine die Kindersicherung (eine Maßnahme gegen unerwünschte Frequenzvermehrungstechnik verwenden; einem Szenen, z. B. aus einem erzieherischen Standpunkt), die für Farbsynchronisiersignal, das die Basis für die die Software schon im Vorfeld definiert wurde, verglichen wird Farbreproduktion darstellt, und einem Synchronisiersignal. mit der auf diesem System vom Benutzer gespeicherten Kindersicherung. Wenn die Kindersicherungsstufe geringer ist

Disc-Menü als die vom Benutzer eingespeicherte, wird die DVD-Software

abgespielt. Ein Bildschirm-Display, das die Auswahl von Bildern, Klängen, Untertiteln, Mehrwinkeln usw. erlaubt, die auf einer DVD gespeichert sind. Wiedergabe-Kontrolle (PBC) Bezieht sich auf ein Signal, das auf Video-CDs oder SVCDs

JPEG zur Reproduktionskontrolle aufgenommen ist. Durch die

Verwendung von Menü-Bildschirmen, die auf einer Video-CD Ein Standbild-Datenkomprimierungssystem, das von der oder SVCD, die PBC unterstützt, gespeichert sind, können Firma Joint Photographic Expert Group erfunden wurde und Sie sowohl interaktive Software als auch Software verwenden, das eine geringe Verschlechterung in der Bildqualität bei die über eine Suchfunktion verfügt. großer Komprimierungsrate bietet.

Lineare PCM (PCM: Pulse Code Modulation— Ländercode Pulscode-Modulation) Ein System, welches das Abspielen von Discs nur in Ländern

ermöglicht, die vorher bestimmt wurden. Alle Länder der Erde Ein System zur Konvertierung analoger Tonsignale in digitale sind in sechs Regionen unterteilt und jede Region wird durch Signale für die spätere Bearbeitung, wobei keine einen bestimmten Ländercode (oder eine Ländernummer) Datenkomprimierung bei der Konvertierung verwendet wird. identifiziert. Wenn der Ländercode einer Disc eine Nummer enthält, die zu einem Ländercode eines Players passt, kann

Letter box-Format die Disc abgespielt werden.

Eine Methode zur Anzeige von Breitbildern, wie z. B. von Filmen, mittig auf einem 4:3-Bildschirm ausgerichtet, wobei Surround kein Teil des Bildes gelöst wird, indem schwarze Balken am Ein System zum Erstellen dreidimensionaler realistischer oberen und unteren Bildrand entstehen. Der Name entstand Klangfelder durch die Aufstellung mehrerer Lautsprecher um aus der Bildschirm-Form, die buchstäblich wie ein den Zuhörer herum. Briefkasten aussah.

Abtastfrequenz MP3 Die Frequenz zur Abtastung von Daten, wenn analoge Daten

Ein Dateiformat mit einem Tondaten-Komprimierungssystem. in digitale Daten umgewandelt werden. Eine numerische „MP3“ ist die Abkürzung für Motion Picture Experts Group 1 Abtastfrequenz zeigt an, wie viele Male das Original- (oder MPEG-1) Audio-Ebene 3. Durch die Verwendung des Analogsignal pro Sekunde abgetastet wird. MP3-Formats kann eine CD-R oder CD-RW zehn Mal mehr Datenmengen enthalten als eine normale CD. Übertragungsrate Die Rate zur Übertragung digitaler Daten. Normalerweise

Mehrwinkel wird in Baud pro Sekunde gemessen. Das DVD-System

Durch die Aufnahme mehrerer Szenen, die gleichzeitig in verwendet verschiedene Übertragungsratensysteme für eine einem einzigen Titel laufen, kann der Benutzer Sichtwinkel hohe Leistungsfähigkeit. auswählen. Diese Funktion wird die Mehrwinkel-Funktion genannt. GE71-78TH-V70R[E_EN]5 76 02.4.11, 8:27 AM,

Technische Daten

7 Centereinheit (XV-THV70R) Audio-Stufe Tuner-Stufe Klirrfaktor 0,02 % Senderbereich ANMERKUNG: Dieser Wert wurde am Systemkabel UKW: 87,50 MHz – 108,00 MHz CONNECTOR gemessen. AM (MW): 522 kHz – 1 629 kHz Audio-Eingangsempfindlichkeit/Widerstand (bei 1 kHz) Allgemeines Analog-Eingang: Betriebsstrom: AC 230 V Ó, 50 Hz AUX IN : 290 mV/47 kΩ Leistungsaufnahme: 23 W (bei Betrieb) Digital-Eingang*: 1,7 W (bei Bereitschaft) DIGITAL IN (OPTICAL): –21 dBm bis –15 dBm Abmessungen** (W × H × D): 325 mm × 86 mm × 237 mm (660 nm ±30 nm) Gewicht**: 2,95 kg * Entsprechend Linear PCM, Dolby Digital und DTS Digital ** Ohne Ständer und Füße Surround (mit Abtastfrequenz—32 kHz, 44,1 kHz, 48 kHz) Video-Stufe Farbsystem: PAL Horizontale Auflösung: 500 Zeilen Signal-Rauschabstand: 66 dB (Gemischtes Signal, wenn „RGB“ eingestellt ist) Ausgangspegel Gemischt: 1,0 V(p-p)/75 Ω S-video-Y: 1,0 V(p-p)/75 Ω S-video-C: 0,286 V(p-p)/75 Ω Abmessungen Vertikal platziert (An einer Wand) (Mit Füßen) 325 mm SOURCE VOLDVDDIGITALCINEMASYSTEMTH- V70R311,5 mm 105,5 mm 140 mm Horizontal platziert SOURCE VOL 86 mm 325 mm 237 mm GE71-78TH-V70R[E_EN]5 77 02.4.11, 8:27 AM, 7 Verstärker-Subwoofer (SP-PWV70) 7 Zubehör Verstärker-Stufe Fernbedienung (1) Vorne/Mitte/Hinten: 30 W pro Kanal, RMS bei Batterien (2) 4 Ω bis 1 kHz, mit 10 % Klirrf. Ständer (1) (für die Centereinheit) Subwoofer: 140 W, RMS bei4Ωbei Füße (2) (für den Ständer) 100 Hz, mit 10 % Klirrf. UKW-Antenne (1) Lautsprecher: 20 cm AM (MW) Ringantenne (1) Bassreflex, magnetisch Netzstecker (1) abgeschirmt Systemkabel (1) Betriebsstrom: AC 230 V Ó, 50 Hz Videokabel (1) Leistungsaufnahme: 120 W (bei Betrieb) Lautsprecherkabel0W(bei Bereitschaft) 5 m (3): Für den linken vorderen Lautspr., rechten Frequenzgang: 25 Hz bis 200 Hz vorderen Lautspr. und mittleren Lautspr. Abmessungen (W × H × D): 240 mm × 435 mm × 496 mm 10 m (2): Für den linken hinteren und rechten hinteren Gewicht: 16,5 kg Lautspr. (Die Länge der Lautsprecherkabel sind nur geschätzt.) Lautsprecher-Wandbügel (2) 7 Satellitenlautsprecher (SP-XSV70) Schrauben Lautsprecher: 7 cm × 4 cm Für den Ständer (1) Bassreflex, magnetisch Für die Lautsprecher-Wandbügel (2) abgeschirmt Papiermuster (1) Leistungskapazität: 30 W Widerstand: 4 Ω Frequenzgang: 95 Hz bis 20 kHz Abmessungen (W × H × D): 68 mm × 134 mm × 109 mm Gewicht: 410 g Änderung des Designs & der technischen Daten ohne 7 Mittlerer Lautsprecher (SP-XCV70) Ankündigung vorbehalten. Lautsprecher: 7 cm × 4 cm Bassreflex, magnetisch abgeschirmt Leistungskapazität: 30 W Frequenzgang: 4 Ω Frequency Range: 90 Hz bis 20 kHz Abmessungen (W × H × D): 153 mm × 70 mm × 109 mm Gewicht: 430 g GE71-78TH-V70R[E_EN]5 78 02.4.11, 8:27 AM, VICTOR COMPANY OF JAPAN, LIMITED

GE, FR, NL JVC 0502TMMMDWJEM

cover_TH-V70R[E] 2 02.4.12, 1:40 PM]
15

Similar documents

MICRO COMPONENT SYSTEM UX-M5R Besteht aus CA-UXM5R und SP-UXM5. Comprenant les CA-UXM5R et SP-UXM5. Bestaande uit de CA-UXM5R en SP-UXM5.
MICRO COMPONENT SYSTEM MIKRO-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME DE MICROCOMPOSANTS MIKRO KOMPONENTENSYSTEEM UX-M5R Besteht aus CA-UXM5R und SP-UXM5. Comprenant les CA-UXM5R et SP-UXM5. Bestaande uit de CA-UXM5R en SP-UXM5. C D - R / RWPLAYBACKMICROCOMPONENTSYSTEMUX- M5RSTANDBY OPEN/ /ON CLOSE DISPLAY REMAIN
PARTS LIST [ VS-DT6 ] - Contents -
PARTS LIST [ VS-DT6 ] * All printed circuit boards and its assemblies are not available as service parts. Area suffix A - Australia UW - Brazil,Mexico,Peru - Contents - Exploded view of general assembly and parts list (Block No.M1) 3- 3 CD mechanism assembly and parts list (Block No.MB) 3- 5 Electri
COMPACT COMPONENT SYSTEM CA-MXK50R
COMPACT COMPONENT SYSTEM KOMPAKT-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME DE COMPOSANTS COMPACT KOMPACTO KOMPONENTEN-SYSTEEM CA-MXK50R STANDBY DISC CHANGE ECO STANDBY/ON 3 CD CD-R/RW PLAYBACK MX-K50R SOUNDMODE CLOCK /TIMER STANDBY/ON DISPLAY ACTIVE BASS EXTENSION123ACTIVE BASS SLEEP EX. LEVEL456AUX SOUNDMODE789FM
TH-A30 SCHEMATIC DIAGRAMS DVD DIGITAL THEATER SYSTEM TH-A30
TH-A30 SCHEMATIC DIAGRAMS DVD DIGITAL THEATER SYSTEM TH-A30 Area suffix J - U.S.A. C - Canada SP-XSA30 2 SP-XA30 3 STANDBY/ON AUDIO TV VCR TV/VIDEO PROGRESSIVE DISPLAY STEP TV CHANNEL AUDIO/ FM MODE SUBTITLE TV VOLUME VCR DVD FM/AM AUX CONTROL TUNER PRESET DOWN UP REW FF VCR CHANNEL TUNING B.SEARCH
COMPACT COMPONENT SYSTEM CA-HXZ3R INSTRUCTIONS For Customer Use:
COMPACT COMPONENT SYSTEM KOMPAKT-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME DE COMPOSANTS COMPACT KOMPACTO KOMPONENTEN-SYSTEEM CA-HXZ3R COMPACT DIGITAL AUDIO UND MOD LUM E SO E OPRESET V INSTRUCTIONS For Customer Use: BEDIENUNGSANLEITUNG Enter below the Model No. and Serial No.which are located either on the rear,
PARTS LIST
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be supplie
SERVICE MANUAL COLOUR TELEVISION AV21BT70EP
SERVICE MANUAL COLOUR TELEVISION AV21BT70EP The following item for the AV21BT70EP model was changed partly from AV21BT7EPS model. Therefore, this service manual describes only the parts list of the AV21BT70EP model. For details other than those described in this manual, please refer to the AV21BT7EP
SERVICE MANUAL COLOUR TELEVISION AV28BS77EN
SERVICE MANUAL COLOUR TELEVISION AV28BS77EN The following item for the AV28BS77EN model was changed partly from AV28BT7ENS model. Therefore, this service manual describes only the parts list of the AV28BS77EN model. For details other than those described in this manual, please refer to the AV28BT7EN
SERVICE MANUAL COLOUR TELEVISION AV28BT70EN AV28BT70EP
SERVICE MANUAL COLOUR TELEVISION AV28BT70EN AV28BT70EP The following item for the AV28BT70EN and AV28BT70EP models were changed partly from AV28BT7ENS and AV28BT7EPS models. Therefore, this service manual describes only the parts list of the AV28BT70EN and AV28BT70EP model. For details other than th
SERVICE MANUAL DIGITAL-CAMCORDER GR-VF75EG
SERVICE MANUAL DIGITAL-CAMCORDER GR-VF75EG Regarding service information other than these sections, refer to the service manual No. 86672 (GR-DVX407EG). Also, be sure to note important safety precautions provided in the service manual. TECHNISCHE DATEN (The specifications shown pertain specifically
DIGITAL-CAMCORDER DEUTSCH GR-VF10 AUTOMATISCHER VORFÜHRMODUS 6SO IST IHR CAMCORDER
DIGITAL-CAMCORDER DEUTSCH INHALT GR-VF10 AUTOMATISCHER VORFÜHRMODUS 6SO IST IHR CAMCORDER EINSATZBEREIT 7 – 13 AUFNAHME & WIEDERGABE 14 – 22 Bitte besuchen Sie unsere Homepage im World Wide Web für AUFNAHME ... 15 – 18 Digital-Camcorder: WIEDERGABE ... 19 – 22 http://www.jvc-victor.co.jp/english/cyb
DIGITAL-CAMCORDER GR-VF75 EINSATZBEREIT
Master Page: Cover1 GE_GR-VF75EG_00-Cover.fm Page 2 Thursday, July 11, 2002 10:05 AM DEUTSCH Automatischer Vorführmodus 8 DIGITAL-CAMCORDER SO IST IHR CAMCORDER 9 GR-VF75 EINSATZBEREIT Besuchen Sie unsere Homepage im World Wide Web für Digital-Camcorder: http://www.jvc-victor.co.jp/english/cyber/ VI
DVD VIDEO PLAYER DVD-VIDEO-SPIELER LECTEUR DVD VIDEO DVD VIDEO-SPELER XV-C3SL
XV-C3SL / LET0213-002A / Cover ! DVD VIDEO PLAYER DVD-VIDEO-SPIELER LECTEUR DVD VIDEO DVD VIDEO-SPELER XV-C3SL TV DVD OPEN/ STANDBY/ON CLOSETVDVD TV1 TV2 TV3123TV4 TV5 TV6456TV7 TV8 TV9789TV TV0 MUTING 10 0 +10 TV/VIDEO RETURN CANCEL NU M ME CH EN P + U VOL- VOL+ ENTER CHO CH AYIC LE - ISP STANDBYD
A AI=mixed data A&I
I=scanned image A=printed from application A AI=mixed data A&I DIVISION MANUAL MODEL NO. CODE NO. YEAR CD-ROM NO. DATA CODE A-10X R 2543 1981 NO DISC A-203E R 1247 1974 NO DISC AA-C11E K 6380 1984 NO DISC AA-C11U K 6380 1984 NO DISC AA-C19E K 6349 1981 NO DISC AA-C19U K 6348 1981 NO DISC AA-C20U K 6
COMPACT COMPONENT SYSTEM CA-MXG700R CA-MXG500R
COMPACT COMPONENT SYSTEM KOMPAKT-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME DE COMPOSANTS COMPACT KOMPACTO KOMPONENTEN-SYSTEEM CA-MXG700R CA-MXG500R CA-MXG700R CA-MXG500R DISC CHANGE STANDBY DISC CHANGE STANDBY ECOSTANDBY/ON ECO STANDBY/ON 3 CD 3 CD CD-R/RW PLAYBACK CD-R/RW PLAYBACK MX-G700R SOUND MX-G500R SOUND MO
COMPACT COMPONENT SYSTEM √–∫∫ Ë«πª√–°Õ∫§Õ¡·æÁ§ UX-L46V— Consists of CA-UXL46V and SP-UXL46V UX-L36V— Consists of CA-UXL36V and SP-UXL36V
COMPACT COMPONENT SYSTEM √–∫∫ Ë«πª√–°Õ∫§Õ¡·æÁ§ UX-L46V— Consists of CA-UXL46V and SP-UXL46V ª√–°Õ∫¥È«¬ CA - UXL46V ·≈– SP-UXL46V UX-L36V— Consists of CA-UXL36V and SP-UXL36V ª√–°Õ∫¥«È ¬ CA - UXL36V ·≈– SP-UXL36V STANDBY / ON REC SURROUND AHB PRO. CLOCK/TIMER AUX/MD MICRO COMPONENT SYSTEM UX-L46V VOL
AUDIO/VIDEO CONTROL RECEIVER AUDIO/VIDEO-RECEIVER MIT STEUEREINHEIT RECEPTEUR DE COMMANDE AUDIO/VIDEO GEINTEGREERDE AUDIO/VIDEO-VERSTERKER RX-8020RBK / RX-8022RSL
AUDIO/VIDEO CONTROL RECEIVER AUDIO/VIDEO-RECEIVER MIT STEUEREINHEIT RECEPTEUR DE COMMANDE AUDIO/VIDEO GEINTEGREERDE AUDIO/VIDEO-VERSTERKER RX-8020RBK / RX-8022RSL A/V CONTROL RECEIVER CATV/DBS VCR1 TV AUDIO DVD DVD MULTI CD FM/AM TV/DBS VIDEO CDR PHONO VCR1 VCR 2 TAPE/MD USB SURROUND DSP SURR/DSP AN
DVD TH-V70
DVD TH-V70 XV-THV70, SP-PWV70, SP-XSV70 SP-XCV70 TV AUDIO AUX FM/AM DVD VVCCRR 1 AUDIO ANGLE SUBTITLE DECODE RETURN DIGEST ZOOM VFP + PROGRESSIVE TOP MENU MENU ZOOM – SOUND CONTROL – SUBWOOFER + EFFECT VCR123– CENTER + TEST TV456DVDDIGITALCINEMASYSTEMSLEEP – REAR-L + T H - V70789SETTING – REAR-R + 1
COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM CA-NXHD10R
COMPACT COMPONENT HDD SYSTEM HDD-KOMPAKT-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME HDD DE COMPOSANTS COMPACT KOMPACTO KOMPONENT-HDD-SYSTEEM CA-NXHD10R STANDBY/ON CLOCK A.P.off /TIMER SLEEP DISP/CHARA 1-MARK 2-ABC 3-DEF PTY PTY 4-GHI 5-JKL 6-MNO CANCELSELECT PTY 7-PQRS 8-TUV 9-WXYZ SET SELECT 10 0 +10 ENTER RDS DIS
PARTS LIST
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be suppl
PARTS LIST
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be supplie
PARTS LIST CAUTION
AV-21D13 AV-21D33 AV-20N13 AV-20N33 PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use specified ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the P
PARTS LIST
AV-14AMG3 PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will no
PARTS LIST
PARTS LIST CAUTION ! The parts identified by the ! symbol are important for the safety. Whenever replacing these parts, be sure to use spec if ied ones to secure the safety . ! The parts not indicated in this Parts List and those which are filled with lines in the Parts No. columns will not be suppl
PARTS LIST
AV-29BF11EPS AV-29BF11EES PARTS LIST CONTENTS ! USING P.W. BOARD & REMOTE CONTROL UNIT ・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・23 ! EXPLODED VIEW PARTS LIST ・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・24 ! EXPLODED VIEW ・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・・
TH-A5 SCHEMATIC DIAGRAMS DVD DIGITAL THEATER SYSTEM TH-A5 Supplement C - Canada
TH-A5 SCHEMATIC DIAGRAMS DVD DIGITAL THEATER SYSTEM TH-A5 CD-ROM No.SML200209 Area suffix J - U.S.A. Supplement C - Canada STANDBY/ON AUDIO VCR CONTROL TV VCR OFF ON TOP MENU MENU TV CHANNEL AUDIO/ FM MODE SUBTITLE TV VOLUME DISPLAY RETURN STEP TV/VIDEO TUNER PRESET DOWN UP SP-XSA5 2 SP-XCA5 SP-XSA5
A AI=mixed data A&I
I=scanned image A=printed from application A AI=mixed data A&I DIVISION MANUAL MODEL NO. CODE NO. YEAR CD-ROM NO. DATA CODE A-10X R 2543 1981 NO DISC A-203E R 1247 1974 NO DISC AA-C11E K 6380 1984 NO DISC AA-C11U K 6380 1984 NO DISC AA-C19E K 6349 1981 NO DISC AA-C19U K 6348 1981 NO DISC AA-C20U K 6
CD PORTABLE SYSTEM RC-BM5
CD PORTABLE SYSTEM CD-PORTABLE-SYSTEM CHAINE PORTABLE A CD DRAAGBAAR CD-SYSTEEM RC-BM5 STANDBY/ON PROGRAM/ OLUME RANDOM SET REPEAT V CD BAND TUNER123FM MODE/ BEAT CUT456OPEN UP789PRESET DOWN 0 +10 DISPLAY UP TITLE GROUP SEARCH MP3 DOWN CD VOLUME PRESET UP DISPLAY PRESET DOWN CD TITLE SERCH SOUND MUT
HOME CINEMA DVD/CD CONTROL CENTER RX-DV3RSL
HOME CINEMA DVD/CD CONTROL CENTER DVD-VIDEO-HEIMKINO-RECEIVER AMPLI-TUNER HOME CINEMA ET LECTEUR DVD VIDEO DVD/CD-BEDIENINGSCENTRUM VOOR THUISBIOSCOOP RX-DV3RSL REMOTE CONTROL RM-SRXDV3R STANDBY/ON STB VCR TV AUDIO TV TAPE CDR FM/AM TV DIRECT STB VCR DVD TV/VIDEO REW/( TUNING 9/FF REPEAT SLEEP FM MO
MICRO COMPONENT MD SYSTEM UX-Z7MDR—Consists of CA-UXZ7MDR and SP-UXZ7MD
MICRO COMPONENT MD SYSTEM MIKRO-KOMPONENT MD-SYSTEM MD-MIKROKOMPONENTTIJÄRJESTELMÄ MIKRO-KOMPONENT MD-SYSTEM MIKRO-KOMPONENTEN-MD-SYSTEM SYSTEME DE MICRO COMPOSANTES MD SISTEMA MD DE MICROCOMPONENTES SISTEMA MD A MICROCOMPONENTI UX-Z7MDR—Consists of CA-UXZ7MDR and SP-UXZ7MD TA/News/Info INSTRUCTIONS